Traditionelle Rezepte

Lassi-Eis aus süßer Mango

Lassi-Eis aus süßer Mango

In der ayurvedischen Medizin ist Lassi ein Getränk, das überschüssiges Vatta reduziert und gleichzeitig ausgleicht, aus gleichen Mengen Joghurt und Mango zubereitet wird und dann indische Gewürze für einen äußerst angenehmen Geschmack hinzufügt, sogar verführerisch würde ich sagen ... Eis!

  • 1 große und schön gebackene Mango
  • 1 griechischer Joghurt (400 gr) vorzugsweise, ist viel cremiger
  • 1 Esslöffel und eine Hälfte Honig (Akazie)
  • ein pulverisiertes Ingwerpulver
  • ein Kurkuma-Pulver
  • 1/4 Teelöffel Orangenblütenextrakt
  • 1/4 Teelöffel Vanilleextrakt
  • ein kleines Kardamompulver
  • 1 Mangostücke (Scheiben)

Portionen: 4

Vorbereitungszeit: weniger als 30 Minuten

REZEPTVORBEREITUNG Süßes Mango Lassi Eis:

Eine Mango schälen und reiben.

Den Joghurt in ein Sieb geben und die geriebene Mango darüber geben. Lassen Sie den Saft zehn Minuten lang über einer Schüssel abtropfen, fügen Sie dann einen Esslöffel Honig hinzu und mischen Sie ihn vorsichtig.

In einer Gefrierschüssel schnell einfrieren.

Nehmen Sie es nach einer Stunde aus dem Gefrierschrank, brechen Sie die Eisnadeln und legen Sie es wieder in den Gefrierschrank. Nach einer oder anderthalb Stunden wieder herausnehmen, einen Löffel mit einem Löffel in einen Mixer geben, alle Gewürze / 12 Esslöffel Honig hinzufügen und gut mischen. Die Mangostücke einlegen und schnell einfrieren. Mit einem Löffel Eis herausnehmen und auf Mangoscheiben servieren. Ich habe es mit leckerer Minze garniert .... Ich empfehle es jedem ... es ist ein Eis ... mmmmmmmmmm!


Powered by Juicer.io

(5 Punkte / Stimmen insgesamt: 14)

Karla Conti vor 7 Jahren - 4. Januar 2011 13:48

Re: Mango Lassi

Dein ausgezeichnetes Getränk, Ioana. Ich habe es "gestohlen", als du es gepostet hast, aber ich hatte keine Zeit für Kommentare und ich wusste nicht einmal, wie es ausgehen würde. Ich habe sie am Sonntag, den 2. Januar, erfolgreich am Tisch getestet und sie war ein Star. Nach so vielen schweren Mahlzeiten war es wie ein Schluck Sauerstoff für den Körper. Schmackhaft und gesund, mit feinem und gleichmäßigem Aroma und Textur, würde ich sagen wirklich raffiniert. Dekoriert (in Abwesenheit von Kurkuma) mit einem Ness-Pulver, der mit einer Gabel in Strahlen von der Mitte bis zum Rand der Tasse "gezogen" wurde. Alle Gäste (nicht nur die Damen) leckten die Drogerie ab. Und die Kinder waren fasziniert. Dies ist ein Rezept, das perfekt zu meiner mediterranen Ernährung passt und immer auf meiner Speisekarte stehen wird. Vielen Dank, Ipana, und du warst der Coolste. Ich wünsche Ihnen, Ihren Lieben und Ihren Mitarbeitern ein frohes neues Jahr ... Alles Gute zum Geburtstag!

saloane vor 7 Jahren - 4. Januar 2011 16:08

Re: Mango Lassi

Gott, wie lecker das aussieht.

alis vor 6 Jahren - 5. November 2011 12:52

Re: Mango Lassi

Ioana, vielleicht hast du ein leckeres Shake-Rezept. Manche machen nur Milch, aber ich füge auch Eis und / oder Joghurt hinzu und es kommt großartig heraus. Ich werde dieses leckere Getränk auch probieren


  • eine Mangofrucht (500 g, nach der Reinigung bleiben ca. 280 g übrig)
  • 125 g ungesüßter Naturjoghurt
  • 125 ml Milch (oder klares Wasser)
  • 2 Teelöffel Honig
  • gemahlener Kardamom (eine Teelöffelspitze)

  • Wenn Sie gesüßten Joghurt verwenden, fügen Sie keinen Honig oder andere Süßstoffe hinzu
  • du kannst auch Reismilch, Soja, Kokosmilch oder klares Wasser verwenden
  • Wer keinen Kardamom mag, kann ihn durch Zimt, Ingwerpulver ersetzen

Wenn Sie sich im Geschmack der Rezepte auf diesem Blog wiederfinden, warte ich jeden Tag auf Sie Facebook Seite. Dort finden Sie viele Rezepte, neue Ideen und Diskussionen mit Interessierten.

* Sie können sich auch anmelden für Rezeptgruppe aller Art. Dort können Sie Ihre Fotos mit bewährten Gerichten aus diesem Blog hochladen. Wir werden in der Lage sein, Menüs, Essensrezepte und vieles mehr zu besprechen. Ich bitte Sie jedoch dringend, sich an die Regeln der Gruppe zu halten!

Sie können uns auch auf Instagram und Pinterest folgen, unter dem gleichen Namen "Rezepte aller Art".


Eisrezepte und Sorbets für die Delimano Clarity Eismaschine

Wenn du dir selbst ein hausgemachtes cremiges Eis machen willst und du schon eines hast Delimano Clarity Eismaschine Wir empfehlen einige Eis- oder Sorbet-Rezepte, die Sie schnell zur Freude der ganzen Familie zubereiten können. Einige Informationen zu Delimano Clarity: Eismaschine Delimano Klarheit des Top-Shops Es wird in jedem Haushalt empfohlen, für Familien mit Kindern und alle Eisliebhaber, für Menschen mit besonderen Ernährungsbedürfnissen und für alle, die Eis, Frozen Joghurts und köstliche hausgemachte Sorbets genießen möchten.

Mit Delimano Clarity Eismaschine In weniger als einer Stunde bereiten Sie hausgemachtes cremiges Eis zu. Dies ist die Eismaschine, die jeder Liebhaber von cremigem Eis lieben wird. Das sehr hilfreiche Küchenzubehör, kompakt, effizient und widerstandsfähig, ermöglicht es Ihnen, in nur 15 bis 40 Minuten die besten Eiscremes, Sorbets oder Frozen Yogurts zuzubereiten, die Sie je in Ihrer eigenen Küche probiert haben.

Fusion mit Vanille und Schokolade (4-6 Portionen)

Zutat: 250 ml süße Sahne, 200 g Naturjoghurt, 4 g Puderzucker, 1 Päckchen Vanillezucker, 1 g Vanilleextrakt, 100 g Schokoladenflocken

Zubereitungsart: Lassen Sie die saure Sahne und den Joghurt vor dem Kochen im Kühlschrank abkühlen. Sahne, Joghurt, Vanilleextrakt und Zucker in einer Rührschüssel glatt rühren. Um beste Ergebnisse zu erzielen, lassen Sie die Schüssel mit der vorbereiteten Zusammensetzung für etwa 30 Minuten im Kühlschrank, gießen Sie sie dann in die Eismaschine und lassen Sie sie einfrieren, bis die gewünschte Konsistenz erreicht ist. Ein oder zwei Minuten vor dem Herausnehmen aus dem Gefrierschrank die Schokoladenflocken hinzufügen.

Erfrischendes Zitroneneis (4-6p)

Zutat: 400 g gezuckerte Kondensmagermilch, 200 g Naturjoghurt, Saft von 4 Zitronen,

Zubereitungsart: Lassen Sie Kondensmilch und Joghurt vor dem Kochen abkühlen. Kondensmilch, Joghurt und Zitronensaft in einer Rührschüssel glatt rühren. Um beste Ergebnisse zu erzielen, lassen Sie die Schüssel mit der vorbereiteten Zusammensetzung für etwa 30 Minuten im Kühlschrank, gießen Sie sie dann in die Eismaschine und lassen Sie sie einfrieren, bis die gewünschte Konsistenz erreicht ist.

Süße Dekadenz mit Mandarinen, Schokolade und Likör

Für 4-6 Portionen benötigst du folgendes Zutaten: 2 kleine Dosen Mandarinen, 200 g Naturjoghurt, 250 ml süße Sahne, 4 lg Lieblingsschokolade / Haselnusscreme, 3 lg Lieblingslikörcreme, 1 Päckchen Vanillezucker.

Zubereitungsart: Mischen Sie den Inhalt der beiden Mandarinendosen in einer Rührschüssel zu einer Mischung, die dickflüssig, mit Fruchtstücken oder fein und kompakt sein kann – ganz nach Ihrem Geschmack. Dann die restlichen Zutaten dazugeben und gut vermischen. Um beste Ergebnisse zu erzielen, lassen Sie die Schüssel mit der vorbereiteten Zusammensetzung für etwa 30 Minuten im Kühlschrank, gießen Sie sie dann in die Eismaschine und lassen Sie sie einfrieren, bis die gewünschte Konsistenz erreicht ist.

Frozen Joghurt mit Bananen

Zutat: 500 g griechischer Naturjoghurt oder Naturjoghurt, 125 g Puderzucker, 3 Bananen.

Zubereitungsart: Lassen Sie die Bananen und den Joghurt vor dem Kochen im Kühlschrank abkühlen. Joghurt und Zucker in einer Rührschüssel glatt rühren. In einer anderen Schüssel die Bananen zerdrücken - wir empfehlen reife Bananen zu verwenden. Die zerdrückten Bananen in die Joghurtmischung geben. Um beste Ergebnisse zu erzielen, lassen Sie die Schüssel mit der vorbereiteten Zusammensetzung für etwa 30 Minuten im Kühlschrank, gießen Sie sie dann in die Eismaschine und lassen Sie sie einfrieren, bis die gewünschte Konsistenz erreicht ist.

Symphonie mit Ingwer und Aprikose

Zutat: 500 g Lieblings-Aprikosenjoghurt, 250 ml süße Sahne, 4 lg Ingwersirup, 1 lg Ingwerstiel von Rippen befreit.

Zubereitungsart: Alle Zutaten in einer Schüssel glatt rühren. Um beste Ergebnisse zu erzielen, lassen Sie die Schüssel mit der vorbereiteten Zusammensetzung für etwa 30 Minuten im Kühlschrank, gießen Sie sie dann in die Eismaschine und lassen Sie sie einfrieren, bis die gewünschte Konsistenz erreicht ist.

Griechische Leidenschaft für Orangen und Honig

Zutat: 500 g griechischer Naturjoghurt, 5 lg Honig, 2 lg dicker Orangensirup.

Zubereitungsart: Lassen Sie den Joghurt vor dem Kochen im Kühlschrank abkühlen. Joghurt, Honig und Orangensirup in einer Rührschüssel glatt rühren. Um beste Ergebnisse zu erzielen, lassen Sie die Schüssel mit der vorbereiteten Zusammensetzung für etwa 30 Minuten im Kühlschrank, gießen Sie sie dann in die Eismaschine und lassen Sie sie einfrieren, bis die gewünschte Konsistenz erreicht ist.

Roter Serbe

Zutat: 115 g Zucker, 150 ml Wasser, 450 g frische Himbeeren aufgetaut, wenn gefroren, der Saft von 1 Zitrone.

Zubereitungsart: Den Zucker in einer Pfanne erhitzen, dann Wasser hinzufügen. Den Zucker bei schwacher Hitze schmelzen, bis sich alle Kristalle im Wasser aufgelöst haben. Dann köcheln lassen, bis die Flüssigkeit eindickt. Wenn Sie fertig sind, nehmen Sie die Pfanne vom Herd und lassen Sie sie abkühlen. Mahlen Sie die Himbeeren in einem Mixer und streichen Sie die Mischung, falls gewünscht, durch ein dickes Sieb, um alle Kerne zu entfernen. Geschmolzenen Zucker, Himbeeren und Zitronensaft einrühren. Lassen Sie die Zusammensetzung etwa 30 Minuten im Kühlschrank abkühlen. Anschließend in die Eismaschine gießen und einfrieren, bis die gewünschte Konsistenz erreicht ist.

Grüner Tee Sorbet

Zutat: Gemahlene Schale einer kleinen Bio-Zitrone oder ein Beutel getrocknete Zitronenschale, 600 ml Wasser zum Schmelzen des Zuckers, 150 ml Wasser für Tee, 175 g brauner Zucker, 2 Beutel grüner Tee.

Zubereitungsart: Wenn Sie die Schale einer frischen Zitrone verwenden möchten, versuchen Sie, diese ohne die weiße Haut fein zu mahlen. 600 ml Wasser und Zucker erhitzen und mischen, bis sich alle Kristalle aufgelöst haben. Dann die Zitronenschale hinzufügen und köcheln lassen, bis die Flüssigkeit eindickt. Wenn Sie fertig sind, nehmen Sie die Pfanne vom Herd und lassen Sie sie abkühlen. Machen Sie aus den 2 Beuteln und 150 ml Wasser grünen Tee. Gießen Sie den klaren Tee über den geschmolzenen Zucker und lassen Sie die Komposition etwa 30 Minuten im Kühlschrank abkühlen. Anschließend in die Eismaschine gießen und einfrieren, bis die gewünschte Konsistenz erreicht ist.

Serbet Tropen

Zutat: 250 g Mischung aus beliebten tropischen Früchten, gehackt (Ananas, Mango…), 200 ml Wasser, 150 g Zucker, Saft von 1 Limette.

Zubereitungsart: Hacken Sie die Früchte, bis Sie die gewünschte Konsistenz haben - die Mischung kann fein oder halbfein sein. Anschließend die restlichen Zutaten einarbeiten. Lassen Sie die Zusammensetzung etwa 30 Minuten im Kühlschrank abkühlen. Anschließend in die Eismaschine gießen und einfrieren, bis die gewünschte Konsistenz erreicht ist.


Zutaten Kaffeeeis

  • 4 Eigelb
  • 200 Gramm Zucker
  • 1 Esslöffel Vanilleextrakt & #8211 persönliche Note, ich füge Vanille zu allen Süßigkeiten hinzu
  • 180ml. von sehr starkem Kaffee
  • 300ml. Sahnecreme mit 30% Fett
  • 100ml. aus Milch

Zubereitung Kaffeeeis

Der Kaffee

1. Zuerst Kaffee kochen. Ich habe Espresso sehr hart verwendet, aber Sie können auch einen gebrühten Kaffee machen. 200ml kochen. aus Wasser. 4-5 Esslöffel gemahlenen Kaffee hinzufügen, sofort vom Herd nehmen und die Kanne abdecken. Nach 15 Minuten abseihen und den Kaffee beiseite stellen. Wir bereiten alle Zutaten vor, um sie griffbereit zu haben.

Zubereitung der Creme

2. Für die Basiscreme für Kaffeeeis das Eigelb zusammen mit dem Zucker und Vanilleessenz in eine hitzebeständige Schüssel geben. Mit dem Mixer bei hoher Geschwindigkeit mischen, bis sie eine sehr helle Farbe haben.

3. Die 300ml. Schlagsahne mit 30 % Fett und die 100 Milliliter Milch werden in einem Topf auf das Feuer gestellt. Bis zum Siedepunkt erhitzen. Sobald es kocht, gießen Sie die Sahne über das mit dem Zucker vermischte Eigelb.

4. Mischen Sie die Schüssel vorsichtig und geben Sie sie in einen Topf mit kochendem Wasser (Bain Marie). Der Boden der Schüssel sollte die Wasseroberfläche nicht berühren, sondern nur mit Dampf erhitzt werden. Rühren Sie ständig, bis die Creme so dick wird, dass sie die Rückseite des Löffels anzieht. Würden wir dies in Grad Celsius ausdrücken, wären es etwa 70 °C, die Temperatur, bei der das Eigelb praktisch gekocht wird. Wenn es heißer wird, besteht die Gefahr, dass sich die Zusammensetzung in Rührei verwandelt. Es ist im Grunde das, was ich Schritt für Schritt beschrieben habe unter Englisches Sahnerezept.

5. Die Grundcreme für Kaffeeeis wird mit kochendem Wasser aus der Schüssel genommen und sofort den Kaffee dazugeben, gut mischen.

Sahne einfrieren

Lassen Sie das Kaffeeeis gut abkühlen. Ich habe es auf eine Schüssel mit kaltem Wasser und Eiswürfeln gelegt, die ich mehrmals gewechselt habe. Der Boden für das Kaffeeeis wird mindestens 3 Stunden gekühlt, damit es eine möglichst niedrige Temperatur hat, bevor es in die Schüssel der Eismaschine gegossen wird. Das Gericht muss mindestens 12 Stunden im Gefrierschrank gut gefroren sein. Das Kaffeeeis ist in dieser Maschine in 25-30 Minuten fertig.

Wenn Sie kein solches Gerät haben, wird die Grundcreme für Kaffeeeis in eine Schüssel gegossen, abgedeckt und in den Gefrierschrank gestellt. Alle 20-30 Minuten kräftig umrühren, um die Bildung von Eiskristallen zu verhindern. Denken Sie jedoch daran, dass Sie mit dieser einfachen Eismaschine die besten Ergebnisse erzielen.

Beim Servieren kann Kaffeeeis mit Kaffeebohnen, Schokoladensauce, Sahne, Keksen oder was auch immer Sie mögen, garniert werden.

Zwei Worte zu königlichen Rezepten

Im Vorwort des Buches liest Prinzessin Margaret:

& # 8222Der Titel des Buches enthält keine Metapher oder Ironie. Ich freue mich, Ihnen ein Kochbuch geben zu können, das auf seine Art königlich ist. Wir alle wissen, wie wichtig Gastfreundschaft in den rituellen und öffentlichen Aktionen des Königshauses war und bleibt.

Im Laufe der Jahrhunderte haben die königlichen Familien so viel Tradition, Schönheit, Qualität und Erfahrung im öffentlichen Verhalten angesammelt, dass ihr Austausch heute ein Segen ist.

Den Gästen das Beste, Kostbarste und Schönste zu schenken, ist natürlich der stolze Reflex eines jeden Gastgebers, der eine Königskrone trägt oder nicht. Aber wenn Gastfreundschaft die symbolischen Gewänder einer ganzen Nation, Geschichte, Kultur oder Tradition trägt, hat sie eine zusätzliche Bedeutung und Bedeutung

Danke für ein so feines und leckeres Kaffeeeis, das ich als Zeichen königlicher Großzügigkeit betrachte!


Mango Sorbet

Obwohl dieser Sommer der & # 8222 Herbst & # 8221 ist, den ich je erlebt habe, ist das Heißhunger auf Eis an seinem Platz, ausgelöst durch die einfache Tatsache, dass wir im Ofenmonat sind, wenn auch nur aus kalendarischer Sicht . Nein, und wenn der Appetit nach Eis verlangt, muss ich nur an neue Kombinationen und Geschmacksrichtungen denken. Mir kam die Idee, zu Hause ein Mango-Sorbet herzustellen, eine tropische Frucht aus den Ländern mit dem ewigen Sommer und es gelang mir. Dieses Mangosorbet ist ebenso frisch und erfrischend wie es einfach zuzubereiten ist. Da Mango nicht nur einen spezifischen tropischen Geschmack hat, sondern auch eine besondere Textur, hat dieses Sorbet von mir, obwohl es sehr wenig Fett hat, die Konsistenz eines guten Eises.

Vorbereitungszeit: 00:25 Stunden
Kochzeit: 00:00 Uhr
Gesamtzeit: 00:25 Stunden
Anzahl der Portionen: 1 Liter
Schwierigkeitsgrad: Einfach

Mangosorbet Zutaten:

  • 3 gut gekochte Mangos
  • 50-60ml. Zitronensaft (1 große Zitrone oder 2 kleinere oder noch sicherer nach Geschmack)
  • 100 Gramm Zucker
  • 150 Gramm griechischer Joghurt mit 10% Fett

Zubereitung Mangosorbet:

1. Beim ersten Mal den Zucker zusammen mit 1 Esslöffel Zitronensaft (der Gesamtmenge) und 60 ml in einem Topf auf das Feuer geben. aus Wasser. Kochen, bis sich der Zucker vollständig aufgelöst hat, dann den Sirup auf Raumtemperatur abkühlen lassen.

2. Die Mango halbieren, dabei die großen Kerne in der Mitte vermeiden, dann das gesamte Fruchtmark abziehen und in Würfel schneiden. Mangowürfel, Joghurt, abgekühlten Zuckersirup und Zitronensaft in einen Mixer geben und zu einer feinen, halbflüssigen Creme mixen.

3. Die Sahne durch das Sieb sieben, um die in der Mango enthaltenen Mangofasern zu entfernen, dann in die Eisschüssel gießen, die über Nacht im Gefrierschrank aufbewahrt wird. Starten Sie die Eismaschine und verarbeiten Sie die Sahne 15-20 Minuten lang oder bis sie hart wird. Wenn Sie keine Eismaschine haben, gießen Sie die Sahne in eine Schüssel mit Deckel und stellen Sie sie in den Gefrierschrank. Alle 30 Minuten kräftig in der Schüssel umrühren, um die gebildeten Eiskristalle zu zerbrechen. Bestehen Sie darauf, denn ein Sorbet hat viel weniger Fett als ein normales Eis und Eis bildet sich in einer wässrigen Umgebung leichter.

Das Eis kann sofort serviert werden oder zum Aushärten im Gefrierschrank aufbewahrt werden. Bei mir hat es 3 Tage gedauert (das heißt, in 3 Tagen habe ich es fertig :))).

Zum Schluss wünsche ich Ihnen einen guten Appetit und versichere Ihnen, dass die Eismaschine keine Modeerscheinung ist, sondern Ihnen sogar eine viel bessere Textur von hausgemachtem Eis und Sorbets ermöglicht. Es ist ein einfaches Gerät und es ist nicht teuer, der einzige Nachteil besteht darin, dass der Behälter vor der Zubereitung des Eises im Gefrierschrank eingefroren werden muss und es nur möglich ist, jeweils eine Umdrehung zu machen. Weißt du, was? Ich überlege mir noch einen zu besorgen. :)


1. Eine Mango schälen, in Würfel schneiden und mit dem Joghurt in den Mixbecher geben.

2. Mischen Sie 30 Sekunden lang, bis Sie ein feines und cremiges Getränk erhalten.

3. Kurkuma hinzufügen und mit der Pulsfunktion des Mixers mischen (1-2 Pulse)

4. In Gläser füllen, mit Mangowürfeln und etwas Kurkuma dekorieren und sofort verzehren.

Extras: Wenn Sie möchten, dass das letzte Getränk etwas süßer wird, fügen Sie etwas Honig oder süße Früchte hinzu (ich habe gefrorene Erdbeeren hinzugefügt und ein noch duftenderes Getränk erhalten)


Aprikoseneis ohne Eismaschine

Zuallererst muss das Eis cremig sein. Das bedeutet, dass es fettreich sein muss. Verwenden Sie dazu Schlagsahne. Manchmal werden sehr fettige Sahne und / oder Eigelb hinzugefügt (für das darin enthaltene Lecithin).

Zweitens sollte Eiscreme sehr wenig Wasser enthalten. Das Wasser gefriert und bildet Nadeln, die sich in der Textur des Eises unangenehm anfühlen und zudem dessen Struktur und Cremigkeit beeinträchtigen.

Drittens muss das Eis gut schmecken. Fügen Sie dazu Obst, Schokolade, Kaffee, Vanille, Pistazie oder andere Aromen hinzu. Ich möchte eine wichtige Erwähnung von Obst machen. Die Fruchteis-Rezepte, die ich gesehen habe, einschließlich dieser Link) von denen ich inspiriert wurde für das, was ich Ihnen hier vorstelle, verwende ich frisches Fruchtpüree, das einfach durch Mischen zubereitet wird.

Ich denke, Sie wissen, dass rohe Früchte viel Wasser enthalten. Um das Auftreten von Eis in der Struktur meines Eises zu vermeiden, habe ich es vorgezogen, thermisch zubereitetes Fruchtpüree zu verwenden. Mit anderen Worten, ich habe die Aprikosen in einer Pfanne mit etwas Zucker (ca. 2 Esslöffel Zucker pro 500 g Aprikosen) und Aprikosenlikör gehärtet, bis das von den Früchten übrig gebliebene Wasser verdunstet ist und dann habe ich die Früchte passiert und so erhielt ich a Püree, konzentriert und nicht-wässrig. Dieses Püree wird abkühlen gelassen und bis zur Verwendung im Kühlschrank (oder Gefrierschrank, in dicht verschlossenen Beuteln) aufbewahrt.


Erdbeeren sind nicht mehr auf allen Straßen zu finden, aber es reicht aus, ein paar beiseite zu legen, in die Gefriertruhe zu legen oder im Supermarkt danach zu suchen.

Ich garantiere Ihnen, dass von allen handelsüblichen Erdbeereissorten, die Sie bisher probiert haben, dieses mit Abstand den natürlichsten Geschmack hat.


Indische Küche

Die Indianer sind ein Volk mit großer ethnischer, religiöser und sozialer Vielfalt, daher sind ihre traditionellen Rezepte sowohl als Zutaten als auch als Zubereitungsart zahlreich und vielfältig. Die indische Küche verwendet Gewürze, Gemüse und Gemüse, von denen viele aus religiösen Gründen Vegetarier sind.

Indische Kochkultur es hat sich im Laufe der Geschichte entwickelt, beeinflusst von hinduistischen Bräuchen, aber auch durch die Interaktion mit den Mongolen und den Briten. Während der Kolonialzeit lernten die Indianer neue Kochmethoden, die zu einer großen Vielfalt und Flexibilität in ihrer kulinarischen Tradition führten.

indische Küche kennt Dutzende von regionalen Variationen, jede mit ihren eigenen Vorlieben und Spezialitäten. Auf den Inseln und an den Küsten des indischen Subkontinents ernähren sich die Menschen seit langem von rohem Fisch und Obst. Heute ist die Tradition des Verzehrs von Fisch und Meeresfrüchten erhalten geblieben, auch wenn dieser nicht mehr roh verzehrt wird.

In der Gegend von Andhra Pradesh bevorzugt man vegetarische Rezepte, bei denen für mehr Geschmack intensiv scharfe Gewürze verwendet und regionalspezifischer Käse als „Magendressing“ gegessen wird. Indianer sind berühmt für Gurken aus grüner Mango (Avakaya) und Gongura-Strauchblättern.

Die Region Arunachal Pradesh isst hauptsächlich Reis, kombiniert mit Fisch, Fleisch und viel grünem Blattgemüse. Der Favorit ist der nach einem traditionellen indischen Rezept zubereitete Salat: Er wird mit Ingwer, Koriander und Peperoni gekocht.

In Haryana können Sie traditionelle indische Küche erleben, da auf moderne Zutaten wie künstliche Aromen oder Konservierungsstoffe verzichtet wird. Er bevorzugt Naturkäse, weil die Region für die Viehzucht bekannt ist, und das am meisten konsumierte Getränk ist Lassi - Joghurt gemischt mit Wasser oder Milch und indischen Gewürzen.

Der Hauptvorteil der Indianer bleiben die Gewürze, die in der Kolonialzeit in Europa hoch geschätzt wurden. Obwohl sie heute auf der ganzen Welt leicht zu finden sind, bleiben indische Gewürze etwas Besonderes, weil nur sie es verstehen, sie zu kombinieren, um die unerwartetsten Geschmacksrichtungen zu erzielen. Die am häufigsten verwendeten Gewürze sind: Peperoni, schwarze Senfkörner, Kreuzkümmel, Kurkuma, Bockshornklee, Koriander, Ingwer, aber auch Knoblauch.

Unter den Gewürzkombinationen werden Garam Masala und Goda Masala am häufigsten verwendet. Das erste ist ein Pulver, das mindestens fünf Gewürzsorten enthält, insbesondere Zimt und Nelken. Goda masala ist eine Mischung aus süßen Gewürzen, in der meist Lorbeerblätter, Koriander, Bockshornklee oder Minze verwendet werden.

Currygerichte von indische Küche sie werden normalerweise mit Pflanzenöl zubereitet. Im Norden und Westen wird Erdnussöl verwendet, während es im Osten Indiens auf Senföl basiert. Die Westküste bevorzugt Kokosöl und der Süden kocht mit Sesamöl.


Lassi mit Dosenmango

Den Inhalt der Dose Mango (mit dem Sirup) zusammen mit dem Joghurt im Mixer mixen, bis eine schaumige Creme entsteht.

Fügen Sie das Ingwerpulver (optional) hinzu und mischen Sie etwas mehr.

Schmeckte Lassi. Wenn Sie es süßer haben möchten, fügen Sie nach Geschmack Honig und / oder Vanillezucker hinzu (optional) und mischen Sie es glatt.

In Gläser gießen.
Einfach servieren oder dekorieren, indem Sie gehackte Pistazien oder Minzblätter darüber streuen.

In ihrer Abwesenheit können Sie Kurkumapulver verwenden, das mit sehr wenig Wasser vermischt ist, um Strahlen von der Mitte bis zu den Rändern zu "ziehen" (optional).

In allen Varianten sofort servieren.
Mango-Lassi, die Mischung aus Joghurt mit Mangomark, ist heute auf der ganzen Welt beliebt.
Süß, cremig und erfrischend gehört Mango-Lassi zur Kategorie der gesüßten Lassi.

Probieren Sie statt einem Saft ein Lassi! ein kaltes Getränk, das Ihre Stimmung verändern kann!

Ich empfehle es nach einem herzhaften Feiertagsessen zu servieren und Sie werden feststellen, dass es für den Körper wie "ein Schluck Sauerstoff" ist.

Raffiniert, süffig und gesund, aromatisch, von feiner und gleichmäßiger Textur, machen sie dieses indische Aromagetränk zu einem Genuss von klein bis groß.


Video: Mango Softeis Mango Eis Creme Erdbeereis ohne Eismaschine 芒果软冰淇淋 芒果冰淇淋 草莓冰淇淋 (Januar 2022).