Traditionelle Rezepte

Eclairs mit Schokoladencreme

Eclairs mit Schokoladencreme

Zubereitung: Schalen:

Wasser, Öl und Salz aufkochen. Fügen Sie das Mehl auf einmal hinzu und mischen Sie, bis der Teig Konsistenz annimmt und sich von den Wänden der Schüssel löst. Vom Herd nehmen und 5 Minuten abkühlen lassen.

Fügen Sie die Eier nacheinander hinzu und mischen Sie sie nach jedem gut. Das Ergebnis ist ein leicht glänzender und leicht cremiger Teig.

Die Eclairs auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech streuen und im Ofen (vorgeheizt J) auf Stufe 1 (Gasofen) ca. 25 Minuten backen oder bis sie aufgehen und leicht „bräunen“.

Creme

Sahne und Milch mit Stärke vermischen. Die Mischung wird auf das Feuer gelegt und gemischt, bis sie die Textur eines Puddings hat. Die Schokolade in Stücke brechen und mit der heißen Masse vermischen. Die Creme kühlt.

Die Schalen werden der Länge nach halbiert (innen sollten sie fast leer sein). Die Deckel werden beiseite gelegt.

Der Boden der Eclairs ist mit Sahne gefüllt.

Schlagen Sie die Sahne mit Zucker und Härter auf (oder einfach, wenn die Gemüsecreme bereits gesüßt ist). Mit Sahne beträufeln und mit Deckeln abdecken.

Puder mit Zucker oder Glasur mit geschmolzener Schokolade.



Wie man Edler-Muscheln macht

Wasser und Butter bei mittlerer Hitze in eine Pfanne geben, Salz und Mehl dazugeben und mit einem Schneebesen gut vermischen, bis ein cremiger Teig entsteht. Fügen Sie die geschlagenen Eier zum Teig hinzu und mischen Sie gut, bis die Zusammensetzung homogen ist.

Schalten Sie den Ofen bei 220 Grad Celsius ein und bereiten Sie ein flaches Blech mit Backblech vor.

Füllen Sie eine Tüte mit edlem Eclaire-Teig, setzen Sie die Kunststoff- oder Metallsterndüse auf und drücken Sie leicht auf die Tüte, um die Ecler-Schale zu formen (direkt auf dem Backblech im Blech). Sie können je nach Ihren Vorlieben längere oder runde Eclairs herstellen.

Lassen Sie 1-2 Zoll Platz zwischen den Eclairs. Das Blech in den vorgeheizten Backofen schieben und die Muscheln 15-20 Minuten bei 215-220 Grad Celsius backen, bis sie goldbraun werden.

Nach Ablauf der Zeit die Eclair-Schalen aus dem Ofen nehmen und abkühlen lassen, bevor sie mit Vanillecreme gefüllt werden.


Kuchen mit Eclairs, Vanillecreme und Schokolade

Stellen Sie eine Pfanne auf das Feuer. Wasser, Butter und Salz gleichzeitig hinzufügen und mischen, bis es geschmolzen ist.

Dann nach und nach Mehl hinzufügen, ständig umrühren, bis eine homogene Masse entsteht. Den Teig vom Herd nehmen und abkühlen lassen.

Währenddessen bereiten wir die Creme zu:

In eine Schüssel Sauerrahm, Zucker und Vanillezucker geben. Alle Zutaten mit einem Mixer schlagen, bis eine geschwollene Creme entsteht.

Wenn der Teig abgekühlt ist, ein Ei nach dem anderen hinzufügen und gut verrühren, bis eine homogene Masse entsteht. Es sollte eine dichte Zusammensetzung ergeben, die nicht aus dem Löffel fließt. Die Spirituose mit dem Teig füllen und auf einem mit Backpapier ausgelegten Blech den Teig in Form von Keksen oder kleinen Eclairs anrichten.

Den Backofen vorheizen und das Blech einschieben. Den Teig bei einer Temperatur von 180 Grad C backen, bis er goldbraun ist.

Jeden Ekleros mit Sahne einfetten und auf einem Teller übereinander anrichten,

bis wir die gewünschte Form des Kuchens bekommen.

Den Kuchen mit Schokolade dekorieren und mindestens 30 Minuten kalt stellen.

Der Kuchen kann mit verschiedenen saisonalen Früchten kombiniert werden.

Genießen und genießen Sie hausgemachte Köstlichkeiten mit Genuss!


So bereiten Sie Eclairs mit Vanillecreme zu:

Teig für hausgemachte Eclairs:

Das Wasser zusammen mit der Margarine in einem Topf erhitzen.

Wenn die Margarine schmilzt, das Mehl hinzufügen und mit einem Schneebesen kräftig verrühren, damit es keine Klumpen bildet und dann mit einem Holzlöffel, bis sich der Eclair-Teig leicht vom Topf löst.

Abkühlen lassen und dann 4 ganze Eier dazugeben und gut vermischen.

Bereiten Sie ein Blech mit Backpapier vor. Mit Hilfe eines Küchenpos (Poche) wurden Eclair-Formen von 5-7 cm Länge hergestellt. Wenn Sie keine Pos haben, füllen Sie eine normale Plastiktüte mit Teig, schneiden Sie sie an einem Ende ab und drücken Sie den Teig dort aus, nur nicht :).

Den Ofen auf 200 Grad vorheizen und die Eclairs in den Ofen geben. Etwa 35-40 Minuten halten. Ich hatte 2 Tabletts bereit und wie ich eine Runde gebackene Eclairs hatte, als ich die nächsten legte.

Nach dem Abkühlen halbieren und beidseitig mit Vanillecreme füllen. Die Schokolade im Wasserbad schmelzen und über die Eclairs gießen.

Ecla-Creme:

4 Eier, eine Tasse Zucker und Vanillezucker in einen Topf geben und gut vermischen.

Fügen Sie die 6 Esslöffel Mehl (gerieben) hinzu und vermischen Sie es mit einem Schneebesen.

Erhitze die Milch in einer anderen Schüssel, bis sie heiß ist. Stellen Sie den Topf mit dem Ei-, Zucker- und Mehlteig auf das Feuer und fügen Sie nach und nach die heiße Milch hinzu und mischen Sie sie mit einem Schneebesen, um keine Klumpen zu bilden.

Vanilleessenz wird ebenfalls hinzugefügt. Auf der Hitze halten und die ganze Zeit umrühren, damit es nicht klebt, bis die Vanillecreme eindickt.

Wenn es gegen Ende fertig ist, fügen Sie die Butter hinzu und mischen Sie es von Hand gut, während es sich auflöst.


Eclair mit Schokolade

Schokoladen-Eclair ist ein Kuchen aus überbrühten Teigschalen, Vanillecreme und Schokoladenglasur. Es ist das Dessert der Kindheit und unverzichtbar bei festlichen Mahlzeiten. Das Rezept wird Schritt für Schritt in Bildern erklärt.

Zutat:

Zubereitungshinweise

Wie macht man Edlerkuchen? Schritt für Schritt aufhellen. Eclers Rezept

Wasser, Öl und Salz in einer Schüssel bis zum Siedepunkt aufkochen.

Die gesamte Mehlmenge hinzufügen und mit einem Spatel schnell vermischen.

Rühren Sie, bis sich der Teig von den Wänden der Schüssel löst und sich zurückzieht, und mischen Sie weiter, bis die Temperatur sinkt.
Die Eier (einzeln) durch kontinuierliches Mischen einarbeiten und gleichzeitig eine große Menge Luft einarbeiten.

Der Teig wird mit dem Spiritus in 10-12 cm-Riegeln gegossen.


Das Backen erfolgt bei hoher Temperatur (180 ° C), dann bei mittlerer Temperatur (120 ° C), ohne den Ofen in den ersten 10-15 Minuten zu öffnen.


Die Schale nach dem Backen muss trocken sein. Die Eclipse-Deckel sind nur an einer Seite geschnitten und gefüllt mit Vanillecreme heiße.


Etwa 30 Minuten abkühlen lassen mit Schokolade glasieren geschmolzen.


Eclairs vorbereiten

Wasser, Milch, Zucker, Salz und Butter in einen Topf auf das Feuer geben. Wenn das Wasser kocht und die Butter geschmolzen ist, fügen Sie das gesamte Mehl hinzu. Mischen Sie den Teig mit einem Holzlöffel, bis er homogen ist. Drehen Sie die Hitze auf mittlere und mischen Sie den Teig für eine weitere Minute, um ihn besser zu trocknen. Nun 5 Minuten ruhen lassen, um etwas abzukühlen. Dann fügen wir mit Hilfe eines Mixers ein Ei nach dem anderen hinzu. Am Ende muss der Brühteig gleichmäßig und formstabil, aber noch weich sein, damit er mit dem Teig und dem Teig verformt werden kann.

Den Backofen auf 180 Grad vorheizen. Backpapier auf ein Blech legen. Der Teig sollte sofort verwendet werden, also legen wir ihn auf und formen etwa 8 cm lange Scheiben. Wir lassen 2-3 cm dazwischen, denn wenn sie gebacken werden, werden sie wachsen. Ich fülle ein Tablett mit Eclairs aus diesem Teig. Nun 40-45 Minuten backen, bis die Schale gut gebräunt und goldbraun ist.
Wir nehmen sie heraus und lassen sie abkühlen. Nachdem sie abgekühlt sind, werden sie knusprig, wir geben sie in eine Tüte, um sie etwas weicher zu machen, bis wir die Sahne zubereiten.

Gekochte Schokoladencreme

Diese wird genauso zubereitet wie die Vanille, der einzige Unterschied besteht darin, dass wir am Ende die Schokolade hinzufügen. Die Schokolade reiben oder fein hacken.
Die Milch mit 30 g Zucker und Stärke mischen und in einer Doppelbodenschüssel auf das Feuer stellen. Die Vanilleschote längs aufschneiden, das Mark dazugeben und schälen. Unter ständigem Rühren bis zum Siedepunkt stehen lassen. In einer Schüssel das Eigelb mit dem Zucker mischen.
Wir gießen sofort die heiße Milch über das Eigelb. Wir mischen immer mit dem Ziel. Wir stellen die Mischung wieder auf das Feuer. Wenn es zu kochen beginnt, lassen wir es, bis es wie ein Pudding dick wird. Wir mischen immer mit einer tel. Stellen Sie den Topf beiseite und lassen Sie ihn etwa 2-3 Minuten abkühlen. Dann die Schokolade in 3 Schritten dazugeben. Rühren, bis es glatt ist. Etwas abkühlen lassen. Wenn es Raumtemperatur erreicht, fügen Sie die Butter hinzu und mischen Sie für 2-3 Minuten. Es kann jetzt zum Füllen von Eclairs verwendet werden.

Bereiten Sie die Fondantglasur in einer Schüssel vor. Wir füllen Eclairs und legen sie dann durch die Glasur. Wir legen sie auf einen Teller, bis die Glasur leicht aushärtet. Dann cool bleiben. Genießen!


  • 75 ml Wasser, 75 ml Milch, 60 g Butter, eine Prise Salz, 120 g Mehl, 4 Eier
  • Füllungen:
  • Wahl: Vanillecreme, Schokoladencreme, Schlagsahne usw.
  • Glasur: 150g Schokolade, 50 ml Sauerrahm

Zubereitungsart

Wie macht man Eclair-Teig?

In einen Topf gebe ich die Milch und das Wasser zusammen mit dem Salz und der Butter.

Ich stellte die Pfanne auf das Feuer und wartete, bis sie kochte. Ich reduzierte die Flamme und goss das Mehl ein und mischte es mit einem Spatel. Ich löschte das Feuer und zog die Pfanne beiseite.

Der Teig muss abgekühlt werden, um mit der nächsten Stufe fortzufahren. Der Teig sollte warm und nicht heiß sein.

Ich habe den abgekühlten Teig mit dem Mixer gemischt.

Ich habe Eier nacheinander eingearbeitet.

Der Teig wird weich und cremig. Ich habe die Komposition in eine Position gebracht und angefangen Eclairs zu formen.

Der Ofen wurde auf 200 Grad vorgeheizt und dann 35 Minuten auf 170 Grad reduziert


Dieses Eclair-Rezept mit Vanillecreme und Schokoladenglasur ist köstlich. Um dieses Kuchenrezept zuzubereiten, müssen Sie zuerst den Teig vorbereiten.

Um den Teig zuzubereiten, geben Sie Wasser in eine Schüssel (oder einen Topf, aber MÜSSEN Sie einen Topf verwenden, der auf die Flamme gestellt werden kann), fügen Sie die notwendige Margarine hinzu und lassen Sie das Feuer auf dem Feuer, bis die Margarine schmilzt. Nachdem die Margarine geschmolzen ist, den Puderzucker, eine Prise Salz hinzufügen und mischen, bis der Zucker schmilzt.

Wenn der Zucker geschmolzen ist, die Schüssel vom Herd nehmen und das Mehl auf einmal dazugeben und so schnell und gut wie möglich mit einem Holzlöffel verrühren, bis es vollständig eingearbeitet ist und eine harte, nicht klebrige Kruste entsteht. Die Kruste abkühlen lassen, bis sie Zimmertemperatur erreicht hat, dann die Eier nach und nach dazugeben, nach jedem Ei umrühren, bis es vollständig in die jeweilige Kruste eingearbeitet ist (damit wir die Eier nicht alle auf einmal legen, sondern wir legen sie einzeln).

Wir legen ein Tablett mit Backpapier aus und aus der erhaltenen Kruste werden lange Eclairs geformt, mit Hilfe seiner Pos, meistens nehme ich sie mit einem Löffel und forme eine Kugel und lege sie von Ort zu Ort in das Tablett , nicht wirklich nebeneinander (man kann eine Eiszange verwenden, den Eclairs eine runde Form geben und besser aussehen. Manche nennen sie Choux a la creme, aber das Rezept ist identisch, nur die Form unterscheidet sich). Das Blech in den vorgeheizten Backofen schieben und 25-30 Minuten backen, bis es leicht gebräunt ist. Nach dem Backen die Eclairs herausnehmen und vollständig abkühlen lassen, erst dann füllen wir sie mit Sahne.

Nachdem die Eclairs abgekühlt sind, halbieren Sie sie mit einem Messer, gar nicht, aber genug, um sie beiseite zu legen, und füllen Sie sie mit einem Spiritus oder einem Löffel mit Vanillecreme.

Um die Sahne zuzubereiten, brechen Sie die Eier, geben Sie sie in eine Schüssel und schlagen Sie sie gut. Wenn die Eier gut geschlagen sind, fügen Sie den Puderzucker und die Vanillezuckerbeutel hinzu und schlagen Sie die Masse erneut glatt, dann fügen Sie das Mehl hinzu und mischen Sie erneut. Gießen Sie die Milch und mischen Sie, bis alles gut vermischt ist. Nachdem wir alle Zutaten eingearbeitet haben, stellen wir die Schüssel mit dem Boden in einen Topf mit Wasser und lassen es aufgehen, so dass es auf einem Dampfbad zum Kochen kommt, bis es eindickt, ca. 15 Minuten. Wenn Sie Pech haben und Ihre Sahne nicht eindickt, stellen Sie die Sahneschüssel direkt auf die Flamme, rühren Sie jedoch ständig um, um ein Rauchen und ein Anhaften am Pfannenboden zu vermeiden, und geben Sie möglicherweise 1-2 Esslöffel Mehl zu der Zusammensetzung hinzu, dann mischen Sie mit einer Gabel sehr schnell, um keine Klumpen zu bilden.

Für die Glasur nehmen Sie einen Topf, brechen die Schokolade darin, fügen Margarine, Wasser und Öl in den erforderlichen Mengen hinzu und stellen den Topf mit all diesen Zutaten auf das Feuer, zum Kochen, auf ein Dampfbad, bis alles geschmolzen ist und eine homogene Zusammensetzung wird erhalten. Über die resultierende Zusammensetzung 2 Esslöffel Kakao geben und mit einem Schneebesen mischen, damit er nicht klumpig wird, bis sich der Kakao auflöst. Ich verwende keine handelsübliche Glasur, da sie zu dünn ist. In der resultierenden Glasur die Eclairs halbieren, dann auf einen Teller oder ein Tablett legen und sie sind servierfertig.

- dieser Brühteig ist wirklich unprätentiös und wahrscheinlich sind viele der im Umlauf befindlichen Rezepte genauso gut, aber meiner Meinung nach ist das Wichtigste neben der Backtemperatur der Ofen (ich habe ihn auf 210, maximal 220 Grad erhitzt).
- Verwenden Sie vorzugsweise das birnenförmige Ziel, da es die Klumpen gut löst.
- Wenn Sie lange Eclairs herstellen möchten, brauchen Sie keine sternförmige Spitze zu verwenden, insbesondere wenn Sie die Eclairs mit Schokolade glasieren möchten, ist es vorzuziehen, eine glatte Oberfläche zu haben, in diesem Fall entscheiden Sie sich für eine einfache Spitze mit runder Öffnung.
- Für die Füllung können Sie sich für Schlagsahne, Schokolade oder eine andere Sahnegeschmacksrichtung entscheiden, und anstelle von Zuckerguss können Sie sie mit Puderzucker bestäuben.

Streuen Sie ein wenig geriebene Schokolade über die Eclairs mit Vanillecreme oder einfach dazwischen auf den Teller, erhalten Sie ein besonderes Arrangement und überraschen Ihre Gäste sowohl durch das Aussehen als auch durch den köstlichen Geschmack der Eclairs!


Eclairs mit Schokolade

Obwohl ich wahrscheinlich nie Schoko-Eclairs wie die aus meinem Lieblingskonfekt herstellen kann, hatte ich diesen Versuch, sage ich, recht erfolgreich.

Zutat:
& # 8211 100ml apa
& # 8211 120ml Milch
& # 8211 125g Butter
& # 8211 4 Eier
& # 8211 ein Teelöffel Salz
& # 8211 ein Teelöffel Zucker
& # 8211 5-6 EL Mehl

Milch, Wasser, Salz und Butter aufkochen. Fügen Sie einen Teelöffel Zucker hinzu. Wenn es kocht, schalten Sie die Hitze aus, fügen Sie 5-6 Esslöffel Mehl hinzu und rühren Sie ständig um. Wenn der Teig gut abgekühlt ist, fügen Sie 4 weitere Eier hinzu, die wie für das Omelett geschlagen wurden (Eier können zwischendurch einzeln hinzugefügt werden und glatt rühren). Aus dem geformten Teig Stäbchen formen, nicht breiter als 2 cm. Backen, abkühlen, halbieren.

In die Mitte jedes Eclers Schokoladencreme (ich habe Creme Ole verwendet, die mit 400 ml Milch nach Packungsanweisung zubereitet wurde) und Schlagsahne gegeben. Die Teile kommen zusammen und das wars dann auch schon.

Zwei wichtige Themen:
& # 8211 Wenn der Teig zu dünn ist, können Sie etwas Mehl hinzufügen, aber nicht übertreiben
& # 8211 die Sticks sind im Tablett verspritzt, erwarten Sie nicht, sie von Hand zu machen.

Um ein weiteres Rezept (Video) für Schokoladen-Eclairs zu sehen, klicken Sie hier.