Traditionelle Rezepte

Souvlaki-Sauce

Souvlaki-Sauce

Natürlich ist Tzatziki die Sauce, die zu Souvlaki serviert wird, aber da wir gerne experimentieren, haben wir etwas Neues ausprobiert. Ich habe ein Gewürz in meinem Zauberschrank, das sehr gut zu Joghurt und Sauerrahmsaucen passt, da steht Knoblauch und Dill. Es kann mit einer Kombination aus Sauerrahm und Joghurt oder nur Sauerrahm oder nur Joghurt hergestellt werden.


Zubereitungsart

Mischen Sie eine Marinade aus:

3g Olivenöl
Zitronensaft
Ein bisschen Rotwein
3 Knoblauchzehen
Frisches Oregano
Frische Minze (optional)
Salz
Pfeffer

Zum Fleisch geben und drei Stunden marinieren.

Fleisch und Gemüse abwechselnd auf den Spieß stecken und nach der Grillvorbereitung die Spieße auf jeder Seite maximal 5 Minuten braten. Vorsichtig! Nicht zu viel braten, da sie sonst austrocknen. Sie müssen saftig bleiben.

In der Zwischenzeit ein Stäbchen mit Olivenöl und Salz bestreuen und einige Minuten auf den Grill legen. Nach dem Braten mit Tzatziki-Sauce und einem Spieß bestreuen und ein Sandwich zubereiten.


Spaghettisoße

Spaghetti brauchen eine Sauce, die ihren Geschmack unterstreicht, daher präsentieren wir das Rezept für eine aufwendigere Sauce, die aber überhaupt nicht kompliziert ist.

Zutat:

  • 4 Esslöffel Öl
  • 1 kg Schwein, Rind, Huhn oder Würstchen
  • 5-7 Knoblauchzehen (mehr wenn du magst)
  • 1 Zwiebel
  • 1 1/2 Teelöffel Oregano
  • 1/4 Teelöffel Sovarv (wilder Majoran oder Klee)
  • 1/2 Teelöffel Basilikum
  • 1/4 Teelöffel Thymian
  • 1/4 Teelöffel Pfeffer
  • Salz
  • viele Pilze
  • 1/2 Tasse geriebene Karotten (wenn du magst)
  • 1/2 Paprika
  • 2 EL Parmesankäse, gerieben
  • 2 Gläser Brühe
  • 1 Teelöffel Honig
  • frische Petersilie

Zubereitungsart:


1.
Braten Sie das Fleisch in einer Pfanne an, nachdem Sie es in kleine Stücke geschnitten haben, und wenden Sie es von allen Seiten. Beim Braten wird eine kleine Menge Fleischöl abgetrennt.

2. In eine größere Pfanne 4 Esslöffel dieses Öls geben. Zwiebel und Knoblauch dazugeben und mit den restlichen Gewürzen mischen. Rühren, bis die Zwiebeln weich werden und der Knoblauch hellgolden wird (lassen Sie den Knoblauch nicht zu stark anbraten, da er einen bitteren Geschmack hat).

3. Die Champignons schälen und hacken, dann dazugeben. Dann die Karotten und Paprika in die Pfanne geben, schneiden und ab und zu umrühren.

4. Parmesankäse darüber verteilen. Dann die Brühe hinzufügen.

5. Nun das gebratene Fleisch mischen.

6. Decken Sie den Topf ab und lassen Sie den Inhalt eine Stunde kochen, aber nicht kochen. Machen Sie 15 Minuten vor dem Servieren Spaghettipaste.


  • der Saft einer Zitrone
  • 50 ml Olivenöl
  • 50 ml Sojasauce
  • 10 Gramm getrockneter Oregano
  • 3 Knoblauchzehen
  • 1 kg gewürfelte Schweinemuskulatur
  • 2 Zwiebeln in dicke Scheiben geschnitten
  • 2 Paprika.


In einer Schüssel Zitronensaft, Olivenöl, Sojasauce, Oregano und Knoblauch mischen. Fleischwürfel, Zwiebel und Pfeffer dazugeben. Gut umrühren. Abdecken und 3 Stunden kühl stellen.

Erhitzen Sie den Grill. Fleischstücke, Zwiebeln und Paprika auf den Spieß stecken. Den Grill etwas mit Öl einfetten und die Spieße dazugeben. 15-20 Minuten auf dem Grill ruhen lassen, dabei die Spieße von allen Seiten drehen.


Wie man Tzatziki nach dem authentischen griechischen Rezept zubereitet

1. Griechischer Joghurt, gemischt mit einer Peitsche, kann ihn extrem cremig machen
2. Die Gurke raspeln und gut ausdrücken. Über Joghurt hinzufügen.
3. Die restlichen Zutaten zum Joghurt geben und gut vermischen.
4. Tzatziki mindestens 3 Stunden im Kühlschrank aufbewahren (am besten über Nacht).

4.5 / 5 - 3 Bewertung(en)

Letzte Woche habe ich ein sehr schönes Geschenk von einer lieben Mitarbeiterin bekommen: dem JW Marriott Hotel. Ich erhielt ein Set Keramikbecher in Form von zerknitterten Plastikbechern. Als ich die Schachtel öffnete, sagte ich: SAUCES!

Am Sonntag hatte ich eine vorweihnachtliche Party, da hatte ich auch die perfekte Gelegenheit, etwas nach meinen neuen "Gadgets" vorzubereiten. Also spielte ich mit Geschmack und Zutaten und sagte, ich verdiene es, diese Rezepte für Saucen, die im Laufe der Zeit gesammelt oder kreiert wurden, mit Ihnen zu teilen.

Leider ist das Foto oben das schönste, daher sieht man die Brille nicht perfekt, aber glaubt mir, sie ist wunderbar.


Souvlaki-Sauce - Rezepte

Eines der beliebtesten Gerichte in Griechenland, Souvlaki oder Souvlakia, bedeutet Spieße aus Schwein, Lamm, Rind oder Fisch (am besten Schwertfisch), meist ohne Gemüse, appetitlich gegrillt. Was sie von den anderen Spießen unterscheidet, ist das Marinieren in einer Sauce aus Zitronensaft, Olivenöl, Kräutern und möglicherweise Wein. Das Fleisch wird dadurch zarter und saftiger, dh schmackhafter. Und um den Genuss abzurunden, wird das Souvlaki von einem erfrischenden Tzatziki begleitet.

Posted in 200-300 kcal, Hühnchen & Pute & Ente, Mediterrane Gerichte Tags: griechische Küche, Kreuzkümmel, Hähnchenspieße, marinierte Hähnchenspieße, Zitrone, Majoran, Marinade, Oregano, Hähnchenbrust, Hähnchenbrustrezept, griechisches Spießrezept, Grillrezept, griechisches Rezept, Souvlaki-Rezept, Grillrezepte, Grillrezepte Keine Kommentare & # 187

Souvlaki-Rezept

Souvlaki-Rezept aus: Hähnchenbrust, Zitrone, Öl, Oregano, Salz, Pfeffer, Tomaten, Oliven, Feta, Gurke, Zwiebel, Pita, Tzatzikisauce, Koriander.

Zutat:

  • 4 Hähnchenbrust mit Haut und Knochen
  • Saft von 1 Zitrone
  • 1/2 Tasse Olivenöl
  • 1 Teelöffel getrockneter Oregano
  • Meersalz
  • schwarzer Pfeffer

Für den Salat:

  • 4 Tomaten
  • 50 g schwarze Kalamata-Oliven
  • 100 g Feta-Käse
  • 1 große Gurke, in Würfel geschnitten
  • 1/2 rote Zwiebel, fein gehackt

Zum Servieren:

Zubereitungsart:

Die Hähnchenbrust in einen Teller geben. In einer Schüssel Zitronensaft, Olivenöl und Oregano mischen. Mit dieser Mischung das Fleisch gut einreiben und mit Salz und Pfeffer würzen.

Den Backofen mit einem Grill oder einer Grillpfanne vorheizen. Die Hähnchenbrust goldbraun und durchdrungen backen. Lassen Sie es etwas abkühlen. Das Fleisch in Scheiben schneiden. Alle Salatzutaten vermischen.

Zum Servieren Tzatziki-Sauce auf jede Pita geben, dann Fleischscheiben und Salat.


Hühnersaucen

Lerne es zu tun Hühnersaucen lecker, mit den besten Zutaten. Entdecken Sie die Rezepte für Hühnersaucen, weiß oder rot, mit Sauerrahm oder Knoblauch.

Lebensmittelart -

  • Aperitifs (247)
  • Getränke (60)
  • Suppen (61)
  • Desserts (362)
  • Geschirr (678)
  • Dichtungen (75)
  • Mauerwerk (12)
  • Salate (195)
  • Soßen (66)
    • Saucen für Fisch (17)
    • Spaghettisaucen (5)
    • Saucen für Frikadellen (5)
    • Saucen für Steaks (24)
    • Salatsaucen (18)
    • Saucen für Fleisch (23)
    • Saucen für Hühner (20)
    • Saucen zum Grillen (20)
    • Saucen für Kartoffeln (10)
    • Lachssaucen (5)
    • Saucen für Pizza (2)
    • Saucen für Püree (1)
    • Saucen für Pilze (1)
    • Rindfleischsaucen (13)
    • Weiße Soßen (11)
    • Scharfe Saucen (0)
    • Saucen mit Sahne (7)
    • Tomatensaucen (7)
    • Joghurtsaucen (5)
    • Knoblauchsaucen (11)
    • Griechische Soßen (1)
    • Fastensaucen (2)
    • Diätsaucen (1)
    • Scharfe Soßen (10)
    • Kalte Soßen (21)
    • Pastasaucen (5)

    Zubereitungsart +

    Nach der Saison +

    Die Hauptzutat +

    Vorbereitungszeit +

    Nach Herkunft +

    • Romanesti (113)
    • Italienisch (168)
    • Griechisch (19)
    • Amerikaner (39)
    • Bulgarien (2)
    • Französisch (26)
    • Chinesisch (19)
    • Inder (22)
    • Türkisch (17)
    • Mexikaner (12)
    • Spanisch (8)
    • Ungarisch (2)

    Nach der Gelegenheit +

    Nach dem Essen +

    Weitere Funktionen +

    Dutch Sauce gehört nicht zu den Saucen, die ihren Geschmack durch Einfachheit demonstrieren. Im Gegenteil, auch wenn es eine der Saucen ist.

    Da meine Familienmitglieder immer wieder nach Frikadellen in der Suppe fischen, habe ich mir ein Rezept nur mit Frikadellen überlegt. Wenn.

    Die Tzatziki-Sauce stammt aus der griechischen Küche und wird sowohl zu Salaten mit Fleisch, Fisch oder Beeren als auch zu Steaks aussortiert.

    Die Frühlingszwiebelsauce ist ideal für Steaks aller Art und für Fisch, da sie durch die Kombination von Walnüssen und Fisch besonders aromatisch ist.

    Die Mangosauce ist ideal für Rohkostsalate, Fleischsalate, Nudelsalate, Käsesalate oder für Fleischsteaks.

    Die amerikanische Beerensauce hat ein besonders exotisches Aroma und eignet sich perfekt, um ein Steak in einen köstlichen Geschmack zu hüllen.

    Die Sauce mit Sauerrahm und Knoblauch ist eine weiße Sauce, die die Textur von Mayonnaise hat und als Salatdressing, als Sauce z.

    Tzatziki ist eine sehr gute Sauce für die ganze Familie. Tzatziki ist eine griechische Sauce, die speziell für Salate entwickelt wurde, aber sie kann es sein.

    Hühnersteak mit Tomatensauce ist köstlich und perfekt für das Mittag- oder Abendessen des Kindes und der ganzen Familie. Huhn enthält.


    Souvlaki-Sauce - Rezepte

    Lipia ist eine gesunde Alternative zu herkömmlichen Sandwiches, insbesondere wenn sie mit nahrhaften Lebensmitteln, Gemüse, gesunden Proteinen und Gemüse gefüllt ist. Sie können je nach Wunsch klassischen oder Vollkornkleber, Maiskleber oder glutenfrei verwenden.

    Zutaten für 2 Portionen

    • 2 Hähnchenbrustfilets ODER 4 EL Maiskörner + 4 EL Dosenbohnen / Kichererbsen (für die fleischlose Version)
    • 1/3 rote Paprika
    • 1 große Karotte
    • 1/3 mittelgroße Zucchini
    • 1/2 Zwiebel
    • 1 Knoblauchzehe
    • 1 Lgta-Butter
    • 1 Esslöffel Olivenöl
    • 1/2 Avocado
    • Oregano, Salz, Pfeffer, Paprika
    • 5-6 Cherrytomaten oder Gurken (je nach Vorliebe)
    • 2-4 war Salatgrün
    • 2-3 EL hausgemachte Mayonnaise aus: 1 rohem oder gekochtem Eigelb + 1 lgta Senf + 1 lgta Sauerrahm + 2 EL Olivenöl
    • 1 lgta saure Sahne
    • 2-3 Esslöffel Naturjoghurt
    • 1/2 lgta Knoblauchpulver
    • Salz Pfeffer
    • optional: Gewürze für Fleisch (Souvlaki) oder rohe geriebene Gurke

    Vorbereitung

    Ein Esslöffel Olivenöl wird mit einer zerdrückten Knoblauchzehe, 1/4 gehackter Zwiebel, Salz, Paprika vermischt und das gewaschene und geschlagene Fleisch gut einfetten. Nach 5-10 Minuten das Fleisch in eine beschichtete Pfanne geben und weiß werden lassen, dabei von beiden Seiten wenden. Dann Wasser und Deckel aufsetzen und kochen lassen, bis das Wasser tropft und eingedrungen ist. Wenn es fertig ist, lassen Sie das Wasser vollständig abtropfen und schalten Sie es dann aus. Wir schneiden das Fleisch in kleinere Streifen.

    In einen Topf die geschmolzene Butter geben, dann den Rest der Julienne-Zwiebel, in Scheiben geschnittenen Paprika, Karotten und Zucchini in Stäbchen geschnitten oder groß gerieben, vorzugsweise Salz und 1/3 lgta Oregano hinzufügen und das Gemüse kochen lassen, leicht wenden mit einem Spachtel. Gegebenenfalls etwas Wasser hinzufügen. Nach 4-5 Minuten die Hitze ausschalten.

    Bereiten Sie die Mayonnaise vor, indem Sie das Eigelb, den Senf, eine Prise Sauerrahm und nach und nach 2 Esslöffel Öl mischen, bis es eindickt. Den restlichen Sauerrahm, Joghurt und die restlichen Gewürze für die Sauce hinzufügen und gut vermischen.

    Montage

    Den Kleber etwas erhitzen, dann zwei Drittel davon mit 1 EL Sauce einfetten und die Fleischstreifen oder 2 EL Mais + 2 EL Bohnen/Kichererbsen, Avocadoscheiben, die Hälfte des sautierten Gemüses, 2-3 . darauf legen in Scheiben geschnittene Kirschtomaten oder in Scheiben geschnittene eingelegte Gurken , 1-2 Blätter ganzer Salat zum Zerbrechen, Oregano und weitere 1-2 Esslöffel Sauce, dann den Kleber rollen, die ungefettete Seite nach innen biegen und mit dem Rest einen Zylinder formen .