Traditionelle Rezepte

Cashew-Hähnchen-Pfanne-Rezept

Cashew-Hähnchen-Pfanne-Rezept

  • Rezepte
  • Zutaten
  • Fleisch und Geflügel
  • Geflügel
  • Hähnchen
  • Huhn Stir Fry
  • Chinesische Hähnchenpfanne

Dieses köstliche Pfannengericht-Rezept enthält Cashewnüsse, grüne Paprika und Wasserkastanien. Perfekt für ein Abendessen unter der Woche - es ist in weniger als 30 Minuten fertig!

519 Leute haben das gemacht

ZutatenPortionen: 4

  • 2 Esslöffel Maisstärke
  • 150ml Hühnerbrühe
  • 3 Esslöffel Sojasauce
  • 1/2 Teelöffel gemahlener Ingwer
  • 1/2 Teelöffel scharfe Chilisauce
  • 2 Esslöffel Pflanzenöl
  • 1 (500g) Packung Hähnchenbruststücke
  • 1 kleine Zwiebel, gehackt
  • 1 grüne Paprika, gehackt
  • 1 (220g) Dose Wasserkastanien, abgetropft und in Scheiben geschnitten
  • 100g Cashewkerne

MethodeVorbereitung:10min ›Kochen:15min ›Fertig in:25min

  1. Die Maisstärke in der Hühnerbrühe auflösen und die Sojasauce, Ingwer und Chilisauce einrühren; beiseite legen.
  2. Die Hälfte des Öls in einem Wok oder einer großen Pfanne bei starker Hitze erhitzen. Hühnchen einrühren; kochen und rühren, bis das Huhn nicht mehr rosa ist, etwa 5 Minuten. Hähnchen aus dem Wok nehmen und beiseite stellen.
  3. Den restlichen Esslöffel Öl in den Wok geben und Zwiebel, grüne Paprika, Cashewkerne und Wasserkastanien unterrühren. Kochen und rühren, bis die Kastanien heiß sind und die Zwiebel weich ist, weitere etwa 5 Minuten. Die Sauce umrühren, um die Maisstärke neu zu verteilen, dann in den Wok gießen und aufkochen. Fügen Sie das reservierte Huhn hinzu und rühren Sie, bis die Sauce eindickt und das Huhn heiß ist.

Zuletzt angesehen

Rezensionen & BewertungenDurchschnittliche Gesamtbewertung:(271)

Bewertungen auf Englisch (221)

Wir haben andere Zutaten verwendet. Wir haben stattdessen Erdnüsse verwendet, nur weil wir sie schon hatten-08 Jan 2009

Ich habe verschiedene Zutaten verwendet. Ich wollte etwas Gemüse in meinem Kühlschrank verbrauchen, also habe ich wie im Rezept etwas grüne Paprika, Karotten, Pilze und Räude mit dem Hühnchen und der Cashewnuss verwendet. Ich habe die Sauce gleich belassen, aber mit Eiernudeln serviert und sie war köstlich - 12. Januar 2010

Liebte es! Ich habe es ein wenig optimiert, indem ich eine frische Chili zusammen mit etwas Chilipulver und natürlich schwarzem Pfeffer in die Sauce gegeben habe. Ich habe der Sauce einen kleinen Rinderbrühetopf hinzugefügt und den Ingwer weggelassen (kein großer Ingwer-Fan). Für das Gemüse; Ich fügte Pilze, Frühlingszwiebeln und eine Chili hinzu und ersetzte die grüne Paprika durch eine rote. Ich habe das Hühnchen mit etwas schwarzem Pfeffer, Sojasauce und Knoblauchgranulat für zusätzlichen Geschmack bedeckt. Das einzige Problem, das ich hatte, war, dass, als ich die Sauce hinzufügte, sie sich sofort in eine klebrige, klebrige, dicke Masse verwandelte. Ich bin mir nicht sicher, ob ich zu viel Maisstärke hinzugefügt habe. Es ließ sich leicht beheben, indem man etwas kochendes Wasser hinzufügte und es stellte sich als absolut erstaunlich heraus. Ich habe es sehr genossen - danke Als ich fertig war, servierte ich auf einem Reisbett und fügte einen Spritzer frischer Zitrone hinzu. Lush!-19. März 2013


  1. In einer Schüssel die für die Saucenmischung genannten Zutaten hinzufügen.
  2. Alles gut vermischen und beiseite stellen.
  3. In einer anderen Schüssel die Hähnchenteile hinzufügen, reinigen.
  4. Die genannten Zutaten dazugeben und gut vermischen und beiseite stellen.
  5. Eine Pfanne/Pfanne/Wok erhitzen, Sesamöl und Pflanzenöl hinzufügen.
  6. Wenn es heiß ist, fügen Sie die Hähnchenstücke hinzu und braten Sie sofort, bis sie gut gekocht sind.
  7. Halten Sie dies beiseite.
  8. In die gleiche Pfanne Ingwer, Knoblauch und Zwiebel geben.
  9. Rühren braten, bis sie weich sind.
  10. Fügen Sie die Saucenmischung hinzu und lassen Sie sie einige Sekunden kochen, bis sie leicht eindickt.
  11. Als nächstes die Hähnchenteile hinzufügen und gut schwenken, um das Hühnchen mit der Saucenmischung zu überziehen.
  12. Zum Schluss das Salz einstellen und Cashewkerne, gehackte Frühlingszwiebeln und Sesam dazugeben.
  13. Mit Reis oder Nudeln nach Wahl servieren!

ANMERKUNGEN:

Hast du dieses Rezept gemacht?


Kurzer Hinweis zu Cashew-Hähnchen

Bevor wir auf dieses Rezept eingehen, muss ich nur noch schnell etwas mit Ihnen teilen.

Ich bin ein großer Fan von thailändischem Cashew-Hühnchen, aber in Thailand bestelle ich es sehr selten.

Weil es eines dieser Gerichte ist, das sehr beliebt ist. Wenn Sie es an einem beliebigen Streetfood-Stand in Thailand bestellen, kommt es oft als ein paar Stücke Hühnchen und Cashewnüsse in einer klumpigen süß-sauren Sauce.

Aber die Version, die ich liebe, die Sie gelegentlich in Thailand in thailändischen chinesischen Pfannengerichten finden, die knusprig und salzig ist und voller karamellisierten Zwiebeln und knusprigen Cashewnüssen ist, ist die Version, die ich wirklich liebe.

Dieses Rezept zeigt Ihnen die authentische letztere Version, keine Abkürzungen, aber dennoch sehr einfach und schnell zuzubereiten, mit Zutaten, die Sie wahrscheinlich in Ihrem örtlichen Supermarkt finden.

Hier sind die Zutaten, die Sie brauchen


  • 2 TL Fünf-Gewürze-Pulver
  • 250 g brauner oder Basmatireis oder Quinoa
  • 125 g Cashewkerne
  • 1 EL Sonnenblumenöl
  • 2 große Hähnchenbrust ohne Knochen und Haut (je ca. 225 g), in mundgerechte Stücke geschnitten
  • Meersalzflocken und frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
  • 2-3 Paprika, bunt gemischt, in Streifen geschnitten
  • 1 Bund Frühlingszwiebeln, geputzt und in 3 cm große Stücke geschnitten
  • 2-3 rote Chilis, entkernt (wenn gewünscht für weniger Hitze) und in lange Streifen geschnitten
  • 3 cm großes Stück frische Ingwerwurzel, geschält und in dünne Streichhölzer geschnitten
  • 2 Knoblauchzehen, fein gehackt
  • 1 TL Maisstärke
  • 100 ml Hühnerbrühe
  • 3 EL Hoisinsauce (alternativ Sojasauce verwenden)
  • große Handvoll Basilikumblätter

Zuerst den Reis kochen. Gib die fünf Gewürze auf den Boden einer mittelgroßen Pfanne bei schwacher Hitze. 3-4 Minuten kochen, oder bis die Aromen zu riechen beginnen, dann den Reis oder Quinoa zusammen mit etwas Salz hinzufügen und nach Packungsanleitung kochen.

In der Zwischenzeit die Cashewkerne in einem großen Wok (ohne Öl) bei mittlerer Hitze ca. 3-4 Minuten rösten, dabei ab und zu goldbraun schütteln. Dann auf einen Teller kippen und beiseite stellen.

Das Öl im Wok bei hoher Hitze erhitzen. Die Hähnchenteile mit Salz und Pfeffer würzen und 4-5 Minuten unter gelegentlichem Rühren goldbraun braten. Paprika, Frühlingszwiebeln, Chilis und Ingwer dazugeben und 2-3 Minuten kochen lassen, dabei die Pfanne in Bewegung halten, damit nichts anbrennt. Fügen Sie den Knoblauch hinzu und kochen Sie für eine weitere Minute.

Die Maisstärke in eine kleine Schüssel mit zwei Teelöffel kaltem Wasser geben und zu einer glatten Paste verrühren. Zusammen mit der Brühe und der Hoisin-Sauce in die Pfanne geben und die Sauce 1-2 Minuten sprudeln lassen, oder bis sie leicht eindickt. Die gerösteten Cashewnüsse in die Pfanne geben und prüfen, ob das Hühnchen gar ist. Von der Hitze nehmen.

Der Reis oder Quinoa sollte inzwischen gar sein und abtropfen lassen, mit Salz und Pfeffer abschmecken und dann bei Bedarf wieder in die Pfanne geben, um sie warm zu halten.

Den Reis oder Quinoa auf jeden Teller geben. Löffeln Sie die Pfanne dazwischen und reißen Sie die Basilikumblätter auf, um sie darüber zu verteilen. Servieren Sie die Hähnchenpfanne sofort.


Cashew-Hähnchen-Pfanne-Rezept - Rezepte

Bei Perdue Farms stehen Ihre Gesundheit und Ihr Wohlbefinden an erster Stelle. In den letzten Tagen haben wir ein überdurchschnittlich hohes Anrufaufkommen erlebt, da Kunden Bedenken hinsichtlich der Beschaffung unserer Produkte und Qualitätskontrollmaßnahmen haben, die wir ergriffen haben, um die Frische und Sicherheit der von uns versendeten Lebensmittel zu gewährleisten. Wir möchten, dass Sie wissen, dass wir Sie hören, wir danken Ihnen für Ihre Kontaktaufnahme und möchten Ihnen in jeder Hinsicht versichern, dass Ihre Gesundheit, Sicherheit und Ihr Wohlbefinden an erster Stelle stehen.

Angesichts der Bedenken hinsichtlich des Coronavirus (COVID-19) möchten wir Folgendes mitteilen:

COVID-19 gilt nicht als lebensmittelbedingter Krankheitserreger

Laut den Centers for Disease Control and Prevention (CDC) wird COVID-19 am häufigsten zwischen Personen übertragen, die in engem Kontakt miteinander stehen, und durch Atemtröpfchen, die beim Husten oder Niesen einer infizierten Person entstehen. Es kann auch möglich sein, dass sich eine Person mit COVID-19 ansteckt, indem sie eine Oberfläche oder einen Gegenstand berührt, auf dem sich das Virus befindet, und dann ihren eigenen Mund, ihre Nase oder möglicherweise die Augen berührt, aber dies wird nicht als der Hauptweg angesehen Virus verbreitet sich. Wir haben strenge Biosicherheitsprotokolle in unseren Farmen und in der gesamten Lieferkette, einschließlich bewährter Hygienemethoden, die das Risiko kontaminierter Oberflächen minimieren.

Perdue Farms nimmt Protokolle zur Lebensmittelsicherheit ernst

Wir haben die höchsten Standards für Biosicherheit und Lebensmittelsicherheit und desinfizieren unsere Einrichtungen alle 24 Stunden vollständig. Wir überwachen die betroffenen Gebiete genau und bekräftigen unsere Biosicherheitspolitik, um das Potenzial für den Transport möglicherweise kontaminierter Oberflächen zu minimieren. Die Mitarbeiter in den Wellnesscentern vor Ort in 19 unserer Einrichtungen werden darin geschult, wie sie unsere Mitarbeiter vor COVID-19-Symptomen schützen und diese erkennen und darauf reagieren können. Diese Fachleute befolgen die Standardarbeitsanweisungen der CDC für Infektionskrankheiten. Die Wellness Center stehen allen Mitarbeitern und ihren Familien zur Verfügung. Wir treffen alle Vorkehrungen, um unsere Mitarbeiter, Gemeinschaften, Kunden und Geschäftspartner zu schützen und die Kontinuität unseres Geschäfts zu gewährleisten.

Alle unsere Tiere werden in den USA geboren/geschlüpft, aufgezogen, geerntet und verarbeitet Wie bei den meisten großen Unternehmen beziehen wir einige (Non-Food-)Elemente unserer Lieferkette aus Ländern außerhalb der USA. Wir beobachten die betroffenen Gebiete genau und bekräftigen unsere Biosicherheitspolitik, um das Potenzial für den Transport möglicherweise kontaminierter Oberflächen zu minimieren.

Vielen Dank, dass Sie ein treuer Kunde von Perdue Farms sind. Bitte wenden Sie sich an unser Consumer-Relations-Team, falls Sie weitere Fragen oder Bedenken haben.


Einfache Cashew-Hähnchen-Pfanne

Öl in einer großen Pfanne bei mittlerer Hitze erhitzen. Fügen Sie Zwiebel hinzu und kochen Sie, bis sie karamellisiert, ungefähr 4-5 Minuten. Fügen Sie Hühnchen und Sesamöl hinzu, um weitere 5 Minuten zu kochen, und schwenken Sie ständig.

Fügen Sie Kokosaminos, rote Paprika, Zuckererbsen, Zucchini und Cashewnüsse hinzu, um weitere 5-7 Minuten zu kochen. Mit Salz und Pfeffer würzen, schwenken und fertig! Genießen!

was ich für dieses Rezept verwendet habe

Kommentare


Das sieht super lecker aus und ist ganz einfach zu machen! Kann es kaum erwarten es auszuprobieren!

Das sieht toll aus, aber ich bin etwas verwirrt über das Kochen mit geröstetem Sesamöl. Ich habe gelesen, dass es nicht zum Kochen, sondern zum Würzen gedacht ist. Klingt auf jeden Fall wunderbar.
Danke für all deine Rezepte.

Tolles Rezept, aber als ich es ausprobiert habe, ist mein Hühnchen nass geworden und es hat sich viel Feuchtigkeit am Boden der Pfanne angesammelt. Könnt ihr mir Tipps geben, damit es den Bildern ähnlicher wird?

Vielleicht möchten Sie das Hühnchen in der Pfanne noch ein wenig bräunen lassen, bevor Sie das Gemüse hinzufügen. Meins ist so ausgefallen, wie du es beschrieben hast, aber es hat mir nichts ausgemacht. Das Rezept ist wirklich gut geworden!

Das Rezept verlangt nach Cashewnüssen, sind das geröstete oder ungeröstete Cashewnüsse?

Hinterlasse eine Antwort Antwort verwerfen

Über mich

Ich bin Rachael DeVaux – eine registrierte Ernährungsberaterin, zertifizierte Personal Trainerin und Liebhaberin von Gesundheit und Wellness! Mein Ziel ist es, Menschen zu zeigen, dass ein gesunder Lebensstil angenehm und vor allem machbar sein kann! Sie sollten nicht auf Ihre Lieblingsspeisen verzichten oder Sport als lästige Pflicht ansehen müssen, und ich bin hier, um Ihnen zu helfen, dies zu ändern! Danke fürs vorbeischauen & schaut euch auf meiner Seite um für alles rund um Food, Fitness, Wellness und Lifestyle Themen :)
xx


In einer Schüssel oder einem Rührbecher Sojasauce, Essig, Orangensaft, Zucker und Maisstärke vermischen und für später beiseite stellen.

Wählen Sie die Funktion SAUTE, drücken Sie START, fügen Sie dann das Öl hinzu und lassen Sie es erhitzen. Cashewkerne hinzufügen und kochen für

1 Minute goldbraun, dann herausnehmen und auf einer Küchenrolle beiseite stellen.

Fügen Sie die Zwiebel hinzu und rühren Sie regelmäßig für

2 Minuten beginnt es weich zu werden. Hähnchen dazugeben und weiterrühren

Brokkoli, Zuckerschoten, Pfeffer und Sojasauce dazugeben und verrühren.

Schließen Sie den Deckel, wählen Sie die Funktion BAKE und stellen Sie die Zeit auf 10 Minuten ein, dann drücken Sie START.

Wenn das Programm beendet ist, öffne den Deckel und rühre die Cashewkerne vor dem Servieren unter.


Wie man das beste Cashew-Huhn zu Hause macht

Einer der wichtigsten Schritte des Pfannenrührens beginnt, bevor Sie den Wok herausnehmen. Beim Stir-fry dreht sich alles um schnelles Garen, und wie Ihr Gemüse und Ihre Proteine ​​​​gewürfelt und geschnitten werden, spielt eine wesentliche Rolle für den Erfolg des fertigen Gerichts. Proteine ​​und Gemüse sollten gleichmäßig geschnitten werden, um ein gleichmäßiges Garen zu gewährleisten, und dieser Schritt ist besonders wichtig in ding ( 炒肉丁) Gerichte.

Was genau ist ein Ding-Gericht? Wahrscheinlich hast du schon ein oder zwei gegessen. Das beliebteste ist Kung Pao Chicken, das zweitbeliebteste ist dieses - Cashew Chicken. Wenn Sie an diese beiden Gerichte denken, gibt es neben Hühnchen als Hauptprotein noch etwas Ähnliches. Auf diese Weise werden Gemüse und Protein gewürfelt, insbesondere in Würfelform. Das fasst im Grunde zusammen, was ein "Ding" -Gericht ist. Es ist ein Pfannengericht, das sowohl ein Protein als auch eine Vielzahl von Gemüse und manchmal eine Nuss enthält, und seine Zutaten werden in eine einheitliche mundgerechte, würfelförmige Form gewürfelt. Wenn Sie eine schnelle Bildersuche nach 炒肉丁 durchführen, was übersetzt "Fleisch-Ding" bedeutet, werden Sie feststellen, dass es eine Vielzahl von "Ding"-Gerichten gibt.

Ein weiteres wichtiges Element eines "Ding"-Gerichts ist die Mischung der Texturen, die die Zutaten bringen. Das Protein, normalerweise Hühnchen, Rindfleisch, Schweinefleisch oder Garnelen, sorgt für diese zarte, aber zähe Textur. Dann brauchst du etwas Knuspriges. Dies ist normalerweise der Fall, wenn Nüsse und bestimmte Gemüsesorten ins Spiel kommen. Walnüsse, Mandeln, Pinienkerne, Erdnüsse und Cashewnüsse sind die beliebtesten Nusssorten. Als Gemüse eignen sich gut Wasserkastanien, Karotten, Sellerie und gewürfelte lange Bohnen. Eines meiner Lieblingsgemüse für einen tollen Crunch ist Jicama.

Wenn Sie an Jicama denken, denken Sie wahrscheinlich nicht daran, es in einer Pfanne zu verwenden (Sie können es auch nicht mit chinesischem Essen in Verbindung bringen, da es in Mexiko beheimatet ist, aber es ist tatsächlich zu einer beliebten Zutat in der chinesischen Küche geworden). . Auf Kantonesisch ist jicama bekannt als sai bekam (沙葛). Auf Mandarin heißt es Liang sie (凉薯). Das Tolle an Jicama in einer Pfanne ist, dass es Knusprigkeit und genau die richtige Menge an Süße verleiht – es liegt irgendwo zwischen einer Wasserkastanie und einer asiatischen Birne in Geschmack und Textur.

Neben Kung Pao Chicken und Cashew Chicken gibt es eine schier unendliche Vielfalt an verschiedenen „Ding“-Gerichten. Einige meiner Favoriten sind:

  • Chinesischer Schweinebraten mit Gemüse-Ding: Schweinebraten, Sellerie, Karotten und Mais
  • Würzige lange Bohnen mit Chicken Ding: Hühnchen, gewürfelte lange Bohnen, Chilischoten, Zwiebeln und Paprika
  • Vegetarisches Ding: Pinienkerne, Mais, Sellerie, Zwiebel, Karotten und Tofu mit fünf Gewürzen
  • Scharfes Okra- und Schweinefleisch-Ding: Okra, Schweinefleisch, Chilischoten und Zwiebeln

Sie können auch mit den Gewürzen und Aromen in einem "Ding"-Gericht kreativ werden. Wer es scharf und scharf mag, verwendet gewürfelte Chilischoten. Knoblauch, Ingwer und Frühlingszwiebeln sind auch großartig.

Dieses Rezept vereint einige meiner Lieblingszutaten für Ding-Gerichte. Zuerst ist das Huhn. Ich habe Hühnchenbrust ausgewählt, weil es einer der einfachsten Teile des Hühnchens ist, in würfelähnliche Formen zu würfeln. Wenn Sie dunkles Fleisch bevorzugen, verwenden Sie stattdessen den Oberschenkel.

Nachdem Sie Ihr Huhn gewürfelt haben, marinieren Sie es in einer Mischung aus Öl, Sojasauce, Shaoxing-Wein, weißem Pfeffer, Zucker, Speisesalz und Maisstärke. Du kannst dies über Nacht tun oder es für mindestens 30 Minuten in den Kühlschrank stellen.

Für Crunch rufe ich Jicama und Sellerie auf. Wenn Sie noch nie mit Jicama gearbeitet haben, denken Sie wahrscheinlich, dass der beste Weg, die Haut von einem Jicama zu entfernen, mit einem Schäler ist. Aber bevor Sie nach Ihrem Sparschäler greifen, schneiden Sie die Jicama in zwei Hälften. Kratze dann mit dem Finger einen kleinen Teil der papierartigen Jicama-Haut ab und schäle sie zurück. Du kannst Jicama auf diese Weise leicht schälen, solange es nicht mit Wachs überzogen ist (einige Geschäfte tun dies, um die Haltbarkeit zu verlängern). Wenn Sie die Wachshautversion haben, verwenden Sie einen Schäler. Sobald Ihr Jicama geschält ist, spülen Sie es mit kaltem fließendem Wasser ab, um Schmutz zu entfernen.

Zucchini, Champignons und roter Paprika füllen das Gericht und sorgen für einen Farbtupfer. Würfeln Sie Ihr gesamtes Gemüse in der gleichen Größe wie das Huhn. Geröstete Cashewkerne sorgen für Knusprigkeit und einen reichen nussigen Geschmack. Als nächstes eine schnelle und einfache Sauce zubereiten, indem du Wasser, Sojasauce, Sesamöl, fein gehackten Knoblauch und Maisstärke kombinierst. Wenn alle Zutaten fertig sind, ist es an der Zeit zu braten.

Zuerst das Hähnchen in einem heißen Wok anbraten. Wenn das Huhn fertig ist, nehmen Sie es heraus, erhitzen Sie den Wok erneut und fügen Sie die Pilze hinzu.

Wenn Sie die frischen Champignons kochen, geben sie einen Teil ihrer Flüssigkeit ab. Kochen Sie einfach weiter, bis es verdampft ist.

Wenn das passiert, die Pilze herausnehmen, den Wok erneut mit Öl erhitzen und Sellerie, Zucchini und Jicama hinzufügen. Nach ein paar Minuten Rühren sollte die Jicama ein wenig braun werden.

Als nächstes die rote Paprika hinzufügen. Anbraten und mit ein paar Prisen Salz würzen.

Geben Sie die gekochten Pilze und das Hühnchen zurück in den Wok. Weiter braten.

Rühre die Sauce gut um, bevor du sie in den Wok gibst – du solltest sicherstellen, dass sich die Maisstärke in der Sauce nicht am Boden abgesetzt hat.

Kochen Sie weiter, bis die Sauce eindickt und schalten Sie dann die Hitze aus.

Einige der Cashewkerne dazugeben und alles vermischen. Auf Tellern anrichten, mit den restlichen Cashewkernen belegen und gleich mit weißem Reis als Beilage servieren.


Low-Carb-Cashew-Hähnchen-Pfanne

Zutaten

  • 8 Unzen. 230 g Hähnchenbrust, in mundgerechte Stücke geschnitten Hähnchenbrust, in mundgerechte Stücke geschnitten
  • 1 TL 1 TL Meersalz
  • ½ TL ½ TL gemahlener schwarzer Pfeffer
  • ½ TL ½ TL gemahlener Ingwer
  • 2 EL 2 EL geröstetes Sesamöl, geteilt
  • 2 EL 2 EL Tamari Sojasauce oder Kokos-Aminos
  • 1 EL 1 EL ungewürzter Reisessig
  • 1 TL 1 TL Sriracha-Sauce, mehr nach Geschmack
  • 4 Unzen. 110 g Cremini-Pilze, geviertelt
  • 1 (5 oz.) 1 (140 g) kleine rote Paprika, in große Stücke geschnitten kleine rote Paprika, in große Stücke geschnitten
  • 4 Unzen. 110 g Brokkoli, Röschen
  • 1 (7 oz.) 1 (200 g) kleine Zucchini, längs halbiert und in Halbmonde geschnitten
  • 1 1 kleiner Sommerkürbis, längs halbiert und in Halbmonde geschnitten
  • 2 2 Knoblauchzehen, gehackte Knoblauchzehen, gehackt
  • 2½ oz. (½ Tasse) 70 g (120 ml) geröstete Cashewnüsse
  • 2 (1 oz.) 2 (30 g) schräg geschnittene Frühlingszwiebeln zum Garnieren schräg geschnittene Frühlingszwiebeln zum Garnieren
  • 1 EL 1 EL gerösteter Sesam zum Garnieren

Dieses Rezept wurde nicht nur vom Original-Rezeptersteller getestet, sondern auch von unserer Testküche geprüft und qualitätsgeprüft.

Anweisungen

Das könnte dir auch gefallen

Lisas Keto-Hähnchenpfanne mit Champignons und Parmesan

Keto-Käse-gefüllte Hühnerbrust mit Guacamole

Keto Chicken Nuggets mit Pommes aus grünen Bohnen und BBQ-Mayo

Keto-Blauschimmelkäse-Hähnchen mit Walnusssalat

Keto-Hühnchen mit Kräuterbutter

Keto Spinat-Artischocken gefüllte Hähnchenbrust

Keto-Zucchini-Roll-Ups mit Hühnchen-Kräuterbutter

Keto Fajita Hühnchen Auflauf

Keto-Kokos-Curry-Hühnchen

Low-Carb Chicken Milanese mit Rüben-Pommes und BBQ-Dip

Keto Ernte Kürbis-Wurstsuppe

Hühnerleber in Champignonsauce und Brokkolipüree

Low Carb Puten-Chili

Schnelles grünes Curry-Hähnchen mit Erdnüssen

Würziger Keto-Hühnchen-Auflauf

Keto-Hühnchen und Feta-Käseplatte

Mit Champignons und Ricotta gefüllte Hähnchenbrust

Keto Asian Chicken mit Erdnuss-Krautsalat

Keto-Knoblauch-Pilz-Hähnchenschenkel

Keto-Ofenpfannkuchen mit Speck und Zwiebeln

Probieren Sie unsere Keto- und Low-Carb-Mahlzeiten kostenlos aus!

Mit dem zeitsparenden Speiseplan-Tool von Diet Doctor können Sie Ihre eigenen Speisepläne von Grund auf neu erstellen – oder einen unserer über 200 thematischen Speisepläne anpassen. Noch kein Mitglied? Testen Sie es 1 Monat kostenlos.

Beginnen Sie mit unserer kostenlosen 2-wöchigen Keto-Challenge

Wollen Sie Gewichtsverlust ohne Hunger, vitale Gesundheit oder Diabetes-Umkehr mit Low Carb? Dann ist diese einfache und köstliche Herausforderung genau das Richtige für Sie. Alles, was Sie kaufen müssen, ist echtes Essen. Alles andere ist kostenlos.

Du möchtest mehr über Low Carb und Keto erfahren?

Ratgeber Eine Low-Carb-High-Fat (LCHF) oder Keto-Diät bedeutet, dass Sie weniger Kohlenhydrate und einen höheren Fettanteil zu sich nehmen. Hier erfahren Sie alles darüber und wie Sie damit Ihre persönlichen Gesundheitsziele erreichen.


Richtungen

In einer mittelgroßen Schüssel gewürfeltes Hühnchen mit 2 Teelöffel Öl, Sojasauce, Shaoxing-Wein, weißem Pfeffer, Zucker, Salz und Maisstärke vermischen und gründlich mischen. Mindestens 30 Minuten oder über Nacht kühl stellen.

Für die Soße: In einer kleinen Schüssel die Zutaten für die Sauce vermengen und gut vermischen.

Zum Anbraten das Hühnchen 5 Minuten vor dem Garen aus dem Kühlschrank nehmen. In einem Wok 2 Teelöffel Öl bei starker Hitze bis zum Rauchen erhitzen. Hähnchen dazugeben und mit einem Spatel so verteilen, dass alle Teile Kontakt mit dem Wok haben. Kochen Sie, ohne sich zu bewegen, bis das Huhn auf der Unterseite leicht gebräunt ist, etwa 1 Minute. Unter regelmäßigem Rühren weiterkochen, bis das Hühnchen durchgegart ist, 3 bis 4 Minuten. In eine Schüssel umfüllen und beiseite stellen.

Weitere 2 Teelöffel Öl in den Wok geben und bei starker Hitze bis zum Rauchen erhitzen. Champignons hinzufügen und unter Rühren braten, bis die Champignons Flüssigkeit abgeben, etwa 2 Minuten. Mit Salz. Weiter braten, bis die Flüssigkeit verdampft ist, etwa 2 Minuten. Champignons in eine Schüssel geben und beiseite stellen.

2 weitere Teelöffel Öl in den Wok geben und bei starker Hitze bis zum Rauchen erhitzen. Jicama, Sellerie und Zucchini hinzufügen und unter Rühren kochen, bis Jicama leicht gebräunt ist, etwa 3 Minuten.

Rote Paprika hinzufügen, mit Salz würzen und kochen, bis die Paprika leicht zart ist, etwa 2 Minuten. Die Pilze wieder in den Wok geben und unter Rühren 1 Minute kochen. Hähnchen in den Wok zurückgeben und gut umrühren. Sauce umrühren, dann in den Wok gießen. Rühren und kochen Sie weiter, bis die Sauce eindickt, etwa 1 Minute.

Schalten Sie die Flamme aus. Fügen Sie 3/4 Tasse geröstete Cashewnüsse hinzu, rühren Sie um und geben Sie sie auf einen Servierteller. Restliche Cashewkerne darüberstreuen und sofort mit Reis an der Seite servieren.