Traditionelle Rezepte

Perfekt mit Keksen

Perfekt mit Keksen

Früher war es mein Lieblingskuchen.

  • 8 Esslöffel Zucker
  • 50 g Kakao
  • 1 Tasse Wasser
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 3 Eier
  • 200 g Kekse
  • 1 Päckchen Butter (200g)
  • 1 Tasse Kakaomilch (zum Einweichen von Keksen)
  • 14 Kekse für Tapetentablett

Portionen: -

Vorbereitungszeit: weniger als 30 Minuten

REZEPTVORBEREITUNG Perfekt zu Keksen:

Aus Zucker, Kakao, Wasser und Vanillezucker einen Sirup herstellen. Abkühlen lassen. Die Butter mit den drei Eigelben nacheinander aufschäumen und den warmen Sirup nach und nach hinzufügen. Das Eiweiß verquirlen und mit den zerkleinerten Keksen vermischen. Fügen Sie die Kekse über der Butterzusammensetzung hinzu. Leicht mischen und die Zusammensetzung in eine mit Frischhaltefolie ausgelegte Karoform geben. In Kakaomilch getränkte Kekse auf den Boden des Blechs legen. Drücken Sie die Zusammensetzung mit einem Löffel gut zusammen, damit keine Luftspalte entstehen, und legen Sie sie in den Gefrierschrank. Mit Schlagsahne, geriebener Schokolade oder Karamell servieren. Ich habe etwas Karamell darüber gegeben.


  • 225 g dunkle Schokolade (74% Kakao)
  • 60 g Butter
  • 100 g Zucker
  • 2 Eier Ehemann
  • 2 Teelöffel Vanilleextrakt (oder Essenz)
  • 225 g Mehl
  • eine Prise Salz
  • 1 Teelöffel geriebenes Backpulver
  • Puderzucker und Puder zum Dekorieren

Wenn Sie sich im Geschmack der Rezepte auf diesem Blog wiederfinden, warte ich jeden Tag auf Sie Facebook Seite. Dort finden Sie viele Rezepte, neue Ideen und Diskussionen mit Interessierten.

* Sie können sich auch anmelden für Rezeptgruppe aller Art. Dort können Sie Ihre Fotos mit bewährten Gerichten aus diesem Blog hochladen. Wir werden in der Lage sein, Menüs, Essensrezepte und vieles mehr zu besprechen. Ich bitte Sie jedoch dringend, sich an die Regeln der Gruppe zu halten!

Sie können uns auch auf Instagram und Pinterest folgen, unter dem gleichen Namen "Rezepte aller Art".


Perfekt zu Keksen - Rezepte

Wir beschweren uns über die erstickende Hitze draußen und die Tatsache, dass wir keine aufwendigen Kuchen mehr zubereiten können, die viel Zeit am Herd brauchen, deshalb schlage ich heute ein schnelles Dessert vor. Um für mein Dessert keine Arbeitsplatte vorzubereiten, habe ich Kekse verwendet und ich verwende auch gerne Kekse, da die Portionen gleich und gut definiert sind. Für die Sahne brauchte ich ungefähr 5-7 Minuten in der Nähe des Herdes, also bin ich schnell entkommen, aber die Sahne ist wunderbar mit Milch, Grieß und Butter, dann mit einem Löffel und etwas Kakao- und Vanilleessenz ist das Ergebnis köstlich. Ich hatte zwischen den Keksen, die ich so sehr probiert habe, fast nichts zu bekommen :))
Es ist lecker und cremig, ich habe den Kuchen im Kühlschrank aufbewahrt und er ist bei dieser Hitze willkommen.

Das Video-Rezept kannst du dir hier ansehen.

250 gr Kekse
1 Liter Milch
200 gr grau
200 gr Zucker
200 gr Butter
1,5 Esslöffel Kakao
Vanille Essenz

  • In einem Topf habe ich Milch, Zucker und Grieß zum Köcheln gegeben
  • mit einem Schneebesen ständig umrühren, bis die Sahne eindickt, dann die gewürfelte Butter dazugeben
  • Die erhaltene Sahne in zwei gleiche Teile teilen
  • in eine der Hälften gebe ich die Vanilleessenz
  • in die andere habe ich das Kakaopulver gegeben und gut vermischt, um es einzuarbeiten
  • In das Tablett mit den Maßen 21 x 26 cm habe ich Plastikfolie gelegt, danach habe ich eine Schicht Kekse gelegt, ich habe die Kakaocreme gelegt und sie nivelliert, eine weitere Schicht Kekse, Vanillecreme und darüber die letzte Schicht Kekse
  • Ich ließ den Kuchen Zimmertemperatur annehmen, dann ließ ich ihn einige Stunden im Kühlschrank, damit die Kekse Feuchtigkeit erhielten und die Creme hart wurde.

Vielen Dank für Ihren Besuch und ich freue mich auf das nächste Mal.

Vergiss nicht, dass ich das nächste Mal mit einem neuen Rezept auf dich warte und du mich auch auf dem Youtube-Kanal, aber auch auf Facebook findest, und wenn dir die hier veröffentlichten Rezepte gefallen, zögere nicht auf das Abonnieren zu klicken und Like-Button.


Zutaten für das Honigkeks-Rezept

  • - Eier & ndash 2
  • - Zahar & Ndash 100g
  • - Öl & Ndash 80 ml
  • - Vanillezucker & ndash 1 Beutel
  • - Honig & Ndash 90g
  • - Backpulver & ndash 1 Teelöffel nicht sehr voll
  • - Mehl & ndash ca. 430g (je nach Mehlsorte, Eigröße etc.)
  • - Zimt (falls gewünscht) & ndash nach Geschmack
  • - + 1 Eigelb zum Einfetten der Kekse.

Wie bereiten wir das Honigkeks-Rezept zu?

Eier, Zucker, Vanillezucker, Öl, Zimt, Honig und Backpulver in eine Schüssel geben.

Tipp: Um den bitteren Geschmack von Backpulver nicht zu spüren, sollte es über Honig gegeben werden.

Mischen Sie die Zutaten sehr gut mit einem Spatel oder Schneebesen, bis die Zusammensetzung homogen ist.

Das gesiebte Mehl nach und nach hinzufügen und den Teig kneten. Es sollte weich sein, sich angenehm anfühlen, aber nicht kleben.

Ratschläge von Radmila

Den Teig leicht durchkneten, nur bei Bedarf etwas Mehl hinzufügen.

Das Geheimnis weicher Kekse ist, dass der Teig nicht zu viel Mehl enthält. Um zu testen, ob der Teig Mehl benötigt oder nicht, drücken wir mit dem Finger auf die gebildete Kruste, wir müssen eine Tiefe erreichen, die schwieriger verschwindet.

Etwas Mehl auf den Arbeitstisch streuen und den Teig verteilen (ca. 0,5 -0,7 cm, ich entscheide mich für die 0,7 cm Variante, ich mag die Kekse mehr & bdquodurdulii & rdquo).

Wir schneiden die Kekse und legen sie mit Antihaftpapier in das Tablett. Die Kekse mit dem Eigelb einfetten und das Blech bei 180 Grad Celsius für ca. 20 Minuten in den vorgeheizten Backofen schieben.

Nach dem Backen wird es abkühlen gelassen und dann wird es genossen. Ich bewahre sie in einer Metallbox auf (weil diese Kekse bei uns den klassischen Lebkuchen ersetzen), sie können eine Woche bleiben und sind so gut wie am ersten Tag.

Das Rezept und die Fotos gehören Radmila Girbu und nehmen mit diesem Rezept am Great Winter Contest 2019 teil: kochen und gewinnen

Weitere Rezepte von Radmila Girbu finden Sie hier.

Die Durchschnittsnote der Jury für dieses Rezept beträgt 9. Zuzüglich eines Punktes von Amts wegen beträgt die Endnote 10.


Biskuitkuchen und Kaffeecreme

Zutaten:

1 Päckchen und eine Hälfte Butter, Zimmertemperatur
1 Tasse Zucker
1 Rohr Kakao
1 oder
1 Tasse Wasser
3 Esslöffel Kaffee
2 Päckchen Kekse
Vanillesamen
Kardamompulver

Zubereitungsart:

Kaffee mit einem Wasserkocher zubereiten. Vor dem Abdecken mit Kardamompulver bestreuen, um ein intensives Aroma zu erhalten. Lass es abkühlen.

Die Sahne ist einfach zuzubereiten: Butter mit Zucker einreiben, bis eine schaumige Sahne entsteht, dann das Ei einarbeiten und weiterrühren. Teilen Sie die Komposition in zwei gleiche Teile: in einem die Vanillesamen und im anderen das Kakaopulver hinzufügen. Mischen!

Jetzt müssen Sie anfangen, den Kuchen zu bauen! Die Kekse in 2 Reihen auf einen Teller legen und mit aromatischem Likör sirupieren. Anschließend mit weißer Sahne verwöhnen, eine weitere Reihe hinzufügen und eine Schicht Kakaocreme darauf verteilen. Wiederholen Sie den Vorgang.

EIN Kekskuchen unglaublich, was ich gleich vorbereiten werde!


Alle Zutaten für das Apfelkeks-Rezept warten in den Lidl & #x1f5a4 Filialen auf euch

Alle Zutaten für das Apple Biscuit-Rezept sollten Zimmertemperatur haben, einschließlich Butter, die vorzugsweise so weich wie möglich ist.

In einer großen Schüssel Eier, Zucker, Vanillezucker, Vanilleessenz, Zimt braten. Mit dem Mixer bei hoher Geschwindigkeit 3-4 Minuten mischen oder bis wir einen Schaum haben und die Eier ihr Volumen verdoppeln.

Weiche Butter zugeben, mischen. Wir werden Mehl hinzufügen, das zusammen mit dem Backpulver gesiebt wird. Wir erhalten einen homogenen Teig, Vartos.

Die geschälten Äpfel dazugeben und in kleine Würfel schneiden. Die Äpfel mit einem Spatel einarbeiten. Mit einem Eislöffel oder mit leicht nassen Händen die Kekse in der Größe einer Eiskugel formen. Wir legen die Kekse auf Backpapier in das Tablett.

Backofen auf 180 °C vorheizen. Die Kekse 15-20 Minuten backen oder bis sie goldbraun und an den Rändern leicht gebräunt sind. Lassen Sie sie sehr gut abkühlen, bevor Sie sie mit Zucker bestäuben.


Perfekt zu Beeren und Amaretto-Keksen

Zutaten für Dessert mit Beeren:

Mascarpone-Käse wird mit zwei Esslöffeln Honig, Cognac und Vanilleextrakt glatt gemischt.
Die Beeren in eine Pfanne geben (etwas zum Garnieren frisch halten), zwei Esslöffel Honig, 3-4 Esslöffel frische Orangen und einen Zweig ganze Minze.
Vorsichtig umrühren, um die Früchte nicht zu zerdrücken, und bei mittlerer Hitze etwa 3-4 Minuten ruhen lassen, bis sich ein Sirup bildet.

Einige Minuten abkühlen lassen.
Inzwischen sind die Amaretto-Kekse leicht zu mahlen, nicht sehr fein (man behält ein paar ganze Kekse zum Nachtisch).
Geben Sie die Zutaten nach und nach in 4 transparente Becher, in Schichten wie folgt:
& # 8211 eine Schicht Amaretto-Kekse (leicht mit einem Löffel gedrückt)
& # 8211 eine Schicht Mascarpone-Käse
& # 8211 eine Schicht Beeren
& # 8211 eine Schicht Makronenkekse
& # 8211 eine Schicht Mascarpone-Käse
& # 8211 eine Schicht Beeren

Nachdem die Schichten gelegt wurden, etwas frisches Obst hinzufügen und etwa eine Stunde im Kühlschrank ruhen lassen, um eine Wüsten-Racoros für heiße Sommertage.
Wenn serviert perfektMit frischer Minze und Amaretto-Keksen sowie einem Glas Champagner oder Sekt garnieren.


Kekse mit Weißwein und Anis

Die besten Kekse die ich je gegessen habe, das Rezept ist einfach und ich habe es von einer sehr netten alten Frau bekommen. Als Maßeinheit nehmen Sie ein Glas und setzen das Rezept mit demselben Glas fort.

Zutat: Mehl, wie es enthält (bis der elastische Teig herauskommt, gebe ich etwa 400 Gramm hinzu)
1 Glas Sonnenblumenkernöl
1 Glas Weißwein
1 Glas Zucker
1 Backpulver
Anis so viel du willst
Backblech und Papier.

Das Mehl wird mit dem Backpulver vermischt. In die Mitte des Mehls ein Loch machen und den Zucker, den Wein nach und nach, damit er nicht herumfließt, das Öl und zum Schluss den Anis dazugeben, kneten, bis eine weiche und elastische Kruste entsteht. Lassen Sie es einige Minuten ruhen, während wir das Tablett vorbereiten. Damit das Backpapier gut in das Blech passt ohne zu verrutschen, befeuchte ich das Blech mit etwas Wasser, so haftet das Papier und läuft uns nicht unter den Fingern weg. Den Backofen auf 180 °C drehen. Den Teig in 2 Teile schneiden und die erste Hälfte nehmen, mit dem Nudelholz verteilen, Formen mit Keksformen oder was auch immer du hast, du kannst die Quadrate auch mit dem Messer schneiden, wie du hast und wie du willst, I Ich habe die Weihnachtsformen verwendet, die ich früher hatte. Legen Sie sie in den Ofen und lassen Sie sie 15-20 Minuten lang bräunen, braun, sehr wenig. Lass sie nicht zu stark werden. Sie sind so gut, dass einer den anderen fragt, man kann nicht aufhören.


Kekse mit Bier und Käse

Wie viele andere gute Dinge in meinem Leben habe ich meinem Mann das Rezept für diese Salzgebäck mit Käse und Bier zu verdanken. Nein, das Rezept für Kekse mit Bier und Käse hat er mir nicht zugeflüstert, aber er hat mich auf eine ganz lustige Art inspiriert: Vor einem Jahr feierte ich seinen Geburtstag und unsere Gäste kamen. Neben vielen anderen Vorspeisen hatte ich mir vorgenommen, einige Mini-Pies mit Pilzen zuzubereiten und beschwerte mich, dass ich noch Stunden Arbeit habe, bis ich einen Blätterteig zubereite. Mein Mann fragte mich, ob ich keinen anderen Teig wüsste, der für mein Vorhaben geeignet wäre. Ich habe auch mit einer Frage geantwortet: Welcher andere Teig könnte besser geeignet sein? Und er, weil er mit einem Glas Bier geehrt wurde, antwortete mir amüsiert: Eins mit Bier! Scherzhafter, ernster dann habe ich Mehl, Butter, Salz und Pfeffer, geriebenen Käse und etwas Glasbier auf den Tisch in der Küchenschüssel geworfen, ohne etwas zu wiegen, nach dem Prinzip & #8216om siehe & #8221 (was fast nie versagt .) : P). Was zu sehen? Wunder! Der Teig war so erfolgreich, dass ich zu einer anderen Portion ging, versuchte, den & # 8222 Unfall & # 8221 zu reproduzieren und diesmal alles abzuwiegen. Ich habe einfach den zweiten vorbereiteten Teig verteilt und ein paar leckere Kekse gebacken, die von allen Gästen geschätzt wurden. Nein, ich möchte das Rezept für Kekse mit Bier und Käse nicht & # 8222pantent & # 8221, höchstwahrscheinlich habe ich etwas erfunden, das schon von jemand anderem irgendwo erfunden wurde :)). Was ich Ihnen vorschlagen möchte, ist, sie zu einem Glas Bier zu knabbern, mit verschiedenen Saucen, Dip, Salaten serviert zu werden, aber vergessen Sie nicht, dass der Teig hervorragend für jede Torte mit salziger Füllung geeignet ist.


Vorbereitungszeit: 00:10 Uhr
Kochzeit: 00:15 Uhr
Gesamtzeit: 01:25 Stunden
Anzahl der Portionen: 2 Tabletts
Schwierigkeitsgrad: Umgebung

  • 300 Gramm Mehl
  • 1 Teelöffel geriebenes Salz
  • 50 Gramm Butter
  • 200 Gramm geriebener Käse (was auch immer ich im Laufe der Zeit verwendet habe, je nachdem was ich im Kühlschrank hatte, als Rucar, als Dahlie, als Räucherkäse)
  • 150-180ml. Bier (unabhängig vom Sortiment)
  • optional: Eigelb zum Bestreichen (kann und ohne gefettet oder mit etwas Milch eingefettet werden), Gemüse nach Geschmack (ich habe 1 Teelöffel fein gehackten Rosmarin und getrockneten Thymian verwendet), Pfeffer (ich habe dazugegeben), verschiedene Samen und Salzkristalle zum darüberstreuen

Vorbereitung Kekse mit Bier und Käse:

Zunächst komme ich darauf zurück, dass man beim Einnehmen im gewünschten Verhältnis verschiedene Geschmacksrichtungen wie Chiliflocken, Basilikum oder getrockneten Oregano hinzufügen kann, man kann die Kekse mit Kreuzkümmel, Sesam, Mohn oder gar nichts bestreuen. Ich habe sie mit Nigellasamen und Meersalzkristallen bestreut.

1. Als Vorspeise Mehl, Salz (1 Teelöffel gerieben), in Stücke geschnittene Butter und ggf. Kräuter in eine Schüssel geben. Mit den Fingerspitzen die Butter in das Mehl einarbeiten (Bild 1).

2. Den geriebenen Käse über die Zutaten in die Schüssel geben (Bild 2).

3. Fügen Sie das Bier ein wenig hinzu und kneten Sie es schnell (Bild 3). Nur so viel Bier zugeben, bis ein nicht klebriger, glatter Teig entsteht.

4. Der fertig geknetete Teig wird zu einer Kugel zusammengefasst, in Frischhaltefolie gewickelt und 1 Stunde gekühlt (Bild 4).

5. Nach Ablauf der 1 Stunde Ruhezeit wird der Backofen eingeschaltet und auf 180 Grad Celsius eingestellt.

Der Teig wird in zwei Hälften geteilt und jede wird mit dem Nudelholz direkt auf einem Blatt Backpapier (wie ich es bei Graham Crackern gemacht habe) in einem Blatt mit einer Dicke von 4-5 mm ausgebreitet. Passen Sie die Ränder des Teigs an, wenn Sie ein schönes Aussehen wünschen.

6. Schneiden Sie den Teig mit einem bemehlten Messer oder einer Teigrolle, ich habe die Kekse in Dreiecke portioniert, aber Sie können ihnen natürlich jede gewünschte Form geben.

An dieser Stelle können die Kekse einfach mit einer Gabel von Ort zu Ort gestochen und dann in den Ofen gestellt werden, oder sie können mit geschlagenem Eigelb mit 1 EL kaltem Wasser oder Milch obenauf eingefettet werden, dann mit Samen bestreuen, salzen Kristalle oder getrocknete aromatische Kräuter. Springen Sie jedoch nicht über die Gabeleinstichphase. :)

Die Kekse einzeln, Blech für Blech, im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad auf mittlerer Position (in der Mitte der Ofenhöhe) 15-20 Minuten backen, bis sie schön braun sind. Nachdem sie gebräunt sind, werden sie herausgenommen, voneinander gelöst und mit einer Teigrolle oder einem Messer über die zuvor gemachten Schnitte geführt. Ich möchte betonen, dass Sie sie für eine knusprigere Textur etwas länger im Ofen lassen können (ohne zu verbrennen), insbesondere wenn der Teig nicht zu dünn war.

Lassen Sie die Kekse auf dem Grill vollständig abkühlen. Diese Kekse sind knusprig, aber nicht zu hart, sie sind nicht hart, aber nicht weich, sie haben einen sehr, sehr guten Geschmack und eine herrliche Textur. Im Bild unten können Sie sehen, wie der Innenraum aussieht, luftig, mit vielen feinen Schichten.