Traditionelle Rezepte

Die Popup-Chef-Serie mit The Urban Grape kehrt diesen Herbst zurück

Die Popup-Chef-Serie mit The Urban Grape kehrt diesen Herbst zurück

Die Serie kehrt diesen Herbst bei der BCAE zurück

Erleben Sie köstliche Speisen und Weine mit exzellenten Bostoner Köchen und dem dynamischen Team von Urban Grape, TJ und Hadley Douglas. (Karottengericht von Chefkoch Michael Scelfo oben abgebildet)

Die Pop-Up-Events des Küchenchefs von Urban Grape sind zurück! Wenn Sie noch keinen dieser fantastischen Abende mit meisterhaft gepaarten Weinen und köstlich einfallsreichen Menüs erlebt haben, können Sie am kommenden Sonntag, 6. Oktober, von 18:30 bis 20:30 Uhr frei sein. Zum ersten Mal finden die Popups im BCAE statt, um noch mehr Kreativität der Köche zu ermöglichen. Die Besitzer TJ und Hadley Douglas werden natürlich ihr gewohntes Talent für Gastgeber sowie ihre einzigartige Unterstützung für Bostons Restaurant- und Food-Community ausstrahlen, indem sie einige der größten Köche der Stadt einladen.

Die Koch-Pop-up-Serien bei Urban Grape kombinieren die umfangreiche Weingeschichte von TJ mit dem Koch, der an diesem Sonntag vorgestellt / herausgefordert wird.

Am 6. Oktober startet die Serie mit Alex Saenz vom Lineage Restaurant. Die Herausforderung für den Abend? Stellen Sie ein Sechs-Gänge-Menü zusammen, das ausschließlich mit Zutaten aus einem Umkreis von 60 Meilen um Boston zubereitet wird. Wie ist das für lokal und saisonal?

Sichern Sie sich jetzt Ihre Tickets, bevor sie hier ausverkauft sind! Und keine Sorge, wenn Sie dieses Mal nicht schaffen, sie finden zweimal im Monat statt und Gerüchten zufolge ist Joanne Chang am 20. Oktober als nächstes dran.


THEATER Ein Held des Latino-Theaters kehrt auf die Bühne zurück

An einem Wintertag im Jahr 1982 fuhr Luis Valdez mitten in einem Schneesturm durch Chicago. Es war das Eröffnungswochenende von "Zoot Suit", der Filmversion seines Musikstücks von 1978 über die Verhaftung, Inhaftierung und anschließende Rechtfertigung einer Gruppe junger Chicanos im Zweiten Weltkrieg in Los Angeles: ein Projekt mit die Herr Valdez hatte eine Menge unerledigter Angelegenheiten.

Trotz eines begeisterten Empfangs bei der Eröffnung im Mark Taper Forum in Los Angeles war ''Zoot Suit'' im folgenden Jahr am Broadway in Flammen aufgegangen. Das erste Latino-Stück, das am Broadway auftrat, endete nach nur 58 Aufführungen im Winter Garden Theatre und verzeichnete Verluste von über 800.000 US-Dollar. Damals war es ein beträchtlicher Betrag für die Shubert-Organisation, die den größten Teil des Kapitals bereitgestellt hatte.

Schlimmer noch, die Produzenten waren in Bezug auf die finanzielle Tragfähigkeit einer nationalen Tournee, die, wie man dachte, nur in den wenigen amerikanischen Städten mit beträchtlicher Latino-Bevölkerung an den Kinokassen attraktiv sein würde, skeptisch geworden. Zum Leidwesen eines zunehmend verbitterten Herrn Valdez kam die Tour nie zustande.

Als nächstes stand eine Filmversion auf der Agenda des Autors. Aber die Studios sträubten sich gegen sein Beharren, dass er als Regisseur fungieren sollte, weil er noch nie zuvor einen Film gedreht hatte. Nach zahlreichen Ablehnungen war das Beste, was Herr Valdez von Universal Pictures auftreiben konnte, ein kleines Budget von 1,2 Millionen US-Dollar und eine Produktionszeit von 13 Tagen. Um Zeit und Geld zu sparen, drehte er auf der Bühne des Aquarius Theatre am Sunset Boulevard, wo die Taper-Produktion eine längere Laufzeit hatte. Der daraus resultierende Film, der in regelmäßigen Abständen Aufnahmen von gefälschten Zuschauern auf ihren Sitzen enthielt, hatte einen groben und eigentümlich theatralischen Look.

Im Jahr 1982, als negative Kritiken von verwirrten Filmkritikern hereinrieselten, wusste Valdez, dass die kommerziellen Aussichten zweifelhaft waren. '⟚s Latino-Publikum kommt nicht gerne heraus, solange es noch so kalt ist,'', erinnerte sich Herr Valdez letzten Monat und argumentierte, dass Hollywood zumindest in den frühen 1980er Jahren beklagenswert ignorant über die Geschmack der Latino-Amerikaner. ''Wir haben mitten in einem Schneesturm einen Film eröffnet. Es war wirklich verrückt.''

Diesmal ist der Autor und Regisseur bei wärmerem Wetter nach Chicago zurückgekehrt, in der Hoffnung, eine brachliegende Theaterkarriere wieder aufzunehmen. Am 26. Juni, seinem 60. Geburtstag, saß er mit seiner Familie im Frontera Grill, dem luxuriösesten mexikanischen Restaurant Chicagos. Anlass war das große Revival von „Zoot Suit“ in diesem Sommer, das bis zum 30. Juli im Goodman Theatre hier läuft. Der Küchenchef des Restaurants, Rick Bayless, kam vorbei, um Herrn Valdez die Hand zu schütteln, während verschiedene Redner seine Rolle in der Geschichte des amerikanischen Theaters lobten. Und trotz gemischter Kritiken für ''Zoot Suit,'' schätzt das Publikum in Chicago die Chance, einen amerikanischen Klassiker zu sehen.

Der Regisseur Henry Godinez ist ein künstlerischer Mitarbeiter von Goodman und einer der Führer der aufstrebenden Latino-Theaterszene in Chicago. Herr Godinez sagte den versammelten Gästen im Restaurant, dass er Herrn Valdez als die bisher bedeutendste Figur des lateinamerikanischen Theaters ansehe. ''Ich stehe als Beweis dafür, dass du deine Träume leben und mit deinen Helden arbeiten kannst,'', sagte der junge Regisseur mit offensichtlicher Emotion. Seine Augen tanzten vor Unfug, und Mr. Valdez antwortete mit dem erforderlichen väterlichen Grinsen.

Eigentlich hat das amerikanische Theater seit einiger Zeit nicht mehr viel von Herrn Valdez gehört. Er hat seit mehr als einem Jahrzehnt kein neues Stück geschrieben. Abgesehen von einer einzigen kleinen Produktion am San Diego Repertory Theatre vor zwei Jahren, hatte er ''Zoot Suit'' nicht mehr als 20 Jahre vor den Goodmans Bemühungen zugelassen.

Was genau hat er denn die ganze Zeit gemacht?

'ɾr versucht, Filme zu machen,'', sagte der immer noch gutaussehende Autor kürzlich in einem langen Interview im Goodman. ''Hollywood ist eine gemeine Verführerin, Mann.''

Die Verführung hat nicht zu einer besonders glücklichen Langzeitbeziehung geführt, und sie hat Herrn Valdez weiter von seinen politischen und kreativen Wurzeln entfernt, als er es je beabsichtigt hatte. In den 1960er und 70er Jahren war Herr Valdez ein produktiver Schriftsteller und eine viel verehrte Theaterfigur, insbesondere unter radikalen und lateinamerikanischen Gemeinschaften. Als Sohn von Wanderarbeitern, die sich schließlich in San Jose, Kalifornien, niederließen, erwarb er mit einem Stipendium am San Jose State College einen Abschluss in Englisch. 1965 trat er der San Francisco Mime Troupe bei, wo er in die politische Kunst des Agit-Prop eingeführt wurde. Im selben Jahr schloss er sich den gewerkschaftlichen Bemühungen von Cesar Chavez an und gründete eine Tournee-Theatergruppe für Landarbeiter, bekannt als El Teatro Campesino, um den Streik philippinischer und Chicano-Migranten gegen die Weinbauern in Delano, Kalifornien, der Stadt Mr . zu unterstützen . Valdez's Geburt.

Da sowohl Schauspieler als auch Publikum aus den streikenden Arbeitern ausgewählt wurden, spezialisierte sich die Gruppe auf das, was als Actos bekannt wurde, kurze dramatische Skizzen, die politische Aktionen auslösen sollten. El Teatro Campesino, das 1968 einen Obie Award für seine Tourneearbeit gewann, trat oft auf einem Pritschenwagen auf. Seine Einflüsse reichten von Bertolt Brecht über die Living Newspapers des Federal Theatre Project bis hin zu populären mexikanischen Komikern der Zeit.

1970 kauften Herr Valdez und El Teatro Campesino 40 Hektar Land in San Juan Bautista (heute am Rande des Silicon Valley) und begannen, als Kollektiv zu arbeiten. Im Laufe der Zeit erweiterte die Truppe ihre politische Agenda von den Kämpfen der Landarbeiter und durch frühe Werke wie '➾rnabe'' und ''Soldado Razo'' ('ɻuck Private'). x27'), beide 1970, und ''La Carpa de los Resquachis'' (''The Tent of the Underdogs'') 1973 wurde Herr Valdez zum Liebling der linken Politik -Theaterfreunde.

1978 besuchte Gordon Davidson, der künstlerische Leiter des Mark Taper Forums, die Arbeit von Herrn Valdez in San Juan Bautista und beschloss, dass sie einem breiteren Publikum zugänglich sein könnte. Auch Herr Valdez hatte seine Ambitionen über das gemeinschaftsbasierte Theater hinaus erweitert. Dies war teilweise ein pragmatisches Problem. ''Ich verlor viele Kollegen, weil sie einfach rausgehen und ihren Lebensunterhalt verdienen mussten,'', sagte er. Aber er wollte auch ein breites Publikum erreichen und mit seiner Kunst und seinen Anliegen überregional auf sich aufmerksam machen.

Nachdem Davidson 1943 die Ausstrahlung eines Radioaufsatzes über die Zoot Suit Riots in Los Angeles gehört hatte, bat er Valdez, eine Show über das Ereignis zu schreiben, das die Unruhen auslöste, die Ermordung des 21-jährigen Mannes Jose Diaz, im sogenannten Mordfall Sleepy Lagoon. Herr Valdez antwortete mit einem groß angelegten fiktionalisierten Stück, komplett mit Musik (von seinem Bruder Daniel), Tanz und seiner typischen Brechtschen Sensibilität – Schauspieler, die sich direkt an das Publikum wenden und alternative Enden für das Stück vorschlagen.

Die Handlung von ''Zoot Suit'' dreht sich um die Mühen von Henry Reyna und anderen Mitgliedern der 38th Street Gang of Pachucos (ein Straßenbegriff für jugendliche mexikanische Amerikaner). Nach einer Polizeirazzia bei einem Tanz, bei dem der Rivale Downey Gang für Ärger sorgt, werden Reyna und seine Freunde festgenommen und des Mordes angeklagt. Mr. Valdez schildert den Scheinprozess, der von der Anti-Chicano-Inbrunst des Krieges angetrieben wurde, die die 38th Street Boys in San Quentin landet. Die Ereignisse im zweiten Akt konzentrieren sich auf die Versuche anglo-politischer Aktivisten, die Verurteilungen im Berufungsverfahren aufzuheben, während Matrosenbanden die Barrios von Los Angeles stürmen, um jungen Latinos ihre geliebten Zoot-Anzüge auszuziehen – extravagante Outfits mit knielangen Mänteln , Schulterpolster und am Knöchel eng eingezogene Baggy-Hosen.

''Zoot Suit'' ist eine unverwechselbare Mischung aus Fakten und Agit-Prop-Fiktion. Tatsächlich wurden 24 junge Chicanos wegen des Mordes an Diaz angeklagt. Zwölf wurden verurteilt und nach San Quentin geschickt (trotz der Abwesenheit von Augenzeugen). Eine echte Aktivistin namens Alice Greenfield arbeitete daran, die Überzeugungen aufzuheben und wurde zum Vorbild für die Spielfigur von Alice Bloomfield. (Die mutige Ms. Greenfield, jetzt Mrs. McGrath, 83, besuchte die Goodman-Eröffnung.) Die Gerichtsszene ist stark von Prozessprotokollen geprägt. Herr Valdez geht aber auch von einem rein sachlichen Ansatz ab.

Eine der auffälligsten Figuren des Stücks ist El Pachuco (zuerst von Edward James Olmos dargestellt und im Goodman von Marco Rodriguez aufgeführt, der im ursprünglichen Ensemble von 1978 war), ein Erzähler im Zoot-Anzug, der die Handlung sowohl vorantreibt als auch kommentiert . Reynas Alter Ego und das Herzstück des Stücks, El Pachuco ist der alles andere als subtile Versuch des Dramatikers, die Komplexität der rebellischen Chicano-Teenie-Kultur in einem einzigen halbmystischen Individuum zu verkörpern.

1979 gab der Taper der Show eine vollständige Produktion. 'ɾs entzündete das Latino-Publikum,'' Mr. Davidson. ''Wir mussten einen Weg finden, es am Laufen zu halten.'' The Taper verlegte das Stück ins Aquarius Theatre, wo es neun Monate vor Publikum lief, sagte Mr. Davidson, das hauptsächlich Chicano war.

Das Thema Broadway kam unweigerlich auf. Obwohl er in seiner Jugend weithin als Angriff auf das kommerzielle Theater zitiert wurde (er sagte einmal, der Broadway befürworte nur 'ɾ, oberflächliche Produktionen''), war Valdez begeistert.

''Luis wollte der erste hispanische Dramatiker am Broadway sein,'' sagte Mr. Davidson. ''Und er hat die Chance verdient.'' Aber der Transfer war eine Katastrophe. Es gibt mehrere Theorien, warum der Erfolg des Stücks in Los Angeles nicht auf New York übertragen wurde. Eine davon war, dass die puertoricanische Stadtgemeinde New Yorks keine Beziehung zu den kalifornischen Latinos hatte, deren amerikanische Erfahrung auf landwirtschaftliche Arbeit basierte. Große Zeitungen, darunter die New York Times, gaben dem Stück keine guten Kritiken. Und sein Agit-Prop-Stil verwirrte das Publikum.

'ɻroadway-Musicals hatten diese Art von Realität nicht,'', sagte Kenneth Brecher, Executive Director des Sundance Institute, der damals Mr. Davidsons Associate Artistic Director und Line Producer in New York war. ''Wir hatten unglaubliche Sänger, aber das waren keine Broadway-Sänger.''

Herr Davidson sagte, dass die New Yorker dann nicht mit Latino-Charakteren umgehen könnten, die sich mit Prahlerei benahmen. 'ɺls El Pachuco auf die Bühne kam und sein Messer durch die Zeitung bohrte, '' sagte Mr. Davidson über den Beginn des Stücks: , als wollte er sie angreifen.''

Vor zwei Jahren wurde die Saat für das aktuelle Chicago-Revival gelegt, als Robert Falls, der künstlerische Leiter des Goodman, nach einem Treffen des Theaters in Poughkeepsie, NY, ein Auto zum Flughafen LaGuardia in New York mit Mr. Valdez teilte Communications Group, eine Serviceorganisation für gemeinnützige Theater. ''Ich wusste nicht viel über seine Broadway-Geschichte, aber ich war mir der Handgranate bewusst, die es in Los Angeles abgefeuert hatte,'' sagte Mr. Falls. ''Ich sagte ihm, dass, wenn es jemals eine Zeit für 'Zoot Suit gäbe,' wir jetzt darin leben. Dies ist ein glorreicher Moment für die Latino-Popularkultur. Das hat sich für mich nie wie ein Theaterstück seiner Zeit angefühlt. Im Moment fühlt es sich wie ein Spiel an.''

Der vorübergehend gefangene Mr. Valdez, der normalerweise gerne selbst Regie führt, hörte sich einen Vortrag von Mr. Falls über die Verdienste von Mr. Godinez an. Er wurde auch daran erinnert, dass ein Revival von ''Zoot Suit'' das erste Latino-Stück auf der Hauptbühne von Goodman' sein würde. Am Ende der Fahrt hatte Herr Valdez einer vollständigen Überarbeitung des Drehbuchs zugestimmt, die das Stück aktualisieren und Elemente des Films einbeziehen würde.

Mr. Valdez hat es gejuckt, wieder ins Theater zu kommen. Während seines Jahrzehnts in Hollywood, sagte er, sei er zu der Überzeugung gelangt, dass er seine politischen und ästhetischen Werte aufgeben müsste, wenn er Zugang zu den Ressourcen haben wollte, nach denen er sich sehnte. Obwohl er 1987 mit seinem Film ''La Bamba'' (die musikalische Geschichte über Leben und Tod des Sängers Ritchie Valens) einen beachtlichen Publikumserfolg hatte, war es nicht sein repräsentativstes Werk. '' 'La Bamba,' 'La Bamba,' '' sagte er. ''Jeder kennt mich wegen 'La Bamba.' ''

Aber ein erfolgreicher Film reichte den Hollywood-Produzenten nicht aus, um grünes Licht für seine weniger Mainstream-Projekte zu geben. 'ɾs hat mir viele Entwicklungsverträge gebracht und das war es,'' Herr Valdez. ''Ich habe viele Jahre damit verbracht, das Casinospiel in Hollywood zu spielen. Die Büros der Produzenten sind voll von toten Drehbüchern mit den Namen der Leute daneben. Ich habe meine Lektion gelernt.''

Octavio Solis, ein lateinamerikanischer Dramatiker beim Oregon Shakespeare Festival, glaubt, dass Herr Valdez in Hollywood frustriert wurde. ''Sie haben seiner Vision nie genug vertraut, um ihn seinen Weg gehen zu lassen,'' Mr. Solis. '⟚s Problem ist den meisten Latino-Autoren bekannt. Wir sind oft mit einer gewissen Bevormundung konfrontiert – Leute sagen uns, dass wir das Geschäft nicht so kennen, wie sie es kennen.''

Einige Projekte von Herrn Valdez haben es ins Fernsehen geschafft. 1987 wurde seine Verfilmung seines Bühnenstücks 'ɼorridos: Tales of Passion and Revolution'' auf PBS gezeigt und mit einem Peabody Award ausgezeichnet. Und 1991 gehörten Cheech Marin und Linda Ronstadt zu den bekannten Künstlern, die für den Maßstab arbeiteten, weil sie an Valdez’ PBS-Produktion von „La Pastorela“, einem mittelalterlichen spanischen Wunderstück, glaubten. Aber das Budget von 1,1 Millionen Dollar war klein und das Stück fand international ein größeres Publikum als in Amerika.

Hier war wieder die Nuss des Karriereproblems von Herrn Valdez: wie man mit politischer Bedeutung arbeitet und trotzdem das Geld und die Ressourcen aufbringt, um das breite Publikum zu erreichen, für das seine Arbeit konzipiert ist. ''Mein Problem war immer, dass meine Projekte zu esoterisch waren,'' Herr Valdez. ''Ich war nie daran interessiert, für Sitcoms zu schreiben.''

Seine Widersprüche gehen tiefer. Er hat sich im Arbeitertheater einen Namen gemacht, sehnt sich aber nach Mainstream-Popularität. Er besteht darauf, eine esoterische Didaktik beizubehalten, auch wenn er versucht, bei den Hollywood-Slots zu gewinnen, der Ansatz könnte erklären, warum einige Kritiker seine Filmarbeit für zu einfach gehalten haben. Schließlich ist er zu sehr Spiritualist, um als konventioneller Sozialist in eine Schublade gesteckt zu werden.

''Luis ist ein außerordentlich begabter Autor, der unglaublich viel zu sagen hat, '' hat Herr Brecher zugestimmt. '𧪾r er hat sich immer geweigert zu polieren. Er hat auch ein großes Gespür für das, was im Leben wirklich wichtig ist. Wir haben immer gesagt, er verbrachte mehr Zeit am Altar als bei seinem Agenten.''

Und so ist er, nachdem er den Kreis geschlossen hatte, gekommen, um im Theater anzubeten. In diesem Herbst präsentiert das San Diego Repertory Theatre, wo er als Artist in Residence tätig ist, die Uraufführung seines ersten Theaterstücks seit 13 Jahren mit dem vorläufigen Titel ''The Mummified Deer.'' ''You may sagen, es ist ein weiteres Stück amerikanischer Grenzgeschichte, '' sagte Mr. Valdez und winkte weitere Details ab.

Trotz seiner Überarbeitungen hatten die Chicagoer Kritiker Fehler bei ''Zoot Suit.'' In The Chicago Tribune beschrieb Richard Christiansen das Stück als 'ɾntworfen, um die Säfte zum Fließen zu bringen,'' x27, aber er fand auch ''tote Punkte'' und verglich die Arbeit mit einem '�ɾr sozialen Melodrama.'' In der Chicago Sun-Times beklagte Hedy Weiss das Fehlen eines Live-Band und beschwerte sich, dass 'ɽie Charaktere Pappausschnitte sind.'' Es ist vielleicht ein Paradox, dass Kritiker die Wiederbelebung von Mr. Godinez' für den gemeinnützigen Goodman für zu respektvoll und zu weit entfernt von einem Musical halten Broadway – wo es bereits gescheitert ist. Aber Herr Valdez scheint die Tatsache zu akzeptieren, dass seine künstlerische Vision wahrscheinlich nie kommerziellen Anklang finden wird.

''Luis Valdez war ein Wegbereiter unter ungewöhnlichen Bedingungen,'', sagte Herr Solis, dessen eigenes Stück ''Santos & Santos'' morgen in einer Produktion des Imua Theatre in New York eröffnet wird. ''Sein Einfluss ist tief, tiefgreifend und weitreichend. Seine Arbeit war für uns alle eine Wurzelquelle.''

Herr Godinez argumentiert, dass Stücke von jüngeren Schriftstellern wie Jose Rivera und Edwin Sanchez den Markt für die zukünftigen Werke von Herrn Valdez erweitert haben. '⟞r Erfolg dessen, was manche Leute gerne magischen Realismus nennen, sollte es den Leuten jetzt leichter machen, Luiss Stilisierung zu schätzen,'', sagte er.

Herr Valdez ist begierig, die Wahrheit dieser Vorhersage herauszufinden. ''Wenn du deine ganze Zeit damit verbringst, dem Hollywood-Traum nachzujagen, wirst du niemals die Theaterstücke schreiben,'', sagte er wehmütig. ''Im Theater habe ich immer meine Sachen erledigt, auch wenn es bedeutete, es selbst zu machen.''


1. Coronavirus: Chinatown-Geschichten von Grace Young

Die Pandemie hat unabhängige Restaurants unglaublich hart getroffen. Trotz der Bemühungen von Gruppen wie der Independent Restaurant Coalition, die dringend benötigte Unterstützung des Bundes für unsere geliebten lokalen Restaurants zu erhalten, sind die Aussichten in den meisten Fällen düster. Dies gilt insbesondere für die Chinatowns unseres Landes. In dieser 8-teiligen kurzen Videoserie führt uns Grace Young, Gewinnerin des James Beard Award und renommierte Wok-Kochexpertin, tief in Manahattans Chinatown, um aus erster Hand zu sehen, wie die Coronavirus-Pandemie Generationen alte Familienunternehmen lahmlegt und Hoffnung macht wie wir helfen können, sie zu retten. &mdash Dan Souza, Chefredakteur der Illustrierten von Cook


Lassen Sie sich verwöhnen: Treffen Sie das hungrige Duo an der Spitze von KCs führender urbaner Mittagstheke

Jayaun Smith verbrachte seine Freizeit als Kind damit, „Iron Chef America“ zu sehen und mit dem, was verfügbar war, seine eigenen einzigartigen Rezepte zu kreieren, teilte er mit – und bemerkte, dass er sich schnell in das Kochen verliebte.

Jayaun Smith, Sauced, UHUNGRY?

„Als ich aufwuchs, habe ich viel Zeit alleine verbracht“, erinnert sich der 25-jährige Koch, der heute mit Geschäftspartner Steven Blakley die urbane Lunchtheke Sauced im Crossroads Arts District leitet. „Meine Mutter hatte mich mit 15 Jahren. Sie blieb auf der High School, ging aufs College und promovierte in Psychologie. Ihre Stärke zu haben und zu sehen, wie sie nie aufgegeben hat, hat mich wirklich gelehrt, wie man an etwas feilt, das man liebt.“

Als Smith 16 Jahre alt war, nahm er an staatlichen und nationalen kulinarischen Wettbewerben teil. Nachdem er einen Geschmack für die Wettbewerbsnatur der Kunst bekommen hatte, wusste er, dass er nichts anderes tun wollte, sagte er.

Smith absolvierte das Kochlehrlingsprogramm am Johnson County Community College und wurde mit 22 Jahren der erste Chefkoch bei Ruby Jean's Kitchen and Juicery, als der bekannte Gesundheits-Hotspot im November 2017 am 30. und Troost eröffnete.

Steven Blakley, Sauced, UHUNGRY?

Ungefähr zur gleichen Zeit wandte sich Blakley an Smith mit seinem neuen Food-Konzept UHUNGRY?

„Wir haben uns 2017 kennengelernt“, erinnert sich der 26-jährige Blakley. „Meine ursprüngliche Idee war für UHUNGRY? eine Anwendung zu sein, und dann haben wir einfach angefangen, verschiedene Menüpunkte zu erstellen. Von dort aus führte es zu Abendessen zu Hause und zum Wachstum von Jayuans persönlichem Geschäft.“

Klicken Hier um einige andere leckere Kreationen von Chefkoch Jayaun Smith zu probieren.

Idee um Idee wuchs das Duo weiter. UHUNGRY? — Ausweitung auf Pop-up-Brunches, ein Pop-up mit geladenen Pommes und ihre beiden aktuellen Konzepte: Sauced und Just Slide .

Soße in Corrigan Station

Sauced wurde im Oktober 2020 in Crossroads auf den Markt gebracht – ein kleiner, aber dauerhafter Ziegel- und Mörser im Freien, der in einem Innenhof zwischen den beiden Gebäuden des Bahnhofs Corrigan versteckt ist.

„Wir hatten mit einem Entwickler kommuniziert und er hat uns im September über den Platz informiert“, sagte Bkley. „Er fragte, ob wir bis Anfang Oktober etwas zum Laufen bringen könnten. Wir wussten, dass es eine Menge Arbeit werden würde, aber wir haben uns dafür entschieden.“

Mit der Positionierung des Sauced abseits der 19th Street und der Main Street erreicht ein großer Teil des Geschäftsmodells Mitarbeiter, die in den Gebäuden der Corrigan Station arbeiten, zu denen insbesondere Anker wie WeWork, Academy Bank und Helix gehören.

„Wir waren ein wenig zögerlich, weil wir nicht wussten, wie sich Menschen, die von zu Hause aus arbeiten, auf das Geschäft auswirken würden“, sagte Bkley. „Aber durch die Art und Weise, wie wir Sauced als dieses neue und aufregende Konzept gebrandet haben, haben viele Leute vorbeigeschaut, um es auszuprobieren.“

Sauced ist von 11:30 bis 14:30 Uhr geöffnet. Montag und Dienstag 11:30 bis 20:00 Uhr Mittwoch bis Samstag sonntags geschlossen.

Klicken Hier um mehr über Sauced und UHUNGRY zu erfahren?

Das Sauced-Menü enthält beliebte Mittagsgerichte wie Burger, Hühnchen-Sandwiches und Pommes – mit einem Hauch von Smiths Stil, teilte er mit.

„Wir wussten, dass wir in der Innenstadt effizient sein wollten, da Unternehmen kurze Mittagspausen einlegen“, erklärte Smith. “Unsere Menüpunkte ermöglichen es uns, Essen schnell zuzubereiten, während wir gleichzeitig viele Geschmacksrichtungen integrieren und viel Spaß mit der Speisekarte haben.”


CUCINA urbana

Die italienische Restaurantfamilie CUCINA ist eine der ersten Weinhandlungen in Südkalifornien mit einem Restaurantkonzept. Unsere Menüs präsentieren italienische Aromen, die mit der vielfältigen Fülle Kaliforniens gepaart sind, und ermöglichen es lokalen Quellen, die kulinarische Richtung zu inspirieren.

Unsere talentierten Küchenchefs widmen sich der Kreation innovativer, saisonaler Gerichte und führen gleichzeitig ein ehrgeiziges hauseigenes Programm durch, das hausgemachte Wurst- und Wurstwaren, Käse, handwerklich hergestelltes Brot und Pasta von Grund auf neu umfasst.

Unser dynamisches, abwechslungsreiches und unterhaltsames Weinprogramm umfasst mehr als 200 Etiketten aus der ganzen Welt, wobei der Schwerpunkt auf italienischen und kalifornischen Rebsorten liegt. Unser Ziel ist es, Werte mit unseren Gästen zu teilen und diejenigen zu feiern, die hinter dem Label stehen: auf den Höfen und in den Weingütern.

Die moderne italienische Küche von CUCINA urbana wird mit einem Fokus auf die kalifornische Saisonalität und die Großzügigkeit lokaler Farmen zubereitet. Die Kombination aus italienischen Aromen mit der Bio-Frische Südkaliforniens ist ein Sinnbild für die von Grund auf neu zubereiteten Menüs von CUCINA.


Neueste Geschichten

Was sollten Sie Ihrem Kind während oder nach der Schule füttern? Probieren Sie diese leckeren und sättigenden Häppchen.

Müssen Sie mit Ihrer Diät beginnen, nachdem Sie vom Weg abgekommen sind? Probieren Sie meinen One-Day-Detox-Plan aus.

Finde heraus, welche drei hirnverstärkenden Zutaten in meinem Smart Smoothie stecken und lerne, wie man das clevere Getränk macht.

Genießen Sie eine aromatische Tasse Kaffee, ohne Ihren Morgenkaffee mit vielen zusätzlichen Kalorien, Fett und Zucker zu überladen. Probieren Sie einen oder mehrere dieser cleveren Tricks aus. Guten Morgen, in der Tat!

Wie viele Kalorien müssen Sie essen, um Gewicht zu verlieren? Verwenden Sie diese einfache Gleichung, um es herauszufinden.

Planen Sie einen Besuch auf dem Bauernmarkt? Gehen Sie nicht hinaus, bis Sie dies gelesen haben! Hier finden Sie Tipps, wie Sie die frischesten Produkte punkten und viel sparen können.


Warum bewährte Gewinner wählen?

Proven Winners sucht auf der ganzen Welt nach blühenden Einjährigen, Stauden und Sträuchern, die die schönste Gartenleistung liefern. Wenn Sie Proven Winners anbauen, werden Sie sich sicher verlieben. Unsere Anlagen haben sich in Versuchen an zahlreichen Standorten weltweit als:

  • Einfach anzubauen und zu pflegen
  • Mit Blüten bedeckt
  • Hell und bunt
  • Gesund und kräftig
  • Langblühend
  • Ausprobiert und getestet

Holen Sie sich lokal

Finden Sie Standorte in Ihrer Nähe, die Proven Winners-Produkte anbieten

Lassen Sie sich von unserem Gardener's Idea Book und dem Winners Circle® Newsletter inspirieren.


Die Popup-Chef-Serie mit der Urban Grape kehrt diesen Herbst zurück - Rezepte

Mein Versprechen an meine Freunde und meine Lebensaufgabe besteht darin, Einzelpersonen, Führungskräften und Gemeinschaften zu helfen, unsere Welt durch Bildung, Design, Naturschutz und Medien zu verbessern.

Meine Fernseh- und Verlagsarbeit, soziale Medien und jetzt auch Streaming-Medien sind alle darauf ausgerichtet, Familien mit umweltfreundlichen Lösungen für ihren Alltag auszustatten.

Im Zentrum des Landes, etwas außerhalb von Little Rock, öffne ich mein Zuhause, um meine Design-, Garten-, Erhaltungs- und umweltfreundlichen Baupraktiken für alle zu teilen. Meine Garten- und Landschaftsgestaltungspraxis hilft Familien und Organisationen, Orte zu schaffen, die die Gaben der Natur annehmen.

Mein neuestes Projekt besteht darin, Gemeinschaften im ganzen Land zu schaffen, die die Erde respektieren, unsere Gesundheit verbessern und es schön sind, darin zu leben, zu arbeiten und zu gedeihen – für alle Altersgruppen und Personen.

Ich heiße Sie herzlich willkommen, sich mir anzuschließen und die Sache zu unterstützen, unseren Planeten zu einem vielfältigeren, freundlicheren, gesünderen und inspirierenderen Ort zu machen. Um mehr über meine Leidenschaften und meinen Hintergrund zu erfahren, klicken Sie hier.


Beginnen Sie damit, den Zucker der Konditorei, koscheres Salz, Cayennepfeffer und 4 Teelöffel Wasser in einer mittelgroßen Schüssel zu kombinieren.

Fügen Sie die Pekannüsse der Zuckermischung hinzu und rühren Sie, bis sie gleichmäßig bedeckt sind.

Die Nüsse in einer einzigen Schicht auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen.

10 bis 12 Minuten backen, bis die Nüsse oben knusprig und unten karamellisiert sind.

Schieben Sie das Pergament vom Backblech auf eine Arbeitsplatte – dies verhindert, dass die Nüsse auf dem heißen Backblech verkochen.

Wenn die Nüsse vollständig abgekühlt sind, zerbrich sie mit den Händen.

Gib die Nüsse in eine Schüssel und serviere sie oder lagere sie bis zu einigen Wochen in einem abgedeckten Behälter.

Foto von Alexandra Grablewski (Chronikbücher, 2018)


Dokumentarfilm "A Chef's Voyage" folgt Manresa-Koch David Kinch durch Frankreich

Wenn amerikanischer Koch David Kinch war in den 1970er und 1980er Jahren ein junger Koch in Frankreich und wurde stark von der Strenge, Disziplin und dem klassischen Kanon der französischen Küche beeinflusst. Im Jahr 2002 gipfelte dieses Engagement in der Eröffnung von Manresa, seiner langjährigen Weinbeobachter Gewinner des Best of Award of Excellence in Los Gatos, Kalifornien. Im Jahr 2017 beschloss Kinch, zur Feier des 15-jährigen Bestehens des Restaurants etwas Ungewöhnliches zu tun: Er schloss Manresa für einen Monat und nahm sein Team mit nach Frankreich, um mit drei renommierten Küchen in Paris, Provence, zusammenzuarbeiten und Marseille, und alles wurde vom französischen Regisseur gefilmt Rémi Anfosso. Das Ergebnis ist Die Reise eines Kochs.

Die Idee zu einem Pop-up-Restaurant in Frankreich stammte von Kinch, aber Relais & Châteaux, eine internationale Vereinigung von Luxushotels und Restaurants, zu der auch Manresa gehört, sowie die Restaurants, in denen er und sein Team in Frankreich zusammengearbeitet haben, ermöglichten die Produktion des Films .

Kinch, der für seine Arbeit an der PBS-Serie bereits einen Emmy Award hat Geist eines Kochs, sagt, er sei fasziniert davon, wie tief das Essen in der französischen Kultur verwurzelt sei, und dachte, diese Verbindung fehle in Amerika. "Das hat mich fasziniert", sagte Kinch Unfiltered. „Ich wollte, dass meine jungen Köche das erleben, so tief eintauchen … was mich dazu gebracht hat, mich in das Kochen zu verlieben, möchte ich mit ihnen teilen.“

Die Pop-up-Tour begann in Paris im Grand-Award-Gewinner Le Taillevent, der Heimat eines der größten Weinkeller Frankreichs. Weindirektor von Manresa Jim Rollston in Zusammenarbeit mit Taillevent's Antoine Petrus französische Weine für die kalifornischen Gerichte und Westküstenweine für die Franzosen auszuwählen. Unter den von Rollston ausgewählten kalifornischen Cabernets waren ein Magnum von Ridge Monte Bello und eine Flasche Mount Eden Vineyards aus dem Jahr 2002, dem Eröffnungsjahr von Manresa. Kinch konzentrierte sich auf das Essen, sagte aber, dass seine Leidenschaft für Wein bereits in jungen Jahren begann. Er arbeitete in einem Weinladen und machte 1988 und 1994 zwei Ernten in Mount Eden und begann schließlich, seinen eigenen hausgemachten Wein herzustellen.

Die Reise eines Kochs Als nächstes folgt das Manresa-Team nach Süden zum Best of Award of Excellence-Gewinner L'Oustau de Baumanière in Les Baux de Provence, wo Kinch und Rollston einige lokale Weinberge besichtigen, bevor sie sich dem Baumanière-Chef anschließen Glenn Viel für den Speiseservice.

Die Reise (und der Film) endet in Marseille, wo Kinch und chef Gérald Passédat von Le Petit Nice zusammenarbeiten für ein mediterranes Essen. Le Petit Nice feierte ebenfalls ein Jubiläum – 100 Jahre – und so eröffnete Passédat 1917 zusammen mit Kinch und den Weingutbesitzern ein Château le Puy (die Flasche war eine von nur sechs Flaschen des Weins, die noch bekannt sind, der Rest kann im Keller von Le Petit Nice gefunden).

„Der Wein war super klangvoll“, erinnert sich Kinch. "Es war sehr fettig, sehr zart, sehr aromatisch. Es war keine Frucht drin, aber in den ersten 20 Minuten nach dem Öffnen war es auch nicht wirklich müde. Es war eine wahre Freude."

Die Freisetzung von Die Reise eines Kochs war in diesem Jahr ein Lichtblick für Kinch, der während der COVID-19-Pandemie keine Gäste in Manresa begrüßen konnte. Er möchte, dass die Zuschauer sehen, wie diese Reise seiner Familie Manresa großartige Erinnerungen bescherte, die eines Tages einer Version seiner jüngeren Tage in Frankreich ähneln werden. "Ich denke, wir können mit Sicherheit sagen, dass wir uns behauptet haben", sagte Kinch über die Zeit seines Teams in der französischen Küche. „Ich denke, es zeigt letztendlich, dass die amerikanische Küche einen langen Weg zurückgelegt hat. Es ist wie das Ende eines Kreises, an dem ich mit dem Training begann …

Die Reise eines Kochs streamt jetzt auf Apple TV, Amazon Prime und iTunes.

Ungefiltert genießen? Die besten Drinks von Unfiltered in der Popkultur können jetzt jede zweite Woche direkt in Ihren Posteingang geliefert werden! Melden Sie sich jetzt an, um den E-Mail-Newsletter Unfiltered zu erhalten, der die neuesten Informationen über die Verbindung von Wein mit Film, Fernsehen, Musik, Sport, Politik und mehr enthält.


Schau das Video: Die Bücher möchte ich nächsten Monat lesen. LESELISTE SEPTEMBER. thebookelle (Januar 2022).