Traditionelle Rezepte

Blumenkohlsuppe

Blumenkohlsuppe

Eine einfache und leckere Suppe.

  • 4 Hühnerflügel
  • 1 Blumenkohl
  • 1 Karotte
  • 1/2 Sellerie
  • 1 Petersilienwurzel
  • 1,5 l Wasser
  • 1 Würfel Hühnerkonzentrat

Portionen: 4

Vorbereitungszeit: weniger als 90 Minuten

REZEPTVORBEREITUNG Blumenkohlsuppe:

Die Hähnchenflügel aufkochen und halbieren lassen, das Gemüse klein schneiden, den Blumenkohl in kleine Sträuße brechen und zusammen mit dem Hähnchenkonzentrat aufkochen.

Wenn der Blumenkohl gar ist, stoppen Sie und Sie können grüne Petersilie und saure Sahne hinzufügen.


Kaninchensuppe

& # 8211 1 kg Kaninchenfleisch
& # 8211 2 Karotten
& # 8211 1 Petersilienwurzel
& # 8211 1 Wurzelpastinaken
& # 8211 1/2 kleiner Sellerie
& # 8211 2 passende Zwiebeln
& # 8211 100 g Sauerrahm
& # 8211 100 ml Rotwein
& # 8211 Sar
& # 8211 apa

Das vom Kaninchen gesammelte Blut wird zusammen mit dem Wein in einen Topf gegeben und gut vermischt. Stellen Sie die Pfanne auf das Feuer und lassen Sie sie, bis sie sich erwärmt, wodurch sich die Blutgefäße auflösen. Durch ein Sieb mit einer Gaze darüber in eine andere Schüssel abseihen.
Das Fleisch aufschneiden, mit einem sauberen Tuch gut abwischen und in einem Topf zum Kochen bringen. Für die Suppe empfehlen sich der Hasenkopf und die Körpervorderseite mit Beinen. Wenn es zu kochen beginnt, reinigen Sie es von Schaum.
Separat das Gemüse putzen, waschen und reiben. Eine Zwiebel schälen, waschen und in Fischschuppen schneiden. Das Gemüse wird zusammen mit der gehackten Zwiebel in den Fleischtopf gegeben. Mit Salz abschmecken und weitergaren, bis das Fleisch weich ist. Wenn das Fleisch gar ist, das Blut mit dem Wein hinzufügen und zum Kochen bringen.
Die Suppe vom Herd nehmen und die saure Sahne hinzufügen.
Heiß servieren.


Powered by Juicer.io

(5 Punkte / Stimmen insgesamt: 41)

ramisimion vor 10 Jahren - 3. Dezember 2009 10:25

Re: Blumenkohlsuppe

Ioana, die Blumenkohlsuppe sieht sehr gut aus! Ich werde es auch versuchen.

Ioana vor 10 Jahren - 3. Dezember 2009 10:26

Re: Blumenkohlsuppe

es ist sehr gut, so sehr, dass es zu schnell zu Ende war

ildi vor 10 Jahren - 3. Dezember 2009 19:47

Re: Blumenkohlsuppe

etwas hat sich geändert oder etwas anderes
etwas kompliziert, aber ich denke das Ergebnis ist genau richtig

Ioana vor 10 Jahren - 4. Dezember 2009 12:22

Re: Blumenkohlsuppe

Es ist überhaupt nicht kompliziert, denn bis der Blumenkohl gar ist und die Karotten die Kartoffel kochen und dann einfach in den Topf werfen, direkt aus der Pfanne und noch etwas kochen, dann passieren. ja, du hast recht, es klingt kompliziert, aber wenn du es tust, ist es nicht schwer

Olga vor 10 Jahren - 5. Dezember 2009 11:33

Re: Blumenkohlsuppe

Ioana, auf dem Bild mit der Suppe auf dem Teller sieht man auch die ganzen Blumenkohlsträuße, also hast du wahrscheinlich nur einen Teil des gekochten Blumenkohls in den Mixer gegeben, um ihn zu pürieren?

Ich habe die Seite nicht durchsucht, hast du ein Rezept für Croutons? Ich habe einmal versucht, Croutons zu machen, weil ich glaubte, dass das Backen von gewürfelten Brotscheiben ausreicht. Es war eindeutig nicht genug, dass sie nicht nach den Croutons im Handel schmeckten und sehr hart geworden waren

Ioana vor 10 Jahren - 5. Dezember 2009 11:43

Re: Blumenkohlsuppe

Ja, nur die Kartoffel und etwa 3 Esslöffel Suppe und Blumenkohl (ohne Karotten) in den Mixer geben, gerade genug, um die Konsistenz der Suppe zu erhalten. der Rest bleibt in der ganzen Suppe

hier ist ein Rezept für Croutons [link] Ich habe es früher gemacht, aber vor kurzem habe ich mich selbst ausgetrickst und ich mache sie in der Pfanne: Ich erhitze etwas Öl, ich füge Salz, Pfeffer (und andere Geschmacksrichtungen, wenn du willst) hinzu und ich Die Brotwürfel (alt obligatorisch) in eine Pfanne werfen und schnell (bei starker Hitze) mischen, bis das Brot das Öl aufnimmt und dann noch etwas mehr. Ich denke nicht länger als 1 Minute, aber probiere eine und schau, ob sie knusprig ist und es bedeutet, dass ich fertig bin. das Öl sollte nicht zu viel sein, sonst werden die Croutons nach dem Herausnehmen weich.

Olga vor 10 Jahren - 5. Dezember 2009 11:50

Re: Blumenkohlsuppe

Danke Ioana für die Klarstellungen und für das Croutons-Rezept. Du weißt, ich mache sie auch in der Pfanne, wenn du sagst, es funktioniert. Es ist viel einfacher!

madalina vor 10 Jahren - 8. Dezember 2009 19:49

Re: Blumenkohlsuppe

Schneewittchen vor 10 Jahren - 19. Januar 2010 14:59

Re: Blumenkohlsuppe

Ich mache auch die Croutons in der Pfanne und sie sind ausgezeichnet! Ich bin mir nicht sicher, ob die Teflonpfanne so knusprig wird, aber pass auf, dass du nicht zu viel Öl hineingibst, damit du nicht "Brot in Öl" bekommst.

Ioana vor 10 Jahren - 30. März 2010 01:55

Re: Blumenkohlsuppe

Danke für das Rezept, es ist perfekt für diese Fastenwoche. Ich liebe Blumenkohl, also ist er genau nach meinem Geschmack. Als nächstes kommt der Kartoffeleintopf, natürlich ohne Cabanos: Ich warte immer noch auf neue Fastenrezepte, danke!

liudmila. Vor 9 Jahren - 4. Dezember 2010 18:19

Re: Blumenkohlsuppe

Ich habe es auch gekocht. Es ist super gut.

Burduja Cristina vor 9 Jahren - 14. März 2011 16:10

Re: Blumenkohlsuppe

Sehr gut und für mein kleines Mädchen habe ich gegen Ende etwas fetterer Joghurt hinzugefügt, während er kochte. es hat uns allen gefallen.
Ich habe viele Rezepte gemacht und freue mich sehr über die Wunder, die Sie mit uns teilen.

Liliana vor 8 Jahren - 23 März 2012 17:16

Re: Blumenkohlsuppe

Tatsächlich haben mein Mann und ich nicht viel Blumenkohl gegessen. Diese Suppe ist so gut geworden, dass ich öfter Blumenkohl gekauft habe. und das ist wegen dir. Danke schön

MADA LYNA vor 7 Jahren - 16 November 2012 12:30

Re: Blumenkohlsuppe

Mari Ana vor 5 Jahren - 20. November 2014 17:27

Re: Blumenkohlsuppe

Die neue Herbstzutat neben Kürbis. Blumenkohl. Weil ich die Pfannkuchen gemacht habe und einen großen und schönen Blumenkohl hatte, schau, ich habe dieses alte Rezept von vor 5 Jahren gesucht und gefunden! Du hast genauso gut gekocht. :-))))) Und die Suppe ist im wahrsten Sinne des Wortes ausgezeichnet.

Ioana vor 5 Jahren - 21. November 2014 15:00

Re: Blumenkohlsuppe

Ausgezeichnet! um dann mehr Blumenkohlrezepte zu setzen.
Blumenkohl ist mein Favorit, wenn ich gar keine Lust habe zu kochen, ich koche ihn einfach mit etwas Salz auf. endlich ist das große Geheimnis gelüftet, das isst ein kulinarischer Blogger, wenn ihn keiner sieht

Dana vor 5 Jahren - 18. Juli 2015 04:51

Re: Blumenkohlsuppe

Tassenmaße gefallen mir leider überhaupt nicht. Ich habe Tassengrößen zu Hause. Können Sie mir bitte sagen, wie viel ml Wasser Sie eingefüllt haben?
Vielen Dank für die Rezepte, viele sind nach meinem Geschmack.

Ioana vor 5 Jahren - 18. Juli 2015 09:40

Re: Blumenkohlsuppe

Dana, ich benutze immer den klassischen 250 ml Becher. Also in dieses Rezept geben Sie 1l Wasser. und der Blumenkohl nicht sehr groß ist, sind die Sträuße in ein Backblech getreten, wie in Bild 1 zu sehen ist.

Dana vor 5 Jahren - 20. Juli 2015 01:32

Re: Blumenkohlsuppe

vera vor 4 Jahren - 11. Dezember 2015 19:16

Re: Blumenkohlsuppe

Jedes Mal, wenn ich diese Suppe koche, bin ich froh, dich entdeckt zu haben, Ioana! Es ist sehr gut und wenn ich etwas mehr Zitrone und Sauerrahm hinzufüge, ist es wie noch mehr (ich kann nicht anders, als immer etwas hinzuzufügen oder hinzuzufügen, zur Verzweiflung meines Mannes, der möchte, dass ich ihm auch etwas zu essen mache)

Ioana vor 4 Jahren - 14. Dezember 2015 09:49

Re: Blumenkohlsuppe

Ich mag auch Blumenkohl und bin immer auf der Suche nach interessanten Rezepten.
Wenn ich mich nicht irre, kennen wir uns. Wenn wir uns also sehen, reden unsere Ehemänner vielleicht darüber, wie es ist, nicht zweimal das gleiche Essen zu essen

vera vor 4 Jahren - 14. Dezember 2015 18:01

Re: Blumenkohlsuppe

Wir kennen uns und ich erinnere mich, dass Sie in Moldawien die Märkte für getrockneten Fisch und andere "kulinarische Dinge" durchsucht haben, die zu dieser Zeit für mich unverheiratet nicht von großem Interesse waren). In der Zwischenzeit wollte ich noch eine kochen und wusste (von Olga), dass Sie eine sehr gute Kochseite haben, die ich ausprobiert habe, es ist mir gelungen und ich bin von der Qualität Ihrer Rezepte überzeugt. Wenn du mir ein Rezept für Panettone einfallen lässt, das mir herauskommt (da habe ich bisher nur vermisst), komme ich beim nächsten Treffen mit einer Medaille für dich!

Ioana vor 4 Jahren - 15. Dezember 2015 10:31

Re: Blumenkohlsuppe

vera, mit Panettone etwas schwieriger, ich brauche 2-3 Tage dafür und habe noch nie so viel Freizeit gefunden. aber ich bin mir sicher, dass ich es eines Tages tun werde.
bis dahin empfehle ich aber den schokoladenkuchen [link] der kern ist sehr gut.

Ana vor 4 Jahren - 10. September 2016 16:45

Re: Blumenkohlsuppe

Kann ich statt Blumenkohl Brokkoli verwenden?

Monica vor 3 Jahren - 23 März 2017 00:11

Re: Blumenkohlsuppe

Sehr lecker! Seit einiger Zeit macht mein Magen Grimassen, also bin ich nur auf 90% Suppen umgestiegen ... Ich wusste nicht, welche Kombinationen ich machen sollte, um etwas anderes zu sein. als ich deine Suppe fand! Ich habe es gerade vor einer halben Stunde fertig gebaut und. es ist nur noch wenig übrig. Mein Partner hat überhaupt keine Suppen, aber jetzt hat er zwei Schüsseln gegessen. Es ist wunderbar! Ich habe Brokkoli verwendet, weil ich keinen Blumenkohl zur Hand hatte und ich mir auch beim Ergebnis nicht sicher war ... deine Seite und die Art und Weise, wie du alles beschrieben hast, hat mir Impulse gegeben. Es ist einfach zu kochen und ich habe jeden Schritt des Rezepts wirklich genossen! Vielen Dank!

Ioana vor 3 Jahren - 23. März 2017 09:21

Re: Blumenkohlsuppe

Ich bin froh! gerne geschehen!

Ciprian vor 3 Jahren - 11 April 2017 15:59

Re: Blumenkohlsuppe

Mir viel Glück. Ich werde es außerhalb der Post tun. Gesundheit und Gesundheit.

Cristina vor 2 Jahren - 31. Januar 2018 23:32

Re: Blumenkohlsuppe

Obwohl dieses Rezept schon vor längerer Zeit gepostet wurde, muss ich euch, auch so spät, sagen, dass es sehr gut ist. Wir alle mögen es. Und Agata isst mit 1 Jahr und 3 Monaten auch viel, obwohl sie im Allgemeinen ein Wimmern ist. Ich habe das Rezept leicht angepasst, das heißt, ich habe die Gewürze beiseite gelassen und die Suppe ist gut geworden.
Danke für die Rezepte!


Gemüsesuppe es ist einfach zuzubereiten und wird Ihrem Kind bestimmt gefallen. Hier sind die Schritte, die Sie bei der Vorbereitung befolgen müssen Gemüsesuppe:

1. Das Gemüse schälen und die Wurzeln in Scheiben schneiden.

2. Für die Farbe werden die Karotten zusammen mit der fein gehackten Zwiebel in etwas Öl angebraten.

3. Fügen Sie das andere Gemüse hinzu und fügen Sie Wasser, Salz, Pfeffer hinzu.

4. Wenn das Gemüse gar ist, mischen Sie das Eigelb mit einem Esslöffel Sauerrahm.

5. Löschen Sie das Feuer unter der Suppe und streichen Sie mit dem Eigelb über die Komposition eine heiße Suppe.

6. Mischen Sie die Mischung gut und gießen Sie sie dann über die Suppe.

7. Mit gehacktem grünem Dill und Petersiliensalz bestreuen.

Gemüsesuppe Es ist ein leichtes und nicht teures Essen. Es ist ideal für das Mittagessen Ihres Kindes. Übrigens, Gemüsesuppe es ist nicht nur lecker, sondern auch diätetisch. So können Sie es mit Ihrem Kind gerne genießen.


Fastenrezepte & #8211 Gemüsesuppe mit Blumenkohl

Ich präsentiere Ihnen ein Rezept für eine sehr gesunde Fastensuppe mit einer Mischung aus Gemüse und Blumenkohl. Das verwendete Gemüse hat einen niedrigen oder mittleren glykämischen Index, was bedeutet, dass es ein sehr nützliches Rezept für Menschen mit Diabetes ist, plus Blumenkohl, ein Gemüse aus der Gruppe der Kreuzblütler, das viele Nährstoffe und sekundäre Pflanzenstoffe enthält, reich an Antioxidantien, Kalzium . Phosphor, Vitamin K, Folsäure und Vitamin B6. Aufgrund der Eigenschaften des Blumenkohls ist diese Suppe sehr vorteilhaft für Diabetiker, da der Verzehr von Blumenkohl dazu beiträgt, das Auftreten von Herz- und Herz-Kreislauf-Erkrankungen im Allgemeinen zu reduzieren. Zu den verwendeten Gemüsesorten gehören Sellerie und grüne Bohnen, die beide hervorragende Eigenschaften haben, um den Blutzuckerspiegel auf normalen Werten zu halten. Diese Suppe ist auch sehr nützlich in Diäten und für alle, die sich gesund ernähren möchten.

Für die Zubereitung der Suppe benötigen wir folgende Zutaten:

    Gemüse & Karotten, Zwiebeln, Sellerie, Pastinaken, grüne Bohnenschoten, Petersilienwurzel (ich habe eine schnell gemixte Gemüsemischung vom Markt verwendet).
  1. Blumenkohl
  2. 10 ml Sonnenblumenöl
  3. Gewürze & # 8211. Salz, Pfeffer, Paprika.
  4. Verdeturi & # 8211 Petersilie, Lärche.

Zubereitungsart: Zwiebel schälen und waschen, dann in Würfel schneiden. Stellen Sie die Pfanne auf das Feuer, geben Sie 5-10 ml Öl (1-2 Teelöffel) hinzu, lassen Sie das Öl erhitzen und geben Sie dann die Zwiebel hinzu. In der Zwischenzeit einen Topf mit Wasser zum Kochen bringen. Die Zwiebel in heißem Öl 2-3 Minuten bei schwacher Hitze kochen und oft kauen, damit sie nicht anbrennt. Zwiebeln sollten nicht zu lange gekocht werden, da sie nicht gesund sind. Tatsächlich ist dieser ganze Prozess des Härtens in Öl etwas ungesund, es wird mehr verwendet, um der Suppe einen besseren Geschmack zu verleihen und etwas Fett (Öl) & # 8211 um alle ungesunden Aspekte zu beseitigen, Sie können Zwiebeln kochen, ohne zu härten , und ohne Öl. Gegen Ende des Temperierens werden Gewürze hinzugefügt, nach Geschmack & # 8211 Salz, Pfeffer, Paprika. Um eine gesunde Suppe zu sein, übertreiben Sie es nicht mit Gewürzen. Der Blumenkohl wird gereinigt, in Stücke geschnitten und dann gewaschen. Zwiebel und Blumenkohl in fast kochendes Wasser geben, dann das restliche Gemüse dazugeben. Mit einem Holzlöffel mischen, dann 30-40 Minuten köcheln lassen. Nach und nach Gewürze nach Geschmack dazugeben & #8211 Salz, Pfeffer, Paprika usw. Zum Schluss das gehackte Grün & # 8211 Petersilie, Lärche dazugeben und weitere 3-5 Minuten köcheln lassen.


Einen Kürbis schälen, reiben und in Salzwasser kochen (etwa eine Viertelstunde). Entfernen Sie die Sträuße und lassen Sie sie abtropfen. In der Zwischenzeit eine Komposition aus 150-200 ml Wasser, Senf, Salz und Pfeffer vorbereiten. Fügen Sie Mehl hinzu, bis Sie eine dickere Zusammensetzung erhalten. Nehmen Sie einen Blumenkohlstrauß und geben Sie ihn durch Paniermehl, dann durch die vorbereitete Mischung und braten Sie ihn in heißem Öl an. Die Semmelbrösel von den Papiertüchern entfernen. Je nach Geschmack kalt oder warm servieren.

Nachdem Sie dies vorbereitet haben Rezept von Blumenkohlbrot, werden Sie feststellen, dass Sie die Liste der Gerichte, die an Tagen mit kulinarischen Einschränkungen zubereitet werden, nicht verpassen sollten. Guten Appetit!


Video: Laksefiske med sluk. Salmon fishing. Laxfiske (Januar 2022).