Traditionelle Rezepte

Italienischer Wurstburger mit Knoblauchspinat

Italienischer Wurstburger mit Knoblauchspinat

In einer großen Pfanne ¼ Zoll Wasser zum Kochen bringen. Den Spinat hinzufügen und unter Rühren etwa 1 Minute kochen lassen, bis er gerade zusammengefallen ist. Abgießen und so viel Wasser wie möglich herausdrücken. Wischen Sie die Pfanne aus.

In derselben Pfanne 2 Esslöffel Olivenöl erhitzen, bis es schimmert. Fügen Sie die Knoblauch-Sardellen-Paste hinzu und kochen Sie sie bei starker Hitze unter gelegentlichem Rühren etwa 1 Minute lang, bis sie duften. Fügen Sie den Spinat hinzu, würzen Sie mit Salz und rühren Sie, bis er gerade bedeckt ist, etwa 10 Sekunden.

Einen Grill anzünden oder eine Grillpfanne vorheizen. Aus dem Brät mit leicht nassen Händen vier 4 Zoll große Frikadellen mit einer Dicke von Zoll formen. Die Burger mit Öl bestreichen und bei mäßiger Hitze etwa 5 Minuten grillen, bis sie gebräunt und knusprig sind. Die Burger vorsichtig wenden. Mit Käse belegen und grillen, bis die Burger gar sind und der Käse geschmolzen ist, ca. 5 Minuten.

Das Pesto auf den Brötchen verteilen und mit Burgern und Spinat belegen.


Italienischer Wurst-Hamburger mit Knoblauchspinat

Wir haben angefangen, Hamburger Freitage bei uns zu Hause zu machen, wann immer es möglich ist, und probieren alle möglichen Burger-Rezepte aus.

Dieser Burger ist auf so vielen Ebenen so lecker. Die Wurst, der Knoblauchspinat und der Aufstrich mit sonnengetrocknetem Tomatenpesto verleihen diesem Burger etwas Spektakuläres. Wir reden hier über Gourmet-Burger im Restaurantstil!

Wir verwendeten 1/4 Pfund lokale Wurst nach italienischer Art, was ungefähr 1 Glied pro Stück war. Sparen Sie nicht an der Wurst, sondern holen Sie sich das Beste, was Sie finden können. Bisher ist dies mein Lieblingsburger!

Portionen: 4
Weinvorschlag: Chianti oder Pinot Noir

  • 10 Unzen Babyspinat
  • 2 Esslöffel natives Olivenöl extra, plus mehr zum Bestreichen
  • 2 Knoblauchzehen, gehackt
  • 1 Teelöffel Sardellenpaste (optional)
  • Salz
  • 1 Pfund süße oder heiße italienische Würstchen (oder eine Kombination aus beidem), Hüllen entfernt
  • 4 Scheiben Provolone-Käse
  • 1/4 Tasse getrocknetes Tomaten-Pesto
  • 4 runde Ciabatta-Röllchen, geteilt und geröstet

In derselben Pfanne die 2 Esslöffel Olivenöl erhitzen, bis sie schimmern. Fügen Sie die Knoblauch- und Sardellenpaste hinzu und kochen Sie sie bei starker Hitze unter Rühren 1 Minute lang, bis sie duften. Den Spinat hinzufügen, mit Salz würzen und rühren, bis er bedeckt ist, etwa 10 Sekunden.

Einen Grill anzünden oder eine Grillpfanne vorheizen. Aus dem Brät mit leicht angefeuchteten Händen vier etwa 10 cm dicke Frikadellen formen. Die Burger mit Öl bestreichen und bei mäßiger Hitze etwa 5 Minuten grillen, bis sie gebräunt und knusprig sind. Die Burger vorsichtig wenden. Mit dem Käse belegen und ca. 5 Minuten länger grillen, bis die Burger gar sind und der Käse geschmolzen ist. Das Pesto auf den Brötchen verteilen. Mit Burgern und Spinat belegen und servieren.


Italienischer Wurst-Hamburger mit Knoblauchspinat

Wir haben angefangen, Hamburger Freitage bei uns zu Hause zu machen, wann immer es möglich ist, und probieren alle möglichen Burger-Rezepte aus.

Dieser Burger ist auf so vielen Ebenen so lecker. Die Wurst, der Knoblauchspinat und der Aufstrich mit sonnengetrocknetem Tomatenpesto verleihen diesem Burger etwas Spektakuläres. Wir reden hier über Gourmet-Burger im Restaurant-Stil!

Wir verwendeten 1/4 Pfund lokale Wurst nach italienischer Art, was ungefähr 1 Glied pro Stück war. Sparen Sie nicht an der Wurst, sondern holen Sie sich das Beste, was Sie finden können. Bisher ist dies mein Lieblingsburger!

Portionen: 4
Weinvorschlag: Chianti oder Pinot Noir

  • 10 Unzen Babyspinat
  • 2 Esslöffel natives Olivenöl extra, plus mehr zum Bestreichen
  • 2 Knoblauchzehen, gehackt
  • 1 Teelöffel Sardellenpaste (optional)
  • Salz
  • 1 Pfund süße oder heiße italienische Würstchen (oder eine Kombination aus beidem), Hüllen entfernt
  • 4 Scheiben Provolone-Käse
  • 1/4 Tasse getrocknetes Tomaten-Pesto
  • 4 runde Ciabatta-Röllchen, geteilt und geröstet

In derselben Pfanne die 2 Esslöffel Olivenöl erhitzen, bis sie schimmern. Fügen Sie die Knoblauch- und Sardellenpaste hinzu und kochen Sie sie bei starker Hitze unter Rühren 1 Minute lang, bis sie duften. Den Spinat hinzufügen, mit Salz würzen und rühren, bis er bedeckt ist, etwa 10 Sekunden.

Einen Grill anzünden oder eine Grillpfanne vorheizen. Aus dem Brät mit leicht angefeuchteten Händen vier etwa 10 cm dicke Frikadellen formen. Die Burger mit Öl bestreichen und bei mäßiger Hitze etwa 5 Minuten grillen, bis sie gebräunt und knusprig sind. Die Burger vorsichtig wenden. Mit dem Käse belegen und ca. 5 Minuten länger grillen, bis die Burger gar sind und der Käse geschmolzen ist. Das Pesto auf den Brötchen verteilen. Mit Burgern und Spinat belegen und servieren.


Italienischer Wurst-Hamburger mit Knoblauchspinat

Wir haben angefangen, Hamburger Freitage bei uns zu Hause zu machen, wann immer es möglich ist, und probieren alle möglichen Burger-Rezepte aus.

Dieser Burger ist auf so vielen Ebenen so lecker. Die Wurst, der Knoblauchspinat und der Aufstrich mit sonnengetrocknetem Tomatenpesto verleihen diesem Burger etwas Spektakuläres. Wir reden hier über Gourmet-Burger im Restaurant-Stil!

Wir verwendeten 1/4 Pfund lokale Wurst nach italienischer Art, was ungefähr 1 Glied pro Stück war. Sparen Sie nicht an der Wurst, sondern holen Sie sich das Beste, was Sie finden können. Bisher ist dies mein Lieblingsburger!

Portionen: 4
Weinvorschlag: Chianti oder Pinot Noir

  • 10 Unzen Babyspinat
  • 2 Esslöffel natives Olivenöl extra, plus mehr zum Bestreichen
  • 2 Knoblauchzehen, gehackt
  • 1 Teelöffel Sardellenpaste (optional)
  • Salz
  • 1 Pfund süße oder heiße italienische Würstchen (oder eine Kombination aus beidem), Hüllen entfernt
  • 4 Scheiben Provolone-Käse
  • 1/4 Tasse getrocknetes Tomaten-Pesto
  • 4 runde Ciabatta-Röllchen, geteilt und geröstet

In derselben Pfanne die 2 Esslöffel Olivenöl erhitzen, bis sie schimmern. Fügen Sie die Knoblauch- und Sardellenpaste hinzu und kochen Sie sie bei starker Hitze unter Rühren 1 Minute lang, bis sie duften. Den Spinat hinzufügen, mit Salz würzen und rühren, bis er bedeckt ist, etwa 10 Sekunden.

Einen Grill anzünden oder eine Grillpfanne vorheizen. Aus dem Brät mit leicht angefeuchteten Händen vier etwa 10 cm dicke Frikadellen formen. Die Burger mit Öl bestreichen und bei mäßiger Hitze etwa 5 Minuten grillen, bis sie gebräunt und knusprig sind. Die Burger vorsichtig wenden. Mit dem Käse belegen und ca. 5 Minuten länger grillen, bis die Burger gar sind und der Käse geschmolzen ist. Das Pesto auf den Brötchen verteilen. Mit Burgern und Spinat belegen und servieren.


Italienischer Wurst-Hamburger mit Knoblauchspinat

Wir haben angefangen, Hamburger Freitage bei uns zu Hause zu machen, wann immer es möglich ist, und probieren alle möglichen Burger-Rezepte aus.

Dieser Burger ist auf so vielen Ebenen so lecker. Die Wurst, der Knoblauchspinat und der Aufstrich mit sonnengetrocknetem Tomatenpesto verleihen diesem Burger etwas Spektakuläres. Wir reden hier über Gourmet-Burger im Restaurantstil!

Wir verwendeten 1/4 Pfund lokale Wurst nach italienischer Art, was ungefähr 1 Glied pro Stück war. Sparen Sie nicht an der Wurst, sondern holen Sie sich das Beste, was Sie finden können. Bisher ist dies mein Lieblingsburger!

Portionen: 4
Weinvorschlag: Chianti oder Pinot Noir

  • 10 Unzen Babyspinat
  • 2 Esslöffel natives Olivenöl extra, plus mehr zum Bestreichen
  • 2 Knoblauchzehen, gehackt
  • 1 Teelöffel Sardellenpaste (optional)
  • Salz
  • 1 Pfund süße oder heiße italienische Würstchen (oder eine Kombination aus beidem), Hüllen entfernt
  • 4 Scheiben Provolone-Käse
  • 1/4 Tasse getrocknetes Tomaten-Pesto
  • 4 runde Ciabatta-Röllchen, geteilt und geröstet

In derselben Pfanne die 2 Esslöffel Olivenöl erhitzen, bis sie schimmern. Fügen Sie die Knoblauch- und Sardellenpaste hinzu und kochen Sie sie bei starker Hitze unter Rühren 1 Minute lang, bis sie duften. Den Spinat hinzufügen, mit Salz würzen und rühren, bis er bedeckt ist, etwa 10 Sekunden.

Einen Grill anzünden oder eine Grillpfanne vorheizen. Aus dem Brät mit leicht angefeuchteten Händen vier etwa 10 cm dicke Frikadellen formen. Die Burger mit Öl bestreichen und bei mäßiger Hitze etwa 5 Minuten grillen, bis sie gebräunt und knusprig sind. Die Burger vorsichtig wenden. Mit dem Käse belegen und ca. 5 Minuten länger grillen, bis die Burger gar sind und der Käse geschmolzen ist. Das Pesto auf den Brötchen verteilen. Mit Burgern und Spinat belegen und servieren.


Italienischer Wurst-Hamburger mit Knoblauchspinat

Wir haben angefangen, Hamburger Freitage bei uns zu Hause zu machen, wann immer es möglich ist, und probieren alle möglichen Burger-Rezepte aus.

Dieser Burger ist auf so vielen Ebenen so lecker. Die Wurst, der Knoblauchspinat und der Aufstrich mit sonnengetrocknetem Tomatenpesto verleihen diesem Burger etwas Spektakuläres. Wir reden hier über Gourmet-Burger im Restaurantstil!

Wir verwendeten 1/4 Pfund lokale Wurst nach italienischer Art, was ungefähr 1 Glied pro Stück war. Sparen Sie nicht an der Wurst, sondern holen Sie sich das Beste, was Sie finden können. Bisher ist dies mein Lieblingsburger!

Portionen: 4
Weinvorschlag: Chianti oder Pinot Noir

  • 10 Unzen Babyspinat
  • 2 Esslöffel natives Olivenöl extra, plus mehr zum Bestreichen
  • 2 Knoblauchzehen, gehackt
  • 1 Teelöffel Sardellenpaste (optional)
  • Salz
  • 1 Pfund süße oder heiße italienische Würstchen (oder eine Kombination aus beidem), Hüllen entfernt
  • 4 Scheiben Provolone-Käse
  • 1/4 Tasse getrocknetes Tomaten-Pesto
  • 4 runde Ciabatta-Röllchen, geteilt und geröstet

In derselben Pfanne die 2 Esslöffel Olivenöl erhitzen, bis sie schimmern. Fügen Sie die Knoblauch- und Sardellenpaste hinzu und kochen Sie sie bei starker Hitze unter Rühren 1 Minute lang, bis sie duften. Den Spinat hinzufügen, mit Salz würzen und rühren, bis er bedeckt ist, etwa 10 Sekunden.

Einen Grill anzünden oder eine Grillpfanne vorheizen. Aus dem Brät mit leicht angefeuchteten Händen vier etwa 10 cm dicke Frikadellen formen. Die Burger mit Öl bestreichen und bei mäßiger Hitze etwa 5 Minuten grillen, bis sie gebräunt und knusprig sind. Die Burger vorsichtig wenden. Mit dem Käse belegen und ca. 5 Minuten länger grillen, bis die Burger gar sind und der Käse geschmolzen ist. Das Pesto auf den Brötchen verteilen. Mit Burgern und Spinat belegen und servieren.


Italienischer Wurst-Hamburger mit Knoblauchspinat

Wir haben angefangen, Hamburger Freitage bei uns zu Hause zu machen, wann immer es möglich ist, und probieren alle möglichen Burger-Rezepte aus.

Dieser Burger ist auf so vielen Ebenen so lecker. Die Wurst, der Knoblauchspinat und der Aufstrich mit sonnengetrocknetem Tomatenpesto verleihen diesem Burger etwas Spektakuläres. Wir reden hier über Gourmet-Burger im Restaurant-Stil!

Wir verwendeten 1/4 Pfund lokale Wurst nach italienischer Art, was ungefähr 1 Glied pro Stück war. Sparen Sie nicht an der Wurst, sondern holen Sie sich das Beste, was Sie finden können. Bisher ist dies mein Lieblingsburger!

Portionen: 4
Weinvorschlag: Chianti oder Pinot Noir

  • 10 Unzen Babyspinat
  • 2 Esslöffel natives Olivenöl extra, plus mehr zum Bestreichen
  • 2 Knoblauchzehen, gehackt
  • 1 Teelöffel Sardellenpaste (optional)
  • Salz
  • 1 Pfund süße oder heiße italienische Würstchen (oder eine Kombination aus beidem), Hüllen entfernt
  • 4 Scheiben Provolone-Käse
  • 1/4 Tasse getrocknetes Tomaten-Pesto
  • 4 runde Ciabatta-Röllchen, geteilt und geröstet

In derselben Pfanne die 2 Esslöffel Olivenöl erhitzen, bis sie schimmern. Fügen Sie die Knoblauch- und Sardellenpaste hinzu und kochen Sie sie bei starker Hitze unter Rühren 1 Minute lang, bis sie duften. Den Spinat hinzufügen, mit Salz würzen und rühren, bis er bedeckt ist, etwa 10 Sekunden.

Einen Grill anzünden oder eine Grillpfanne vorheizen. Aus dem Brät mit leicht angefeuchteten Händen vier etwa 10 cm dicke Frikadellen formen. Die Burger mit Öl bestreichen und bei mäßiger Hitze etwa 5 Minuten grillen, bis sie gebräunt und knusprig sind. Die Burger vorsichtig wenden. Mit dem Käse belegen und ca. 5 Minuten länger grillen, bis die Burger gar sind und der Käse geschmolzen ist. Das Pesto auf den Brötchen verteilen. Mit Burgern und Spinat belegen und servieren.


Italienischer Wurst-Hamburger mit Knoblauchspinat

Wir haben angefangen, Hamburger Freitage bei uns zu Hause zu machen, wann immer es möglich ist, und probieren alle möglichen Burger-Rezepte aus.

Dieser Burger ist auf so vielen Ebenen so lecker. Die Wurst, der Knoblauchspinat und der Aufstrich mit sonnengetrocknetem Tomatenpesto verleihen diesem Burger etwas Spektakuläres. Wir reden hier über Gourmet-Burger im Restaurant-Stil!

Wir verwendeten 1/4 Pfund lokale Wurst nach italienischer Art, was ungefähr 1 Glied pro Stück war. Sparen Sie nicht an der Wurst, sondern holen Sie sich das Beste, was Sie finden können. Bisher ist dies mein Lieblingsburger!

Portionen: 4
Weinvorschlag: Chianti oder Pinot Noir

  • 10 Unzen Babyspinat
  • 2 Esslöffel natives Olivenöl extra, plus mehr zum Bestreichen
  • 2 Knoblauchzehen, gehackt
  • 1 Teelöffel Sardellenpaste (optional)
  • Salz
  • 1 Pfund süße oder heiße italienische Würstchen (oder eine Kombination aus beidem), Hüllen entfernt
  • 4 Scheiben Provolone-Käse
  • 1/4 Tasse getrocknetes Tomaten-Pesto
  • 4 runde Ciabatta-Röllchen, geteilt und geröstet

In derselben Pfanne die 2 Esslöffel Olivenöl erhitzen, bis sie schimmern. Fügen Sie die Knoblauch- und Sardellenpaste hinzu und kochen Sie sie bei starker Hitze unter Rühren 1 Minute lang, bis sie duften. Den Spinat hinzufügen, mit Salz würzen und rühren, bis er bedeckt ist, etwa 10 Sekunden.

Einen Grill anzünden oder eine Grillpfanne vorheizen. Aus dem Brät mit leicht angefeuchteten Händen vier etwa 10 cm dicke Frikadellen formen. Die Burger mit Öl bestreichen und bei mäßiger Hitze etwa 5 Minuten grillen, bis sie gebräunt und knusprig sind. Die Burger vorsichtig wenden. Mit dem Käse belegen und ca. 5 Minuten länger grillen, bis die Burger gar sind und der Käse geschmolzen ist. Das Pesto auf den Brötchen verteilen. Mit Burgern und Spinat belegen und servieren.


Italienischer Wurst-Hamburger mit Knoblauchspinat

Wir haben angefangen, Hamburger Freitage bei uns zu Hause zu machen, wann immer es möglich ist, und probieren alle möglichen Burger-Rezepte aus.

Dieser Burger ist auf so vielen Ebenen so lecker. Die Wurst, der Knoblauchspinat und der Aufstrich mit sonnengetrocknetem Tomatenpesto verleihen diesem Burger etwas Spektakuläres. Wir reden hier über Gourmet-Burger im Restaurant-Stil!

Wir verwendeten 1/4 Pfund lokale Wurst nach italienischer Art, was ungefähr 1 Glied pro Stück war. Sparen Sie nicht an der Wurst, sondern holen Sie sich das Beste, was Sie finden können. Bisher ist dies mein Lieblingsburger!

Portionen: 4
Weinvorschlag: Chianti oder Pinot Noir

  • 10 Unzen Babyspinat
  • 2 Esslöffel natives Olivenöl extra, plus mehr zum Bestreichen
  • 2 Knoblauchzehen, gehackt
  • 1 Teelöffel Sardellenpaste (optional)
  • Salz
  • 1 Pfund süße oder heiße italienische Würstchen (oder eine Kombination aus beidem), Hüllen entfernt
  • 4 Scheiben Provolone-Käse
  • 1/4 Tasse getrocknetes Tomaten-Pesto
  • 4 runde Ciabatta-Röllchen, geteilt und geröstet

In derselben Pfanne die 2 Esslöffel Olivenöl erhitzen, bis sie schimmern. Fügen Sie die Knoblauch- und Sardellenpaste hinzu und kochen Sie sie bei starker Hitze unter Rühren 1 Minute lang, bis sie duften. Den Spinat hinzufügen, mit Salz würzen und rühren, bis er bedeckt ist, etwa 10 Sekunden.

Einen Grill anzünden oder eine Grillpfanne vorheizen. Aus dem Brät mit leicht angefeuchteten Händen vier etwa 10 cm dicke Frikadellen formen. Die Burger mit Öl bestreichen und bei mäßiger Hitze etwa 5 Minuten grillen, bis sie gebräunt und knusprig sind. Die Burger vorsichtig wenden. Mit dem Käse belegen und ca. 5 Minuten länger grillen, bis die Burger gar sind und der Käse geschmolzen ist. Das Pesto auf den Brötchen verteilen. Mit Burgern und Spinat belegen und servieren.


Italienischer Wurst-Hamburger mit Knoblauchspinat

Wir haben angefangen, Hamburger Freitage bei uns zu Hause zu machen, wann immer es möglich ist, und probieren alle möglichen Burger-Rezepte aus.

Dieser Burger ist auf so vielen Ebenen so lecker. Die Wurst, der Knoblauchspinat und der Aufstrich mit sonnengetrocknetem Tomatenpesto verleihen diesem Burger etwas Spektakuläres. Wir reden hier über Gourmet-Burger im Restaurant-Stil!

Wir verwendeten 1/4 Pfund lokale Wurst nach italienischer Art, was ungefähr 1 Glied pro Stück war. Sparen Sie nicht an der Wurst, sondern holen Sie sich das Beste, was Sie finden können. Bisher ist dies mein Lieblingsburger!

Portionen: 4
Weinvorschlag: Chianti oder Pinot Noir

  • 10 Unzen Babyspinat
  • 2 Esslöffel natives Olivenöl extra, plus mehr zum Bestreichen
  • 2 Knoblauchzehen, gehackt
  • 1 Teelöffel Sardellenpaste (optional)
  • Salz
  • 1 Pfund süße oder heiße italienische Würstchen (oder eine Kombination aus beidem), Hüllen entfernt
  • 4 Scheiben Provolone-Käse
  • 1/4 Tasse getrocknetes Tomaten-Pesto
  • 4 runde Ciabatta-Röllchen, geteilt und geröstet

In derselben Pfanne die 2 Esslöffel Olivenöl erhitzen, bis sie schimmern. Fügen Sie die Knoblauch- und Sardellenpaste hinzu und kochen Sie sie bei starker Hitze unter Rühren 1 Minute lang, bis sie duften. Den Spinat hinzufügen, mit Salz würzen und rühren, bis er bedeckt ist, etwa 10 Sekunden.

Einen Grill anzünden oder eine Grillpfanne vorheizen. Aus dem Brät mit leicht angefeuchteten Händen vier etwa 10 cm dicke Frikadellen formen. Die Burger mit Öl bestreichen und bei mäßiger Hitze etwa 5 Minuten grillen, bis sie gebräunt und knusprig sind. Die Burger vorsichtig wenden. Mit dem Käse belegen und ca. 5 Minuten länger grillen, bis die Burger gar sind und der Käse geschmolzen ist. Das Pesto auf den Brötchen verteilen. Mit Burgern und Spinat belegen und servieren.


Italienischer Wurst-Hamburger mit Knoblauchspinat

Wir haben angefangen, Hamburger Freitage bei uns zu Hause zu machen, wann immer es möglich ist, und probieren alle möglichen Burger-Rezepte aus.

Dieser Burger ist auf so vielen Ebenen so lecker. Die Wurst, der Knoblauchspinat und der Aufstrich mit sonnengetrocknetem Tomatenpesto verleihen diesem Burger etwas Spektakuläres. Wir reden hier über Gourmet-Burger im Restaurant-Stil!

Wir verwendeten 1/4 Pfund lokale Wurst nach italienischer Art, was ungefähr 1 Glied pro Stück war. Sparen Sie nicht an der Wurst, sondern holen Sie sich das Beste, was Sie finden können. Bisher ist dies mein Lieblingsburger!

Portionen: 4
Weinvorschlag: Chianti oder Pinot Noir

  • 10 Unzen Babyspinat
  • 2 Esslöffel natives Olivenöl extra, plus mehr zum Bestreichen
  • 2 Knoblauchzehen, gehackt
  • 1 Teelöffel Sardellenpaste (optional)
  • Salz
  • 1 Pfund süße oder heiße italienische Würstchen (oder eine Kombination aus beidem), Hüllen entfernt
  • 4 Scheiben Provolone-Käse
  • 1/4 Tasse getrocknetes Tomaten-Pesto
  • 4 runde Ciabatta-Röllchen, geteilt und geröstet

In derselben Pfanne die 2 Esslöffel Olivenöl erhitzen, bis sie schimmern. Fügen Sie die Knoblauch- und Sardellenpaste hinzu und kochen Sie sie bei starker Hitze unter Rühren 1 Minute lang, bis sie duften. Den Spinat hinzufügen, mit Salz würzen und rühren, bis er bedeckt ist, etwa 10 Sekunden.

Einen Grill anzünden oder eine Grillpfanne vorheizen. Aus dem Brät mit leicht angefeuchteten Händen vier etwa 10 cm dicke Frikadellen formen. Die Burger mit Öl bestreichen und bei mäßiger Hitze etwa 5 Minuten grillen, bis sie gebräunt und knusprig sind. Die Burger vorsichtig wenden. Mit dem Käse belegen und ca. 5 Minuten länger grillen, bis die Burger gar sind und der Käse geschmolzen ist. Das Pesto auf den Brötchen verteilen. Mit Burgern und Spinat belegen und servieren.