Traditionelle Rezepte

3 Super Bowl Desserts ohne Backen

3 Super Bowl Desserts ohne Backen

Erdnussbutter-Trüffel klingen wie das perfekte Super Bowl-Dessert ohne Backen

Machen Sie dieses No-Bake-Dessert für den Super Bowl.

Wenn es um die . geht Herzhafte Snacks des Super Bowl stehen immer auf der Speisekarte: Chicken Wings, Mini-Burger, Dips, aber es ist auch schön, in der Halbzeit etwas Süßes zu essen. Sie können einen Kuchen backen, Kekse servieren oder die einfachste Option von allen wählen, nämlich einen Kuchen zuzubereiten Dessert ohne Backen. Machen Sie Trüffel mit Erdnussbutter und Schokolade und passen Sie die Beläge an, machen Sie Milchshakes oder gespickte Root Beer Floats. Wenn Sie ein wenig Hilfe bei der Entscheidung benötigen, welches Dessert Sie zubereiten möchten, haben wir drei Dessertrezepte ohne Backen, die Sie zum Star des Super Bowl.

Mit Käsekuchen gefüllte Erdbeeren

Köstlich, cremig, saftig, verträumt – hier ist ein Dessert, das dekadent wird Erdbeere Käsekuchen von innen nach außen. Mit nur 50 Kalorien pro gefüllter Beere wird das Leben nicht viel süßer. —Marlene Koch

Für die Rezept für mit Käsekuchen gefüllte Erdbeeren, klicken Sie hier.

Justins Erdnussbutterbällchen

Gemacht mit natürliche Erdnussbutter, Müsli, Kokosmehl und nur ein Hauch Ahornsirup, diese No-Bake-Desserthäppchen sind sicher ein Hit zur Snack- und Partyzeit. – Justins

Für die Justins Rezept für Erdnussbutterbällchen, klicken Sie hier.

Der ultimative Root Beer Float

Der klassische Root Beer Float hat nur zwei Zutaten – Root Beer und Vanilleeis – aber der ultimative Root Beer Float hat vier und macht ihn mit Schlagsahne, Kirschen und einem Schuss Schnaps zum Root Beer Float Star. — Herzhafte Experimente

Für das ultimative Root Beer Float-Rezept klicken Sie hier.


3 einfache vegane Dessert-Rezepte ohne Backen

Das erste Rezept sind Schoko-Erdnussbutter-Haferflocken-Riegel. Dieses einfache Dessert kombiniert 2 der besten Geschmacksrichtungen (Erdnussbutter und Schokolade). Dieses köstliche Dessert ist leicht, gesund und einfach zuzubereiten. Schau dir das Rezept hier an: Schokoladen-Erdnussbutter-Haferflocken-BHs

Tahini-Fudge:

Dieser vegane Tahini-Fudge ist eines der einfachsten Rezepte aller Zeiten! Sie müssen nur alle Zutaten in eine Schüssel geben, umrühren, gießen und warten, bis es fest wird. Das Ergebnis ist ERSTAUNLICH! Schau dir das Rezept hier an: Tahini-Fudge

Gesunde Dattelriegel:

Dieses einfache und gesunde Dessert enthält keinen Zucker, die Süße kommt von den Datteln. Diese gesunden Dattelriegel sind vegan, glutenfrei, roh und super lecker. Ein Rezept, das man unbedingt probieren muss. Schau dir das Rezept hier an: Gesunde Dattelriegel

Teile es mit uns auf Instagram und markiere @thecookingfoodie, damit wir deine Kochabenteuer sehen können!


3 einfache vegane Dessert-Rezepte ohne Backen

Das erste Rezept sind Schoko-Erdnussbutter-Haferflocken-Riegel. Dieses einfache Dessert kombiniert 2 der besten Geschmacksrichtungen (Erdnussbutter und Schokolade). Dieses köstliche Dessert ist leicht, gesund und einfach zuzubereiten. Schau dir das Rezept hier an: Schokoladen-Erdnussbutter-Haferflocken-BHs

Tahini-Fudge:

Dieser vegane Tahini-Fudge ist eines der einfachsten Rezepte aller Zeiten! Sie müssen nur alle Zutaten in eine Schüssel geben, umrühren, gießen und warten, bis es fest wird. Das Ergebnis ist ERSTAUNLICH! Schau dir das Rezept hier an: Tahini-Fudge

Gesunde Dattelriegel:

Dieses einfache und gesunde Dessert enthält keinen Zucker, die Süße kommt von den Datteln. Diese gesunden Dattelriegel sind vegan, glutenfrei, roh und super lecker. Ein Rezept, das man unbedingt probieren muss. Schau dir das Rezept hier an: Gesunde Dattelriegel

Teile es mit uns auf Instagram und markiere @thecookingfoodie, damit wir deine Kochabenteuer sehen können!


3 einfache vegane Dessert-Rezepte ohne Backen

Das erste Rezept sind Schoko-Erdnussbutter-Haferflocken-Riegel. Dieses einfache Dessert kombiniert 2 der besten Geschmacksrichtungen (Erdnussbutter und Schokolade). Dieses köstliche Dessert ist leicht, gesund und einfach zuzubereiten. Schau dir das Rezept hier an: Schokoladen-Erdnussbutter-Haferflocken-BHs

Tahini-Fudge:

Dieser vegane Tahini-Fudge ist eines der einfachsten Rezepte aller Zeiten! Sie müssen nur alle Zutaten in eine Schüssel geben, umrühren, gießen und warten, bis es fest wird. Das Ergebnis ist ERSTAUNLICH! Schau dir das Rezept hier an: Tahini-Fudge

Gesunde Dattelriegel:

Dieses einfache und gesunde Dessert enthält keinen Zucker, die Süße kommt von den Datteln. Diese gesunden Dattelriegel sind vegan, glutenfrei, roh und super lecker. Ein Rezept, das man unbedingt probieren muss. Schau dir das Rezept hier an: Gesunde Dattelriegel

Teile es mit uns auf Instagram und markiere @thecookingfoodie, damit wir deine Kochabenteuer sehen können!


3 einfache vegane Dessert-Rezepte ohne Backen

Das erste Rezept sind Schoko-Erdnussbutter-Haferflocken-Riegel. Dieses einfache Dessert kombiniert 2 der besten Geschmacksrichtungen (Erdnussbutter und Schokolade). Dieses köstliche Dessert ist leicht, gesund und einfach zuzubereiten. Schau dir das Rezept hier an: Schokoladen-Erdnussbutter-Haferflocken-BHs

Tahini-Fudge:

Dieser vegane Tahini-Fudge ist eines der einfachsten Rezepte aller Zeiten! Sie müssen nur alle Zutaten in eine Schüssel geben, umrühren, gießen und warten, bis es fest wird. Das Ergebnis ist ERSTAUNLICH! Schau dir das Rezept hier an: Tahini-Fudge

Gesunde Dattelriegel:

Dieses einfache und gesunde Dessert enthält keinen Zucker, die Süße kommt von den Datteln. Diese gesunden Dattelriegel sind vegan, glutenfrei, roh und super lecker. Ein Rezept, das man unbedingt probieren muss. Schau dir das Rezept hier an: Gesunde Dattelriegel

Teile es mit uns auf Instagram und markiere @thecookingfoodie, damit wir deine Kochabenteuer sehen können!


3 einfache vegane Dessert-Rezepte ohne Backen

Das erste Rezept sind Schoko-Erdnussbutter-Haferflocken-Riegel. Dieses einfache Dessert kombiniert 2 der besten Geschmacksrichtungen (Erdnussbutter und Schokolade). Dieses köstliche Dessert ist leicht, gesund und einfach zuzubereiten. Schau dir das Rezept hier an: Schokoladen-Erdnussbutter-Haferflocken-BHs

Tahini-Fudge:

Dieser vegane Tahini-Fudge ist eines der einfachsten Rezepte aller Zeiten! Sie müssen nur alle Zutaten in eine Schüssel geben, umrühren, gießen und warten, bis es fest wird. Das Ergebnis ist ERSTAUNLICH! Schau dir das Rezept hier an: Tahini-Fudge

Gesunde Dattelriegel:

Dieses einfache und gesunde Dessert enthält keinen Zucker, die Süße kommt von den Datteln. Diese gesunden Dattelriegel sind vegan, glutenfrei, roh und super lecker. Ein Rezept, das man unbedingt probieren muss. Schau dir das Rezept hier an: Gesunde Dattelriegel

Teile es mit uns auf Instagram und markiere @thecookingfoodie, damit wir deine Kochabenteuer sehen können!


3 einfache vegane Dessert-Rezepte ohne Backen

Das erste Rezept sind Schoko-Erdnussbutter-Haferflocken-Riegel. Dieses einfache Dessert kombiniert 2 der besten Geschmacksrichtungen (Erdnussbutter und Schokolade). Dieses köstliche Dessert ist leicht, gesund und einfach zuzubereiten. Schau dir das Rezept hier an: Schokoladen-Erdnussbutter-Haferflocken-BHs

Tahini-Fudge:

Dieser vegane Tahini-Fudge ist eines der einfachsten Rezepte aller Zeiten! Sie müssen nur alle Zutaten in eine Schüssel geben, umrühren, gießen und warten, bis es fest wird. Das Ergebnis ist ERSTAUNLICH! Schau dir das Rezept hier an: Tahini-Fudge

Gesunde Dattelriegel:

Dieses einfache und gesunde Dessert enthält keinen Zucker, die Süße kommt von den Datteln. Diese gesunden Dattelriegel sind vegan, glutenfrei, roh und super lecker. Ein Rezept, das man unbedingt probieren muss. Schau dir das Rezept hier an: Gesunde Dattelriegel

Teile es mit uns auf Instagram und markiere @thecookingfoodie, damit wir deine Kochabenteuer sehen können!


3 einfache vegane Dessert-Rezepte ohne Backen

Das erste Rezept sind Schoko-Erdnussbutter-Haferflocken-Riegel. Dieses einfache Dessert kombiniert 2 der besten Geschmacksrichtungen (Erdnussbutter und Schokolade). Dieses köstliche Dessert ist leicht, gesund und einfach zuzubereiten. Schau dir das Rezept hier an: Schokoladen-Erdnussbutter-Haferflocken-BHs

Tahini-Fudge:

Dieser vegane Tahini-Fudge ist eines der einfachsten Rezepte aller Zeiten! Sie müssen nur alle Zutaten in eine Schüssel geben, umrühren, gießen und warten, bis es fest wird. Das Ergebnis ist ERSTAUNLICH! Schau dir das Rezept hier an: Tahini-Fudge

Gesunde Dattelriegel:

Dieses einfache und gesunde Dessert enthält keinen Zucker, die Süße kommt von den Datteln. Diese gesunden Dattelriegel sind vegan, glutenfrei, roh und super lecker. Ein Rezept, das man unbedingt probieren muss. Schau dir das Rezept hier an: Gesunde Dattelriegel

Teile es mit uns auf Instagram und markiere @thecookingfoodie, damit wir deine Kochabenteuer sehen können!


3 einfache vegane Dessert-Rezepte ohne Backen

Das erste Rezept sind Schoko-Erdnussbutter-Haferflocken-Riegel. Dieses einfache Dessert kombiniert 2 der besten Geschmacksrichtungen (Erdnussbutter und Schokolade). Dieses köstliche Dessert ist leicht, gesund und einfach zuzubereiten. Schau dir das Rezept hier an: Schokoladen-Erdnussbutter-Haferflocken-BHs

Tahini-Fudge:

Dieser vegane Tahini-Fudge ist eines der einfachsten Rezepte aller Zeiten! Sie müssen nur alle Zutaten in eine Schüssel geben, umrühren, gießen und warten, bis es fest wird. Das Ergebnis ist ERSTAUNLICH! Schau dir das Rezept hier an: Tahini-Fudge

Gesunde Dattelriegel:

Dieses einfache und gesunde Dessert enthält keinen Zucker, die Süße kommt von den Datteln. Diese gesunden Dattelriegel sind vegan, glutenfrei, roh und super lecker. Ein Rezept, das man unbedingt probieren muss. Schau dir das Rezept hier an: Gesunde Dattelriegel

Teile es mit uns auf Instagram und markiere @thecookingfoodie, damit wir deine Kochabenteuer sehen können!


3 einfache vegane Dessert-Rezepte ohne Backen

Das erste Rezept sind Schoko-Erdnussbutter-Haferflocken-Riegel. Dieses einfache Dessert kombiniert 2 der besten Geschmacksrichtungen (Erdnussbutter und Schokolade). Dieses köstliche Dessert ist leicht, gesund und einfach zuzubereiten. Schau dir das Rezept hier an: Schokoladen-Erdnussbutter-Haferflocken-BHs

Tahini-Fudge:

Dieser vegane Tahini-Fudge ist eines der einfachsten Rezepte aller Zeiten! Sie müssen nur alle Zutaten in eine Schüssel geben, umrühren, gießen und warten, bis es fest wird. Das Ergebnis ist ERSTAUNLICH! Schau dir das Rezept hier an: Tahini-Fudge

Gesunde Dattelriegel:

Dieses einfache und gesunde Dessert enthält keinen Zucker, die Süße kommt von den Datteln. Diese gesunden Dattelriegel sind vegan, glutenfrei, roh und super lecker. Ein Rezept, das man unbedingt probieren muss. Schau dir das Rezept hier an: Gesunde Dattelriegel

Teile es mit uns auf Instagram und markiere @thecookingfoodie, damit wir deine Kochabenteuer sehen können!


3 einfache vegane Dessert-Rezepte ohne Backen

Das erste Rezept sind Schoko-Erdnussbutter-Haferflocken-Riegel. Dieses einfache Dessert kombiniert 2 der besten Geschmacksrichtungen (Erdnussbutter und Schokolade). Dieses köstliche Dessert ist leicht, gesund und einfach zuzubereiten. Schau dir das Rezept hier an: Schokoladen-Erdnussbutter-Haferflocken-BHs

Tahini-Fudge:

Dieser vegane Tahini-Fudge ist eines der einfachsten Rezepte aller Zeiten! Sie müssen nur alle Zutaten in eine Schüssel geben, umrühren, gießen und warten, bis es fest wird. Das Ergebnis ist ERSTAUNLICH! Schau dir das Rezept hier an: Tahini-Fudge

Gesunde Dattelriegel:

Dieses einfache und gesunde Dessert enthält keinen Zucker, die Süße kommt von den Datteln. Diese gesunden Dattelriegel sind vegan, glutenfrei, roh und super lecker. Ein Rezept, das man unbedingt probieren muss. Schau dir das Rezept hier an: Gesunde Dattelriegel

Teile es mit uns auf Instagram und markiere @thecookingfoodie, damit wir deine Kochabenteuer sehen können!


Schau das Video: 4 Easy Football Desserts. Superbowl Party Ideas. DIY u0026 How to (Januar 2022).