Traditionelle Rezepte

Rezept für Pfirsichtörtchen

Rezept für Pfirsichtörtchen

  • Rezepte
  • Geschirrtyp
  • Kuchen und Torten
  • Süße Torten und Torten
  • Obstkuchen und Torten

Ein köstliches und leichtes Sommerdessert oder kann auch als süßer Canapé serviert werden. Mit Doppelrahm, Vanillepudding, Eis oder einfach pur servieren.

2 Leute haben das gemacht

ZutatenPortionen: 6

  • 1 Dose Pfirsiche
  • 1 Packung Pidy® füllfertige Törtchen
  • Puderzucker, nach Geschmack

MethodeVorbereitung:15min ›Bereit in:15min

  1. Die Dose Pfirsiche öffnen und abtropfen lassen, die Pfirsichscheiben in dünne Streifen schneiden. Die dünnen Slither fein im Uhrzeigersinn auf der Tarte anordnen, dabei leicht überlappen. Leicht mit Puderzucker bestäuben und servieren.

Zuletzt angesehen

Rezensionen & BewertungenDurchschnittliche Gesamtbewertung:(0)

Bewertungen auf Englisch (0)


Pfirsich-Sahne-Tarte

Um die Kruste zu machen: Geben Sie die 1 1/4 Tassen Mehl, Butter und 2 Esslöffel Sauerrahm in die Küchenmaschine und pulsieren Sie, um sie zu kombinieren. Wenn der Teig eine Kugel geformt hat, mit leicht bemehlten Händen in den Boden und die Seiten einer ungefetteten 10-Zoll-Tortenform mit einem abnehmbaren Boden mit 1/2-Zoll-Seiten oder einer runden Gratinform klopfen. 15 Minuten backen, bis die Kruste fest, aber nicht gebräunt ist. Abkühlen lassen, während die Füllung zubereitet wird.

Senken Sie die Ofentemperatur auf 350 ° F.

Für die Füllung: Bei frischen Pfirsichen die Pfirsiche schälen und in dicke Scheiben schneiden. Ordnen Sie die frischen oder eingemachten Pfirsichscheiben in überlappenden Kreisen auf der Kruste an, bis sie vollständig bedeckt ist. Überfüllen Sie die Kruste, da Pfirsiche während des Kochens aufziehen.

Kombinieren Sie das Eigelb, 3/4 Tassen Sauerrahm, Zucker und 1/4 Tasse Mehl und schlagen Sie, bis sie glatt sind. Die Mischung über die Pfirsiche gießen.

Die Tarteform auf ein Backblech legen und etwa 1 Stunde backen, bis der Vanillepudding fest wird und eine blassgoldene Farbe hat. Mit einem Alufolienzelt abdecken, wenn die Kruste zu dunkel wird. Übertragen Sie die Tarteform zum Abkühlen auf ein Kuchengitter. Nach dem Abkühlen die Seitenwand der Pfanne entfernen.

Für die Glasur Marmelade oder Gelee und Limonade mischen. Mit einem Backpinsel über die warme Torte streichen. Servieren Sie die Tarte warm, bei Zimmertemperatur oder gekühlt.

*Hinweis zum Kochen: Wenn Sie frische Pfirsiche verwenden, nach dem Schneiden mit etwas Zitronensaft beträufeln.


Rezeptzusammenfassung

  • ¼ Tasse Zucker
  • ¼ Teelöffel chinesisches Fünf-Gewürze-Pulver
  • 1 Ei, geschlagen
  • 1 Teelöffel Wasser
  • 2 Esslöffel Butter
  • 3 große Pfirsiche, jeweils in 8 Keile geschnitten
  • 1 (15 Unzen) Packung gekühlter Kuchenteig

Backofen auf 375 Grad F (190 Grad C) vorheizen. Ein Backblech mit einer Silikon-Backmatte auslegen.

Zucker und chinesisches Fünf-Gewürze-Pulver in einer kleinen Schüssel verquirlen. Ei und Wasser in einer anderen Schüssel verquirlen.

Butter in einer großen Pfanne bei mittlerer Hitze schmelzen. Wenn die Butter schäumt, die Pfirsiche in einer einzigen Schicht in der Pfanne anrichten. Gießen Sie die Zuckermischung über die Pfirsiche und wenden Sie die Pfirsiche einmal, bis der Zucker geschmolzen ist, sprudelt und der Sirup eine bräunliche Farbe hat, etwa 2 Minuten. Pfirsiche und Sirup in eine Schüssel geben, um sie vollständig abzukühlen.

Schneiden Sie Tortenkrusten in acht 4 1/2-Zoll-Runden. Legen Sie Runden auf das vorbereitete Backblech und falten Sie die Kanten jeder Kruste, um einen 1/2-Zoll-Rand zu bilden. Jede Kruste mit Ei-Mischung bestreichen.

Je 2 Pfirsichscheiben mit den Kernseiten zueinander in die Mitte jeder Torte legen. 1 Pfirsichscheibe mit der Haut nach oben in die Mitte zwischen die beiden anderen Pfirsiche legen. Überschüssigen Sirup über die Pfirsiche träufeln.


Normalerweise bewahre ich meine perfekte Tortenkruste für diese Momente mit frischen Früchten im Gefrierschrank auf. Den ganzen Sommer lang ist es praktisch für köstliche Torten, Galettes und Torten wie diese.

Wenn Sie Tortenboden nicht von Grund auf neu machen möchten, können Sie dies mit den vorbereiteten, gerollten Tortenbodenblättern ganz einfach machen.


Frische Pfirsichtarte

Dieser Beitrag kann Affiliate-Links enthalten. Weitere Informationen finden Sie in meiner Offenlegungsrichtlinie.

Wenn Sie frische, reife Pfirsiche lieben, dann ist diese Fresh Peach Tart genau das Richtige für Sie! Die Pfirsiche werden nicht im Ofen gekocht, sodass sie ihren wunderbaren, frisch gepflückten Geschmack und ihre Textur behalten. Saftige Pfirsiche + butterartiger Tortenteig = Pfirsichperfektion!

Bitte sagen Sie mir, dass ich nicht allein bin, dass ich nicht die einzige Person bin, die sich vom Anblick und Geruch eines Berges frisch gepflückter Pfirsiche verführen lässt. Ich sehe sie und stelle mir all die schlauen und schlauen Dinge vor, die ich damit machen werde. Ein Teil von mir weiß, dass es eine Chance von 0,01% gibt, dass ich dieses Jahr tatsächlich lernen werde, aber ein anderer, wahnhafterer Teil von mir stellt sich vor, wie ich Reihen frisch konservierter Pfirsichhälften und so aneinanderreihe.“Ja, das ist völlig korrekt und wird wahrscheinlich passieren.“ Der Selbstbetrug ist hier stark, Leute.

Stattdessen essen wir sie roh, bis wir die Pfirsiche völlig satt haben. Ich stecke sie in jedes erdenkliche Gebäck. Ich verschenke sie an Nachbarn, weil ich nicht davor zurückschrecke, die Zuneigung der Menschen zu kaufen. Und dann, wenn die letzten in der Kiste herumrasseln und ein wenig verschrumpelt aussehen und noch schlimmer für die Abnutzung, schneide ich sie in Scheiben und friere sie für zukünftige Smoothies ein. Das System, wenn man es überhaupt so nennen könnte, funktioniert ziemlich gut, alles in allem.

Ich habe einen guten Freund, der gekochte Obstkuchen hasst, und ich habe das nie verstanden, bis ich diese frische Pfirsichtorte probiert habe. Jetzt mag ich immer noch Pfirsichpasteten, aber es gibt etwas reineres und unbestreitbareres Pfirsich-y über diese No-Bake-Herdversion. Ich werde nicht aufhören, Pfirsichpasteten zu backen, aber ich werde dieses Rezept auf jeden Fall öfter drehen, weil es wirklich einfängt Wesen von frischen Pfirsichen, und das ist etwas zu feiern.


Diese Pfirsichrezepte sind die Essenz des Sommers

Sicher, ein reifer Pfirsich schmeckt allein gut, aber gepaart mit süßen oder herzhaften Zutaten sind sie absolut köstlich. Beginnen Sie mit der Auswahl des besten Pfirsichs und wählen Sie dann ein herausragendes Rezept aus, um es in etwas Außerirdisches zu verwandeln. Für Ratschläge, wie Sie genau das tun können, lesen Sie weiter und wir haben Sie an beiden Fronten abgedeckt.

Pfirsiche sind eine Art von Steinobst und erreichen ihre höchste Reife im Juli und August. Sie können sie früher im Sommer und manchmal sogar in der Nebensaison finden, wenn sie höchstwahrscheinlich aus Südamerika stammen. Wenn Sie Pfirsiche am Hofstand oder im Lebensmittelgeschäft kaufen, achten Sie auf Früchte, die ein duftendes Aroma haben und ein Fruchtfleisch, das bei sanftem Drücken etwas nachgibt. Wenn der Pfirsich Schnitte oder dunkle Flecken hat oder entweder steinhart oder matschig ist, kaufe ihn nicht. Ein Grünstich zeigt an, dass die Frucht unterreif ist.

Pfirsiche können weiß oder gelb sein, und es lohnt sich, verschiedene Sorten zu probieren, um zu sehen, welche Sie bevorzugen und welche Farbe besser zu Ihrem Gericht passt. Ein gutes Beispiel dafür, wie wichtig die Farbe Ihrer Früchte ist, ist unser ombré Pfirsichsalat, der sowohl weiße als auch gelbe Pfirsiche voll zur Geltung bringt.

Je nach Art des Pfirsichs wird er entweder als Clingstone oder Freestone klassifiziert. Sie fragen sich, welches Sie haben? Prüfen Sie, wie einfach es ist, den Kern vom Fleisch zu lösen. Meistens werden Sie feststellen, dass Sie einen Freestone haben, bei dem sich Kern und Frucht leicht trennen.

Nun zu den Rezepten: Ein knackiger, saftiger Pfirsich ist eine viel vielseitigere Zutat, als Sie vielleicht denken. Pfirsiche sind die Hauptrolle in Rezepten, die man zum Frühstück, Mittag-, Abendessen und Dessert genießen kann. Die Frucht ist der perfekte süße Begleiter zu einer Reihe von Proteinen. Versuchen Sie also, eingelegte Pfirsiche mit knusprig gebratenen Hähnchenkoteletts zuzubereiten oder sie in eine würzige Salsa zu verwandeln, die über ein Steak gelöffelt wird. Pfirsiche funktionieren in süßen und Gemüsesalaten. Und natürlich beeindrucken sie garantiert in Schuster, Pasteten, Torten, Sorbets und fast jedem Dessert mit Fruchtgeschmack.

Neben perfekten Kombinationen haben wir auch Rezepte aufgenommen, die sich hervorragend für Sommerveranstaltungen eignen. Bringen Sie zu Ihrem nächsten Grillabend, einer Poolparty oder einem Potluck & Mdash einen riesigen Plattenkuchen oder Pfirsichkuchen-Streuselriegel mit. Beide sind so lecker und schön, dass Sie mit Sicherheit mit einem leeren Teller nach Hause gehen. Kühlen Sie sich mit Pfirsich-Guave-Eis am Stiel oder einem mit Wodka versetzten Getränk für Erwachsene aus gemischten Pfirsichen und Minze ab. Und verpassen Sie nicht einen gegrillten Pfirsich Old Fashioned&mdashit ist der perfekte Cocktail für einen heißen Sommerabend.


Rezeptzusammenfassung

  • 1 1/2 Tassen Allzweckmehl
  • 1/4 Tasse Kristallzucker
  • 1/2 Teelöffel Backpulver
  • 1/2 Teelöffel fein abgeriebene Zitronenschale
  • 7 Esslöffel ungesalzene Butter, weich
  • 1 großes Ei
  • 1 großes Eigelb
  • 1/4 Tasse plus 2 Esslöffel Pfirsichkonserven
  • 3 bis 4 feste weiße Pfirsiche, in 1/2-Zoll-Keile geschnitten
  • Puderzucker, zum Bestäuben

Den Ofen auf 375° vorheizen und einen Rost in das untere Drittel des Ofens stellen. In einer Küchenmaschine Mehl, Kristallzucker, Backpulver, Zitronenschale und Butter vermischen und pulsieren lassen. Das ganze Ei und das Eigelb dazugeben und zu einem weichen Teig verarbeiten. Den Teig auf eine Arbeitsfläche stürzen und kneten, bis er zusammenkommt. Drücken Sie den Teig gleichmäßig über den Boden und die Seite einer 10 1/2-Zoll-geriffelten Tortenform mit abnehmbarem Boden.

1/4 Tasse der Konfitüre auf dem Teig verteilen und die Pfirsichspalten in konzentrischen Kreisen darauf verteilen. 20 Minuten backen, bis die Pfirsiche kaum zart sind und die Kruste noch etwas blass ist. Die restlichen 2 Esslöffel Konfitüre über die Pfirsiche streichen und ca. 30 Minuten länger backen, bis die Pfirsiche zart und die Kruste goldbraun ist. Die Tarte sofort mit Puderzucker bestäuben und mindestens 30 Minuten abkühlen lassen, bevor sie in Spalten geschnitten und serviert wird.


Pfirsich-Tarte

Diese elegante Pfirsichtarte ist ein einfaches Dessert, das frische Sommerprodukte wunderschön präsentiert. Am besten schmeckt er gekühlt serviert und ist das perfekte Dessert für eine laue Sommernacht. Ein wunderschöner Fächer von geschnittenen Pfirsichen krönt eine Mascarpone-Füllung über einer Mandelgebäckkruste. Sie müssen die frischen Pfirsiche nicht einmal schälen. Tatsächlich verleiht die Farbe der Pfirsichhaut der Torte eine schöne Farbe. Dieser schöne Glanz auf der Torte wird erreicht, indem erwärmte Aprikosenmarmelade über die geschnittenen frischen Pfirsiche gepinselt wird. Es ist ein einfacher Trick, der eine Obsttorte so aussehen lässt, als käme sie direkt aus einer High-End-Konditorei.

Eine frische Obsttorte wie diese kann am Vorabend zubereitet und bis zum Anschneiden und Servieren im Kühlschrank aufbewahrt werden. Es wird am besten genossen, wenn die Kruste ein oder zwei Tage lang gebacken wird, damit sie nicht matschig wird. Wenn Sie keine geriffelte Tarteform mit abnehmbarem Boden haben, kann stattdessen eine Springform verwendet werden. Drücken Sie in diesem Fall die Kruste nur in den Boden und 1 Zoll nach oben an den Seiten der Springform.

Wenn Sie eine Pfirsichtarte außerhalb der Saison zubereiten möchten, wählen Sie unbedingt Dosenpfirsiche aus, die in Saft verpackt wurden, und lassen Sie sie gründlich abtropfen, bevor Sie sie auf die gewünschte Dicke schneiden, um sie auf die Torte zu fächern. Ungefähr 8 Pfirsichscheiben entsprechen einer Tasse.


Mini-Pfirsich-Törtchen mit Ziegenkäse und Honig

Wenn wir keine frischen Pfirsiche direkt über die Spüle essen, während uns Saft über unsere Handgelenke tropft, stecken wir sie wahrscheinlich in die herzhaften Mini-Pfirsich-Törtchen mit Ziegenkäse und Honig von Konditorin Erin McDowell. Sie haben genau die richtige Menge an Süße und Würze, um uns das Wasser im Mund zusammenlaufen zu lassen und noch besser, sie sind erschreckend einfach zuzubereiten.

&ldquoMit im Laden gekauftem Blätterteig ist es wirklich einfach, und da Sie sie in Quadrate schneiden, fallen keine Abfälle oder Reste an&rdquo der Autor von Der furchtlose Bäcker sagt uns. Und zu diesem im Laden gekauften Teig: Wir versprechen, dass niemand den Unterschied bemerken wird. &bdquoDas Geheimnis ist, es einfach zu halten. Durch das Stapeln von drei Zutaten, die sich gegenseitig ergänzen, erhalten Sie diese wunderschön aussehenden Torten. Das ist etwas, was ich essen würde, zwei davon und einen Salat zum Mittag- oder Abendessen und hellipor dann zum Mittagessen? und Abendessen.&rdquo

Eine letzte Prise zerkleinerter roter Paprikaflocken bringt alles zusammen und voilà, Sie haben ein müheloses, herrliches Essen auf Ihrem Teller. Vielleicht möchten Sie jedoch eine zweite Charge & hellipthey & rsquore so gut machen.

6 mittelgroße Pfirsiche (902 g)—, halbiert, entkernt und in Scheiben geschnitten ¼-Zoll dick

2 Teelöffel zerdrückte Paprikaflocken

2 Blätter im Laden gekaufter gefrorener Blätterteig, über Nacht im Kühlschrank aufgetaut

1 kleine rote Zwiebel (75g), in dünne Scheiben geschnitten

8 Unzen (226 g) Ziegenkäse

Frisch gemahlener schwarzer Pfeffer

1. Bereiten Sie die Pfirsiche und den Blätterteig vor: Den Backofen auf 400 °F vorheizen. In einer großen Schüssel die Pfirsiche mit dem Honig und den zerdrückten Paprikaflocken vermischen. Beiseite legen.

2. Auf einer leicht bemehlten Oberfläche die Blätterteigblätter auf eine Dicke von ¼-Zoll ausrollen. Schneiden Sie jedes Blatt in 6 gleichmäßige Quadrate und Sie sollten insgesamt 12 Quadrate erhalten.

3. Zwei Backbleche mit Backpapier auslegen und die Teigquadrate gleichmäßig dazwischen verteilen.

4. Die Torten zusammenbauen: Einen gehäuften Esslöffel Ziegenkäse in die Mitte jedes Blätterteigquadrats geben und zu einer gleichmäßigen Schicht drücken. Auf den Ziegenkäse einige Scheiben rote Zwiebel schichten, dann großzügig mit den Pfirsichscheiben belegen. Die Torten mit frisch gemahlenem schwarzem Pfeffer würzen.

5. Backen Sie die Torten, bis die Kruste sehr goldbraun und die Pfirsiche zart sind, 15 bis 17 Minuten. Übertragen Sie die Torten auf ein Kühlregal und lassen Sie sie 5 bis 10 Minuten abkühlen, bevor Sie sie servieren.


Wie man dieses Pfirsichkuchen-Rezept macht

Bei diesem einfachen Pfirsichkuchen-Rezept geht es nicht um im Laden gekaufte Abkürzungen. Es verwendet immer noch hausgemachte Kruste und braucht etwas Zeit, um es zusammenzustellen. Es ist jedoch eine einfachere, leichtere Version des atemberaubenden Kuchens meiner Mutter. Erstens verwendet es unsere Roggenkuchenkruste, die etwas Roggenmehl enthält, um einen nussigen Geschmack und ein wenig Nährstoffe hinzuzufügen. Es ist deutlich kleiner als ein traditioneller Kuchen, die Tortenschale ist klein und mit nur einer sehr dünnen Lippe am Rand gebacken.

Dies ermöglicht es, eine dünne Schicht Honig-Mascarpone über die gesamte Kruste zu verteilen, anstatt eine dichte Puddingfüllung zu verwenden. Um den Geschmack des Pfirsichkuchens meiner Mutter nachzuahmen, habe ich einen Vanille-Kick hinzugefügt, der eine ähnliche Atmosphäre erzeugt. Für den Belag dieser Pfirsichtarte ein reifer, saftiger Pfirsich, roh und in dünne Scheiben geschnitten, spiralförmig angeordnet. Es wird mit ein paar frischen Thymianblättern bestreut und dann mit etwas Honig beträufelt. Und zum Schluss noch ein paar kleine Sterne aus dem restlichen Tortenteig ausstechen. Das Ergebnis? Perfektion.

Gilt dies als gesundes Dessertrezept? Es hängt von Ihrer Definition von gesund ab. Es enthält Butter, Mehl und Mascarpone-Käse. Aber es besteht aus Vollwertzutaten, hat eine kleine Portionsgröße und ist natürlich mit Honig gesüßt. Für uns ist das ein gesunder Abschluss eines Sommeressens. Egal, ob Sie auf der Suche nach einem atemberaubenden Kuchen oder einem betrügerischen Kuchen sind, dieses einfache Pfirsich-Tarte-Rezept trifft für uns ins Schwarze. Frohe Pfirsichzeit!

Du liebst Mascarpone-Dessert-Rezepte? Hier sind einige unserer Lieblingsdesserts mit Mascarpone: