Traditionelle Rezepte

Dessert Schokoladenbomben

Dessert Schokoladenbomben

Zuerst bereiten wir das Innere der "Bomben" vor: D Ich meine, wir nehmen ein Blech, das wir mit Backpapier auslegen. Mit zwei Teelöffeln Schokoladenklumpen auf Backpapier formen. Legen Sie das Tablett für 30 Minuten in den Gefrierschrank. In der Zwischenzeit kümmern wir uns um den Teig. Ei, Wasser, Essig, Milch, Öl in eine Schüssel geben und vermischen. Dann Mehl mit Salz und Backpulver vermischt hinzufügen und verrühren, bis ein weicher und seidiger Teig entsteht. Bei Bedarf können wir einen Esslöffel Mehl hinzufügen. Ich habe nicht mehr hinzugefügt. Lassen Sie den Teig 20 Minuten ruhen, rollen Sie ihn dann zu einer Rolle und teilen Sie ihn in so viele Schokoladenstücke wie wir haben. (Pokhas sagte 32 Gewichte, ich teilte sie in 16 ein, weil ich so viel Schokolade hatte und ich glaube, meine Bomben waren auch größer.)

Ich lege die Teigstücke durch die Stärke und verteile sie in Form einer tellergroßen Scheibe. Auf jedes Teigstück legte ich eine gehärtete "Bombe", sammelte die Ränder, klebte sie so, dass die Schokolade nicht floss und versuchte, ihnen eine runde Form zu geben. Die erhaltenen Bomben lege ich in ein mit Backpapier ausgelegtes Blech und stelle sie 15 Minuten in den vorgeheizten Ofen. Pokhas haben sie früher 6-8 Minuten gebacken, aber ich habe sie länger im Ofen aufbewahrt, weil sie nicht gekocht wurden. Sie sollten leicht braun werden. (Siehe das Bild mit der gedrehten "Bombe".) Es hätte besser ausgesehen, wenn es oben gebräunt wäre, aber um das Aussehen zu bekommen, das ich brauche, muss ich meinen Ofen wechseln. Ich habe sie mit etwas Zucker bestreut und sie so scharf geschmeckt, aber nachdem sie abgekühlt waren, gefielen sie mir besser.



  • 150 g weiße Schokolade
  • 100 g Butter
  • 2 Eier
  • 60 g extrafeiner Zucker
  • eine Prise Salz
  • 1 Teelöffel Backpulver
  • 40 g Nüsse / 20 g Mandeln
  • 10 g Matcha-Pulver
  • Puderzucker zum Bestreuen
  1. Legen Sie das Backpapier in die Schachtel
  2. Butter mit Schokolade schmelzen, mischen und etwas abkühlen lassen
  3. Eier und Zucker in einer anderen Schüssel vermischen
  4. Mehl, Backpulver und Matchamark zur Zucker-Ei-Mischung geben und gut vermischen
  5. Butter und Schokolade in die Mischung geben
  6. Nüsse hinzufügen
  7. 20-25 Minuten im Ofen backen

Matcha Shake für einen Neuanfang

Etwas Einzigartiges - Makkaroni mit Matcha-Tee

Matcha-Tee-Rezept für die klassische Zubereitung

Eiscreme-Grüntee wird weltweit immer beliebter

Grüne Kekse mit Nüssen, weißer Schokolade und Matcha-Keks

Hier findest du das Rezept für diesen süßen verwöhnten Matcha

Matcha-Rezepte für ein gesundes Frühstück: Pudding mit Chia, Matcha, Kokosmilch und Beeren

Detox-Getränke mit Tafeltee stärken das Immunsystem

Frappuccino-Grüntee wie bei Starbucks macht dich

Matcha-Bonbons für eine ausgewogene Ernährung

Grünes Eis sieht lustig aus und ist bei Kindern beliebt

Matcha-Smoothie-Rezept

  • eine halbe Packung Spinat für Kinder
  • 2 Bananen
  • 1 grüner Apfel oder 1 Birne
  • 1 Teelöffel Matcha-Pulver
  • 200 ml Wasser
  • 200 ml Mandelmilch oder Kokosmilch

Ahornzucker, Honig oder Sirup werden nicht benötigt, da Bananen von Natur aus viel Fruktose enthalten. Genießen Sie den Smoothie!

Grüner Tee, frische Blumen und das Magazin – das ist der Beginn eines hochwertigen Tages

Warum ist Matcha-Grüntee besonders gut für Ihre Gesundheit?

  1. Matcha gilt als starkes Antioxidans und Matcha-Tee wird als entgiftendes Getränk akzeptiert
  2. reduziert Atemprobleme
  3. schützt vor Krebs
  4. senkt Bluthochdruck
  5. Vorbeugung von Herzinfarkt
  6. reduziert Stress und Depressionen
  7. hilft bei Infektionen
  8. stimuliert das Immunsystem
  9. Prävention der Alzheimer-Krankheit
  10. Vorbeugung von Zahnverschlechterung

Denken Sie daran, schnell in den Bio-Laden zu gehen, um Matcha zu holen?

Makkaroni - Dessert für die Seele

Veganer Genuss mit Matcha

Müsli selber machen – so gesund wie möglich sein

Matcha-Tee liebt Körper und Seele

Die Matcha-Muffins mit Fondantfiguren dekorieren

Mit Bambusbürsten können Sie Sahne und prickelnden Tee zubereiten

Glutenfreier Kuchen mit grünem Tee - kombiniert mit Nachmittagskaffee

Machen Sie gesunde Küchengeschenke

Haben Sie schon einmal ein Matcha-Croissant probiert?

Gesunde Detox-Drinks mit Matcha-Pulver

Matcha-Rezepte für Kekse mit Grüntee-Pulver und dunkler Schokolade

Lavakuchen mit Matcha-Pulver statt Kakao – überraschen Sie die Gäste

Matcha-Shake

Matcha-Rezepte für leckere Schokolade

Sogar Popcorn mit Matcha ist auf dem Markt zu finden

"Chasen" ist der Name des Besens, mit dem Matcha-Tee geschlagen wird

Eistee mit Matcha für zwei an heißen Sommertagen

Einrahmen der japanischen Teezeremonie zu Hause

Die Vielfalt der Matcha-Rezepte macht süchtig

Waffel mit Matcha – kreative Idee zum Frühstück

Matcha lässt sich wunderbar mit weißer Schokolade kombinieren

Schon eine Prise Matcha hat eine magische Wirkung auf das Essen

Brownies und Matcha-Eis

Frühstücken Sie morgens gerne mit Sahne? Probieren Sie die Streichholzmischung Banane, Ingwer, Mango, Spinat und Kokosmilch

Matcha-Rezepte für Energieschokolade

Dunkle Schokolade und Matcha zergehen im Mund

Machen Sie gesunde Motive

Genießen Sie Kinder mit lustigen und gesunden Keksen

Matcha wird mit Milch und Honig verrührt

Tee-Zeremonie

Matcha Marmorkuchen

Eis Matcha und Kakaobohnen - gesund und lecker


1. Vegane Schokoladencreme

Zutat:

- 3-4 Stück dunkle Schokolade (mit 75% Kakao)

Wie wird es gemacht?

1. Avocadofrucht in 2 schneiden und das Fruchtfleisch mit einem Löffel entfernen, dann zusammen mit den Datteln mit einem Mixer eine Minute lang verarbeiten.

2. Die Schokolade im Dampfbad schmelzen, dann zur Avocadocreme geben, alle Zutaten 1 Minute lang verarbeiten, bis eine feine und homogene Creme entsteht.

3. Servieren Sie das Dessert in kleinen Schüsseln und fügen Sie nach Belieben Nussstücke, Rosinen, Mandeln usw. hinzu.

4. Nach Geschmack können Sie auch fein geriebene Schokolade, Kakao, Vanille, Zimt oder geriebene Orangenschale hinzufügen.


Rezepte für zuckerfreie Süßigkeiten

Klebriges Karamell trifft auf gebratene Pekannüsse und dunkle Schokolade. Nun, dies ist ein Rezept für Keto-Süßigkeiten, das die Mühe wert ist.

Süße und minzige Fettbomben!

Tassen mit Erdnussbutter und Marmelade

Dein Lieblingssandwich aus der Kindheit, jetzt in Form von Keto-Bonbons.

Diese weichen, gepolsterten hausgemachten Marshmallows sind überraschend einfach zuzubereiten!

Kokos-Himbeer-Schale

Für diejenigen unter euch, die keine Schokolade mögen (du bist verrückt.)

Zartbitterschokolade Meersalz Mandelschale

Es gibt einen Grund, warum ich es "Keto Crack" nenne

Tassen mit leichter Keto-Erdnussbutter

Kein Aufhebens, kein Mousse und sie schmecken wie Reese!

Eine Keto-Version des berühmten CrockPot Candy

Trüffel Keto Mint Chocolate Chip Chip

Ein lustiger und leichter Leckerbissen, der wie kohlenhydratarmes Minz-Eis schmeckt!

Keto Schoko-Erdnussbutter-Fudge

He, schau, Mama! Kein Frischkäse.

Mandel Freude Freude Ostereier

Kinder werden die zuckerhaltigen Eier mit diesen Süßigkeiten nicht verpassen!

Der Genuss mit süßen Mandeln.

Meine Keto-Version des Rocky Mountain-Schokoladenfabriklieblings.

Besser als Schoko-Kokos-Bonbons

Kokosnuss sanft behandeln.

Keto Candy Rezepte von anderen tollen Bloggern

Zero Carb Gummies von Schritt weg von den Kohlenhydraten

Pfützen-Doodles von My Montana Kitchen

Kaubonbons aus Karamell von Fit Mom Journey

Keto Butterscotch Bonbons von Better Than Bread

Mock Bars, um für gesunde Genüsse zu bezahlen

Schokoriegel mit Kokos von The Nourished Caveman

Nachahmer Ferrero Rocher von Sugar Free Mom

Bourbon-Schokoladentrüffel von I Breathe, Im Hungry

Gummibärchen ohne Zucker von der ganzen Mutter

Zuckerfreie Low Carb Frischkäse Bonbons so einfach

Fettarme Kokos-Schokoladenbomben von Grassfed Girl p & gt


Süße Rezepte

Süßigkeiten sind für jeden von uns ein schuldiges Vergnügen, egal ob wir von Natur aus Kinder oder Erwachsene sind. Jede köstliche Mahlzeit endet mit einem maßgeschneiderten Dessert. Pfannkuchen, Eis, Kuchen, Kuchen, Muffins oder Torten – hier sind nur einige Beispiele für Süßigkeiten, die niemand ablehnen kann. Von den einfachsten bis zu den komplexesten Desserts gibt es Rezepte für Süßigkeiten, die sogar ein Kind kochen kann. Mit oder ohne Backen, warm oder kalt, Süßes ist jederzeit und in jeder Menge willkommen.


Video: Dessert with 3 ingredients NO gelatine WITHOUT animal milk VEGAN dessert! (November 2021).