Traditionelle Rezepte

Erstaunlicher Lehrer füllt die Rucksäcke hungriger Schüler mit Essen

Erstaunlicher Lehrer füllt die Rucksäcke hungriger Schüler mit Essen

Ein Lehrer der ersten Klasse in New Mexico schickte bedürftige Kinder mit Essen nach Hause, nachdem er in der Schule weit verbreiteten Hunger bemerkt hatte

Es sind Geschichten wie diese, die uns dazu bringen, unseren Glauben an die Menschheit aufrechtzuerhalten.

Ein gutherziger Lehrer in New Mexico wurde dabei erwischt, wie er seinen Schülern auf eine Weise half, die über das Unterrichten von Lesen und Rechnen hinausging. Als Marvin Callahan, ein Lehrer der ersten Klasse in Albuquerque, New Mexico, den weit verbreiteten Hunger in seiner Schule sah, beschloss er, Maßnahmen zu ergreifen und ein Programm zu starten, um einige seiner bedürftigen Schüler an den Wochenenden mit Rucksäcken voller Lebensmittel nach Hause zu schicken.

Kein Wunder, dass Callahan Probleme in seiner Schule sieht: New Mexico hat die höchste Hungerrate in der Kindheit des Landes, jedes dritte Kind geht laut USDA-Daten mit leerem Magen ins Bett. Laut No Kid Hungry geben drei Viertel der Lehrer im ganzen Land an, dass sie Schüler haben, die hungrig zur Schule erscheinen.

Das großzügige Programm in Albuquerque hat große Aufmerksamkeit erregt, und die Prämisse ist einfach: Callahan und andere Lehrer werden am Freitagnachmittag 37 Schüler mit zwei Frühstücken, zwei Mittagessen und zwei Abendessen nach Hause schicken. Pensionierte Lehrer in der Gemeinde füllen die Rucksäcke selbst mit Frühstücksriegeln, Haferflocken, Makkaroni und Käse sowie Truthahnscheiben. Das Programm begann vor zwei Jahren aus Callahans Taschen, aber jetzt spendet die gesamte Gemeinde Essen für die Kinder.

„Es fällt mir schwer, an manchen Wochenenden nach Hause zu gehen, wenn die Kinder sagen: ‚Ich möchte nicht nach Hause, weil ich nichts zu Hause habe‘“, sagte er der Huffington Post. „Ich hoffe nur, dass sie, wenn ich nach Hause komme und meinen Kühlschrank öffne und Essen darin ist, dasselbe haben.

Für die neuesten Ereignisse in der Welt des Essens und Trinkens besuchen Sie unsere Food-News Seite.

Joanna Fantozzi ist Associate Editor bei The Daily Meal. Folgen Sie ihr auf [email protected]


37 erstaunliche Bastelideen

Machen Sie Lesezeichen, Puppen, Origami-Boxen, Geschichtenwürfel, Krachmacher, Papierblumen und mehr mit diesen Bastelideen für das Klassenzimmer, die Ihre Schüler lieben werden. Klicken Sie auf den Titel jedes Handwerks, um alle Details zu erfahren!

Bunte Herbstblätter

Legen Sie das Wachspapier und die Vaseline weg und holen Sie die Kaffeefilter und Marker heraus, um Herbstblattprojekten eine besondere Note zu verleihen. Kinder können ihrer Fantasie freien Lauf lassen, um Blätter in Rosa, Lila und Mintgrün zu gestalten. Bonus: Nehmen Sie junge Entdecker mit auf einen Naturspaziergang, um Äste zu sammeln und diesem lustigen Herbst-Bastelprojekt eine praktische Wissenschaftsstunde hinzuzufügen. Klicke hier.

Mosaik Kürbisse


1 praktische Vorlage + eine Handvoll bunte Bohnen = ein lustiges und einfaches Kürbisprojekt, das Kinder lieben werden! Schneiden Sie einfach die Schablone aus und montieren Sie sie auf Karton, ­leaving ¼-Zoll-Beschnitt. Kleben Sie getrocknete Bohnen, Erbsen und Linsen im gewünschten Muster auf und voilá, ein Kürbis in einer anderen Farbe! Klicke hier.

"Alles über mich" Hüte

Sammeln Sie eine Vielzahl von Hüten (Kinder können ihre eigenen mitbringen), sowie Stoffreste und Bänder, Aufkleber, kleine Schmuckstücke und Spielzeug sowie Zeitschriften- und Zeitungsausschnitte. Lassen Sie die Schüler einen Hut auswählen und ihn dann so dekorieren, dass er sie reflektiert, indem Sie Schulkleber oder einen Klebestift verwenden, um Gegenstände anzubringen. Tragen Sie Ihre neuen Hüte auf einer Kennenlern-Hutparty! Klicke hier.

Speichermailbox


Begrüßen Sie das neue Schuljahr, indem Sie ein &ldquoMemory-Postfach&rdquo erstellen, um all die vor uns liegenden lustigen Zeiten zu dokumentieren. Jeden Freitag schreiben die Schüler Notizen und werfen sie in die Schachtel. Geöffnet zum Jahresende für eine Aktivität zum Schulanfang, die den Kreis schließt. Klicke hier.

Mini-Garten-Andenken

Feiern Sie das Ende des Jahres mit einem Geschenk, das weiter wachsen wird. Helfen Sie Kindern, Mini-Gärten aus recycelten Plastiktüten, Stoffresten und Bändern zu gestalten. Füllen Sie jede DIY-Tasche mit einer halben Tasse Erde und einer Prise Wildblumensamen. Kinder können dann ihren Garten zum Mitnehmen im Hinterhof oder in einem mit Erde gefüllten Behälter verstreuen, häufig gießen und im Sommer Blumen blühen sehen. Klicke hier.

Quilt des Wissens


Lassen Sie die Schüler der Klasse des nächsten Jahres Ratschläge geben, indem Sie die Vorlagen mit Skizzen, Gedichten und Geschichten ausstatten, die ihre Lieblingserinnerungen aus dem Klassenzimmer erzählen. Kleben Sie die Vorlagen auf farbiges Papier und binden Sie alles mit Garn zusammen. Klicke hier.

Lade die Weisheitsquilt-Vorlage aus dem Instructor Magazine herunter

Recycelte Eierkarton-Blumen

Beobachten Sie, wie junge Künstler aufblühen, während sie Eierkartons in bunte Blumen verwandeln. Arbeiten Sie mit Kindern zusammen, um Blütenblätter und Zentren auszuschneiden, und malen Sie dann in hellen Farbtönen. Fügen Sie Pfeifenputzer-Stiele hinzu, um einen einzigartigen Frühlingsstrauß zu erhalten.

Sehen Sie, wie Jim Noonan, ansässiger Handwerker des Instructor Magazine, dieses Handwerk demonstriert:

Umweltfreundliche Tragetaschen

Dekorieren Sie wiederverwendbare Leinentragetaschen mit Stofffarbe für ein Bastelprojekt, das auch als praktische Lektion in Sachen Naturschutz dient. Ein weiterer grüner Twist: DIY-Stempel aus Klebeschaum und recycelten Kronkorken und Glasdeckeln.

Sehen Sie, wie Jim Noonan, ansässiger Handwerker des Instructor Magazine, dieses Handwerk demonstriert:

Sei ein wildes Ding

In Maurice Sendaks klassischem Buch regiert die Fantasie. Wo die wilden Dinge sind. Helfen Sie den Schülern, Wild Thing-Kostüme und Wild Thing-Masken herzustellen, und sehen Sie dann, welche kreativen Geschichten sie sich beim fantasievollen Spielen einfallen lassen. Vergiss nicht, dein zu üben rawrrrs!

Sehen Sie, wie Jim Noonan, ansässiger Handwerker des Instructor Magazine, dieses Handwerk demonstriert:

Clifford's Partyhüte

Am 14. Februar 2013 feiert Clifford the Big Red Dog seinen 50. Geburtstag! Machen Sie mit, indem Sie mit Ihrer Klasse diese festlichen Partyhüte kreieren. Einfach die Vorlagen herunterladen, ausdrucken und erstellen.

Sehen Sie, wie Jim Noonan, ansässiger Handwerker des Instructor Magazine, dieses Handwerk demonstriert:

"Schneetag" Formcollage

Verwenden Sie Altpapier, um wunderschöne Landschaften wie die in Ezra Jack Keats&rsquos . zu erstellen Der verschneite Tag. Die Schüler üben die Arbeit mit Formen und lernen die Konzepte von Vordergrund, Mittelgrund und Hintergrund kennen.

Sehen Sie, wie Jim Noonan, ansässiger Handwerker des Instructor Magazine, dieses Handwerk demonstriert:

Sechserpack Schneeflocken

Hier ist ein Winter-Bastelprojekt mit einem grünen Touch. Lassen Sie die Kinder die Six-Pack-Ringe ihrer Familie aus Kunststoff sammeln. Anstatt auf einer Mülldeponie zu enden, werden sie zu überlebensgroßen Schneeflocken!

Sehen Sie, wie Jim Noonan, ansässiger Handwerker des Instructor Magazine, dieses Handwerk demonstriert:

&ldquoGlasmalerei&rdquo Mobil

Verwenden Sie alte Buntstifte, kreieren Sie eine schöne Klassenzimmerdekoration und geben Sie in diesem lustigen Projekt eine Lektion über die Wissenschaft des Schmelzens.

Sehen Sie, wie Jim Noonan, ansässiger Handwerker des Instructor Magazine, dieses Handwerk demonstriert:

Potpourri-Wissenschaft

Kinder werden es lieben, weggeworfene Orangenschalen und Gewürze in Potpourri zu verwandeln. Unterwegs lernen sie Dehydration, Rehydration und Verdunstung kennen. Sie schaffen auch ein festliches Geschenk, das Sie mit nach Hause nehmen können.

Sehen Sie, wie Jim Noonan, ansässiger Handwerker des Instructor Magazine, dieses Handwerk demonstriert:

Monster-Lesezeichen

Kunst und Geometrie vereinen sich bei diesen fröhlichen Monster-Lesezeichen. Alles, was Sie brauchen, ist festes Papier, Schere, Kleber und die Fantasie Ihrer Schüler. Auf scholastic.com/kidscissors finden Sie einfache Schritt-für-Schritt-Anleitungen für dieses und andere einzigartige und lustige Papierbasteleien.

Setzen Sie ein Spiel auf

Diese Puppen sind einfach zu erstellen: Sammeln Sie Bilder von Charakteren aus Ihren Lieblingsbüchern (oder lassen Sie Ihre Kinder ihre eigenen zeichnen!). Fügen Sie Pfeifenreiniger hinzu, um die Körper zu formen, und befestigen Sie sie dann mit Klassenkleber oder Klebepunkten an Bastelstäben. Verteile sie zusammen mit einigen Lieblingsfabeln und Märchen. Sie können improvisieren oder eigene Dialoge schreiben und dann zu zweit oder in kleinen Gruppen Dramen aufführen. Klicke hier.

Bunte Formmuster

Was Sie brauchen:
Tonpapier (in fünf Farben)
Papierfaltschablone, zum Download verfügbar
Schere
Herrscher
Klebestift
Karton (für die Rückseite)

1 Schneiden Sie vor dem Unterricht Tonpapier in 1½“ breite Streifen. Lassen Sie die Schüler die Streifen falten und falten, um Dreiecke, Quadrate und Trapeze zu bilden. Für Faltvorschläge laden Sie die Vorlage herunter.

2 Die Schüler sollen ihre Formen ausschneiden und nach Form und/oder Farbe sortieren. Lassen Sie sie eine als &ldquoStarter-Form auswählen.&rdquo Sie können experimentieren, um daraus zu bauen&ndashwelche Arten von Mustern können sie erstellen?

3 Nachdem die Schüler ein Design ausgewählt haben, lassen Sie sie die Starterform auf eine Kartonunterlage kleben.

4 Sie sollten ihr Design weiterhin von der Mitte nach außen kleben. Wenn Sie fertig sind, zeigen Sie es an oder senden Sie es nach Hause!

&ldquoI Feel .&thinsp.&thinsp.&rdquo Origami-Boxen

Was macht Schüler mutig, neugierig oder weise? Geben Sie ihnen Aufforderungen wie &bdquoIch bin neugierig, wenn .&thinsp.&thinsp.&rdquo und bereiten Sie sich darauf vor, erstaunt darüber zu sein, was sie schreiben&mdass sie später mit ihren Klassenkameraden teilen. Laden Sie zunächst unsere kostenlosen Vorlagen herunter. Nachdem Kinder darauf geschrieben haben, helfen Sie mit ein paar Falten und etwas Zellophanband, sie zusammenzusetzen.

Verwenden Sie diese Vorlagen in Ihrem Unterricht. Klicke hier.

Tafel-Farbfiguren

Verwandeln Sie altes Spielzeug mit Tafelfarbe in skurrile Namensschilder für eine Unterhaltung, die den Schulanfang beginnt. Rufen Sie zuerst die Eltern an, um alte Spielsachen einzusenden, oder holen Sie sie selbst bei Flohmärkten oder Dollar-Läden ab. Besprühen Sie die Spielzeuge (außerhalb des Unterrichts) und bringen Sie sie dann mit, damit die Schüler sie mit ihren Namen und anderen Wörtern oder Zeichnungen dekorieren können. Es personalisiert schnell ihre Räume und bringt Kinder vielleicht dazu, über ihre Interessen zu sprechen. Klicke hier.

Bunte Komplimentgläser

Verwandeln Sie ein gewöhnliches Glas in einen großen Anreiz für die Schüler, gute Bürger im Klassenzimmer zu sein. Nicht vertraut mit dem Konzept der Kompliment-Glas? Hier die Idee: Immer wenn ein Kind etwas Nettes sagt oder tut, legen Sie eine Marke in das Glas. Um die Freundlichkeit zu verstärken, verwenden Sie Seidenpapier und verpackte Preise als Token. Sobald die Schüler eine bestimmte Zahl angesammelt haben, können Sie viel Zählen üben und sie mit einer Klassenparty belohnen. Klicke hier.

Match-It-Up Ice Pops

Begeistern Sie Ihre Schüler mit unserem farbenfrohen Eis-Pop-Spiel, um ihren Wortschatz zu verbessern. Erstellen Sie übereinstimmende Paare, indem Sie Synonyme, Antonyme oder Wortschatzwörter und deren Definitionen auf die durchgehend gelben Markierungen schreiben. Mischen Sie die Pops und lassen Sie die Schüler sie mit der Geschmacksseite nach oben auf den Boden legen. Lassen Sie die Kinder schließlich die Pops umdrehen, um jedes passende Paar zu finden. Diese Aktivität lehrt Vokabular, Synonyme und Antonyme. Klicke hier.

Vokabeln Suchen und Finden

Verwandeln Sie das Vokabeltraining in ein Such-und-Find-Spiel, das Kinder in ruhigen Zeiten spielen können. Drucken Sie zunächst Vokabeln auf Karton. (Laden Sie unsere Strand-, Baseball- und Camping-Themenlisten unter scholastic.com/instructor herunter.) Schneiden Sie die Wörter in Streifen und mischen Sie sie in Gläser mit Perlen oder anderen kleinen Gegenständen und befestigen Sie die Deckel mit Klebstoff. Geben Sie den Schülern schließlich eine Liste der Vokabeln. Ermutigen Sie sie, die Gläser zu schütteln und zu drehen, um sie alle zu finden. Klicke hier.

Konfetti-Geo-Karten

Studienländer oder Staaten? Lassen Sie die Schüler ihr Wissen mit diesen bunten Konfetti-Displays zusammenfassen. Beginnen Sie damit, eine repräsentative Collage oder Szene auf Tonpapierkarten zu erstellen. Mit Konfetti bestreuen und mit einer Transparenzschicht abdecken, die an den Rändern auf den Hintergrund geklebt wird. Lassen Sie die Schüler auf der Rückseite eine kleine Karte anbringen, auf die sie interessante Fakten geschrieben haben. Wenn sie fertig sind, können sie ihre Geokarten der Klasse vorlegen. Klicke hier.

Geschichtenwürfel

Kinder lieben spielerische Möglichkeiten, Schreibideen zu generieren. Sammle eine Handvoll Holzwürfel und eine Sammlung bunter Aufkleber. Bringen Sie auf jeder Seite der Würfel einen anderen Aufkleber an. Lassen Sie die Schüler einen, zwei oder drei Würfel gleichzeitig würfeln und fordern Sie sie auf, die Bilder, die offen in einer Geschichte oder einem Gedicht landen, einzufügen. Schlagen Sie vor, dass sie eines der Bilder als Hauptthema in der Geschichte auswählen. Andere Bilder können eine Kulisse oder vielleicht einen Bösewicht oder einen entscheidenden Handlungspunkt darstellen. Lassen Sie die Schüler dann längere Geschichten erstellen, mit einer Würfelrolle für jedes neue Kapitel oder jede neue Episode. Klicke hier.

Wie man ein freundliches Gesicht bekommt

Anstatt in diesem Frühjahr Gras oder Samen in einem Styroporbecher anzubauen, laden Sie die Schüler ein, ihre eigenen ausgestopften Freunde zu kreieren und beobachten Sie, wie jeder beginnt, ein charakteristisches stacheliges Grün zu tragen.

Pflanzen Sie ein Terrarium

Die Schüler können sich über Lebensräume und den Wasserkreislauf informieren, indem sie alte Gläser und Behälter in Mini-Gärten verwandeln. Beginnen Sie, indem Sie eine Schicht Steine ​​​​auf den Boden des Behälters legen. Füllen Sie zur Hälfte mit Erde und fügen Sie dann eine Anordnung von Pflanzen hinzu. Mit mehr Erde schichten und Moos und Pflanzen- oder Tierfiguren hinzufügen. Klicke hier.

Machen Sie Ihren eigenen Galaxy Putty

Eine Partie Glitzerteig zu mischen ist ein lustiges Projekt für den Abschluss einer Astronomieeinheit oder für eine Diskussion über die Eigenschaften von Materie und wie sich diese verändern, wenn Substanzen zusammenkommen. Kombinieren Sie eine Tasse Mehl, eine halbe Tasse Salz, zwei Esslöffel Weinstein, eine Tasse Wasser und Lebensmittelfarbe. Die Mischung bei mittlerer Hitze erwärmen, bis eine teigige Kugel entsteht. Im abgekühlten Zustand Glitzer einkneten. Klicke hier.

Erstellen Sie ein Rock-Display

Bringen Sie reale Relevanz in die Geologie, indem Sie Studenten einladen, ihre eigenen Gesteinssammlungen zu kuratieren. Sammeln Sie zuerst verschiedene Arten von Steinen im Freien. Verwenden Sie die Bibliothek und das Internet, um ihre Namen und Typen zu recherchieren. Befestigen Sie die Steine ​​mit Klebstoff an der Innenseite eines Schachteldeckels und beschriften Sie sie anschließend. Klicke hier.

Erstellen Sie eine Klassenzimmerbibliothek

Verwenden Sie Streifen heller Maskierung oder Malerband, um sofort Rahmen zu erstellen, die Wände beschädigen. Japanisches Washi Tape gibt es in besonders lustigen Mustern und Farben und ist online erhältlich.

Kinder können ganz einfach ihre eigenen Meisterwerke austauschen, wenn Sie Klemmbretter in einem quadratischen oder rechteckigen Raster aufhängen. Ein Tritthocker in der Nähe kann den Kleinen helfen, die oberste Reihe zu erreichen.

Platzmangel? Schau hoch. Bringen Sie eine Gardinenstange ein paar Zentimeter von Ihrer Decke entfernt an und zeigen Sie die Kreationen der Schüler mit Dusch- oder Gardinenclips. Vermeiden Sie Nägel oder Schrauben, indem Sie eine Aufhängestange in einem engen Bereich (wie einem Fensterschacht oder einer Bibliotheksecke) platzieren.

Korkplatten oder -fliesen benötigen weniger Platz als ein klassisches Schwarzes Brett und sind daher eine gute Wahl für enge Ecken oder anderweitig ungenutzte Klassenzimmer.

Kinder können Rockkleiderbügel mit Farbe und anderen Dekorationen personalisieren und Sie können die Kleiderbügel von der Wand über die Pinnwand bis hin zur Wäscheleine verschieben.

Natürliche Geräuscherzeuger

Fordern Sie die Schüler auf, Mutter Natur als Inspiration für die Gestaltung ihrer eigenen Musikinstrumente zu nutzen. Diese farbenfrohen Shaker wurden nur aus Y-förmigen Zweigen, Eicheln, Glocken und Neonschnur hergestellt. Welche anderen musikalischen Potenziale sehen die Schüler in der Welt um sie herum? Klicke hier.

Krug -Deckelkastagnetten

Bewahren Sie kleine Deckel von Lebensmittelgläsern auf und laden Sie die Schüler ein, ihre eigenen bissigen Schlaginstrumente zu bauen. Befestigen Sie zunächst zwei gleich große Deckel mit Gewebeband zusammen. Kleben Sie dann ein Gummiband auf jeden Deckel, um als Fingerhalter zu dienen. Kleben Sie Zierbänder auf die Basis, dann Cha-Cha-Cha! Lass das Musikmachen beginnen! Klicke hier.

Aluminiumdosentrommeln

Vervollständigen Sie Ihr schlaues Orchester mit einem Set dieser entzückenden Mini-Drums. Beginnen Sie mit sauberen, gewaschenen Dosen aller Größen. Füllen Sie die Dosen mit ein paar Esslöffeln Reis, damit sie auch als Shaker verwendet werden können. Schneiden Sie die Enden von großen Ballons ab, spannen Sie sie über die Dosen und befestigen Sie sie mit Gummibändern. Spielen Sie Schlagzeug mit Stäbchen oder schütteln Sie für einen eingängigen Beat. Klicke hier.

Herz zu Herz

Anstatt die Schüler dieses Jahr im Laden gekaufte Valentinssüßigkeiten austauschen zu lassen, helfen Sie ihnen, ihre eigenen festlichen Gesprächsherzen zu machen. Die Schüler üben das Messen, Befolgen von Anweisungen und natürlich das Brainstorming von cleveren Botschaften. Sie können sie auch wissenschaftliche Beobachtungen darüber machen lassen, was passiert, wenn Sie die einfachen Zutaten (einschließlich Gelatine und Puderzucker) miteinander vermischen. Klicke hier.

Dieser DIY-Leckerbissen ist auch ein tolles Geschenk, um es an Familien nach Hause zu schicken oder mit Hilfspersonal an Ihrer Schule zu teilen. Für das vollständige Rezept klicken Sie hier.

Winterliche Kristalle

Machen Sie wunderschöne kristallisierte Ornamente, ohne sich Sorgen machen zu müssen, dass sie schmelzen! Teilen Sie dieses winterliche wissenschaftliche Experiment mit den Schülern: Mischen Sie zuerst neun Esslöffel Borax mit drei Tassen heißem Wasser. Biegen Sie dann einen Pfeifenreiniger in eine gewünschte Form (Herz, Stern, Buchstabe). Als nächstes befestigen Sie eine Schnur um ein Ende des Pfeifenreinigers und das andere an einem Bleistift. Gießen Sie die Boraxlösung in das Gefäß und tauchen Sie den Pfeifenreiniger in die Lösung, sodass der Bleistift auf dem Rand des Gefäßes aufliegt. Lassen Sie es sechs bis acht Stunden ruhen und beobachten Sie, wie sich Kristalle bilden! Klicke hier.

Festliche Fotoornamente

Jeder liebt ein Foto-Ornament (hast du deins aus deiner Kindheit noch am Baum hängen?). Fangen Sie das Lächeln der Schüler ein und übergeben Sie die Herzen ihrer Eltern mit einfachen DIY-Papierornamenten. Drucken oder kopieren Sie einfach klare Fotos von Schülern, bieten Sie eine Auswahl an buntem Papier und Dekorationen wie Edelsteinen, Federn und Glitzer an und beobachten Sie, wie die Schüler authentische Andenken herstellen.

Erinnerungsbücher im Taschenformat

Ermutigen Sie die Schüler, kreativ zu denken und das Schreiben mit personalisierten Notizbüchern im Taschenformat zu üben. Um die Bücher herzustellen, schneiden, schichten, falten und heften Sie einfach festliches Papier zusammen. Weisen Sie jedem Buch Themen zu, wie &ldquoZiele für 2012&rdquo &ldquoHoliday Haikus&rdquo oder &ldquoWofür ich dankbar bin&rdquo und lass das Schreiben beginnen! Klicke hier.

Perfekte Papierblumen

Verwenden Sie zusätzliche Papierschnipsel, indem Sie bunte hängende Räder herstellen. Weisen Sie die Schüler an, das Papier in gleich große Streifen zu schneiden, jeden Streifen in zwei Hälften zu falten und die Enden zusammenzukleben. Montieren Sie das Rad, indem Sie einen Tropfen Kleber auf das Ende und die Mitte jeder Schlaufe geben und an der nächsten befestigen. Fahren Sie fort, bis Sie einen Kreis gebildet haben, und fügen Sie eine Schnur zum Aufhängen hinzu. Klicke hier.


37 erstaunliche Bastelideen

Machen Sie Lesezeichen, Puppen, Origami-Boxen, Geschichtenwürfel, Krachmacher, Papierblumen und mehr mit diesen Bastelideen für das Klassenzimmer, die Ihre Schüler lieben werden. Klicken Sie auf den Titel jedes Handwerks, um alle Details zu erfahren!

Bunte Herbstblätter

Legen Sie das Wachspapier und die Vaseline weg und holen Sie die Kaffeefilter und Marker heraus, um Herbstblattprojekten eine besondere Note zu verleihen. Kinder können ihrer Fantasie freien Lauf lassen, um Blätter in Rosa, Lila und Mintgrün zu gestalten. Bonus: Nehmen Sie junge Entdecker mit auf einen Naturspaziergang, um Äste zu sammeln und diesem lustigen Herbst-Bastelprojekt eine praktische Wissenschaftsstunde hinzuzufügen. Klicke hier.

Mosaik Kürbisse


1 praktische Vorlage + eine Handvoll bunte Bohnen = ein lustiges und einfaches Kürbisprojekt, das Kinder lieben werden! Schneiden Sie einfach die Schablone aus und montieren Sie sie auf Karton, ­leaving ¼-Zoll-Beschnitt. Kleben Sie getrocknete Bohnen, Erbsen und Linsen im gewünschten Muster auf und voilá, ein Kürbis in einer anderen Farbe! Klicke hier.

"Alles über mich" Hüte

Sammeln Sie eine Vielzahl von Hüten (Kinder können ihre eigenen mitbringen), sowie Stoffreste und Bänder, Aufkleber, kleine Schmuckstücke und Spielzeug sowie Zeitschriften- und Zeitungsausschnitte. Lassen Sie die Schüler einen Hut auswählen und ihn dann so dekorieren, dass er sie reflektiert, indem Sie Schulkleber oder einen Klebestift verwenden, um Gegenstände anzubringen.Tragen Sie Ihre neuen Hüte auf einer Kennenlern-Hutparty! Klicke hier.

Speichermailbox


Begrüßen Sie das neue Schuljahr, indem Sie ein &ldquoMemory-Postfach&rdquo erstellen, um all die vor uns liegenden lustigen Zeiten zu dokumentieren. Jeden Freitag schreiben die Schüler Notizen und werfen sie in die Schachtel. Geöffnet zum Jahresende für eine Aktivität zum Schulanfang, die den Kreis schließt. Klicke hier.

Mini-Garten-Andenken

Feiern Sie das Ende des Jahres mit einem Geschenk, das weiter wachsen wird. Helfen Sie Kindern, Mini-Gärten aus recycelten Plastiktüten, Stoffresten und Bändern zu gestalten. Füllen Sie jede DIY-Tasche mit einer halben Tasse Erde und einer Prise Wildblumensamen. Kinder können dann ihren Garten zum Mitnehmen im Hinterhof oder in einem mit Erde gefüllten Behälter verstreuen, häufig gießen und im Sommer Blumen blühen sehen. Klicke hier.

Quilt des Wissens


Lassen Sie die Schüler der Klasse des nächsten Jahres Ratschläge geben, indem Sie die Vorlagen mit Skizzen, Gedichten und Geschichten ausstatten, die ihre Lieblingserinnerungen aus dem Klassenzimmer erzählen. Kleben Sie die Vorlagen auf farbiges Papier und binden Sie alles mit Garn zusammen. Klicke hier.

Lade die Weisheitsquilt-Vorlage aus dem Instructor Magazine herunter

Recycelte Eierkarton-Blumen

Beobachten Sie, wie junge Künstler aufblühen, während sie Eierkartons in bunte Blumen verwandeln. Arbeiten Sie mit Kindern zusammen, um Blütenblätter und Zentren auszuschneiden, und malen Sie dann in hellen Farbtönen. Fügen Sie Pfeifenputzer-Stiele hinzu, um einen einzigartigen Frühlingsstrauß zu erhalten.

Sehen Sie, wie Jim Noonan, ansässiger Handwerker des Instructor Magazine, dieses Handwerk demonstriert:

Umweltfreundliche Tragetaschen

Dekorieren Sie wiederverwendbare Leinentragetaschen mit Stofffarbe für ein Bastelprojekt, das auch als praktische Lektion in Sachen Naturschutz dient. Ein weiterer grüner Twist: DIY-Stempel aus Klebeschaum und recycelten Kronkorken und Glasdeckeln.

Sehen Sie, wie Jim Noonan, ansässiger Handwerker des Instructor Magazine, dieses Handwerk demonstriert:

Sei ein wildes Ding

In Maurice Sendaks klassischem Buch regiert die Fantasie. Wo die wilden Dinge sind. Helfen Sie den Schülern, Wild Thing-Kostüme und Wild Thing-Masken herzustellen, und sehen Sie dann, welche kreativen Geschichten sie sich beim fantasievollen Spielen einfallen lassen. Vergiss nicht, dein zu üben rawrrrs!

Sehen Sie, wie Jim Noonan, ansässiger Handwerker des Instructor Magazine, dieses Handwerk demonstriert:

Clifford's Partyhüte

Am 14. Februar 2013 feiert Clifford the Big Red Dog seinen 50. Geburtstag! Machen Sie mit, indem Sie mit Ihrer Klasse diese festlichen Partyhüte kreieren. Einfach die Vorlagen herunterladen, ausdrucken und erstellen.

Sehen Sie, wie Jim Noonan, ansässiger Handwerker des Instructor Magazine, dieses Handwerk demonstriert:

"Schneetag" Formcollage

Verwenden Sie Altpapier, um wunderschöne Landschaften wie die in Ezra Jack Keats&rsquos . zu erstellen Der verschneite Tag. Die Schüler üben die Arbeit mit Formen und lernen die Konzepte von Vordergrund, Mittelgrund und Hintergrund kennen.

Sehen Sie, wie Jim Noonan, ansässiger Handwerker des Instructor Magazine, dieses Handwerk demonstriert:

Sechserpack Schneeflocken

Hier ist ein Winter-Bastelprojekt mit einem grünen Touch. Lassen Sie die Kinder die Six-Pack-Ringe ihrer Familie aus Kunststoff sammeln. Anstatt auf einer Mülldeponie zu enden, werden sie zu überlebensgroßen Schneeflocken!

Sehen Sie, wie Jim Noonan, ansässiger Handwerker des Instructor Magazine, dieses Handwerk demonstriert:

&ldquoGlasmalerei&rdquo Mobil

Verwenden Sie alte Buntstifte, kreieren Sie eine schöne Klassenzimmerdekoration und geben Sie in diesem lustigen Projekt eine Lektion über die Wissenschaft des Schmelzens.

Sehen Sie, wie Jim Noonan, ansässiger Handwerker des Instructor Magazine, dieses Handwerk demonstriert:

Potpourri-Wissenschaft

Kinder werden es lieben, weggeworfene Orangenschalen und Gewürze in Potpourri zu verwandeln. Unterwegs lernen sie Dehydration, Rehydration und Verdunstung kennen. Sie schaffen auch ein festliches Geschenk, das Sie mit nach Hause nehmen können.

Sehen Sie, wie Jim Noonan, ansässiger Handwerker des Instructor Magazine, dieses Handwerk demonstriert:

Monster-Lesezeichen

Kunst und Geometrie vereinen sich bei diesen fröhlichen Monster-Lesezeichen. Alles, was Sie brauchen, ist festes Papier, Schere, Kleber und die Fantasie Ihrer Schüler. Auf scholastic.com/kidscissors finden Sie einfache Schritt-für-Schritt-Anleitungen für dieses und andere einzigartige und lustige Papierbasteleien.

Setzen Sie ein Spiel auf

Diese Puppen sind einfach zu erstellen: Sammeln Sie Bilder von Charakteren aus Ihren Lieblingsbüchern (oder lassen Sie Ihre Kinder ihre eigenen zeichnen!). Fügen Sie Pfeifenreiniger hinzu, um die Körper zu formen, und befestigen Sie sie dann mit Klassenkleber oder Klebepunkten an Bastelstäben. Verteile sie zusammen mit einigen Lieblingsfabeln und Märchen. Sie können improvisieren oder eigene Dialoge schreiben und dann zu zweit oder in kleinen Gruppen Dramen aufführen. Klicke hier.

Bunte Formmuster

Was Sie brauchen:
Tonpapier (in fünf Farben)
Papierfaltschablone, zum Download verfügbar
Schere
Herrscher
Klebestift
Karton (für die Rückseite)

1 Schneiden Sie vor dem Unterricht Tonpapier in 1½“ breite Streifen. Lassen Sie die Schüler die Streifen falten und falten, um Dreiecke, Quadrate und Trapeze zu bilden. Für Faltvorschläge laden Sie die Vorlage herunter.

2 Die Schüler sollen ihre Formen ausschneiden und nach Form und/oder Farbe sortieren. Lassen Sie sie eine als &ldquoStarter-Form auswählen.&rdquo Sie können experimentieren, um daraus zu bauen&ndashwelche Arten von Mustern können sie erstellen?

3 Nachdem die Schüler ein Design ausgewählt haben, lassen Sie sie die Starterform auf eine Kartonunterlage kleben.

4 Sie sollten ihr Design weiterhin von der Mitte nach außen kleben. Wenn Sie fertig sind, zeigen Sie es an oder senden Sie es nach Hause!

&ldquoI Feel .&thinsp.&thinsp.&rdquo Origami-Boxen

Was macht Schüler mutig, neugierig oder weise? Geben Sie ihnen Aufforderungen wie &bdquoIch bin neugierig, wenn .&thinsp.&thinsp.&rdquo und bereiten Sie sich darauf vor, erstaunt darüber zu sein, was sie schreiben&mdass sie später mit ihren Klassenkameraden teilen. Laden Sie zunächst unsere kostenlosen Vorlagen herunter. Nachdem Kinder darauf geschrieben haben, helfen Sie mit ein paar Falten und etwas Zellophanband, sie zusammenzusetzen.

Verwenden Sie diese Vorlagen in Ihrem Unterricht. Klicke hier.

Tafel-Farbfiguren

Verwandeln Sie altes Spielzeug mit Tafelfarbe in skurrile Namensschilder für eine Unterhaltung, die den Schulanfang beginnt. Rufen Sie zuerst die Eltern an, um alte Spielsachen einzusenden, oder holen Sie sie selbst bei Flohmärkten oder Dollar-Läden ab. Besprühen Sie die Spielzeuge (außerhalb des Unterrichts) und bringen Sie sie dann mit, damit die Schüler sie mit ihren Namen und anderen Wörtern oder Zeichnungen dekorieren können. Es personalisiert schnell ihre Räume und bringt Kinder vielleicht dazu, über ihre Interessen zu sprechen. Klicke hier.

Bunte Komplimentgläser

Verwandeln Sie ein gewöhnliches Glas in einen großen Anreiz für die Schüler, gute Bürger im Klassenzimmer zu sein. Nicht vertraut mit dem Konzept der Kompliment-Glas? Hier die Idee: Immer wenn ein Kind etwas Nettes sagt oder tut, legen Sie eine Marke in das Glas. Um die Freundlichkeit zu verstärken, verwenden Sie Seidenpapier und verpackte Preise als Token. Sobald die Schüler eine bestimmte Zahl angesammelt haben, können Sie viel Zählen üben und sie mit einer Klassenparty belohnen. Klicke hier.

Match-It-Up Ice Pops

Begeistern Sie Ihre Schüler mit unserem farbenfrohen Eis-Pop-Spiel, um ihren Wortschatz zu verbessern. Erstellen Sie übereinstimmende Paare, indem Sie Synonyme, Antonyme oder Wortschatzwörter und deren Definitionen auf die durchgehend gelben Markierungen schreiben. Mischen Sie die Pops und lassen Sie die Schüler sie mit der Geschmacksseite nach oben auf den Boden legen. Lassen Sie die Kinder schließlich die Pops umdrehen, um jedes passende Paar zu finden. Diese Aktivität lehrt Vokabular, Synonyme und Antonyme. Klicke hier.

Vokabeln Suchen und Finden

Verwandeln Sie das Vokabeltraining in ein Such-und-Find-Spiel, das Kinder in ruhigen Zeiten spielen können. Drucken Sie zunächst Vokabeln auf Karton. (Laden Sie unsere Strand-, Baseball- und Camping-Themenlisten unter scholastic.com/instructor herunter.) Schneiden Sie die Wörter in Streifen und mischen Sie sie in Gläser mit Perlen oder anderen kleinen Gegenständen und befestigen Sie die Deckel mit Klebstoff. Geben Sie den Schülern schließlich eine Liste der Vokabeln. Ermutigen Sie sie, die Gläser zu schütteln und zu drehen, um sie alle zu finden. Klicke hier.

Konfetti-Geo-Karten

Studienländer oder Staaten? Lassen Sie die Schüler ihr Wissen mit diesen bunten Konfetti-Displays zusammenfassen. Beginnen Sie damit, eine repräsentative Collage oder Szene auf Tonpapierkarten zu erstellen. Mit Konfetti bestreuen und mit einer Transparenzschicht abdecken, die an den Rändern auf den Hintergrund geklebt wird. Lassen Sie die Schüler auf der Rückseite eine kleine Karte anbringen, auf die sie interessante Fakten geschrieben haben. Wenn sie fertig sind, können sie ihre Geokarten der Klasse vorlegen. Klicke hier.

Geschichtenwürfel

Kinder lieben spielerische Möglichkeiten, Schreibideen zu generieren. Sammle eine Handvoll Holzwürfel und eine Sammlung bunter Aufkleber. Bringen Sie auf jeder Seite der Würfel einen anderen Aufkleber an. Lassen Sie die Schüler einen, zwei oder drei Würfel gleichzeitig würfeln und fordern Sie sie auf, die Bilder, die offen in einer Geschichte oder einem Gedicht landen, einzufügen. Schlagen Sie vor, dass sie eines der Bilder als Hauptthema in der Geschichte auswählen. Andere Bilder können eine Kulisse oder vielleicht einen Bösewicht oder einen entscheidenden Handlungspunkt darstellen. Lassen Sie die Schüler dann längere Geschichten erstellen, mit einer Würfelrolle für jedes neue Kapitel oder jede neue Episode. Klicke hier.

Wie man ein freundliches Gesicht bekommt

Anstatt in diesem Frühjahr Gras oder Samen in einem Styroporbecher anzubauen, laden Sie die Schüler ein, ihre eigenen ausgestopften Freunde zu kreieren und beobachten Sie, wie jeder beginnt, ein charakteristisches stacheliges Grün zu tragen.

Pflanzen Sie ein Terrarium

Die Schüler können sich über Lebensräume und den Wasserkreislauf informieren, indem sie alte Gläser und Behälter in Mini-Gärten verwandeln. Beginnen Sie, indem Sie eine Schicht Steine ​​​​auf den Boden des Behälters legen. Füllen Sie zur Hälfte mit Erde und fügen Sie dann eine Anordnung von Pflanzen hinzu. Mit mehr Erde schichten und Moos und Pflanzen- oder Tierfiguren hinzufügen. Klicke hier.

Machen Sie Ihren eigenen Galaxy Putty

Eine Partie Glitzerteig zu mischen ist ein lustiges Projekt für den Abschluss einer Astronomieeinheit oder für eine Diskussion über die Eigenschaften von Materie und wie sich diese verändern, wenn Substanzen zusammenkommen. Kombinieren Sie eine Tasse Mehl, eine halbe Tasse Salz, zwei Esslöffel Weinstein, eine Tasse Wasser und Lebensmittelfarbe. Die Mischung bei mittlerer Hitze erwärmen, bis eine teigige Kugel entsteht. Im abgekühlten Zustand Glitzer einkneten. Klicke hier.

Erstellen Sie ein Rock-Display

Bringen Sie reale Relevanz in die Geologie, indem Sie Studenten einladen, ihre eigenen Gesteinssammlungen zu kuratieren. Sammeln Sie zuerst verschiedene Arten von Steinen im Freien. Verwenden Sie die Bibliothek und das Internet, um ihre Namen und Typen zu recherchieren. Befestigen Sie die Steine ​​mit Klebstoff an der Innenseite eines Schachteldeckels und beschriften Sie sie anschließend. Klicke hier.

Erstellen Sie eine Klassenzimmerbibliothek

Verwenden Sie Streifen heller Maskierung oder Malerband, um sofort Rahmen zu erstellen, die Wände beschädigen. Japanisches Washi Tape gibt es in besonders lustigen Mustern und Farben und ist online erhältlich.

Kinder können ganz einfach ihre eigenen Meisterwerke austauschen, wenn Sie Klemmbretter in einem quadratischen oder rechteckigen Raster aufhängen. Ein Tritthocker in der Nähe kann den Kleinen helfen, die oberste Reihe zu erreichen.

Platzmangel? Schau hoch. Bringen Sie eine Gardinenstange ein paar Zentimeter von Ihrer Decke entfernt an und zeigen Sie die Kreationen der Schüler mit Dusch- oder Gardinenclips. Vermeiden Sie Nägel oder Schrauben, indem Sie eine Aufhängestange in einem engen Bereich (wie einem Fensterschacht oder einer Bibliotheksecke) platzieren.

Korkplatten oder -fliesen benötigen weniger Platz als ein klassisches Schwarzes Brett und sind daher eine gute Wahl für enge Ecken oder anderweitig ungenutzte Klassenzimmer.

Kinder können Rockkleiderbügel mit Farbe und anderen Dekorationen personalisieren und Sie können die Kleiderbügel von der Wand über die Pinnwand bis hin zur Wäscheleine verschieben.

Natürliche Geräuscherzeuger

Fordern Sie die Schüler auf, Mutter Natur als Inspiration für die Gestaltung ihrer eigenen Musikinstrumente zu nutzen. Diese farbenfrohen Shaker wurden nur aus Y-förmigen Zweigen, Eicheln, Glocken und Neonschnur hergestellt. Welche anderen musikalischen Potenziale sehen die Schüler in der Welt um sie herum? Klicke hier.

Krug -Deckelkastagnetten

Bewahren Sie kleine Deckel von Lebensmittelgläsern auf und laden Sie die Schüler ein, ihre eigenen bissigen Schlaginstrumente zu bauen. Befestigen Sie zunächst zwei gleich große Deckel mit Gewebeband zusammen. Kleben Sie dann ein Gummiband auf jeden Deckel, um als Fingerhalter zu dienen. Kleben Sie Zierbänder auf die Basis, dann Cha-Cha-Cha! Lass das Musikmachen beginnen! Klicke hier.

Aluminiumdosentrommeln

Vervollständigen Sie Ihr schlaues Orchester mit einem Set dieser entzückenden Mini-Drums. Beginnen Sie mit sauberen, gewaschenen Dosen aller Größen. Füllen Sie die Dosen mit ein paar Esslöffeln Reis, damit sie auch als Shaker verwendet werden können. Schneiden Sie die Enden von großen Ballons ab, spannen Sie sie über die Dosen und befestigen Sie sie mit Gummibändern. Spielen Sie Schlagzeug mit Stäbchen oder schütteln Sie für einen eingängigen Beat. Klicke hier.

Herz zu Herz

Anstatt die Schüler dieses Jahr im Laden gekaufte Valentinssüßigkeiten austauschen zu lassen, helfen Sie ihnen, ihre eigenen festlichen Gesprächsherzen zu machen. Die Schüler üben das Messen, Befolgen von Anweisungen und natürlich das Brainstorming von cleveren Botschaften. Sie können sie auch wissenschaftliche Beobachtungen darüber machen lassen, was passiert, wenn Sie die einfachen Zutaten (einschließlich Gelatine und Puderzucker) miteinander vermischen. Klicke hier.

Dieser DIY-Leckerbissen ist auch ein tolles Geschenk, um es an Familien nach Hause zu schicken oder mit Hilfspersonal an Ihrer Schule zu teilen. Für das vollständige Rezept klicken Sie hier.

Winterliche Kristalle

Machen Sie wunderschöne kristallisierte Ornamente, ohne sich Sorgen machen zu müssen, dass sie schmelzen! Teilen Sie dieses winterliche wissenschaftliche Experiment mit den Schülern: Mischen Sie zuerst neun Esslöffel Borax mit drei Tassen heißem Wasser. Biegen Sie dann einen Pfeifenreiniger in eine gewünschte Form (Herz, Stern, Buchstabe). Als nächstes befestigen Sie eine Schnur um ein Ende des Pfeifenreinigers und das andere an einem Bleistift. Gießen Sie die Boraxlösung in das Gefäß und tauchen Sie den Pfeifenreiniger in die Lösung, sodass der Bleistift auf dem Rand des Gefäßes aufliegt. Lassen Sie es sechs bis acht Stunden ruhen und beobachten Sie, wie sich Kristalle bilden! Klicke hier.

Festliche Fotoornamente

Jeder liebt ein Foto-Ornament (hast du deins aus deiner Kindheit noch am Baum hängen?). Fangen Sie das Lächeln der Schüler ein und übergeben Sie die Herzen ihrer Eltern mit einfachen DIY-Papierornamenten. Drucken oder kopieren Sie einfach klare Fotos von Schülern, bieten Sie eine Auswahl an buntem Papier und Dekorationen wie Edelsteinen, Federn und Glitzer an und beobachten Sie, wie die Schüler authentische Andenken herstellen.

Erinnerungsbücher im Taschenformat

Ermutigen Sie die Schüler, kreativ zu denken und das Schreiben mit personalisierten Notizbüchern im Taschenformat zu üben. Um die Bücher herzustellen, schneiden, schichten, falten und heften Sie einfach festliches Papier zusammen. Weisen Sie jedem Buch Themen zu, wie &ldquoZiele für 2012&rdquo &ldquoHoliday Haikus&rdquo oder &ldquoWofür ich dankbar bin&rdquo und lass das Schreiben beginnen! Klicke hier.

Perfekte Papierblumen

Verwenden Sie zusätzliche Papierschnipsel, indem Sie bunte hängende Räder herstellen. Weisen Sie die Schüler an, das Papier in gleich große Streifen zu schneiden, jeden Streifen in zwei Hälften zu falten und die Enden zusammenzukleben. Montieren Sie das Rad, indem Sie einen Tropfen Kleber auf das Ende und die Mitte jeder Schlaufe geben und an der nächsten befestigen. Fahren Sie fort, bis Sie einen Kreis gebildet haben, und fügen Sie eine Schnur zum Aufhängen hinzu. Klicke hier.


37 erstaunliche Bastelideen

Machen Sie Lesezeichen, Puppen, Origami-Boxen, Geschichtenwürfel, Krachmacher, Papierblumen und mehr mit diesen Bastelideen für das Klassenzimmer, die Ihre Schüler lieben werden. Klicken Sie auf den Titel jedes Handwerks, um alle Details zu erfahren!

Bunte Herbstblätter

Legen Sie das Wachspapier und die Vaseline weg und holen Sie die Kaffeefilter und Marker heraus, um Herbstblattprojekten eine besondere Note zu verleihen. Kinder können ihrer Fantasie freien Lauf lassen, um Blätter in Rosa, Lila und Mintgrün zu gestalten. Bonus: Nehmen Sie junge Entdecker mit auf einen Naturspaziergang, um Äste zu sammeln und diesem lustigen Herbst-Bastelprojekt eine praktische Wissenschaftsstunde hinzuzufügen. Klicke hier.

Mosaik Kürbisse


1 praktische Vorlage + eine Handvoll bunte Bohnen = ein lustiges und einfaches Kürbisprojekt, das Kinder lieben werden! Schneiden Sie einfach die Schablone aus und montieren Sie sie auf Karton, ­leaving ¼-Zoll-Beschnitt. Kleben Sie getrocknete Bohnen, Erbsen und Linsen im gewünschten Muster auf und voilá, ein Kürbis in einer anderen Farbe! Klicke hier.

"Alles über mich" Hüte

Sammeln Sie eine Vielzahl von Hüten (Kinder können ihre eigenen mitbringen), sowie Stoffreste und Bänder, Aufkleber, kleine Schmuckstücke und Spielzeug sowie Zeitschriften- und Zeitungsausschnitte. Lassen Sie die Schüler einen Hut auswählen und ihn dann so dekorieren, dass er sie reflektiert, indem Sie Schulkleber oder einen Klebestift verwenden, um Gegenstände anzubringen. Tragen Sie Ihre neuen Hüte auf einer Kennenlern-Hutparty! Klicke hier.

Speichermailbox


Begrüßen Sie das neue Schuljahr, indem Sie ein &ldquoMemory-Postfach&rdquo erstellen, um all die vor uns liegenden lustigen Zeiten zu dokumentieren. Jeden Freitag schreiben die Schüler Notizen und werfen sie in die Schachtel. Geöffnet zum Jahresende für eine Aktivität zum Schulanfang, die den Kreis schließt. Klicke hier.

Mini-Garten-Andenken

Feiern Sie das Ende des Jahres mit einem Geschenk, das weiter wachsen wird. Helfen Sie Kindern, Mini-Gärten aus recycelten Plastiktüten, Stoffresten und Bändern zu gestalten. Füllen Sie jede DIY-Tasche mit einer halben Tasse Erde und einer Prise Wildblumensamen. Kinder können dann ihren Garten zum Mitnehmen im Hinterhof oder in einem mit Erde gefüllten Behälter verstreuen, häufig gießen und im Sommer Blumen blühen sehen. Klicke hier.

Quilt des Wissens


Lassen Sie die Schüler der Klasse des nächsten Jahres Ratschläge geben, indem Sie die Vorlagen mit Skizzen, Gedichten und Geschichten ausstatten, die ihre Lieblingserinnerungen aus dem Klassenzimmer erzählen. Kleben Sie die Vorlagen auf farbiges Papier und binden Sie alles mit Garn zusammen. Klicke hier.

Lade die Weisheitsquilt-Vorlage aus dem Instructor Magazine herunter

Recycelte Eierkarton-Blumen

Beobachten Sie, wie junge Künstler aufblühen, während sie Eierkartons in bunte Blumen verwandeln. Arbeiten Sie mit Kindern zusammen, um Blütenblätter und Zentren auszuschneiden, und malen Sie dann in hellen Farbtönen. Fügen Sie Pfeifenputzer-Stiele hinzu, um einen einzigartigen Frühlingsstrauß zu erhalten.

Sehen Sie, wie Jim Noonan, ansässiger Handwerker des Instructor Magazine, dieses Handwerk demonstriert:

Umweltfreundliche Tragetaschen

Dekorieren Sie wiederverwendbare Leinentragetaschen mit Stofffarbe für ein Bastelprojekt, das auch als praktische Lektion in Sachen Naturschutz dient. Ein weiterer grüner Twist: DIY-Stempel aus Klebeschaum und recycelten Kronkorken und Glasdeckeln.

Sehen Sie, wie Jim Noonan, ansässiger Handwerker des Instructor Magazine, dieses Handwerk demonstriert:

Sei ein wildes Ding

In Maurice Sendaks klassischem Buch regiert die Fantasie. Wo die wilden Dinge sind. Helfen Sie den Schülern, Wild Thing-Kostüme und Wild Thing-Masken herzustellen, und sehen Sie dann, welche kreativen Geschichten sie sich beim fantasievollen Spielen einfallen lassen. Vergiss nicht, dein zu üben rawrrrs!

Sehen Sie, wie Jim Noonan, ansässiger Handwerker des Instructor Magazine, dieses Handwerk demonstriert:

Clifford's Partyhüte

Am 14. Februar 2013 feiert Clifford the Big Red Dog seinen 50. Geburtstag! Machen Sie mit, indem Sie mit Ihrer Klasse diese festlichen Partyhüte kreieren. Einfach die Vorlagen herunterladen, ausdrucken und erstellen.

Sehen Sie, wie Jim Noonan, ansässiger Handwerker des Instructor Magazine, dieses Handwerk demonstriert:

"Schneetag" Formcollage

Verwenden Sie Altpapier, um wunderschöne Landschaften wie die in Ezra Jack Keats&rsquos . zu erstellen Der verschneite Tag. Die Schüler üben die Arbeit mit Formen und lernen die Konzepte von Vordergrund, Mittelgrund und Hintergrund kennen.

Sehen Sie, wie Jim Noonan, ansässiger Handwerker des Instructor Magazine, dieses Handwerk demonstriert:

Sechserpack Schneeflocken

Hier ist ein Winter-Bastelprojekt mit einem grünen Touch. Lassen Sie die Kinder die Six-Pack-Ringe ihrer Familie aus Kunststoff sammeln. Anstatt auf einer Mülldeponie zu enden, werden sie zu überlebensgroßen Schneeflocken!

Sehen Sie, wie Jim Noonan, ansässiger Handwerker des Instructor Magazine, dieses Handwerk demonstriert:

&ldquoGlasmalerei&rdquo Mobil

Verwenden Sie alte Buntstifte, kreieren Sie eine schöne Klassenzimmerdekoration und geben Sie in diesem lustigen Projekt eine Lektion über die Wissenschaft des Schmelzens.

Sehen Sie, wie Jim Noonan, ansässiger Handwerker des Instructor Magazine, dieses Handwerk demonstriert:

Potpourri-Wissenschaft

Kinder werden es lieben, weggeworfene Orangenschalen und Gewürze in Potpourri zu verwandeln. Unterwegs lernen sie Dehydration, Rehydration und Verdunstung kennen. Sie schaffen auch ein festliches Geschenk, das Sie mit nach Hause nehmen können.

Sehen Sie, wie Jim Noonan, ansässiger Handwerker des Instructor Magazine, dieses Handwerk demonstriert:

Monster-Lesezeichen

Kunst und Geometrie vereinen sich bei diesen fröhlichen Monster-Lesezeichen. Alles, was Sie brauchen, ist festes Papier, Schere, Kleber und die Fantasie Ihrer Schüler. Auf scholastic.com/kidscissors finden Sie einfache Schritt-für-Schritt-Anleitungen für dieses und andere einzigartige und lustige Papierbasteleien.

Setzen Sie ein Spiel auf

Diese Puppen sind einfach zu erstellen: Sammeln Sie Bilder von Charakteren aus Ihren Lieblingsbüchern (oder lassen Sie Ihre Kinder ihre eigenen zeichnen!). Fügen Sie Pfeifenreiniger hinzu, um die Körper zu formen, und befestigen Sie sie dann mit Klassenkleber oder Klebepunkten an Bastelstäben. Verteile sie zusammen mit einigen Lieblingsfabeln und Märchen. Sie können improvisieren oder eigene Dialoge schreiben und dann zu zweit oder in kleinen Gruppen Dramen aufführen. Klicke hier.

Bunte Formmuster

Was Sie brauchen:
Tonpapier (in fünf Farben)
Papierfaltschablone, zum Download verfügbar
Schere
Herrscher
Klebestift
Karton (für die Rückseite)

1 Schneiden Sie vor dem Unterricht Tonpapier in 1½“ breite Streifen. Lassen Sie die Schüler die Streifen falten und falten, um Dreiecke, Quadrate und Trapeze zu bilden. Für Faltvorschläge laden Sie die Vorlage herunter.

2 Die Schüler sollen ihre Formen ausschneiden und nach Form und/oder Farbe sortieren. Lassen Sie sie eine als &ldquoStarter-Form auswählen.&rdquo Sie können experimentieren, um daraus zu bauen&ndashwelche Arten von Mustern können sie erstellen?

3 Nachdem die Schüler ein Design ausgewählt haben, lassen Sie sie die Starterform auf eine Kartonunterlage kleben.

4 Sie sollten ihr Design weiterhin von der Mitte nach außen kleben. Wenn Sie fertig sind, zeigen Sie es an oder senden Sie es nach Hause!

&ldquoI Feel .&thinsp.&thinsp.&rdquo Origami-Boxen

Was macht Schüler mutig, neugierig oder weise? Geben Sie ihnen Aufforderungen wie &bdquoIch bin neugierig, wenn .&thinsp.&thinsp.&rdquo und bereiten Sie sich darauf vor, erstaunt darüber zu sein, was sie schreiben&mdass sie später mit ihren Klassenkameraden teilen. Laden Sie zunächst unsere kostenlosen Vorlagen herunter. Nachdem Kinder darauf geschrieben haben, helfen Sie mit ein paar Falten und etwas Zellophanband, sie zusammenzusetzen.

Verwenden Sie diese Vorlagen in Ihrem Unterricht. Klicke hier.

Tafel-Farbfiguren

Verwandeln Sie altes Spielzeug mit Tafelfarbe in skurrile Namensschilder für eine Unterhaltung, die den Schulanfang beginnt. Rufen Sie zuerst die Eltern an, um alte Spielsachen einzusenden, oder holen Sie sie selbst bei Flohmärkten oder Dollar-Läden ab. Besprühen Sie die Spielzeuge (außerhalb des Unterrichts) und bringen Sie sie dann mit, damit die Schüler sie mit ihren Namen und anderen Wörtern oder Zeichnungen dekorieren können. Es personalisiert schnell ihre Räume und bringt Kinder vielleicht dazu, über ihre Interessen zu sprechen. Klicke hier.

Bunte Komplimentgläser

Verwandeln Sie ein gewöhnliches Glas in einen großen Anreiz für die Schüler, gute Bürger im Klassenzimmer zu sein. Nicht vertraut mit dem Konzept der Kompliment-Glas? Hier die Idee: Immer wenn ein Kind etwas Nettes sagt oder tut, legen Sie eine Marke in das Glas. Um die Freundlichkeit zu verstärken, verwenden Sie Seidenpapier und verpackte Preise als Token. Sobald die Schüler eine bestimmte Zahl angesammelt haben, können Sie viel Zählen üben und sie mit einer Klassenparty belohnen. Klicke hier.

Match-It-Up Ice Pops

Begeistern Sie Ihre Schüler mit unserem farbenfrohen Eis-Pop-Spiel, um ihren Wortschatz zu verbessern. Erstellen Sie übereinstimmende Paare, indem Sie Synonyme, Antonyme oder Wortschatzwörter und deren Definitionen auf die durchgehend gelben Markierungen schreiben. Mischen Sie die Pops und lassen Sie die Schüler sie mit der Geschmacksseite nach oben auf den Boden legen. Lassen Sie die Kinder schließlich die Pops umdrehen, um jedes passende Paar zu finden. Diese Aktivität lehrt Vokabular, Synonyme und Antonyme. Klicke hier.

Vokabeln Suchen und Finden

Verwandeln Sie das Vokabeltraining in ein Such-und-Find-Spiel, das Kinder in ruhigen Zeiten spielen können. Drucken Sie zunächst Vokabeln auf Karton. (Laden Sie unsere Strand-, Baseball- und Camping-Themenlisten unter scholastic.com/instructor herunter.) Schneiden Sie die Wörter in Streifen und mischen Sie sie in Gläser mit Perlen oder anderen kleinen Gegenständen und befestigen Sie die Deckel mit Klebstoff. Geben Sie den Schülern schließlich eine Liste der Vokabeln. Ermutigen Sie sie, die Gläser zu schütteln und zu drehen, um sie alle zu finden. Klicke hier.

Konfetti-Geo-Karten

Studienländer oder Staaten? Lassen Sie die Schüler ihr Wissen mit diesen bunten Konfetti-Displays zusammenfassen. Beginnen Sie damit, eine repräsentative Collage oder Szene auf Tonpapierkarten zu erstellen. Mit Konfetti bestreuen und mit einer Transparenzschicht abdecken, die an den Rändern auf den Hintergrund geklebt wird. Lassen Sie die Schüler auf der Rückseite eine kleine Karte anbringen, auf die sie interessante Fakten geschrieben haben. Wenn sie fertig sind, können sie ihre Geokarten der Klasse vorlegen. Klicke hier.

Geschichtenwürfel

Kinder lieben spielerische Möglichkeiten, Schreibideen zu generieren. Sammle eine Handvoll Holzwürfel und eine Sammlung bunter Aufkleber. Bringen Sie auf jeder Seite der Würfel einen anderen Aufkleber an. Lassen Sie die Schüler einen, zwei oder drei Würfel gleichzeitig würfeln und fordern Sie sie auf, die Bilder, die offen in einer Geschichte oder einem Gedicht landen, einzufügen. Schlagen Sie vor, dass sie eines der Bilder als Hauptthema in der Geschichte auswählen. Andere Bilder können eine Kulisse oder vielleicht einen Bösewicht oder einen entscheidenden Handlungspunkt darstellen. Lassen Sie die Schüler dann längere Geschichten erstellen, mit einer Würfelrolle für jedes neue Kapitel oder jede neue Episode. Klicke hier.

Wie man ein freundliches Gesicht bekommt

Anstatt in diesem Frühjahr Gras oder Samen in einem Styroporbecher anzubauen, laden Sie die Schüler ein, ihre eigenen ausgestopften Freunde zu kreieren und beobachten Sie, wie jeder beginnt, ein charakteristisches stacheliges Grün zu tragen.

Pflanzen Sie ein Terrarium

Die Schüler können sich über Lebensräume und den Wasserkreislauf informieren, indem sie alte Gläser und Behälter in Mini-Gärten verwandeln. Beginnen Sie, indem Sie eine Schicht Steine ​​​​auf den Boden des Behälters legen. Füllen Sie zur Hälfte mit Erde und fügen Sie dann eine Anordnung von Pflanzen hinzu. Mit mehr Erde schichten und Moos und Pflanzen- oder Tierfiguren hinzufügen. Klicke hier.

Machen Sie Ihren eigenen Galaxy Putty

Eine Partie Glitzerteig zu mischen ist ein lustiges Projekt für den Abschluss einer Astronomieeinheit oder für eine Diskussion über die Eigenschaften von Materie und wie sich diese verändern, wenn Substanzen zusammenkommen. Kombinieren Sie eine Tasse Mehl, eine halbe Tasse Salz, zwei Esslöffel Weinstein, eine Tasse Wasser und Lebensmittelfarbe. Die Mischung bei mittlerer Hitze erwärmen, bis eine teigige Kugel entsteht. Im abgekühlten Zustand Glitzer einkneten. Klicke hier.

Erstellen Sie ein Rock-Display

Bringen Sie reale Relevanz in die Geologie, indem Sie Studenten einladen, ihre eigenen Gesteinssammlungen zu kuratieren. Sammeln Sie zuerst verschiedene Arten von Steinen im Freien. Verwenden Sie die Bibliothek und das Internet, um ihre Namen und Typen zu recherchieren. Befestigen Sie die Steine ​​mit Klebstoff an der Innenseite eines Schachteldeckels und beschriften Sie sie anschließend. Klicke hier.

Erstellen Sie eine Klassenzimmerbibliothek

Verwenden Sie Streifen heller Maskierung oder Malerband, um sofort Rahmen zu erstellen, die Wände beschädigen. Japanisches Washi Tape gibt es in besonders lustigen Mustern und Farben und ist online erhältlich.

Kinder können ganz einfach ihre eigenen Meisterwerke austauschen, wenn Sie Klemmbretter in einem quadratischen oder rechteckigen Raster aufhängen. Ein Tritthocker in der Nähe kann den Kleinen helfen, die oberste Reihe zu erreichen.

Platzmangel? Schau hoch. Bringen Sie eine Gardinenstange ein paar Zentimeter von Ihrer Decke entfernt an und zeigen Sie die Kreationen der Schüler mit Dusch- oder Gardinenclips. Vermeiden Sie Nägel oder Schrauben, indem Sie eine Aufhängestange in einem engen Bereich (wie einem Fensterschacht oder einer Bibliotheksecke) platzieren.

Korkplatten oder -fliesen benötigen weniger Platz als ein klassisches Schwarzes Brett und sind daher eine gute Wahl für enge Ecken oder anderweitig ungenutzte Klassenzimmer.

Kinder können Rockkleiderbügel mit Farbe und anderen Dekorationen personalisieren und Sie können die Kleiderbügel von der Wand über die Pinnwand bis hin zur Wäscheleine verschieben.

Natürliche Geräuscherzeuger

Fordern Sie die Schüler auf, Mutter Natur als Inspiration für die Gestaltung ihrer eigenen Musikinstrumente zu nutzen. Diese farbenfrohen Shaker wurden nur aus Y-förmigen Zweigen, Eicheln, Glocken und Neonschnur hergestellt. Welche anderen musikalischen Potenziale sehen die Schüler in der Welt um sie herum? Klicke hier.

Krug -Deckelkastagnetten

Bewahren Sie kleine Deckel von Lebensmittelgläsern auf und laden Sie die Schüler ein, ihre eigenen bissigen Schlaginstrumente zu bauen. Befestigen Sie zunächst zwei gleich große Deckel mit Gewebeband zusammen. Kleben Sie dann ein Gummiband auf jeden Deckel, um als Fingerhalter zu dienen. Kleben Sie Zierbänder auf die Basis, dann Cha-Cha-Cha! Lass das Musikmachen beginnen! Klicke hier.

Aluminiumdosentrommeln

Vervollständigen Sie Ihr schlaues Orchester mit einem Set dieser entzückenden Mini-Drums. Beginnen Sie mit sauberen, gewaschenen Dosen aller Größen. Füllen Sie die Dosen mit ein paar Esslöffeln Reis, damit sie auch als Shaker verwendet werden können. Schneiden Sie die Enden von großen Ballons ab, spannen Sie sie über die Dosen und befestigen Sie sie mit Gummibändern. Spielen Sie Schlagzeug mit Stäbchen oder schütteln Sie für einen eingängigen Beat. Klicke hier.

Herz zu Herz

Anstatt die Schüler dieses Jahr im Laden gekaufte Valentinssüßigkeiten austauschen zu lassen, helfen Sie ihnen, ihre eigenen festlichen Gesprächsherzen zu machen. Die Schüler üben das Messen, Befolgen von Anweisungen und natürlich das Brainstorming von cleveren Botschaften. Sie können sie auch wissenschaftliche Beobachtungen darüber machen lassen, was passiert, wenn Sie die einfachen Zutaten (einschließlich Gelatine und Puderzucker) miteinander vermischen. Klicke hier.

Dieser DIY-Leckerbissen ist auch ein tolles Geschenk, um es an Familien nach Hause zu schicken oder mit Hilfspersonal an Ihrer Schule zu teilen. Für das vollständige Rezept klicken Sie hier.

Winterliche Kristalle

Machen Sie wunderschöne kristallisierte Ornamente, ohne sich Sorgen machen zu müssen, dass sie schmelzen! Teilen Sie dieses winterliche wissenschaftliche Experiment mit den Schülern: Mischen Sie zuerst neun Esslöffel Borax mit drei Tassen heißem Wasser. Biegen Sie dann einen Pfeifenreiniger in eine gewünschte Form (Herz, Stern, Buchstabe). Als nächstes befestigen Sie eine Schnur um ein Ende des Pfeifenreinigers und das andere an einem Bleistift. Gießen Sie die Boraxlösung in das Gefäß und tauchen Sie den Pfeifenreiniger in die Lösung, sodass der Bleistift auf dem Rand des Gefäßes aufliegt. Lassen Sie es sechs bis acht Stunden ruhen und beobachten Sie, wie sich Kristalle bilden! Klicke hier.

Festliche Fotoornamente

Jeder liebt ein Foto-Ornament (hast du deins aus deiner Kindheit noch am Baum hängen?). Fangen Sie das Lächeln der Schüler ein und übergeben Sie die Herzen ihrer Eltern mit einfachen DIY-Papierornamenten. Drucken oder kopieren Sie einfach klare Fotos von Schülern, bieten Sie eine Auswahl an buntem Papier und Dekorationen wie Edelsteinen, Federn und Glitzer an und beobachten Sie, wie die Schüler authentische Andenken herstellen.

Erinnerungsbücher im Taschenformat

Ermutigen Sie die Schüler, kreativ zu denken und das Schreiben mit personalisierten Notizbüchern im Taschenformat zu üben. Um die Bücher herzustellen, schneiden, schichten, falten und heften Sie einfach festliches Papier zusammen. Weisen Sie jedem Buch Themen zu, wie &ldquoZiele für 2012&rdquo &ldquoHoliday Haikus&rdquo oder &ldquoWofür ich dankbar bin&rdquo und lass das Schreiben beginnen! Klicke hier.

Perfekte Papierblumen

Verwenden Sie zusätzliche Papierschnipsel, indem Sie bunte hängende Räder herstellen. Weisen Sie die Schüler an, das Papier in gleich große Streifen zu schneiden, jeden Streifen in zwei Hälften zu falten und die Enden zusammenzukleben. Montieren Sie das Rad, indem Sie einen Tropfen Kleber auf das Ende und die Mitte jeder Schlaufe geben und an der nächsten befestigen. Fahren Sie fort, bis Sie einen Kreis gebildet haben, und fügen Sie eine Schnur zum Aufhängen hinzu. Klicke hier.


37 erstaunliche Bastelideen

Machen Sie Lesezeichen, Puppen, Origami-Boxen, Geschichtenwürfel, Krachmacher, Papierblumen und mehr mit diesen Bastelideen für das Klassenzimmer, die Ihre Schüler lieben werden. Klicken Sie auf den Titel jedes Handwerks, um alle Details zu erfahren!

Bunte Herbstblätter

Legen Sie das Wachspapier und die Vaseline weg und holen Sie die Kaffeefilter und Marker heraus, um Herbstblattprojekten eine besondere Note zu verleihen. Kinder können ihrer Fantasie freien Lauf lassen, um Blätter in Rosa, Lila und Mintgrün zu gestalten. Bonus: Nehmen Sie junge Entdecker mit auf einen Naturspaziergang, um Äste zu sammeln und diesem lustigen Herbst-Bastelprojekt eine praktische Wissenschaftsstunde hinzuzufügen. Klicke hier.

Mosaik Kürbisse


1 praktische Vorlage + eine Handvoll bunte Bohnen = ein lustiges und einfaches Kürbisprojekt, das Kinder lieben werden! Schneiden Sie einfach die Schablone aus und montieren Sie sie auf Karton, ­leaving ¼-Zoll-Beschnitt. Kleben Sie getrocknete Bohnen, Erbsen und Linsen im gewünschten Muster auf und voilá, ein Kürbis in einer anderen Farbe! Klicke hier.

"Alles über mich" Hüte

Sammeln Sie eine Vielzahl von Hüten (Kinder können ihre eigenen mitbringen), sowie Stoffreste und Bänder, Aufkleber, kleine Schmuckstücke und Spielzeug sowie Zeitschriften- und Zeitungsausschnitte. Lassen Sie die Schüler einen Hut auswählen und ihn dann so dekorieren, dass er sie reflektiert, indem Sie Schulkleber oder einen Klebestift verwenden, um Gegenstände anzubringen. Tragen Sie Ihre neuen Hüte auf einer Kennenlern-Hutparty! Klicke hier.

Speichermailbox


Begrüßen Sie das neue Schuljahr, indem Sie ein &ldquoMemory-Postfach&rdquo erstellen, um all die vor uns liegenden lustigen Zeiten zu dokumentieren. Jeden Freitag schreiben die Schüler Notizen und werfen sie in die Schachtel. Geöffnet zum Jahresende für eine Aktivität zum Schulanfang, die den Kreis schließt. Klicke hier.

Mini-Garten-Andenken

Feiern Sie das Ende des Jahres mit einem Geschenk, das weiter wachsen wird. Helfen Sie Kindern, Mini-Gärten aus recycelten Plastiktüten, Stoffresten und Bändern zu gestalten. Füllen Sie jede DIY-Tasche mit einer halben Tasse Erde und einer Prise Wildblumensamen. Kinder können dann ihren Garten zum Mitnehmen im Hinterhof oder in einem mit Erde gefüllten Behälter verstreuen, häufig gießen und im Sommer Blumen blühen sehen. Klicke hier.

Quilt des Wissens


Lassen Sie die Schüler der Klasse des nächsten Jahres Ratschläge geben, indem Sie die Vorlagen mit Skizzen, Gedichten und Geschichten ausstatten, die ihre Lieblingserinnerungen aus dem Klassenzimmer erzählen. Kleben Sie die Vorlagen auf farbiges Papier und binden Sie alles mit Garn zusammen. Klicke hier.

Lade die Weisheitsquilt-Vorlage aus dem Instructor Magazine herunter

Recycelte Eierkarton-Blumen

Beobachten Sie, wie junge Künstler aufblühen, während sie Eierkartons in bunte Blumen verwandeln. Arbeiten Sie mit Kindern zusammen, um Blütenblätter und Zentren auszuschneiden, und malen Sie dann in hellen Farbtönen. Fügen Sie Pfeifenputzer-Stiele hinzu, um einen einzigartigen Frühlingsstrauß zu erhalten.

Sehen Sie, wie Jim Noonan, ansässiger Handwerker des Instructor Magazine, dieses Handwerk demonstriert:

Umweltfreundliche Tragetaschen

Dekorieren Sie wiederverwendbare Leinentragetaschen mit Stofffarbe für ein Bastelprojekt, das auch als praktische Lektion in Sachen Naturschutz dient. Ein weiterer grüner Twist: DIY-Stempel aus Klebeschaum und recycelten Kronkorken und Glasdeckeln.

Sehen Sie, wie Jim Noonan, ansässiger Handwerker des Instructor Magazine, dieses Handwerk demonstriert:

Sei ein wildes Ding

In Maurice Sendaks klassischem Buch regiert die Fantasie. Wo die wilden Dinge sind. Helfen Sie den Schülern, Wild Thing-Kostüme und Wild Thing-Masken herzustellen, und sehen Sie dann, welche kreativen Geschichten sie sich beim fantasievollen Spielen einfallen lassen. Vergiss nicht, dein zu üben rawrrrs!

Sehen Sie, wie Jim Noonan, ansässiger Handwerker des Instructor Magazine, dieses Handwerk demonstriert:

Clifford's Partyhüte

Am 14. Februar 2013 feiert Clifford the Big Red Dog seinen 50. Geburtstag! Machen Sie mit, indem Sie mit Ihrer Klasse diese festlichen Partyhüte kreieren. Einfach die Vorlagen herunterladen, ausdrucken und erstellen.

Sehen Sie, wie Jim Noonan, ansässiger Handwerker des Instructor Magazine, dieses Handwerk demonstriert:

"Schneetag" Formcollage

Verwenden Sie Altpapier, um wunderschöne Landschaften wie die in Ezra Jack Keats&rsquos . zu erstellen Der verschneite Tag. Die Schüler üben die Arbeit mit Formen und lernen die Konzepte von Vordergrund, Mittelgrund und Hintergrund kennen.

Sehen Sie, wie Jim Noonan, ansässiger Handwerker des Instructor Magazine, dieses Handwerk demonstriert:

Sechserpack Schneeflocken

Hier ist ein Winter-Bastelprojekt mit einem grünen Touch. Lassen Sie die Kinder die Six-Pack-Ringe ihrer Familie aus Kunststoff sammeln. Anstatt auf einer Mülldeponie zu enden, werden sie zu überlebensgroßen Schneeflocken!

Sehen Sie, wie Jim Noonan, ansässiger Handwerker des Instructor Magazine, dieses Handwerk demonstriert:

&ldquoGlasmalerei&rdquo Mobil

Verwenden Sie alte Buntstifte, kreieren Sie eine schöne Klassenzimmerdekoration und geben Sie in diesem lustigen Projekt eine Lektion über die Wissenschaft des Schmelzens.

Sehen Sie, wie Jim Noonan, ansässiger Handwerker des Instructor Magazine, dieses Handwerk demonstriert:

Potpourri-Wissenschaft

Kinder werden es lieben, weggeworfene Orangenschalen und Gewürze in Potpourri zu verwandeln. Unterwegs lernen sie Dehydration, Rehydration und Verdunstung kennen. Sie schaffen auch ein festliches Geschenk, das Sie mit nach Hause nehmen können.

Sehen Sie, wie Jim Noonan, ansässiger Handwerker des Instructor Magazine, dieses Handwerk demonstriert:

Monster-Lesezeichen

Kunst und Geometrie vereinen sich bei diesen fröhlichen Monster-Lesezeichen. Alles, was Sie brauchen, ist festes Papier, Schere, Kleber und die Fantasie Ihrer Schüler. Auf scholastic.com/kidscissors finden Sie einfache Schritt-für-Schritt-Anleitungen für dieses und andere einzigartige und lustige Papierbasteleien.

Setzen Sie ein Spiel auf

Diese Puppen sind einfach zu erstellen: Sammeln Sie Bilder von Charakteren aus Ihren Lieblingsbüchern (oder lassen Sie Ihre Kinder ihre eigenen zeichnen!). Fügen Sie Pfeifenreiniger hinzu, um die Körper zu formen, und befestigen Sie sie dann mit Klassenkleber oder Klebepunkten an Bastelstäben. Verteile sie zusammen mit einigen Lieblingsfabeln und Märchen. Sie können improvisieren oder eigene Dialoge schreiben und dann zu zweit oder in kleinen Gruppen Dramen aufführen. Klicke hier.

Bunte Formmuster

Was Sie brauchen:
Tonpapier (in fünf Farben)
Papierfaltschablone, zum Download verfügbar
Schere
Herrscher
Klebestift
Karton (für die Rückseite)

1 Schneiden Sie vor dem Unterricht Tonpapier in 1½“ breite Streifen. Lassen Sie die Schüler die Streifen falten und falten, um Dreiecke, Quadrate und Trapeze zu bilden. Für Faltvorschläge laden Sie die Vorlage herunter.

2 Die Schüler sollen ihre Formen ausschneiden und nach Form und/oder Farbe sortieren. Lassen Sie sie eine als &ldquoStarter-Form auswählen.&rdquo Sie können experimentieren, um daraus zu bauen&ndashwelche Arten von Mustern können sie erstellen?

3 Nachdem die Schüler ein Design ausgewählt haben, lassen Sie sie die Starterform auf eine Kartonunterlage kleben.

4 Sie sollten ihr Design weiterhin von der Mitte nach außen kleben. Wenn Sie fertig sind, zeigen Sie es an oder senden Sie es nach Hause!

&ldquoI Feel .&thinsp.&thinsp.&rdquo Origami-Boxen

Was macht Schüler mutig, neugierig oder weise? Geben Sie ihnen Aufforderungen wie &bdquoIch bin neugierig, wenn .&thinsp.&thinsp.&rdquo und bereiten Sie sich darauf vor, erstaunt darüber zu sein, was sie schreiben&mdass sie später mit ihren Klassenkameraden teilen. Laden Sie zunächst unsere kostenlosen Vorlagen herunter. Nachdem Kinder darauf geschrieben haben, helfen Sie mit ein paar Falten und etwas Zellophanband, sie zusammenzusetzen.

Verwenden Sie diese Vorlagen in Ihrem Unterricht. Klicke hier.

Tafel-Farbfiguren

Verwandeln Sie altes Spielzeug mit Tafelfarbe in skurrile Namensschilder für eine Unterhaltung, die den Schulanfang beginnt. Rufen Sie zuerst die Eltern an, um alte Spielsachen einzusenden, oder holen Sie sie selbst bei Flohmärkten oder Dollar-Läden ab. Besprühen Sie die Spielzeuge (außerhalb des Unterrichts) und bringen Sie sie dann mit, damit die Schüler sie mit ihren Namen und anderen Wörtern oder Zeichnungen dekorieren können. Es personalisiert schnell ihre Räume und bringt Kinder vielleicht dazu, über ihre Interessen zu sprechen. Klicke hier.

Bunte Komplimentgläser

Verwandeln Sie ein gewöhnliches Glas in einen großen Anreiz für die Schüler, gute Bürger im Klassenzimmer zu sein. Nicht vertraut mit dem Konzept der Kompliment-Glas? Hier die Idee: Immer wenn ein Kind etwas Nettes sagt oder tut, legen Sie eine Marke in das Glas. Um die Freundlichkeit zu verstärken, verwenden Sie Seidenpapier und verpackte Preise als Token. Sobald die Schüler eine bestimmte Zahl angesammelt haben, können Sie viel Zählen üben und sie mit einer Klassenparty belohnen. Klicke hier.

Match-It-Up Ice Pops

Begeistern Sie Ihre Schüler mit unserem farbenfrohen Eis-Pop-Spiel, um ihren Wortschatz zu verbessern.Erstellen Sie übereinstimmende Paare, indem Sie Synonyme, Antonyme oder Wortschatzwörter und deren Definitionen auf die durchgehend gelben Markierungen schreiben. Mischen Sie die Pops und lassen Sie die Schüler sie mit der Geschmacksseite nach oben auf den Boden legen. Lassen Sie die Kinder schließlich die Pops umdrehen, um jedes passende Paar zu finden. Diese Aktivität lehrt Vokabular, Synonyme und Antonyme. Klicke hier.

Vokabeln Suchen und Finden

Verwandeln Sie das Vokabeltraining in ein Such-und-Find-Spiel, das Kinder in ruhigen Zeiten spielen können. Drucken Sie zunächst Vokabeln auf Karton. (Laden Sie unsere Strand-, Baseball- und Camping-Themenlisten unter scholastic.com/instructor herunter.) Schneiden Sie die Wörter in Streifen und mischen Sie sie in Gläser mit Perlen oder anderen kleinen Gegenständen und befestigen Sie die Deckel mit Klebstoff. Geben Sie den Schülern schließlich eine Liste der Vokabeln. Ermutigen Sie sie, die Gläser zu schütteln und zu drehen, um sie alle zu finden. Klicke hier.

Konfetti-Geo-Karten

Studienländer oder Staaten? Lassen Sie die Schüler ihr Wissen mit diesen bunten Konfetti-Displays zusammenfassen. Beginnen Sie damit, eine repräsentative Collage oder Szene auf Tonpapierkarten zu erstellen. Mit Konfetti bestreuen und mit einer Transparenzschicht abdecken, die an den Rändern auf den Hintergrund geklebt wird. Lassen Sie die Schüler auf der Rückseite eine kleine Karte anbringen, auf die sie interessante Fakten geschrieben haben. Wenn sie fertig sind, können sie ihre Geokarten der Klasse vorlegen. Klicke hier.

Geschichtenwürfel

Kinder lieben spielerische Möglichkeiten, Schreibideen zu generieren. Sammle eine Handvoll Holzwürfel und eine Sammlung bunter Aufkleber. Bringen Sie auf jeder Seite der Würfel einen anderen Aufkleber an. Lassen Sie die Schüler einen, zwei oder drei Würfel gleichzeitig würfeln und fordern Sie sie auf, die Bilder, die offen in einer Geschichte oder einem Gedicht landen, einzufügen. Schlagen Sie vor, dass sie eines der Bilder als Hauptthema in der Geschichte auswählen. Andere Bilder können eine Kulisse oder vielleicht einen Bösewicht oder einen entscheidenden Handlungspunkt darstellen. Lassen Sie die Schüler dann längere Geschichten erstellen, mit einer Würfelrolle für jedes neue Kapitel oder jede neue Episode. Klicke hier.

Wie man ein freundliches Gesicht bekommt

Anstatt in diesem Frühjahr Gras oder Samen in einem Styroporbecher anzubauen, laden Sie die Schüler ein, ihre eigenen ausgestopften Freunde zu kreieren und beobachten Sie, wie jeder beginnt, ein charakteristisches stacheliges Grün zu tragen.

Pflanzen Sie ein Terrarium

Die Schüler können sich über Lebensräume und den Wasserkreislauf informieren, indem sie alte Gläser und Behälter in Mini-Gärten verwandeln. Beginnen Sie, indem Sie eine Schicht Steine ​​​​auf den Boden des Behälters legen. Füllen Sie zur Hälfte mit Erde und fügen Sie dann eine Anordnung von Pflanzen hinzu. Mit mehr Erde schichten und Moos und Pflanzen- oder Tierfiguren hinzufügen. Klicke hier.

Machen Sie Ihren eigenen Galaxy Putty

Eine Partie Glitzerteig zu mischen ist ein lustiges Projekt für den Abschluss einer Astronomieeinheit oder für eine Diskussion über die Eigenschaften von Materie und wie sich diese verändern, wenn Substanzen zusammenkommen. Kombinieren Sie eine Tasse Mehl, eine halbe Tasse Salz, zwei Esslöffel Weinstein, eine Tasse Wasser und Lebensmittelfarbe. Die Mischung bei mittlerer Hitze erwärmen, bis eine teigige Kugel entsteht. Im abgekühlten Zustand Glitzer einkneten. Klicke hier.

Erstellen Sie ein Rock-Display

Bringen Sie reale Relevanz in die Geologie, indem Sie Studenten einladen, ihre eigenen Gesteinssammlungen zu kuratieren. Sammeln Sie zuerst verschiedene Arten von Steinen im Freien. Verwenden Sie die Bibliothek und das Internet, um ihre Namen und Typen zu recherchieren. Befestigen Sie die Steine ​​mit Klebstoff an der Innenseite eines Schachteldeckels und beschriften Sie sie anschließend. Klicke hier.

Erstellen Sie eine Klassenzimmerbibliothek

Verwenden Sie Streifen heller Maskierung oder Malerband, um sofort Rahmen zu erstellen, die Wände beschädigen. Japanisches Washi Tape gibt es in besonders lustigen Mustern und Farben und ist online erhältlich.

Kinder können ganz einfach ihre eigenen Meisterwerke austauschen, wenn Sie Klemmbretter in einem quadratischen oder rechteckigen Raster aufhängen. Ein Tritthocker in der Nähe kann den Kleinen helfen, die oberste Reihe zu erreichen.

Platzmangel? Schau hoch. Bringen Sie eine Gardinenstange ein paar Zentimeter von Ihrer Decke entfernt an und zeigen Sie die Kreationen der Schüler mit Dusch- oder Gardinenclips. Vermeiden Sie Nägel oder Schrauben, indem Sie eine Aufhängestange in einem engen Bereich (wie einem Fensterschacht oder einer Bibliotheksecke) platzieren.

Korkplatten oder -fliesen benötigen weniger Platz als ein klassisches Schwarzes Brett und sind daher eine gute Wahl für enge Ecken oder anderweitig ungenutzte Klassenzimmer.

Kinder können Rockkleiderbügel mit Farbe und anderen Dekorationen personalisieren und Sie können die Kleiderbügel von der Wand über die Pinnwand bis hin zur Wäscheleine verschieben.

Natürliche Geräuscherzeuger

Fordern Sie die Schüler auf, Mutter Natur als Inspiration für die Gestaltung ihrer eigenen Musikinstrumente zu nutzen. Diese farbenfrohen Shaker wurden nur aus Y-förmigen Zweigen, Eicheln, Glocken und Neonschnur hergestellt. Welche anderen musikalischen Potenziale sehen die Schüler in der Welt um sie herum? Klicke hier.

Krug -Deckelkastagnetten

Bewahren Sie kleine Deckel von Lebensmittelgläsern auf und laden Sie die Schüler ein, ihre eigenen bissigen Schlaginstrumente zu bauen. Befestigen Sie zunächst zwei gleich große Deckel mit Gewebeband zusammen. Kleben Sie dann ein Gummiband auf jeden Deckel, um als Fingerhalter zu dienen. Kleben Sie Zierbänder auf die Basis, dann Cha-Cha-Cha! Lass das Musikmachen beginnen! Klicke hier.

Aluminiumdosentrommeln

Vervollständigen Sie Ihr schlaues Orchester mit einem Set dieser entzückenden Mini-Drums. Beginnen Sie mit sauberen, gewaschenen Dosen aller Größen. Füllen Sie die Dosen mit ein paar Esslöffeln Reis, damit sie auch als Shaker verwendet werden können. Schneiden Sie die Enden von großen Ballons ab, spannen Sie sie über die Dosen und befestigen Sie sie mit Gummibändern. Spielen Sie Schlagzeug mit Stäbchen oder schütteln Sie für einen eingängigen Beat. Klicke hier.

Herz zu Herz

Anstatt die Schüler dieses Jahr im Laden gekaufte Valentinssüßigkeiten austauschen zu lassen, helfen Sie ihnen, ihre eigenen festlichen Gesprächsherzen zu machen. Die Schüler üben das Messen, Befolgen von Anweisungen und natürlich das Brainstorming von cleveren Botschaften. Sie können sie auch wissenschaftliche Beobachtungen darüber machen lassen, was passiert, wenn Sie die einfachen Zutaten (einschließlich Gelatine und Puderzucker) miteinander vermischen. Klicke hier.

Dieser DIY-Leckerbissen ist auch ein tolles Geschenk, um es an Familien nach Hause zu schicken oder mit Hilfspersonal an Ihrer Schule zu teilen. Für das vollständige Rezept klicken Sie hier.

Winterliche Kristalle

Machen Sie wunderschöne kristallisierte Ornamente, ohne sich Sorgen machen zu müssen, dass sie schmelzen! Teilen Sie dieses winterliche wissenschaftliche Experiment mit den Schülern: Mischen Sie zuerst neun Esslöffel Borax mit drei Tassen heißem Wasser. Biegen Sie dann einen Pfeifenreiniger in eine gewünschte Form (Herz, Stern, Buchstabe). Als nächstes befestigen Sie eine Schnur um ein Ende des Pfeifenreinigers und das andere an einem Bleistift. Gießen Sie die Boraxlösung in das Gefäß und tauchen Sie den Pfeifenreiniger in die Lösung, sodass der Bleistift auf dem Rand des Gefäßes aufliegt. Lassen Sie es sechs bis acht Stunden ruhen und beobachten Sie, wie sich Kristalle bilden! Klicke hier.

Festliche Fotoornamente

Jeder liebt ein Foto-Ornament (hast du deins aus deiner Kindheit noch am Baum hängen?). Fangen Sie das Lächeln der Schüler ein und übergeben Sie die Herzen ihrer Eltern mit einfachen DIY-Papierornamenten. Drucken oder kopieren Sie einfach klare Fotos von Schülern, bieten Sie eine Auswahl an buntem Papier und Dekorationen wie Edelsteinen, Federn und Glitzer an und beobachten Sie, wie die Schüler authentische Andenken herstellen.

Erinnerungsbücher im Taschenformat

Ermutigen Sie die Schüler, kreativ zu denken und das Schreiben mit personalisierten Notizbüchern im Taschenformat zu üben. Um die Bücher herzustellen, schneiden, schichten, falten und heften Sie einfach festliches Papier zusammen. Weisen Sie jedem Buch Themen zu, wie &ldquoZiele für 2012&rdquo &ldquoHoliday Haikus&rdquo oder &ldquoWofür ich dankbar bin&rdquo und lass das Schreiben beginnen! Klicke hier.

Perfekte Papierblumen

Verwenden Sie zusätzliche Papierschnipsel, indem Sie bunte hängende Räder herstellen. Weisen Sie die Schüler an, das Papier in gleich große Streifen zu schneiden, jeden Streifen in zwei Hälften zu falten und die Enden zusammenzukleben. Montieren Sie das Rad, indem Sie einen Tropfen Kleber auf das Ende und die Mitte jeder Schlaufe geben und an der nächsten befestigen. Fahren Sie fort, bis Sie einen Kreis gebildet haben, und fügen Sie eine Schnur zum Aufhängen hinzu. Klicke hier.


37 erstaunliche Bastelideen

Machen Sie Lesezeichen, Puppen, Origami-Boxen, Geschichtenwürfel, Krachmacher, Papierblumen und mehr mit diesen Bastelideen für das Klassenzimmer, die Ihre Schüler lieben werden. Klicken Sie auf den Titel jedes Handwerks, um alle Details zu erfahren!

Bunte Herbstblätter

Legen Sie das Wachspapier und die Vaseline weg und holen Sie die Kaffeefilter und Marker heraus, um Herbstblattprojekten eine besondere Note zu verleihen. Kinder können ihrer Fantasie freien Lauf lassen, um Blätter in Rosa, Lila und Mintgrün zu gestalten. Bonus: Nehmen Sie junge Entdecker mit auf einen Naturspaziergang, um Äste zu sammeln und diesem lustigen Herbst-Bastelprojekt eine praktische Wissenschaftsstunde hinzuzufügen. Klicke hier.

Mosaik Kürbisse


1 praktische Vorlage + eine Handvoll bunte Bohnen = ein lustiges und einfaches Kürbisprojekt, das Kinder lieben werden! Schneiden Sie einfach die Schablone aus und montieren Sie sie auf Karton, ­leaving ¼-Zoll-Beschnitt. Kleben Sie getrocknete Bohnen, Erbsen und Linsen im gewünschten Muster auf und voilá, ein Kürbis in einer anderen Farbe! Klicke hier.

"Alles über mich" Hüte

Sammeln Sie eine Vielzahl von Hüten (Kinder können ihre eigenen mitbringen), sowie Stoffreste und Bänder, Aufkleber, kleine Schmuckstücke und Spielzeug sowie Zeitschriften- und Zeitungsausschnitte. Lassen Sie die Schüler einen Hut auswählen und ihn dann so dekorieren, dass er sie reflektiert, indem Sie Schulkleber oder einen Klebestift verwenden, um Gegenstände anzubringen. Tragen Sie Ihre neuen Hüte auf einer Kennenlern-Hutparty! Klicke hier.

Speichermailbox


Begrüßen Sie das neue Schuljahr, indem Sie ein &ldquoMemory-Postfach&rdquo erstellen, um all die vor uns liegenden lustigen Zeiten zu dokumentieren. Jeden Freitag schreiben die Schüler Notizen und werfen sie in die Schachtel. Geöffnet zum Jahresende für eine Aktivität zum Schulanfang, die den Kreis schließt. Klicke hier.

Mini-Garten-Andenken

Feiern Sie das Ende des Jahres mit einem Geschenk, das weiter wachsen wird. Helfen Sie Kindern, Mini-Gärten aus recycelten Plastiktüten, Stoffresten und Bändern zu gestalten. Füllen Sie jede DIY-Tasche mit einer halben Tasse Erde und einer Prise Wildblumensamen. Kinder können dann ihren Garten zum Mitnehmen im Hinterhof oder in einem mit Erde gefüllten Behälter verstreuen, häufig gießen und im Sommer Blumen blühen sehen. Klicke hier.

Quilt des Wissens


Lassen Sie die Schüler der Klasse des nächsten Jahres Ratschläge geben, indem Sie die Vorlagen mit Skizzen, Gedichten und Geschichten ausstatten, die ihre Lieblingserinnerungen aus dem Klassenzimmer erzählen. Kleben Sie die Vorlagen auf farbiges Papier und binden Sie alles mit Garn zusammen. Klicke hier.

Lade die Weisheitsquilt-Vorlage aus dem Instructor Magazine herunter

Recycelte Eierkarton-Blumen

Beobachten Sie, wie junge Künstler aufblühen, während sie Eierkartons in bunte Blumen verwandeln. Arbeiten Sie mit Kindern zusammen, um Blütenblätter und Zentren auszuschneiden, und malen Sie dann in hellen Farbtönen. Fügen Sie Pfeifenputzer-Stiele hinzu, um einen einzigartigen Frühlingsstrauß zu erhalten.

Sehen Sie, wie Jim Noonan, ansässiger Handwerker des Instructor Magazine, dieses Handwerk demonstriert:

Umweltfreundliche Tragetaschen

Dekorieren Sie wiederverwendbare Leinentragetaschen mit Stofffarbe für ein Bastelprojekt, das auch als praktische Lektion in Sachen Naturschutz dient. Ein weiterer grüner Twist: DIY-Stempel aus Klebeschaum und recycelten Kronkorken und Glasdeckeln.

Sehen Sie, wie Jim Noonan, ansässiger Handwerker des Instructor Magazine, dieses Handwerk demonstriert:

Sei ein wildes Ding

In Maurice Sendaks klassischem Buch regiert die Fantasie. Wo die wilden Dinge sind. Helfen Sie den Schülern, Wild Thing-Kostüme und Wild Thing-Masken herzustellen, und sehen Sie dann, welche kreativen Geschichten sie sich beim fantasievollen Spielen einfallen lassen. Vergiss nicht, dein zu üben rawrrrs!

Sehen Sie, wie Jim Noonan, ansässiger Handwerker des Instructor Magazine, dieses Handwerk demonstriert:

Clifford's Partyhüte

Am 14. Februar 2013 feiert Clifford the Big Red Dog seinen 50. Geburtstag! Machen Sie mit, indem Sie mit Ihrer Klasse diese festlichen Partyhüte kreieren. Einfach die Vorlagen herunterladen, ausdrucken und erstellen.

Sehen Sie, wie Jim Noonan, ansässiger Handwerker des Instructor Magazine, dieses Handwerk demonstriert:

"Schneetag" Formcollage

Verwenden Sie Altpapier, um wunderschöne Landschaften wie die in Ezra Jack Keats&rsquos . zu erstellen Der verschneite Tag. Die Schüler üben die Arbeit mit Formen und lernen die Konzepte von Vordergrund, Mittelgrund und Hintergrund kennen.

Sehen Sie, wie Jim Noonan, ansässiger Handwerker des Instructor Magazine, dieses Handwerk demonstriert:

Sechserpack Schneeflocken

Hier ist ein Winter-Bastelprojekt mit einem grünen Touch. Lassen Sie die Kinder die Six-Pack-Ringe ihrer Familie aus Kunststoff sammeln. Anstatt auf einer Mülldeponie zu enden, werden sie zu überlebensgroßen Schneeflocken!

Sehen Sie, wie Jim Noonan, ansässiger Handwerker des Instructor Magazine, dieses Handwerk demonstriert:

&ldquoGlasmalerei&rdquo Mobil

Verwenden Sie alte Buntstifte, kreieren Sie eine schöne Klassenzimmerdekoration und geben Sie in diesem lustigen Projekt eine Lektion über die Wissenschaft des Schmelzens.

Sehen Sie, wie Jim Noonan, ansässiger Handwerker des Instructor Magazine, dieses Handwerk demonstriert:

Potpourri-Wissenschaft

Kinder werden es lieben, weggeworfene Orangenschalen und Gewürze in Potpourri zu verwandeln. Unterwegs lernen sie Dehydration, Rehydration und Verdunstung kennen. Sie schaffen auch ein festliches Geschenk, das Sie mit nach Hause nehmen können.

Sehen Sie, wie Jim Noonan, ansässiger Handwerker des Instructor Magazine, dieses Handwerk demonstriert:

Monster-Lesezeichen

Kunst und Geometrie vereinen sich bei diesen fröhlichen Monster-Lesezeichen. Alles, was Sie brauchen, ist festes Papier, Schere, Kleber und die Fantasie Ihrer Schüler. Auf scholastic.com/kidscissors finden Sie einfache Schritt-für-Schritt-Anleitungen für dieses und andere einzigartige und lustige Papierbasteleien.

Setzen Sie ein Spiel auf

Diese Puppen sind einfach zu erstellen: Sammeln Sie Bilder von Charakteren aus Ihren Lieblingsbüchern (oder lassen Sie Ihre Kinder ihre eigenen zeichnen!). Fügen Sie Pfeifenreiniger hinzu, um die Körper zu formen, und befestigen Sie sie dann mit Klassenkleber oder Klebepunkten an Bastelstäben. Verteile sie zusammen mit einigen Lieblingsfabeln und Märchen. Sie können improvisieren oder eigene Dialoge schreiben und dann zu zweit oder in kleinen Gruppen Dramen aufführen. Klicke hier.

Bunte Formmuster

Was Sie brauchen:
Tonpapier (in fünf Farben)
Papierfaltschablone, zum Download verfügbar
Schere
Herrscher
Klebestift
Karton (für die Rückseite)

1 Schneiden Sie vor dem Unterricht Tonpapier in 1½“ breite Streifen. Lassen Sie die Schüler die Streifen falten und falten, um Dreiecke, Quadrate und Trapeze zu bilden. Für Faltvorschläge laden Sie die Vorlage herunter.

2 Die Schüler sollen ihre Formen ausschneiden und nach Form und/oder Farbe sortieren. Lassen Sie sie eine als &ldquoStarter-Form auswählen.&rdquo Sie können experimentieren, um daraus zu bauen&ndashwelche Arten von Mustern können sie erstellen?

3 Nachdem die Schüler ein Design ausgewählt haben, lassen Sie sie die Starterform auf eine Kartonunterlage kleben.

4 Sie sollten ihr Design weiterhin von der Mitte nach außen kleben. Wenn Sie fertig sind, zeigen Sie es an oder senden Sie es nach Hause!

&ldquoI Feel .&thinsp.&thinsp.&rdquo Origami-Boxen

Was macht Schüler mutig, neugierig oder weise? Geben Sie ihnen Aufforderungen wie &bdquoIch bin neugierig, wenn .&thinsp.&thinsp.&rdquo und bereiten Sie sich darauf vor, erstaunt darüber zu sein, was sie schreiben&mdass sie später mit ihren Klassenkameraden teilen. Laden Sie zunächst unsere kostenlosen Vorlagen herunter. Nachdem Kinder darauf geschrieben haben, helfen Sie mit ein paar Falten und etwas Zellophanband, sie zusammenzusetzen.

Verwenden Sie diese Vorlagen in Ihrem Unterricht. Klicke hier.

Tafel-Farbfiguren

Verwandeln Sie altes Spielzeug mit Tafelfarbe in skurrile Namensschilder für eine Unterhaltung, die den Schulanfang beginnt. Rufen Sie zuerst die Eltern an, um alte Spielsachen einzusenden, oder holen Sie sie selbst bei Flohmärkten oder Dollar-Läden ab. Besprühen Sie die Spielzeuge (außerhalb des Unterrichts) und bringen Sie sie dann mit, damit die Schüler sie mit ihren Namen und anderen Wörtern oder Zeichnungen dekorieren können. Es personalisiert schnell ihre Räume und bringt Kinder vielleicht dazu, über ihre Interessen zu sprechen. Klicke hier.

Bunte Komplimentgläser

Verwandeln Sie ein gewöhnliches Glas in einen großen Anreiz für die Schüler, gute Bürger im Klassenzimmer zu sein. Nicht vertraut mit dem Konzept der Kompliment-Glas? Hier die Idee: Immer wenn ein Kind etwas Nettes sagt oder tut, legen Sie eine Marke in das Glas. Um die Freundlichkeit zu verstärken, verwenden Sie Seidenpapier und verpackte Preise als Token. Sobald die Schüler eine bestimmte Zahl angesammelt haben, können Sie viel Zählen üben und sie mit einer Klassenparty belohnen. Klicke hier.

Match-It-Up Ice Pops

Begeistern Sie Ihre Schüler mit unserem farbenfrohen Eis-Pop-Spiel, um ihren Wortschatz zu verbessern. Erstellen Sie übereinstimmende Paare, indem Sie Synonyme, Antonyme oder Wortschatzwörter und deren Definitionen auf die durchgehend gelben Markierungen schreiben. Mischen Sie die Pops und lassen Sie die Schüler sie mit der Geschmacksseite nach oben auf den Boden legen. Lassen Sie die Kinder schließlich die Pops umdrehen, um jedes passende Paar zu finden. Diese Aktivität lehrt Vokabular, Synonyme und Antonyme. Klicke hier.

Vokabeln Suchen und Finden

Verwandeln Sie das Vokabeltraining in ein Such-und-Find-Spiel, das Kinder in ruhigen Zeiten spielen können. Drucken Sie zunächst Vokabeln auf Karton. (Laden Sie unsere Strand-, Baseball- und Camping-Themenlisten unter scholastic.com/instructor herunter.) Schneiden Sie die Wörter in Streifen und mischen Sie sie in Gläser mit Perlen oder anderen kleinen Gegenständen und befestigen Sie die Deckel mit Klebstoff. Geben Sie den Schülern schließlich eine Liste der Vokabeln. Ermutigen Sie sie, die Gläser zu schütteln und zu drehen, um sie alle zu finden. Klicke hier.

Konfetti-Geo-Karten

Studienländer oder Staaten? Lassen Sie die Schüler ihr Wissen mit diesen bunten Konfetti-Displays zusammenfassen. Beginnen Sie damit, eine repräsentative Collage oder Szene auf Tonpapierkarten zu erstellen. Mit Konfetti bestreuen und mit einer Transparenzschicht abdecken, die an den Rändern auf den Hintergrund geklebt wird. Lassen Sie die Schüler auf der Rückseite eine kleine Karte anbringen, auf die sie interessante Fakten geschrieben haben. Wenn sie fertig sind, können sie ihre Geokarten der Klasse vorlegen. Klicke hier.

Geschichtenwürfel

Kinder lieben spielerische Möglichkeiten, Schreibideen zu generieren. Sammle eine Handvoll Holzwürfel und eine Sammlung bunter Aufkleber. Bringen Sie auf jeder Seite der Würfel einen anderen Aufkleber an. Lassen Sie die Schüler einen, zwei oder drei Würfel gleichzeitig würfeln und fordern Sie sie auf, die Bilder, die offen in einer Geschichte oder einem Gedicht landen, einzufügen. Schlagen Sie vor, dass sie eines der Bilder als Hauptthema in der Geschichte auswählen. Andere Bilder können eine Kulisse oder vielleicht einen Bösewicht oder einen entscheidenden Handlungspunkt darstellen. Lassen Sie die Schüler dann längere Geschichten erstellen, mit einer Würfelrolle für jedes neue Kapitel oder jede neue Episode. Klicke hier.

Wie man ein freundliches Gesicht bekommt

Anstatt in diesem Frühjahr Gras oder Samen in einem Styroporbecher anzubauen, laden Sie die Schüler ein, ihre eigenen ausgestopften Freunde zu kreieren und beobachten Sie, wie jeder beginnt, ein charakteristisches stacheliges Grün zu tragen.

Pflanzen Sie ein Terrarium

Die Schüler können sich über Lebensräume und den Wasserkreislauf informieren, indem sie alte Gläser und Behälter in Mini-Gärten verwandeln. Beginnen Sie, indem Sie eine Schicht Steine ​​​​auf den Boden des Behälters legen. Füllen Sie zur Hälfte mit Erde und fügen Sie dann eine Anordnung von Pflanzen hinzu. Mit mehr Erde schichten und Moos und Pflanzen- oder Tierfiguren hinzufügen. Klicke hier.

Machen Sie Ihren eigenen Galaxy Putty

Eine Partie Glitzerteig zu mischen ist ein lustiges Projekt für den Abschluss einer Astronomieeinheit oder für eine Diskussion über die Eigenschaften von Materie und wie sich diese verändern, wenn Substanzen zusammenkommen. Kombinieren Sie eine Tasse Mehl, eine halbe Tasse Salz, zwei Esslöffel Weinstein, eine Tasse Wasser und Lebensmittelfarbe. Die Mischung bei mittlerer Hitze erwärmen, bis eine teigige Kugel entsteht. Im abgekühlten Zustand Glitzer einkneten. Klicke hier.

Erstellen Sie ein Rock-Display

Bringen Sie reale Relevanz in die Geologie, indem Sie Studenten einladen, ihre eigenen Gesteinssammlungen zu kuratieren. Sammeln Sie zuerst verschiedene Arten von Steinen im Freien. Verwenden Sie die Bibliothek und das Internet, um ihre Namen und Typen zu recherchieren. Befestigen Sie die Steine ​​mit Klebstoff an der Innenseite eines Schachteldeckels und beschriften Sie sie anschließend. Klicke hier.

Erstellen Sie eine Klassenzimmerbibliothek

Verwenden Sie Streifen heller Maskierung oder Malerband, um sofort Rahmen zu erstellen, die Wände beschädigen.Japanisches Washi Tape gibt es in besonders lustigen Mustern und Farben und ist online erhältlich.

Kinder können ganz einfach ihre eigenen Meisterwerke austauschen, wenn Sie Klemmbretter in einem quadratischen oder rechteckigen Raster aufhängen. Ein Tritthocker in der Nähe kann den Kleinen helfen, die oberste Reihe zu erreichen.

Platzmangel? Schau hoch. Bringen Sie eine Gardinenstange ein paar Zentimeter von Ihrer Decke entfernt an und zeigen Sie die Kreationen der Schüler mit Dusch- oder Gardinenclips. Vermeiden Sie Nägel oder Schrauben, indem Sie eine Aufhängestange in einem engen Bereich (wie einem Fensterschacht oder einer Bibliotheksecke) platzieren.

Korkplatten oder -fliesen benötigen weniger Platz als ein klassisches Schwarzes Brett und sind daher eine gute Wahl für enge Ecken oder anderweitig ungenutzte Klassenzimmer.

Kinder können Rockkleiderbügel mit Farbe und anderen Dekorationen personalisieren und Sie können die Kleiderbügel von der Wand über die Pinnwand bis hin zur Wäscheleine verschieben.

Natürliche Geräuscherzeuger

Fordern Sie die Schüler auf, Mutter Natur als Inspiration für die Gestaltung ihrer eigenen Musikinstrumente zu nutzen. Diese farbenfrohen Shaker wurden nur aus Y-förmigen Zweigen, Eicheln, Glocken und Neonschnur hergestellt. Welche anderen musikalischen Potenziale sehen die Schüler in der Welt um sie herum? Klicke hier.

Krug -Deckelkastagnetten

Bewahren Sie kleine Deckel von Lebensmittelgläsern auf und laden Sie die Schüler ein, ihre eigenen bissigen Schlaginstrumente zu bauen. Befestigen Sie zunächst zwei gleich große Deckel mit Gewebeband zusammen. Kleben Sie dann ein Gummiband auf jeden Deckel, um als Fingerhalter zu dienen. Kleben Sie Zierbänder auf die Basis, dann Cha-Cha-Cha! Lass das Musikmachen beginnen! Klicke hier.

Aluminiumdosentrommeln

Vervollständigen Sie Ihr schlaues Orchester mit einem Set dieser entzückenden Mini-Drums. Beginnen Sie mit sauberen, gewaschenen Dosen aller Größen. Füllen Sie die Dosen mit ein paar Esslöffeln Reis, damit sie auch als Shaker verwendet werden können. Schneiden Sie die Enden von großen Ballons ab, spannen Sie sie über die Dosen und befestigen Sie sie mit Gummibändern. Spielen Sie Schlagzeug mit Stäbchen oder schütteln Sie für einen eingängigen Beat. Klicke hier.

Herz zu Herz

Anstatt die Schüler dieses Jahr im Laden gekaufte Valentinssüßigkeiten austauschen zu lassen, helfen Sie ihnen, ihre eigenen festlichen Gesprächsherzen zu machen. Die Schüler üben das Messen, Befolgen von Anweisungen und natürlich das Brainstorming von cleveren Botschaften. Sie können sie auch wissenschaftliche Beobachtungen darüber machen lassen, was passiert, wenn Sie die einfachen Zutaten (einschließlich Gelatine und Puderzucker) miteinander vermischen. Klicke hier.

Dieser DIY-Leckerbissen ist auch ein tolles Geschenk, um es an Familien nach Hause zu schicken oder mit Hilfspersonal an Ihrer Schule zu teilen. Für das vollständige Rezept klicken Sie hier.

Winterliche Kristalle

Machen Sie wunderschöne kristallisierte Ornamente, ohne sich Sorgen machen zu müssen, dass sie schmelzen! Teilen Sie dieses winterliche wissenschaftliche Experiment mit den Schülern: Mischen Sie zuerst neun Esslöffel Borax mit drei Tassen heißem Wasser. Biegen Sie dann einen Pfeifenreiniger in eine gewünschte Form (Herz, Stern, Buchstabe). Als nächstes befestigen Sie eine Schnur um ein Ende des Pfeifenreinigers und das andere an einem Bleistift. Gießen Sie die Boraxlösung in das Gefäß und tauchen Sie den Pfeifenreiniger in die Lösung, sodass der Bleistift auf dem Rand des Gefäßes aufliegt. Lassen Sie es sechs bis acht Stunden ruhen und beobachten Sie, wie sich Kristalle bilden! Klicke hier.

Festliche Fotoornamente

Jeder liebt ein Foto-Ornament (hast du deins aus deiner Kindheit noch am Baum hängen?). Fangen Sie das Lächeln der Schüler ein und übergeben Sie die Herzen ihrer Eltern mit einfachen DIY-Papierornamenten. Drucken oder kopieren Sie einfach klare Fotos von Schülern, bieten Sie eine Auswahl an buntem Papier und Dekorationen wie Edelsteinen, Federn und Glitzer an und beobachten Sie, wie die Schüler authentische Andenken herstellen.

Erinnerungsbücher im Taschenformat

Ermutigen Sie die Schüler, kreativ zu denken und das Schreiben mit personalisierten Notizbüchern im Taschenformat zu üben. Um die Bücher herzustellen, schneiden, schichten, falten und heften Sie einfach festliches Papier zusammen. Weisen Sie jedem Buch Themen zu, wie &ldquoZiele für 2012&rdquo &ldquoHoliday Haikus&rdquo oder &ldquoWofür ich dankbar bin&rdquo und lass das Schreiben beginnen! Klicke hier.

Perfekte Papierblumen

Verwenden Sie zusätzliche Papierschnipsel, indem Sie bunte hängende Räder herstellen. Weisen Sie die Schüler an, das Papier in gleich große Streifen zu schneiden, jeden Streifen in zwei Hälften zu falten und die Enden zusammenzukleben. Montieren Sie das Rad, indem Sie einen Tropfen Kleber auf das Ende und die Mitte jeder Schlaufe geben und an der nächsten befestigen. Fahren Sie fort, bis Sie einen Kreis gebildet haben, und fügen Sie eine Schnur zum Aufhängen hinzu. Klicke hier.


37 erstaunliche Bastelideen

Machen Sie Lesezeichen, Puppen, Origami-Boxen, Geschichtenwürfel, Krachmacher, Papierblumen und mehr mit diesen Bastelideen für das Klassenzimmer, die Ihre Schüler lieben werden. Klicken Sie auf den Titel jedes Handwerks, um alle Details zu erfahren!

Bunte Herbstblätter

Legen Sie das Wachspapier und die Vaseline weg und holen Sie die Kaffeefilter und Marker heraus, um Herbstblattprojekten eine besondere Note zu verleihen. Kinder können ihrer Fantasie freien Lauf lassen, um Blätter in Rosa, Lila und Mintgrün zu gestalten. Bonus: Nehmen Sie junge Entdecker mit auf einen Naturspaziergang, um Äste zu sammeln und diesem lustigen Herbst-Bastelprojekt eine praktische Wissenschaftsstunde hinzuzufügen. Klicke hier.

Mosaik Kürbisse


1 praktische Vorlage + eine Handvoll bunte Bohnen = ein lustiges und einfaches Kürbisprojekt, das Kinder lieben werden! Schneiden Sie einfach die Schablone aus und montieren Sie sie auf Karton, ­leaving ¼-Zoll-Beschnitt. Kleben Sie getrocknete Bohnen, Erbsen und Linsen im gewünschten Muster auf und voilá, ein Kürbis in einer anderen Farbe! Klicke hier.

"Alles über mich" Hüte

Sammeln Sie eine Vielzahl von Hüten (Kinder können ihre eigenen mitbringen), sowie Stoffreste und Bänder, Aufkleber, kleine Schmuckstücke und Spielzeug sowie Zeitschriften- und Zeitungsausschnitte. Lassen Sie die Schüler einen Hut auswählen und ihn dann so dekorieren, dass er sie reflektiert, indem Sie Schulkleber oder einen Klebestift verwenden, um Gegenstände anzubringen. Tragen Sie Ihre neuen Hüte auf einer Kennenlern-Hutparty! Klicke hier.

Speichermailbox


Begrüßen Sie das neue Schuljahr, indem Sie ein &ldquoMemory-Postfach&rdquo erstellen, um all die vor uns liegenden lustigen Zeiten zu dokumentieren. Jeden Freitag schreiben die Schüler Notizen und werfen sie in die Schachtel. Geöffnet zum Jahresende für eine Aktivität zum Schulanfang, die den Kreis schließt. Klicke hier.

Mini-Garten-Andenken

Feiern Sie das Ende des Jahres mit einem Geschenk, das weiter wachsen wird. Helfen Sie Kindern, Mini-Gärten aus recycelten Plastiktüten, Stoffresten und Bändern zu gestalten. Füllen Sie jede DIY-Tasche mit einer halben Tasse Erde und einer Prise Wildblumensamen. Kinder können dann ihren Garten zum Mitnehmen im Hinterhof oder in einem mit Erde gefüllten Behälter verstreuen, häufig gießen und im Sommer Blumen blühen sehen. Klicke hier.

Quilt des Wissens


Lassen Sie die Schüler der Klasse des nächsten Jahres Ratschläge geben, indem Sie die Vorlagen mit Skizzen, Gedichten und Geschichten ausstatten, die ihre Lieblingserinnerungen aus dem Klassenzimmer erzählen. Kleben Sie die Vorlagen auf farbiges Papier und binden Sie alles mit Garn zusammen. Klicke hier.

Lade die Weisheitsquilt-Vorlage aus dem Instructor Magazine herunter

Recycelte Eierkarton-Blumen

Beobachten Sie, wie junge Künstler aufblühen, während sie Eierkartons in bunte Blumen verwandeln. Arbeiten Sie mit Kindern zusammen, um Blütenblätter und Zentren auszuschneiden, und malen Sie dann in hellen Farbtönen. Fügen Sie Pfeifenputzer-Stiele hinzu, um einen einzigartigen Frühlingsstrauß zu erhalten.

Sehen Sie, wie Jim Noonan, ansässiger Handwerker des Instructor Magazine, dieses Handwerk demonstriert:

Umweltfreundliche Tragetaschen

Dekorieren Sie wiederverwendbare Leinentragetaschen mit Stofffarbe für ein Bastelprojekt, das auch als praktische Lektion in Sachen Naturschutz dient. Ein weiterer grüner Twist: DIY-Stempel aus Klebeschaum und recycelten Kronkorken und Glasdeckeln.

Sehen Sie, wie Jim Noonan, ansässiger Handwerker des Instructor Magazine, dieses Handwerk demonstriert:

Sei ein wildes Ding

In Maurice Sendaks klassischem Buch regiert die Fantasie. Wo die wilden Dinge sind. Helfen Sie den Schülern, Wild Thing-Kostüme und Wild Thing-Masken herzustellen, und sehen Sie dann, welche kreativen Geschichten sie sich beim fantasievollen Spielen einfallen lassen. Vergiss nicht, dein zu üben rawrrrs!

Sehen Sie, wie Jim Noonan, ansässiger Handwerker des Instructor Magazine, dieses Handwerk demonstriert:

Clifford's Partyhüte

Am 14. Februar 2013 feiert Clifford the Big Red Dog seinen 50. Geburtstag! Machen Sie mit, indem Sie mit Ihrer Klasse diese festlichen Partyhüte kreieren. Einfach die Vorlagen herunterladen, ausdrucken und erstellen.

Sehen Sie, wie Jim Noonan, ansässiger Handwerker des Instructor Magazine, dieses Handwerk demonstriert:

"Schneetag" Formcollage

Verwenden Sie Altpapier, um wunderschöne Landschaften wie die in Ezra Jack Keats&rsquos . zu erstellen Der verschneite Tag. Die Schüler üben die Arbeit mit Formen und lernen die Konzepte von Vordergrund, Mittelgrund und Hintergrund kennen.

Sehen Sie, wie Jim Noonan, ansässiger Handwerker des Instructor Magazine, dieses Handwerk demonstriert:

Sechserpack Schneeflocken

Hier ist ein Winter-Bastelprojekt mit einem grünen Touch. Lassen Sie die Kinder die Six-Pack-Ringe ihrer Familie aus Kunststoff sammeln. Anstatt auf einer Mülldeponie zu enden, werden sie zu überlebensgroßen Schneeflocken!

Sehen Sie, wie Jim Noonan, ansässiger Handwerker des Instructor Magazine, dieses Handwerk demonstriert:

&ldquoGlasmalerei&rdquo Mobil

Verwenden Sie alte Buntstifte, kreieren Sie eine schöne Klassenzimmerdekoration und geben Sie in diesem lustigen Projekt eine Lektion über die Wissenschaft des Schmelzens.

Sehen Sie, wie Jim Noonan, ansässiger Handwerker des Instructor Magazine, dieses Handwerk demonstriert:

Potpourri-Wissenschaft

Kinder werden es lieben, weggeworfene Orangenschalen und Gewürze in Potpourri zu verwandeln. Unterwegs lernen sie Dehydration, Rehydration und Verdunstung kennen. Sie schaffen auch ein festliches Geschenk, das Sie mit nach Hause nehmen können.

Sehen Sie, wie Jim Noonan, ansässiger Handwerker des Instructor Magazine, dieses Handwerk demonstriert:

Monster-Lesezeichen

Kunst und Geometrie vereinen sich bei diesen fröhlichen Monster-Lesezeichen. Alles, was Sie brauchen, ist festes Papier, Schere, Kleber und die Fantasie Ihrer Schüler. Auf scholastic.com/kidscissors finden Sie einfache Schritt-für-Schritt-Anleitungen für dieses und andere einzigartige und lustige Papierbasteleien.

Setzen Sie ein Spiel auf

Diese Puppen sind einfach zu erstellen: Sammeln Sie Bilder von Charakteren aus Ihren Lieblingsbüchern (oder lassen Sie Ihre Kinder ihre eigenen zeichnen!). Fügen Sie Pfeifenreiniger hinzu, um die Körper zu formen, und befestigen Sie sie dann mit Klassenkleber oder Klebepunkten an Bastelstäben. Verteile sie zusammen mit einigen Lieblingsfabeln und Märchen. Sie können improvisieren oder eigene Dialoge schreiben und dann zu zweit oder in kleinen Gruppen Dramen aufführen. Klicke hier.

Bunte Formmuster

Was Sie brauchen:
Tonpapier (in fünf Farben)
Papierfaltschablone, zum Download verfügbar
Schere
Herrscher
Klebestift
Karton (für die Rückseite)

1 Schneiden Sie vor dem Unterricht Tonpapier in 1½“ breite Streifen. Lassen Sie die Schüler die Streifen falten und falten, um Dreiecke, Quadrate und Trapeze zu bilden. Für Faltvorschläge laden Sie die Vorlage herunter.

2 Die Schüler sollen ihre Formen ausschneiden und nach Form und/oder Farbe sortieren. Lassen Sie sie eine als &ldquoStarter-Form auswählen.&rdquo Sie können experimentieren, um daraus zu bauen&ndashwelche Arten von Mustern können sie erstellen?

3 Nachdem die Schüler ein Design ausgewählt haben, lassen Sie sie die Starterform auf eine Kartonunterlage kleben.

4 Sie sollten ihr Design weiterhin von der Mitte nach außen kleben. Wenn Sie fertig sind, zeigen Sie es an oder senden Sie es nach Hause!

&ldquoI Feel .&thinsp.&thinsp.&rdquo Origami-Boxen

Was macht Schüler mutig, neugierig oder weise? Geben Sie ihnen Aufforderungen wie &bdquoIch bin neugierig, wenn .&thinsp.&thinsp.&rdquo und bereiten Sie sich darauf vor, erstaunt darüber zu sein, was sie schreiben&mdass sie später mit ihren Klassenkameraden teilen. Laden Sie zunächst unsere kostenlosen Vorlagen herunter. Nachdem Kinder darauf geschrieben haben, helfen Sie mit ein paar Falten und etwas Zellophanband, sie zusammenzusetzen.

Verwenden Sie diese Vorlagen in Ihrem Unterricht. Klicke hier.

Tafel-Farbfiguren

Verwandeln Sie altes Spielzeug mit Tafelfarbe in skurrile Namensschilder für eine Unterhaltung, die den Schulanfang beginnt. Rufen Sie zuerst die Eltern an, um alte Spielsachen einzusenden, oder holen Sie sie selbst bei Flohmärkten oder Dollar-Läden ab. Besprühen Sie die Spielzeuge (außerhalb des Unterrichts) und bringen Sie sie dann mit, damit die Schüler sie mit ihren Namen und anderen Wörtern oder Zeichnungen dekorieren können. Es personalisiert schnell ihre Räume und bringt Kinder vielleicht dazu, über ihre Interessen zu sprechen. Klicke hier.

Bunte Komplimentgläser

Verwandeln Sie ein gewöhnliches Glas in einen großen Anreiz für die Schüler, gute Bürger im Klassenzimmer zu sein. Nicht vertraut mit dem Konzept der Kompliment-Glas? Hier die Idee: Immer wenn ein Kind etwas Nettes sagt oder tut, legen Sie eine Marke in das Glas. Um die Freundlichkeit zu verstärken, verwenden Sie Seidenpapier und verpackte Preise als Token. Sobald die Schüler eine bestimmte Zahl angesammelt haben, können Sie viel Zählen üben und sie mit einer Klassenparty belohnen. Klicke hier.

Match-It-Up Ice Pops

Begeistern Sie Ihre Schüler mit unserem farbenfrohen Eis-Pop-Spiel, um ihren Wortschatz zu verbessern. Erstellen Sie übereinstimmende Paare, indem Sie Synonyme, Antonyme oder Wortschatzwörter und deren Definitionen auf die durchgehend gelben Markierungen schreiben. Mischen Sie die Pops und lassen Sie die Schüler sie mit der Geschmacksseite nach oben auf den Boden legen. Lassen Sie die Kinder schließlich die Pops umdrehen, um jedes passende Paar zu finden. Diese Aktivität lehrt Vokabular, Synonyme und Antonyme. Klicke hier.

Vokabeln Suchen und Finden

Verwandeln Sie das Vokabeltraining in ein Such-und-Find-Spiel, das Kinder in ruhigen Zeiten spielen können. Drucken Sie zunächst Vokabeln auf Karton. (Laden Sie unsere Strand-, Baseball- und Camping-Themenlisten unter scholastic.com/instructor herunter.) Schneiden Sie die Wörter in Streifen und mischen Sie sie in Gläser mit Perlen oder anderen kleinen Gegenständen und befestigen Sie die Deckel mit Klebstoff. Geben Sie den Schülern schließlich eine Liste der Vokabeln. Ermutigen Sie sie, die Gläser zu schütteln und zu drehen, um sie alle zu finden. Klicke hier.

Konfetti-Geo-Karten

Studienländer oder Staaten? Lassen Sie die Schüler ihr Wissen mit diesen bunten Konfetti-Displays zusammenfassen. Beginnen Sie damit, eine repräsentative Collage oder Szene auf Tonpapierkarten zu erstellen. Mit Konfetti bestreuen und mit einer Transparenzschicht abdecken, die an den Rändern auf den Hintergrund geklebt wird. Lassen Sie die Schüler auf der Rückseite eine kleine Karte anbringen, auf die sie interessante Fakten geschrieben haben. Wenn sie fertig sind, können sie ihre Geokarten der Klasse vorlegen. Klicke hier.

Geschichtenwürfel

Kinder lieben spielerische Möglichkeiten, Schreibideen zu generieren. Sammle eine Handvoll Holzwürfel und eine Sammlung bunter Aufkleber. Bringen Sie auf jeder Seite der Würfel einen anderen Aufkleber an. Lassen Sie die Schüler einen, zwei oder drei Würfel gleichzeitig würfeln und fordern Sie sie auf, die Bilder, die offen in einer Geschichte oder einem Gedicht landen, einzufügen. Schlagen Sie vor, dass sie eines der Bilder als Hauptthema in der Geschichte auswählen. Andere Bilder können eine Kulisse oder vielleicht einen Bösewicht oder einen entscheidenden Handlungspunkt darstellen. Lassen Sie die Schüler dann längere Geschichten erstellen, mit einer Würfelrolle für jedes neue Kapitel oder jede neue Episode. Klicke hier.

Wie man ein freundliches Gesicht bekommt

Anstatt in diesem Frühjahr Gras oder Samen in einem Styroporbecher anzubauen, laden Sie die Schüler ein, ihre eigenen ausgestopften Freunde zu kreieren und beobachten Sie, wie jeder beginnt, ein charakteristisches stacheliges Grün zu tragen.

Pflanzen Sie ein Terrarium

Die Schüler können sich über Lebensräume und den Wasserkreislauf informieren, indem sie alte Gläser und Behälter in Mini-Gärten verwandeln. Beginnen Sie, indem Sie eine Schicht Steine ​​​​auf den Boden des Behälters legen. Füllen Sie zur Hälfte mit Erde und fügen Sie dann eine Anordnung von Pflanzen hinzu. Mit mehr Erde schichten und Moos und Pflanzen- oder Tierfiguren hinzufügen. Klicke hier.

Machen Sie Ihren eigenen Galaxy Putty

Eine Partie Glitzerteig zu mischen ist ein lustiges Projekt für den Abschluss einer Astronomieeinheit oder für eine Diskussion über die Eigenschaften von Materie und wie sich diese verändern, wenn Substanzen zusammenkommen. Kombinieren Sie eine Tasse Mehl, eine halbe Tasse Salz, zwei Esslöffel Weinstein, eine Tasse Wasser und Lebensmittelfarbe. Die Mischung bei mittlerer Hitze erwärmen, bis eine teigige Kugel entsteht. Im abgekühlten Zustand Glitzer einkneten. Klicke hier.

Erstellen Sie ein Rock-Display

Bringen Sie reale Relevanz in die Geologie, indem Sie Studenten einladen, ihre eigenen Gesteinssammlungen zu kuratieren. Sammeln Sie zuerst verschiedene Arten von Steinen im Freien. Verwenden Sie die Bibliothek und das Internet, um ihre Namen und Typen zu recherchieren. Befestigen Sie die Steine ​​mit Klebstoff an der Innenseite eines Schachteldeckels und beschriften Sie sie anschließend. Klicke hier.

Erstellen Sie eine Klassenzimmerbibliothek

Verwenden Sie Streifen heller Maskierung oder Malerband, um sofort Rahmen zu erstellen, die Wände beschädigen. Japanisches Washi Tape gibt es in besonders lustigen Mustern und Farben und ist online erhältlich.

Kinder können ganz einfach ihre eigenen Meisterwerke austauschen, wenn Sie Klemmbretter in einem quadratischen oder rechteckigen Raster aufhängen. Ein Tritthocker in der Nähe kann den Kleinen helfen, die oberste Reihe zu erreichen.

Platzmangel? Schau hoch. Bringen Sie eine Gardinenstange ein paar Zentimeter von Ihrer Decke entfernt an und zeigen Sie die Kreationen der Schüler mit Dusch- oder Gardinenclips. Vermeiden Sie Nägel oder Schrauben, indem Sie eine Aufhängestange in einem engen Bereich (wie einem Fensterschacht oder einer Bibliotheksecke) platzieren.

Korkplatten oder -fliesen benötigen weniger Platz als ein klassisches Schwarzes Brett und sind daher eine gute Wahl für enge Ecken oder anderweitig ungenutzte Klassenzimmer.

Kinder können Rockkleiderbügel mit Farbe und anderen Dekorationen personalisieren und Sie können die Kleiderbügel von der Wand über die Pinnwand bis hin zur Wäscheleine verschieben.

Natürliche Geräuscherzeuger

Fordern Sie die Schüler auf, Mutter Natur als Inspiration für die Gestaltung ihrer eigenen Musikinstrumente zu nutzen. Diese farbenfrohen Shaker wurden nur aus Y-förmigen Zweigen, Eicheln, Glocken und Neonschnur hergestellt. Welche anderen musikalischen Potenziale sehen die Schüler in der Welt um sie herum? Klicke hier.

Krug -Deckelkastagnetten

Bewahren Sie kleine Deckel von Lebensmittelgläsern auf und laden Sie die Schüler ein, ihre eigenen bissigen Schlaginstrumente zu bauen. Befestigen Sie zunächst zwei gleich große Deckel mit Gewebeband zusammen. Kleben Sie dann ein Gummiband auf jeden Deckel, um als Fingerhalter zu dienen. Kleben Sie Zierbänder auf die Basis, dann Cha-Cha-Cha! Lass das Musikmachen beginnen! Klicke hier.

Aluminiumdosentrommeln

Vervollständigen Sie Ihr schlaues Orchester mit einem Set dieser entzückenden Mini-Drums. Beginnen Sie mit sauberen, gewaschenen Dosen aller Größen. Füllen Sie die Dosen mit ein paar Esslöffeln Reis, damit sie auch als Shaker verwendet werden können. Schneiden Sie die Enden von großen Ballons ab, spannen Sie sie über die Dosen und befestigen Sie sie mit Gummibändern. Spielen Sie Schlagzeug mit Stäbchen oder schütteln Sie für einen eingängigen Beat. Klicke hier.

Herz zu Herz

Anstatt die Schüler dieses Jahr im Laden gekaufte Valentinssüßigkeiten austauschen zu lassen, helfen Sie ihnen, ihre eigenen festlichen Gesprächsherzen zu machen. Die Schüler üben das Messen, Befolgen von Anweisungen und natürlich das Brainstorming von cleveren Botschaften. Sie können sie auch wissenschaftliche Beobachtungen darüber machen lassen, was passiert, wenn Sie die einfachen Zutaten (einschließlich Gelatine und Puderzucker) miteinander vermischen. Klicke hier.

Dieser DIY-Leckerbissen ist auch ein tolles Geschenk, um es an Familien nach Hause zu schicken oder mit Hilfspersonal an Ihrer Schule zu teilen. Für das vollständige Rezept klicken Sie hier.

Winterliche Kristalle

Machen Sie wunderschöne kristallisierte Ornamente, ohne sich Sorgen machen zu müssen, dass sie schmelzen! Teilen Sie dieses winterliche wissenschaftliche Experiment mit den Schülern: Mischen Sie zuerst neun Esslöffel Borax mit drei Tassen heißem Wasser. Biegen Sie dann einen Pfeifenreiniger in eine gewünschte Form (Herz, Stern, Buchstabe). Als nächstes befestigen Sie eine Schnur um ein Ende des Pfeifenreinigers und das andere an einem Bleistift. Gießen Sie die Boraxlösung in das Gefäß und tauchen Sie den Pfeifenreiniger in die Lösung, sodass der Bleistift auf dem Rand des Gefäßes aufliegt. Lassen Sie es sechs bis acht Stunden ruhen und beobachten Sie, wie sich Kristalle bilden! Klicke hier.

Festliche Fotoornamente

Jeder liebt ein Foto-Ornament (hast du deins aus deiner Kindheit noch am Baum hängen?). Fangen Sie das Lächeln der Schüler ein und übergeben Sie die Herzen ihrer Eltern mit einfachen DIY-Papierornamenten.Drucken oder kopieren Sie einfach klare Fotos von Schülern, bieten Sie eine Auswahl an buntem Papier und Dekorationen wie Edelsteinen, Federn und Glitzer an und beobachten Sie, wie die Schüler authentische Andenken herstellen.

Erinnerungsbücher im Taschenformat

Ermutigen Sie die Schüler, kreativ zu denken und das Schreiben mit personalisierten Notizbüchern im Taschenformat zu üben. Um die Bücher herzustellen, schneiden, schichten, falten und heften Sie einfach festliches Papier zusammen. Weisen Sie jedem Buch Themen zu, wie &ldquoZiele für 2012&rdquo &ldquoHoliday Haikus&rdquo oder &ldquoWofür ich dankbar bin&rdquo und lass das Schreiben beginnen! Klicke hier.

Perfekte Papierblumen

Verwenden Sie zusätzliche Papierschnipsel, indem Sie bunte hängende Räder herstellen. Weisen Sie die Schüler an, das Papier in gleich große Streifen zu schneiden, jeden Streifen in zwei Hälften zu falten und die Enden zusammenzukleben. Montieren Sie das Rad, indem Sie einen Tropfen Kleber auf das Ende und die Mitte jeder Schlaufe geben und an der nächsten befestigen. Fahren Sie fort, bis Sie einen Kreis gebildet haben, und fügen Sie eine Schnur zum Aufhängen hinzu. Klicke hier.


37 erstaunliche Bastelideen

Machen Sie Lesezeichen, Puppen, Origami-Boxen, Geschichtenwürfel, Krachmacher, Papierblumen und mehr mit diesen Bastelideen für das Klassenzimmer, die Ihre Schüler lieben werden. Klicken Sie auf den Titel jedes Handwerks, um alle Details zu erfahren!

Bunte Herbstblätter

Legen Sie das Wachspapier und die Vaseline weg und holen Sie die Kaffeefilter und Marker heraus, um Herbstblattprojekten eine besondere Note zu verleihen. Kinder können ihrer Fantasie freien Lauf lassen, um Blätter in Rosa, Lila und Mintgrün zu gestalten. Bonus: Nehmen Sie junge Entdecker mit auf einen Naturspaziergang, um Äste zu sammeln und diesem lustigen Herbst-Bastelprojekt eine praktische Wissenschaftsstunde hinzuzufügen. Klicke hier.

Mosaik Kürbisse


1 praktische Vorlage + eine Handvoll bunte Bohnen = ein lustiges und einfaches Kürbisprojekt, das Kinder lieben werden! Schneiden Sie einfach die Schablone aus und montieren Sie sie auf Karton, ­leaving ¼-Zoll-Beschnitt. Kleben Sie getrocknete Bohnen, Erbsen und Linsen im gewünschten Muster auf und voilá, ein Kürbis in einer anderen Farbe! Klicke hier.

"Alles über mich" Hüte

Sammeln Sie eine Vielzahl von Hüten (Kinder können ihre eigenen mitbringen), sowie Stoffreste und Bänder, Aufkleber, kleine Schmuckstücke und Spielzeug sowie Zeitschriften- und Zeitungsausschnitte. Lassen Sie die Schüler einen Hut auswählen und ihn dann so dekorieren, dass er sie reflektiert, indem Sie Schulkleber oder einen Klebestift verwenden, um Gegenstände anzubringen. Tragen Sie Ihre neuen Hüte auf einer Kennenlern-Hutparty! Klicke hier.

Speichermailbox


Begrüßen Sie das neue Schuljahr, indem Sie ein &ldquoMemory-Postfach&rdquo erstellen, um all die vor uns liegenden lustigen Zeiten zu dokumentieren. Jeden Freitag schreiben die Schüler Notizen und werfen sie in die Schachtel. Geöffnet zum Jahresende für eine Aktivität zum Schulanfang, die den Kreis schließt. Klicke hier.

Mini-Garten-Andenken

Feiern Sie das Ende des Jahres mit einem Geschenk, das weiter wachsen wird. Helfen Sie Kindern, Mini-Gärten aus recycelten Plastiktüten, Stoffresten und Bändern zu gestalten. Füllen Sie jede DIY-Tasche mit einer halben Tasse Erde und einer Prise Wildblumensamen. Kinder können dann ihren Garten zum Mitnehmen im Hinterhof oder in einem mit Erde gefüllten Behälter verstreuen, häufig gießen und im Sommer Blumen blühen sehen. Klicke hier.

Quilt des Wissens


Lassen Sie die Schüler der Klasse des nächsten Jahres Ratschläge geben, indem Sie die Vorlagen mit Skizzen, Gedichten und Geschichten ausstatten, die ihre Lieblingserinnerungen aus dem Klassenzimmer erzählen. Kleben Sie die Vorlagen auf farbiges Papier und binden Sie alles mit Garn zusammen. Klicke hier.

Lade die Weisheitsquilt-Vorlage aus dem Instructor Magazine herunter

Recycelte Eierkarton-Blumen

Beobachten Sie, wie junge Künstler aufblühen, während sie Eierkartons in bunte Blumen verwandeln. Arbeiten Sie mit Kindern zusammen, um Blütenblätter und Zentren auszuschneiden, und malen Sie dann in hellen Farbtönen. Fügen Sie Pfeifenputzer-Stiele hinzu, um einen einzigartigen Frühlingsstrauß zu erhalten.

Sehen Sie, wie Jim Noonan, ansässiger Handwerker des Instructor Magazine, dieses Handwerk demonstriert:

Umweltfreundliche Tragetaschen

Dekorieren Sie wiederverwendbare Leinentragetaschen mit Stofffarbe für ein Bastelprojekt, das auch als praktische Lektion in Sachen Naturschutz dient. Ein weiterer grüner Twist: DIY-Stempel aus Klebeschaum und recycelten Kronkorken und Glasdeckeln.

Sehen Sie, wie Jim Noonan, ansässiger Handwerker des Instructor Magazine, dieses Handwerk demonstriert:

Sei ein wildes Ding

In Maurice Sendaks klassischem Buch regiert die Fantasie. Wo die wilden Dinge sind. Helfen Sie den Schülern, Wild Thing-Kostüme und Wild Thing-Masken herzustellen, und sehen Sie dann, welche kreativen Geschichten sie sich beim fantasievollen Spielen einfallen lassen. Vergiss nicht, dein zu üben rawrrrs!

Sehen Sie, wie Jim Noonan, ansässiger Handwerker des Instructor Magazine, dieses Handwerk demonstriert:

Clifford's Partyhüte

Am 14. Februar 2013 feiert Clifford the Big Red Dog seinen 50. Geburtstag! Machen Sie mit, indem Sie mit Ihrer Klasse diese festlichen Partyhüte kreieren. Einfach die Vorlagen herunterladen, ausdrucken und erstellen.

Sehen Sie, wie Jim Noonan, ansässiger Handwerker des Instructor Magazine, dieses Handwerk demonstriert:

"Schneetag" Formcollage

Verwenden Sie Altpapier, um wunderschöne Landschaften wie die in Ezra Jack Keats&rsquos . zu erstellen Der verschneite Tag. Die Schüler üben die Arbeit mit Formen und lernen die Konzepte von Vordergrund, Mittelgrund und Hintergrund kennen.

Sehen Sie, wie Jim Noonan, ansässiger Handwerker des Instructor Magazine, dieses Handwerk demonstriert:

Sechserpack Schneeflocken

Hier ist ein Winter-Bastelprojekt mit einem grünen Touch. Lassen Sie die Kinder die Six-Pack-Ringe ihrer Familie aus Kunststoff sammeln. Anstatt auf einer Mülldeponie zu enden, werden sie zu überlebensgroßen Schneeflocken!

Sehen Sie, wie Jim Noonan, ansässiger Handwerker des Instructor Magazine, dieses Handwerk demonstriert:

&ldquoGlasmalerei&rdquo Mobil

Verwenden Sie alte Buntstifte, kreieren Sie eine schöne Klassenzimmerdekoration und geben Sie in diesem lustigen Projekt eine Lektion über die Wissenschaft des Schmelzens.

Sehen Sie, wie Jim Noonan, ansässiger Handwerker des Instructor Magazine, dieses Handwerk demonstriert:

Potpourri-Wissenschaft

Kinder werden es lieben, weggeworfene Orangenschalen und Gewürze in Potpourri zu verwandeln. Unterwegs lernen sie Dehydration, Rehydration und Verdunstung kennen. Sie schaffen auch ein festliches Geschenk, das Sie mit nach Hause nehmen können.

Sehen Sie, wie Jim Noonan, ansässiger Handwerker des Instructor Magazine, dieses Handwerk demonstriert:

Monster-Lesezeichen

Kunst und Geometrie vereinen sich bei diesen fröhlichen Monster-Lesezeichen. Alles, was Sie brauchen, ist festes Papier, Schere, Kleber und die Fantasie Ihrer Schüler. Auf scholastic.com/kidscissors finden Sie einfache Schritt-für-Schritt-Anleitungen für dieses und andere einzigartige und lustige Papierbasteleien.

Setzen Sie ein Spiel auf

Diese Puppen sind einfach zu erstellen: Sammeln Sie Bilder von Charakteren aus Ihren Lieblingsbüchern (oder lassen Sie Ihre Kinder ihre eigenen zeichnen!). Fügen Sie Pfeifenreiniger hinzu, um die Körper zu formen, und befestigen Sie sie dann mit Klassenkleber oder Klebepunkten an Bastelstäben. Verteile sie zusammen mit einigen Lieblingsfabeln und Märchen. Sie können improvisieren oder eigene Dialoge schreiben und dann zu zweit oder in kleinen Gruppen Dramen aufführen. Klicke hier.

Bunte Formmuster

Was Sie brauchen:
Tonpapier (in fünf Farben)
Papierfaltschablone, zum Download verfügbar
Schere
Herrscher
Klebestift
Karton (für die Rückseite)

1 Schneiden Sie vor dem Unterricht Tonpapier in 1½“ breite Streifen. Lassen Sie die Schüler die Streifen falten und falten, um Dreiecke, Quadrate und Trapeze zu bilden. Für Faltvorschläge laden Sie die Vorlage herunter.

2 Die Schüler sollen ihre Formen ausschneiden und nach Form und/oder Farbe sortieren. Lassen Sie sie eine als &ldquoStarter-Form auswählen.&rdquo Sie können experimentieren, um daraus zu bauen&ndashwelche Arten von Mustern können sie erstellen?

3 Nachdem die Schüler ein Design ausgewählt haben, lassen Sie sie die Starterform auf eine Kartonunterlage kleben.

4 Sie sollten ihr Design weiterhin von der Mitte nach außen kleben. Wenn Sie fertig sind, zeigen Sie es an oder senden Sie es nach Hause!

&ldquoI Feel .&thinsp.&thinsp.&rdquo Origami-Boxen

Was macht Schüler mutig, neugierig oder weise? Geben Sie ihnen Aufforderungen wie &bdquoIch bin neugierig, wenn .&thinsp.&thinsp.&rdquo und bereiten Sie sich darauf vor, erstaunt darüber zu sein, was sie schreiben&mdass sie später mit ihren Klassenkameraden teilen. Laden Sie zunächst unsere kostenlosen Vorlagen herunter. Nachdem Kinder darauf geschrieben haben, helfen Sie mit ein paar Falten und etwas Zellophanband, sie zusammenzusetzen.

Verwenden Sie diese Vorlagen in Ihrem Unterricht. Klicke hier.

Tafel-Farbfiguren

Verwandeln Sie altes Spielzeug mit Tafelfarbe in skurrile Namensschilder für eine Unterhaltung, die den Schulanfang beginnt. Rufen Sie zuerst die Eltern an, um alte Spielsachen einzusenden, oder holen Sie sie selbst bei Flohmärkten oder Dollar-Läden ab. Besprühen Sie die Spielzeuge (außerhalb des Unterrichts) und bringen Sie sie dann mit, damit die Schüler sie mit ihren Namen und anderen Wörtern oder Zeichnungen dekorieren können. Es personalisiert schnell ihre Räume und bringt Kinder vielleicht dazu, über ihre Interessen zu sprechen. Klicke hier.

Bunte Komplimentgläser

Verwandeln Sie ein gewöhnliches Glas in einen großen Anreiz für die Schüler, gute Bürger im Klassenzimmer zu sein. Nicht vertraut mit dem Konzept der Kompliment-Glas? Hier die Idee: Immer wenn ein Kind etwas Nettes sagt oder tut, legen Sie eine Marke in das Glas. Um die Freundlichkeit zu verstärken, verwenden Sie Seidenpapier und verpackte Preise als Token. Sobald die Schüler eine bestimmte Zahl angesammelt haben, können Sie viel Zählen üben und sie mit einer Klassenparty belohnen. Klicke hier.

Match-It-Up Ice Pops

Begeistern Sie Ihre Schüler mit unserem farbenfrohen Eis-Pop-Spiel, um ihren Wortschatz zu verbessern. Erstellen Sie übereinstimmende Paare, indem Sie Synonyme, Antonyme oder Wortschatzwörter und deren Definitionen auf die durchgehend gelben Markierungen schreiben. Mischen Sie die Pops und lassen Sie die Schüler sie mit der Geschmacksseite nach oben auf den Boden legen. Lassen Sie die Kinder schließlich die Pops umdrehen, um jedes passende Paar zu finden. Diese Aktivität lehrt Vokabular, Synonyme und Antonyme. Klicke hier.

Vokabeln Suchen und Finden

Verwandeln Sie das Vokabeltraining in ein Such-und-Find-Spiel, das Kinder in ruhigen Zeiten spielen können. Drucken Sie zunächst Vokabeln auf Karton. (Laden Sie unsere Strand-, Baseball- und Camping-Themenlisten unter scholastic.com/instructor herunter.) Schneiden Sie die Wörter in Streifen und mischen Sie sie in Gläser mit Perlen oder anderen kleinen Gegenständen und befestigen Sie die Deckel mit Klebstoff. Geben Sie den Schülern schließlich eine Liste der Vokabeln. Ermutigen Sie sie, die Gläser zu schütteln und zu drehen, um sie alle zu finden. Klicke hier.

Konfetti-Geo-Karten

Studienländer oder Staaten? Lassen Sie die Schüler ihr Wissen mit diesen bunten Konfetti-Displays zusammenfassen. Beginnen Sie damit, eine repräsentative Collage oder Szene auf Tonpapierkarten zu erstellen. Mit Konfetti bestreuen und mit einer Transparenzschicht abdecken, die an den Rändern auf den Hintergrund geklebt wird. Lassen Sie die Schüler auf der Rückseite eine kleine Karte anbringen, auf die sie interessante Fakten geschrieben haben. Wenn sie fertig sind, können sie ihre Geokarten der Klasse vorlegen. Klicke hier.

Geschichtenwürfel

Kinder lieben spielerische Möglichkeiten, Schreibideen zu generieren. Sammle eine Handvoll Holzwürfel und eine Sammlung bunter Aufkleber. Bringen Sie auf jeder Seite der Würfel einen anderen Aufkleber an. Lassen Sie die Schüler einen, zwei oder drei Würfel gleichzeitig würfeln und fordern Sie sie auf, die Bilder, die offen in einer Geschichte oder einem Gedicht landen, einzufügen. Schlagen Sie vor, dass sie eines der Bilder als Hauptthema in der Geschichte auswählen. Andere Bilder können eine Kulisse oder vielleicht einen Bösewicht oder einen entscheidenden Handlungspunkt darstellen. Lassen Sie die Schüler dann längere Geschichten erstellen, mit einer Würfelrolle für jedes neue Kapitel oder jede neue Episode. Klicke hier.

Wie man ein freundliches Gesicht bekommt

Anstatt in diesem Frühjahr Gras oder Samen in einem Styroporbecher anzubauen, laden Sie die Schüler ein, ihre eigenen ausgestopften Freunde zu kreieren und beobachten Sie, wie jeder beginnt, ein charakteristisches stacheliges Grün zu tragen.

Pflanzen Sie ein Terrarium

Die Schüler können sich über Lebensräume und den Wasserkreislauf informieren, indem sie alte Gläser und Behälter in Mini-Gärten verwandeln. Beginnen Sie, indem Sie eine Schicht Steine ​​​​auf den Boden des Behälters legen. Füllen Sie zur Hälfte mit Erde und fügen Sie dann eine Anordnung von Pflanzen hinzu. Mit mehr Erde schichten und Moos und Pflanzen- oder Tierfiguren hinzufügen. Klicke hier.

Machen Sie Ihren eigenen Galaxy Putty

Eine Partie Glitzerteig zu mischen ist ein lustiges Projekt für den Abschluss einer Astronomieeinheit oder für eine Diskussion über die Eigenschaften von Materie und wie sich diese verändern, wenn Substanzen zusammenkommen. Kombinieren Sie eine Tasse Mehl, eine halbe Tasse Salz, zwei Esslöffel Weinstein, eine Tasse Wasser und Lebensmittelfarbe. Die Mischung bei mittlerer Hitze erwärmen, bis eine teigige Kugel entsteht. Im abgekühlten Zustand Glitzer einkneten. Klicke hier.

Erstellen Sie ein Rock-Display

Bringen Sie reale Relevanz in die Geologie, indem Sie Studenten einladen, ihre eigenen Gesteinssammlungen zu kuratieren. Sammeln Sie zuerst verschiedene Arten von Steinen im Freien. Verwenden Sie die Bibliothek und das Internet, um ihre Namen und Typen zu recherchieren. Befestigen Sie die Steine ​​mit Klebstoff an der Innenseite eines Schachteldeckels und beschriften Sie sie anschließend. Klicke hier.

Erstellen Sie eine Klassenzimmerbibliothek

Verwenden Sie Streifen heller Maskierung oder Malerband, um sofort Rahmen zu erstellen, die Wände beschädigen. Japanisches Washi Tape gibt es in besonders lustigen Mustern und Farben und ist online erhältlich.

Kinder können ganz einfach ihre eigenen Meisterwerke austauschen, wenn Sie Klemmbretter in einem quadratischen oder rechteckigen Raster aufhängen. Ein Tritthocker in der Nähe kann den Kleinen helfen, die oberste Reihe zu erreichen.

Platzmangel? Schau hoch. Bringen Sie eine Gardinenstange ein paar Zentimeter von Ihrer Decke entfernt an und zeigen Sie die Kreationen der Schüler mit Dusch- oder Gardinenclips. Vermeiden Sie Nägel oder Schrauben, indem Sie eine Aufhängestange in einem engen Bereich (wie einem Fensterschacht oder einer Bibliotheksecke) platzieren.

Korkplatten oder -fliesen benötigen weniger Platz als ein klassisches Schwarzes Brett und sind daher eine gute Wahl für enge Ecken oder anderweitig ungenutzte Klassenzimmer.

Kinder können Rockkleiderbügel mit Farbe und anderen Dekorationen personalisieren und Sie können die Kleiderbügel von der Wand über die Pinnwand bis hin zur Wäscheleine verschieben.

Natürliche Geräuscherzeuger

Fordern Sie die Schüler auf, Mutter Natur als Inspiration für die Gestaltung ihrer eigenen Musikinstrumente zu nutzen. Diese farbenfrohen Shaker wurden nur aus Y-förmigen Zweigen, Eicheln, Glocken und Neonschnur hergestellt. Welche anderen musikalischen Potenziale sehen die Schüler in der Welt um sie herum? Klicke hier.

Krug -Deckelkastagnetten

Bewahren Sie kleine Deckel von Lebensmittelgläsern auf und laden Sie die Schüler ein, ihre eigenen bissigen Schlaginstrumente zu bauen. Befestigen Sie zunächst zwei gleich große Deckel mit Gewebeband zusammen. Kleben Sie dann ein Gummiband auf jeden Deckel, um als Fingerhalter zu dienen. Kleben Sie Zierbänder auf die Basis, dann Cha-Cha-Cha! Lass das Musikmachen beginnen! Klicke hier.

Aluminiumdosentrommeln

Vervollständigen Sie Ihr schlaues Orchester mit einem Set dieser entzückenden Mini-Drums. Beginnen Sie mit sauberen, gewaschenen Dosen aller Größen. Füllen Sie die Dosen mit ein paar Esslöffeln Reis, damit sie auch als Shaker verwendet werden können. Schneiden Sie die Enden von großen Ballons ab, spannen Sie sie über die Dosen und befestigen Sie sie mit Gummibändern. Spielen Sie Schlagzeug mit Stäbchen oder schütteln Sie für einen eingängigen Beat. Klicke hier.

Herz zu Herz

Anstatt die Schüler dieses Jahr im Laden gekaufte Valentinssüßigkeiten austauschen zu lassen, helfen Sie ihnen, ihre eigenen festlichen Gesprächsherzen zu machen. Die Schüler üben das Messen, Befolgen von Anweisungen und natürlich das Brainstorming von cleveren Botschaften. Sie können sie auch wissenschaftliche Beobachtungen darüber machen lassen, was passiert, wenn Sie die einfachen Zutaten (einschließlich Gelatine und Puderzucker) miteinander vermischen. Klicke hier.

Dieser DIY-Leckerbissen ist auch ein tolles Geschenk, um es an Familien nach Hause zu schicken oder mit Hilfspersonal an Ihrer Schule zu teilen. Für das vollständige Rezept klicken Sie hier.

Winterliche Kristalle

Machen Sie wunderschöne kristallisierte Ornamente, ohne sich Sorgen machen zu müssen, dass sie schmelzen! Teilen Sie dieses winterliche wissenschaftliche Experiment mit den Schülern: Mischen Sie zuerst neun Esslöffel Borax mit drei Tassen heißem Wasser. Biegen Sie dann einen Pfeifenreiniger in eine gewünschte Form (Herz, Stern, Buchstabe). Als nächstes befestigen Sie eine Schnur um ein Ende des Pfeifenreinigers und das andere an einem Bleistift. Gießen Sie die Boraxlösung in das Gefäß und tauchen Sie den Pfeifenreiniger in die Lösung, sodass der Bleistift auf dem Rand des Gefäßes aufliegt. Lassen Sie es sechs bis acht Stunden ruhen und beobachten Sie, wie sich Kristalle bilden! Klicke hier.

Festliche Fotoornamente

Jeder liebt ein Foto-Ornament (hast du deins aus deiner Kindheit noch am Baum hängen?). Fangen Sie das Lächeln der Schüler ein und übergeben Sie die Herzen ihrer Eltern mit einfachen DIY-Papierornamenten. Drucken oder kopieren Sie einfach klare Fotos von Schülern, bieten Sie eine Auswahl an buntem Papier und Dekorationen wie Edelsteinen, Federn und Glitzer an und beobachten Sie, wie die Schüler authentische Andenken herstellen.

Erinnerungsbücher im Taschenformat

Ermutigen Sie die Schüler, kreativ zu denken und das Schreiben mit personalisierten Notizbüchern im Taschenformat zu üben. Um die Bücher herzustellen, schneiden, schichten, falten und heften Sie einfach festliches Papier zusammen. Weisen Sie jedem Buch Themen zu, wie &ldquoZiele für 2012&rdquo &ldquoHoliday Haikus&rdquo oder &ldquoWofür ich dankbar bin&rdquo und lass das Schreiben beginnen! Klicke hier.

Perfekte Papierblumen

Verwenden Sie zusätzliche Papierschnipsel, indem Sie bunte hängende Räder herstellen. Weisen Sie die Schüler an, das Papier in gleich große Streifen zu schneiden, jeden Streifen in zwei Hälften zu falten und die Enden zusammenzukleben. Montieren Sie das Rad, indem Sie einen Tropfen Kleber auf das Ende und die Mitte jeder Schlaufe geben und an der nächsten befestigen. Fahren Sie fort, bis Sie einen Kreis gebildet haben, und fügen Sie eine Schnur zum Aufhängen hinzu. Klicke hier.


37 erstaunliche Bastelideen

Machen Sie Lesezeichen, Puppen, Origami-Boxen, Geschichtenwürfel, Krachmacher, Papierblumen und mehr mit diesen Bastelideen für das Klassenzimmer, die Ihre Schüler lieben werden. Klicken Sie auf den Titel jedes Handwerks, um alle Details zu erfahren!

Bunte Herbstblätter

Legen Sie das Wachspapier und die Vaseline weg und holen Sie die Kaffeefilter und Marker heraus, um Herbstblattprojekten eine besondere Note zu verleihen. Kinder können ihrer Fantasie freien Lauf lassen, um Blätter in Rosa, Lila und Mintgrün zu gestalten. Bonus: Nehmen Sie junge Entdecker mit auf einen Naturspaziergang, um Äste zu sammeln und diesem lustigen Herbst-Bastelprojekt eine praktische Wissenschaftsstunde hinzuzufügen. Klicke hier.

Mosaik Kürbisse


1 praktische Vorlage + eine Handvoll bunte Bohnen = ein lustiges und einfaches Kürbisprojekt, das Kinder lieben werden! Schneiden Sie einfach die Schablone aus und montieren Sie sie auf Karton, ­leaving ¼-Zoll-Beschnitt. Kleben Sie getrocknete Bohnen, Erbsen und Linsen im gewünschten Muster auf und voilá, ein Kürbis in einer anderen Farbe! Klicke hier.

"Alles über mich" Hüte

Sammeln Sie eine Vielzahl von Hüten (Kinder können ihre eigenen mitbringen), sowie Stoffreste und Bänder, Aufkleber, kleine Schmuckstücke und Spielzeug sowie Zeitschriften- und Zeitungsausschnitte. Lassen Sie die Schüler einen Hut auswählen und ihn dann so dekorieren, dass er sie reflektiert, indem Sie Schulkleber oder einen Klebestift verwenden, um Gegenstände anzubringen. Tragen Sie Ihre neuen Hüte auf einer Kennenlern-Hutparty! Klicke hier.

Speichermailbox


Begrüßen Sie das neue Schuljahr, indem Sie ein &ldquoMemory-Postfach&rdquo erstellen, um all die vor uns liegenden lustigen Zeiten zu dokumentieren. Jeden Freitag schreiben die Schüler Notizen und werfen sie in die Schachtel. Geöffnet zum Jahresende für eine Aktivität zum Schulanfang, die den Kreis schließt. Klicke hier.

Mini-Garten-Andenken

Feiern Sie das Ende des Jahres mit einem Geschenk, das weiter wachsen wird. Helfen Sie Kindern, Mini-Gärten aus recycelten Plastiktüten, Stoffresten und Bändern zu gestalten. Füllen Sie jede DIY-Tasche mit einer halben Tasse Erde und einer Prise Wildblumensamen. Kinder können dann ihren Garten zum Mitnehmen im Hinterhof oder in einem mit Erde gefüllten Behälter verstreuen, häufig gießen und im Sommer Blumen blühen sehen. Klicke hier.

Quilt des Wissens


Lassen Sie die Schüler der Klasse des nächsten Jahres Ratschläge geben, indem Sie die Vorlagen mit Skizzen, Gedichten und Geschichten ausstatten, die ihre Lieblingserinnerungen aus dem Klassenzimmer erzählen. Kleben Sie die Vorlagen auf farbiges Papier und binden Sie alles mit Garn zusammen. Klicke hier.

Lade die Weisheitsquilt-Vorlage aus dem Instructor Magazine herunter

Recycelte Eierkarton-Blumen

Beobachten Sie, wie junge Künstler aufblühen, während sie Eierkartons in bunte Blumen verwandeln. Arbeiten Sie mit Kindern zusammen, um Blütenblätter und Zentren auszuschneiden, und malen Sie dann in hellen Farbtönen. Fügen Sie Pfeifenputzer-Stiele hinzu, um einen einzigartigen Frühlingsstrauß zu erhalten.

Sehen Sie, wie Jim Noonan, ansässiger Handwerker des Instructor Magazine, dieses Handwerk demonstriert:

Umweltfreundliche Tragetaschen

Dekorieren Sie wiederverwendbare Leinentragetaschen mit Stofffarbe für ein Bastelprojekt, das auch als praktische Lektion in Sachen Naturschutz dient. Ein weiterer grüner Twist: DIY-Stempel aus Klebeschaum und recycelten Kronkorken und Glasdeckeln.

Sehen Sie, wie Jim Noonan, ansässiger Handwerker des Instructor Magazine, dieses Handwerk demonstriert:

Sei ein wildes Ding

In Maurice Sendaks klassischem Buch regiert die Fantasie. Wo die wilden Dinge sind. Helfen Sie den Schülern, Wild Thing-Kostüme und Wild Thing-Masken herzustellen, und sehen Sie dann, welche kreativen Geschichten sie sich beim fantasievollen Spielen einfallen lassen. Vergiss nicht, dein zu üben rawrrrs!

Sehen Sie, wie Jim Noonan, ansässiger Handwerker des Instructor Magazine, dieses Handwerk demonstriert:

Clifford's Partyhüte

Am 14. Februar 2013 feiert Clifford the Big Red Dog seinen 50. Geburtstag! Machen Sie mit, indem Sie mit Ihrer Klasse diese festlichen Partyhüte kreieren. Einfach die Vorlagen herunterladen, ausdrucken und erstellen.

Sehen Sie, wie Jim Noonan, ansässiger Handwerker des Instructor Magazine, dieses Handwerk demonstriert:

"Schneetag" Formcollage

Verwenden Sie Altpapier, um wunderschöne Landschaften wie die in Ezra Jack Keats&rsquos . zu erstellen Der verschneite Tag. Die Schüler üben die Arbeit mit Formen und lernen die Konzepte von Vordergrund, Mittelgrund und Hintergrund kennen.

Sehen Sie, wie Jim Noonan, ansässiger Handwerker des Instructor Magazine, dieses Handwerk demonstriert:

Sechserpack Schneeflocken

Hier ist ein Winter-Bastelprojekt mit einem grünen Touch. Lassen Sie die Kinder die Six-Pack-Ringe ihrer Familie aus Kunststoff sammeln. Anstatt auf einer Mülldeponie zu enden, werden sie zu überlebensgroßen Schneeflocken!

Sehen Sie, wie Jim Noonan, ansässiger Handwerker des Instructor Magazine, dieses Handwerk demonstriert:

&ldquoGlasmalerei&rdquo Mobil

Verwenden Sie alte Buntstifte, kreieren Sie eine schöne Klassenzimmerdekoration und geben Sie in diesem lustigen Projekt eine Lektion über die Wissenschaft des Schmelzens.

Sehen Sie, wie Jim Noonan, ansässiger Handwerker des Instructor Magazine, dieses Handwerk demonstriert:

Potpourri-Wissenschaft

Kinder werden es lieben, weggeworfene Orangenschalen und Gewürze in Potpourri zu verwandeln. Unterwegs lernen sie Dehydration, Rehydration und Verdunstung kennen. Sie schaffen auch ein festliches Geschenk, das Sie mit nach Hause nehmen können.

Sehen Sie, wie Jim Noonan, ansässiger Handwerker des Instructor Magazine, dieses Handwerk demonstriert:

Monster-Lesezeichen

Kunst und Geometrie vereinen sich bei diesen fröhlichen Monster-Lesezeichen. Alles, was Sie brauchen, ist festes Papier, Schere, Kleber und die Fantasie Ihrer Schüler. Auf scholastic.com/kidscissors finden Sie einfache Schritt-für-Schritt-Anleitungen für dieses und andere einzigartige und lustige Papierbasteleien.

Setzen Sie ein Spiel auf

Diese Puppen sind einfach zu erstellen: Sammeln Sie Bilder von Charakteren aus Ihren Lieblingsbüchern (oder lassen Sie Ihre Kinder ihre eigenen zeichnen!). Fügen Sie Pfeifenreiniger hinzu, um die Körper zu formen, und befestigen Sie sie dann mit Klassenkleber oder Klebepunkten an Bastelstäben. Verteile sie zusammen mit einigen Lieblingsfabeln und Märchen. Sie können improvisieren oder eigene Dialoge schreiben und dann zu zweit oder in kleinen Gruppen Dramen aufführen. Klicke hier.

Bunte Formmuster

Was Sie brauchen:
Tonpapier (in fünf Farben)
Papierfaltschablone, zum Download verfügbar
Schere
Herrscher
Klebestift
Karton (für die Rückseite)

1 Schneiden Sie vor dem Unterricht Tonpapier in 1½“ breite Streifen. Lassen Sie die Schüler die Streifen falten und falten, um Dreiecke, Quadrate und Trapeze zu bilden. Für Faltvorschläge laden Sie die Vorlage herunter.

2 Die Schüler sollen ihre Formen ausschneiden und nach Form und/oder Farbe sortieren. Lassen Sie sie eine als &ldquoStarter-Form auswählen.&rdquo Sie können experimentieren, um daraus zu bauen&ndashwelche Arten von Mustern können sie erstellen?

3 Nachdem die Schüler ein Design ausgewählt haben, lassen Sie sie die Starterform auf eine Kartonunterlage kleben.

4 Sie sollten ihr Design weiterhin von der Mitte nach außen kleben. Wenn Sie fertig sind, zeigen Sie es an oder senden Sie es nach Hause!

&ldquoI Feel .&thinsp.&thinsp.&rdquo Origami-Boxen

Was macht Schüler mutig, neugierig oder weise? Geben Sie ihnen Aufforderungen wie &bdquoIch bin neugierig, wenn .&thinsp.&thinsp.&rdquo und bereiten Sie sich darauf vor, erstaunt darüber zu sein, was sie schreiben&mdass sie später mit ihren Klassenkameraden teilen. Laden Sie zunächst unsere kostenlosen Vorlagen herunter. Nachdem Kinder darauf geschrieben haben, helfen Sie mit ein paar Falten und etwas Zellophanband, sie zusammenzusetzen.

Verwenden Sie diese Vorlagen in Ihrem Unterricht. Klicke hier.

Tafel-Farbfiguren

Verwandeln Sie altes Spielzeug mit Tafelfarbe in skurrile Namensschilder für eine Unterhaltung, die den Schulanfang beginnt. Rufen Sie zuerst die Eltern an, um alte Spielsachen einzusenden, oder holen Sie sie selbst bei Flohmärkten oder Dollar-Läden ab. Besprühen Sie die Spielzeuge (außerhalb des Unterrichts) und bringen Sie sie dann mit, damit die Schüler sie mit ihren Namen und anderen Wörtern oder Zeichnungen dekorieren können. Es personalisiert schnell ihre Räume und bringt Kinder vielleicht dazu, über ihre Interessen zu sprechen. Klicke hier.

Bunte Komplimentgläser

Verwandeln Sie ein gewöhnliches Glas in einen großen Anreiz für die Schüler, gute Bürger im Klassenzimmer zu sein. Nicht vertraut mit dem Konzept der Kompliment-Glas? Hier die Idee: Immer wenn ein Kind etwas Nettes sagt oder tut, legen Sie eine Marke in das Glas. Um die Freundlichkeit zu verstärken, verwenden Sie Seidenpapier und verpackte Preise als Token. Sobald die Schüler eine bestimmte Zahl angesammelt haben, können Sie viel Zählen üben und sie mit einer Klassenparty belohnen. Klicke hier.

Match-It-Up Ice Pops

Begeistern Sie Ihre Schüler mit unserem farbenfrohen Eis-Pop-Spiel, um ihren Wortschatz zu verbessern. Erstellen Sie übereinstimmende Paare, indem Sie Synonyme, Antonyme oder Wortschatzwörter und deren Definitionen auf die durchgehend gelben Markierungen schreiben. Mischen Sie die Pops und lassen Sie die Schüler sie mit der Geschmacksseite nach oben auf den Boden legen. Lassen Sie die Kinder schließlich die Pops umdrehen, um jedes passende Paar zu finden. Diese Aktivität lehrt Vokabular, Synonyme und Antonyme. Klicke hier.

Vokabeln Suchen und Finden

Verwandeln Sie das Vokabeltraining in ein Such-und-Find-Spiel, das Kinder in ruhigen Zeiten spielen können. Drucken Sie zunächst Vokabeln auf Karton. (Laden Sie unsere Strand-, Baseball- und Camping-Themenlisten unter scholastic.com/instructor herunter.) Schneiden Sie die Wörter in Streifen und mischen Sie sie in Gläser mit Perlen oder anderen kleinen Gegenständen und befestigen Sie die Deckel mit Klebstoff. Geben Sie den Schülern schließlich eine Liste der Vokabeln. Ermutigen Sie sie, die Gläser zu schütteln und zu drehen, um sie alle zu finden. Klicke hier.

Konfetti-Geo-Karten

Studienländer oder Staaten? Lassen Sie die Schüler ihr Wissen mit diesen bunten Konfetti-Displays zusammenfassen. Beginnen Sie damit, eine repräsentative Collage oder Szene auf Tonpapierkarten zu erstellen. Mit Konfetti bestreuen und mit einer Transparenzschicht abdecken, die an den Rändern auf den Hintergrund geklebt wird. Lassen Sie die Schüler auf der Rückseite eine kleine Karte anbringen, auf die sie interessante Fakten geschrieben haben. Wenn sie fertig sind, können sie ihre Geokarten der Klasse vorlegen. Klicke hier.

Geschichtenwürfel

Kinder lieben spielerische Möglichkeiten, Schreibideen zu generieren. Sammle eine Handvoll Holzwürfel und eine Sammlung bunter Aufkleber. Bringen Sie auf jeder Seite der Würfel einen anderen Aufkleber an. Lassen Sie die Schüler einen, zwei oder drei Würfel gleichzeitig würfeln und fordern Sie sie auf, die Bilder, die offen in einer Geschichte oder einem Gedicht landen, einzufügen. Schlagen Sie vor, dass sie eines der Bilder als Hauptthema in der Geschichte auswählen. Andere Bilder können eine Kulisse oder vielleicht einen Bösewicht oder einen entscheidenden Handlungspunkt darstellen. Lassen Sie die Schüler dann längere Geschichten erstellen, mit einer Würfelrolle für jedes neue Kapitel oder jede neue Episode. Klicke hier.

Wie man ein freundliches Gesicht bekommt

Anstatt in diesem Frühjahr Gras oder Samen in einem Styroporbecher anzubauen, laden Sie die Schüler ein, ihre eigenen ausgestopften Freunde zu kreieren und beobachten Sie, wie jeder beginnt, ein charakteristisches stacheliges Grün zu tragen.

Pflanzen Sie ein Terrarium

Die Schüler können sich über Lebensräume und den Wasserkreislauf informieren, indem sie alte Gläser und Behälter in Mini-Gärten verwandeln. Beginnen Sie, indem Sie eine Schicht Steine ​​​​auf den Boden des Behälters legen. Füllen Sie zur Hälfte mit Erde und fügen Sie dann eine Anordnung von Pflanzen hinzu. Mit mehr Erde schichten und Moos und Pflanzen- oder Tierfiguren hinzufügen. Klicke hier.

Machen Sie Ihren eigenen Galaxy Putty

Eine Partie Glitzerteig zu mischen ist ein lustiges Projekt für den Abschluss einer Astronomieeinheit oder für eine Diskussion über die Eigenschaften von Materie und wie sich diese verändern, wenn Substanzen zusammenkommen. Kombinieren Sie eine Tasse Mehl, eine halbe Tasse Salz, zwei Esslöffel Weinstein, eine Tasse Wasser und Lebensmittelfarbe. Die Mischung bei mittlerer Hitze erwärmen, bis eine teigige Kugel entsteht. Im abgekühlten Zustand Glitzer einkneten. Klicke hier.

Erstellen Sie ein Rock-Display

Bringen Sie reale Relevanz in die Geologie, indem Sie Studenten einladen, ihre eigenen Gesteinssammlungen zu kuratieren. Sammeln Sie zuerst verschiedene Arten von Steinen im Freien. Verwenden Sie die Bibliothek und das Internet, um ihre Namen und Typen zu recherchieren. Befestigen Sie die Steine ​​mit Klebstoff an der Innenseite eines Schachteldeckels und beschriften Sie sie anschließend. Klicke hier.

Erstellen Sie eine Klassenzimmerbibliothek

Verwenden Sie Streifen heller Maskierung oder Malerband, um sofort Rahmen zu erstellen, die Wände beschädigen. Japanisches Washi Tape gibt es in besonders lustigen Mustern und Farben und ist online erhältlich.

Kinder können ganz einfach ihre eigenen Meisterwerke austauschen, wenn Sie Klemmbretter in einem quadratischen oder rechteckigen Raster aufhängen. Ein Tritthocker in der Nähe kann den Kleinen helfen, die oberste Reihe zu erreichen.

Platzmangel? Schau hoch. Bringen Sie eine Gardinenstange ein paar Zentimeter von Ihrer Decke entfernt an und zeigen Sie die Kreationen der Schüler mit Dusch- oder Gardinenclips. Vermeiden Sie Nägel oder Schrauben, indem Sie eine Aufhängestange in einem engen Bereich (wie einem Fensterschacht oder einer Bibliotheksecke) platzieren.

Korkplatten oder -fliesen benötigen weniger Platz als ein klassisches Schwarzes Brett und sind daher eine gute Wahl für enge Ecken oder anderweitig ungenutzte Klassenzimmer.

Kinder können Rockkleiderbügel mit Farbe und anderen Dekorationen personalisieren und Sie können die Kleiderbügel von der Wand über die Pinnwand bis hin zur Wäscheleine verschieben.

Natürliche Geräuscherzeuger

Fordern Sie die Schüler auf, Mutter Natur als Inspiration für die Gestaltung ihrer eigenen Musikinstrumente zu nutzen. Diese farbenfrohen Shaker wurden nur aus Y-förmigen Zweigen, Eicheln, Glocken und Neonschnur hergestellt. Welche anderen musikalischen Potenziale sehen die Schüler in der Welt um sie herum? Klicke hier.

Krug -Deckelkastagnetten

Bewahren Sie kleine Deckel von Lebensmittelgläsern auf und laden Sie die Schüler ein, ihre eigenen bissigen Schlaginstrumente zu bauen. Befestigen Sie zunächst zwei gleich große Deckel mit Gewebeband zusammen. Kleben Sie dann ein Gummiband auf jeden Deckel, um als Fingerhalter zu dienen. Kleben Sie Zierbänder auf die Basis, dann Cha-Cha-Cha! Lass das Musikmachen beginnen! Klicke hier.

Aluminiumdosentrommeln

Vervollständigen Sie Ihr schlaues Orchester mit einem Set dieser entzückenden Mini-Drums. Beginnen Sie mit sauberen, gewaschenen Dosen aller Größen. Füllen Sie die Dosen mit ein paar Esslöffeln Reis, damit sie auch als Shaker verwendet werden können. Schneiden Sie die Enden von großen Ballons ab, spannen Sie sie über die Dosen und befestigen Sie sie mit Gummibändern. Spielen Sie Schlagzeug mit Stäbchen oder schütteln Sie für einen eingängigen Beat. Klicke hier.

Herz zu Herz

Anstatt die Schüler dieses Jahr im Laden gekaufte Valentinssüßigkeiten austauschen zu lassen, helfen Sie ihnen, ihre eigenen festlichen Gesprächsherzen zu machen. Die Schüler üben das Messen, Befolgen von Anweisungen und natürlich das Brainstorming von cleveren Botschaften. Sie können sie auch wissenschaftliche Beobachtungen darüber machen lassen, was passiert, wenn Sie die einfachen Zutaten (einschließlich Gelatine und Puderzucker) miteinander vermischen. Klicke hier.

Dieser DIY-Leckerbissen ist auch ein tolles Geschenk, um es an Familien nach Hause zu schicken oder mit Hilfspersonal an Ihrer Schule zu teilen. Für das vollständige Rezept klicken Sie hier.

Winterliche Kristalle

Machen Sie wunderschöne kristallisierte Ornamente, ohne sich Sorgen machen zu müssen, dass sie schmelzen! Teilen Sie dieses winterliche wissenschaftliche Experiment mit den Schülern: Mischen Sie zuerst neun Esslöffel Borax mit drei Tassen heißem Wasser. Biegen Sie dann einen Pfeifenreiniger in eine gewünschte Form (Herz, Stern, Buchstabe). Als nächstes befestigen Sie eine Schnur um ein Ende des Pfeifenreinigers und das andere an einem Bleistift. Gießen Sie die Boraxlösung in das Gefäß und tauchen Sie den Pfeifenreiniger in die Lösung, sodass der Bleistift auf dem Rand des Gefäßes aufliegt. Lassen Sie es sechs bis acht Stunden ruhen und beobachten Sie, wie sich Kristalle bilden! Klicke hier.

Festliche Fotoornamente

Jeder liebt ein Foto-Ornament (hast du deins aus deiner Kindheit noch am Baum hängen?). Fangen Sie das Lächeln der Schüler ein und übergeben Sie die Herzen ihrer Eltern mit einfachen DIY-Papierornamenten. Drucken oder kopieren Sie einfach klare Fotos von Schülern, bieten Sie eine Auswahl an buntem Papier und Dekorationen wie Edelsteinen, Federn und Glitzer an und beobachten Sie, wie die Schüler authentische Andenken herstellen.

Erinnerungsbücher im Taschenformat

Ermutigen Sie die Schüler, kreativ zu denken und das Schreiben mit personalisierten Notizbüchern im Taschenformat zu üben. Um die Bücher herzustellen, schneiden, schichten, falten und heften Sie einfach festliches Papier zusammen. Weisen Sie jedem Buch Themen zu, wie &ldquoZiele für 2012&rdquo &ldquoHoliday Haikus&rdquo oder &ldquoWofür ich dankbar bin&rdquo und lass das Schreiben beginnen! Klicke hier.

Perfekte Papierblumen

Verwenden Sie zusätzliche Papierschnipsel, indem Sie bunte hängende Räder herstellen. Weisen Sie die Schüler an, das Papier in gleich große Streifen zu schneiden, jeden Streifen in zwei Hälften zu falten und die Enden zusammenzukleben. Montieren Sie das Rad, indem Sie einen Tropfen Kleber auf das Ende und die Mitte jeder Schlaufe geben und an der nächsten befestigen. Fahren Sie fort, bis Sie einen Kreis gebildet haben, und fügen Sie eine Schnur zum Aufhängen hinzu. Klicke hier.


37 erstaunliche Bastelideen

Machen Sie Lesezeichen, Puppen, Origami-Boxen, Geschichtenwürfel, Krachmacher, Papierblumen und mehr mit diesen Bastelideen für das Klassenzimmer, die Ihre Schüler lieben werden. Klicken Sie auf den Titel jedes Handwerks, um alle Details zu erfahren!

Bunte Herbstblätter

Legen Sie das Wachspapier und die Vaseline weg und holen Sie die Kaffeefilter und Marker heraus, um Herbstblattprojekten eine besondere Note zu verleihen. Kinder können ihrer Fantasie freien Lauf lassen, um Blätter in Rosa, Lila und Mintgrün zu gestalten. Bonus: Nehmen Sie junge Entdecker mit auf einen Naturspaziergang, um Äste zu sammeln und diesem lustigen Herbst-Bastelprojekt eine praktische Wissenschaftsstunde hinzuzufügen. Klicke hier.

Mosaik Kürbisse


1 praktische Vorlage + eine Handvoll bunte Bohnen = ein lustiges und einfaches Kürbisprojekt, das Kinder lieben werden! Schneiden Sie einfach die Schablone aus und montieren Sie sie auf Karton, ­leaving ¼-Zoll-Beschnitt. Kleben Sie getrocknete Bohnen, Erbsen und Linsen im gewünschten Muster auf und voilá, ein Kürbis in einer anderen Farbe! Klicke hier.

"Alles über mich" Hüte

Sammeln Sie eine Vielzahl von Hüten (Kinder können ihre eigenen mitbringen), sowie Stoffreste und Bänder, Aufkleber, kleine Schmuckstücke und Spielzeug sowie Zeitschriften- und Zeitungsausschnitte. Lassen Sie die Schüler einen Hut auswählen und ihn dann so dekorieren, dass er sie reflektiert, indem Sie Schulkleber oder einen Klebestift verwenden, um Gegenstände anzubringen. Tragen Sie Ihre neuen Hüte auf einer Kennenlern-Hutparty! Klicke hier.

Speichermailbox


Begrüßen Sie das neue Schuljahr, indem Sie ein &ldquoMemory-Postfach&rdquo erstellen, um all die vor uns liegenden lustigen Zeiten zu dokumentieren. Jeden Freitag schreiben die Schüler Notizen und werfen sie in die Schachtel. Geöffnet zum Jahresende für eine Aktivität zum Schulanfang, die den Kreis schließt. Klicke hier.

Mini-Garten-Andenken

Feiern Sie das Ende des Jahres mit einem Geschenk, das weiter wachsen wird. Helfen Sie Kindern, Mini-Gärten aus recycelten Plastiktüten, Stoffresten und Bändern zu gestalten. Füllen Sie jede DIY-Tasche mit einer halben Tasse Erde und einer Prise Wildblumensamen. Kinder können dann ihren Garten zum Mitnehmen im Hinterhof oder in einem mit Erde gefüllten Behälter verstreuen, häufig gießen und im Sommer Blumen blühen sehen. Klicke hier.

Quilt des Wissens


Lassen Sie die Schüler der Klasse des nächsten Jahres Ratschläge geben, indem Sie die Vorlagen mit Skizzen, Gedichten und Geschichten ausstatten, die ihre Lieblingserinnerungen aus dem Klassenzimmer erzählen. Kleben Sie die Vorlagen auf farbiges Papier und binden Sie alles mit Garn zusammen. Klicke hier.

Lade die Weisheitsquilt-Vorlage aus dem Instructor Magazine herunter

Recycelte Eierkarton-Blumen

Beobachten Sie, wie junge Künstler aufblühen, während sie Eierkartons in bunte Blumen verwandeln. Arbeiten Sie mit Kindern zusammen, um Blütenblätter und Zentren auszuschneiden, und malen Sie dann in hellen Farbtönen. Fügen Sie Pfeifenputzer-Stiele hinzu, um einen einzigartigen Frühlingsstrauß zu erhalten.

Sehen Sie, wie Jim Noonan, ansässiger Handwerker des Instructor Magazine, dieses Handwerk demonstriert:

Umweltfreundliche Tragetaschen

Dekorieren Sie wiederverwendbare Leinentragetaschen mit Stofffarbe für ein Bastelprojekt, das auch als praktische Lektion in Sachen Naturschutz dient. Ein weiterer grüner Twist: DIY-Stempel aus Klebeschaum und recycelten Kronkorken und Glasdeckeln.

Sehen Sie, wie Jim Noonan, ansässiger Handwerker des Instructor Magazine, dieses Handwerk demonstriert:

Sei ein wildes Ding

In Maurice Sendaks klassischem Buch regiert die Fantasie. Wo die wilden Dinge sind. Helfen Sie den Schülern, Wild Thing-Kostüme und Wild Thing-Masken herzustellen, und sehen Sie dann, welche kreativen Geschichten sie sich beim fantasievollen Spielen einfallen lassen. Vergiss nicht, dein zu üben rawrrrs!

Sehen Sie, wie Jim Noonan, ansässiger Handwerker des Instructor Magazine, dieses Handwerk demonstriert:

Clifford's Partyhüte

Am 14. Februar 2013 feiert Clifford the Big Red Dog seinen 50. Geburtstag! Machen Sie mit, indem Sie mit Ihrer Klasse diese festlichen Partyhüte kreieren. Einfach die Vorlagen herunterladen, ausdrucken und erstellen.

Sehen Sie, wie Jim Noonan, ansässiger Handwerker des Instructor Magazine, dieses Handwerk demonstriert:

"Schneetag" Formcollage

Verwenden Sie Altpapier, um wunderschöne Landschaften wie die in Ezra Jack Keats&rsquos . zu erstellen Der verschneite Tag. Die Schüler üben die Arbeit mit Formen und lernen die Konzepte von Vordergrund, Mittelgrund und Hintergrund kennen.

Sehen Sie, wie Jim Noonan, ansässiger Handwerker des Instructor Magazine, dieses Handwerk demonstriert:

Sechserpack Schneeflocken

Hier ist ein Winter-Bastelprojekt mit einem grünen Touch. Lassen Sie die Kinder die Six-Pack-Ringe ihrer Familie aus Kunststoff sammeln. Anstatt auf einer Mülldeponie zu enden, werden sie zu überlebensgroßen Schneeflocken!

Sehen Sie, wie Jim Noonan, ansässiger Handwerker des Instructor Magazine, dieses Handwerk demonstriert:

&ldquoGlasmalerei&rdquo Mobil

Verwenden Sie alte Buntstifte, kreieren Sie eine schöne Klassenzimmerdekoration und geben Sie in diesem lustigen Projekt eine Lektion über die Wissenschaft des Schmelzens.

Sehen Sie, wie Jim Noonan, ansässiger Handwerker des Instructor Magazine, dieses Handwerk demonstriert:

Potpourri-Wissenschaft

Kinder werden es lieben, weggeworfene Orangenschalen und Gewürze in Potpourri zu verwandeln. Unterwegs lernen sie Dehydration, Rehydration und Verdunstung kennen. Sie schaffen auch ein festliches Geschenk, das Sie mit nach Hause nehmen können.

Sehen Sie, wie Jim Noonan, ansässiger Handwerker des Instructor Magazine, dieses Handwerk demonstriert:

Monster-Lesezeichen

Kunst und Geometrie vereinen sich bei diesen fröhlichen Monster-Lesezeichen. Alles, was Sie brauchen, ist festes Papier, Schere, Kleber und die Fantasie Ihrer Schüler. Auf scholastic.com/kidscissors finden Sie einfache Schritt-für-Schritt-Anleitungen für dieses und andere einzigartige und lustige Papierbasteleien.

Setzen Sie ein Spiel auf

Diese Puppen sind einfach zu erstellen: Sammeln Sie Bilder von Charakteren aus Ihren Lieblingsbüchern (oder lassen Sie Ihre Kinder ihre eigenen zeichnen!). Fügen Sie Pfeifenreiniger hinzu, um die Körper zu formen, und befestigen Sie sie dann mit Klassenkleber oder Klebepunkten an Bastelstäben. Verteile sie zusammen mit einigen Lieblingsfabeln und Märchen. Sie können improvisieren oder eigene Dialoge schreiben und dann zu zweit oder in kleinen Gruppen Dramen aufführen. Klicke hier.

Bunte Formmuster

Was Sie brauchen:
Tonpapier (in fünf Farben)
Papierfaltschablone, zum Download verfügbar
Schere
Herrscher
Klebestift
Karton (für die Rückseite)

1 Schneiden Sie vor dem Unterricht Tonpapier in 1½“ breite Streifen. Lassen Sie die Schüler die Streifen falten und falten, um Dreiecke, Quadrate und Trapeze zu bilden. Für Faltvorschläge laden Sie die Vorlage herunter.

2 Die Schüler sollen ihre Formen ausschneiden und nach Form und/oder Farbe sortieren. Lassen Sie sie eine als &ldquoStarter-Form auswählen.&rdquo Sie können experimentieren, um daraus zu bauen&ndashwelche Arten von Mustern können sie erstellen?

3 Nachdem die Schüler ein Design ausgewählt haben, lassen Sie sie die Starterform auf eine Kartonunterlage kleben.

4 Sie sollten ihr Design weiterhin von der Mitte nach außen kleben. Wenn Sie fertig sind, zeigen Sie es an oder senden Sie es nach Hause!

&ldquoI Feel .&thinsp.&thinsp.&rdquo Origami-Boxen

Was macht Schüler mutig, neugierig oder weise? Geben Sie ihnen Aufforderungen wie &bdquoIch bin neugierig, wenn .&thinsp.&thinsp.&rdquo und bereiten Sie sich darauf vor, erstaunt darüber zu sein, was sie schreiben&mdass sie später mit ihren Klassenkameraden teilen. Laden Sie zunächst unsere kostenlosen Vorlagen herunter. Nachdem Kinder darauf geschrieben haben, helfen Sie mit ein paar Falten und etwas Zellophanband, sie zusammenzusetzen.

Verwenden Sie diese Vorlagen in Ihrem Unterricht. Klicke hier.

Tafel-Farbfiguren

Verwandeln Sie altes Spielzeug mit Tafelfarbe in skurrile Namensschilder für eine Unterhaltung, die den Schulanfang beginnt. Rufen Sie zuerst die Eltern an, um alte Spielsachen einzusenden, oder holen Sie sie selbst bei Flohmärkten oder Dollar-Läden ab. Besprühen Sie die Spielzeuge (außerhalb des Unterrichts) und bringen Sie sie dann mit, damit die Schüler sie mit ihren Namen und anderen Wörtern oder Zeichnungen dekorieren können. Es personalisiert schnell ihre Räume und bringt Kinder vielleicht dazu, über ihre Interessen zu sprechen. Klicke hier.

Bunte Komplimentgläser

Verwandeln Sie ein gewöhnliches Glas in einen großen Anreiz für die Schüler, gute Bürger im Klassenzimmer zu sein. Nicht vertraut mit dem Konzept der Kompliment-Glas? Hier die Idee: Immer wenn ein Kind etwas Nettes sagt oder tut, legen Sie eine Marke in das Glas. Um die Freundlichkeit zu verstärken, verwenden Sie Seidenpapier und verpackte Preise als Token. Sobald die Schüler eine bestimmte Zahl angesammelt haben, können Sie viel Zählen üben und sie mit einer Klassenparty belohnen. Klicke hier.

Match-It-Up Ice Pops

Begeistern Sie Ihre Schüler mit unserem farbenfrohen Eis-Pop-Spiel, um ihren Wortschatz zu verbessern. Erstellen Sie übereinstimmende Paare, indem Sie Synonyme, Antonyme oder Wortschatzwörter und deren Definitionen auf die durchgehend gelben Markierungen schreiben. Mischen Sie die Pops und lassen Sie die Schüler sie mit der Geschmacksseite nach oben auf den Boden legen. Lassen Sie die Kinder schließlich die Pops umdrehen, um jedes passende Paar zu finden. Diese Aktivität lehrt Vokabular, Synonyme und Antonyme. Klicke hier.

Vokabeln Suchen und Finden

Verwandeln Sie das Vokabeltraining in ein Such-und-Find-Spiel, das Kinder in ruhigen Zeiten spielen können. Drucken Sie zunächst Vokabeln auf Karton. (Laden Sie unsere Strand-, Baseball- und Camping-Themenlisten unter scholastic.com/instructor herunter.) Schneiden Sie die Wörter in Streifen und mischen Sie sie in Gläser mit Perlen oder anderen kleinen Gegenständen und befestigen Sie die Deckel mit Klebstoff. Geben Sie den Schülern schließlich eine Liste der Vokabeln. Ermutigen Sie sie, die Gläser zu schütteln und zu drehen, um sie alle zu finden. Klicke hier.

Konfetti-Geo-Karten

Studienländer oder Staaten? Lassen Sie die Schüler ihr Wissen mit diesen bunten Konfetti-Displays zusammenfassen. Beginnen Sie damit, eine repräsentative Collage oder Szene auf Tonpapierkarten zu erstellen. Mit Konfetti bestreuen und mit einer Transparenzschicht abdecken, die an den Rändern auf den Hintergrund geklebt wird. Lassen Sie die Schüler auf der Rückseite eine kleine Karte anbringen, auf die sie interessante Fakten geschrieben haben. Wenn sie fertig sind, können sie ihre Geokarten der Klasse vorlegen. Klicke hier.

Geschichtenwürfel

Kinder lieben spielerische Möglichkeiten, Schreibideen zu generieren. Sammle eine Handvoll Holzwürfel und eine Sammlung bunter Aufkleber. Bringen Sie auf jeder Seite der Würfel einen anderen Aufkleber an. Lassen Sie die Schüler einen, zwei oder drei Würfel gleichzeitig würfeln und fordern Sie sie auf, die Bilder, die offen in einer Geschichte oder einem Gedicht landen, einzufügen. Schlagen Sie vor, dass sie eines der Bilder als Hauptthema in der Geschichte auswählen. Andere Bilder können eine Kulisse oder vielleicht einen Bösewicht oder einen entscheidenden Handlungspunkt darstellen. Lassen Sie die Schüler dann längere Geschichten erstellen, mit einer Würfelrolle für jedes neue Kapitel oder jede neue Episode. Klicke hier.

Wie man ein freundliches Gesicht bekommt

Anstatt in diesem Frühjahr Gras oder Samen in einem Styroporbecher anzubauen, laden Sie die Schüler ein, ihre eigenen ausgestopften Freunde zu kreieren und beobachten Sie, wie jeder beginnt, ein charakteristisches stacheliges Grün zu tragen.

Pflanzen Sie ein Terrarium

Die Schüler können sich über Lebensräume und den Wasserkreislauf informieren, indem sie alte Gläser und Behälter in Mini-Gärten verwandeln. Beginnen Sie, indem Sie eine Schicht Steine ​​​​auf den Boden des Behälters legen. Füllen Sie zur Hälfte mit Erde und fügen Sie dann eine Anordnung von Pflanzen hinzu. Mit mehr Erde schichten und Moos und Pflanzen- oder Tierfiguren hinzufügen. Klicke hier.

Machen Sie Ihren eigenen Galaxy Putty

Eine Partie Glitzerteig zu mischen ist ein lustiges Projekt für den Abschluss einer Astronomieeinheit oder für eine Diskussion über die Eigenschaften von Materie und wie sich diese verändern, wenn Substanzen zusammenkommen. Kombinieren Sie eine Tasse Mehl, eine halbe Tasse Salz, zwei Esslöffel Weinstein, eine Tasse Wasser und Lebensmittelfarbe. Die Mischung bei mittlerer Hitze erwärmen, bis eine teigige Kugel entsteht. Im abgekühlten Zustand Glitzer einkneten. Klicke hier.

Erstellen Sie ein Rock-Display

Bringen Sie reale Relevanz in die Geologie, indem Sie Studenten einladen, ihre eigenen Gesteinssammlungen zu kuratieren. Sammeln Sie zuerst verschiedene Arten von Steinen im Freien. Verwenden Sie die Bibliothek und das Internet, um ihre Namen und Typen zu recherchieren. Befestigen Sie die Steine ​​mit Klebstoff an der Innenseite eines Schachteldeckels und beschriften Sie sie anschließend. Klicke hier.

Erstellen Sie eine Klassenzimmerbibliothek

Verwenden Sie Streifen heller Maskierung oder Malerband, um sofort Rahmen zu erstellen, die Wände beschädigen. Japanisches Washi Tape gibt es in besonders lustigen Mustern und Farben und ist online erhältlich.

Kinder können ganz einfach ihre eigenen Meisterwerke austauschen, wenn Sie Klemmbretter in einem quadratischen oder rechteckigen Raster aufhängen. Ein Tritthocker in der Nähe kann den Kleinen helfen, die oberste Reihe zu erreichen.

Platzmangel? Schau hoch. Bringen Sie eine Gardinenstange ein paar Zentimeter von Ihrer Decke entfernt an und zeigen Sie die Kreationen der Schüler mit Dusch- oder Gardinenclips. Vermeiden Sie Nägel oder Schrauben, indem Sie eine Aufhängestange in einem engen Bereich (wie einem Fensterschacht oder einer Bibliotheksecke) platzieren.

Korkplatten oder -fliesen benötigen weniger Platz als ein klassisches Schwarzes Brett und sind daher eine gute Wahl für enge Ecken oder anderweitig ungenutzte Klassenzimmer.

Kinder können Rockkleiderbügel mit Farbe und anderen Dekorationen personalisieren und Sie können die Kleiderbügel von der Wand über die Pinnwand bis hin zur Wäscheleine verschieben.

Natürliche Geräuscherzeuger

Fordern Sie die Schüler auf, Mutter Natur als Inspiration für die Gestaltung ihrer eigenen Musikinstrumente zu nutzen. Diese farbenfrohen Shaker wurden nur aus Y-förmigen Zweigen, Eicheln, Glocken und Neonschnur hergestellt. Welche anderen musikalischen Potenziale sehen die Schüler in der Welt um sie herum? Klicke hier.

Krug -Deckelkastagnetten

Bewahren Sie kleine Deckel von Lebensmittelgläsern auf und laden Sie die Schüler ein, ihre eigenen bissigen Schlaginstrumente zu bauen. Befestigen Sie zunächst zwei gleich große Deckel mit Gewebeband zusammen. Kleben Sie dann ein Gummiband auf jeden Deckel, um als Fingerhalter zu dienen. Kleben Sie Zierbänder auf die Basis, dann Cha-Cha-Cha! Lass das Musikmachen beginnen! Klicke hier.

Aluminiumdosentrommeln

Vervollständigen Sie Ihr schlaues Orchester mit einem Set dieser entzückenden Mini-Drums. Beginnen Sie mit sauberen, gewaschenen Dosen aller Größen. Füllen Sie die Dosen mit ein paar Esslöffeln Reis, damit sie auch als Shaker verwendet werden können. Schneiden Sie die Enden von großen Ballons ab, spannen Sie sie über die Dosen und befestigen Sie sie mit Gummibändern. Spielen Sie Schlagzeug mit Stäbchen oder schütteln Sie für einen eingängigen Beat. Klicke hier.

Herz zu Herz

Anstatt die Schüler dieses Jahr im Laden gekaufte Valentinssüßigkeiten austauschen zu lassen, helfen Sie ihnen, ihre eigenen festlichen Gesprächsherzen zu machen. Die Schüler üben das Messen, Befolgen von Anweisungen und natürlich das Brainstorming von cleveren Botschaften. Sie können sie auch wissenschaftliche Beobachtungen darüber machen lassen, was passiert, wenn Sie die einfachen Zutaten (einschließlich Gelatine und Puderzucker) miteinander vermischen. Klicke hier.

Dieser DIY-Leckerbissen ist auch ein tolles Geschenk, um es an Familien nach Hause zu schicken oder mit Hilfspersonal an Ihrer Schule zu teilen. Für das vollständige Rezept klicken Sie hier.

Winterliche Kristalle

Machen Sie wunderschöne kristallisierte Ornamente, ohne sich Sorgen machen zu müssen, dass sie schmelzen! Teilen Sie dieses winterliche wissenschaftliche Experiment mit den Schülern: Mischen Sie zuerst neun Esslöffel Borax mit drei Tassen heißem Wasser. Biegen Sie dann einen Pfeifenreiniger in eine gewünschte Form (Herz, Stern, Buchstabe). Als nächstes befestigen Sie eine Schnur um ein Ende des Pfeifenreinigers und das andere an einem Bleistift. Gießen Sie die Boraxlösung in das Gefäß und tauchen Sie den Pfeifenreiniger in die Lösung, sodass der Bleistift auf dem Rand des Gefäßes aufliegt. Lassen Sie es sechs bis acht Stunden ruhen und beobachten Sie, wie sich Kristalle bilden! Klicke hier.

Festliche Fotoornamente

Jeder liebt ein Foto-Ornament (hast du deins aus deiner Kindheit noch am Baum hängen?). Fangen Sie das Lächeln der Schüler ein und übergeben Sie die Herzen ihrer Eltern mit einfachen DIY-Papierornamenten. Drucken oder kopieren Sie einfach klare Fotos von Schülern, bieten Sie eine Auswahl an buntem Papier und Dekorationen wie Edelsteinen, Federn und Glitzer an und beobachten Sie, wie die Schüler authentische Andenken herstellen.

Erinnerungsbücher im Taschenformat

Ermutigen Sie die Schüler, kreativ zu denken und das Schreiben mit personalisierten Notizbüchern im Taschenformat zu üben. Um die Bücher herzustellen, schneiden, schichten, falten und heften Sie einfach festliches Papier zusammen. Weisen Sie jedem Buch Themen zu, wie &ldquoZiele für 2012&rdquo &ldquoHoliday Haikus&rdquo oder &ldquoWofür ich dankbar bin&rdquo und lass das Schreiben beginnen! Klicke hier.

Perfekte Papierblumen

Verwenden Sie zusätzliche Papierschnipsel, indem Sie bunte hängende Räder herstellen. Weisen Sie die Schüler an, das Papier in gleich große Streifen zu schneiden, jeden Streifen in zwei Hälften zu falten und die Enden zusammenzukleben. Montieren Sie das Rad, indem Sie einen Tropfen Kleber auf das Ende und die Mitte jeder Schlaufe geben und an der nächsten befestigen. Fahren Sie fort, bis Sie einen Kreis gebildet haben, und fügen Sie eine Schnur zum Aufhängen hinzu. Klicke hier.


37 erstaunliche Bastelideen

Machen Sie Lesezeichen, Puppen, Origami-Boxen, Geschichtenwürfel, Krachmacher, Papierblumen und mehr mit diesen Bastelideen für das Klassenzimmer, die Ihre Schüler lieben werden. Klicken Sie auf den Titel jedes Handwerks, um alle Details zu erfahren!

Bunte Herbstblätter

Legen Sie das Wachspapier und die Vaseline weg und holen Sie die Kaffeefilter und Marker heraus, um Herbstblattprojekten eine besondere Note zu verleihen. Kinder können ihrer Fantasie freien Lauf lassen, um Blätter in Rosa, Lila und Mintgrün zu gestalten. Bonus: Nehmen Sie junge Entdecker mit auf einen Naturspaziergang, um Äste zu sammeln und diesem lustigen Herbst-Bastelprojekt eine praktische Wissenschaftsstunde hinzuzufügen. Klicke hier.

Mosaik Kürbisse


1 praktische Vorlage + eine Handvoll bunte Bohnen = ein lustiges und einfaches Kürbisprojekt, das Kinder lieben werden! Schneiden Sie einfach die Schablone aus und montieren Sie sie auf Karton, ­leaving ¼-Zoll-Beschnitt. Kleben Sie getrocknete Bohnen, Erbsen und Linsen im gewünschten Muster auf und voilá, ein Kürbis in einer anderen Farbe! Klicke hier.

"Alles über mich" Hüte

Sammeln Sie eine Vielzahl von Hüten (Kinder können ihre eigenen mitbringen), sowie Stoffreste und Bänder, Aufkleber, kleine Schmuckstücke und Spielzeug sowie Zeitschriften- und Zeitungsausschnitte. Lassen Sie die Schüler einen Hut auswählen und ihn dann so dekorieren, dass er sie reflektiert, indem Sie Schulkleber oder einen Klebestift verwenden, um Gegenstände anzubringen. Tragen Sie Ihre neuen Hüte auf einer Kennenlern-Hutparty! Klicke hier.

Speichermailbox


Begrüßen Sie das neue Schuljahr, indem Sie ein &ldquoMemory-Postfach&rdquo erstellen, um all die vor uns liegenden lustigen Zeiten zu dokumentieren. Jeden Freitag schreiben die Schüler Notizen und werfen sie in die Schachtel. Geöffnet zum Jahresende für eine Aktivität zum Schulanfang, die den Kreis schließt. Klicke hier.

Mini-Garten-Andenken

Feiern Sie das Ende des Jahres mit einem Geschenk, das weiter wachsen wird. Helfen Sie Kindern, Mini-Gärten aus recycelten Plastiktüten, Stoffresten und Bändern zu gestalten. Füllen Sie jede DIY-Tasche mit einer halben Tasse Erde und einer Prise Wildblumensamen. Kinder können dann ihren Garten zum Mitnehmen im Hinterhof oder in einem mit Erde gefüllten Behälter verstreuen, häufig gießen und im Sommer Blumen blühen sehen. Klicke hier.

Quilt des Wissens


Lassen Sie die Schüler der Klasse des nächsten Jahres Ratschläge geben, indem Sie die Vorlagen mit Skizzen, Gedichten und Geschichten ausstatten, die ihre Lieblingserinnerungen aus dem Klassenzimmer erzählen. Kleben Sie die Vorlagen auf farbiges Papier und binden Sie alles mit Garn zusammen. Klicke hier.

Lade die Weisheitsquilt-Vorlage aus dem Instructor Magazine herunter

Recycelte Eierkarton-Blumen

Beobachten Sie, wie junge Künstler aufblühen, während sie Eierkartons in bunte Blumen verwandeln. Arbeiten Sie mit Kindern zusammen, um Blütenblätter und Zentren auszuschneiden, und malen Sie dann in hellen Farbtönen. Fügen Sie Pfeifenputzer-Stiele hinzu, um einen einzigartigen Frühlingsstrauß zu erhalten.

Sehen Sie, wie Jim Noonan, ansässiger Handwerker des Instructor Magazine, dieses Handwerk demonstriert:

Umweltfreundliche Tragetaschen

Dekorieren Sie wiederverwendbare Leinentragetaschen mit Stofffarbe für ein Bastelprojekt, das auch als praktische Lektion in Sachen Naturschutz dient. Ein weiterer grüner Twist: DIY-Stempel aus Klebeschaum und recycelten Kronkorken und Glasdeckeln.

Sehen Sie, wie Jim Noonan, ansässiger Handwerker des Instructor Magazine, dieses Handwerk demonstriert:

Sei ein wildes Ding

In Maurice Sendaks klassischem Buch regiert die Fantasie. Wo die wilden Dinge sind. Helfen Sie den Schülern, Wild Thing-Kostüme und Wild Thing-Masken herzustellen, und sehen Sie dann, welche kreativen Geschichten sie sich beim fantasievollen Spielen einfallen lassen. Vergiss nicht, dein zu üben rawrrrs!

Sehen Sie, wie Jim Noonan, ansässiger Handwerker des Instructor Magazine, dieses Handwerk demonstriert:

Clifford's Partyhüte

Am 14. Februar 2013 feiert Clifford the Big Red Dog seinen 50. Geburtstag! Machen Sie mit, indem Sie mit Ihrer Klasse diese festlichen Partyhüte kreieren. Einfach die Vorlagen herunterladen, ausdrucken und erstellen.

Sehen Sie, wie Jim Noonan, ansässiger Handwerker des Instructor Magazine, dieses Handwerk demonstriert:

"Schneetag" Formcollage

Verwenden Sie Altpapier, um wunderschöne Landschaften wie die in Ezra Jack Keats&rsquos . zu erstellen Der verschneite Tag. Die Schüler üben die Arbeit mit Formen und lernen die Konzepte von Vordergrund, Mittelgrund und Hintergrund kennen.

Sehen Sie, wie Jim Noonan, ansässiger Handwerker des Instructor Magazine, dieses Handwerk demonstriert:

Sechserpack Schneeflocken

Hier ist ein Winter-Bastelprojekt mit einem grünen Touch. Lassen Sie die Kinder die Six-Pack-Ringe ihrer Familie aus Kunststoff sammeln. Anstatt auf einer Mülldeponie zu enden, werden sie zu überlebensgroßen Schneeflocken!

Sehen Sie, wie Jim Noonan, ansässiger Handwerker des Instructor Magazine, dieses Handwerk demonstriert:

&ldquoGlasmalerei&rdquo Mobil

Verwenden Sie alte Buntstifte, kreieren Sie eine schöne Klassenzimmerdekoration und geben Sie in diesem lustigen Projekt eine Lektion über die Wissenschaft des Schmelzens.

Sehen Sie, wie Jim Noonan, ansässiger Handwerker des Instructor Magazine, dieses Handwerk demonstriert:

Potpourri-Wissenschaft

Kinder werden es lieben, weggeworfene Orangenschalen und Gewürze in Potpourri zu verwandeln. Unterwegs lernen sie Dehydration, Rehydration und Verdunstung kennen. Sie schaffen auch ein festliches Geschenk, das Sie mit nach Hause nehmen können.

Sehen Sie, wie Jim Noonan, ansässiger Handwerker des Instructor Magazine, dieses Handwerk demonstriert:

Monster-Lesezeichen

Kunst und Geometrie vereinen sich bei diesen fröhlichen Monster-Lesezeichen. Alles, was Sie brauchen, ist festes Papier, Schere, Kleber und die Fantasie Ihrer Schüler. Auf scholastic.com/kidscissors finden Sie einfache Schritt-für-Schritt-Anleitungen für dieses und andere einzigartige und lustige Papierbasteleien.

Setzen Sie ein Spiel auf

Diese Puppen sind einfach zu erstellen: Sammeln Sie Bilder von Charakteren aus Ihren Lieblingsbüchern (oder lassen Sie Ihre Kinder ihre eigenen zeichnen!). Fügen Sie Pfeifenreiniger hinzu, um die Körper zu formen, und befestigen Sie sie dann mit Klassenkleber oder Klebepunkten an Bastelstäben. Verteile sie zusammen mit einigen Lieblingsfabeln und Märchen. Sie können improvisieren oder eigene Dialoge schreiben und dann zu zweit oder in kleinen Gruppen Dramen aufführen. Klicke hier.

Bunte Formmuster

Was Sie brauchen:
Tonpapier (in fünf Farben)
Papierfaltschablone, zum Download verfügbar
Schere
Herrscher
Klebestift
Karton (für die Rückseite)

1 Schneiden Sie vor dem Unterricht Tonpapier in 1½“ breite Streifen. Lassen Sie die Schüler die Streifen falten und falten, um Dreiecke, Quadrate und Trapeze zu bilden. Für Faltvorschläge laden Sie die Vorlage herunter.

2 Die Schüler sollen ihre Formen ausschneiden und nach Form und/oder Farbe sortieren. Lassen Sie sie eine als &ldquoStarter-Form auswählen.&rdquo Sie können experimentieren, um daraus zu bauen&ndashwelche Arten von Mustern können sie erstellen?

3 Nachdem die Schüler ein Design ausgewählt haben, lassen Sie sie die Starterform auf eine Kartonunterlage kleben.

4 Sie sollten ihr Design weiterhin von der Mitte nach außen kleben. Wenn Sie fertig sind, zeigen Sie es an oder senden Sie es nach Hause!

&ldquoI Feel .&thinsp.&thinsp.&rdquo Origami-Boxen

Was macht Schüler mutig, neugierig oder weise? Geben Sie ihnen Aufforderungen wie &bdquoIch bin neugierig, wenn .&thinsp.&thinsp.&rdquo und bereiten Sie sich darauf vor, erstaunt darüber zu sein, was sie schreiben&mdass sie später mit ihren Klassenkameraden teilen. Laden Sie zunächst unsere kostenlosen Vorlagen herunter. Nachdem Kinder darauf geschrieben haben, helfen Sie mit ein paar Falten und etwas Zellophanband, sie zusammenzusetzen.

Verwenden Sie diese Vorlagen in Ihrem Unterricht. Klicke hier.

Tafel-Farbfiguren

Verwandeln Sie altes Spielzeug mit Tafelfarbe in skurrile Namensschilder für eine Unterhaltung, die den Schulanfang beginnt. Rufen Sie zuerst die Eltern an, um alte Spielsachen einzusenden, oder holen Sie sie selbst bei Flohmärkten oder Dollar-Läden ab. Besprühen Sie die Spielzeuge (außerhalb des Unterrichts) und bringen Sie sie dann mit, damit die Schüler sie mit ihren Namen und anderen Wörtern oder Zeichnungen dekorieren können. Es personalisiert schnell ihre Räume und bringt Kinder vielleicht dazu, über ihre Interessen zu sprechen. Klicke hier.

Bunte Komplimentgläser

Verwandeln Sie ein gewöhnliches Glas in einen großen Anreiz für die Schüler, gute Bürger im Klassenzimmer zu sein. Nicht vertraut mit dem Konzept der Kompliment-Glas? Hier die Idee: Immer wenn ein Kind etwas Nettes sagt oder tut, legen Sie eine Marke in das Glas. Um die Freundlichkeit zu verstärken, verwenden Sie Seidenpapier und verpackte Preise als Token. Sobald die Schüler eine bestimmte Zahl angesammelt haben, können Sie viel Zählen üben und sie mit einer Klassenparty belohnen. Klicke hier.

Match-It-Up Ice Pops

Begeistern Sie Ihre Schüler mit unserem farbenfrohen Eis-Pop-Spiel, um ihren Wortschatz zu verbessern. Erstellen Sie übereinstimmende Paare, indem Sie Synonyme, Antonyme oder Wortschatzwörter und deren Definitionen auf die durchgehend gelben Markierungen schreiben. Mischen Sie die Pops und lassen Sie die Schüler sie mit der Geschmacksseite nach oben auf den Boden legen. Lassen Sie die Kinder schließlich die Pops umdrehen, um jedes passende Paar zu finden. Diese Aktivität lehrt Vokabular, Synonyme und Antonyme. Klicke hier.

Vokabeln Suchen und Finden

Verwandeln Sie das Vokabeltraining in ein Such-und-Find-Spiel, das Kinder in ruhigen Zeiten spielen können. Drucken Sie zunächst Vokabeln auf Karton. (Laden Sie unsere Strand-, Baseball- und Camping-Themenlisten unter scholastic.com/instructor herunter.) Schneiden Sie die Wörter in Streifen und mischen Sie sie in Gläser mit Perlen oder anderen kleinen Gegenständen und befestigen Sie die Deckel mit Klebstoff. Geben Sie den Schülern schließlich eine Liste der Vokabeln. Ermutigen Sie sie, die Gläser zu schütteln und zu drehen, um sie alle zu finden. Klicke hier.

Konfetti-Geo-Karten

Studienländer oder Staaten? Lassen Sie die Schüler ihr Wissen mit diesen bunten Konfetti-Displays zusammenfassen. Beginnen Sie damit, eine repräsentative Collage oder Szene auf Tonpapierkarten zu erstellen. Mit Konfetti bestreuen und mit einer Transparenzschicht abdecken, die an den Rändern auf den Hintergrund geklebt wird. Lassen Sie die Schüler auf der Rückseite eine kleine Karte anbringen, auf die sie interessante Fakten geschrieben haben.Wenn sie fertig sind, können sie ihre Geokarten der Klasse vorlegen. Klicke hier.

Geschichtenwürfel

Kinder lieben spielerische Möglichkeiten, Schreibideen zu generieren. Sammle eine Handvoll Holzwürfel und eine Sammlung bunter Aufkleber. Bringen Sie auf jeder Seite der Würfel einen anderen Aufkleber an. Lassen Sie die Schüler einen, zwei oder drei Würfel gleichzeitig würfeln und fordern Sie sie auf, die Bilder, die offen in einer Geschichte oder einem Gedicht landen, einzufügen. Schlagen Sie vor, dass sie eines der Bilder als Hauptthema in der Geschichte auswählen. Andere Bilder können eine Kulisse oder vielleicht einen Bösewicht oder einen entscheidenden Handlungspunkt darstellen. Lassen Sie die Schüler dann längere Geschichten erstellen, mit einer Würfelrolle für jedes neue Kapitel oder jede neue Episode. Klicke hier.

Wie man ein freundliches Gesicht bekommt

Anstatt in diesem Frühjahr Gras oder Samen in einem Styroporbecher anzubauen, laden Sie die Schüler ein, ihre eigenen ausgestopften Freunde zu kreieren und beobachten Sie, wie jeder beginnt, ein charakteristisches stacheliges Grün zu tragen.

Pflanzen Sie ein Terrarium

Die Schüler können sich über Lebensräume und den Wasserkreislauf informieren, indem sie alte Gläser und Behälter in Mini-Gärten verwandeln. Beginnen Sie, indem Sie eine Schicht Steine ​​​​auf den Boden des Behälters legen. Füllen Sie zur Hälfte mit Erde und fügen Sie dann eine Anordnung von Pflanzen hinzu. Mit mehr Erde schichten und Moos und Pflanzen- oder Tierfiguren hinzufügen. Klicke hier.

Machen Sie Ihren eigenen Galaxy Putty

Eine Partie Glitzerteig zu mischen ist ein lustiges Projekt für den Abschluss einer Astronomieeinheit oder für eine Diskussion über die Eigenschaften von Materie und wie sich diese verändern, wenn Substanzen zusammenkommen. Kombinieren Sie eine Tasse Mehl, eine halbe Tasse Salz, zwei Esslöffel Weinstein, eine Tasse Wasser und Lebensmittelfarbe. Die Mischung bei mittlerer Hitze erwärmen, bis eine teigige Kugel entsteht. Im abgekühlten Zustand Glitzer einkneten. Klicke hier.

Erstellen Sie ein Rock-Display

Bringen Sie reale Relevanz in die Geologie, indem Sie Studenten einladen, ihre eigenen Gesteinssammlungen zu kuratieren. Sammeln Sie zuerst verschiedene Arten von Steinen im Freien. Verwenden Sie die Bibliothek und das Internet, um ihre Namen und Typen zu recherchieren. Befestigen Sie die Steine ​​mit Klebstoff an der Innenseite eines Schachteldeckels und beschriften Sie sie anschließend. Klicke hier.

Erstellen Sie eine Klassenzimmerbibliothek

Verwenden Sie Streifen heller Maskierung oder Malerband, um sofort Rahmen zu erstellen, die Wände beschädigen. Japanisches Washi Tape gibt es in besonders lustigen Mustern und Farben und ist online erhältlich.

Kinder können ganz einfach ihre eigenen Meisterwerke austauschen, wenn Sie Klemmbretter in einem quadratischen oder rechteckigen Raster aufhängen. Ein Tritthocker in der Nähe kann den Kleinen helfen, die oberste Reihe zu erreichen.

Platzmangel? Schau hoch. Bringen Sie eine Gardinenstange ein paar Zentimeter von Ihrer Decke entfernt an und zeigen Sie die Kreationen der Schüler mit Dusch- oder Gardinenclips. Vermeiden Sie Nägel oder Schrauben, indem Sie eine Aufhängestange in einem engen Bereich (wie einem Fensterschacht oder einer Bibliotheksecke) platzieren.

Korkplatten oder -fliesen benötigen weniger Platz als ein klassisches Schwarzes Brett und sind daher eine gute Wahl für enge Ecken oder anderweitig ungenutzte Klassenzimmer.

Kinder können Rockkleiderbügel mit Farbe und anderen Dekorationen personalisieren und Sie können die Kleiderbügel von der Wand über die Pinnwand bis hin zur Wäscheleine verschieben.

Natürliche Geräuscherzeuger

Fordern Sie die Schüler auf, Mutter Natur als Inspiration für die Gestaltung ihrer eigenen Musikinstrumente zu nutzen. Diese farbenfrohen Shaker wurden nur aus Y-förmigen Zweigen, Eicheln, Glocken und Neonschnur hergestellt. Welche anderen musikalischen Potenziale sehen die Schüler in der Welt um sie herum? Klicke hier.

Krug -Deckelkastagnetten

Bewahren Sie kleine Deckel von Lebensmittelgläsern auf und laden Sie die Schüler ein, ihre eigenen bissigen Schlaginstrumente zu bauen. Befestigen Sie zunächst zwei gleich große Deckel mit Gewebeband zusammen. Kleben Sie dann ein Gummiband auf jeden Deckel, um als Fingerhalter zu dienen. Kleben Sie Zierbänder auf die Basis, dann Cha-Cha-Cha! Lass das Musikmachen beginnen! Klicke hier.

Aluminiumdosentrommeln

Vervollständigen Sie Ihr schlaues Orchester mit einem Set dieser entzückenden Mini-Drums. Beginnen Sie mit sauberen, gewaschenen Dosen aller Größen. Füllen Sie die Dosen mit ein paar Esslöffeln Reis, damit sie auch als Shaker verwendet werden können. Schneiden Sie die Enden von großen Ballons ab, spannen Sie sie über die Dosen und befestigen Sie sie mit Gummibändern. Spielen Sie Schlagzeug mit Stäbchen oder schütteln Sie für einen eingängigen Beat. Klicke hier.

Herz zu Herz

Anstatt die Schüler dieses Jahr im Laden gekaufte Valentinssüßigkeiten austauschen zu lassen, helfen Sie ihnen, ihre eigenen festlichen Gesprächsherzen zu machen. Die Schüler üben das Messen, Befolgen von Anweisungen und natürlich das Brainstorming von cleveren Botschaften. Sie können sie auch wissenschaftliche Beobachtungen darüber machen lassen, was passiert, wenn Sie die einfachen Zutaten (einschließlich Gelatine und Puderzucker) miteinander vermischen. Klicke hier.

Dieser DIY-Leckerbissen ist auch ein tolles Geschenk, um es an Familien nach Hause zu schicken oder mit Hilfspersonal an Ihrer Schule zu teilen. Für das vollständige Rezept klicken Sie hier.

Winterliche Kristalle

Machen Sie wunderschöne kristallisierte Ornamente, ohne sich Sorgen machen zu müssen, dass sie schmelzen! Teilen Sie dieses winterliche wissenschaftliche Experiment mit den Schülern: Mischen Sie zuerst neun Esslöffel Borax mit drei Tassen heißem Wasser. Biegen Sie dann einen Pfeifenreiniger in eine gewünschte Form (Herz, Stern, Buchstabe). Als nächstes befestigen Sie eine Schnur um ein Ende des Pfeifenreinigers und das andere an einem Bleistift. Gießen Sie die Boraxlösung in das Gefäß und tauchen Sie den Pfeifenreiniger in die Lösung, sodass der Bleistift auf dem Rand des Gefäßes aufliegt. Lassen Sie es sechs bis acht Stunden ruhen und beobachten Sie, wie sich Kristalle bilden! Klicke hier.

Festliche Fotoornamente

Jeder liebt ein Foto-Ornament (hast du deins aus deiner Kindheit noch am Baum hängen?). Fangen Sie das Lächeln der Schüler ein und übergeben Sie die Herzen ihrer Eltern mit einfachen DIY-Papierornamenten. Drucken oder kopieren Sie einfach klare Fotos von Schülern, bieten Sie eine Auswahl an buntem Papier und Dekorationen wie Edelsteinen, Federn und Glitzer an und beobachten Sie, wie die Schüler authentische Andenken herstellen.

Erinnerungsbücher im Taschenformat

Ermutigen Sie die Schüler, kreativ zu denken und das Schreiben mit personalisierten Notizbüchern im Taschenformat zu üben. Um die Bücher herzustellen, schneiden, schichten, falten und heften Sie einfach festliches Papier zusammen. Weisen Sie jedem Buch Themen zu, wie &ldquoZiele für 2012&rdquo &ldquoHoliday Haikus&rdquo oder &ldquoWofür ich dankbar bin&rdquo und lass das Schreiben beginnen! Klicke hier.

Perfekte Papierblumen

Verwenden Sie zusätzliche Papierschnipsel, indem Sie bunte hängende Räder herstellen. Weisen Sie die Schüler an, das Papier in gleich große Streifen zu schneiden, jeden Streifen in zwei Hälften zu falten und die Enden zusammenzukleben. Montieren Sie das Rad, indem Sie einen Tropfen Kleber auf das Ende und die Mitte jeder Schlaufe geben und an der nächsten befestigen. Fahren Sie fort, bis Sie einen Kreis gebildet haben, und fügen Sie eine Schnur zum Aufhängen hinzu. Klicke hier.


Schau das Video: I 2 år med 5 børn rundt om i verden i en varevogn - på trods af obligatorisk skolegang (Januar 2022).