Traditionelle Rezepte

Technologie zur Verfolgung von Osama bin Laden kann die Haltbarkeit von Kuchen verlängern

Technologie zur Verfolgung von Osama bin Laden kann die Haltbarkeit von Kuchen verlängern

Hyperspektrale Bildgebung für US-Streitkräfte und Kuchen

Foto geändert: Flickr/Andrew Beeston

Die Technologie, die verwendet wird, um den berüchtigtsten Killer der Welt zu fangen, könnte dazu beitragen, dass Ihre Desserts länger haltbar sind.

Die Technologie, die U.S. Lightbody, ein Kuchenhersteller der britischen Finsbury Food Group, mit der Strathclyde University zusammengetan hat, um die Haltbarkeit von Kuchen mit hyperspektraler Bildgebung vorherzusagen und zu verbessern, Der Lebensmittelhändler berichtet.

Durch die Erfassung des gesamten Lichtspektrums wird die hyperspektrale Bildgebungstechnologie verwendet, um die materielle und chemische Zusammensetzung jedes Objekts zu bestimmen. Um Bin Laden zu finden, umzingelten mit Hyperspektralkameras ausgestattete Hubschrauber sein Gelände in Pakistan. Die aufgenommenen Bilder halfen den US-Streitkräften, den meistgesuchten Terroristen des Landes zu finden.

Jetzt verwenden die Strathclyde University und Lightbody dieses Bildgebungssystem, um Kuchen zu betrachten. Interface Food & Drink des Scottish Funding Council gab ihnen einen Zuschuss von 25.000 £ für dieses Projekt. Forscher versuchen, die Haltbarkeit vorherzusagen und verwenden dann ihre Ergebnisse, um die Haltbarkeit zu verlängern und den Geschmack zu verbessern.

„Mit der hyperspektralen Bildgebung kann man den chemischen Inhalt eines Kuchens einfach anhand eines Fotos bestimmen. So kann der Bäcker den Prozess hinsichtlich Haltbarkeit und Geschmack optimieren. Es sagt Ihnen, was vor sich geht, wie der Zucker abgebaut wird, wie die Fette abgebaut werden“, sagte Universitätsprofessor Stephen Marshall Der Wächter.

Mit hyperspektraler Bildgebung können wir nicht nur mehr Sicherheit, sondern auch einen besseren Kuchen haben.


Schau das Video: Cíl Bin Ladin dokument (Januar 2022).