Traditionelle Rezepte

Lasagne mit Spinat und Käse

Lasagne mit Spinat und Käse

Kochen Sie zunächst das Salzwasser in einem großen Topf, in dem wir die Lasagneblätter 1-2 Minuten kochen, bevor Sie die Lasagne schlagen.

Das Öl erhitzen, die Butter hinzufügen und wenn sie geschmolzen ist, das Mehl hinzufügen. Mit einem Birnentuch mischen, das Mehl in Öl auflösen und 1-2 Minuten braten lassen. Die heiße Milch unter ständigem Rühren dazugeben, bis eine dicke und cremige Bechamelsauce entsteht. Lassen Sie die Sauce 2-3 Minuten kochen. Fügen Sie den Spinat hinzu, es besteht keine Notwendigkeit, ihn auftauen zu lassen, zerdrückten Knoblauch, mischen Sie immer zum Auftauen und tauen Sie den Spinat in der Zusammensetzung auf. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und 10 Minuten köcheln lassen. Lassen Sie die Komposition etwas abkühlen, fügen Sie den süßen Hüttenkäse hinzu und mischen Sie.

Montage: Ich habe ein quadratisches Tablett 10/10 verwendet, das gut mit Butter gefettet ist. Als die Füllung fertig war, lege ich in das kochende Wasser 4 Lasagneblätter hintereinander und lasse sie 1-2 Minuten kochen, bis sie etwas weicher werden, wenn man bedenkt, dass es sich nicht um eine Lasagne handelt, die Sauce enthält, die Blätter, die sie benötigen, vorher etwas kochen. Auf den Boden des Tabletts habe ich eine Schicht Blätter gelegt, einen Teil der Komposition, ich habe eine weitere Reihe Blätter gekocht, Sie haben sie über die Zusammensetzung gelegt, eine weitere Schicht Füllung, andere Blätter, eine Komposition und eine letzte Reihe Lasagneblätter. Ich schlage die Eier wie beim Omelett mit einer Prise Salz, fügte saure Sahne hinzu und goss die Mischung über die Lasagne. Den Käse mit Blauschimmel habe ich in Würfel geschnitten und darauf gelegt, und den Käse habe ich auf die Reibe mit großen Löchern gelegt und gleichmäßig über die Lasagne verteilt. Ich habe das Blech für 40 Minuten in den auf 160 Grad erhitzten Ofen gestellt. Lassen Sie die Lasagne etwas abkühlen, damit wir sie schneiden können, nicht verteilen und mit Parmesan oder griechischem Fettjoghurt servieren. Möge es Ihnen nützlich sein !!


Lasagne mit Spinat und Lachs

1. Den Lachs mit Salz und frisch gemahlenem Pfeffer auspressen und in eine zugedeckte Schüssel in ein Dampfbad oder einen Dampfgarer legen. Lassen Sie es für 7-8 Minuten und drehen Sie es zur Hälfte auf die andere Seite.

2. In der Zwischenzeit den Spinat nicht länger als eine Minute zum Kochen bringen und abtropfen lassen.

3. 25 g Butter in einem Topf schmelzen und den in Scheiben geschnittenen Lauch anbraten.

4. Restliche Butter in einer größeren Schüssel erhitzen, Mehl dazugeben und 1-2 Minuten mischen. Dann beiseite stellen und die warme Milch nach und nach einschenken. Zu Klumpen rühren und wieder erhitzen, bis die Mischung dick ist (ca. 3-4 Minuten).

5. Die vorbereitete Bechamelsauce beiseite stellen und den gehärteten Lauch, Senf, Dill und die Hälfte des Parmesans dazugeben, mit Salz und Pfeffer abschmecken.

6. Eine tiefe Pfanne mit etwas Öl einfetten und eine Schicht Bechamelsauce einfüllen. Eine Schicht Blätter, dann Lachs und Spinat sehr gut abtropfen lassen. Wiederholen Sie die Schichten, bis die Zutaten fertig sind, aber die letzte Schicht sollte aus Lasagneblättern bestehen. Die restliche Sauce darübergießen, mit dem restlichen Parmesan bestreuen und eine halbe Stunde backen.

7. Das Blech aus dem Ofen nehmen, 10 Minuten abkühlen lassen und dann aufschneiden und mit einem Salat an die Gäste servieren.


HÜHNERLASAGNA MIT KUHKÄSE, PESTO UND SPINAT I Rezept + Video

Hallo ihr Lieben, heute haben wir die HÜHNERLASAGNA MIT KUHKÄSE, PESTO UND SPINAT zubereitet. Dies ist meine Version von Lasagne, aber Sie können den Hüttenkäse durch Ricotta ersetzen und Sie können die Hähnchenbrust durch gebackenes Hühnchen oder Truthahn ersetzen, die für den nächsten Tag übrig bleiben. Es ist einfacher zuzubereiten als die klassische Rindfleischversion. Ich hoffe, Sie mögen meine Hühnchenlasagne mit Pesto-Hüttenkäse und Spinat und genießen sie mit Freude. Habt einen leckeren Tag und guten Appetit.

Zutat:

  • 1 kg. - Hühnerbrust
  • 12- 16 Lasagneblätter
  • 100gr. - Mozzarella
  • 20gr. - Geriebener Parmesankäse
  • 400gr. - weicher Kuhkäse
  • 150gr. - Spinat
  • 100gr. - Pesto
  • 1 oder

Für die Soße:

  • 500ml. - Hühnersuppe
  • 700ml. - Milch
  • 80gr. - Butter
  • 70gr. & # 8211 Mehl
  • 3 Knoblauchzehen
  • 50gr. - Geriebener Parmesankäse
  • 1 Teelöffel - kleine getrocknete Zwiebel
  • 1 Messerspitze - gemahlene Muskatnuss
  • Salz und schwarzer Pfeffer

Schwierigkeit: klein

Vorbereitungszeit: 15 Minuten

Kochzeit: 1 Stunde und 10 Minuten

Gesamtzeit: 1 Stunde und 25 Minuten

Anzahl der Portionen: 6-8

Zubereitungsart:

  1. Die Hähnchenbrust in einen großen Topf mit Wasser geben. Stellen Sie die Pfanne auf mittlere Hitze und geben Sie einen Esslöffel Salz über das Fleisch, lassen Sie es, bis das Wasser zu kochen beginnt und Sie sehen, wie sich der Fleischschaum bildet. Entfernen Sie den Schaum mit einem Löffel oder Schäumer. Wenn das Wasser zu kochen beginnt, die Hitze langsam reduzieren und die Brust weitere 15-17 Minuten kochen lassen. Dann die Hähnchenbrust auf einem Teller herausnehmen und abkühlen lassen.
  2. Währenddessen die Soße vorbereiten: Einen großen Topf bei schwacher Hitze erhitzen. Die Butter dazugeben und schmelzen lassen, dann das Mehl hinzufügen und eine Minute lang ununterbrochen rühren (damit das Mehl ein wenig backt). Die Hühnersuppe nach und nach einfüllen und mit dem Schneebesen gut verrühren, um Klumpenbildung zu vermeiden, dann die Milch einfüllen und ebenfalls mit dem Schneebesen weiterrühren. Die Sauce etwa 7 Minuten köcheln lassen (gelegentlich umrühren). Nachdem die Sauce eine dickere Konsistenz erreicht hat, fügen Sie Zwiebel, Muskatnuss, gemahlenen Pfeffer, zerdrückten Knoblauch, Käse und etwas Salz hinzu. Noch etwas umrühren und die Sauce vom Herd nehmen.
  3. Schneiden Sie die Hähnchenbrust in mittelgroße Würfel oder was auch immer Sie wollen.
  4. 4 Töpfe beiseite stellen. Dann mit der Sauce zurück in den Topf geben und die gehackte Hähnchenbrust hineingeben, vermischen, bis das Fleisch vollständig mit der Sauce bedeckt ist.
  5. Nehmen Sie eine andere Schüssel und geben Sie den Hüttenkäse, die Pesto-Sauce, das Hühnerei und das Salz hinein. Alles zusammen mischen.
  6. Es ist Zeit, die Lasagne zusammenzubauen: Einen vorher gelagerten Soßenpolitur so verteilen, dass er die Oberfläche des Tabletts bedeckt und mit 3-4 Lasagneblättern (je nach Größe des Tabletts) bedecken, ich muss sie in kleinere Stücke brechen, weil das Tablett hat keine quadratische oder rechteckige Form.Die erste Schicht: 1/3 der Fleischsoße auf den Lasagneblättern verteilen, dann ¼ über die Käsemenge verteilen. Legen Sie die gesamte Oberfläche des in mittelgroße Stücke geschnittenen Spinats. Wiederholen Sie den gleichen Vorgang mit den folgenden Schichten. Die letzte Schicht, also die vierte: Die Lasagneblätter mit der zuvor aufbewahrten Sauce bedecken, den restlichen Käse auf der gesamten Oberfläche verteilen. Mozzarella und Parmesan darüber reiben.
  7. Das mit Alufolie abgedeckte Blech für 35 Minuten bei 180 Grad C in den vorgeheizten Backofen stellen. Dann die Folie entfernen und weitere 15 Minuten backen oder bis sie schön gebräunt sind.
  8. Die Lasagne aus dem Ofen nehmen, 15 Minuten ruhen lassen, dann anschneiden und mit Genuss servieren. Guten Appetit!

Wenn Sie dieses Rezept zubereiten, vergessen Sie nicht, ein Foto davon zu machen und den Hashtag #valeriesfood zu verwenden


Lasagne mit Spinat. Du wirst auf jeden Fall eine weitere Portion danach haben wollen

Lasagne mit Spinat ist sehr lecker. Dieses Rezept habe ich vor 2 Monaten von meiner Schwester bekommen und gleich ausprobiert. Ich war überrascht von dem köstlichen Geschmack dieses Gerichts.

Notwendige Zutaten:

  • 300 gr Spinat, 1 Zwiebel, 150 gr Frischkäse
  • 2 Knoblauchzehen, 200 ml Sauerrahm zum Kochen
  • 600 gr Zucchini, 300 gr Mozzarella
  • 300 gr Tomatenpüree, 350 gr Lasagneblätter
  • Salz, Pfeffer, Oregano, Petersilie (nach Geschmack) Olivenöl zum Braten

Zubereitungsart:

Spinat waschen und gut verrühren. Zwiebel und Knoblauch schälen, dann fein hacken. Olivenöl in einer Pfanne erhitzen. Zwiebel und Knoblauch in die Pfanne geben und anbraten.

Wasche die Kürbisse und reibe sie. Petersilie fein hacken.

In einer Schüssel Spinat, Zucchini, Petersilie, 150 g Mozzarella, Sauerrahm und frischen Hüttenkäse mischen. Oregano, Salz und Pfeffer hinzufügen.

Die Lasagneblätter in eine Auflaufform geben. Darüber einen Teil der zuvor zubereiteten Gemüsefüllung geben. Eine Reihe Lasagneblätter und wieder eine Schicht Füllung hinzufügen. Wiederholen Sie den Vorgang, bis alle Zutaten fertig sind. Die letzte Schicht sollte aus Lasagneblättern bestehen,

Das Tomatenpüree über die Lasagne gießen und geriebenen Mozzarella darüberstreuen. Das Blech in den vorgeheizten Backofen bei 200 Grad stellen. Die Lasagne 50 Minuten backen. Die Backzeit kann je nach Ofen variieren.

Wenn die Lasagne gebacken ist, aus dem Ofen nehmen, schneiden und heiß servieren. Haben Sie Spaß mit Ihren Lieben und steigern Sie Ihr Kochen!


Video: Lasagne Med squash (Januar 2022).