Traditionelle Rezepte

Bierverkäufe im Bundesstaat Oregon steigen auf neuen Rekord

Bierverkäufe im Bundesstaat Oregon steigen auf neuen Rekord

Die Oregon Brewers Guild gab heute bekannt, dass die Oregonianer 2013 mehr als 500.000 Barrel Bier aus Oregon gekauft haben, was einen neuen Rekord in der Geschichte von Oregon Craft Beer aufstellte und die USA in Bezug auf den für Craft Beer ausgegebenen Dollar anführte.

Die Brauereien in Oregon stellten im Jahr 2013 etwas mehr als 1.400.000 Barrel Bier her, eine Steigerung von 8 Prozent gegenüber dem Vorjahr. Die Beschäftigungszahlen in Oregon steigen weiter, wobei die Brauereien des Staates 2013 mehr als 200 Arbeitsplätze geschaffen haben und mehr als 6.600 Personen direkt beschäftigen.
„Wir leben in einem einzigartigen Bundesstaat, in dem wir die meisten Brauereien pro Kopf haben und auch den höchsten Prozentsatz an Dollar, der in den USA für Craft Beer ausgegeben wird“, sagt Brian Butenschoen, Executive Director der Oregon Brewers Guild. „Oregon ist auch ein Ziel für Biertouristen, wo in Bend 40 Prozent der Besucher angaben, eine Brauerei zu besuchen oder den Ale Trail zu machen, als sie es besuchten. Wir haben eine Stadt, die gerade in Eugene mit dem Eugene Ale Trail den vierten Ale Trail in Oregon ins Leben gerufen hat. In Hood River kommen auf 1.433 Einwohner eine Brauerei, und in Portland gibt es mehr Brauereien als in jeder anderen Stadt der Welt.“
Zusätzlich zur Stärkung der lokalen Wirtschaft spendeten die 161 Brauereien Oregons 2013 an gemeinnützige Organisationen in Höhe von 2.300.000 US-Dollar. Der Einzelhandelsumsatz mit Bier aus Oregon, das im Bundesstaat verkauft wurde, belief sich im Jahr 2013 auf mehr als 400 Millionen US-Dollar. Insgesamt trägt die Brauindustrie 2,83 Milliarden US-Dollar zur Wirtschaft des Staates bei und beschäftigt direkt und indirekt etwa 29.000 Menschen.
Derzeit betreibt Oregon 172 Brauereien, die 213 Brauereien in 70 Städten im ganzen Bundesstaat betreiben. Es gibt 21 in Bend, 30 in Central Oregon, 12 in Eugene, 55 Brauereien in Portland und 75 in der Metropolregion Portland.
Mehr als 18 Prozent der 2,803 Millionen Barrel aller Biere – sowohl abgefüllt als auch gezapft –, die im Staat konsumiert werden, wurden in Oregon hergestellt. Bei Fassbier ist dieser Prozentsatz sogar noch höher, wobei die Brauereien in Oregon schätzungsweise 53 Prozent des in Oregon konsumierten Fassbiers produzieren. Außerhalb der Vereinigten Staaten exportierten Brauereien in Oregon 19.500 Barrel in 29 Länder, darunter sechs kanadische Provinzen. Die Craft-Beer-Produktion in den USA stieg 2013 um 18 Prozent und macht nun 7,8 Prozent der Gesamtmenge des in den USA gebrauten Biers aus.


20 Rezepte für DIY-Esswaren

Längst vorbei sind die Zeiten von abgestandenen Brownies und verkochten Canna-Cookies. Es ist 2020 und wir sind in ein Zeitalter großartiger Cannabis- und kulinarischer Innovationen eingetreten. Machen Sie eine schnelle Suche nach "Marihuana-Esswaren", aber bereiten Sie sich darauf vor, überwältigt zu werden. Süße Wassermelonengummis, Reefer Root Beer, Quinoa und Kush-Müslihäppchen! Genug, um Ihnen das Wasser im Mund zusammenzulaufen und Ihre Brieftasche zum Weinen zu bringen.

Aber Sie müssen Ihr hart verdientes Geld nicht für vorgefertigte Cannabis-Leckereien ausgeben. Wir leben zwischen kostenlosen Informationen und Pinterest, und es gibt genug THC-angereicherte Rezepte, um das Mitternachtsprogramm von Food Network für den Rest der Ewigkeit zu füllen. Also schnapp dir einen Stift und das Rezeptbuch deiner Oma, denn es ist Zeit zum Kochen.


20 Rezepte für DIY-Esswaren

Längst vorbei sind die Zeiten von abgestandenen Brownies und verkochten Canna-Cookies. Es ist 2020 und wir sind in ein Zeitalter großartiger Cannabis- und kulinarischer Innovationen eingetreten. Machen Sie eine schnelle Suche nach "Marihuana-Esswaren", aber bereiten Sie sich darauf vor, überwältigt zu werden. Süße Wassermelonengummis, Reefer Root Beer, Quinoa und Kush-Müslihäppchen! Genug, um Ihnen das Wasser im Mund zusammenzulaufen und Ihre Brieftasche zum Weinen zu bringen.

Aber Sie müssen Ihr hart verdientes Geld nicht für vorgefertigte Cannabis-Leckereien ausgeben. Wir leben zwischen kostenlosen Informationen und Pinterest, und es gibt genug mit THC angereicherte Rezepte, um das Mitternachtsprogramm von Food Network für den Rest der Ewigkeit zu füllen. Also schnapp dir einen Stift und das Rezeptbuch deiner Oma, denn es ist Zeit zum Kochen.


20 Rezepte für DIY-Esswaren

Längst vorbei sind die Zeiten von abgestandenen Brownies und verkochten Canna-Cookies. Es ist 2020 und wir sind in ein Zeitalter großartiger Cannabis- und kulinarischer Innovationen eingetreten. Machen Sie eine schnelle Suche nach "Marihuana-Esswaren", aber bereiten Sie sich darauf vor, überwältigt zu werden. Süße Wassermelonengummis, Reefer Root Beer, Quinoa und Kush-Müslihäppchen! Genug, um Ihnen das Wasser im Mund zusammenzulaufen und Ihre Brieftasche zum Weinen zu bringen.

Aber Sie müssen Ihr hart verdientes Geld nicht für vorgefertigte Cannabis-Goodies ausgeben. Wir leben zwischen kostenlosen Informationen und Pinterest, und es gibt genug THC-angereicherte Rezepte, um das Mitternachtsprogramm von Food Network für den Rest der Ewigkeit zu füllen. Also schnapp dir einen Stift und das Rezeptbuch deiner Oma, denn es ist Zeit zum Kochen.


20 Rezepte für DIY-Esswaren

Längst vorbei sind die Zeiten von abgestandenen Brownies und verkochten Canna-Cookies. Es ist 2020 und wir sind in ein Zeitalter großartiger Cannabis- und kulinarischer Innovationen eingetreten. Machen Sie eine schnelle Suche nach "Marihuana-Esswaren", aber bereiten Sie sich darauf vor, überwältigt zu werden. Süße Wassermelonengummis, Reefer Root Beer, Quinoa und Kush-Müslihäppchen! Genug, um Ihnen das Wasser im Mund zusammenzulaufen und Ihre Brieftasche zum Weinen zu bringen.

Aber Sie müssen Ihr hart verdientes Geld nicht für vorgefertigte Cannabis-Goodies ausgeben. Wir leben zwischen kostenlosen Informationen und Pinterest, und es gibt genug mit THC angereicherte Rezepte, um das Mitternachtsprogramm von Food Network für den Rest der Ewigkeit zu füllen. Also schnapp dir einen Stift und das Rezeptbuch deiner Oma, denn es ist Zeit zum Kochen.


20 Rezepte für DIY-Esswaren

Längst vorbei sind die Zeiten von abgestandenen Brownies und verkochten Canna-Cookies. Es ist 2020 und wir sind in ein Zeitalter großartiger Cannabis- und kulinarischer Innovationen eingetreten. Machen Sie eine schnelle Suche nach "Marihuana-Esswaren", aber bereiten Sie sich darauf vor, überwältigt zu werden. Süße Wassermelonengummis, Reefer Root Beer, Quinoa und Kush-Müslihäppchen! Genug, um Ihnen das Wasser im Mund zusammenzulaufen und Ihre Brieftasche zum Weinen zu bringen.

Aber Sie müssen Ihr hart verdientes Geld nicht für vorgefertigte Cannabis-Leckereien ausgeben. Wir leben zwischen kostenlosen Informationen und Pinterest, und es gibt genug THC-angereicherte Rezepte, um das Mitternachtsprogramm von Food Network für den Rest der Ewigkeit zu füllen. Also schnapp dir einen Stift und das Rezeptbuch deiner Oma, denn es ist Zeit zum Kochen.


20 Rezepte für DIY-Esswaren

Längst vorbei sind die Zeiten von abgestandenen Brownies und verkochten Canna-Cookies. Es ist 2020 und wir sind in ein Zeitalter großartiger Cannabis- und kulinarischer Innovationen eingetreten. Machen Sie eine schnelle Suche nach "Marihuana-Esswaren", aber bereiten Sie sich darauf vor, überwältigt zu werden. Süße Wassermelonengummis, Reefer Root Beer, Quinoa und Kush-Müslihäppchen! Genug, um Ihnen das Wasser im Mund zusammenzulaufen und Ihre Brieftasche zum Weinen zu bringen.

Aber Sie müssen Ihr hart verdientes Geld nicht für vorgefertigte Cannabis-Leckereien ausgeben. Wir leben zwischen kostenlosen Informationen und Pinterest, und es gibt genug THC-angereicherte Rezepte, um das Mitternachtsprogramm von Food Network für den Rest der Ewigkeit zu füllen. Also schnapp dir einen Stift und das Rezeptbuch deiner Oma, denn es ist Zeit zum Kochen.


20 Rezepte für DIY-Esswaren

Längst vorbei sind die Zeiten von abgestandenen Brownies und verkochten Canna-Cookies. Es ist 2020 und wir sind in ein Zeitalter großartiger Cannabis- und kulinarischer Innovationen eingetreten. Machen Sie eine schnelle Suche nach "Marihuana-Esswaren", aber bereiten Sie sich darauf vor, überwältigt zu werden. Süße Wassermelonengummis, Reefer Root Beer, Quinoa und Kush-Müslihäppchen! Genug, um Ihnen das Wasser im Mund zusammenzulaufen und Ihre Brieftasche zum Weinen zu bringen.

Aber Sie müssen Ihr hart verdientes Geld nicht für vorgefertigte Cannabis-Goodies ausgeben. Wir leben zwischen kostenlosen Informationen und Pinterest, und es gibt genug THC-angereicherte Rezepte, um das Mitternachtsprogramm von Food Network für den Rest der Ewigkeit zu füllen. Also schnapp dir einen Stift und das Rezeptbuch deiner Oma, denn es ist Zeit zum Kochen.


20 Rezepte für DIY-Esswaren

Längst vorbei sind die Zeiten von abgestandenen Brownies und verkochten Canna-Cookies. Es ist 2020 und wir sind in ein Zeitalter großartiger Cannabis- und kulinarischer Innovationen eingetreten. Machen Sie eine schnelle Suche nach "Marihuana-Esswaren", aber bereiten Sie sich darauf vor, überwältigt zu werden. Süße Wassermelonengummis, Reefer Root Beer, Quinoa und Kush-Müslihäppchen! Genug, um Ihnen das Wasser im Mund zusammenzulaufen und Ihre Brieftasche zum Weinen zu bringen.

Aber Sie müssen Ihr hart verdientes Geld nicht für vorgefertigte Cannabis-Leckereien ausgeben. Wir leben zwischen kostenlosen Informationen und Pinterest, und es gibt genug mit THC angereicherte Rezepte, um das Mitternachtsprogramm von Food Network für den Rest der Ewigkeit zu füllen. Also schnapp dir einen Stift und das Rezeptbuch deiner Oma, denn es ist Zeit zum Kochen.


20 Rezepte für DIY-Esswaren

Längst vorbei sind die Zeiten von abgestandenen Brownies und verkochten Canna-Cookies. Es ist 2020 und wir sind in ein Zeitalter großartiger Cannabis- und kulinarischer Innovationen eingetreten. Machen Sie eine schnelle Suche nach "Marihuana-Esswaren", aber bereiten Sie sich darauf vor, überwältigt zu werden. Süße Wassermelonengummis, Reefer Root Beer, Quinoa und Kush-Müslihäppchen! Genug, um Ihnen das Wasser im Mund zusammenzulaufen und Ihre Brieftasche zum Weinen zu bringen.

Aber Sie müssen Ihr hart verdientes Geld nicht für vorgefertigte Cannabis-Leckereien ausgeben. Wir leben zwischen kostenlosen Informationen und Pinterest, und es gibt genug THC-angereicherte Rezepte, um das Mitternachtsprogramm von Food Network für den Rest der Ewigkeit zu füllen. Also schnapp dir einen Stift und das Rezeptbuch deiner Oma, denn es ist Zeit zum Kochen.


20 Rezepte für DIY-Esswaren

Längst vorbei sind die Zeiten von abgestandenen Brownies und verkochten Canna-Cookies. Es ist 2020 und wir sind in ein Zeitalter großartiger Cannabis- und kulinarischer Innovationen eingetreten. Machen Sie eine schnelle Suche nach "Marihuana-Esswaren", aber bereiten Sie sich darauf vor, überwältigt zu werden. Süße Wassermelonengummis, Reefer Root Beer, Quinoa und Kush-Müslihäppchen! Genug, um Ihnen das Wasser im Mund zusammenzulaufen und Ihre Brieftasche zum Weinen zu bringen.

Aber Sie müssen Ihr hart verdientes Geld nicht für vorgefertigte Cannabis-Leckereien ausgeben. Wir leben zwischen kostenlosen Informationen und Pinterest, und es gibt genug THC-angereicherte Rezepte, um das Mitternachtsprogramm von Food Network für den Rest der Ewigkeit zu füllen. Also schnapp dir einen Stift und das Rezeptbuch deiner Oma, denn es ist Zeit zum Kochen.


Schau das Video: Bier-Konsum auf Rekord-Tief: Brauereien müssen kreativ werden. Umschau. MDR (November 2021).