Traditionelle Rezepte

Schweinefilet-Schweinefilet

Schweinefilet-Schweinefilet

Portionen: 5

Vorbereitungszeit: weniger als 30 Minuten

WIE MAN Schweinefilet-Schweinefilet ZUBEREITUNG REZEPT:

Schweinefilets in ca. 3 cm dicke Scheiben schneiden, auf beiden Seiten salzen, pfeffern und paprika würzen und mit der Hand leicht schlagen Die Butter in einer Pfanne gut erhitzen und wenn sie heiß ist die Filetstücke dazugeben, sich nicht berühren und gehen lassen auf jeder Seite 2,5 Minuten (nicht mehr). Das Fleisch muss rosa, weich und saftig sein. Wenn sie fertig sind, nehmen Sie sie aus der Pfanne und legen Sie sie in ein Backblech bei 120 Grad. 15 Minuten vor dem Servieren:


Schweinemarinade: 5 leckere Rezepte

Eine köstliche Schweinefleischmarinade muss Zutaten enthalten, die das Fleisch weich machen (Essig, Zitrone & Acircie, saure Produkte), aber auch aromatische Kräuter oder Gewürze, die & icirci den Geschmack betonen und & icirci einen besonderen Geschmack verleihen.

Mariniert für Schweinekotelett

Zutat:

  • 120 ml Sojasauce
  • 60 ml Wodka
  • 30 g brauner Zucker
  • 15 ml Chilisauce
  • eine zerdrückte Knoblauchzehe
  • 5 g geriebener Ingwer.

Zubereitungsart: Mischen Sie alle Zutaten, bis Sie eine homogene Zusammensetzung erhalten. Diese Menge reicht für 6-8 Schweinekoteletts und die Marinierzeit beträgt 4-12 Stunden. Nach dem Kochen hält sich die Marinade etwa fünf Tage im Kühlschrank.

Mariniert für Schweinerippchen

Zutat:

  • 240 ml Apfelessig
  • 240 ml Wasser
  • ein Teelöffel Schweinefleisch-Gewürzmischung
  • 2 Esslöffel Maissirup.

Zubereitungsart: Mischen Sie alle Zutaten, bis Sie eine homogene Zusammensetzung erhalten. Die marinierten Schweinerippchen einlegen und über Nacht ruhen lassen, dann grillen oder backen. Dieses mariniert für Schweinefleisch es macht das Fleisch zart und verleiht ihm ein subtiles, aber köstliches Aroma.

Mariniert für Schweinemuskeln

Zutat:

  • 120 ml Erdnussöl
  • 80 ml Sojasauce
  • 60 ml Balsamico-Essig
  • 30 ml Worchestershire-Sauce
  • ein Teelöffel Knoblauchpulver
  • 5 g schwarzer Pfeffer
  • ein Esslöffel getrocknete Petersilie.

Zubereitungsart: Alle Zutaten in einer mittelgroßen Glasschüssel oder in einer Plastiktüte mischen. Legen Sie die Schweinefleischstücke und die verschließbaren Beutel ein und fügen Sie die Marinade hinzu. Den Inhalt gut mischen und das Fleisch vor dem Garen mindestens vier Stunden im Kühlschrank ruhen lassen. Das marinierte Schweinefleisch kann auch im Gefrierschrank aufbewahrt werden und ist drei Monate haltbar, vorausgesetzt, Sie entfernen die Luft aus dem Beutel, bevor Sie ihn lagern.

Mariniert mit Essig und Senf für jeden Teil des Schweinefleischs

Zutat:

  • 80 g Dijon-Senf
  • 60 ml Olivenöl
  • 60 ml weißer Essig
  • 15 g getrockneter Salbei
  • 15 g Lorbeerblätter
  • eine zerdrückte Knoblauchzehe
  • ein Teelöffel Salz
  • einen halben Teelöffel Pfeffer.

Zubereitungsart: Senf und Essig mischen, dann Kräuter, Knoblauch und Gewürze hinzufügen. Mischen Sie mit einem Schneebesen vorsichtig in die Komposition, während Sie das Öl nach und nach hinzufügen. Dadurch entsteht eine Emulsion, in die Sie die Schweinefleischstücke legen, die Sie über Nacht im Kühlschrank zum Einfrieren lassen.

Exotische Schweinemarinade (jamaikanisch)

Zutat:

  • eine mittelgroße Zwiebel, fein gehackt
  • 100 g fein gehackte Frühlingszwiebeln
  • eine scharfe rote Paprika, in kleine Scheiben geschnitten
  • 50 ml Sojasauce
  • 15 ml Öl
  • 20 ml weißer Essig
  • 2 Teelöffel getrockneter Thymian
  • ein Teelöffel Zucker
  • ein Teelöffel Salz
  • ein Teelöffel Piment
  • ein Teelöffel schwarzer Pfeffer
  • ein halber Teelöffel Muskatnuss
  • ein halber Teelöffel Zimt
  • etwas scharfe Soße (optional).

Zubereitungsart: Alle Zutaten in einen Mixer geben und die Schweinefleischstücke in die entstandene Marinade geben. Lassen Sie das Fleisch 2 bis 8 Stunden (oder noch besser über Nacht) marinieren.

Probiere auch diese Rezepte aus mariniert für Schweinefleisch!

Wenden Sie eine dieser Marinaden in einem der folgenden Rezepte an: Schweinegulasch oder Schweinefilet mit Birnen und Rotkohl!


Die Utensilien, die Sie benötigen, um hausgemachte Würste zuzubereiten

Um in der heimischen Küche Schweinewürste zuzubereiten, brauchen wir nur wenige Utensilien, die in der Regel jeder besitzt. Ein Fleischwolf ist ein vielseitiges Küchengerät, das wir für viele Zwecke einsetzen können, nicht nur zum Zubereiten von Würstchen. Und wenn wir Lagerrabatte oder Aktionen erhalten, können wir einen professionellen Aktenvernichter zu sehr günstigen Preisen kaufen. Die Wurstfüllmaschine ist ein Accessoire, auf das Liebhaber dieses Gerichts nicht verzichten können. Tatsächlich ist es auch sehr praktisch, denn die Wurstfüller von Hendi sind mit vier Trichtern ausgestattet, verfügen über ein zweistufiges Füllsystem und sind einfach zu bedienen.


Unverzichtbar in der Küche. Was ist der Unterschied zwischen Filetmuskeln und Schweinefilet?

Beim Namen scheinen wir über das gleiche Stück Fleisch zu sprechen, aber sie sind völlig unterschiedlich und können in Rezepten normalerweise nicht ersetzt werden. Jeder kocht bei bestimmten Temperaturen besser, daher ist es gut, sie vor dem Kauf genau zu kennen.

Sie gehören zu den meistgekauften und begehrtesten Schweinefleischstücken, obwohl nicht jeder weiß, dass ein Filetmuskel nicht gleich einem Muskel ist.

Muskel feilen
Es ist besser bekannt als knochenloses Kotelett. Es ist die über den Rippen geschnittene Fleischportion, hell und mit wenig Fett, groß genug, um in Scheiben für Steaks geschnitten zu werden. Es kann sowohl auf dem Grill als auch im Ofen bei mittleren Temperaturen zubereitet werden. Beim Marinieren und Garen im Ofen wird der Schweinemuskel extrem brüchig.

Schweinemuskel
Es ist dünn und klein, mit einem feinen und fettfreien Fleisch. Es wiegt normalerweise etwa 1 kg und wird im Ganzen verkauft. Es ist ein zartes Fleisch und muss nicht unbedingt mariniert werden. Sie können es auf dem Grill oder in der Pfanne zubereiten, da es sich bei hohen Temperaturen gut verhält.

Durch die Aktivierung und Nutzung der Kommentarplattform erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre personenbezogenen Daten von PRO TV S.R.L. verarbeitet werden. und Facebook-Unternehmen gemäß der PRO TV-Datenschutzrichtlinie bzw. der Facebook-Datenverwendungsrichtlinie.

Durch Drücken der Schaltfläche unten erklären Sie sich mit den ALLGEMEINEN GESCHÄFTSBEDINGUNGEN der KOMMENTARPLATTFORM einverstanden.