Traditionelle Rezepte

Brokkoli und Blumenkohl mit Speck auf dem Tablett

Brokkoli und Blumenkohl mit Speck auf dem Tablett

Setzen Sie Ihre kulinarische Vorstellungskraft in die Tat um und Sie werden Leckereien entdecken, die man sich kaum vorstellen kann.
Irgendwann wurden zu viele Rezepte zu den Favoriten hinzugefügt, also habe ich dieses Jahr ein Projekt wie "Julie @ Julia" vorgeschlagen, um möglichst viele zuzubereiten.

Also fang an ,,Bucataras @ Mihaela'': D.
Für dieses Rezept habe ich mich von Irina inspirieren lassen, der ich danke. //retete/budinca-de-broccoli-cu-morcovi-14831.html

  • 1 kleiner Blumenkohl
  • 1 Brokkoli
  • 300 gr junge Karotten
  • 1/2 rote Paprika
  • 1/2 gelbe Paprika
  • 400 gr Hühnerschinken [oder anderes Schinkensortiment, Kaizer, Räuchermuskel]
  • 3 Zehen grüner Knoblauch
  • 4 Eier
  • 4 Esslöffel Sauerrahm
  • 4 Esslöffel Weißmehl
  • 2 Esslöffel Semmelbrösel
  • Butter für gefettetes Blech
  • 200 gr Mozzarella
  • Salz
  • Pfeffer [optional]

Portionen: -8

Vorbereitungszeit: weniger als 60 Minuten

REZEPTVORBEREITUNG Brokkoli und Blumenkohl mit Speck auf dem Blech:

- Blumenkohl und Brokkoli werden in Sträußen aufgelöst und zusammen mit den gereinigten Karotten 5 Minuten in kochendem Wasser mit Salz und etwas Zucker überbrüht. Lassen Sie das heiße Wasser ab und lassen Sie das kalte Wasser über, damit es seine angenehme Farbe behält.

-Schneiden Sie Karotten in Runden, Paprika, Schinken und fein gehackten Knoblauch.

- Schlagen Sie die Eier und fügen Sie Mehl, Salz und Sahne in die Komposition ein.

- In eine mit Butter gefettete und mit Paniermehl ausgekleidete hitzebeständige Pfanne Brokkoli, Blumenkohl und Karotten geben, die Hälfte der Zusammensetzung mit Ei gießen. Paprika, Knoblauch und Schinken darüberstreuen und den Rest der Eimasse darauf geben.

- Den Mozzarella am Ende mahlen und ca. 20 Minuten bei mittlerer Hitze goldbraun backen.

Tipps Seiten

1

Es kann sowohl heiß als auch kalt mit Joghurt oder Sauerrahm serviert werden.


Brokkoli-Rezepte & # 8211 35 einfache, schnelle und leckere Rezepte mit Brokkoli

Brokkoli-Rezepte & # 8211 35 einfache, schnelle und leckere Rezepte mit Brokkoli

Brokkoli ist als ausgezeichnete Quelle für Vitamin A, B2, Folsäure und Vitamin C bekannt. Brokkoli ist reich an Eisen und Kalium und hat einen hohen Kalziumgehalt, der fast dem Milchgehalt der Nahrung entspricht. Enthält Selen- und Schwefelverbindungen mit wichtigen antioxidativen und krebsbekämpfenden Wirkungen. Daher lohnt es sich, diese Rezepte mit Brokkoli auszuprobieren, denn er ist gesund und sehr einfach zuzubereiten.

Paprika gefüllt mit Brokkoli: Zutaten: 10 rote Paprika, 700 gr Brokkoli, 2,5 dl Sauerrahm, 3 Eier, 200 gr geriebener Käse. Zubereitung: Brokkoli kochen, abtropfen lassen und in den Mixer geben. Sauerrahm, Eier, Hüttenkäse und eine Prise Salz hinzufügen. Füllen Sie die halbierten Paprikaschoten und reinigen Sie die Samen mit der Zusammensetzung. Dann legen Sie sie in den Ofen.

Marinierter Brokkoli I: Zutaten: 500 gr Brokkoli, 4 Esslöffel Olivenöl (oder Raps), 4 Teelöffel Essig (vorzugsweise Balsamico-Essig), 4 Teelöffel Wasser, 1 Teelöffel Senf (französisch), 1 zerdrückte Knoblauchzehe, 1 kleine Zwiebel (Sharlotten), wie 2 Esslöffel frisches Basilikum, fein gehackt, Salz, Pfeffer. Zubereitung: Brokkoli in Salzwasser ca. 4 Minuten kochen, dann in die Marinade geben und ca. 30 Minuten ruhen lassen. Dann können Sie sie als Garnitur für Fisch oder was auch immer Sie möchten, servieren.

Marinierter Brokkoli II: 2 frisch gereinigter Brokkoli, rote und orange Paprika, 2 Knoblauchzehen, eine Dose Bohnen (oder Kichererbsen) und Petersilienblätter. Für die Marinade: 5-6 EL Olivenöl, 2-3 EL Essig, 2 EL Zitronensaft, Salz, Pfeffer. Vorbereitung (geschätzte Zeit: 30 min, Komplexität: gering). Brokkoli schälen, Paprika in Streifen schneiden, Knoblauch fein hacken, Kichererbsen kalt abspülen und abtropfen lassen. Mariniert, zubereitet aus Öl, Essig, Zitronensaft, Salz und Pfeffer. Tipp: Sie können den Knoblauch mit der Presse zerdrücken und in die Marinade geben. Gemüse in einer Schüssel gemischt, mit Marinade übergießen und mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft würzen. Abgedeckt bis zum nächsten Tag im Kühlschrank ruhen lassen. Vor dem Servieren das gesamte Gemüse noch einmal mit der Marinade vermischen. Serviervorschlag: Es kann pur, als Salat oder mit etwas Fleisch gegessen werden.

Hühnchen mit Brokkoli (für 4 Personen): Zutaten: 400 g Hähnchenbrustfilets oder -keulen ohne Knochen, 2 Karotten, 250 g Brokkoli, 2 Zwiebeln, 2 EL Öl, 75 g Mandelblättchen oder gehackte Mandeln, 1/2 TL Zucker, 1 TL gehackter Ingwer, Salz, Pfeffer, 2 Esslöffel Sojasauce, 1 Tasse Hühnersuppe. Zubereitung: Die Zwiebel in Öl anbraten, das geschnittene Fleisch dazugeben und etwas anbraten. Fügen Sie den Brokkoli, die Sträuße, die geschnittenen Karotten und die Mandeln hinzu. Mit Sojasauce und Suppe ablöschen, mit Ingwer, Salz, Zucker und Pfeffer würzen. Köcheln lassen, bis die Karotten gar sind. Als Beilage werden Nudeln oder Reis serviert.

Ich atme mit Brokkoli: Brokkoli nur 2 Minuten kochen, dann das Wasser abgießen und mit einer Gabel in kleinere Stücke zerdrücken, aber nicht zu hart, damit er nicht wie ein Püree herauskommt. Nach dem Abkühlen den Brokkoli mit 4 Eigelb, 3 Esslöffel Sauerrahm, einer Tasse geriebenem Käse / Parmesan, 2 Esslöffel Mehl sehr leicht mischen, und wenn er fertig ist, gießen Sie die Zusammensetzung in ein ausgekleidetes Tablett oder eine Schüssel mit Scham. 30-40 Minuten backen.

Hühnchen mit Brokkoli II: Zutaten: 3-4 Hähnchenschenkel oder optional 1 große Zwiebel,
2 Stück Brokkoli, 500 g Tomaten oder geschälte Tomaten aus der Dose, 2 Esslöffel Tomatenmark, 1 kleine grüne Paprika, scharf, Salz, Pfeffer, Öl. Zubereitung: Das Hähnchen in Öl anbraten, von allen Seiten leicht bräunen. Zwiebel fein hacken, mit etwas Öl in eine Pfanne geben. Wenn es beginnt, durchscheinend zu werden, die gehackten Tomaten und ihren Saft, Tomatenmark, fein gehackte grüne Paprika (ohne Samen) hinzufügen und 1 Minute gut mischen. Fügen Sie Tomatenmark und Gemüsesuppe (Sie können Knorr- oder Maggi-Würfel verwenden) oder heißes Wasser hinzu. Fügen Sie das Huhn, den Brokkoli in Bündeln, Salz und Pfeffer hinzu. Das Wasser sollte das Huhn und den Brokkoli bedecken. Den Topf abdecken und 20-25 Minuten köcheln lassen.

Pasta-Soufflé mit Brokkoli I: 300 gr Nudeln, Salz, 300 gr Brokkoli, 200 gr Schafskäse 150 gr Sauerrahm, 1 Ei, Pfeffer, 250 gr Schinken, 200 gr geriebener Käse. Die Nudeln 8 Minuten in Salzwasser kochen. Durch kaltes Wasser gehen und abtropfen lassen. Der Ofen wird auf 175 Grad erhitzt. Brokkolisträuße werden 5 Minuten in Salzwasser gekocht. Durch kaltes Wasser gehen und abtropfen lassen. Der Schafskäse wird mit einer Gabel zerdrückt. Mit Sauerrahm, Ei, Salz und Pfeffer mischen. Der Schinken wird in Streifen geschnitten. Nudeln, Schinken und Brokkoli werden in eine gefettete Form gelegt. Über die Sauerrahm-Komposition gießen und mit Käse bestreuen. 30 Minuten backen.

Pasta-Soufflé mit Brokkoli II: Wir haben keine Mengenangaben für das Rezept, also nach Vorlieben. Die Nudeln nach Packungsanweisung in Salzwasser kochen. Verwenden Sie kurze Nudeln wie Penne. Brokkoli in Salzwasser anbraten. In eine mit Butter gefettete hitzebeständige Form eine Schicht Nudeln, Salz und Pfeffer, eine Schicht überbrühten Brokkoli, Salz und Pfeffer, ein paar Pinienkerne oder leicht gebratene Mandelflocken (diese sind optional, aber wir mögen sie wieder) , dann noch eine Reihe Nudeln. Schlagen Sie zwei oder drei Eier mit einer Tasse Sauerrahm und Gewürzen (Salz, Pfeffer, ich habe ein wenig Muskatnuss), reiben Sie Käse oder Parmesan (muuuuult) und backen Sie damit. 20-25 Minuten halten, bis das Ei eindickt und die Kruste ein wenig bräunt. Ein Genuss!

Brokkoli und Blumenkohl Blätterteig: Zutaten: 250 g Blumenkohl und Brokkoli, 4 Zucchini, Salz, 4 Esslöffel Butter, 2 Esslöffel Mehl, 800 ml Milch, 100 g geriebener Käse, 3 Eigelb, 4 Esslöffel Sauerrahm, 250 g Tomatensauce aus der Dose. Zubereitung: Gemüse waschen, Blumenkohl und Brokkoli schälen, Zucchini in Scheiben schneiden. Blumenkohl und Brokkoli in Salzwasser anrösten und abtropfen lassen. Für die Sauce 2 EL Butter schmelzen, Mehl, Milch dazugeben und 5 Minuten kochen lassen. 50 g geriebenen Käse, Gewürze hinzufügen. Den Topf vom Herd nehmen und das mit Sauerrahm vermischte Eigelb hinzufügen. Den Backofen auf 175 Grad vorheizen. Eine Form mit Butter einfetten und mit Gemüse und Sauce schichten. Die Sauce und den restlichen Käse darüberstreuen und 45-50 Minuten backen. Mit Tomatensauce servieren.

Brokkoli überbacken: Gewaschen, in Sträuße verpackt, in eine mit Butter gefettete hitzebeständige Schüssel geben, mit etwas Semmelbröseln bestreut und dann eine Sahnesauce mit 1-2 Eiern und geriebenem Käse / Parmesan, 20-30 Minuten in den Ofen stellen richtig brennen, bis sie oben goldbraun sind.

Brokkoli-Ciulama: 500 g Brokkoli 300 g Kartoffeln 300 g Hähnchen (Hähnchenbrust in nicht größere als 3 cm große Stücke geschnitten, gekocht), Salz, Pfeffer, Mehl, Sauerrahm dick oder lang, wie Sie es haben möchten). Bewahren Sie das Wasser auf, in dem die Kartoffeln und der Brokkoli gekocht wurden. Das Olivenöl (50 ml) in einen Topf geben und das Mehl (100 g) mit dem Wasser, in dem das Gemüse gekocht wurde, einreiben. Dann in leicht erhitztes Öl geben, schnell 3 Esslöffel Pflanzenwasser hinzufügen und darauf achten, dass sie nicht am Topfboden kleben. Dann das Gemüse und das Fleisch dazugeben, ca. 3 weitere Wasser dazugeben, die gesamte Sahne dazugeben und gut vermischen. Wenn es zu dick ist, fügen Sie mehr Wasser hinzu. Etwas Petersilie in kleine Stücke schneiden, hinzufügen, salzen, den Pfeffer bedecken und 5 Minuten kochen lassen. Bevor Sie die Hitze ausschalten, fügen Sie 1 weiteres Wasser hinzu und mischen Sie gut und Sie sind fertig.

Brokkolisalat: 1 Brokkoli in Stücke (und Schwänze) geschnitten, mit einer fein gehackten roten Zwiebel mischen, über Nacht im Kühlschrank ruhen lassen. Geräucherter Schinken wird in Öl gebraten und mit Öl über Brokkoli gelegt. Fügen Sie Gemüse, Mayonnaise (und / oder Sauerrahm, wenn Sie möchten) hinzu.

Pfannkuchen gefüllt mit Brokkoli (für 4 Personen): 400 ml Milch, 125 g Mehl (8 Esslöffel), 3 Eier, 1 Prise Zucker, 1/2 Teelöffel Salz. Die Pfannkuchen werden aus den oben genannten Zutaten hergestellt. Füllung: 200 g Brokkoli, 2 Scheiben Schinken, 250 g Hüttenkäse, 2 EL Sauerrahm, 2 Eigelb, 1 EL Mehl, Muskatnuss, Salz, Pfeffer. Brokkoli wird 10 Minuten auf Dampf gekocht. Backofen auf 180 °C vorheizen. Puddingform einfetten. Mehl mit gut gepresstem Hüttenkäse, Sauerrahm, Eigelb, Salz, Pfeffer, Muskatnuss, Brokkoli und Schinkenwürfeln mischen. Pfannkuchen füllen, in Puddingform legen, mit geriebenem Käse bestreuen. 10 Minuten bräunen lassen und sofort servieren.

Brokkoli-Blumenkohl-Salat: Schmackhaft und leicht, dieser Salat ist ideal zum Mittagessen. Zutaten und Mengen: 1 1/2 Teelöffel Essig, 2 Teelöffel Senf, 1 Teelöffel Olivenöl, 1/4 Teelöffel Pfeffer, 1/8 Teelöffel Salz, 1 zerdrückte Knoblauchzehe, 2 Tassen Blumenkohl, 2 Tassen Brokkoli , 1 Tasse Feta-Käse (Würfel), 1/2 Tasse Sellerie (Würfel), 1/2 Tasse fein gehackte Paprika, 1/2 Tasse geschnittene grüne Oliven, 1/2 Tasse gewürfelte Gurke, 1/4 Tasse Zwiebelgrün Scheiben, 1/4 Tasse frisch gehackte Petersilie, 1 Teelöffel Kapern, 2 große Eier, hartgekocht, in Viertel geschnitten. Zubereitung: Bereiten Sie das Dressing vor, indem Sie Essig, Senf, Olivenöl, Pfeffer, Salz und zerdrückten Knoblauch gut vermischen, bis eine Paste entsteht. Blumenkohl und Brokkoli separat in einem abgedeckten Topf 8 Minuten kochen. Abgießen und in eine Schüssel geben, dann Käse, Sellerie, Pfeffer, Oliven, Gurken, Zwiebeln, Petersilie und Kapern dazugeben, das Dressing in die Schüssel geben und glatt rühren. Zum Schluss die Eierscheiben hinzufügen.

Brokkolicremesuppe: Zutaten und Mengen für 4 Portionen: 2 Teelöffel Olivenöl 1 mittelgroße Zwiebel 4 Knoblauchzehen in Scheiben geschnitten 1 mittelgroßer Sellerie 2 Tassen Hühnersuppe 5 Bund fein gehackter Brokkoli 1/4 Tasse Makkaroni 1/2 Teelöffel Salz 1/4 Teelöffel Pfeffer 1 /2 Tasse Magermilch 1/2 Teelöffel Thymian. Zubereitung: Das Olivenöl in eine Pfanne geben und nach dem Erhitzen die Zwiebel und den Sellerie hinzufügen und 5 Minuten kochen lassen. Fügen Sie den in Scheiben geschnittenen Knoblauch hinzu und lassen Sie ihn eine weitere Minute auf dem Feuer. Brokkoli, Makkaroni, Suppe, Salz und Pfeffer werden zum bereits geformten Inhalt gegeben und mit einem Deckel abgedeckt zum Kochen gebracht. 20 Minuten auf dem Feuer stehen lassen, dabei gelegentlich umrühren. Mit Magermilch verdünnen, mit Thymian würzen. Legen Sie es für weitere 5 Minuten auf das Feuer. Es kann heiß oder kalt serviert werden. Jede Portion enthält ca. 150 Kalorien, 10 g Protein, 21 g Kohlenhydrate, 4 g Fett, 1,5 mg Cholesterin und 770 mg Natrium.

Brokkolicremesuppe II: Zutaten: 2 Brokkoli-Kapern, 1 kleine Zwiebel,
2 EL Öl, 2-3 Walnusskerne, Feta oder Ziegenkäse, Salz. Zubereitung: Brokkoli wird in Stücke geschnitten und in Salzwasser gekocht. 15-20 Minuten ruhen lassen, bis sie weich sind. Ablassen. In einer Pfanne die fein gehackte Zwiebel anbraten, wenn sie durchscheinend wird, die Brokkoli-Bündel hinzufügen, 2 Minuten mischen. Alles passieren, bis es eine Creme wird. Wenn die Sahne zu dick ist, füllen Sie sie mit Wasser, in dem der Brokkoli gekocht wurde. Mit Käse und Walnusskernen servieren.

Sahne-Brokkoli-Suppe III: Zutat: 3 Zwiebeln, 6 Kartoffeln, 1 Brokkoli-Kapern,
einige gehackte oder zerdrückte Mandeln, Gemüsesuppe (Sie können Korr- oder Maggiwürfel verwenden, Salz, Pfeffer, Olivenöl. Zubereitung: Zwiebel fein hacken und in Olivenöl anbraten. Wenn die Zwiebel glasig wird, die klein geschnittenen Kartoffeln hinzufügen Stücke, Brokkoli in Stücken gebrochen.Gemüse mit Gemüsebrühe oder Wasser bedecken.Die Schüssel 30 Minuten köcheln lassen.Wenn das Gemüse gut gar ist, weitergeben.Die Mandeln werden leicht angebraten, gemahlen und zu jeder Portion hinzugefügt.

Brokkoli mit Käse: Brokkoli kochen, schnell abkühlen lassen, damit er grün bleibt, durch eine Schüssel mit Öl und Gewürzen geben, dann mischen und mit Käse oder Parmesan oder einem beliebigen Schafskäse bestreuen.

Brokkoli mit Nudeln: Eine kleine Zwiebel in Butter oder Olivenöl anbraten, den Brokkoli in kleine Sträuße legen, die roten Paprikaschoten und etwas gelbe Paprikaschoten schneiden, bei schwacher Hitze mit Deckel halten, bis der Brokkoli weich ist, dann vorher etwas gekochte Nudeln hinzufügen, a wenig süße Sahne.

Brokkoli mit Champignons: Brokkoli wird in kleine Bündel gebrochen. Butter erhitzen und eine Knoblauchzehe darin anbraten. 4 große Champignons hinzufügen, in Scheiben schneiden. 2 Minuten bei mittlerer Hitze backen. Aus der Pfanne nehmen und beiseite stellen. Brokkoli in die Pfanne geben und 3-4 Minuten schnell kochen. Die Champignons dazugeben und erhitzen.

Blumenkohl mit Brokkoli und Sauerrahm: Ein Rezept, das lecker ist und sehr gut aussieht. Zutaten: Ein großer Blumenkohl und ein Brokkoli, ein Glas Sauerrahm, zwei Eier, 100 Gramm Telemea oder fetter Käse, eine große rote Paprika, eine Nuss Butter, Öl, 100 Gramm entkernte Oliven, Salz und Pfeffer, a paar Dillfäden. Zubereitung: Blumenkohl und Brokkoli putzen und in Stücke brechen. Schneiden Sie die Runden und Ellbogen. In ein Sieb geben und mit kochendem Wasser übergießen. In etwas Öl kochen, Paprika in Scheiben schneiden. Die Eier aufschlagen, wie ein Omelette schlagen, mit Sauerrahm, Salz und Pfeffer mischen, dann mit dem geriebenen Telemeau (oder Käse) durch eine feine Reibe. In einer ofenfesten Pfanne, mit Butter gefettet und mit einem Esslöffel feiner Semmelbrösel belegt, die Blumenkohlbündel und den überbrühten Brokkoli anrichten, mit gehackten Paprikaschoten und gehackten oder ganzen Oliven und fein gehacktem Dill bestreuen. Die Eiersauce mit Käse darüber geben und alles für ca. 30 Minuten bei schwacher Hitze in den heißen Ofen geben. Heiß servieren, aber es ist gut und kalt.

Hühnersuppe mit Brokkoli: Denken Sie nicht an die klassische Hühnersuppe, sondern an eine sehr dicke, sehr gleichmäßige, die daneben nichts braucht. Zutaten und Mengen: 2 Hähnchenkeulen, halbiert oder 4 Oberschenkel, ohne Haut, 4 Karotten, 2 Zwiebeln, 2 Kartoffeln, 1 Petersiliensellerie, grüne Selleriestangen, Petersilienwurzel, ein paar Brokkoli (passt sehr gut) und Blumenkohl), 1 Zucchini, 1 grüne und eine rote Paprika, 1 Bund grüne Petersilie, 1 Esslöffel Sauerrahm, 1 Ei, eine Handvoll hausgemachte Nudeln oder andere Nudeln. Zubereitung: Kochen Sie das Fleisch mit der ganzen Zwiebel und lassen Sie es kochen, um den Schaum zu sammeln. Die Karotte in Scheiben schneiden, die Kartoffel in kleine Stücke schneiden, den Blumenkohl in kleine Stücke schneiden, die Selleriestücke (und die grünen Stängel und die Wurzel) und die Pastinake, alle kleinen Stücke, die Paprika und die Zucchiniwürfel schneiden. Das Gemüse in folgender Reihenfolge hinzufügen: Karotten, Kartoffeln, Sellerie (Wurzel), Pastinaken und Petersilienwurzel und ca. 15 Minuten köcheln lassen. Dann Blumenkohl, Paprika und Zucchini hinzufügen. Bei schwacher Hitze mit Deckel weitere 10 Minuten kochen lassen. Fügen Sie die vorgekochten Nudeln hinzu und lassen Sie die Suppe weitere 5 Minuten auf dem Feuer. Fünf Minuten abkühlen lassen und die Suppe mit einem geschlagenen Ei mit einem Esslöffel Sauerrahm glatt streichen und dann das Gemüse hinzufügen. Nach einer Schüssel Hühnersuppe brauchen Sie nichts mehr! Tipp: Das Geheimnis dieser Suppe ist, dass alle Gemüse sehr fein geschnitten und so viel wie nötig gekocht werden, also auf die Reihenfolge achten, in der Sie sie in den Topf geben!

Brokkolipastete: Zutat: 4 Stängel Brokkoli (ca. 1/2 kg), 50 g Semmelbrösel,
100 g kernlose Oliven, 1 Teelöffel Paprika, 1 Esslöffel Zitronensaft. Zubereitung: Brokkoli wird ausgegraben und 20 Minuten gekocht. Den Saft abgießen, abkühlen lassen und zusammen mit den Oliven und Zitronensaft, Paprika und Semmelbrösel passieren.

Brokkolisuppe mit Käse: Zutaten: 500 g Brokkoli, 2 Zwiebeln, 2 EL Butter, 3/4 l konzentrierter Gemüsesaft (Knorr + Wasser), 200 g Käse, Salz, gemahlener Pfeffer, ein Muskatnusspulver, 1/2 Glas Sauerrahm, 3 EL fein Öl, 2 Scheiben Toast, gehackte Petersilie. Zubereitung: Brokkoli in Bündel auspacken, waschen. Eine Zwiebel schälen und fein hacken. Die Zwiebel in heißer Butter anbraten, bis sie glasig wird. Ein Viertel des Brokkolis wird beiseite gestellt, der Rest wird mit Zwiebeln gekocht und mit Gemüsesaft abgeschreckt. 20 Minuten langsam kochen lassen. Käse reiben und zusammen mit dem Brokkoli in die Suppe geben. Weitere 8 Minuten köcheln lassen, dann mit Salz, Pfeffer, Muskat würzen und die Sahne einarbeiten. Mit Croutons aus Toast in heißem Öl und gehacktem Gemüse bestreuen. Die Suppe kann durch einen Mixer gegeben werden.

Brokkoli mit Kartoffeln: Zutaten: 2 Stängel Brokkoli (ca. 500 g), 8 Kartoffeln, 100 g Tofu-Käse, 100 g Tomatensaft, 2 Zwiebeln, 1 Bund Petersilie, Salz, Öl. Zubereitung: Kartoffeln schälen und in kleine Würfel schneiden. Brokkoli wird in kleine Bündel geschnitten oder geschnitten. Zusammen in Wasser etwa 5 Minuten kochen. Dann tropfen sie ab. Die Zwiebel 2-3 Minuten kochen. Das Gemüse in eine geölte Schüssel geben. Gießen Sie den Saft, in dem sie gekocht haben. Nach etwa 20 Minuten im Ofen köcheln lassen, kleine Tofustücke, fein gehackte Petersilie darüberstreuen und dann den Tomatensaft darüberstreuen. Lassen Sie es weitere 5 Minuten kochen.

Brokkoli mit gebackenem Käse: Zutaten: 300 g frischer oder gefrorener Brokkoli, 6 Eier, 700 g Fettkäse (kann durch Tofu ersetzt werden), 6 Esslöffel Mehl, 200 g gewürfelter gesalzener Käse (kann durch Tofu ersetzt werden), 1/3 Päckchen Butter oder Margarine , 2 kleine rote Zwiebeln, gehackt, Salz nach Geschmack, gemahlener schwarzer Pfeffer nach Geschmack. Zubereitung: Tauen Sie den Brokkoli schnell in einem Sieb unter einem heißen Wasserstrahl auf, wenn Sie keinen frischen Brokkoli haben. Die Sträuße mit einer Gabel trennen und gut abtropfen lassen. Brokkoli mit den anderen Zutaten in eine große Schüssel geben und gut vermischen. Einen großen Topf mit Öl oder Fett einfetten, die Mischung hinzufügen, abdecken und 1 Stunde bei 220 °C backen, bis der Käse und das Gemüse goldbraun sind.

Gebackener Thunfisch-Brokkoli: Zutaten: 450 gr Brokkoli, 2 Dosen x 160 gr Thunfisch, 250 gr geriebener Käse (oder Mozzarella). Zubereitung: Brokkoli dämpfen und in 2-3 cm große Stücke schneiden. Der Thunfisch läuft aus der Flüssigkeit und zerbröckelt. Den Brokkoli in einen Topf geben, den zerkleinerten Thunfisch über den Brokkoli und den geriebenen Käse über den Thunfisch. 15 Minuten bei 200 Grad im Ofen ruhen lassen, bis der Käse vollständig geschmolzen und leicht gebräunt ist.

Kartoffelpüree mit Brokkoli und Hühnergesicht: Zutaten: 1 Hühnerleber (oder Hühnerbrust), ein Bund Brokkoli, 1 Kartoffel, eine Prise Salz, etwas Butter, Milch oder Suppe zum Ausdünnen. Zubereitung: Kochen Sie das Gemüse in Wasser mit etwas Salz (ich koche es einfach und lege es nicht mehr ins Essen). Kochen Sie die Leber und passieren Sie dann alles (mit dem Mixer), fügen Sie etwas Butter und Milch oder Suppe hinzu und rühren Sie, bis ein Schaum entsteht. Für diejenigen, die die Leber nicht mögen, können Sie Hähnchenbrust verwenden. Sie können auch anderes Gemüse hinzufügen, manchmal Karotten oder Zucchini.

Brokkoli mit Eiersauce: Zutaten: 1 kg frischer Brokkoli, 2 Eier, 2 EL Zitronensaft, 8 EL Olivenöl, 1 EL fein gehackte Petersilie, Salz, Pfeffer. Zubereitung: Brokkoli wird in Sträußen aufgelöst und in Wasser mit etwas Salz 10 Minuten gekocht. Hartgekochte Eier kochen, putzen und das Eigelb entfernen. In eine Schüssel geben, nach und nach das Öl hinzufügen, den Mixer verwenden und wie Mayonnaise umrühren. cremig rühren, Zitronensaft, Salz und Pfeffer hinzufügen. Petersilie unterrühren, mit einem Löffel umrühren. Die entstandene Sauce wird über den abgetropften Brokkoli gegossen.

Pasta mit Lachs und Brokkoli: Zutat: 600 g frischer Lachs, 1 Brokkoli,
300 g Nudeln, 4 EL Sauerrahm, 100 g geriebener Parmesan, Salz, Pfeffer, Olivenöl. Zubereitung: Die Nudeln in Salzwasser kochen und dabei die auf der Packung angegebene Garzeit beachten. Den Lachs in etwa 2 cm große Würfel schneiden, durch Olivenöl streichen und 5 Minuten von beiden Seiten braten. Nachdem die Nudeln gekocht sind, entfernen Sie sie und geben Sie die Brokkolisträuße in das restliche Wasser. In die Schüssel, in der der Fisch gebraten wurde, Sauerrahm und gekochten und abgetropften Brokkoli geben, salzen, pfeffern und bei schwacher Hitze 4-5 Minuten gut mischen, den gebratenen Fisch hinzufügen. Die Nudeln auf den Teller legen, die Fischsauce mit Brokkoli und geriebenem Parmesan darüber geben.

Hähnchenbrust mit Brokkoli und Zucchini: Zutaten: 200 g Hähnchenbrust, 30 ml Olivenöl, Rosmarin, eine Zitrone, 70 g Brokkoli, 70 g Karotten, 60 g kleine Kürbisse, jung, 100 g Butter, Salz und Pfeffer nach Geschmack. Zubereitung: Die Hähnchenbrust ohne Knochen wird in dünne Scheiben geschnitten und gewürzt.Eine Pfanne mit Olivenöl einfetten, die Hähnchenbrustscheiben auflegen und abkühlen lassen.Zuvor die Sauce, Olivenöl, Zitrone, Rosmarin, Salz und Pfeffer vorbereiten. Nachdem die Hähnchenscheiben fertig sind, fügen Sie die Sauce hinzu. Dann die Karotten, Zucchini und Brokkoli dazugeben, die Butter darauf geben und 10-15 Minuten köcheln lassen. Die Komposition ist mit Basilikum verziert.

Brokkolipüree mit Spinat: Zutaten: 1 Tasse gekochter Spinat, 1/4 Brokkoli, Olivenöl. Zubereitung: Den Spinat ebenso waschen und separat kochen. Zusammen passieren und zum Schluss noch etwas Olivenöl dazugeben, wer es etwas sauer mag, etwas Zitronensaft oder Joghurt zum Püree geben. Das Püree passt zum Hackfleisch.

Lebernahrung mit Brokkoli: Zutaten: 500 g Hühnerleber, 1 kg Brokkoli, 1 Zweig Lauch, 1 Zwiebel, 4 Knoblauchzehen, 2 rote Paprika, 2 grüne Paprika, 2 Tomaten, Salz, Pfeffer, Sonnenblumenöl, Petersilie, Mais, Gurken. Zubereitung: Brokkoli wird gewaschen, in Sträuße gebrochen und in Wasser mit etwas Salz gekocht. Aus dem Wasser nehmen und in einem Sieb abtropfen lassen. Die Lebern werden gewaschen, abgetropft und in heißem Öl gebraten. Wenn Sie fertig sind, würzen, mischen und aus der Pfanne nehmen. Im restlichen Öl Zwiebel, Lauch und fein gehackten Knoblauch anbraten. Wenn das Gemüse glasig geworden ist, gewürfelte rote und grüne Paprika, Salz und Pfeffer darüberstreuen. Fünf bis zehn Minuten braten, die geschälten Tomaten dazugeben und reiben. Fünf Minuten kochen lassen, Leber und Brokkoli hinzufügen, mischen und weitere zehn Minuten braten.
Mit gehacktem Gemüse bestreuen, umrühren und die Hitze ausschalten. Sofort mit Marmelade oder Gurken servieren.

Brokkoli und Gully-Soufflé: Zutaten: 2 Tassen gekochter Reis, 1 Schachtel geschälte Tomaten, 4 EL geriebener Svaiter, 500 g Brokkoli, 400 g Goulis, Salz, 2 EL Butter (Margarine), 1 Zwiebel, 1 rote Paprika, etwas konzentrierter Gemüsesaft + Wasser), 2 Eigelb, 200 g Sauerrahm, weitere 100 g geriebener Käse (beliebige Art), etwas Butter oder Margarine zum Einfetten der Form. Zubereitung: Eine Puddingform einfetten und den gekochten Reis darauf streuen, die abgetropften Tomaten (halbieren) und in Stücke schneiden und dann den geriebenen Svaiter bestreuen. Brokkolibüschel waschen, gut abtropfen lassen, in kleine Stücke schneiden, zusammen mit den geschnittenen Rinnen und Salz in die Form (über die Tomaten) legen. Geschälte und gehackte Zwiebeln werden in heißer Butter glasig gebraten. Den in Scheiben geschnittenen Pfeffer dazugeben, ebenfalls würzen, dann mit etwas konzentriertem Gemüsesaft über die puddingförmigen Zutaten gießen. Das Eigelb mit der Sahne verquirlen, den geriebenen Käse dazugeben und ebenfalls über das Gemüse gießen. Pudding in den heißen Ofen bei 200 Grad C stellen, 25-30 Minuten ruhen lassen, garnieren und heiß servieren.

Brokkolipüree: Zutaten: 1 Stück Brokkoli frisch oder gefroren, 1/2 kg 100 g Kartoffeln 50-100 g Butter, Milch, Salz, weißer Pfeffer, etwas Thymian. Wenn Sie dieses Püree als Fastengericht servieren möchten, können Sie es mit etwas heißem Wasser oder Gemüsesuppe anstelle von Milch und Margarine anstelle von Butter zubereiten. Es ist ein leckeres, gesundes und vitaminreiches Essen. Zubereitung: Brokkoli und Kartoffeln werden gereinigt, gewaschen. Die Kartoffeln in kleine Würfel schneiden und in Wasser mit etwas Salz kochen. Brokkoli wird in Stücke gebrochen und 5 Minuten in Salzwasser und Essig gekocht, dann in einem anderen Wasser gekocht. Sie können auch gedämpft werden. Nach dem Kochen abgießen und gut zerdrücken, bis eine Paste entsteht. Danach werden Butter und warme Milch hinzugefügt, bis das Püree die gewünschte Konsistenz hat. Mit Salz, weißem Pfeffer und etwas Thymian würzen.


  • 1kg Blumenkohl
  • 250g gesalzener Käse Telemea
  • 200g Sauerrahm
  • 4 Eigelb
  • Parmesan-Rennen
  • Semmelbrösel, Butter, Salz und Pfeffer

Zubereitungsart

Der Blumenkohl wird in Büschel gebrochen und dann in Salzwasser gelegt. Etwa 5 Minuten köcheln lassen, dann abgießen und in etwas kaltem Wasser abkühlen lassen, um das Backen zu stoppen.

Käse in Würfel schneiden, Sauerrahm mit 4 Eigelb, Salz, Pfeffer und etwas Parmesan (ca. zwei Esslöffel) mischen.
Eine Pfanne mit Butter einfetten und mit Semmelbröseln bestreuen

Legen Sie den Blumenkohl in die Pfanne und zwischen die Sträuße, legen Sie die Käsestücke, darauf geben wir die saure Sahne gemischt mit dem Eigelb, Salz und Pfeffer.

Den restlichen geriebenen Parmesankäse darüberstreuen.

Den Ofen auf 170 Grad Celsius vorheizen und den Blumenkohl für ca. 35 Minuten in den Ofen schieben. bis sich oben eine Kruste bildet.

Mein Rat

Um wegen des geriebenen Parmesankäses oben nicht zu stark zu bräunen, legen wir ihn in den letzten 10 Minuten des Backens obendrauf.

Servieren Sie es, sobald es aus dem Ofen genommen wurde, in dem Blech, in dem es gekocht wurde. Es ist absolut lecker, wir essen es so, einfach, als Grundgericht, aber es kann auch als Vorspeise serviert werden.

Ich empfehle das Rezept, es klingt pompös, ist aber ganz einfach zuzubereiten. Ein weiteres Rezept, das mindestens so einfach und lecker ist wie das, das ich empfehle, ist das Blumenkohlbrot. Einen Versuch wert! & # 128578

Die Durchschnittsnote der Jury für dieses Rezept beträgt 9,25.

Rezepte mit Gina Bradea & Raquo Rezepte & Raquo Gebackener Blumenkohl mit Käse und Sauerrahm


Der Blumenkohl wird gewaschen und in Stücke geschnitten, wenn Sie den bereits gefrorenen Blumenkohl gewählt haben, ist dieser Schritt bereits erledigt. In einen Topf mit Wasser und Salz geben, vollständig bedeckt und ab dem Zeitpunkt, an dem es zu kochen beginnt, 15 Minuten ruhen lassen. Achten Sie darauf, den Blumenkohl nicht zu lange kochen zu lassen, da er zu weich wird.

Während der Blumenkohl kocht, die Zwiebel in kleine Stücke schneiden, den Käse in Würfel (oder Käse) und die Eier mit dem Sauerrahm vermischen. Nachdem der Blumenkohl gekocht ist, herausnehmen und in einem Sieb oder einer anderen Schüssel abtropfen lassen. Drehen Sie den Ofen auf 180 Grad, lassen Sie ihn aufheizen und fetten Sie während dieser Zeit eine Keramik- oder Yenaschüssel mit Butter ein.


Blumenkohl paniert mit Hackfleisch und anschließend überbacken

Blumenkohl und Brokkoli, Gemüse, das in der rumänischen Küche als marginalisiert gilt, haben in letzter Zeit eine immer konsequentere kulinarische Unterstützung erhalten. Ich mag beide Gemüsesorten, die Motivation ist also vorhanden. In den alten Kochbüchern, die ich durchgeblättert habe, finde ich einige Rezepte, die an den aristokratischen Tischen serviert werden, Rezepte, die jedes Mal, wenn ich sie probiert habe, nicht genau das ergeben haben, was in dem Buch geschrieben steht, weshalb ich meine Gerichte nicht fotografiert habe . noch habe ich sie in diesem Blog geschrieben. Ich bin aus eigener Liebe zu dem passenden Schluss gekommen, dass nur die verwendeten Zutaten nicht gerade die geeignetsten sind?! Es bleibt zu bestehen, eines Tages & # 8230!

Was sagt er über das geerbte Rezeptbuch meiner Familie? In den Rezepten, die ich von meinen Eltern, Schwiegereltern und Verwandten geerbt habe, habe ich keine Rezepte mit Brokkoli und keine Rezepte mit Blumenkohl gefunden, nur Blumenkohlfutter und Blumenkohlbrote. Durch den oltenischen Gemüsetopf erinnere ich mich, dass meine Mutter auch die Blumenkohlsträuße gesteckt hat. Ehrlich gesagt hatte ich in meiner Kindheit noch nicht einmal von Brokkoli gehört. In unserer Gegend wird in den Gärten um die Häuser kein Brokkoli (übrigens Blumenkohl) angebaut, und auf den Ständen, während der Wochenmesse, habe ich ihn nicht gesehen und selbst wenn ich ihn gesehen hätte, hätte ich nicht gewusst, was es ist. 2-3 Blumenkohlköpfe wurden uns im Spätherbst von einem Onkel, einem Freund meines Vaters, der auf Bela (einem Randgebiet unserer Stadt) einen Gemüsegarten hatte, gebracht.

Wer es nicht versucht, weiß nicht, was er verliert! Beim Brokkoli stehen sie noch am Anfang ihrer eigenen Zubereitungen & #8211 Brokkoli-Soufflé und einige Beilagen mit Fisch und Steaks & #8211 Püree & #8217 Brokkoli, ausgehend von der Idee, dass wenn man leckere Gerichte auf Blumenkohlbasis bekommen kann, was kann nicht auf Brokkoli basieren?!

Welche Rezepte auf Blumenkohlbasis bereiten wir in der Familie zu? Durch kulinarische Shows stöbern, Kochbücher von Meisterköchen lesen und nicht zuletzt in meiner eigenen Küche erfinden und experimentieren, tauchten im Rezept meiner Familie neue Gerichte auf Blumenkohlbasis auf, wie Cremesuppen & #8211 Gemüsecremesuppe mit Croutons und geräucherte Käsecremesuppe aus Gemüse und Pilzen, Speisen und Gerichte & #8211 Gemüsetöpfe nach mediterraner Art mit Putenbrust Couscous mit Lauch, Champignons und Blumenkohlerbse und Blumenkohl mit Putenflügeln zubereitet mit Blumenkohl, Käse, Sauerrahm, Butter und Hühnereiern, als solches serviert, besonders beim Abendessen & #8211 Blumenkohlsoufflé, Blumenkohlsoufflé mit Champignons, der aber auch als Beilage zu Steaks und Fisch serviert werden kann & #8211 Rippchen gebackenes Schweinefleisch mit Kartoffelpüree & #8217 Blumenkohl-Gänsebrust mit Blumenkohl-Delikatessen (gut -aussehende Gerichte, etwas raffinierter, voller Aromen und mit einem wunderbaren Geschmack) & #8211 panierter Blumenkohl mit Schinken und Mozzarella gebacken r Blumenkohl paniert mit Mozzarella mit Joghurt überzogen, im Ofen.

Salata din conopida inmiresmata si salata de conopida cu maioneza sunt preparate de vis care bucura simturile gurmetilor si gurmanzilor de pretutindeni. Salata se poate servi la fripturi de porc dar si ca preparat de post (cu maioneza facuta din mustar si ulei de masline extravirgin).

Buchetele din conopida si/ sau buchetele din brocoli pot fi puse in salata de legume pregatite la abur.

Conopida si-a gasit un loc bine stabilit si in muraturile familiei pregatite pentru iarna – gogosari umpluti cu conopida si struguri, muraturi taranesti. Pachetelele cu conopida oparita le punem la cogelator, toamna, in pungi din plastic alimentar.

Ingrediente de trebuinta in reteta: o capatana intreaga de conopida, carne tocata (de preferat amestec de porc si vitel/ curcan), smantana grasa, unt proaspat, cascaval afumat, oua de gaina, ceapa verde, patrunjel si marar verde, sare grunjoasa, piper boabe, ulei de masline/ ulei de rapita.

Capatana de conopida intreaga se pune la fiert intr-o oala cu apa clocotita si sare grunjoasa. Se fierbe pana varful cutitului intra in conopida, fara a o patrunde.

Carnea tocata se caleste intr-o tigaie impreuna cu ceapa verde tocata marunt. Daca se foloseste carne tocata de curcan, pentru calire, in tigaie se adauga putin ulei de rapita.

Carnea tocata se asezoneaza dupa gust cu sare grunjoasa si piper boabe proaspat macinat. Se amestec folosind o lingura din lemn.

Ingrediente

  • o capatana intreaga de conopida,
  • carne tocata,
  • smantana grasa,
  • oua de gaina,
  • unt proaspat,
  • cascaval afumat.

Cascavalul afumat se da pe razatoarea mare.

In tigaia cu carne tocata calita se adauga cascaval afumat dat pe razatoare, oua de gaina si verdeata tocata marunt.

Carnea tocata calita impreuna cu ceapa verde se amesteca cu cascaval afumat, oua de gaina si verdeata tocata marunt folosind lingura din lemn.

Se pregateste amestecul pentru gratinat conopida umpluta cu carne tocata, din smantana grasa, putin unt (nu este obligatoriu daca se foloseste carne tocata de porc si vitel), oua de gaina, cascaval afumat dat pe razatoarea mare, verdeata tocata marunt.

Amestecul se omogenizeaza folosind o furculita.

Capatana de conopida se umple cu carne tocata calita, amestecata cu verdeata si cascaval afumat.

Reteta pas cu pas

  1. Fierbere capatana de conopida intreaga in apa clocotita cu sare grunjoasa.
  2. Calire carne tocata impreuna cu ceapa verde tocata marunt. Asezonare cu sare grunjoasa si piper boabe proaspat macinat.
  3. Amestecare carne tocata calita cu cascaval afumat dat pe razatoare, oua de gaina si verdeata tocata marunt.
  4. Pregatire amestec de gratinare din smantana, unt, cascaval afumat dat pe razatoare, oua de gaina, verdeata tocata marunt.
  5. Impanare capatana intreaga de conopida fiarta cu carne tocata calita.
  6. Invaluire capatana de conopida fiarta si umpluta cu carne tocata, calita si umplere goluri dintre buchetelele de conopida fiarta, cu amestec de gratinare.
  7. Introducere vas termorezistent pentru coacere preparat, in cuptorul incins al aragazului, la foc potrivit, pana se rumeneste conopida.
  8. Lasare preparat sa se ohihneasca 10-15 minute. Taiere preparat cu un cutit bine ascutit.
  9. Servire preparat cald cu salata de sezon.

Carnea tocata se indeasa cu o lingura in capatana de conopida fiarta, cu grija, sa nu se rupa buchetele de conopida si sa curga carnea.

Capatana de conopida impanata cu carne tocata calita se intoarce intr-un vas termorezistent si folosind amestecul de gratinare se umplu spatiile dintre buchetelele de conopida, fara a le rupe.

Pe capatana de conopida umpluta cu carne tocata si cu amestec de gratinare se adauga cascaval afumat dat pe razatoare si verdeata tocata marunt.

Vasul termorezistent se introduce in cuptorul incins al aragazului, la foc potrivit. Se urmareste prin geamul cuptorului de la aragaz cum se gratineaza capatana de conopida.

Urmarirea preparatului in timpul coacerii ! Momentul coacerii este foarte important pentru acest preparat. Cand conopida capata o culoare aramie si lichidul din vasul de copt a format o crusta/ este intarit/ cea mai mare cantitate din lichidul de gratinare s-a resorbit in capatana de conopida, preparatul este gata copt.

Se lasa preparatul sa se odihneasca in vasul de copt, 10-15 minute, timp in care lichidul de gratinare se mai inglobeaza in capatana de conopida.

Capatana de conopida impanata cu carne tocata si gratinata se poate taia folosind un cutit cu varf si lama subtire bine ascutite.

Preparatul se serveste cald cu salata de sezon. Cine doreste poate sa mai adauge smantana grasa.

Din timp, in cuptorul aragazului se pot pregati niste coaste de porc.

Coastele de porc pregatite in cuptorul aragazului se feliaza dupa ce carnea coapta a fost lasata sa se odihneasca 20 de minute, acoperita cu hartie de copt.

Gurmanzii profesionisti nu pot refuza ca langa acest preparat deosebit sa li se serveasca delicioase coaste de porc pregatite la cuptor/ la gratar.

Gurmetii profesionisti nu pot refuza, la randul lor, daca langa acest preparat deosebit li se servesc file’-uri de peste prajit.

Langa astfel de preparate este greu de refuzat un pahar cu vin alb, sec, rece.

Pofta buna voi frati gurmanzi si voi frati gurmeti de pretutindeni, oriunde va veti afla pe mapamond ! Nu ocoliti conopida. Se pot pregati retete simple, delicioase, pline de arome greu de descris in cuvinte. Imaginati-va tot felul de preparate din carne sau din peste, pregatite la cuptor/ la gratar/ la tigaie, la care sa serviti aceasta garnitura din conopida impanata si gratinata. Nu veti regreta.


Retete Low Carb

Mai degraba, broccoli la cuptor cu muuuulta branza, de toate felurile si culorile si natiile. Adica resturile de prin frigider. Si nu numai. Caci cumparai si special caci credeam eu ca mi-a scazut stocul de branzeturi de prin frigider, adica scazuse de la sapte feluri, la sase. Plus niste costita afumata. Plus niste boabe de fasole denumita ea frantuzeste, fasole flageolet. Adica are boabe verzi, este foarte gustoasa si foarte aratoasa. Eu am folosit cam 100 de grame dintr-o conserva. Anyway, sa va spun.

Ingrediente pentru mai multe portii:

– 2 bucati broccoli, cam 500 de grame amandoua dupa curatare

– 100 grame fasole flageolet conserva (fara nici o obligatie, doar asa ca e si ea verde)

– cam 100 de grame costita afumata

– 1-2 linguri ulei de masline

– multa branza – eu am pus cam 3 feluri – mozarella, o branza cu dungi albastrii de mucegai care nu mai stiu cum se cheama si ceva bucati de un fel de cas dulce

– 100 grame de cascaval ras caci branza nu era suficienta

– sare, piper dupa gustul bucatarului

Stiti ca va spuneam intr-un post anterior ca imi ramasese niste zama de la supa crema de ciuperci, pusa bine la pastrare for further use. Eh, acuma si-a gasit folosul. O pusei la fiert cu inca putina apa – sa fi fost un total de vreo 3 litri si putina sare ca sa fie in care am adaugat floretele cucuietele de broccoli spalate. Aici nu se mai adauga cotorul de broccoli ca la conopida caci pare cam prea tare. Ma rog, daca vreti, incercati. Cine stie ce gust miraculos o avea. Although, nu prea cred. In fine, l-am lasat sa se fiarba si sa se bolboroseasca cam 10 minute. Daca vreti sa fie mai al dente, va puteti rezuma la mai putin.

Intre timp, nu stam sa fluieram in jurul oalei cu broccoli. Am pus in aceaiasi tigaita oarecare uleiul de masline si costita afumata si o prajii pret de 5 minute. Nu mai spun ce mirosuri invadasera bucataria, casa-ntreaga si plamanii mei care comunicau direct cu stomacul. Dar mai e mult pana departe.

M-am apucat sa prepar si sosul. Cele 4 oua le-am batut frenetic intr-un bol. Adaugai si aici putina sare. Am adaugat si smantanica si cascavalul ras si gata sosul. Gata si broccoli-ul conform testului cu furculita, am scurs toata apa caci nu puteam recicla asa la nesfarsit si ma apucai sa le asez pe toate la un loc ca sa dea bine la masa.

In aceeasi tava de iena mult utilizata am aranjat frumos floricelele de broccoli fiert. Am impartit in mode egal pe toata suprafata cam 100 de grame din fasolea flageolet – nu boaba cu boaba ca stomacul facea prea mare scandal, comunica deja direct cu mine si nu era nimic de bine. Fasolica fiind din conserva, este gata fiarta – trust me, testul cu furculita este total nenecesar. Altfel, daca o aveti cumparata boabe, lucrurile se complica rau si mai bine renuntati. La fel am procedat si cu costita – imprastiat la fel de egal. Turnai si sosul cat se putu de egal. Iar deasupra, taiate mai mare sau mai marunt tot restul de branzeturi. Tot asa, egal, sa nu se supere clientii. Cu un very good looking, am pus tava fara sa o mai acopar cu nici o folie de aluminiu in cuptor si am lasat-o sa se odihneasca acolo cam 15-20 de minute. De data asta nu mai merge testul cu furculita dar merge testul ochiometric. Cand oul este facut, inseamna ca totul este facut. Se scoate, se lasa la racit si se da stomacului dreptul la a tacea din gura.

Un calcul rapid de carbohidrati ne spune ca broccoli-ul are la fierbere 5,35 grame la 100 de grame. De mentionat totusi ca este o adevarata bomba de vitamine si minerale acest broccoli (chiar si la fierbere): fier, calciu, magneziu, vitamina C (dublu fata de o portocala), vitamina K, potasiu etc etc etc. Fasolica, scria pe conserva ca are 12,1 grame pe 100 de grame. Fiind impartita in mod egal si aproximand vreo 6 portii din ce am facut eu, inseamna ca mi-au parvenit cam 2 grame pe portie – hai 3, cu bataie. Calcul simplu, caci restul sunt no carb. Deci cu multa bataie cam 10 grame carbohidrati per portie, o fi avand mai mult de 100 de grame. Asa ca, gatiti si infulecati!


Ingrediente

1. Spala, rupe buchetelele de conopida unele de celelalte si opareste-le pentru cateva secunde, apoi scoate-le cu o spumiera.
2. Asaza inflorescentele de conopida intr-o tava de cuptor, cu buchetelele in sus. Incearca sa nu lasi spatii mari intre bucatelele de legume.
3. Deasupra buchetelelor de conopida, toarna compozitia obtinuta din baterea oualor cu iaurtul, branza rasa, praful de sare si mararul tocat fin.
4. Da budinca de conopida la cuptor pentru circa 35-40 minute, la 180 de grade, sau pana ce budinca de conopida s-a rumenit bine.


REŢETE: Mâncare cu conopidă şi broccoli

Iată o reţetă de mâncare cu legume care seamănă cu un ghiveci de toamnă, dar conţine ingrediente mai rar întâlnite într-un astfel de preparat. Învaţă să prepari o mâncare cu conopidă şi broccoli.
Ingrediente
►400 g broccoli
►200 g varză
►400 g fasole verde
►sare
►300 g ardei gras
►o ceapă
►400 g conopidă
►2 morcovi
►piper măcinat
►3-4 linguri
ulei de măsline
►o lingură zahăr sau miere
►50 g margarină
►5-6 linguriţe sos de soia
►3-4 căţei usturoi

1. Se curăţă broccoli şi conopida, se spală şi, împreună cu morcovii şi fasolea verde, se pun să fiarbă în apă cu sare. După ce au fiert aproximativ 30 de minute, se scot şi se lasă la scurs.
2. Separat, se curăţă ceapa, usturoiul şi ardeii. Se taie solzişori respectiv fâşii foarte subţiri şi se
călesc în uleiul de măsline împreună cu varza tocată mărunt. După ce s-au înmuiat, se lasă câteva minute la răcit.
3. Legumele fierte, în special broccoli şi conopida, se desfac în bucheţele mici şi, împreună cu celelalte legume, se mai călesc câteva minute înăbuşit.
4. Se condimentează cu sare, piper măcinat, se adaugă mierea sau zahărul, sosul de soia şi se pune margarina. Se introduce tava în cuptorul încălzit în prealabil şi se lasă să se rumenească.


Conopida la cuptor in stil ucrainean

Bucataria Est-Europeana este una bogata in aromele pamantului. Carnea nu lipseste din meniu, asa ca daca iti doresti o alta versiune a sulfeului clasic cu conopida poti sa incerci reteta ucraineana al carei ingredient surpriza sunt nucile.

Curata conopida, desfa-o in buchetele mici si spala-le sub un jet de apa rece. Fierbe conopida in apa cu sare pana cand se inmoaie putin. Scurge apa si pune conopida intr-un bol mare. Adauga bacon/sunca taiata marunt.

Pregateste apoi sosul.

Intr-o tigaie fa un rantas din unt si faina. Topeste untul si adauga in ploaie faina amestecand continuu timp de 2 -3 minute. Adauga supa rece si smantana si amesteca in continuare.

Daca a facut cocoloase, trage tigaia deoparte si bate usor cu un tel. Apoi pune din nou sosul pe foc mediu pana cand da intr-un clocot. Lasa-l sa fiarba la foc mic timp de 5 minute.

Dupa ce sosul este gata adauga branza rasa si amesteca pentru omogenizare. Toana sosul cald peste conopida si sunca.

Pregateste o tava de copt sau un vas ceramic. Unge-l cu unt si toarna compozitia.

Inainte sa pui tava in cuptor pregateste un amestec din nucile maruntite si 2 linguri de branza rasa pe care sa il presari peste conopida.

Tine conopida in cuptorul preincalzit la 180C/treapta 4 gaz timp de 20 de minute pana cand capata o crusta aurie.

Prin activarea și utilizarea Platformei de comentarii sunteți de acord ca datele dumneavoastră cu caracter personal să fie prelucrate de PRO TV S.R.L. și Companiile Facebook conform Politicii de confidențialitate PRO TV, respectiv a Politicii de utilizare a datelor Facebook.

Apăsarea butonului de mai jos reprezinta acordul dumneavoastra privind TERMENII ȘI CONDIȚIILE PLATFORMEI DE COMENTARII.


Conopida gratinata la cuptor – reteta video

Ai incercat aceasta reteta? Urmareste-ma pe @JamilaCuisine sau tag #jamilacuisine!

Reteta de conopida gratinata este perfecta pentru cei care nu sunt prieteni cu aceasta leguma, asa ca mine. Nu-mi place conopida decat daca este murata, insa stiu ca e sanatoasa si incerc s-o consum mai des. Am facut acum ceva timp pizza cu blat de conopida si va spun cu mana pe inima ca mi-a placut. Cred ca a fost pentru prima daca cand am mancat pentru prima data cu placere conopida. In copilarie mama tot facea manacare de conopida sau conopida pane insa de fiecare data ma fofilam si n-o manacam. Cu timpul s-a obisnuit si ea cu ideea si nici nu-mi mai spunea ca trebuie s-o mananc.

Acum ca sunt om mare, incerc sa ma autoeduc sa mananc cat mai multe legume, in special pe cele pe care le ocoleam in copilarie. Am reusit cu brio cu mazarea. Nu-mi placea deloc, iar acum e prezenta foarte des in dieta mea si chiar imi place. Zilele trecute imi adusese mama o conopida mare si frumoasa dorind s-o puna la o mancare. Cum mama e prezenta la mine aproape zilnic pentru ca ma ajuta cu cea mica, gateste foarte des la mine. Incercand sa trec peste fobia de conopida, m-am gandit s-o fac gratinata.

Daca nici cu sos de branza nu o pot manca, e clar ca n-am nicio sansa sa ma obisnuiesc cu gustul ei. Decisa sa incerc reteta de conopida gratinata, am pus conopida in apa clocotita cat s-o opreasc. Nu trebuie sa fie fiarta in totalitate, insa trebuie usor gatita. Am lasat-o apoi sa se scurga bine si am trecut la sos. Am facut un bechamel in care am adauga la final cascaval. Pentru ca sunt mare amatoare de branzeturi si pentru a masca gustul conopidei, am adaugat o cantitate destul de mare. Voi puteti pune insa mai putin cascaval.

Sosul a iesit atat de bun cat il puteam manca pur si simplu ca atare sau cu niste legume proaspete. Am turnat sosul peste conopida pe care o pusese intr-o tava si deasupra am presar pesmet. Am folosit un pesmet granulat pentru a conferi putina textura preparatului. Am pus tava la cuptor si supriza. Am obtinut cea mai buna conopida gratinata din lume. Atat de buna incat am mancat cu placere si pe saturate. Daca mie mi-a placut, sunt convinsa ca si voi veti indragi aceasta reteta. O puteti servi ca atare cu salata sau ca garnitura pentru carne si peste.


Video: Super Easy Cauliflower Soup Recipe. Just 7 ingredients and 25 minutes! (Januar 2022).