Traditionelle Rezepte

Rezept für hausgemachtes Brot

Rezept für hausgemachtes Brot

  • Rezepte
  • Geschirrtyp
  • Brot
  • Hefe Brot

Brot backen zu Hause ist mit diesem Rezept kinderleicht. Außerdem brauchst du etwas Geduld – der Teig sollte 10 Stunden gehen, also am besten am Morgen oder sogar am Abend vorher aufstellen. Dieses Rezept ist für diejenigen, die einen Laib schätzen, der lange, langsam aufgegangen ist und Zeit hat, seine Aromen zu entwickeln. Genießen!

6 Leute haben das gemacht

ZutatenPortionen: 1

  • 1/4 Teelöffel getrocknete aktive Backhefe
  • 200ml warmes Wasser (43 Grad C)
  • 280g starkes Weißbrotmehl
  • 120g Vollkornmehl
  • 1 1/2 Teelöffel Salz
  • 90ml Bier (Raumtemperatur)
  • 1 Esslöffel Weißweinessig
  • Pflanzenöl

MethodeVorbereitung:15min ›Kochen:40min ›Extra Zeit:10h aufgehen › Fertig in:10h55min

  1. Die Hefe in einer kleinen Schüssel in Wasser auflösen. Etwa 5 Minuten ruhen lassen, bis sie schaumig sind.
  2. In einer großen Rührschüssel Mehl und Salz mischen. Hefemischung, Bier und Essig unterrühren und zu einer Kugel verkneten. Mit Frischhaltefolie abdecken und 8 Stunden bei Zimmertemperatur gehen lassen.
  3. Eine nicht zu tiefe Form mit Backpapier auslegen. Nachdem der Teig aufgegangen ist, kneten Sie den Teig ein Dutzend Mal zu einer festen Kugel. In die mit Backpapier ausgelegte Schüssel legen und mit Pflanzenöl beträufeln. Mit Frischhaltefolie abdecken und weitere 2 Stunden gehen lassen.
  4. Stellen Sie nach 1 ½ Stunden eine kleine gusseiserne Auflaufform mit Deckel auf die unterste Schiene des Backofens und heizen Sie den Backofen auf 240 C / Gas 9 vor.
  5. Die heiße Auflaufform aus dem Ofen nehmen und den Teig noch im Pergament in die Auflaufform geben. Die Oberseite des Teigs mit Mehl bestäuben und mit einem Messer zweimal diagonal darüberschneiden. Legen Sie den Deckel auf die Kasserolle.
  6. Zurück zum Ofen. Temperatur auf 220 C / Gas 7 reduzieren und 30 Minuten backen. Nach 30 Minuten Deckel vorsichtig abnehmen und weitere 10 Minuten backen. Das Brot sofort aus der Form nehmen und auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.

Zuletzt angesehen

Rezensionen & BewertungenDurchschnittliche Gesamtbewertung:(6)

Bewertungen auf Englisch (1)

Was für ein langes und langwieriges Brotrezept! Meine dauert maximal 3 Stunden, und ich verwende normale Bäckerhefe, die aufgeht und dann zurückschlägt-09 Mär 2012


Rezeptzusammenfassung

  • 2 (0,25 Unzen) Packungen aktive Trockenhefe
  • 3 Esslöffel weißer Zucker
  • 2 ½ Tassen warmes Wasser (110 Grad F/45 Grad C)
  • 3 Esslöffel Schmalz, weich
  • 1 Esslöffel Salz
  • 6 ½ Tassen Brotmehl

In einer großen Schüssel Hefe und Zucker in warmem Wasser auflösen. Schmalz, Salz und zwei Tassen Mehl einrühren. Rühren Sie das restliche Mehl ein, 1/2 Tasse auf einmal, und schlagen Sie nach jeder Zugabe gut. Wenn sich der Teig zusammengezogen hat, auf eine leicht bemehlte Fläche stürzen und ca. 8 Minuten glatt und elastisch kneten.

Eine große Schüssel leicht einölen, den Teig in die Schüssel geben und wenden, um ihn mit Öl zu bestreichen. Mit einem feuchten Tuch abdecken und an einem warmen Ort etwa 1 Stunde gehen lassen, bis sich das Volumen verdoppelt hat.

Den Teig entleeren und auf eine leicht bemehlte Fläche stürzen. Den Teig in zwei gleich große Stücke teilen und zu Laiben formen. Legen Sie die Laibe in zwei leicht gefettete 9x5-Zoll-Laibpfannen. Die Brote mit einem feuchten Tuch abdecken und etwa 40 Minuten gehen lassen, bis sich ihr Volumen verdoppelt hat.

Backofen auf 425 Grad F (220 Grad C) vorheizen.

Bei 190 °C etwa 30 Minuten backen oder bis die Oberseite goldbraun ist und die Unterseite des Laibs beim Klopfen hohl klingt.


Hausgemachte Hefebrot-Rezepte

Hinweis: Ich verwende SAF-INSTANT-Hefe, die keine Gärung erfordert (Aktivierung der Hefe in warmer Flüssigkeit). Sie können Brotmaschinenhefe oder aktive Trockenhefe ersetzen.

Um aktive Trockenhefe zu ersetzen:

Aktiv in warmer Flüssigkeit auflösen, bevor die restlichen Zutaten hinzugefügt werden, und etwas extra Aktiv-Trockenhefe verwenden. Weitere Informationen zu Hefesubstitutionen finden Sie unter Hefe-FAQ bei The Fresh Loaf.

Verwenden Sie für Hefebrote Brotmehl oder Hartweizenmehl, sofern nicht anders angegeben.

Unser Lieblingsbrotrezept – Dieses einfache hausgemachte Brot enthält Eier und Butter für zusätzlichen Reichtum. Es ist ein tolles Rezept für Sandwichbrot, Brötchen oder Brötchen für Burger, Gören oder Sloppy Joes.

Einfaches Sauerteigbrot – Dieses einfache Sauerteigrezept verwendet nur vier Zutaten – Sauerteigstarter, Mehl, Wasser und Salz. Der Beitrag enthält auch, wie man einen Sauerteigstarter herstellt.

Kartoffelbrot mit übrig gebliebenen Kartoffelpüree – Geben Sie übrig gebliebenen Kartoffelpüree ein zweites Leben mit diesem leichten und zarten Sandwichbrot.

Wenn du keine Kartoffeln übrig hast, koche einfach eine oder zwei Kartoffeln und zerdrücke sie nach Bedarf.

Crusty French Bread – Dieses knusprige französische Brotrezept eignet sich hervorragend zu Suppen und Eintöpfen, als Brotlaibe, Torten oder Brotschüsseln. Am besten genießt man ihn frisch, um die knusprige Kruste zu erhalten, macht aber einen ausgezeichneten French Toast, wenn noch Reste übrig sind.

Käsesuppe in Brotschalen – Jetzt müssen wir nicht mehr auf die Messe oder einen Restaurantbesuch warten, um die knusprige Kruste einer Brotschüssel mit kochend heißer Suppe zu genießen. Es ist warm und sättigend, außerdem ist es budgetfreundlich.

Duncan’s Meat in a Loaf – Dies ist einer der Favoriten meiner Jüngsten, Brot und Fleisch in einem. Macht eine großartige Option für heiße Sandwiches, um eine Menschenmenge zu füttern.

Betty's Buttermilk Rye Bread Dieses einfache Roggenbrotrezept macht einen köstlichen Laib Brot mit einer zarten Krume. Der Geschmack ist mild – ideal für Sandwiches, Toast oder Butter und Marmelade.

Challah-Brot von Lady Lees Gehöft. Challah ist das traditionelle jüdische Sabbatbrot, reich an Eiern und Öl und ein bisschen süß. Während es im Allgemeinen als längliches geflochtenes Brot serviert wird, wird runde Challah an Rosh Hashanah serviert, um das ewige Leben zu symbolisieren.

Vollkornbrot – gekeimt oder eingeweicht – Wenn Sie Schwierigkeiten haben, Weizen zu verdauen, möchten Sie unbedingt das Einweichen oder Keimen versuchen.

Erzielen Sie mit selbstgebackenem Brot immer noch nicht die gewünschten Ergebnisse?


Hausgemachtes Brot (Hausgemachtes Weißbrot)

Was du brauchst:

Zutaten:

Gärhefe

  • ▢ 2 ¼ TL aktive Trockenhefe 7 g
  • ▢ 1 Tasse lauwarmes Wasser
  • ▢ 1 EL Honig (oder Zucker oder Ahornsirup)

Brotlaib

  • ▢ Gegorene Hefemischung (Zutaten oben aufgeführt)
  • ▢ 19,5 Unzen AP Mehl 4 ⅓ Tassen, Löffel und nivelliert (siehe Hinweise)
  • ▢ ⅓ Tasse lauwarmes Wasser
  • ▢ 1 ¼ TL Meersalz
  • ▢ 2 EL Honig (oder Zucker oder Ahornsirup)
  • ▢ ¼ TL Zitronensäure oder ½ EL weißer Essig (optional)
  • ▢ 2 EL ungesalzene Butter geschmolzen (oder Pflanzenöl)

Anweisungen:

Gärhefe

Brotlaib

Tipps & Tricks

Ernährungsinformation:

„Diese Website bietet ungefähre Nährwertangaben aus Gründen der Bequemlichkeit und nur aus Höflichkeit. Nährwertdaten werden in erster Linie aus der USDA Food Composition Database, sofern verfügbar, oder anderen Online-Rechnern gesammelt.“

Hast du das gemacht? Markiere mich auf Instagram! Ich liebe es zu sehen, was du gemacht hast! Markiere mich auf Instagram unter @TheFlavorBender oder hinterlasse mir einen Kommentar & Bewertung unten.

Weitere Rezepte, die Sie lieben werden.


Selbstgemachtes Brot ist nicht nur leckerer als gekauftes Brot, sondern auch gesünder. Im Laden gekauftes Brot enthält oft viele unnötige und ungesunde Zutaten. Es ist auch billiger, eigenes Brot zu backen.

Der Nachteil ist natürlich die Zeit und Bequemlichkeit. Es ist einfacher und schneller, Brot einfach in einem Geschäft zu kaufen. Aber selbst Brot zu backen lohnt sich unserer Meinung nach.

Genießen Sie diese gebackenen Brotrezepte. Um das vollständige Rezept und die Anweisungen anzuzeigen, klicken Sie bitte auf den Link unter jedem Bild.

1. Bierbrotrezept mit Knoblauch und Käse

Dieses herzhafte Bierbrot mit Knoblauch und Käse wird Sie zum Sabbern bringen! Gibt es etwas Besseres als Bier-Käse-Brot… nur wenn es Knoblauch-Käse-Bierbrot ist!

Von: todayscreativelife.com

2. Lächerlich einfaches Focaccia-Brot

Mit weniger als 10 Minuten Hands-on-Zeit sagt der Name "Ridiculously Easy Focaccia Bread" alles! Schon fast. Es ist auch unglaublich lecker!

Von: thecafesucrefarine.com

3. Frischkäse-Cranberry-Brot

Dieses süße Frischkäsebrot ergänzt die herben Preiselbeeren, mit denen es beladen ist, was zu einem erstaunlichen Frischkäse-Preiselbeerbrot führt!

Wenn Sie auf der Suche nach einem neuen schnellen Brotrezept sind, das perfekt für den Herbst und Thanksgiving ist, haben Sie es gefunden. Es ist so unglaublich weich und zart und außerdem schnell und einfach zuzubereiten.

Von: julieseatsandtreats.com

4. Hausgemachtes Fladenbrot

Pita-Brot ist überraschend super einfach zu Hause in diesem Beitrag zuzubereiten, Sie erhalten alle Tipps und Tricks, um die Pita-Brot-Puffs perfekt zu machen!

Von: melskitchencafe.com

5. Geflochtenes Pestobrot

Ein einfaches und würziges herzhaftes Brot mit dicken Streifen von Basilikum-Pesto-Sauce.

Von: bakedbyrachel.com

6. 15 Minuten gefülltes Käsebrot

Sie müssen nur dieses gefüllte Käsebrot machen. Sie können es in 15 Minuten fertig haben und es schmeckt fantastisch! Es passt hervorragend zu Ihrer Lieblingssuppe.

Von: eatonadime.com

7. Käsestäbchen

Cheesy Breadsticks von Grund auf in weniger als einer Stunde hergestellt! Weich, butterartig und mit Käse gefüllt, das sind die besten Grissini-Rezepte aller Zeiten!

Von: butterwithasideofbread.com

8. Sahnekekse

Diese einfachen Sahnekekse sind eine Interpretation der immer leckeren und klassischen Buttermilchkekse. Und wie man es von jedem Keks erwartet, sind diese außen leicht knusprig und innen kissenweich.

Von: thekitchn.com

9. Geflochtenes Brot mit Zimt-Crunch

Ich habe Zimtbrot schon oft gemacht, aber nie in geflochtener Form oder mit dem zusätzlichen Zimt-Crunch-Topping. Ich werde vielleicht nie wieder zu normalem Zimtbrot zurückkehren! Das war köstlich!

Von: Thesemisweetsisters.com

10. Knoblauch-Kräuter-Käse-Brot auseinanderziehen

Dieses Rezept zeigt wirklich den köstlichen Geschmack von Philadelphia Cheese. Es ist ein herzhaftes und süßes Brot zum Auseinanderziehen. Die Ergebnisse sind köstlich.

Von: chewtown.com

11. Niederländisches Apfelbrot

Apfelbrot von Grund auf mit Butter, Zucker und viel frischen Äpfeln. Mit einem Zimtstreusel gekrönt und mit warmer Vanilleglasur beträufelt, ist es unglaublich.

Von: butterwithasideofbread.com

12. No Knead Jalapeno Cheese Artisan Bread

Dieses Easy No Knead Jalapeno Cheese Artisan Bread ist das BESTE herzhafte Brot für Sandwiches! Es ist vollgepackt mit würzigen eingelegten Jalapeños und echtem Cheddar-Käse und ist SO einfach zuzubereiten!

Von: thebusybaker.ca

13. Ziehen Sie käsiges Knoblauchbrot auseinander

Ooey klebriger Schmelzkäse auf Knoblauchbrot?! Es gibt nur wenige Dinge, die besser sind als dieses käsige Knoblauchbrot zum Auseinanderziehen!

Von: herzhaftexperiments.com

14. Hausgemachtes Pumpernickelbrot

Selbstgemachtes Pumpernickelbrot ist gar nicht so schwer. Es ist wie der aufgepeppte Cousin von Roggenbrot. Wenn Sie ein gutes Roggenbrot mögen, werden Sie diese einfache Version eines hausgemachten Pumpernickelbrots lieben.

Von: sarcasticcooking.com

15. Zimtschneckenbrot

Die gute Nachricht über dieses schnelle und einfache Zimtschneckenbrot? Es ist so gut wie unmöglich, es zu vermasseln. Es ist narrensicher und es ist keine Brotmaschine oder ein schicker Brotbackautomat erforderlich.

Der Teig kann vollständig mit einem Löffel gemischt werden und das Ergebnis ist so verdammt lecker mit einer leichten Glasur / Zuckerguss, die Sie in Ohnmacht fallen lässt.

Von: centercutcook.com

16. 2 Zutaten süßes Brot

Wenn Sie Rezepte benötigen, die keine Aufregung erfordern, oder Rezepte, die ausfallsicher sind, müssen Sie dieses ausprobieren. Sogar Ihre Kinder könnten diese machen.

Von: Lessonslearntjournal.com

17. Rustikales hausgemachtes Sauerteigbrot

Wenn Sie schon immer davon geträumt haben, tolles Brot zu backen, ist dieses Rezept genau das Richtige für Sie. Sauerteigbrot ist extrem leicht und luftig und dieses Rezept erfordert kein Kneten!!

Von: thestonesoup.com

18. Erstaunlich leckeres Apfelbrot

Dies ist eine großartige Möglichkeit, alle Äpfel, die Sie möglicherweise zur Hand haben, zu verbrauchen, bevor sie schlecht werden. Und da es hausgemacht ist, müssen Sie sich keine Sorgen um seltsame Chemikalien oder Konservierungsstoffe machen!

Wenn Sie einen leckeren Snack oder ein Dessert backen möchten, müssen Sie dieses unglaublich leckere hausgemachte Apfelbrot probieren!

Von: acultivatednest.com

19. Einstündige Dinner Rolls

One Hour Dinner Rolls werden mit diesem einfachen Hefebrötchen-Rezept hergestellt. Butterige, weiche, flauschige Brötchen sind unbestreitbar lecker und buchstäblich, die Zubereitung dauert nur 60 Minuten!

Das perfekte Rezept für Feiertage und Versammlungen.

Von: kleinworthco.com

20. Knoblauchbrot auseinander ziehen

Hausgemachtes Rezept für Knoblauchbrot, das einfach und narrensicher ist und das weichste und beste Knoblauchbrot aller Zeiten ergibt!

Von: rasamalaysia.com

21. Cranberry-Orangen-Mandel-Schnellbrot

Sieht das nicht total lecker aus?? Ebenfalls! Dieses Brot ist vollständig anpassbar! Sie können sogar getrocknete Aprikosen und Pekannüsse oder getrocknete Blaubeeren und Haselnüsse hinzufügen!

Von: tasteofhome.com

22. Rezept für weiches Fladenbrot

Dieses hausgemachte weiche Fladenbrot-Rezept ist super einfach zuzubereiten und eignet sich perfekt für Sandwiches, Gyros oder sogar Mini-Pizzen!

Von: bake-eat-repeat.com

23. Hummus hausgemachtes Brot

Hummus Homemade Bread mit nur 5 Zutaten und 2 einfachen Schritten, vegan und glutenfrei. Einfach und lecker, wird dies das beste frische Brot sein, das Sie je gemacht haben.

Von: contentednesscooking.com

24. Französisches Brioche-Brot

Französisches Brioche-Brot ist ein weiches, butterartiges, zartes Brot, das Sie nach einer weiteren Scheibe verlangt, die perfekt mit Ihrer Lieblingsmarmelade belegt ist und als French Toast nicht von dieser Welt ist!

Von: itbakesmehappy.com

25. Rezept für knuspriges Rosmarin-Oliven-Brot

Dieses erstaunliche Rosmarin-Oliven-Brot-Rezept hat eine schöne Kruste außen und ist innen zäh. Besser als jede Bäckerei. Genießen Sie ein paar Scheiben mit Olivenöl.

Von: livingsweetmoments.com

26. Hausgemachtes Bagels-Rezept

Dieses einfache hausgemachte Bagels-Rezept beweist, dass Sie mit nur wenigen Grundzutaten und Backwerkzeugen köstlich zähe Bagels in Ihrer eigenen Küche zubereiten können!

Von: sallysbakingaddiction.com

27. Orangenbrot mit Orangenglasur

Orangenbrot mit frischer Orangenglasur und aufgegossenem Orangensirup ist das perfekte zitrusglückliche Frühstücksbrot, auf das Sie gewartet haben. Mit köstlicher Orangenschale und einer leckeren Textur ist dieses Orangenbrot ein einfach zuzubereitendes und einfach zu liebendes Brotrezept.

Von: saltysideish.com

28. Hausgemachte Burgerbrötchen

Kein Fehler, einfach zu machen 6 Zutaten hausgemachte Burgerbrötchen mit einer geheimen Zutat, um sie länger weich und flauschig zu halten. Sie werden nie wieder Burgerbrötchen im Laden kaufen, wenn Sie diese einmal probiert haben!

Von: atreatsaffair.com

29. 30 Minuten hausgemachte weiche Brezeln

Weiche Brezeln sind so viel einfacher als Sie denken! Dieses Rezept erfordert wenig Zeit und Mühe. Übergießen Sie sie mit Salz, Zimt-Zucker und tauchen Sie sie in Ihre Lieblings-Brezel-Dips.

Von: sallysbakingaddiction.com

30. Erntebrot ohne Kneten

Planen Sie für dieses einfache Brot im Voraus - ein Aufgehen über Nacht oder den ganzen Tag verleiht ihm einen hervorragenden Geschmack. Für die beste Kruste backen Sie in einem keramischen Brottopf oder einem abgedeckten Lehmbäcker.

Von: kingarthurflour.com

Zusammenhängende Posts


Unsere besten Brotrezepte

Einschüchtern von Hefe-aufgegangenem Brot? Befürchten Sie, dass das Abmessen, Mischen und Kneten nicht richtig funktioniert? Sei nicht. Mit diesen Rezepten wird alles von frisch gebackenen Broten bis hin zu leichteren Brötchen zum Kinderspiel.

Foto von: Matt Armendariz ©2014, Television Food Network, G.P. Alle Rechte vorbehalten.

Foto von: Matt Armendariz ©2014, Television Food Network, G.P. Alle Rechte vorbehalten.

Foto von: Matt Armendariz ©2014, Television Food Network, G.P. Alle Rechte vorbehalten.

Foto von: Matt Armendariz ©2014, Television Food Network, G.P. Alle Rechte vorbehalten.

Foto von: Matt Armendariz ©2014, Television Food Network, G.P. Alle Rechte vorbehalten.

Foto von: Renee Comet ©2015, Television Food Network, G.P. Alle Rechte vorbehalten

Foto von: Matt Armendariz ©2014, Television Food Network, G.P. Alle Rechte vorbehalten.

Foto von: Matt Armendariz ©2014, Television Food Network, G.P. Alle Rechte vorbehalten.

Foto von: Matt Armendariz ©2014, Television Food Network, G.P. Alle Rechte vorbehalten.

Foto von: Renee Comet ©Renee Comet

Foto von: Ryan Liebe ©2014, Ryan K. Liebe

Foto von: Matt Armendariz ©2014, Television Food Network, G.P. Alle Rechte vorbehalten.

Foto von: Matt Armendariz ©2014, Television Food Network, G.P. Alle Rechte vorbehalten.

Foto von: Matt Armendariz ©2013, Television Food Network, G.P. Alle Rechte vorbehalten.

Foto von: Renee Comet ©Renee Comet

Foto von: Renee Comet ©Renee Comet

Foto von: Matt Armendariz ©2014, Television Food Network, G.P. Alle Rechte vorbehalten

Foto von: Renee Comet ©2015, Television Food Network, G.P. Alle Rechte vorbehalten

Foto von: Antonis Achilleos

Foto von: Matt Armendariz ©2014, Television Food Network, G.P. Alle Rechte vorbehalten.

Foto von: Renee Comet ©Renee Comet

Den Moment beim Schopf packen

Obwohl einige dieser Rezepte etwas Zeit in Anspruch nehmen (zwischen Mischen, Kneten und Gehen lassen), sind sie alle vollständig machbar. Von Grissini und Brötchen über Sandwichbrote bis hin zu Zimtschnecken versprechen wir Ihnen, dass Sie für Ihre Mühen belohnt werden &mdash, denn nichts geht über hausgemachtes Brot, frisch aus dem Ofen.

Brioche

Dieses reichhaltige, eiige Brot ist perfekt für dick geschnittenen French Toast, ultra-reichen Brotpudding oder den ultimativen Grillkäse. Außerdem wird der Geruch des Backens jeden in die Küche bringen. Glücklicherweise macht dieses Rezept zwei Brote, also gibt es viel zum Teilen.

Parker House Rolls

Hausgemachtes Fladenbrot

Bauernbrot ohne Kneten

Zimtschnecken

Wunderbares Weißbrot

Slow Cooker Brot

Dieses Brot ist leicht und luftig, wie das weiche Innere eines Laibes französisches Brot &mdash und muss nicht aufgehen. Sie können ohne Wartezeit direkt von der Teigherstellung zum Backen übergehen. Magie.

Make-Ahead Dinner Rolls

Überraschen Sie Ihre Familie jederzeit mit frisch gebackenen Brötchen. Bereiten Sie die Brötchen einfach zu 75 Prozent vor, backen Sie sie vor und frieren Sie sie dann ein. Die Brötchen in den Ofen schieben und kurz vor dem Servieren mit Butter bestreichen.

Neapolitanisches Wirbelbrot

Verwöhnende Butterbrioche bekommt eine neapolitanische Behandlung. Wir teilten den Teig in drei Portionen und kneteten ihn in den Geschmacksrichtungen Erdbeere, Vanille und Schokolade ein, stapelten und rollten die Portionen, um einen hypnotisierenden Wirbel mit einem Trio von Geschmacksrichtungen in jedem Bissen zu erzeugen. Genießen Sie ihn so wie er ist oder mit einem Schuss Erdbeermarmelade oder verwenden Sie ihn, um einen herrlich anderen Brotpudding zuzubereiten.

Pita-Brot

Klebrige Brötchen

Vollkornbrot

Ree&rsquos einfaches Schwarzbrot erhält eine dezente Süße durch Honig und braunen Zucker &ndash und seine wunderschöne Farbe durch eine Mischung aus Vollkornmehl, Kaffee und Melasse.

Brezeln

Schnelle Brötchen

Naan: Indisches, im Ofen gebackenes Fladenbrot

Brezel Brötchen

Hausgemachte französische Baguettes

Brot vom Herd

Brot backen bedeutet nicht, dass das Haus auch backen muss. Mit diesem Rezept können Sie einen Laib auf dem Herd statt darin backen und Ihre Küche kühl halten.

No-Chaos-Zimtbrot

Hausgemachtes Zimtschneckenbrot, das einfach zuzubereiten ist, schnell zusammenkommt und so gut wie kein schmutziges Geschirr hinterlässt? Was ist daran nicht zu lieben?!

Croissants

Hausgemachtes Zimt-Rosinenbrot

Ein wahrhaft göttliches Naan ist außen knusprig, ein bisschen verkohlt mit braunen Flecken, innen weich und teilweise ein wenig zäh und flauschig. Wie Pizza wird sie für sehr kurze Zeit bei extrem hoher Temperatur gegart. Das ist der Grund, warum hausgemachtes Naan in einem Restaurant, das im Tandoor zubereitet wird – einem irdenen Holz- oder Kohleofen – oft nahe an Naan herankommt. Kannst du zu Hause gutes Naan machen und ist es überhaupt einen Versuch wert? JAWOHL! Sie können dies entweder auf einem Pizzastein/Stahl oder in einer schweren gusseisernen Pfanne/Griddle tun. Die Oberfläche muss sengend heiß sein, und ich gebe gerne einen letzten Verkohlungsprozess direkt auf der Flamme. Das Ergebnis: himmlisches Naan.


Schritt 1

Das Wasser (und die erhitzte Milchmischung) sollte beim Hinzufügen lauwarm sein, damit die Hefe nicht abgetötet wird. Ein digitales Thermometer ist in dieser Phase Ihr bester Freund, wenn auch nicht zwingend erforderlich. Da die Flüssigkeiten knapp über Körpertemperatur sein sollten, sollten sie sich kaum warm anfühlen. Ich backe seit Jahrzehnten Brot und habe das Gefühl, dass ich den Prozess nicht wirklich unter Kontrolle habe, bis ich anfing, ein Thermometer zu verwenden.

Ich bevorzuge ungebleichtes Allzweckmehl - normalerweise King Arthur oder Gold Medal - aber verwende deine Lieblingssorte. Achte nur darauf, dass es sich nicht selbst aufrichtet.

Kombinieren Sie Milch, Zucker, Salz und Butter entweder in einem kleinen Topf oder einem mittelgroßen mikrowellengeeigneten Behälter. Ich benutze meinen 4-Tassen Pyrex Messbecher in der Mikrowelle.

Bei Verwendung des Herdes bei schwacher Hitze erhitzen, bis die Butter schmilzt und sich Salz und Zucker auflösen.
Bei Verwendung der Mikrowelle etwa 60 bis 90 Sekunden auf hoher Stufe erhitzen. Die Butter wird nicht vollständig geschmolzen, aber es bleibt genug Restwärme, um die Arbeit abzuschließen, während die Flüssigkeit abkühlt. Rühren Sie um, bis sich das Salz und der Zucker aufgelöst haben.

Kühl bis lauwarm (ca. 105 °F bis 115 °F).

Erwärmen Sie die Rührschüssel mit einer oder zwei Tassen heißem Leitungswasser. Wirbeln Sie es ein wenig herum und entleeren Sie es dann. Die Hefe in 1 1/2 Tassen warmem Wasser in der vorgewärmten Schüssel auflösen, dabei mit einer Gabel oder einem kleinen Schneebesen etwas verquirlen.

Fügen Sie die lauwarme Milchmischung und 4 1/2 Tassen Mehl hinzu. Befestigen Sie die Schüssel und den Knethaken am Mixer und achten Sie darauf, dass der Kopf einrastet. Mischen Sie mit der niedrigsten Geschwindigkeit (der ersten Position, in der der Geschwindigkeitshebel einrastet) für 2 Minuten.

Fahren Sie mit dieser Geschwindigkeit fort und fügen Sie den Rest des Mehls hinzu, jeweils 1/2 Tasse, bis der Teig am Haken haftet und die Seiten der Schüssel freigibt. Vielleicht musst du ein- oder zweimal nachhelfen, indem du das Mehl mit einem Gummispatel an den Seiten der Schüssel herunterdrückst, aber das war es auch schon.

Mit dieser Geschwindigkeit weitere 3 bis 5 Minuten kneten, bis der Teig glatt und elastisch ist. Es wird beim Anfassen leicht klebrig.

AUFGEHEN UND BLEIBEN FORMEN
In eine gefettete Schüssel verwandeln (ich verwende Butter, verwende deine bevorzugte Option). Den Teig leicht drehen (schleudern), um etwas Butter zu übertragen, dann umdrehen. Zugedeckt an einem warmen Ort ohne Zugluft etwa eine Stunde gehen lassen, bis sich das Doppelte verdoppelt hat. Ich verwende Plastikfolie, um die Schüssel abzudecken, aber auch Geschirrtücher sind beliebt. Vermeiden Sie Frotteetücher, da diese dazu neigen, Fusseln auf dem Teig zu hinterlassen.

Den Teig durchkneten und mit einem Teigschneider oder Schaber halbieren. Wer richtig pingelig sein möchte, kann mit einer digitalen Küchenwaage sicherstellen, dass der Teig gleichmäßig verteilt ist.

Bestreuen Sie Ihre Arbeitsfläche leicht mit Mehl – ​​Sie sollten insgesamt weniger als 1/4 Tasse benötigen. Rollen und formen Sie jede Hälfte zu einem Rechteck von etwa 9 "x 14". Entlang der langen Kante zu Dritteln falten und überschüssiges Mehl abbürsten. Von einem kurzen Ende aus fest aufrollen. Die untere Naht und die Enden zusammendrücken, darunter stecken und vorsichtig zu einem Laib formen.

Legen Sie jedes in eine gefettete 8,5 "x 4,5" x 2,5" Kastenform mit der Naht auf dem Boden. Bedecken und an einem warmen Ort ohne Zugluft gehen lassen, bis sich etwa eine Stunde verdoppelt hat.

30 Minuten bei 400 ° F backen, bis sie ein sattes Goldbraun sind. Sofort aus den Pfannen stürzen und auf Kuchengittern auskühlen lassen. Tipp: Wenn Sie auf den Boden jedes Brotes klopfen, sollte es hohl klingen und signalisieren, dass es fertig ist.

Hinweise zu Zutaten und Ausrüstung:
Ich kaufe meine Hefe in großen Mengen von King Arthur Flour. Probieren Sie die SAF Red Instant Hefe. Ein Päckchen Hefe entspricht 2 1/4" Teelöffeln. Am besten lagert man es im Gefrierschrank in einem luftdichten Behälter (bei King Arthur gibt es entsprechende Behälter). Es ist mehrere Jahre haltbar, wenn Sie es nicht vorher aufbrauchen Aber wenn dein Brot nicht so gut aufgeht und die Hefe älter als 2 Jahre ist, nimm eine neue Suppe


  • Autor: Deborah Harroun
  • Vorbereitungszeit: 20 Minuten
  • Kochzeit: 45 Minuten
  • Gesamtzeit: 5 Stunden
  • Ausbeute: 2 Brote, je 16 Scheiben 1 x
  • Kategorie: Brot
  • Methode: Backen
  • Küche: Amerikanisch

Beschreibung

Dieses hausgemachte Weißbrot-Rezept ist von Grund auf neu gemacht und eignet sich perfekt für Sandwiches, Toast oder einfach mit Butter und Marmelade. Sie werden nicht glauben, wie einfach es ist!

Zutaten

  • 4 1/4 Tassen ungebleichtes Weißmehl
  • 3 Esslöffel Zucker
  • 2 Teelöffel Instanthefe
  • 1 1/2 Teelöffel Salz
  • 1 großes Ei, zimmerwarm, leicht geschlagen
  • 1/4 Tasse Butter, bei Raumtemperatur
  • 1 1/2 Tassen Milch, bei Zimmertemperatur

Anweisungen

  1. In einer großen Schüssel Mehl, Zucker, Hefe und Salz vermischen. (Wenn Sie mit einem elektrischen Mixer zubereiten, tun Sie dies in der Mixerschüssel.)
  2. Ei, Butter und Milch einfüllen. Mischen, bis das gesamte Mehl absorbiert ist und keine trockenen Stellen mehr zurückbleiben. Der Teig sollte weich sein, bei Bedarf können Sie also mehr Milch hinzufügen.
  3. Wenn Sie von Hand zubereiten, bemehlen Sie eine Theke und gießen Sie den Teig auf die Oberfläche und beginnen Sie zu kneten, wobei Sie nach Bedarf mehr Mehl hinzufügen, bis Sie einen weichen, geschmeidigen Teig haben, der klebrig, aber nicht klebrig ist. Den Teig 6-8 Minuten weiterkneten.
  4. Wenn Sie mit dem Mixer zubereiten, mischen Sie mit dem Knethaken bei mittlerer Geschwindigkeit und fügen Sie nach Bedarf Mehl hinzu, bis der Teig die Seiten des Mixers freigibt, aber noch am Boden klebt. 6-8 Minuten auf mittlerer bis niedriger Stufe weitermischen.
  5. Eine große Schüssel leicht einölen und den Teig in die Schüssel geben. Drehen Sie den Teig um, um ihn mit dem Öl zu bestreichen. Decken Sie die Schüssel mit Frischhaltefolie ab und lassen Sie sie je nach äußeren Umständen etwa 1 1/2 bis 2 Stunden gehen, bis sie sich verdoppelt hat.
  6. Wenn sich der Teig verdoppelt hat, aus der Schüssel nehmen und halbieren. Sprühen Sie es leicht mit Antihaft-Kochspray ein und bedecken Sie es mit einem Handtuch oder einer Plastikfolie und lassen Sie es etwa 20 Minuten ruhen.
  7. Ölen Sie zwei 8 1/2 x 4 1/2 Zoll Laibpfannen.
  8. Jedes der Teigstücke zu Laiben formen. Legen Sie die Brote in die Pfannen.
  9. Sprühen Sie die Oberseiten der Laibe leicht mit Antihaft-Kochspray ein und bedecken Sie sie locker mit einem Handtuch oder einer Plastikfolie. Den Teig noch einmal gehen lassen, bis er sich fast verdoppelt hat, 1 bis 1 1/2 Stunden.
  10. Den Ofen auf 350 °F vorheizen.
  11. Sobald die Brote aufgegangen sind, entfernen Sie das Handtuch oder die Plastikfolie und legen Sie die Brote in den Ofen. 35 bis 45 Minuten backen, bis die Oberseiten der Laibe goldbraun sind. Die Seiten der Brote (wenn sie aus der Pfanne genommen werden) sollten ebenfalls goldbraun sein und die Brote sollten hohl klingen, wenn man auf den Boden klopft. Wenn Sie ein sofort ablesbares Thermometer haben, sollte die Innentemperatur 190 °F betragen.
  12. Die Brote aus dem Ofen nehmen und auf einem Kuchengitter mindestens eine Stunde abkühlen lassen.

Rezeptnotizen:

Nährwertangaben dienen nur als Schätzung. Verschiedene Marken und Produkte können die Zählungen ändern. Alle Nährwertangaben sollten nur als allgemeine Richtlinie verwendet werden.

Ernährung

  • Serviergröße: 1 Scheibe
  • Kalorien: 86
  • Zucker: 1 g
  • Natrium: 113 mg
  • Fett: 2 g
  • Gesättigte Fettsäuren: 1 g
  • Ungesättigtes Fett: 0 g
  • Transfette: 0 g
  • Kohlenhydrate: 15 g
  • Faser: 1 g
  • Protein: 3 g
  • Cholesterin: 10 mg

Hast du dieses Rezept gemacht?

Markiere mich auf Instagram @tasteandtell und hashtag es mit #tasteandtell oder hinterlasse mir unten einen Kommentar und eine Bewertung.

Sie können auch mögen.

Erhalten Sie kostenlose Rezepte in Ihrem Posteingang

Abonnieren Sie E-Mail-Updates für neue Rezepte, die in Ihren Posteingang geliefert werden!

Treffen Sie Deborah

Willkommen bei Schmecken und Erzählen. Hier finden Sie einfache, schnelle und familienfreundliche Rezepte. Ich bin davon überzeugt, dass jeder kochen kann und das Abendessen nicht kompliziert sein muss. Komm zu mir in meine Küche! Weiterlesen


  • 500g einfaches Mehl
  • je 2 Teelöffel Hefe, Brotverbesserer und Zucker
  • 1 Teelöffel Salz
  • 400ml lauwarmes Wasser
  1. Geben Sie die Hefe in den Boden des Brotbackautomaten-Einsatzes
  2. Das Mehl auf die Hefe geben
  3. Brotverbesserer, Salz und Zucker hinzufügen
  4. Gießen Sie das Wasser ein
  5. Stellen Sie die Maschine auf ein einfaches Brot ein, auf eine Schnelleinstellung für Ihre Maschine

Beobachten und warten Sie, wie Ihr Brot knetet, aufgeht und backt !!


So erstellen Sie einen Essensplan

Klicken Sie in Kidney Kitchen Pro auf „Ernährungsplan erstellen“. Führen Sie von hier aus die folgenden Schritte aus:

  • Name des Speiseplans: Geben Sie Ihrem individuellen Speiseplan einen Namen, damit Sie sich daran erinnern, für wen oder was er gedacht ist. Stellen Sie sicher, dass Ihr Speiseplan beschreibend ist, da Sie die benutzerdefinierten Speisepläne zu Toolkits hinzufügen können, auf die Sie später zugreifen oder die Sie direkt mit anderen teilen können.
  • Rezepte oder Speisen auswählen: Für jede Mahlzeit/jeden Snack können Sie jeden Tag ein(e) Kidney Kitchen-Rezept(e) aus den Dropdown-Menüs hinzufügen. Wenn Sie mit den Rezepten nicht vertraut sind, können Sie über das Dashboard von Kidney Kitchen Pro mehr über jedes Rezept „Rezepte finden“ erfahren. Sie können einem bestehenden Speiseplan ein Rezept hinzufügen, indem Sie auf „Zum Speiseplan hinzufügen“ klicken, um es einem bestimmten Speiseplan hinzuzufügen.
  • Notizen teilen: Wenn Sie diesen Speiseplan an eine andere Person senden möchten, können Sie in diesem Abschnitt einen besonderen Hinweis hinzufügen.
  • Private Notizen: Wenn Sie etwas notieren möchten, das nur für Sie sichtbar sein soll, fügen Sie es hier hinzu.

Nachdem Sie Ihren Speiseplan erstellt haben, klicken Sie auf „Speiseplan erstellen“, um ihn zu speichern. Wenn Sie bei Kidney Kitchen Pro angemeldet sind, können Sie jederzeit auf Ihre benutzerdefinierten Speisepläne zugreifen. Klicken Sie auf den Speiseplan, um auf den Inhalt zuzugreifen und ihn für andere zu teilen und auszudrucken.