Traditionelle Rezepte

Umgedrehte karamellisierte Lauch-Tarte

Umgedrehte karamellisierte Lauch-Tarte

2 Portionen zum Abendessen oder 4 Portionen als leichtes Mittagessen oder Vorspeise

Ja, das ist eine beeindruckend aussehende, köstlich herzhafte Torte. Und nein, es ist überhaupt nicht schwer zu machen. Der Lauch in der Hauptsaison und im Laden gekaufter Blätterteig machen die ganze harte Arbeit für Sie.

Zutaten

  • 1 14-oz. Päckchen gefrorener Blätterteig, aufgetaut
  • Allzweckmehl (für die Oberfläche)
  • 6 Lauch, Wurzelspitzen und dunkelgrüne Teile entfernt, längs halbiert
  • 2 EL. Natives Olivenöl extra
  • ½ TL. frisch gemahlener schwarzer Pfeffer und mehr
  • 1 Teelöffel. Thymianblätter, plus mehr zum Servieren
  • 2 Unzen. Parmesan, fein gerieben (ca. ½ Tasse)

Rezeptvorbereitung

  • Legen Sie ein Gestell in die Mitte des Ofens; auf 400° vorheizen. Rollen Sie den Blätterteig auf einer leicht bemehlten Oberfläche zu einem 12"-Quadrat aus. (Wenn Sie 2 Blätter Teig haben, stapeln Sie ihn und rollen Sie ihn vorsichtig aus, um ihn zu kleben.) Verwenden Sie eine 10"-Gusseisenpfanne, die auf den Kopf gestellt wird, als Leitfaden, um a Kreisen Sie mit einem scharfen Messer um den Umfang der Pfanne herum. Reservieren Sie Schrott für eine andere Verwendung. Teig rundherum mit einer Gabel einstechen. Den Teig auf ein Nudelholz rollen, dann auf ein Backblech mit Rand ausrollen und bis zur Verwendung kalt stellen.

  • Lauch, Öl, koscheres Salz und ½ TL. Pfeffer auf einem anderen umrandeten Backblech. Den Lauch mit der Schnittfläche nach unten anrichten und etwa 20 Minuten braten, bis er weich und in Stellen leicht gebräunt ist. Abkühlen lassen. Entfernen Sie die harte, ledrige äußere Schicht und übertragen Sie den Lauch auf ein Schneidebrett.

  • In der Zwischenzeit Essig in einer 10" gusseisernen Pfanne bei mittlerer bis hoher Hitze zum Köcheln bringen und unter gelegentlichem Rühren etwa 1 Minute kochen lassen, bis er leicht reduziert ist. Butter, Zucker und 1 TL Thymian hinzufügen und weiterkochen, gelegentlich umrühren , bis die Butter geschmolzen ist, ca. 2 Min. Vom Herd nehmen und etwas abkühlen lassen.

  • Den Lauch mit der Schnittfläche nach unten und nebeneinander in Reihen in der Essigmischung anrichten und nach Bedarf abschneiden, damit sie alle gut in die Pfanne passen. Wenn klaffende Löcher vorhanden sind, füllen Sie sie mit kleinen Stücken aus. Sie haben vielleicht noch ein oder zwei Lauch übrig, aber es ist besser, auf der Seite zu bleiben, zu viel zu haben, als zu wenig.

  • Lauch mit Senf bestreichen. Mit 2 Unzen bestreuen. Parmesan. Den gekühlten Teig über den Lauch drapieren und die Ränder mit einem Löffel in die Pfanne stecken. Schneiden Sie drei 3" lange Schlitze in den Teig (durchschneiden), damit der Dampf entweichen kann. Dadurch wird der Teig gleichmäßiger. Backen Sie die Torte, bis der Teig tief goldbraun und aufgebläht ist, 35–45 Minuten.

  • Tarte etwas abkühlen lassen, ca. 5 Minuten. Einen großen Teller vorsichtig auf die Pfanne legen. Mit Handtüchern die Tarte auf den Teller stürzen. Wenn ein Teil des Lauchs in der Pfanne zurückbleibt, verwenden Sie ein Buttermesser oder einen versetzten Spatel, um ihn zu lösen und wieder in die Torte zu schmiegen.

  • Torte mit Thymian belegen. Mit Meersalz und Pfeffer würzen.

  • Voraus tun: Der Teig kann 8 Stunden im Voraus zubereitet werden. Mit Plastik abdecken und kühl stellen.

Abschnitt BewertungenIch habe das so sehr geliebt. Wie viele andere Kommentatoren geschrieben haben, ist dies ein wirklich einfaches und schönes Rezept, das super schön wird, genau wie das Foto. Ich habe das Bon Appetit Shortcut Blätterteig verwendet und es war absolut lecker. Den übrig gebliebenen gerösteten Lauch haben wir am nächsten Tag in einem Omelett gegessen, hervorragend!AnonymNew York City10.06.20 Lecker, ich habe alles zurückgeschraubt, um eine individuelle Torte für einen zu machen und es war das perfekte späte Mittagessen.Ich schneide meinen Lauch in Münzen ~ 1cm dickes und gebrauchtes Vollkorn, denn das ist alles, was ich habe. Ich habe es halbwarm mit Salatblättern, Minigurken und einem kleinen Stück walisischer Blauschimmelkäse gegessen, das mit einem Glas Weiß heruntergespült wurde.LaviniaPSwansea, Wales04/22/20Zuerst einmal, das ist lecker. Machen Sie es jetzt! Ich habe gerade den zweiten in zwei Wochen im Ofen. Das heißt, wie machen wir das? Das heißt, wie soll ich den Lauch schneiden? Die letzten beiden Male habe ich sie in zwei Hälften geschnitten und sie dann wie ein Kartenspiel sortiert, damit sie in einer Schüssel in ein einziges Lauchhaut-Ding zerfallen. Dann mit Olivenöl usw. mischen ... dann nach dem Braten in einer einzigen Schicht in die Pfanne geben. Soll ich sie als ganze Stücke rösten und dann auseinander schälen, um sie in die Pfanne zu legen, oder mache ich das nicht? Und es war so lecker. Es sorgte für tolle Reste, die im Toaster aufgewärmt wurden. Meine einzige Beschwerde war ähnlich wie in anderen Bewertungen, es ist etwas schwierig, mit dem langen Lauch zu schneiden. Ich glaube, ich würde sie das nächste Mal halbieren. Lecker! Sogar meinen wählerischen Essern hat es sehr gut geschmeckt. Das einzige, was ich anders machen könnte, ist den Lauch in kleinere Stücke zu schneiden. Aber der Geschmack und die Leichtigkeit (ein Wochentag-Special!) waren genau das Richtige , aber ich muss sagen, der Lauch war perfekt gegen den Dijon und der Gebäckteig gab Eleganz. Die Torte war trotz meines Fehlers unglaublich lecker. Ich gebe diese in Rotation. lecker!Das war wunderschön und hatte einen guten Geschmack, aber ich fand es ziemlich schwierig, es zu schneiden und zu essen. Wenn ich es noch einmal machen würde, würde ich wahrscheinlich den Lauch in kleinere Stücke schneiden.Hat das jemand mit Fenchel oder einem anderen Gemüse gemacht?Weiß jemand, ob das bei Raumtemperatur serviert werden kann?Sophronia SphynxToronto, Kanada08.05.19I don Ich weiß nicht, was ich sonst damit essen soll! Wenn ich das als Beilage mache, was wäre sonst gut? Das war fabelhaft!!! die Pfanne in der Essigmischung :) Fantastisches Rezept! Einfach zu machen. Mehr als lecker. Kommt heraus, wie es ein Food-Designer gestylt hat – vertrau mir, ich habe Fotos gemacht. Schmeckt noch besser als es aussieht. Wenn ich das Rezept schreiben würde, würde ich zunächst sagen: „Zuerst nimmst du einen Lauch . .“ Aber ich bin Vater und kann die Dadjokes nicht aufhalten. Ernsthaft – das war unglaublich. Ich kann es kaum erwarten, es für andere zuzubereiten – es ist lecker und nicht leicht und sollte mit Freunden geteilt werden, die Wein mögen und es genießen, nicht zu glauben, dass du nicht so etwas Leckeres und Hübsches ganz alleine von deinem Vater gemacht hast. Absolut göttlich! Auch Nicht-Lauchliebhaber werden überrascht sein. Bei meiner nächsten Vorbereitung werde ich etwas mehr Dijon-Senf verwenden, eine reine persönliche Vorliebe. Verwenden Sie frischen Thymian, es macht den Unterschied.Tolles Rezept! Was machst du mit der Essigreduktion?Du machst die Essigreduktion in der 10-Zoll-Pfanne, in die du den gerösteten Lauch schmiegst.Andrea SchainPhiladelphia07.05.19Of the Upside-Down Karamellisierte Lauchtarte, in der Anleitung nach der Zubereitung die Essig-, Thymian-, Zucker- und Butterreduktion, es gibt keine Anleitung, wo sie hingehört. Liege ich falsch, wenn ich annehme, dass es vor dem Legen des gerösteten Lauchs in die Pfanne gegossen wird?MutterDanielChhalis, WA05/06/19

Ich habe mich immer selbst herausgefordert, meine Träume zu verwirklichen. Ich habe von einem tollen Ehemann geträumt und genau das bekommen (ich weiß, ich bin total kitschig), ich habe davon geträumt, mein Essen mit Millionen von Menschen zu teilen, und diese Lauch-Apfel-Tarte Tatin ist das, woraus meine Essensträume gemacht sind. Eine Tarte Tatin ist ein verkehrt herum gebackener Kuchen, der nach den Tatin-Schwestern benannt ist, deren Apfelversion berühmt wurde. In meiner Mine wird Blätterteig über Lauch und Äpfel gelegt. Nach dem Backen umdrehen: Das Ergebnis ist eine karamellisierte Füllung, die direkt zu einer weichen, aber zähen Kruste gebacken wurde. Mit Honig beträufelt und mit Ziegenkäse bestreut beweist diese Tarte Tatin, dass Träume wahr werden.

5 bis 6 kleine Lauch (ca. 2-1/4 Pfund)

3 Esslöffel ungesalzene Butter

1/2 Granny Smith Apfel, entkernt und in 1/8 Zoll dicke Halbmonde geschnitten

1 TL fein gehackte frische Thymianblätter, plus mehr zum Garnieren

1 Blatt gefrorener Blätterteig, aufgetaut

1 Unze weicher Ziegenkäse, in große Stücke zerbröckelt

Backofen auf 400 Grad vorheizen.

Die Wurzel und das dunklere grüne Blattende des Lauchs abschneiden und wegwerfen. Dann schneiden Sie jeden Lauch quer in 3/4-Zoll-Stücke. Fügen Sie diese in eine Schüssel mit kaltem Wasser und trennen Sie die Schichten vorsichtig, um alle Körner zu entfernen, aber lassen Sie die Segmente intakt. In einem Sieb abspülen und dann mit einem Küchentuch trocken tupfen.

Die Butter in einer 9-Zoll-Omelettpfanne bei mittlerer Hitze schmelzen. Die Lauchsegmente aufrecht (mit dem abgeschnittenen Ende nach unten) in der Pfanne anrichten. Streuen Sie das Salz über den Lauch und lassen Sie ihn ungestört kochen, bis er auf der Unterseite zu bräunen beginnt, ca. 5 Minuten. Alle Lauchsegmente umdrehen und die Pfanne sofort vom Herd nehmen. Den Thymian über den Lauch streuen und die Äpfel in einer Schicht darauf verteilen. 1 EL Honig über die Äpfel träufeln.

Schneiden Sie den Blätterteig in einen Kreis von 10 Zoll Durchmesser. (Der meiste Blätterteig kommt in 10-Zoll-Quadraten, also wirklich, alles, was Sie tun müssen, ist die Ecken abzuschneiden, die dieser Kreis so genau sein muss.) Legen Sie den Teig über die Omelett-Pfanne und stecken Sie die Ränder zwischen die Pfanne und den Lauch, um die Äpfel und den Lauch zu umschließen. Der Rand des Teigs sollte den Boden der Pfanne berühren. Es ist in Ordnung, wenn sich der Teig ein wenig zusammenfaltet. Schneide mit einem Gemüsemesser mehrere Schlitze in die Oberseite des Teigs, damit sich die Tarte beim Backen entlüften kann.

Backen Sie die Tarte, bis der Teig goldbraun ist, 18 bis 20 Minuten. Dann die Pfanne zum Abkühlen für 5 Minuten auf ein Gitter geben.

Drehen Sie einen Teller über die Tarte in der Pfanne. Verwenden Sie Ofenhandschuhe und halten Sie den Teller und die Pfanne zusammen und drehen Sie sie schnell um, sodass die Torte auf den Teller fällt. Heben Sie die Pfanne ab. Wenn irgendwelche Lauchstücke an der Pfanne kleben geblieben sind, legen Sie sie zurück in die Tarte. Restlichen 1 EL Honig über die Tarte träufeln, mit etwas mehr Thymian bestreuen, Käse darüberstreuen. Die Tarte in Spalten schneiden und warm servieren.

Mach es fleischig: Kochen Sie 3 Unzen fein gewürfelten Pancetta in der Pfanne, bevor Sie den Lauch anbraten. Dann herausnehmen, den Lauch hinzufügen und das Rezept fortsetzen, aber bevor Sie die Apfelscheiben hinzufügen, den Pancetta über den Lauch streuen. Fahren Sie mit dem Rest des Rezepts fort und genießen Sie den fleischigen, salzigen Biss Ihrer Lauch-Apfel-Tarte Tatin.

Anmerkungen: Ich mag Granny-Smith-Äpfel, weil sie sich beim Kochen gut halten, aber einige andere Äpfel würden auch in diesem Rezept gut sein. Ob du es lieber mit herben oder süßen Äpfeln magst, kannst du ausprobieren.

Ersetzen Sie den Ziegenkäse durch Feta, Queso Fresco oder kleine Kleckse Frischkäse - je nachdem, was Ihnen am meisten zusagt.

Wenn Sie beim Zubereiten zu spät kommen, stellen Sie den aufgetauten Teig in den Kühlschrank, bis Sie ihn verwenden können. Es sollte immer so kalt wie möglich sein.


Rezeptzusammenfassung

  • 4 Lauch
  • 2 Esslöffel Butter
  • 1 Esslöffel brauner Zucker
  • 3 Karotten, in Streichhölzer geschnitten
  • koscheres Salz nach Geschmack
  • 2 Pfund Lachsfilets
  • 2 Teelöffel Olivenöl
  • koscheres Salz und gemahlener schwarzer Pfeffer nach Geschmack

Heizen Sie einen Ofen auf 425 Grad F (220 Grad C) vor. Ein Backblech mit Folie auslegen und mit Kochspray einsprühen.

Schneiden Sie das Wurzelende, die harten äußeren Blätter und die dunkelgrünen Spitzen des Lauchs ab. Den Lauch der Länge nach vierteln, dann quer in Drittel schneiden. Den Lauch gut waschen, um Schmutz zu entfernen, und in einem Sieb abtropfen lassen.

Die Butter in einer großen Pfanne bei mittlerer Hitze schmelzen und den Lauch etwa 5 Minuten kochen und rühren, bis er weich wird. Den Lauch mit braunem Zucker bestreuen und 15 bis 20 Minuten kochen, bis er braun wird. Die Streichholzkarotten einrühren, mit koscherem Salz bestreuen und etwa 5 Minuten kochen und rühren, bis die Karotten weich sind.

Den Lachs auf das vorbereitete Backblech legen, die Filets mit Olivenöl einreiben und mit Salz und Pfeffer bestreuen. Braten Sie den Lachs, bis das Fleisch undurchsichtig ist und leicht abblättert, aber nicht trocken ist, etwa 10 Minuten pro 1 Zoll Dicke. Die gekochten Filets auf Teller verteilen und jedes Filet mit 1/4 des karamellisierten Lauchs und Karotten belegen.


Lauch und Apfel Tarte Tatin

Ich habe mich immer selbst herausgefordert, meine Träume zu verwirklichen. Ich habe von einem tollen Ehemann geträumt und genau das bekommen (ich weiß, ich bin total kitschig), ich habe davon geträumt, mein Essen mit Millionen von Menschen zu teilen, und diese Lauch + Apfel Tarte Tatin ist das, woraus meine Essensträume gemacht sind. Eine Tarte Tatin ist ein verkehrt herum gebackener Kuchen, der nach den Tatin-Schwestern benannt ist, deren Apfelversion berühmt wurde. In meiner Mine wird Blätterteig über Lauch und Äpfel gelegt. Nach dem Backen umdrehen: Das Ergebnis ist eine karamellisierte Füllung, die direkt zu einer weichen, aber zähen Kruste gebacken wurde. Mit Honig beträufelt und mit Ziegenkäse bestreut beweist diese Tarte Tatin, dass Träume wahr werden.

Rezeptkurs Hauptgericht

Zutaten

  • 5 bis 6 kleine Lauch (ca. 2¼ Pfund)
  • 3 Esslöffel ungesalzene Butter
  • 1/2 Teelöffel koscheres Salz
  • 1/2 Granny Smith Apfel, entkernt und in 1/8 Zoll dicke Halbmonde geschnitten
  • 1 TL fein gehackte frische Thymianblätter, plus mehr zum Garnieren
  • 2 Esslöffel Honig
  • 1 Blatt gefrorener Blätterteig, aufgetaut
  • 1 Unze weicher Ziegenkäse, in große Stücke zerbröckelt

Anweisungen:

Die Wurzel und das dunklere grüne Blattende des Lauchs abschneiden und wegwerfen. Dann jeden Lauch quer in -Zoll-Stücke schneiden. Fügen Sie diese in eine Schüssel mit kaltem Wasser und trennen Sie die Schichten vorsichtig, um alle Körner zu entfernen, aber lassen Sie die Segmente intakt. In einem Sieb abspülen und dann mit einem Küchentuch trocken tupfen.

Die Butter in einer 9-Zoll-Omelettpfanne bei mittlerer Hitze schmelzen. Die Lauchsegmente aufrecht (mit dem abgeschnittenen Ende nach unten) in der Pfanne anrichten. Streuen Sie das Salz über den Lauch und lassen Sie ihn ungestört kochen, bis er auf der Unterseite zu bräunen beginnt, ca. 5 Minuten. Alle Lauchsegmente umdrehen und die Pfanne sofort vom Herd nehmen. Den Thymian über den Lauch streuen und die Äpfel in einer Schicht darauf verteilen. 1 EL Honig über die Äpfel träufeln.

Schneiden Sie den Blätterteig in einen Kreis von 10 Zoll Durchmesser. (Der meiste Blätterteig wird in 10-Zoll-Quadraten geliefert, so dass Sie wirklich nur die Ecken abschneiden müssen, dieser Kreis muss nicht so genau sein.) Legen Sie den Teig über die Omelettpfanne und stecken Sie die Ränder zwischen die Pfanne und den Lauch, um die Äpfel und den Lauch zu umschließen. Der Rand des Teigs sollte den Boden der Pfanne berühren. Es ist in Ordnung, wenn sich der Teig ein wenig zusammenfaltet. Schneide mit einem Gemüsemesser mehrere Schlitze in die Oberseite des Teigs, damit sich die Tarte beim Backen entlüften kann.

Backen Sie die Tarte, bis der Teig goldbraun ist, 18 bis 20 Minuten. Dann die Pfanne zum Abkühlen für 5 Minuten auf ein Gitter geben.

Drehen Sie einen Teller über die Tarte in der Pfanne. Verwenden Sie Ofenhandschuhe und halten Sie den Teller und die Pfanne zusammen und drehen Sie sie schnell um, sodass die Torte auf den Teller fällt. Heben Sie die Pfanne ab. Wenn irgendwelche Lauchstücke an der Pfanne kleben geblieben sind, legen Sie sie zurück in die Tarte. Restlichen 1 EL Honig über die Tarte träufeln, mit etwas mehr Thymian bestreuen, Käse darüberstreuen. Die Tarte in Spalten schneiden und warm servieren.

Halte es einfach

Ich mag Granny-Smith-Äpfel, weil sie sich beim Kochen gut halten, aber einige andere Äpfel würden auch in diesem Rezept gut sein. Ob du es lieber mit herben oder süßen Äpfeln magst, kannst du ausprobieren.

Ersetzen Sie den Ziegenkäse durch Feta, Queso Fresco oder kleine Kleckse Frischkäse, je nachdem, was Ihnen am meisten zusagt.

Wenn Sie beim Zubereiten zu spät kommen, stellen Sie den aufgetauten Teig in den Kühlschrank, bis Sie ihn verwenden können. Es sollte immer so kalt wie möglich sein.


Rezept für karamellisierte Zwiebeln auf dem Kopf stehend

Zutaten:

  • 6 rote Zwiebeln (oder beliebige Zwiebeln, aber die roten sind schön süß), geschält und vertikal von oben nach unten in zwei Hälften geschnitten
  • 6-10 Knoblauchzehen (so viele du willst), geschält
  • 75 g Butter (gesalzen oder ungesalzen ist in Ordnung)
  • 2 Esslöffel brauner Zucker
  • Spritzer Balsamico-Essig oder Apfelessig (ich verwende im Video Apfelessig, aber der Balsamico ist ein echter Genuss)
  • Spritzer kaltes Wasser
  • 1 x Blatt gekaufter Blätterteig, aufgetaut
  • Optionale Gewürze: Ich habe Fenchelsamen und getrockneten Salbei verwendet, aber Sie können alle Kräuter und Gewürze verwenden, die Sie in Ihrer Torte mögen. Zitronenmyrte, Thymian, Lorbeer, Muskatnuss, was immer du magst. Getrocknet ist am besten.

Methode:

Notiz: Sie müssen dies in einer Ganzmetallpfanne zubereiten, da sie in den Ofen gehen muss. Bitte keine Pfanne mit Kunststoff- oder Holzgriff verwenden, das wäre eine Katastrophe.


Tomate & karamellisierte Zwiebel Tart Tatin

Butter und Öl in einer Pfanne erhitzen, bis die Butter geschmolzen ist. Die Zwiebel bei mittlerer Hitze etwa 10 Minuten anbraten, bis sie schön goldbraun ist, dabei oft umrühren. Zucker einrühren und weitere Minuten kochen lassen. Zwiebel und Saft in eine Schüssel geben und beiseite stellen. Backofen auf 200 °C/Gas 6/Umluft 180 °C vorheizen.

Für den Teig die Butter in das Mehl einreiben, sodass feine Krümel entstehen. Parmesan, Thymian und eine Prise Salz unterrühren. Eigelb und 2 EL kaltes Wasser dazugeben und zu einem Teig verrühren. In Frischhaltefolie einwickeln.

Für die Tomaten Butter und Öl in einer 20cm Tarte Tatinform auf dem Herd erhitzen, bis sie ziemlich heiß sind. Zucker und Knoblauch unterrühren, dann die Pflaumentomaten mit der Schnittfläche nach unten mit einigen Thymianzweigen hineinlegen und nicht länger als 1 Minute brutzeln lassen. Die ganzen Kirschtomaten darüberstreuen und noch etwas Thymian unterheben. Vom Herd nehmen und die Zwiebeln darauf verteilen. Mit Salz und Pfeffer würzen.

Den Teig ausrollen, bis er etwas größer als die Oberseite der Form ist. Legen Sie es über die Zwiebeln und stecken Sie den Überschuss an den Seiten.

Auf einem Backblech 25 Minuten goldbraun backen. 5 Minuten abkühlen lassen, einen Teller darüber drehen und die Tarte darauf stürzen. Mit extra Thymian und schwarzem Pfeffer bestreuen.


Überfüllte Tarte mit karamellisierten Zwiebeln, Paprika & Auberginen-Rezept

Dies ist die allererste Torte, die ich je gemacht habe. Ich bin ziemlich stolz auf mich, dass ich es geschafft habe. Es hat eine Weile gedauert und ich dachte, ich müsste es zweimal machen, aber nein, mein erster kam großartig heraus. Es sah toll aus und war lecker.

Das Rezept

Dieses Rezept enthält viel Gemüse. Es gibt Paprika, Auberginenstücke, Süßkartoffelwürfel und die leckersten karamellisierten süßen Zwiebeln aller Zeiten. Insgesamt ist dies ein ausgezeichnetes Rezept, das alles enthält, was Sie brauchen, um die perfekte Torte zuzubereiten. Die Panade ist krümelig und würzig und die Käsemischung ist nicht von dieser Welt. Während diese Tarte wegen des ganzen Röstens und Bräunens der Kruste ein wenig dauert, um sie zuzubereiten, lohnt es sich am Ende auf jeden Fall.

Sie werden Reste haben, nachdem Sie dieses Gericht zusammengestellt haben. Ich tat. Ich wünschte, ich hätte noch ein paar Tortenformen gekauft, weil ich mindestens zwei weitere hätte vorbereiten können. Ich schlage vor, dass Sie dies tun, weil Sie nicht so viele Zutaten in nur eine Pfanne geben können. Außerdem können Sie alle übrig gebliebenen Torten für einen weiteren Tag einfrieren. Sie werden froh sein, dass Sie es getan haben.

Zutaten

1 rote Paprika, in 1-Zoll-Stücke geschnitten
1 gelbe Paprika, in 1-Zoll-Stücke geschnitten
Natives Olivenöl extra
1 kleine Aubergine, in 1-Zoll-Stücke gewürfelt
Salz
Gemahlener schwarzer Pfeffer
1 Süßkartoffel, getrimmt und in 3/4-Zoll-Stücke gewürfelt
1 mittelgroße Zucchini, getrimmt und in 3/4-Zoll-Stücke geschnitten
2 mittelgroße süße Zwiebeln, in dünne Scheiben geschnitten
9-Zoll-Kuchen-Kruste-Teig
1/2 Teelöffel getrockneter Thymian
1/3 Tasse Ricotta-Käse
4 Unzen Feta, paniert
8 Cherrytomaten, halbiert
2 Eier
1 Tasse schwere Sahne

Schritt für Schritt Anweisungen

Ich möchte mich bedanken Yotam Ottolenghi und sein unglaubliches Kochbuch namens Eine Menge für dieses Rezept. Auch wenn ich ein paar Dinge leicht geändert habe, war er meine Inspiration, also nochmals vielen Dank.

Ofen vorheizen

Ordnen Sie beide Roste so an, dass sich einer in der oberen Position und der andere in der mittleren Position befindet. Dann den Ofen auf 425 Grad vorheizen.

Bereiten Sie die Zutaten vor

Um alles aus dem Weg zu räumen, damit ich etwas Platz zum Nachdenken hatte, bereitete ich zuerst alle Zutaten vor. Zuerst habe ich die Paprika getrimmt, gereinigt und in 1-Zoll-Stücke geschnitten.

Als nächstes habe ich Auberginen, Süßkartoffeln und Zucchini getrimmt und gewürfelt.

Zum Schluss habe ich die beiden süßen Zwiebeln getrimmt und in Scheiben geschnitten.

Für die Paprika, Aubergine, Süßkartoffel und Zucchini habe ich in jede Schüssel 1 EL Olivenöl, jeweils ein paar Prisen Salz und ein paar Prisen schwarzen Pfeffer gegeben und den Inhalt jeder Schüssel gemischt, bis das jeweilige Gemüse entstanden ist mit Öl überzogen.

Das Gemüse rösten

Ich habe zuerst die Paprika und die Aubergine geröstet. Ich habe die Paprika auf einem großen Backblech ausgebreitet und sie für 12 Minuten auf die oberste Schiene in den Ofen gestellt.

Ich breitete die Aubergine auf einem eigenen Backblech aus und legte dieses Blech auf die mittlere Schiene des Ofens.

Als die 12 Minuten vorüber waren, entfernte ich das Backblech mit der Aubergine, schob die Aubergine zur Seite und fügte die Süßkartoffel auf dieses Blech. Ich schiebe es für weitere 12 Minuten in den Ofen.

Schließlich, nachdem diese 12 Minuten vorbei waren, entfernte ich das gleiche Backblech ein letztes Mal, schob die Süßkartoffel zur Seite und fügte die Zucchini hinzu. Ich habe das Blech für die letzten 12 Minuten wieder in den Ofen gestellt.

Am Ende hatte ich ein Tablett mit den gerösteten Paprika darauf und ein weiteres Tablett mit gerösteten Auberginen, Süßkartoffeln und Zucchini darauf.

Reduzieren Sie die Hitze im Ofen auf 325 Grad.

Die Zwiebeln karamellisieren

Erwärme eine große Pfanne auf deinem Herd bei mittlerer Hitze. Sobald die Pfanne auf Temperatur ist, zwei Esslöffel Olivenöl dazugeben. Fügen Sie die Zwiebeln mit ein paar Prisen Salz hinzu und rühren Sie um. 25 Minuten kochen und rühren, bis die Zwiebeln schön braun sind.

Sobald das erledigt ist, schalten Sie die Hitze aus.

Die Tortenkruste backen

Stellen Sie sicher, dass die Kruste vollständig aufgetaut ist. Dann ausrollen und in eine gefettete 9″ Tarteform drücken.

Decken Sie die Pfanne mit Pergamentpapier ab und verwenden Sie den Deckel eines kleineren Topfes, um das Papier auf den Teig zu drücken. Dann die Pfanne für 30 Minuten bei 325 Grad in den Ofen stellen. Die Kruste sollte backen und leicht bräunen.

Die Kruste sollte beim Backen leicht schrumpfen. Machen Sie sich darüber keine Sorgen.

Füllen Sie die Tarte mit Zutaten

Nachdem das Gemüse gekocht und die Tarte gebacken ist, können Sie mit dem Zusammensetzen beginnen. An dieser Stelle können Sie die karamellisierten Zwiebeln auf dem Boden der Kruste verteilen. Darauf können Sie etwas Paprika, Süßkartoffel, Aubergine und Zucchini legen.

Auf das Gemüse einige Kleckse Ricotta-Käse um die Tarte legen. Sie können den zerbröckelten Feta auch gleichmäßig auf dem Gemüse verteilen.

Mischen Sie die Eier & Sahne

In eine mittelgroße Schüssel die Eier und die Sahne geben und diese Zutaten gut verrühren. Gib auch 1/2 Teelöffel Salz und 1/4 Teelöffel Pfeffer in die Schüssel. Auch diese Zutaten gut vermischen.

Gießen Sie so viel wie möglich von dieser Mischung in die Tarte. Es sollte die Kruste bis zum Rand füllen. Machen Sie sich keine Sorgen, wenn es leicht überläuft. Alles wird zusammen kochen.

Tomaten hinzufügen & Backen

Zum Schluss die Tomatenhälften mit der Schnittfläche nach oben auf der Tarte verteilen. Den Thymian über alles streuen.

Wenn der gesamte Zusammenbau abgeschlossen ist, stellen Sie das Tarteblech in den Ofen auf der mittleren Schiene. Backen Sie die Tarte zwischen 45 Minuten und einer Stunde. Ich musste meinen etwas länger im Ofen lassen, weil ich ihn wirklich mit Gemüse gefüllt hatte. Beim Backen verdunstet die Feuchtigkeit von allem und die Mitte wird etwas flacher. Nachdem Sie es aus dem Ofen gezogen haben, wird es noch flacher.

Wenn Sie sehen, dass die Zutaten auf der Tarte anfangen zu bräunen, wissen Sie, dass sie fertig ist. Schalten Sie die Hitze aus und nehmen Sie das Blech aus dem Ofen. Lassen Sie die Tarte mindestens 15 Minuten abkühlen, bevor Sie versuchen, sie aus dem Blech zu nehmen.

Teller & Servieren

Sobald es abgekühlt ist, können Sie die Tarte aus dem Blech nehmen, in Stücke schneiden, auf Tellern anrichten und servieren. Genießen!

Die letzte Gemüse-&-Käse-Tarte

Ich habe dir gesagt, dass es eine Weile gedauert hat, diese Torte zuzubereiten. Ich werde dieses Gericht auf jeden Fall wieder zubereiten, aber wenn ich es tue, werde ich meine Zeit maximieren, indem ich mehrere Torten zubereite. Ich denke, das wäre viel effizienter. Es ist aber wirklich gut. Ich liebe dieses Rezept. Danke fürs Lesen!


Wir gehören der Community, damit Sie und alle sie genießen und erkunden können.

Im Herbst dreht sich alles um herzhaftes, herzhaftes Gemüse. Sie sind perfekt in der Saison und haben einen reichen Geschmack, der sie zu einer wunderbaren Ergänzung zu wärmenden Herbst- und Wintergerichten wie Suppen, Eintöpfen und Ofengerichten macht.

Und während Karotten, Sellerie und Zwiebeln alle die Aufmerksamkeit verdienen, die ihnen zuteil wird, vergessen Sie Lauch nicht! Da sie zur Familie der Allium gehören, hat Lauch einen ähnlichen Geschmack wie Zwiebeln und verleiht jedem Gericht, in dem sie enthalten sind, eine zusätzliche Portion Butterreichtum.

Egal, ob Sie bereits ein großer Fan von Lauch sind oder gerade erst anfangen, ihn in Ihre Küche zu integrieren, wir haben einige unserer Lieblingsrezepte für Lauch zusammengestellt, die Sie in Ihrer eigenen Küche ausprobieren können!

Kartoffel-Lauchsuppe mit Greyerzer

Wir beginnen mit einem Klassiker, um diesen Rezeptblog in Gang zu bringen: Kartoffel-Lauch-Suppe!

Zutaten

  • 3 Esslöffel Butter
  • 3 große Lauch, gut gewaschen, geputzt und in dünne Scheiben geschnitten
  • 2 Knoblauchzehen, gehackt
  • 1 Teelöffel getrockneter Thymian
  • 2 Pfund rostrote Kartoffeln, gewaschen und in 1-Zoll-Stücke gewürfelt
  • 1/2 Tasse Weißwein
  • 4 Tassen Gemüse- oder Hühnerbrühe
  • 2 1/2 Tassen Wasser
  • 1/4 Tasse Mehl
  • 8 Unzen Gruyère-Käse, zerkleinert
  • Salz und gemahlener schwarzer Pfeffer nach Geschmack

Richtungen

  1. In einem großen Suppentopf oder Schmortopf die Butter bei mittlerer bis hoher Hitze schmelzen. Den in Scheiben geschnittenen Lauch dazugeben und 5 Minuten anbraten, bis der Lauch weich ist. Fügen Sie Knoblauch und Thymian hinzu und kochen Sie weitere 2 Minuten, dann fügen Sie die Kartoffeln, den Weißwein, die Gemüsebrühe und 2 Tassen Wasser hinzu. Zum Kochen bringen, dann die Hitze reduzieren und etwa 10 Minuten kochen, bis die Kartoffeln gerade zart sind.
  2. Während die Kartoffeln kochen, verquirlen Sie die restliche 1/2 Tasse Wasser mit dem Mehl in einer kleinen Schüssel. Die Mehl-Wasser-Mischung in die Suppe einrühren, sobald die Kartoffeln weich sind, und weitere 5 Minuten köcheln lassen.
  3. Die Suppe vom Herd nehmen, 2 bis 3 Tassen der Suppe aus dem Topf in einen Mixer geben und den Käse unterrühren, dann die käsige Suppenmischung langsam zurück in den Suppentopf rühren. Mit Salz und schwarzem Pfeffer würzen und heiß servieren.

Französischer Lauchkuchen mit Greyerzerkäse

Innen cremig und außen schön knusprig, dieser Lauchkuchen ist das perfekte Gericht für einen Sonntagsbrunch.

Zutaten

  • 1 9-Zoll vorbereitete Tortenkruste
  • 1 Esslöffel Olivenöl
  • 3 Lauch, getrimmt, gereinigt und in 1/2-Zoll-Stücke geschnitten (ca. 3 1/2 bis 4 Tassen)
  • 1/2 Teelöffel getrockneter Estragon
  • 1/4 Tasse Wasser
  • Salz und Pfeffer
  • 1 Tasse halb und halb
  • 2 Tassen geriebener Gruyère-Käse

Richtungen

  1. Backofen auf 350 °F vorheizen. Den Tortenboden mehrmals mit einer Gabel einstechen und den Tortenboden 12-15 Minuten vorbacken. Lassen Sie die Kruste vor dem Befüllen abkühlen.
  2. Das Olivenöl in einer Pfanne bei mittlerer Hitze erhitzen. Den Lauch 5-6 Minuten anbraten. Estragon, Wasser und eine Prise Salz und Pfeffer dazugeben und weitere 5 Minuten dünsten, bis der Lauch weich ist. Vom Herd nehmen und die Hälfte und Hälfte und den geriebenen Käse einrühren. Fügen Sie nach Belieben Salz und Pfeffer hinzu und gießen Sie die Mischung dann in die vorgebackene Tortenschale. Den Kuchen 40-50 Minuten backen. Lassen Sie den Kuchen 15 Minuten ruhen, bevor Sie ihn anschneiden.

Pikante Nudelkugel mit Lauch und Pilzen

Obwohl Kugel traditionell als Beilage serviert wird, ist sie als Hauptgericht zum Abendessen absolut köstlich.

Aber wenn Sie die Tradition beibehalten möchten, servieren Sie Ihre Kugel mit einigen saisonalen Süßkartoffel-Latkes.

Zutaten

  • 8 Unzen Linguini-Nudeln, ungekocht
  • 2 Esslöffel Pflanzenöl
  • 2 Tassen Lauch, geputzt und in Scheiben geschnitten (ca. 2 dünne Lauch)
  • 8 Unzen Champignons, in Scheiben geschnitten
  • 2 große Eier, geschlagen
  • 1/2 Tasse Sauerrahm
  • 1/4 Teelöffel Salz
  • 1/4 Teelöffel schwarzer Pfeffer
  • 1 1/2 Teelöffel Paprika

Richtungen

  1. Backofen auf 375 ° F vorheizen. Eine 9 x 13 Zoll Auflaufform einfetten. Die Nudeln in kochendem Wasser 5-6 Minuten kochen, bis sie gerade noch al dente sind. Nudeln abgießen und abspülen.
  2. Während die Nudeln kochen, 2 EL Pflanzenöl in einer Pfanne bei mittlerer Hitze erhitzen. Den Lauch einige Minuten anbraten, dann die Champignons hinzufügen und ca. 5-10 Minuten anbraten, bis er weich ist.
  3. In einer großen Schüssel die gekochten Nudeln, das sautierte Gemüse, die Eier, die saure Sahne, Salz, Pfeffer und 1 Teelöffel Paprika mischen. In die Auflaufform geben, mit restlichem Paprikapulver bestreuen, mit Alufolie abdecken und 30 Minuten backen. Entfernen Sie die Folie und backen Sie weitere 10-15 Minuten, um die Oberseite zu bräunen. Heiß servieren.

Pilz-Artischocken-Fladenbrot-Pizza

Zwiebeln sind köstlich auf Pizza, warum also nicht Lauch probieren? Während Sie einen hausgemachten Pizzateig zusammenwerfen können, empfehlen wir Ihnen, den Vorgang noch einfacher zu gestalten, indem Sie sich einen unserer hausgemachten Pizzateige aus unserem Deli-To-Go-Koffer schnappen!

Zutaten

  • 3 EL Olivenöl, geteilt
  • 1/2 Teelöffel Oreganoblatt, getrocknet
  • 1/2 Teelöffel Basilikum, getrocknet
  • 3 Tassen süße Zwiebeln, gewürfelt
  • 2 Tassen Champignons, fein gehackt
  • 2 EL frischer Rosmarin, gehackt
  • 3 Esslöffel gehackter Knoblauch, geteilt
  • 1/2 Tasse entsteinte Kalamata-Oliven, in zwei Hälften geschnitten
  • 1 Tasse konservierte oder marinierte Artischockenherzen, grob gehackt
  • 1 Tasse Lauch, gründlich abgespült und quer in Scheiben geschnitten
  • 2 Teelöffel frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
  • 1 10 Zoll vorgefertigte Pizzakruste

Richtungen

  1. Backofen auf 450˚F vorheizen. In einer kleinen Schüssel 2 Esslöffel Olivenöl, Oregano, Basilikum und 1 Esslöffel gehackten Knoblauch vermischen. Beiseite legen.
  2. In einer großen Pfanne 1 Esslöffel Olivenöl erhitzen und die Zwiebeln 10 Minuten anbraten, bis sie anfangen zu bräunen. Die Champignons dazugeben und 5 Minuten anbraten, dann den Lauch, je 2 Esslöffel gehackten Knoblauch und gehackten Rosmarin dazugeben und weitere 3 Minuten anbraten. Die Pizzakruste auf ein Backblech legen, die gesamte Oberseite der Kruste mit der Hälfte der Olivenölmischung bestreichen und dann mit der Pilz-Zwiebel-Mischung belegen. Die in Scheiben geschnittenen Oliven und Artischockenherzen darauf verteilen. Reduzieren Sie die Ofentemperatur auf 425 °F, legen Sie die Pizza auf eine mittlere Schiene in den Ofen und backen Sie 12 Minuten oder bis die Kruste an den Rändern gebräunt ist. Aus dem Ofen nehmen und die restliche Olivenölmischung über die Pizza träufeln oder bestreichen, mit schwarzem Pfeffer bestreuen und servieren.

Wintergemüse Hühnernudelsuppe

Aufgrund seines intensiven Geschmacks ist Lauch die perfekte Ergänzung zu einer winterlichen Hühnernudelsuppe.

In dieser Suppe werden süße Zwiebeln, Lauch, Karotten, Sellerie, Hähnchenschenkel und Butternudeln in einer reichhaltigen Brühe zu einer wärmenden und supersättigenden Suppe kombiniert.

Servieren Sie es mit Asiago Crostini zum Dippen!

Gebackenes Hähnchen mit Zwiebeln & Lauch

In diesem Rezept für eine Pfanne wird Lauch mit Zwiebeln, Knoblauch, Thymian und Salz kombiniert und mit Hühnchen mit Knochen belegt, bevor er etwas weniger als eine Stunde gekocht wird.

Die Senfglasur fügt einen reichen Geschmack hinzu, der gut zu im Ofen gebratenem Hühnchen passt.

Servieren Sie Ihr Hühnchen auf dem Gemüse mit einer Seite von frischem Gemüse und Kartoffelpüree.

One Pan Estragon Chicken mit Spargel, Zitrone und Lauch

Wenn Sie noch nie mit Estragon gekocht haben, hat es einen lakritzartigen Geschmack, der Fenchel oder Anis ähnelt.

Sein subtiler Biss fügt in diesem Hühnchenrezept für eine Pfanne einen schönen Kontrast zu hellem Zitronen- und Zwiebellauch hinzu.

Servieren Sie Ihr Estragon-Huhn mit einer Beilage von cremigem Orzo oder braunem Reis.

Verkohlter Lauch mit Honig und Essig

Wenn Sie Ihren Lauch in einer einfachen, aber köstlichen Form genießen möchten, sollten Sie dieses Rezept für verkohlten Lauch von Bon Appetit in Betracht ziehen.

Lauch wird gegrillt, bis er fast vollständig geschwärzt ist, bevor er mit einem süß-sauren Dressing aus Honig und Essig belegt wird.

Genießen Sie diesen Lauch zusammen mit gebratenem Hühnchen und Kartoffelpüree.

Vollkorn-Spaghetti mit Butterlauch, Zitrone und Crème Fraîche

Einige der besten Pasta-Rezepte sind diejenigen, die sich ziemlich einfach zusammenwerfen lassen, aber absolut göttlich aussehen (und schmecken).

Hier werden Vollkornspaghetti mit Butter, Olivenöl und Lauch verrührt, bevor sie mit Käse und reserviertem Nudelwasser zu einer cremigen Sauce kombiniert werden.

Abgerundet wird das Gericht mit einem Klecks Crème fraîche und noch mehr Käse. Servieren Sie es mit einem knusprigen Stück geröstetem Baguette und einem zusätzlichen Schuss Olivenöl.

Rauchiges Rindfleisch und Lauch-Eintopf

Zusammen mit Suppe sind Eintöpfe eine fantastische Möglichkeit, den reichen, würzigen, langsam gegarten Lauchgeschmack zu genießen.

In diesem Eintopf wird Rindfleisch mit Paprika, Artischocken und Lauch kombiniert, bevor es mit geräuchertem Paprika für einen reichen, rauchigen Geschmack kombiniert wird.

Servieren Sie Ihren Eintopf mit einer Scheibe Toastbrot zum Dippen und Bratkartoffeln für eine kontrastierende Textur.

Umgedrehte karamellisierte Lauch-Tarte

Lauch wird weich, cremig und herzhaft, wenn er gekocht wird, was ihn zu einem großartigen Gemüse für Torten macht.

Und während diese Torte besonders schick und beeindruckend aussieht, lässt sie sich super einfach für ein Urlaubstreffen oder einen Wochenendbrunch zusammenwerfen.

Verwenden Sie gefrorenen Blätterteig, um diese Torte superschnell zuzubereiten, oder versuchen Sie sich an selbstgemachtem Blätterteig für eine weitere kulinarische Herausforderung.

Spargel, Pilze, Lauch und Käse Galette

Here’s another recipe that’s perfect for Sunday brunch.

Asparagus, mushroom, and leeks are pre-cooked and combined with cheese before being wrapped in a simply flaky pie dough.

Applying a simple egg wash to the pastry gives it an extra glossy sheen and helps seal the edges of the galette.

Leek Bread

Homemade bread on its own is delicious, but when it’s stuffed with cheese and rich, leeky goodness, it’s extra special.

Similarly to how you’d prepare cinnamon rolls, bread dough is rolled out flat before being topped with leeks and cheese and rolled up into a log.

Serve your leek bread as a simple appetizer, or pair it with your favorite fall soup.

Skillet Chicken Thighs with Caramelized Leeks, Preserved Lemon, and White Wine

Here’s another chicken recipe that features caramelized leeks, preserved lemon, and white wine.

Chicken thighs are seared to perfection and leeks are caramelized in the same pan, adding lots of rich flavor to the dish.

Preserved lemons add a kick of zesty tang and white wine brings it all together. Don’t forget the crusty bread for dipping!

Leek Gratin With Cream and Fontina Cheese

When it comes to family gatherings and special occasions, gratin is always a simple and delicious recipe to turn to.

In this gratin, leeks take center stage and are combined with cream and fontina cheese for a warm and cozy dinner side dish.

If you wanted to add a contrasting crunchy texture to this dish, you could top it all off with some breadcrumbs.

By: Leigha

Leigha is the Marketing Assistant at the Skagit Valley Food Co-op.


Leek, Goat Cheese and Tofu Tart with Cornmeal Crust

Tofu, who woulda thunk? No one, not anyone, would ever guess tofu is the substitute for eggs and cream in this leek, goat cheese and tofu tart with cornmeal crust. This is one lovely tart, for lunch, for dinner, for snacks.

Press the easy whole grain crust into a 9-inch tart pan with removable fluted side. Bake for a little bit. Meanwhile sauté the leeks until soft and tender.

Then, puree tofu, lemon and olive oil until smooth, fill the pre-baked crust with the leeks, goat cheese and tofu mixture, sprinkle on chopped thyme, and bake until golden. Hier hast du es!

Make it a fabulous week–get in the kitchen and cook something delicious!

Danke für's Da sein. Um meine neuesten Rezeptposts zu erhalten und exklusive monatliche Newsletter, hier abonnieren.

Weitere vegetarische Rezeptideen finden Sie in meinen Pinterest-Boards.

Auf meiner Facebook-Seite finden Sie täglich vegetarische und gesunde Lebensideen.

Follow me on Instagram! It’s my favorite!

Dieser Beitrag enthält Affiliate-Links. When you purchase products via my links, it doesn’t cost you anything and I earn a tiny commission, which helps me continue to provide free content here on Letty’s Kitchen. Dankeschön!!


Leafy Greens and Me

When I was at the market today practically every bin was piled high with stone fruits. They all looked so good that I knew I wanted to make a dessert but I couldn't decide on the fruit. Did I want to purchase peaches, nectarines, plums or apricots? It was a tough decision, but as you can see the peaches won out and my "gluten-free" Caramelized Peach Upside Down Cake was absolutely delicious. A perfect dessert for a summer's evening!

  • Backofen auf 325 Grad vorheizen.
  • Lightly spray a 9x3" cake pan with canola and line with parchment paper, set aside.
  • Slice peaches and set aside.
  • In a small sauce pan over medium heat, cook agave until it caramelizes about 4 minutes. Be careful not to burn--you want it to be a deep amber color.
  • Immediately pour hot bubbling syrup on top of parchment-lined cake pan and smooth with an off-set spatula. The syrup will start to harden as it cools so work quickly to make sure that the entire surface is covered.
  • Lay sliced peaches in a pattern on top of syrup and set aside.

2/3 cup almond milk
1 tbsp unfiltered apple cider vinegar
3/4 cup Bob's Red Mill Gluten-Free A/P flour
1/2 cup fine cornmeal
1/2 cup corn flour
2 TL Backpulver
1 TL Backpulver
1 tsp xanthan gum
1 TL koscheres Salz
1/2 Tasse Rapsöl
1/3 cup agave syrup
1/3 cup peach puree (1-2 peaches, peeled, chopped and blended until smooth)
2 tsp pure vanilla extract


Schau das Video: طريقة عمل تارت الكراميل بعجينة هشة و ناعمة محشية بالكراميل الغني و اللذيذ (Januar 2022).