Traditionelle Rezepte

Kubanischer Reis und Bohnen

Kubanischer Reis und Bohnen

In einem kleinen Topf das Wasser bei starker Hitze zum Kochen bringen. Dann den Reis hinzufügen und umrühren. Wieder zum Kochen bringen, Hitze reduzieren, abdecken und köcheln lassen, bis der Reis gar ist, etwa 20 Minuten.

Währenddessen in einer großen Pfanne das Olivenöl bei mittlerer Hitze erhitzen. Fügen Sie den Knoblauch hinzu und kochen Sie, bis er duftet, etwa 30 Sekunden. Fügen Sie fast alle Zwiebeln (eine Portion zum Garnieren aufbewahren) und Paprika hinzu und kochen Sie sie unter häufigem Rühren etwa 7 Minuten lang, bis sie weich sind. Kreuzkümmel und Oregano dazugeben, mit Salz und Pfeffer abschmecken und verrühren.

Fügen Sie die Bohnen mit ihrer Flüssigkeit hinzu und rühren Sie um. Zum Köcheln bringen und bei mittlerer Hitze köcheln lassen, bis die Flüssigkeit etwas reduziert ist, etwa 10 Minuten. Mit einer Gabel einige der Bohnen zerdrücken, um die Konsistenz zu verdicken, nach Geschmack.

Den Herd ausschalten und den Rotweinessig und fast den gesamten Koriander dazugeben (eine Portion zum Garnieren aufbewahren) und verrühren.

Zum Servieren den Reis anrichten und die Bohnen darauf verteilen. Mit restlicher Zwiebel, Koriander und einem Spritzer Limette garnieren. Genießen!


  • 1 Pfund (450 g) getrocknete schwarze Bohnen, vorzugsweise Schildkrötenbohnen
  • 2 kleine Schinkenknöchel, etwa 1 1/4 Pfund (besorg dir geräucherte, wenn du kannst)
  • 1/2 Tasse natives Olivenöl extra
  • 3 1/2 Tassen fein gehackte gelbe Zwiebeln
  • 1 1/2 Tassen gehackte grüne Paprika
  • 2 Esslöffel fein gehackter Knoblauch
  • 2 Lorbeerblätter
  • 1/4 Teelöffel getrocknete scharfe Paprikaflocken
  • 3 Esslöffel (45 ml) Weißweinessig, plus mehr für weiße Zwiebeln
  • Koscheres Salz und frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
  • 2 große weiße Zwiebeln, gewürfelt
  • 1 Teelöffel Zucker
  • 1/2 (120 ml) Tasse dunkler Rum
  • 1/4 Teelöffel Cayennepfeffer
  • 1/4 Teelöffel Tabasco-Sauce
  • Gekochter weißer Langkornreis zum Servieren
  • Gewürfelte weiße Zwiebeln, gewürzt mit Salz, einem Hauch Zucker und einem Schuss Essig zum Servieren (optional)

In einer großen Schüssel die Bohnen mit mindestens 3 cm kaltem Wasser bedecken. Abdecken und über Nacht stehen lassen.

Die Bohnen abtropfen lassen und das Wasser auffangen, in dem sie eingeweicht sind. Messen Sie das Wasser ab und fügen Sie so viel Wasser hinzu, dass Sie insgesamt 8 Tassen haben.

Kombinieren Sie in einem Dutch Oven Bohnen, 8 Tassen Wasser und Schinkenhaxen und bringen Sie sie bei starker Hitze zum Kochen. Reduzieren Sie die Hitze auf eine niedrige Stufe und kochen Sie sie ohne Deckel, wobei Sie gelegentlich umrühren und die Oberfläche nach Bedarf abschöpfen, um den Schaum zu entfernen, bis die Bohnen sehr zart sind, etwa 4 Stunden. Nach Bedarf mit kochendem Wasser auffüllen, damit die Bohnen nicht austrocknen.

Währenddessen in einer großen Pfanne das Öl bei mittlerer Hitze erhitzen, bis es schimmert. Gehackte Zwiebeln und grüne Paprika hinzufügen. Unter Rühren kochen, bis die Mischung zusammengefallen ist, etwa 5 Minuten. Fügen Sie den Knoblauch hinzu und kochen Sie ihn unter häufigem Rühren etwa 1 Minute lang, bis er duftet. Vom Herd nehmen.

Nachdem die Bohnen etwa 2 Stunden gekocht haben, die Zwiebelmischung zu den Bohnen geben. Lorbeerblätter, Pfefferflocken und Essig hinzufügen. Mit Salz und Pfeffer würzen.

Wenn die Bohnen fast weich sind, fügen Sie Rum hinzu und kochen Sie, rühren und kratzen Sie den Boden oft 30 Minuten länger. Die Bohnen sollten gut eingedickt sein und weder trocken noch suppig sein.

Entfernen Sie die Schinken-Sprunggelenke. Wenn sie kühl genug zum Anfassen sind, entfernen und entsorgen Sie Haut, Fett, Knochen und Knorpel. Das Fleisch zerkleinern und zu den Bohnen zurückgeben. Entfernen Sie die Lorbeerblätter. Cayennepfeffer und Tabasco hinzufügen. Mit weißem Reis servieren und nach Belieben mit gewürfelten weißen Zwiebeln belegen.


Moro - Dominikanische rote Bohnen und Reis

In diesem klassischen dominikanischen Gericht kochen GOYA® Red Kidney Beans mit CANILLA® Extra Langkornreis, Gemüse, Tomatensauce und Gewürzen, bis sie perfekt zart und köstlich gewürzt sind. Servieren Sie es mit Ihrem Lieblingsfleisch oder -geflügel und einem Salat für einen Geschmack der DR!

Hergestellt mit roten GOYA® Kidneybohnen

GOYA® Rote Kidneybohnen sind nicht nur lecker, sie stecken auch voller Eisen und Ballaststoffe. Außerdem sind sie fettarm und enthalten kein Cholesterin oder Transfette. Probieren Sie sie in einer Vielzahl von Rezepten oder wenn Sie unsere machen Rote Kidneybohnen und Reis oder Moro – Dominikanische rote Bohnen und Reis.


Wie man dieses kubanische Reis- und Bohnen-Rezept macht

  • Speck machen! In einem Dutch Oven Speckscheiben hinzufügen und braten, bis sie vollständig gekocht und knusprig sind. Entsorgen Sie das Speckfett nicht. Die Speckscheiben zum Abtropfen auf einen mit Küchenpapier ausgelegten Teller geben. Beiseite legen.
  • Sauté el sofrito. Fügen Sie im gleichen Schmortopf mit dem Speckfett grüne Paprika und Zwiebeln hinzu. Sauté für ungefähr 3 Minuten. Knoblauch hinzufügen und 30 Sekunden kochen lassen.
  • Machen Sie die Moros. Reis, Bohnen mit Flüssigkeit, Wasser, Kreuzkümmel, Oregano, Lorbeerblatt, Salz und Pfeffer hinzufügen. Abdecken, Hitze reduzieren, köcheln lassen und 40 Minuten kochen. ÖFFNEN SIE NICHT DEN DECKEL. Der Dampf kocht den Reis.
  • Den Reis auflockern und den gehackten Speck dazugeben. Nach 40 Minuten vom Herd nehmen. Lassen Sie den Deckel weitere 10 Minuten auf. Mit einer Gabel auflockern. Speck hacken und unter den Reis rühren.

Das sind alle Leute! Ich kann es kaum erwarten, dass Sie dieses Reisgericht mit Vaca Frita de Pollo und Maduros zubereiten. YUM!


Richtungen

Öl in einem mittelgroßen Topf bei mittlerer Hitze erhitzen. Tomatensauce, Knoblauch, Sofrito und Sazon hinzufügen, kochen, bis sie duften, etwa 1 Minute.

Übertragen Sie Flüssigkeit aus der Dose rote Bohnen in einen Messbecher und fügen Sie genug Wasser hinzu, um 3½ Tassen zu messen. Flüssigkeit in den Topf geben, zum Kochen bringen. Bohnen, Reis und Zucker hinzufügen. Reismischung zum Kochen bringen, Hitze auf mittlere Stufe reduzieren und zugedeckt kochen, bis das Wasser aufgesogen ist, ca. 20 min.

Reis vom Herd nehmen. 5 Minuten ruhen lassen, bis der Reis weich wird. Mit Gabel auflockern. Gleichmäßig auf Servierschüsseln verteilen.

Weitere Kochtipps

Rezeptzusammenfassung

  • 1 Pfund getrocknete schwarze Bohnen, gepflückt und gespült
  • 1 grüne Paprika, längs geviertelt
  • 2 Lorbeerblätter
  • 1/2 Tasse plus 2 Esslöffel Olivenöl
  • 1 rote, 1 grüne und 1 gelbe Paprika, gehackt
  • 1 große weiße Zwiebel, gehackt
  • 1 Esslöffel gemahlener Kreuzkümmel
  • 1 Esslöffel Oregano
  • 1/2 Tasse gehackter Knoblauch
  • 1/4 Tasse Tomatenmark
  • Salz

Geben Sie die schwarzen Bohnen, den geviertelten grünen Pfeffer und die Lorbeerblätter in einen großen Topf und fügen Sie 8 Tassen Wasser hinzu. Bei mäßig hoher Hitze zum Kochen bringen. Reduzieren Sie die Hitze auf niedrige Stufe, decken Sie den Topf teilweise ab und kochen Sie unter gelegentlichem Rühren, bis die Bohnen weich sind, etwa 2 1/2 Stunden. Entfernen und entsorgen Sie die grünen Stücke und Lorbeerblätter.

Inzwischen 2 EL Olivenöl in einer großen Pfanne erhitzen. Fügen Sie die gehackte Paprika und die Zwiebel hinzu und kochen Sie sie bei mäßiger Hitze, bis sie weich sind. Kreuzkümmel und Oregano unterrühren. In einem kleinen Topf den Knoblauch in der restlichen 1/2 Tasse Olivenöl bei mäßiger Hitze goldbraun kochen.

Wenn die Bohnen weich sind, fügen Sie die sautierte Pfeffermischung, den Knoblauch in seinem Öl und das Tomatenmark hinzu. Mit Salz würzen und 5 Minuten leicht köcheln lassen, um die Aromen zu vermischen. Über Nacht oder bis zu 3 Tage abgedeckt kühl stellen. Vor dem Servieren leicht aufwärmen.


  • 1 Teelöffel Olivenöl
  • 1 Esslöffel Knoblauch (gehackt)
  • 1 Tasse Zwiebel (gehackt)
  • 1 Tasse grüne Paprika (gewürfelt)
  • 3 Tassen schwarze Bohnen (gekocht)
  • 2 Tassen Hühnerbrühe (natriumarm)
  • 1 Esslöffel Essig
  • 1/2 Teelöffel Oregano (getrocknet)
  • schwarzer Pfeffer (nach Geschmack)
  • 3 Tassen brauner Reis (gekocht)

1. Das Olivenöl in einer großen beschichteten Pfanne erhitzen. Knoblauch, Zwiebel und grüne Paprika etwa 3 Minuten goldbraun anbraten.
2. Bohnen, Brühe, Essig und Gewürze einrühren, aufkochen und dann zugedeckt 5 Minuten köcheln lassen.
3. Löffel über den gekochten Reis geben und servieren.


Für die schwarzen Bohnen nach kubanischer Art:

2 EL Olivenöl, Zwiebel, Knoblauch und Paprika in einen Mixer geben und fein pürieren. Beiseite legen.

Die schwarzen Bohnen und Lorbeerblätter in einen großen Topf geben und 8 Liter Wasser hinzufügen. Bei mittlerer Hitze zum Kochen bringen. Die Hitze auf mittlere bis niedrige Hitze reduzieren, den Deckel teilweise abdecken und 2½ Stunden köcheln lassen oder bis die Bohnen weich sind.

In einer separaten Pfanne bei mittlerer Hitze das restliche Olivenöl hinzufügen. Fügen Sie die gemischte Zwiebel-Pfeffer-Mischung hinzu und braten Sie sie 4-5 Minuten an, bis sie leicht geröstet ist. Kreuzkümmel und Oregano unterrühren, bis sie duften und die Gewürze leicht geröstet sind.

Fügen Sie die gekochte Zwiebel-Pfeffer-Mischung zusammen mit dem Essig und dem Zucker in Ihren Topf mit Bohnen hinzu und köcheln Sie etwa eine weitere Stunde lang sanft weiter, bis die Bohnen zart sind und sich die Aromen gut vermischt haben. Mit Salz. Heiß servieren oder abkühlen lassen und über Nacht bis zu drei Tage kühl stellen.

Für den gelben Reis:

In einem mittelgroßen Topf mit dicht schließendem Deckel Öl bei mittlerer Hitze erhitzen.

Braten Sie Ihre Zwiebeln und Knoblauch, bis sie durchscheinend sind, etwa 3-4 Minuten.

Reis hinzugeben, gleichmäßig umrühren und 2 Minuten anbraten. Salz, Bijol und Wasser hinzufügen und umrühren.


Rezeptzusammenfassung

  • 4 Tassen Wasser
  • 2 Tassen Reis
  • 3 Esslöffel Olivenöl
  • 1 Zwiebel, gehackt
  • 1 Paprika, gehackt
  • 2 Karotten, geschält und gehackt
  • 2 Rippen Sellerie, gehackt
  • 1 Esslöffel gehackter Knoblauch
  • 2 (15 Unzen) Dosen schwarze Bohnen
  • 2 geräucherte spanische Chorizo-Wurststücke, grob gehackt
  • 1 Tasse Hühnerbrühe
  • 1 (8 Unzen) Glas Picante-Sauce
  • 2 Lorbeerblätter
  • 2 Teelöffel geräucherter Paprika
  • 1 Teelöffel Rotweinessig oder mehr nach Geschmack
  • 1 Teelöffel gemahlener Kreuzkümmel
  • 1 Teelöffel weißer Zucker
  • 1 Teelöffel Salz oder nach Geschmack
  • ½ Teelöffel gemahlener schwarzer Pfeffer oder nach Geschmack
  • 1 Prise rote Paprikaflocken (optional)

Wasser und Reis in einem Topf zum Kochen bringen. Hitze auf mittlere bis niedrige Stufe reduzieren, abdecken und köcheln lassen, bis der Reis zart und die Flüssigkeit aufgesogen ist, 20 bis 25 Minuten.

Olivenöl in einem Suppentopf bei mittlerer Hitze erhitzen, Zwiebel, Paprika, Karotten, Sellerie und Knoblauch in heißem Öl etwa 5 Minuten weich anbraten.

Schwarze Bohnen mit Flüssigkeit, Chorizo, Hühnerbrühe, Picantesauce, Lorbeer, Paprika, Rotweinessig, Kreuzkümmel, Zucker, Salz, schwarzer Pfeffer und rote Paprikaflocken im Topf mit der Zwiebelmischung aufkochen, reduzieren auf mittlere bis niedrige Stufe erhitzen, einen Deckel auf den Topf legen und etwa 30 Minuten köcheln lassen, bis die Bohnen weich sind.

Nehmen Sie den Deckel vom Topf und kochen Sie weiter, bis die Mischung die gewünschte Konsistenz erreicht hat, mindestens 20 Minuten mehr. Lorbeerblätter entfernen und nach Belieben würzen. Über Reis servieren.


Schau das Video: kyllingform med bacon og (Januar 2022).