Traditionelle Rezepte

Hühnchen-Fajita-Rezept

Hühnchen-Fajita-Rezept

Zutaten

  • 1 Pfund Hähnchenschnitzel, längs in Scheiben geschnitten
  • 4 Esslöffel Olivenöl, geteilt
  • 1 Esslöffel Zitronensaft
  • 1 Knoblauchzehe, fein gehackt
  • 1/2 Teelöffel Chilipulver
  • 1/2 Teelöffel Kreuzkümmel
  • Salz nach Geschmack
  • Pfeffer nach Geschmack
  • 1 Zwiebel, in Scheiben geschnitten
  • 1 1/2 Paprika, in Scheiben geschnitten
  • 8 Mehltortillas
  • Salsa, zum Bestreichen
  • Cheddar-Käse, gerieben, zum Bestreuen

Richtungen

Das Hähnchen in einer Schüssel mit 2 Esslöffeln Olivenöl, Zitronensaft, Knoblauch und Gewürzen würzen; beiseite legen.

2 Esslöffel Olivenöl, Zwiebeln und Pfeffer bei mittlerer Hitze in eine Pfanne geben. Gelegentlich umrühren, bis Zwiebeln und Paprika weich sind, etwa 4 Minuten. In eine Schüssel umfüllen und beiseite stellen. Hähnchen in dieselbe Pfanne geben und auf jeder Seite etwa 4 Minuten braten. Geben Sie die Zwiebel und die Paprika in die Pfanne zurück und rühren Sie noch etwa 2 Minuten um.

Während sich die Paprika und Zwiebeln in der Pfanne wieder erwärmen, erwärmen Sie die Tortillas 15 Sekunden lang in der Mikrowelle.

Zusammenbauen: Zwei warme Tortillas auf einen Teller legen und mit Hühnchen-Zwiebel-Pfeffer-Mischung belegen. Sie können Salsa und Cheddar-Käse hinzufügen.


Eine kleine Vorgeschichte. Das Wort "fajita" bedeutet "kleiner Gürtel" von "faja" für Streifen oder Gürtel und der Verkleinerungsform "ita". Es beschreibt ein Rocksteak, und Fajitas wurden traditionell mit gegrilltem Rocksteak zubereitet, obwohl sie jetzt mit Hühnchen, Garnelen usw. zubereitet werden können.


Eine kleine Vorgeschichte. Das Wort "fajita" bedeutet "kleiner Gürtel" von "faja" für Streifen oder Gürtel und der Verkleinerungsform "ita". Es beschreibt ein Rocksteak, und Fajitas wurden traditionell mit gegrilltem Rocksteak zubereitet, obwohl sie jetzt mit Hühnchen, Garnelen usw. zubereitet werden können.


Eine kleine Vorgeschichte. Das Wort "fajita" bedeutet "kleiner Gürtel" von "faja" für Streifen oder Gürtel und der Verkleinerungsform "ita". Es beschreibt ein Rocksteak, und Fajitas wurden traditionell mit gegrilltem Rocksteak zubereitet, obwohl sie jetzt mit Hühnchen, Garnelen usw. zubereitet werden können.


Eine kleine Vorgeschichte. Das Wort "fajita" bedeutet "kleiner Gürtel" von "faja" für Streifen oder Gürtel und der Verkleinerungsform "ita". Es beschreibt ein Rocksteak, und Fajitas wurden traditionell mit gegrilltem Rocksteak zubereitet, obwohl sie jetzt mit Hühnchen, Garnelen usw. zubereitet werden können.


Eine kleine Vorgeschichte. Das Wort "fajita" bedeutet "kleiner Gürtel" von "faja" für Streifen oder Gürtel und der Verkleinerungsform "ita". Es beschreibt ein Rocksteak, und Fajitas wurden traditionell mit gegrilltem Rocksteak zubereitet, obwohl sie jetzt mit Hühnchen, Garnelen usw. zubereitet werden können.


Eine kleine Vorgeschichte. Das Wort "fajita" bedeutet "kleiner Gürtel" von "faja" für Streifen oder Gürtel und der Verkleinerungsform "ita". Es beschreibt ein Rocksteak, und Fajitas wurden traditionell mit gegrilltem Rocksteak zubereitet, obwohl sie jetzt mit Hühnchen, Garnelen usw. zubereitet werden können.


Eine kleine Vorgeschichte. Das Wort "fajita" bedeutet "kleiner Gürtel" von "faja" für Streifen oder Gürtel und der Verkleinerungsform "ita". Es beschreibt ein Rocksteak, und Fajitas wurden traditionell mit gegrilltem Rocksteak zubereitet, obwohl sie jetzt mit Hühnchen, Garnelen usw. zubereitet werden können.


Eine kleine Vorgeschichte. Das Wort "fajita" bedeutet "kleiner Gürtel" von "faja" für Streifen oder Gürtel und der Verkleinerungsform "ita". Es beschreibt ein Rocksteak, und Fajitas wurden traditionell mit gegrilltem Rocksteak zubereitet, obwohl sie jetzt mit Hühnchen, Garnelen usw. zubereitet werden können.


Eine kleine Vorgeschichte. Das Wort "fajita" bedeutet "kleiner Gürtel" von "faja" für Streifen oder Gürtel und der Verkleinerungsform "ita". Es beschreibt ein Rocksteak, und Fajitas wurden traditionell mit gegrilltem Rocksteak zubereitet, obwohl sie jetzt mit Hühnchen, Garnelen usw. zubereitet werden können.


Eine kleine Vorgeschichte. Das Wort "fajita" bedeutet "kleiner Gürtel" von "faja" für Streifen oder Gürtel und der Verkleinerungsform "ita". Es beschreibt ein Rocksteak, und Fajitas wurden traditionell mit gegrilltem Rocksteak zubereitet, obwohl sie jetzt mit Hühnchen, Garnelen usw. zubereitet werden können.