Traditionelle Rezepte

Gegrillter Apfelkuchen

Gegrillter Apfelkuchen

Meine Familie liebt Kuchen in den Ferien und dieser gegrillte Apfelkuchen wird mit seiner rauchsüßen Güte die Massen erfreuen. Jetzt brauchen Sie nur noch eine gehäufte Kugel Vanilleeis und eine bequeme Couch, um ein Mittagsschläfchen nach Ostern zu machen!

Klicken Sie hier für mehr gegrillte Osterrezepte

Von Ostermenüs und Partyideen bis hin zu den besten Osteressen-, Dessert- und Cocktailrezepten haben wir alles für Sie. All dies und mehr finden Sie auf der Osterrezept- und Menüseite von The Daily Meal.

Zutaten

  • 1 Packung Pillsbury gekühlte Tortenkrusten
  • 5 Pfund Galaäpfel, geschält, entkernt und in Scheiben geschnitten
  • 2 Esslöffel Mehl
  • ¾ Tasse Zucker
  • ½ Esslöffel Zimt
  • 4 Esslöffel ungesalzene Butter

Sunny Anderson grillt alles auf der Fourth – sogar ihre Cocktails

Koch, TV-Persönlichkeit und Cookout-Liebhaberin Sunny Anderson schließt sich TODAY an, um am 4. Juli zwei ihrer Lieblingsrezepte für schnelles und einfaches Grillen zu teilen. Sie zeigt uns, wie man BLT-Hotdogs, gegrillte, harte Arnold Palmer-Cocktails und einen abgekürzten, gegrillten Apfelkuchen zubereitet.

Sunny Anderson's BLT Hot Dogs

Gegrillte Hot Dogs lassen sich so gut einfach mit Senf servieren, aber sie sind auch ausgezeichnete Leinwände für eine Vielzahl verschiedener Beläge und Geschmackskombinationen. Hier habe ich rauchigen Speck, knackigen Salat, cremige Mayo und kühle Tomaten hinzugefügt, um köstlichen Hunden den klassischen Geschmack eines BLT-Sandwiches zu verleihen.

Sunny Anderson's 3-Zutaten gegrillt hart Arnold Palmer

Warum die wunderbaren rauchigen, verkohlten Aromen des Grills auf Essen beschränken? Das Hinzufügen dieser charakteristischen Sommergeschmacksrichtungen zu einem mit Schnaps angereicherten Arnold Palmer macht ein ohnehin schon großartiges Getränk noch besser.

Sunny Anderson's 5-Zutaten gegrillter Apfelkuchen

Verbringen Sie Ihre kostbaren Sommertage nicht stundenlang damit, über hausgemachtem Apfelkuchen zu schwitzen. Dieses einfache Rezept mit fünf Zutaten verkürzt die Zubereitungszeit, behält aber alle beruhigenden Aromen. Und da es auf dem Grill zubereitet wird, müssen Sie nicht einmal den Ofen einschalten!

Wenn Sie diese einfachen Urlaubsrezepte mögen, sollten Sie auch diese ausprobieren:


Den Grill auf 400 °C vorheizen. Entrollen Sie eine Tortenkruste und legen Sie sie in eine 9-Zoll-Grillfest-Bratpfanne, wobei Sie die Ränder zu einem Design zusammendrücken. Stechen Sie mehrere Löcher herum und fügen Sie Tortengewichte hinzu. Backen, bis sie leicht golden und fest sind, etwa 15 Minuten. Vom Grill nehmen und beiseite stellen.

Stellen Sie einen Saucentopf oder eine Bratpfanne auf die direkte Hitze oder auf den Seitenbrenner bei mittlerer bis hoher Hitze. Äpfel, Apfelkuchengewürz, Zimtzucker und 1/4 Tasse Wasser hinzufügen. Kochen, bis die Äpfel leicht zart sind, etwa 5 Minuten. Die Maisstärke darüberstreuen und umrühren, um die Füllung zu verdicken. Leicht abkühlen.

Die Füllung in die vorbereitete Kruste gießen. Fügen Sie die restliche Kruste in einem Gittermuster hinzu. Über der indirekten Hitze des Grills backen, bis die Oberseite goldbraun ist, etwa 15-20 Minuten.


Wie man Äpfel schneidet…der schnelle Weg!

Für diese gegrillten Äpfel müssen Sie sie in 1/4-Zoll-Scheiben schneiden. Sie können die Schale anlassen (wir haben es getan!) oder sie entfernen, wenn Sie Desserts mit geschälten Äpfeln bevorzugen. Irgendwie haben wir erst vor kurzem gelernt, wie man Äpfel schnell schneidet. Hier ist der Trick, wie man Äpfel schnell in dünne Scheiben schneidet: schau dir das Video unten an!

  1. Halten Sie den Kern des Apfels fest und schneiden Sie mit einem großen Kochmesser vier Seiten des Apfels ab und schneiden Sie so nah wie möglich am Kern.
  2. Nehmen Sie eines der Viertel und legen Sie es mit der flachen Seite nach unten auf das Schneidebrett. Dann in dünne Scheiben schneiden.
  3. Mit den restlichen Vierteln wiederholen!

Tipps und Techniken

  • Sie können die Maße für Zimt, Eis und Müsli nach Ihrem persönlichen Geschmack anpassen.
  • Fügen Sie der Marinade einen zusätzlichen Esslöffel braunen Zucker hinzu, um sie etwas süßer zu machen, wenn gewünscht.
  • Diese gegrillten Äpfel können auch als süße und herzhafte Beilage direkt vom Grill serviert werden zu gegrilltem Fleisch und Meeresfrüchten zu genießen.
  • Bewahren Sie übrig gebliebene gegrillte Apfelscheiben in einem luftdichten Behälter im Kühlschrank auf. Innerhalb von 4-5 Tagen verbrauchen.

Wozu servieren Sie gegrillte Äpfel?

Gegrillte Äpfel können direkt vom Grill als Dessert oder als Beilage genossen werden.

Sie können sie mit einem Schuss Honig und Zimt servieren oder à la mode mit einer Kugel cremigem Eis und mit Zimt oder Karamellsirup beträufeln.


Topping-Ideen

  • Eis oder Frozen Yogurt: Dies mag wie eine natürliche Ergänzung erscheinen, wenn man bedenkt, dass wir fast Apfelkuchen machen, und Sie würden sich nicht irren. Dies ist meine absolute Lieblingsmethode, diese Äpfel zu essen. Das Eis verschmilzt direkt mit den Äpfeln und es könnte nicht leckerer sein.
  • Griechischer Joghurt: Für eine etwas gesündere Option solltest du in Erwägung ziehen, den Äpfeln etwas normalen Joghurt oder Vanillejoghurt hinzuzufügen. Meiner Meinung nach. das macht sie gesund genug zum Frühstück und esse ich am liebsten mit übrig gebliebenen gegrillten Äpfeln.
  • Mascarpone: Für einen besonderen Leckerbissen mit einem Klecks Mascarpone und etwas Puderzucker bestreuen.
  • Gehackte Nüsse: Für etwas Textur und Crunch einige gehackte Nüsse hinzufügen. Zu den Favoriten gehören Walnüsse, Pekannüsse und geschnittene Mandeln.
  • Granola: Eine weitere leckere Option für Crunch ist Müsli. Mit etwas Joghurt ist dies ein perfektes Campingfrühstück.
  • Karamell- oder Erdnussbutter-Nieselregen: Wenn wir das für Partys machen, träufle ich gerne etwas Karamell, geschmolzene Erdnussbutter oder beides direkt vor dem Servieren darüber. Es ist schwer zu schlagen.
  • Knuspriger Speck und Ahornsirup: Wenn Sie alles salzig und süß lieben, fügen Sie etwas knusprig gekochten Speck und ein wenig Ahornsirup hinzu. Dies ist eine weitere beliebte Option für Gäste.
  • Schlagsahne: Verwenden Sie klassische, leichte oder Kokos-Schlagsahne und geben Sie etwas vor dem Servieren auf die Äpfel.

Gegrillter Apfelkuchen

Nichts ist amerikanischer als Apfelkuchen. Zu Ehren des National Pie Day geben wir einem traditionellen hausgemachten Pie-Rezept den Traeger-Twist. Das Hinzufügen einer Schicht Holzofengeschmack ist genau das, was Uncle Sam bestellt hat.

ZUTATEN

  • 4-5 ÄPFEL, DÜNN GESCHNITTEN
  • 1/4 TASSE ZUCKER
  • 1 ESSLÖFFEL. MAISSTÄRKE
  • 1 GEKÜHLTE TORTENKRUSTE, ENTWICKELT, WIE AUF DER BOX ANGEZEIGT
  • 1/4 TASSE PFIRSICH-KONSERVEN

VORBEREITUNG

Wenn Sie bereit zum Kochen sind, stellen Sie den Traeger auf 375 ° C und heizen Sie ihn bei geschlossenem Deckel 15 Minuten lang vor.

In einer mittelgroßen Schüssel Äpfel, Zucker und Maisstärke beiseite stellen.

Tortenboden ausrollen. In eine ungefettete Kuchenform geben. Mit der Rückseite des Löffels die Konserven gleichmäßig auf der Kruste verteilen. Ordnen Sie die Apfelscheiben in einer gleichmäßigen Schicht in der Kuchenform an. Die Kruste leicht über die Füllung klappen.

Legen Sie ein Backblech mit der Oberseite nach unten auf den Grillrost, um eine erhöhte Oberfläche zu erhalten. Stellen Sie die Pfanne mit dem Kuchen darauf, so dass sie vom Grill angehoben wird. (Dies verhindert ein Überkochen des Bodens.)

Kochen Sie den Kuchen 30 bis 40 Minuten lang oder bis die Kruste goldbraun ist, ist die Füllung sprudelnd. 10 Minuten vor dem Servieren vom Grill nehmen. Genießen!

*Die Garzeiten variieren je nach eingestellter Temperatur und Umgebungstemperatur.

Greifen Sie auf dieses und über tausend andere Traeger-Rezepte in der Traeger-App zu.


Christopher Columbus Gegrillter Apfelkuchen

Melden Sie sich für unseren Newsletter an, um zweimal wöchentlich die neuesten Tipps, Tricks, Rezepte und mehr zu erhalten.

Mit der Anmeldung stimmen Sie unseren Nutzungsbedingungen zu und erkennen die Datenpraktiken in unserer Datenschutzerklärung an. Sie können sich jederzeit abmelden.

Dies ist ein schnelles und einfaches Dessert, das hervorragend zu Schlagsahne oder Vanilleeis passt. Warum heißt es also Christopher Columbus Apple Pie? Weil es flach ist!

Anweisungen

  1. 1 Verteilen Sie eine Schicht Karamellsauce auf der ersten Tortilla.
  2. 2 Legen Sie zwei Schichten Apfelscheiben um die Tortilla.
  3. 3 Legen Sie die zweite Tortilla auf die Äpfel.
  4. 4 Verteilen Sie eine dünne Schicht Karamell über der zweiten Tortilla.
  5. 5 Streuen Sie zerbröckelte Müslistücke über die zweite Tortilla.
  6. 6 Schieben Sie den Kuchen auf einen Grill, der auf eine mittlere Temperatur (400-450F) erhitzt ist, und schließen Sie den Grilldeckel.
  7. 7 Überprüfen Sie den Fortschritt des Kuchens in 3-4 Minuten, indem Sie den Kuchen mit einem Spatel anheben und die Dunkelheit der Brandspuren überprüfen.
  8. 8 Vierteldrehung-Kuchen, wenn die Anbraten dunkel und gut definiert sind - warten Sie nicht noch 2 Minuten
  9. 9 Prüfen Sie, ob der Kuchen knusprig ist und nehmen Sie ihn etwa 8 Minuten oder bei gewünschter Festigkeit vom Grill. 2-3 Minuten abkühlen lassen, bevor Sie mit frischer Schlagsahne oder Eiscreme servieren.

Empfohlen von Chowhound

Verschwenden Sie Ihr Geld nicht mit Küchengeräten, die Sie selten verwenden. Die ehemalige Chowhound Senior Food Editor Jill Santopietro zeigt Ihnen, wie Sie improvisieren können, wenn Sie kein Nudelholz besitzen. Mit diesem Wissen ausgestattet, sehen Sie sich die besten Kuchenrezepte für Thanksgiving an und erfahren Sie, wie Sie Ihre Zuckerkekse besser schmecken lassen.

Diese Weihnachtsfolge von My Go-To Dish zeigt Gabrielle Hamilton, Bestsellerautorin und Chefköchin des Restaurants Prune in New York City. Ihr traditionelles Weihnachtsessen ist einfach: hausgemachte Minestrone-Suppe, gegrillte Käsesandwiches und High-End-Champagner. Holen Sie sich ihr Rezept für Minestrone-Suppe mit gegrillten Käsesandwiches, um ihre Lieblingsmahlzeit zu Ihrer eigenen zu machen.


9 leckere Apfelrezepte für Ihren Campingplatz!

Endlich ist das Pulloverwetter da und wir sind bereit, mit 9 schmatzenden Apfelrezepten zu rocken! Es gibt keinen besseren Start in die Herbstsaison, als sich am Lagerfeuer etwas zu essen zu kochen. Äpfel sind zu dieser Jahreszeit besonders lecker, deshalb haben wir versucht, alle süßen, knusprigen Rezepte aufzunehmen, die wir kennen. Es gibt alles von einem Rezept für gegrillten Karamellapfel und Crescent Roll Apple Dumplings bis hin zu gegrilltem Apfelchip und sogar Dutch Oven Apple Pie! Mhmm gut!

Und wenn Sie auf dem Campingplatz keine auch nur ein wenig zeitaufwändigen Rezepte zubereiten möchten, machen Sie sich keinen Stress! Die meisten dieser Rezepte haben Vorbereitungsschritte, die Sie ganz einfach zu Hause machen können, bevor Sie auf den Campingplatz fahren. So sparen Sie Zeit und Mühe, wenn Sie sich in der Natur entspannen möchten.

Schnappen Sie sich Ihr Zelt, Ihren Dutch Oven und gehen Sie in den Wald. Und vergesst die Kinder nicht! Mit diesen schnellen und einfachen Apfelkreationen werden Ihre Kleinen viel Spaß haben.


Rezeptzusammenfassung

  • 1 Pfund vorbereiteter Kuchenteig, in 4 Stücke geschnitten
  • 2 große grüne Äpfel, geschält und entkernt
  • 2 Esslöffel Butter
  • ¼ Teelöffel Salz
  • ¼ Tasse weißer Zucker
  • 2 Esslöffel brauner Zucker
  • 1 ½ Teelöffel gemahlener Zimt oder nach Geschmack
  • 1 Teelöffel Wasser oder mehr bei Bedarf (optional)
  • 1 Ei
  • 2 Teelöffel Milch
  • 1 Teelöffel weißer Zucker, oder nach Bedarf - geteilt

Ein Backblech mit einer Silikonmatte oder Pergamentpapier auslegen.

Die geschälten und entkernten Äpfel vierteln, jedes Viertel in 3 Keile und die Keile in Stücke schneiden.

Butter in einer großen Pfanne bei mittlerer Hitze schmelzen lassen, bis die Butter leicht goldbraun gebräunt ist und bis die Butter nach Toast riecht, ca. 1 Minute. Äpfel in heiße Butter rühren, mit Salz, weißem Zucker und braunem Zucker bestreuen. Koche und rühre die Apfelmischung, bis die Äpfel weich sind, etwa 5 Minuten. Zimt und Wasser untermischen, weiterkochen, bis die Äpfel weich und klebrig sind, weitere 1 bis 2 Minuten. Apfelfüllung zum Abkühlen auf einem Teller verteilen.

Backofen auf 400 Grad F (200 Grad C) vorheizen.

Aus einem Teigstück eine Kugel formen, auf eine bemehlte Arbeitsfläche legen und zu einem Kreis von etwa 20 cm Durchmesser ausrollen. 1/3 bis 1/2 Tasse Apfelfüllung in die Mitte geben. Falten Sie den Teig über die Füllung und lassen Sie etwa 1 Zoll Teig auf der Unterseite sichtbar unter der Oberseite. Drücken Sie den Teig vorsichtig mit den Fingerspitzen um die Füllung herum.

Falten Sie den überhängenden unteren Teil des Teigs über den oberen Rand, arbeiten Sie sich um die Kruste herum und drücken Sie den Überhang fest auf den oberen Teil der Kruste.

Den Rand fest zusammendrücken, dabei mit Daumen und Zeigefinger der einen Hand etwas Teig zusammendrücken und mit dem Zeigefinger der anderen Hand eine kleine Kerbe in den gequetschten Teig drücken. Weiter zusammendrücken und einkerben, bis die Kruste fest zusammengedrückt ist. Mit restlichem Teig und Füllung wiederholen. Übertragen Sie Kuchen auf das vorbereitete Backblech.

Ei mit Milch in einer kleinen Schüssel verquirlen, bis alles gut vermischt ist. Die Oberseite jedes Handkuchens mit Eimischung bestreichen und mit etwa 1/4 Teelöffel weißem Zucker bestreuen. Schneiden Sie 3 kleine Entlüftungslöcher in die Oberseite jedes Kuchens.

Im vorgeheizten Ofen backen, bis die Pasteten goldbraun sind und die Füllung sprudelt, 25 bis 30 Minuten. Vor dem Servieren mindestens 15 Minuten abkühlen lassen.