Traditionelle Rezepte

Eingelegte grüne Nüsse

Eingelegte grüne Nüsse

Ich gebe zu, dass ich, als ich zum ersten Mal von eingelegten grünen Walnüssen hörte, ein wenig seltsam aussah und dachte: "Was ist mit dieser Hündin?" Ich dachte, dass so etwas in unseren Teilen noch nie gehört wurde, obwohl wir mit grünen Walnüssen überfüllt waren, die wir hauptsächlich in Marmeladen verwenden. Aber mit dem Wissen, dass sie in süßen Speisen so geschätzt werden, kam mir die Idee des Beizens zumindest bizarr vor.
Und doch, nachdem ich sie (etwas mit halbem Herzen) zubereitet hatte, hatte ich die Geduld, ganz durchnässt zu bleiben ... Ich öffnete die Gläser mit zitternden Händen, mit etwas Emotion und Neugier: Ja, sie sind sehr lecker und ich werde sie vorbereiten mehr und nächstes Jahr ... und nächstes Jahr ... und so weiter. ab jetzt werden sie nicht mehr in meiner speisekammer fehlen. Aber Vorsicht: Das sind keine Essiggurken, sondern Gewürze; 1 eingelegte Walnuss in dünne Scheiben geschnitten reicht für 2 Portionen!
Sie werden überrascht sein, wie ich es war, zu hören, dass grüne Walnüsse keineswegs eine neue "Erfindung" sind ... und keineswegs eine Neuheit, wie sie von den alten Persern (!) verwendet werden ihre Verwendung in der Küche geht zurück auf ... vor 8000 Jahren (im Iran), und sogar die Küche des alten Englands ist mit so etwas auf dem neuesten Stand (es scheint, dass Charles Dickens sie selbst in den "Pickwick Club Documents" nominiert hat). "). Leider verlor das Interesse jedoch im Laufe der Zeit und die eingelegten grünen Walnüsse gerieten in Vergessenheit.


Grüne Nüsse

Schmerz ist eine Last! Dies versteht sich von selbst, aber wir dürfen die Folgen von Schmerzen, ob chronisch oder akut, nicht minimieren. Die am häufigsten verwendeten Behandlungen in der westlichen Kultur sind Pillen und Antibiotika. In den letzten Jahren gab es jedoch einen Trend zur Rückkehr zu traditionellen Heilmitteln, Naturheilmitteln und alternativen medizinischen Praktiken, die für die östliche Kultur spezifisch sind.

Angesichts der Tatsache, dass es (noch) keine ideale medizinische Praxis gibt, die 100% sicher und allgemein gültig ist, liegt die Wahrheit höchstwahrscheinlich in der Mitte der beiden Kulturen. Ein solches Produkt, das erst vor relativ kurzer Zeit auf den Markt gekommen ist, aber seit Tausenden von Jahren verwendet wird, ist die CBD-Ölcreme.

Was ist CBD für den Anfang?

Wenn Ihnen der Begriff „CBD“ fremd ist, ist es hilfreich zu wissen, dass dies eine Abkürzung für Cannabidiol ist, einem natürlichen Extrakt aus der Cannabispflanze. Und nein, diese Substanz hat keine halluzinogenen Wirkungen, da sie kein THC (Tetrahydrocannabinol) enthält, die Substanz, die den Cannabiskonsum außerhalb des Gesetzes stellt. Daher ist in Rumänien jedes Produkt, das Cannabidiol enthält, vollkommen legal.

Wofür wird CBD-Creme verwendet?

Wenn Sie Cremes oder Salben auf die Haut auftragen, können sie sowohl für die Hautoberfläche als auch für die Schichten unter der Dermis Vorteile haben. Die meisten CBD-Ölcremes wirken auf beiden Ebenen. Der menschliche Körper hat ein Endocannabinoid-System, das Appetit, Stimmung, Schmerz und Vergnügen normalisiert.

Cannabinoid-Substanzen wie CBD aktivieren das Endocannabinoid-System über Hautrezeptoren, Muskelgewebe und Nervenenden. Dies erklärt, warum die meisten CBD-Cremes verwendet werden, um chronische Schmerzen, Entzündungen und Juckreiz zu lindern.

Wie benutzt man Cannabidiol-Creme?

Normalerweise ist die Anwendung solcher Cremes mit CBD-Öl denkbar einfach. Für die lokale Behandlung müssen Sie die Quelle der Schmerzen oder Beschwerden identifizieren und einfach die Creme auftragen. Der Vorgang ist ähnlich wie bei der Verwendung einer Feuchtigkeitscreme.

Abhängig von der Menge an CBD-Öl in der Zusammensetzung der Creme können Sie schnellere oder langsamere Wirkungen erzielen. Es ist ratsam, diese Art von Creme mit einer niedrigeren Konzentration zu verwenden und im Laufe der Zeit den Prozentsatz an Cannabidiol zu erhöhen. Achtung! Wenn Sie allergische Probleme haben, lesen Sie die Zutatenliste sorgfältig durch und konsultieren Sie Ihren Arzt, bevor Sie die Creme verwenden.

Die Vorteile von CBD-Creme

Die Hauptwirkung der Verwendung von Produkten, die direkt auf die Haut aufgetragen werden und Cannabidiol enthalten, sind die Verringerung des Schmerzempfindens, die Verringerung von Entzündungen und die Verbesserung der Hautgesundheit. Zwei häufige Erkrankungen, bei denen die Verwendung einer CBD-Creme empfohlen wird, sind beispielsweise Arthritis und Psoriasis. Obwohl die Creme lokal aufgetragen wird, ist die Wirkung im ganzen Körper spürbar. Sie fühlen sich entspannter, ruhiger und weniger gestresst!

Die Vorteile einer Creme auf Basis von CBD-Öl sind zahlreich und sehr schnell spürbar. Um sich von der Qualität des Produkts Ihrer Wahl zu überzeugen, konsultieren Sie das vielfältige Angebot von CBDLife. Wählen Sie das Produkt, das Ihren Bedürfnissen am besten entspricht. Befreien Sie sich auf einfache und natürliche Weise von Schmerzen und Beschwerden. Zögern Sie nicht, versuchen Sie es!

Wenn die Bananen, die Sie haben, reif genug zum Essen, aber nicht gut genug zum Kochen sind, können Sie sie schnell 30 Minuten im vorgeheizten Ofen backen.


Warmes Frühstück für kalte Morgen

Der Moment des Morgens ist sehr wichtig, um einen ausgezeichneten Tag zu beginnen. Wir haben die Kontrolle, es nach unseren Wünschen zu personalisieren und ein köstliches Frühstück hinzuzufügen, um unsere Geschmacksnerven zu verwöhnen.

Mein Favorit zum Frühstück, besonders in der kalten Jahreszeit, sind Haferflocken.

Einer der großen Vorteile ist, dass Sie es an Ihren persönlichen Geschmack anpassen können, indem Sie Ihre Lieblingsfrüchte, Samen, Nüsse und Aromen verwenden.

Dies ist meine Lieblingsoption, wenn ich das Frühstück für 2 Personen zubereite:

& # 8211 170 g ganze Haferflocken

& # 8211 1 Teelöffel Johannisbrotkernmehl

Ich habe die Haferflocken in eine Wok-Pfanne gegeben und so viel Wasser hinzugefügt, dass sie bedeckt sind. Nachdem sie angeschwollen waren (in wenigen Minuten), fügte ich ein wenig Kokosöl hinzu, streute ein wenig Salz und mischte.

Ich habe den Brei in Schalen gegeben und mit Johannisbrotpulver, Chiasamen, Pekannüssen (in Stücke gebrochen), Banane (in Scheiben geschnitten) und Zimt gestreut.

Es wird langsam konsumiert, um es richtig zu genießen.

Warum Kohlenhydrate zum Frühstück essen?

In letzter Zeit haben Kohlenhydrate einen sehr schlechten Ruf, besonders nach dem Aufkommen der South Beach-, Atkins- und Paleo-Diäten, ganz zu schweigen von der Besessenheit. glutenfrei. Der Verzicht auf Getreide ist in letzter Zeit immer beliebter geworden.

Getreidefreie Mahlzeiten sind jedoch nicht immer die gesündesten. Solange wir hochwertige Kohlenhydrate und zur richtigen Tageszeit – insbesondere beim Frühstück – zu uns nehmen, können sie eine Energiequelle für den Rest des Tages sein.

Wenn wir kohlenhydratfreie Mahlzeiten zu uns nehmen, steigt der Bedarf an Zucker und es wäre ein großer Fehler, Kohlenhydrate zu eliminieren, sondern Zucker und Süßigkeiten zu konsumieren.

Wenn wir Kohlenhydrate essen, werden sie in Glukose umgewandelt, die für die Energieversorgung jeder Zelle im Körper unerlässlich ist, und in Fruktose, die uns kurzlebige Energie liefert (und die als Fett gespeichert werden kann). Wenn Sie den Begriff einfache oder komplexe Kohlenhydrate hören, bezieht sich dies auf die Zeit, die der Körper benötigt, um Kohlenhydrate in diese Elemente umzuwandeln. Komplexe Kohlenhydrate wie Vollkornprodukte, Gemüse, Nüsse - sind eine bessere Option. Sie sind reich an Ballaststoffen und drehen sich langsam, um lang anhaltende Energie zu liefern.

Auf der anderen Seite finden sich einfache Kohlenhydrate in Weißbrot, weißem Reis, Süßigkeiten und kommerziellen Getränken. Der Konsum einfacher Kohlenhydrate gibt dem Körper einen Energieüberschuss, gefolgt von einem Kollaps, der uns nicht nur erschöpft, sondern auch für lange Zeit kein Sättigungsgefühl gibt.

Aus diesem Grund ist die Kohlenhydrataufnahme mit einer Gewichtszunahme verbunden.

Wenn Sie mehr Energie haben möchten, ist der Verzehr komplexer Kohlenhydrate vor allem morgens eine sehr gute Idee.


Ich kochte, bis die Nüsse weich und der Sirup eingedickt waren. Wir geben einen Tropfen auf einen Teller und wenn er sich nicht dehnt, ist er fertig.
Wir geben sie in sterilisierte Gläser, drehen sie mit dem Deckel nach unten und lassen sie abkühlen.Aus den angegebenen Mengen kommen 3 Gläser à 150 g heraus. Viel Spaß!

Wenn Sie sich im Geschmack der Rezepte auf diesem Blog wiederfinden, warte ich jeden Tag auf Sie Facebook Seite. Dort finden Sie viele Rezepte, neue Ideen und Diskussionen mit Interessierten.

* Sie können sich auch anmelden für Rezeptgruppe aller Art. Dort können Sie Ihre Fotos mit bewährten Gerichten aus diesem Blog hochladen. Wir werden in der Lage sein, Menüs, Essensrezepte und vieles mehr zu besprechen. Ich bitte Sie jedoch dringend, sich an die Regeln der Gruppe zu halten!

Sie können uns auch auf Instagram und Pinterest folgen, unter dem gleichen Namen "Rezepte aller Art".


So verwenden Sie eingelegte Zitronen - ein einzigartiges Rezept

Auch als Zitronenkonserven bekannt, ist dieses saure Gericht eine Spezialität, die vor allem in Nordafrika, Südasien und der mediterranen Küche zu finden ist. Eingelegte Zitronen sind eine traditionelle Zutat in marokkanischen Eintöpfen.

Eingelegte Zitronen bieten einen reicheren Geschmack als rohe Früchte. Sie sind fein, reichhaltig und gleichermaßen süß und salzig. Eingelegt können sie im Ganzen mit Schale gegessen werden.

DER HERKUNFT DER EINGELEGTEN ZITRONEN

Wie viele andere alte kulinarische Techniken hat das Beizen seine Wurzeln vor Tausenden von Jahren. In Ermangelung von Strom haben die Menschen auf diese Technik zurückgegriffen, um Lebensmittel über einen längeren Zeitraum haltbar zu machen. Die Methode war vielseitig und konnte sowohl für Obst als auch für Gemüse verwendet werden.

Der Prozess beinhaltet die Fermentation von Obst oder Gemüse in einer sauren Flüssigkeit namens Sole. Dies fördert die Entwicklung von Bakterien, die natürlichen Zucker in Milchsäure umwandeln. Somit können Bakterien, die Lebensmittel schädigen – und sich von Zucker ernähren – nicht überleben, und Rohkost kann länger haltbar sein, ohne zu verderben. Es ist reine Wissenschaft.

In den 1850er Jahren wurde das Beizen mit dem Aufkommen von versiegelten Gläsern viel einfacher. Der Gummiwiderstand um den Deckel verhindert das Eindringen von Luft und ist perfekt für Gurken. Heutzutage kann es sich keine Hausfrau leisten, auf ein paar Gläser mit festem Deckel im Haus zu verzichten.

Zitronen sterben seit Tausenden von Jahren. Als Referenzessen in der marokkanischen Küche werden eingelegte Zitronen oft mit Zimt, Kreuzkümmel, Ingwer und Kurkuma kombiniert. Diese intensiven Gewürze können auch Salzlake zugesetzt werden. Zitronen werden vor allem in Eintöpfen verwendet. Sie werden genauso verwendet wie Zitronensaft in der westlichen Küche. Auch die alten Völker, die Griechen, die Chinesen, die Russen und die Inder, verwendeten eingelegte Zitronen in verschiedenen Gerichten, von raffinierten Süßigkeiten bis hin zu Beilagen. Sicherlich kennt die Vielseitigkeit von eingelegten Zitronen keine Grenzen.

SO STERBEN SIE ZITRONEN

Eingelegte Zitronen sind auch in orientalischen oder muslimischen Geschäften zu finden. Aber sie können leicht zu Hause hergestellt werden. Frische Zitronen gibt es das ganze Jahr über, aber eingelegte Zitronen verstärken den Geschmack der Speisen. Zum Einlegen können Sie Zitronen der Sorte Meyer, die etwas süßer sind, oder Eureka verwenden. Es ist gut, Bio-Zitronen zu verwenden, da die Schale verbraucht wird.

Der Beizprozess ist einfach. Nehmen Sie 5-7 frische Zitronen, Saft von 3-4 Zitronen, Salz und abgekochtes Wasser. Ein sterilisiertes 400-500 ml Glas und ein Messer werden ebenfalls benötigt. Stellen Sie das Glas zum Sterilisieren in eine Pfanne auf das Feuer und bedecken Sie es mit Wasser. Lassen Sie das Wasser etwa 15-20 Minuten kochen. Das Glas mit einer Küchenzange aus der Pfanne nehmen und abkühlen lassen. Die Deckel werden auch 10 Minuten in Wasser nahe dem Siedepunkt sterilisiert. Das Wasser sollte nicht kochen, sondern nur warm sein, damit der Gummi des Deckels nicht schmilzt. Das gekühlte und getrocknete Gefäß und der Deckel bieten eine geeignete und nicht kontaminierte Umgebung für Milchsäurebakterien.

Reinigen Sie die Enden der Zitronen. Jede Zitrone vierteln, aber nicht ganz, sondern bis zu einem Abstand von ca. 1,2 cm von einem Ende. Dieses Ende muss intakt bleiben, damit sich die geschnittenen Scheiben nicht lösen. Streuen Sie großzügig Salz auf die geschnittenen Stücke und schneiden Sie den Rest der Zitrone weiter.

Streuen Sie großzügig Salz auf den Boden des Glases und legen Sie die Zitronen gut gepresst nebeneinander. Drücken Sie die Zitronen in das Glas, um den Saft zu verlassen. Salz, Wasser und ausgepressten Zitronensaft hinzufügen, bis die Zitronen gut mit Flüssigkeit bedeckt sind. Die für den Saft verwendeten Zitronen werden nicht weggeworfen, sondern in Stücke geschnitten und auf das Glas gegeben. 3-4 Wochen bei Raumtemperatur an einem dunklen und kühlen Ort ruhen lassen, bis die Säuren ihre Arbeit verrichten. Schütteln Sie das Glas von Zeit zu Zeit, um die Salzlake zu homogenisieren.

Eingelegte Zitronen können bis zu einem Jahr im Kühlschrank aufbewahrt werden, nachdem sie zum Verzehr bereit sind. Da sie in Lebensmitteln verwendet werden, kann jedes Glas mit anderen Zitronenschalen gefüllt werden. Es ist eine ausgezeichnete Möglichkeit, das Beste aus einer Zitrone herauszuholen. Je länger sie im Glas bleiben, desto stärker wird ihr Aroma. Die Zitronen werden mit einem Holzgegenstand aus dem Glas genommen. Wenn sich eine weiße Schimmelschicht bildet, müssen Sie sich keine Sorgen machen - sie ist unbedenklich und kann durch Waschen entfernt werden.

WIE MAN VERBRAUCHT

Eingelegte Zitronen geben Ihnen die Möglichkeit, marokkanische, orientalische und asiatische Gerichte zu erleben. In Marokko werden sie in Hühnchen-, Lamm- und Gemüseeintöpfen verwendet. Das Fruchtfleisch wird gereinigt und verworfen, und die Schale wird zu Beginn des Kochvorgangs in Scheiben geschnitten und zugeführt. Verwendet werden Keramik- oder Tonkochtöpfe, die das Aroma gut halten und auch als Dekoration dienen.

Eingelegte Zitronen sind neben traditionellen Eintöpfen weit verbreitet. Sie können in jedem Rezept verwendet werden, das frische Zitronen erfordert, und bieten einen feineren Geschmack. Das Fruchtfleisch kann in jeder Art von Eintopf, Saucen oder Suppen verwendet werden. Fein gehackte Schalen können Salaten, Dressings oder Hummus hinzugefügt werden. Es kann zu Reis oder Nudeln hinzugefügt werden. Meeresfrüchte passen auch sehr gut zu eingelegten Zitronen. Süßigkeiten können auch mit eingelegten Zitronen aromatisiert werden – sie können auf Joghurt oder Eis gestreut werden.


Ein einfaches Rezept für kleine grüne eingelegte Tomaten

Jede Hausfrau, die Vorräte für den Winter zubereitet, träumt immer von einer Art ungewöhnlicher Mahlzeit, die die Gäste bei einem Abendessen und traditioneller Erneuerung überraschen könnte, normalerweise von Generation zu Generation weitergegeben, erprobte Rezepte & # 238n. 238n Mal. Ein Beispiel für eine solche Zubereitung scheint ein Rezept für marinierte grüne Tomaten für den Winter zu sein.

Auf der einen Seite beschäftigen sich nur noch wenige mit grünen Tomaten, manche lassen sie sogar auf den Büschen zum Einfrieren für den Winter oder zum Füttern der Tiere, ohne zu ahnen, dass sich jede Menge allerlei Leckeres zubereiten lässt. . Andererseits wurden auch während der Sowjetzeit manchmal grüne Tomaten in Geschäften gefunden, und Kenner erkannten, dass es im Winter schwierig war, einen köstlicheren und salzigeren Snack zu finden.

Natürlich können grüne Tomaten nicht wie ihre reifen Kollegen in einen Salat geschnitten werden. Dies kann nicht nur geschmacklos, sondern aufgrund des hohen Gehalts an Solanin-Toxin sogar gesundheitsgefährdend sein. Aber es scheint, dass sie von der Natur zum Einlegen und Einlegen für den Winter geschaffen wurden.Da Solanin gesalzen oder wärmebehandelt wird, ist die Zerstörung abgeschlossen und die Tomaten bekommen den Geschmack aller Gewürze und Gewürze, mit denen sie eingelegt werden .


Grüner Walnusslikör, ein Getränk, das zusätzliche Pfunde zum Schmelzen bringt

Walnüsse sollten in der Ernährung nicht fehlen. Eine Kur mit grünen Nüssen ist vorteilhaft für die Gesundheit von Herz, Leber und Magen. Grüner Walnusslikör reduziert das Fett in der Leber und hilft den Körper zu entgiften.

Grüner Walnusslikör ist eine unverzichtbare Zubereitung, die in der Speisekammer nicht fehlen sollte. Ihre therapeutischen Wirkungen sind berühmt, da grüne Nüsse Herz-Kreislauf-Erkrankungen in Schach halten, die Immunität des gesamten Körpers stärken und den Cholesterinspiegel senken.

Walnüsse in der Ernährung

Walnussschale spielt eine sehr wichtige Rolle für die Gesundheit und bekämpft Magenkrankheiten. Um von ihren Eigenschaften zu profitieren, genügt es, fünf Teelöffel gehackte grüne Walnussschalen in 300 ml Wasser zu geben und 10 Stunden einweichen zu lassen. Anschließend die Mischung abseihen und die restlichen 300 ml Wasser fünf Minuten kochen. Nehmen Sie sie also in Ihre Ernährung auf!

Grüne Walnussschalen können auch zur Entfernung von Warzen verwendet werden. Alles, was Sie tun müssen, ist, die Warzen eine Woche lang mit dieser grünen Rinde zu reiben. Experten sagen, dass dieses Peeling Substanzen enthält, die eine antiinfektiöse Wirkung haben, wie Tannine und Jod.

Therapeutische Eigenschaften

Die medizinische Rezeptur des grünen Walnusslikörs hilft, den Körper zu entgiften, indem es das in der Leber angesammelte Fett reduziert. Walnusslikör ist auch nützlich zum Schutz des Herzens, zur Senkung des Cholesterinspiegels, zur Bekämpfung von Anämie, Asthenie, Kolitis, Verdauungsstörungen, akuten Darminfektionen, Darmparasiten, langsamer Verdauung. Walnusslikör reinigt das Blut und reinigt den Magen.

Rezept – So bereitest du es zu

Das Rezept für grünen Walnusslikör ist nicht kompliziert und kann daher von jedem zubereitet werden. Hier sind die Schritte, die Sie befolgen müssen:

Zuerst 20-24 grüne Walnüsse hacken. Sie werden in eine 1-Liter-Flasche mit weitem Hals gegeben und darüber 40 Grad Alkohol von guter Qualität etwa 2-3 Finger über dem Niveau der Nüsse gegossen. Dann wird es 15-30 Tage an einem warmen Ort, auch in der Sonne, einweichen gelassen. Der dritte Schritt besteht darin, es abzuseihen und in den erhaltenen Alkohol Zutaten wie 3 Nelken, 3 Walnüsse, eine halbe Vanilleschote (Schote), eine halbe Orangenschale und 300 g braunen Zucker zu geben. Gut mischen und noch einmal 3-4 Tage quellen lassen.

Der letzte Schritt bei der Zubereitung von grünem Walnusslikör besteht darin, ihn in kleine Flaschen von 50 - 100 ml zu filtern und ihn kühl und dunkel zu halten. Auch im Herbst, wenn sich die grüne Schale von den Nüssen löst, kann man einen heilkräftigen grünen Walnusslikör zubereiten. Das Rezept ist ähnlich, außer dass anstelle von grünen Walnüssen grüne Schalen von 15-18 Walnüssen verwendet werden.

Verabreichungsmethode

Um die therapeutische Wirkung des grünen Walnusslikörs zu genießen, sollten Sie 20 oder 30 Tage lang einen oder zwei Teelöffel abends vor dem Abendessen einnehmen. Die Kur reinigt das Blut und bekämpft zusätzlich Darmwürmer, reinigt den Körper von Fett und entgiftet ihn. Seien Sie jedoch vorsichtig, wenn Sie an chronischen Krankheiten leiden oder sich einer medizinischen Behandlung unterziehen, fragen Sie Ihren Arzt um Rat, bevor Sie die Behandlung mit grünem Walnusslikör durchführen.


Eingelegte grüne Nüsse - Rezepte

Abgesehen davon, dass Walnusskerne ein köstliches Lebensmittel sind und in der Küche für die Zubereitung von Desserts nützlich sind, hat es auch einige beneidenswerte therapeutische Eigenschaften. Täglich konsumiert, bringen Walnüsse kaum zu übertreffende Vorteile. Wenn Sie also die Möglichkeit haben, Muskat zu essen, lehnen Sie es nicht ab. Essen Sie grüne Nüsse und viele Krankheiten werden Sie nicht beeinträchtigen.

Jeden Herbst empfiehlt die Naturheilkunde eine Kur gegen Nüsse, denn diese leckeren Früchte sind ausgesprochen gesund. Die Kur ist als Ergänzung bei Magen- und Darmbeschwerden angezeigt: Geschwüre, Dyspepsie, Reizung, Durchfall, Verstopfung. Wir können Walnusskerne einen ganzen Monat lang essen, wenn Sie 100 Gramm pro Tag nicht überschreiten. Auf diese Weise vermeiden wir die Beschwerden, die durch das lange Nagen der Lämmer verursacht werden, wie Krebsgeschwüre und Mundentzündungen. Wenn sie sich immer noch absetzen, nehmen Sie einen Teelöffel Honig und führen Sie ihn durch den Mund. Oder Sie können Ihren Mund mit Salbei-Abkochung ausspülen. Die Nüsse werden lange gekaut, bevor sie geschluckt werden. Es wird frisch gegessen oder leicht gebraten, damit es leichter verdaulich ist. Walnüsse, die Sie nicht essen, bewahren Sie sie für natürliche Präparate auf, die bei der Behandlung verschiedener Beschwerden nützlich sind. Oder trocknen lassen, Weihnachten steht vor der Tür und der Walnusskern verleiht den Kuchen einen köstlichen Geschmack. Obwohl er satt und gesund ist, vermeiden viele von uns, zu viel Walnusskerne zu essen, weil er dick ist. Es hat zwar einen höheren Kalorienwert als Fleisch, aber die Fette in Nüssen sind ungesättigt und helfen, den Cholesterinspiegel zu senken.

Warum sind Walnüsse so wertvoll? Ihr Kern ist eine Pflanze mit nützlichen Stoffen: Wasser (3-5%), Fette (52,0-77,5%), Eiweißstoffe (12-25%) aus der Gruppe der Globuli (wie in Milch und Eiern), Salze Mineralstoffe (Walnuss ist die kupfer- und zinkreichste Frucht), Provitamin A, Vitamine des B-Komplexes (B1, B2, Biotin, Cholin), Vitamine C, E, F, P. Der Energiewert von Walnusskernen beträgt durchschnittlich 700 kcal pro 100 g Es hat eine abführende Wirkung, besonders gebraten. Da es Tocopherol (Vitamin E) enthält, das zur Senkung des Cholesterinspiegels im Blut beiträgt und einen sehr geringen Anteil an Kohlenhydraten hat, sind Walnusskerne bei Diabetikern erlaubt. Da Walnüsse sehr reich an Fetten und Proteinen sind, übertreffen sie den Kalorienwert von Fleisch und haben eine um ein Vielfaches niedrigere Toxizität. Walnusskerne sind eines der vitalisierendsten und nährstoffreichsten Lebensmittel überhaupt und ein Wunder für den Körper in der kalten Jahreszeit.

Die im Kern der Frucht enthaltenen Antioxidantien regulieren auf natürliche Weise den Cholesterinspiegel im Blut und implizit den Blutdruck. Der regelmäßige Verzehr von frischen Nüssen stärkt die Blutgefäße und verhindert deren Verschlechterung, insbesondere bei älteren Menschen. Aufgrund des hohen Vitamin-E-Gehalts haben Konsumenten von Nüssen ein minimales Risiko, einen Herzinfarkt zu erleiden. Acht Nüsse pro Tag halten die Arterien flexibel, das Herz gesund und beugen Schlaganfällen vor, so eine aktuelle amerikanische Studie. Spezialisten raten uns, Nüsse zu essen, insbesondere nach einer fettreichen Mahlzeit, um ihre negativen Auswirkungen auf den Körper zu mildern. Die Forscher stellten auch fest, dass Alpha-Linolsäure in Nüssen für Menschen mit Herzrhythmusstörungen von Vorteil sein kann. Schützende Fette aus Nüssen beseitigen die Auswirkungen von gesättigten Fetten in der Ernährung. Studien haben auch gezeigt, dass Menschen, die mindestens zweimal pro Woche Nüsse essen, ein doppelt geringeres Risiko für einen plötzlichen Herzinfarkt haben als diejenigen, die überhaupt keine Nüsse essen. Walnüsse reduzieren auch das Risiko einer koronaren Herzkrankheit um etwa 30 %. Es wird gesagt, dass Sie ein sportliches Herz haben, wenn Sie fünf Portionen grüne Walnüsse pro Woche essen.

Geröstete Walnusskerne bekämpfen Harnwegsinfektionen, können aber gleichzeitig gegen Husten eingesetzt werden. Es ist ein ausgezeichnetes Entwurmungsmittel, das insbesondere Bandwürmer beseitigt. Aufgrund ihres hohen Kupfergehalts sind Walnüsse in der Ernährung von Menschen mit Anämie indiziert. Der Kern von 20 Nüssen, täglich verzehrt, ist eine wirksame Behandlung gegen Schuppenflechte oder allergische Ekzeme. Es löst sogar Akne. Walnüsse enthalten Vitamin B1, das eine wesentliche Rolle im Kohlenhydratstoffwechsel spielt und für die normale Funktion der Muskulatur und des Nervensystems unbedingt erforderlich ist. Walnusskonsum erhöht die Schmerztoleranzschwelle und leistet einen wichtigen Beitrag zur Aufrechterhaltung des Tonus der glatten Muskulatur, da sie an neuromuskulären Übertragungsvorgängen beteiligt ist. Der Kern aus vier gerösteten Nüssen löst Verstopfung. Der gleiche Effekt wird erzielt, wenn die Nüsse vor dem Verzehr einige Stunden in Wasser gehalten werden. Walnüsse enthalten Tannine mit adstringierender Wirkung, daher sind sie auch bei der Behandlung von Durchfall nützlich.

Aufgrund ihres hohen Kupfergehalts sind Walnüsse in der Ernährung von Menschen mit Anämie, Menschen mit Rheuma und Arthrose, bei Krebsvorstufen und Tuberkulose, insbesondere Knochentuberkulose, sowie bei Patienten mit Syphilis und Gonorrhoe indiziert. Es ist auch eine hervorragende Hilfe bei der Behandlung von Skrofulose, da es den Abfluss von Lymphe und Haut fördert. Dank Omega-3-Fettsäuren, Antioxidantien und Phytosterolen sind Nüsse eine gewaltige Waffe im Kampf gegen Brustkrebs. Tumore schrumpfen und verschwinden sogar. Eine neue Studie zeigt, dass ein moderater täglicher Verzehr von Nüssen Patienten mit Typ-II-Diabetes zugute kommt, indem sie die Insulingrenzen unter Kontrolle halten. Laut Experten reduziert eine tägliche Einnahme von 30 Gramm Nüssen das Risiko einer Verschlimmerung der Krankheit deutlich stärker als eine kalorienarme und hypolipidämische Ernährung. Männer sollten oft Nüsse essen, da diese Früchte Unfruchtbarkeit und Impotenz behandeln.

Im Mittelalter waren Walnüsse für ihre heilende Rolle bei psychischen Erkrankungen bekannt. Es wurde angenommen, dass die Form des Fötus der Form des Gehirns entspricht, so dass es eine Wirkung auf die Behandlung des Geistes hat. Heute hat die moderne Forschung gezeigt, dass Walnüsse das Gedächtnis stimulieren und für diejenigen empfohlen werden, die eine erhöhte intellektuelle Anstrengung unternehmen. Der hohe Zinkgehalt empfiehlt Walnusskerne bei der Behandlung von Asthenie, Wachstumsverzögerung, Erkrankungen des Nervensystems. Für die Überarbeiteten und Geschwächten wird eine Handvoll zerkleinerter Kern mit einem Esslöffel Honig vermischt und dann ein Glas frischen Fruchtsaft getrunken. Zur Steigerung der Gedächtnisleistung und für die Lernphasen, insbesondere während der Prüfungen, können täglich 10-15 gemischte Nüsse von 4 EL Blütenhonig verzehrt werden. Die Mischung wird gemächlich gegessen, wobei jeder Bissen gut gekaut wird. Die Paste, die aus der Hirse von acht gemahlenen grünen Walnüssen und einem Esslöffel Blütenhonig gewonnen wird, ist ein energetisierendes Präparat mit positiver Wirkung bei der Bekämpfung von Arteriosklerose, Cholesterin und Stress. Die Therapie sollte drei bis vier Wochen dauern und Sie werden Kopfschmerzen und Migräne los.

Normalerweise werfen wir die Schale von den Nüssen weg, ohne zu wissen, welche wichtige Rolle sie für die Gesunderhaltung des Magens spielt. Walnussschalen enthalten viel Vitamin C (1.050-3.040 mg pro 100 g), organische Säuren (Äpfel, Zitronen), Phosphate und Calciumoxalate. Es hat blattähnliche Wirkungen und behandelt akute Darminfektionen. In 300 ml Wasser etwa fünf Teelöffel gehackte grüne Walnussschalen geben und etwa 10 Stunden einweichen lassen. Die restliche Mischung abseihen und mit 300 ml Wasser 5 Minuten kochen. Die beiden Präparate werden kombiniert und es wird empfohlen, einen Liter dieser Mischung zu sich zu nehmen. Grüne Walnussschalen können auch zur Entfernung von Warzen verwendet werden. Eine Woche lang werden die Warzen dreimal täglich mit grüner Rinde eingerieben. Externer Eintopf mit Walnussschale hilft bei Hauterkrankungen oder Haarfärbung. bei Schuppen etwas Zitronensaft verwenden. Wenn Sie Probleme mit Krampfadern haben, kann eingeweichte grüne Walnussschale ein gutes Mittel gegen diese unansehnlichen Venen sein.

Die viel Jod enthaltende Schale der grünen Walnüsse ist die Grundlage für die Zubereitung von Tinktur, gut für Magen, Leber und Blutreinigung. Es ist reich an Kalzium und wirkt sich positiv auf das Herz- und Knochensystem aus. Walnüsse werden in der Kochkunst für die Zubereitung von zwei sehr beliebten Produkten verwendet: Marmelade und grüner Walnusslikör. Für die Marmelade benötigen wir 1 kg Zucker, 400 ml Wasser, eine Zitrone und 120 grüne Nüsse. Der hautlose Walnusskern wird in kaltes Wasser gelegt. Fügen Sie den Zucker hinzu und legen Sie ihn auf das Feuer, bis alles zu einer Paste wird. Zitrone hinzufügen und in Gläser füllen. In etwa zwei Stunden können Sie die Marmelade genießen. Für Likör: 20 grüne Walnüsse, 1 Liter Alkohol, 1,5 Liter Wasser, 400 Gramm Zucker, 2 Nelken, 2 Stück Zimt. Walnüsse in Scheiben schneiden und in einen 3-4 Liter Krug geben. Gießen Sie etwas von dem Alkohol und Wasser ein, schließen Sie die Karaffe und lassen Sie sie zehn Tage lang stehen, wobei Sie täglich schütteln. Dann durch Gaze abseihen. 50 Gramm Zucker werden karamellisiert, mit Wasser abgeschreckt und den Rest des Zuckers, Nelken, Zimt hinzufügen und bis zum Kochen am Feuer halten. Abseihen, abkühlen lassen und zusammen mit dem restlichen Alkohol zur Walnussessenz geben. Der erhaltene Likör wird in Flaschen gefüllt und nach vier Wochen konsumiert. Grüner Walnusslikör ist hilfreich bei Anämie, Asthenie und Kolitis.

Von Walnuss verwenden wir auch die Blätter, die in Form von Aufguss äußerst nützlich sind. Innerlich angewendet hilft die Infusion bei der Bekämpfung von Durchfall, Bluthochdruck, Hyperglykämie, Allergien, Schulterschmerzen und Entzündungen. Es ist auch ein gutes Harndesinfektionsmittel und Magen-Darm-Antiseptikum, es hat eine schweißhemmende Wirkung. Dieser Aufguss wird aus einem Teelöffel gehackter Blätter in 200 ml kochendem Wasser zubereitet. Trinken Sie zwei Tassen pro Tag. Abkochung von Walnussblättern wird äußerlich als Gurgelmittel zur Behandlung von Stomatitis verwendet. In Form von Kompressen behandelt es Augenkrankheiten, Psoriasis, Ekzeme, Furunkel). In Form von Bädern hilft es bei Rheuma, Skrofulose, Leukorrhoe, übermäßigem Schwitzen an den Füßen. Walnussblattsalbe wird aus 15 g gehackten Blättern hergestellt, die 7 Tage lang in 100 ml Sonnenblumenöl bei Raumtemperatur eingeweicht werden. Dann wird der Topf mit dieser Mischung auf das kochende Wasserbad gestellt und 3 Stunden bei schwacher Hitze stehen gelassen. Flüssigkeit durch Gaze oder Tuch abseihen, 15 g Bienenwachs zugeben, weitere 30 Minuten im Wasserbad stehen lassen und dann mischen. Salbe ist gut für Wunden. Die grünen Blätter rund um das Haus vertreiben Fliegen.

Walnussöl ist in der Ernährung angezeigt, um Arteriosklerose und Haarwuchs zu verhindern. Zu Salaten hinzugefügt, bekämpft es Bandwürmer. Hilft bei Enuresis (unfreiwilliger und unbewusster Harnverlust). Eine Scheibe Toast mit einem Teelöffel Walnussöl einweichen und 15 Tage lang jede Nacht verzehren. Walnussöl wird auch verwendet, um den Körper bei Kindern mit Rachitis, Anämie und Dermatosen einzureiben (es hat eine erweichende Wirkung).

Die Walnüsse werden in einem belüfteten Raum, im Dunkeln, in einer dicken Schicht von 15-20 cm (die in den ersten zwei Wochen nach der Ernte täglich gerührt wird, um Schimmel zu verhindern) oder in Segeltuchsäcken von ca Nagetiere. Die Haltbarkeit beträgt unter guten Bedingungen 1-1,5 Jahre, danach beginnt der Kern ranzig zu werden. Um ihren Geschmack wiederherzustellen, können Sie den Walnusskern im Winter 10 Tage lang 5-6 Stunden in warmer Milch oder kaltem Wasser einweichen.

Walnüsse sind bei Hepatitis-Kranken nicht kontraindiziert, aber diese Patienten müssen kleinere Mengen zu sich nehmen. Walnüsse verursachen keine Verdauungsstörungen und -beschwerden, wenn sie richtig zugeordnet werden. Auf keinen Fall essen Sie Nüsse zu einem herzhaften Mittag- oder Abendessen, nach einem sehr reichhaltigen Frühstück. Se combina bine cu cruditati, dar nu se recomanda asociate cu carnea, fainoasele, amidonul, produse de patiserie si dulciuri.

Bucataria englezeasca recomanda nucile murate, dar nu ca muratura, ci pe post de condiment. Pentru murare, se aleg nuci inainte de a li se intari coaja, pe la sfarsitul lunii iunie. Nucile se inteapa de cateva ori, apoi se scufunda in saramura pentru 2-3 saptamani. Apoi, se pun la uscat cateva zile. in final, nucile sunt puse in borcane care se inchid ermetic, iar peste ele se toarna solutia de murare pe baza de otet, miere si diverse condimente.


Compot de Nuci Verzi

Compot de Nuci Verzi

Da, asa este ! Ati citit bine, Compot de Nuci Verzi am pregatit dupa o reteta primita de la o bunicuta tare draguta. Vorbeam in una din zile cu bunicuta despre dulceturi, compoturi si alte cele de facut prin casa si m-a intrebat daca am facut vreodata Compot de Nuci Verzi

Am ramas cu gura cascata si eu la randu-mi ca doara nu stiam decat de dulceata de nuci verzi. Bunicuta a fost tare draguta si mi-a dezvaluit reteta preparata de dansa. A uitat in schimb sa ma atentioneze ca voi avea manutele negre si cum nici mie nu mi-a trecut prin cap asa ceva de mai bine de 10 zile am o manichiura de invidiat …

In linii mari mi-a explicat cum se prepara si eu am pus in aplicare reteta incercand sa va dau cantitati exacte. Vreau sa va spun ca de mare ajutor mi-a fost Oala de fierbere sub presiune din Setul expert Plus de la Pyramis in ultima faza de preparare a Compotului de Nuci Verzi . O sa vedeti pe parcurs de ce ! Incercati Lichiorul de Nuci Verzi , este o delicatese cum nu ati baut niciodata pana acum.

Ingrediente Compot de Nuci Verzi :

1 kg nuci verzi
1 l apa
500 g zahar
6 cuisoare intregi
1 lingurita scortisoara macinata
1 lamaie
1 pereche manusi de cauciuc
1 furculita
salicil, sau praf conservant
1 l apa si 3 linguri de otet

Preparare Compot de Nuci Verzi :

Intai spalam nucile in apa rece dupa care luam manusile de cauciuc si cu ajutorul unei furculite le strapungem pe fiecare in mai multe locuri. Acesta este prima faza ce trebuie sa o parcurgem pentru a obtine acest compot extraordinar de bun. Nucile strapunse le asezam intr-un vas emailat peste care punem apa rece cat sa le acopere. In fiecare zi timp de 10 zile schimbam apa de pe ele.
In a 11-a zi trecem la urmatoarea etapa. Aruncam apa de pe ele,taiem capetele nucilor putin si le punem la fiert intr-un litru de apa in care am pus 3 linguri de otet. Lasam sa fiarba nucile pana devin moi si se patrund usor cu o scobitoare (se fierb circa 40-50 minute).

Mie mi-a fost de mare ajutor Oala de fierbere cu presiune de la Pyramis deoarece din momentul in care a inceput sa fiarba am setat oala la nivelul 2 si am tinut pe foc exact 5 minute. Am oprit focul dupa care am lasat sa se evacueze aburii de la sine pe fiecare treapta si in final am deschis capacul.

Nucile mele erau moi si se patrundeau usor cu scobitoarea. Am terminat si aceasta faza de preparare a compotului, trecem la etapa finala. Nu-i asa ca nu este greu de preparat ? Strecuram nucile, le spalam sub un jet de apa calda si le dam deoparte. Intr-o cratita punem 1 l de apa,500 g zahar, 1 lamaie taiata in doua,6 cuisoare si 1 lingurita generoasa cu scortisoara macinata. Acum adaugam si nucile scurse si spalate. Lasam sa fiarba 15 minute de cand siropul da in clocot. Compot de Nuci Verzi

Nucile fierte in sirop se aseaza in borcane. Deasupra la fiecare punem un varf de cutit de salicil sau praf conservant si turnam deasupra siropul fierbinte. Inchidem borcanele cu capace si le asezam intr-un vas mai mare in care punem 2 prosoape .

Peste prosoape punem borcanele umplute, le acoperim cu alte prosoape si punem apa in cratita cat sa ajunga pana la mijlocul borcanelor. Asezam cratita pe foc si incepem sterilizarea. Lasam la sterilizat timp de 20 minute de cand apa incepe sa fiarba in cratita dupa care oprim focul si lasam borcanele in cratita cu apa fierbinte pana raceste. Se iau borcanele din apa, se sterg si se pun in camara.
Acest compot se mai poate folosi si garnitura la unele fripturi. Aceasta este deja o alta poveste si va voi povesti despre, la momentul oportun.


Rețete infuzii de nuci verzi pe vodca

Tinctură de nuci verzi pe vodca - cel mai frecvent tip de astfel de remediu popular.

Fructe cu coajă și se spală bine, cât mai curând posibil, au tăiat în felii subțiri. Efectua astfel de acțiuni trebuie să fie la o viteză maximă pentru a evita oxidarea. nuci verzi, loc într-un borcan de sticlă, se toarnă peste ele cu vodcă și conectați strâns capacul. Perfuzia trebuie lăsat la temperatura camerei timp de două săptămâni. După o tinctură de timp specificat de nuc trebuie să se toarnă într-un flacon de sticlă. În mod corespunzător băuturi preparate ar trebui să aibă o culoare maro închis și un miros balsamic.

Cunoscut pentru o alta reteta de tinctura de nuci verzi pe vodca. Pentru prepararea unui medicament trebuie să ia un borcan quart, umple-l cu ¾ tocat fructe verzi de nuc, complet le umple cu vodca. Container închide ermetic capacul și a pus pe o lună într-un loc întunecos. După un anumit timp, lichid limpede devine maro închis la culoare, trebuie să fie turnat într-un alt recipient din sticlă și utilizarea ca regia. Aceste nuci pot fi folosite din nou pentru prepararea de tinctura de nuc, pentru a le purta din nou luna trecută.

Date infuzii de perfuzie pe această rețetă - o lună.

Ingrediente:

  • o sticla de vodca - 0, 5 l
  • 5-6 bucăți de fructe verzi de nuc
  • lămâie mică
  • portocală medie
  • stafide mari - un pumn.

instrucțiuni pas de gătit:

Nuci sunt o spălare bună și se taie în felii de 5-8.

Stafide se spală, portocaliu și freca de lamaie pe un burete curat. Cu coaja de citrice, taie 2/3 împreună cu pulpa.

Într-un borcan de sticlă, așezați stafide, fructe citrice și nuci, se toarnă vodca.

Insista luni, o tinctura băutură rece.

O astfel de personalizare se referă la categoria de băuturi alcoolice, care nu sunt destinate tratamentului. Puteți trata această licoare oaspeții ei înșiși sau bea pentru a păstra cald în vreme rea.


Video: Rajčata zelená - zavařená - luxusní salát (Januar 2022).