Traditionelle Rezepte

Ente auf süßem Kohl

Ente auf süßem Kohl


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

In eine hitzebeständige Schüssel habe ich die in Stücke geschnittenen Karotten, Sellerie, Pastinaken und Zwiebeln gelegt, darüber das gewürzte Entenfleisch (2 Keulen, eine Truhe und ein Flügel), ein Glas Wasser, ein halbes Glas Wein und Ich stellte das Gericht im Ofen abgedeckt. Das Fleisch habe ich mit Salz, Pfeffer, Paprika, Thymian gewürzt, das Entenfleisch habe ich nicht mit Öl angereichert, da es sehr fettig ist.

Ich habe das Fleisch im Ofen gelassen, bis es zart war. Ich nahm das Fleisch aus der Schüssel, mahlte das Gemüse und vermischte es mit dem gehackten Kohl und rieb es mit Salz.Ich legte den Kohl in die hitzebeständige Schüssel, in der das Entenfleisch war, ich fügte Pfeffer, Lorbeerblätter und Paprika hinzu und in den Ofen schieben. .

Als der Kohl weich war, legte ich das Fleisch darauf und stellte es eine halbe Stunde in den Ofen (das Fleisch war schon weich, es war nur ein wenig Bräunen erforderlich).

Eine Freude, ich kann nicht beschreiben, wie gut es war.



Rezepte von Lesern: Ente auf Kohl - Monica Marton

Zutaten für 4 Portionen: eine Ente von 1,5 kg, 1 kg Sauerkraut, 2 Äpfel, eine Peperoni, 3 Thymianzweige, 10 Koriandersamen, 5 gemahlene Nelken, ein Teelöffel gemahlener Kreuzkümmel, 4 Blätter Lorbeer Blatt, ein halbes Bund Dill, ein halbes Bund Sellerieblätter, Salz, 2 Teelöffel roter und schwarzer Pfeffer

Vorbereitung: Sauerkraut 2-3 mal waschen oder 30 Minuten in kaltem Wasser halten, dann die Ente waschen und in Stücke schneiden. Kräuter und Paprika waschen, Dill, einen Zweig Thymian und Sellerie hacken.

Nehmen Sie einen großen Tontopf, yena, den Sie in den Ofen stellen können. 2 Zweige Thymian hineingeben, den Kohl darauf legen und aus dem Wasser nehmen, dann die Entenstücke hinzugeben. Entenfleisch enthält Fett, das über den Kohl abläuft.

Die Äpfel waschen, in größere Scheiben schneiden und über die Ente legen. Die scharfe Paprika hacken und auf die anderen Zutaten legen.

Koriandersamen, gemahlene Nelken, gemahlenen Kreuzkümmel, Salz und Pfeffer hinzufügen.

Abdecken und 2 Stunden bei 200 Grad in den Ofen stellen. Nach dieser Zeit die Schüssel aus dem Ofen nehmen, die Zutaten darin mischen, den gehackten Thymian, Lorbeerblätter, Dill und gehackte Sellerieblätter dazugeben und weitere 30 Minuten ohne Deckel bei 250 Grad bräunen lassen .


Schritte

Ich habe eine schöne Ente fertig gereinigt, ich schneide die Schenkel, die Flügel und einen Teil der Brust ab, ich wasche das Fleisch in mehr Wasser.
Den Kohl schneiden und mit etwas Salz einreiben.

Den Kohl und die fein gehackte Zwiebel in ein Blech geben, die Entenstücke hineinlegen und mit Folie abdecken. Legen Sie das Blech für 1 Stunde bei 170 Grad in den vorgeheizten Ofen. Nach einer Stunde die Folie beiseite legen und mit Pfeffer, Thymianpulver, gehackten Peperoni und Tomatensaft würzen. Decken Sie das Tablett wieder ab und lassen Sie es eine weitere Stunde ruhen. Sie können die Fleischstücke wenden.
Nehmen Sie die Folie und lassen Sie sie etwa eine halbe Stunde bräunen, wenn Sie das Lorbeerblatt mögen, geben Sie es nach dem Entfernen der Folie in das Tablett.


Zubereitungsart

Es ist ein Rezept aus Bucovina, wer so etwas gegessen hat, hat den besonderen Geschmack und das Aroma nicht vergessen. Es kann entweder im Ofen oder in einem Kessel bei schnellerer Hitze gekocht werden, aber auf beide Arten erhalten wir das gleiche Ergebnis. Wie Sie an den oben genannten Zutaten sehen, mangelt es nicht an saisonalem Gemüse, deshalb wollte ich es Ihnen in dieser Zeit vorstellen, damit Sie sich verwöhnen können, bis frisches Gemüse und Grün vom Markt verschwinden. Zuerst kümmern wir uns um unser Entlein.

Nachdem es gründlich gewaschen und mit etwas Zitrone und Salz eingerieben wurde, wird es abtropfen gelassen und anschließend mit einem sauberen Baumwolltuch getrocknet. Wenn die Ente ein Geflügel ist, müssen wir sie mit dem Kohl ins Feuer legen, wir alle wissen, dass die Entenenten härter kochen. Dann kümmern wir uns um den Kohl. Den Kohl fein hacken, den wir in etwas Olivenöl köcheln lassen, danach die in nicht zu kleine Stücke geschnittene Ente hinzufügen (entweder in 8 Teilen oder in mehreren). Decken Sie die Schüssel ab und lassen Sie den Kohl ein wenig fallen, achten Sie dabei auf das Gemüse. Wir werden die 3 Zwiebeln fein hacken und in Olivenöl (ca. 30 ml) zum Härten geben, und in der Zwischenzeit werden wir die Karotten putzen und auf die Reibe legen, und wir werden die Paprika von den Stielen und Kernen reinigen, danach die sie werden wir würfel schneiden, nicht zu klein. Das gleiche machen wir mit den Tomaten, nachdem sie vorher geschält wurden, werden wir sie hacken und zusammen mit dem anderen geschnittenen Gemüse über die gehärtete Zwiebel geben. Wir lassen es etwa 10 Minuten stehen, bis sich das Gemüse etwas verfärbt hat, dann geben wir den Tomatensaft hinzu, lassen es noch 5 Minuten kochen und geben alles über den noch kochenden Entenkohl bei der richtigen Hitze. Gut mischen und schließlich fein gehacktes Gemüse, Thymianzweige, Lorbeerblätter, Gemüse hinzufügen und mit Salz und Pfeffer würzen. Wer möchte, kann weitere Gewürze hinzufügen, ganz nach Geschmack und Vorliebe. Meiner Meinung nach bräuchte dieses Entengericht mit Kohl nur Salz und etwas schwarzen Pfeffer, frisch gemahlen. Sein aromatischer und unvergesslicher Geschmack kommt von allen Gemüsesorten und natürlich von frischem Grün und Thymianzweigen. Lassen Sie es weitere 15-20 Minuten köcheln, bis wir sicherstellen, dass die Ente und der Kohl gut gekocht sind. Es sollte nicht zu lange stehen bleiben, damit die Soße nicht nachlässt, denn mit mehr Soße schmeckt unser Essen viel schmackhafter. Wenn es zu stark gefallen ist, können wir 1/2 Glas abgekochtes Wasser hinzufügen und noch ein paar Minuten kochen lassen, danach können wir das Feuer stoppen. Es wird heiß serviert, zusammen mit Polenta und wer will, kann auch sm & acircnt & acircnă servieren. Es ist ein sehr gesundes Lebensmittel, reich an Vitaminen, Mineralstoffen, Ballaststoffen und Proteinen. Es wird daher empfohlen, häufiger Kohl mit Gemüse zu essen, mit oder ohne Fleisch. Ich habe ein sehr leckeres und leckeres Essen bekommen.


Ente auf Kohl - Eines der leckersten Gerichte

Obwohl es länger dauert als bei anderen Rezepten, ist das Endergebnis die Zeit wert! Ein leckeres Gericht, das man auf immer mehr Arten zubereiten kann – nach dem Sprichwort „wie viele Hütten sind so üblich“ – aber das Rezept hier ist das einfachste und schnellste! Viel Glück damit!

Zutat:

1 frischer Kohl von 2 kg

Salz, Pfeffer, Thymian, Paprika - nach Geschmack

Zubereitungsart:

Den Backofen auf hohe Temperatur vorheizen.

Die Ente innen und außen waschen und mit Gewürzen und Öl einreiben. Stellen Sie es in den Ofen in ein Tablett, in das Sie zuvor eine Tasse Wasser gegossen haben. 60 Minuten kochen lassen, nach den ersten 30 auf die andere Seite drehen, damit es gleichmäßig wird.

Das Sauerkraut wird in kleine Stücke geschnitten und in etwas Öl bei mittlerer bis hoher Hitze hart werden lassen. Etwa 20 Minuten lang mit aufgesetztem Deckel und alle 5 Minuten umrühren.

Den frischen Kohl separat schneiden und härten, bis er weich ist. Die Zwiebel in Schuppen schneiden. Tomatensaft, Wasser und Gewürze in einer Schüssel vermischen.

Kombinieren Sie die 2 Kohlsorten mit der zuvor zubereiteten Sauce. Nehmen Sie die Ente etwas beiseite, legen Sie das Kohlbett auf den Boden des Tabletts und legen Sie die Ente wieder darauf.

Alles 90 Minuten backen. Wenn Sie bemerken, dass der Kohl trocknet, reduzieren Sie die Hitze und gießen Sie etwas Wasser ein. Die Ente von Zeit zu Zeit wenden und gleichmäßig bräunen.

Wenn Sie fertig sind, die Ente in Scheiben schneiden und mit dem Kohl in der Pfanne und einer Portion heißer Polenta servieren.


Süßkohlbraten nach dem Almanach der Eltern

Ich hätte nie gedacht, dass ich fleischlose Braten machen würde, geschweige denn von einem Rezept aus einem alten Almanach inspiriert, aber schauen Sie, was passiert ist, das Projekt Selgros Seeking Passion hat ein kleines und sehr liebes Stück meiner kulinarischen Erinnerung an die Oberfläche gebracht.

Ich vergaß, aber es ist wirklich in diesem Leben passiert, ich habe zu Beginn meines Lebens Kohl gebraten gegessen. Kein Fleisch, nur süßer Kohl. Für mich damals eine seltsame Unverständlichkeit. Es geschah zwar in der Zeit, als acht von zehn Mahlzeiten im Prinzip die gleiche düstere Reaktion des grunzenden Copchil erhielten, der der Meinung war, dass jede Mahlzeit Fleisch enthalten muss. Darüber hinaus geschah es auch vor 1989, als Fleisch am schwersten zu finden war.

Ich bin auf dieses Rezept in einem vor 35 Jahren bearbeiteten Almanach gestoßen, es würde mich nicht wundern, wenn schon damals, als Kind, auch von hier die Quelle dieses Rezepts stammt, das mir jetzt, so viele Lichtjahre, große Freude bereitet.

Es ist einfach zuzubereiten und wird Ihre Perspektive auf ein Gemüse ändern, das in einigen Rezepten verwendet wird.

ZUTAT:

  • 500 g süßer Kohl
  • 50 g Weißbrot (Kern)
  • 30 ml Milch
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 oder
  • 2 Esslöffel Semmelbrösel, ca
  • Petersilie und Dill (ca. 20 g)
  • Salz Pfeffer
  • 2 Esslöffel Schmalz (vielleicht Öl, aber Schmalz hilft beim endgültigen Geschmack)

Der Kohl wird in einem Topf mit kochendem Wasser überbrüht. Wenn das Wasser kocht, musst du den Kohl nur etwa 5 Minuten in den Topf geben. Anschließend mit einem Messer sehr fein hacken. Oder einen Mixer, eine Variante die ich empfehle. Hier ist die einzige Herausforderung in diesem Rezept, dieser gehackte Kohl, nachdem er gehackt wurde, muss er gut ausgepresst werden, sonst wird es etwas schwieriger, Fleischbällchen zu machen.

Dann mit in Milch eingeweichtem Brot, Ei, zerdrücktem Knoblauch, fein gehackten grünen Blättern und Semmelbröseln mischen. Die zwei Esslöffel Semmelbrösel sind ungefähre Angaben – je nach Konsistenz der Zusammensetzung können Sie die Menge erhöhen oder verringern. Je mehr Flüssigkeit aus dem Überschuss entfernt wird, desto weniger Paniermehl werden natürlich benötigt.

Zum Schluss Salz und Pfeffer nach Geschmack hinzufügen.

Für jeden Braten etwa einen Esslöffel der Zusammensetzung nehmen, zuerst eine Kugel formen und dann zwischen den Handflächen flach drücken. Das wäre der Unterschied zwischen Frikadellen und Braten. Was Sie wahrscheinlich von Verwandten in Moldawien kennen.

In heißem Schmalz bei mittlerer Hitze anbraten. Die braune Farbe auf der Oberfläche jedes Bratens sagt Ihnen genau, welche Zeiten zum Braten benötigt werden.

„Wenn wir zu einem Bankett eingeladen sind, genießen wir, was wir auf den Tisch legen. Wenn jemand den Gastgeber aufforderte, ihm Fisch oder Kuchen zu geben, würde er als sinnlos angesehen. In der Welt jedoch bitten wir die Götter um das, was sie nicht geben, obwohl es so viele bereits gegebene gibt.“

„Ehre sei dir, für immer, die Maus, die mit dem Schicksal des Meisters versöhnt ist, die Muskeln und Koteletts in den Soßen des heimischen Fegefeuers resigniert, die Schinken weise vom gelblichen Dampf des Brandys. Niemals hat etwas einen größeren Ruhm erregt als Ihre schüchterne und fromme Überheblichkeit!“

Kleine Auszüge aus dem Gastronomischen Literarischen Album von 1983. Woher kommen die oben genannten Braten. Und die zusammen mit Sanda Marins berühmtem Buch und den von Rezepten begleiteten Jahreskalendern die kulinarischen Gewohnheiten der ganzen rumänischen Generation stark beeinflusst hat.


In Öl und Butter gekochte Entenkeule mit süß-saurem Rotkohl

Ich habe mich schon lange auf den Weg gemacht, um eines der alten Kochbücher meiner Vorfahren zu finden und ein monumentales Rezept zu machen, von dem noch niemand gehört hat. Das große Problem war, dass ich mir ein Buch von einem Freund ausgeliehen und es nicht zurückgegeben habe, als ich es versprochen hatte, also musste ich mich um das Kochen kümmern und meine herrliche Literatur fertigstellen.

Nun, was hat dieses Buch mit dieser ganzen Essensgeschichte zu tun, und genauer gesagt, versuche ich Ihnen gleich zu erzählen.

Das Buch hieß "The Black Swan" von N. Nicholas Taleb, in dem er über die "sehr unwahrscheinlichen Auswirkungen" sprach (es ist ein interessantes Buch, das ich empfehle - es geht nicht ums Essen). Da ich Ihnen wohl kaum ein Schwanenfleisch-Rezept präsentieren würde (wenn Sie eins haben, lassen Sie es mich wissen), habe ich mich für einen anderen Flyer entschieden, nämlich für die Ente.

Ich habe gesehen, dass viele Leute es vermeiden, Ente zu kochen (aus verschiedenen Gründen), also dachte ich, ich zeige Ihnen eine "praktischere" Art, Confit du Canard oder in rumänischer Entengarnitur zuzubereiten, mit der Erwähnung, dass es nicht so ist, wie Sie es wollen Konservieren Sie es wie Sie können durch das traditionelle Rezept, das viel Entenschmalz enthält, das bei uns nicht leicht zu finden ist, roh (oder es ist teuer, oder Sie haben keine Enten dabei).

Ich habe zwei Entenkeulen genommen, mit einem Messer im Knochenbereich gesäubert und mit Salz (viel), 2 Lorbeerblättern, Thymian, Pfeffer und zerdrücktem Knoblauch über Nacht im Kühlschrank ruhen lassen. Nachdem ich sie aus dem Kühlschrank genommen habe, habe ich sie gewaschen (deshalb füge ich etwas mehr Salz hinzu) und ich habe sie gut mit Wasser abgewischt.

In einen kleinen Topf (ausreichend für zwei Schenkel nebeneinander) habe ich 200 ml gegeben. Sonnenblumenöl und 200 gr Butter und ich ließ die Butter bei sehr schwacher Hitze schmelzen, danach reinigte ich den gesamten Schaum, der sich gebildet hatte (fast niemand ist perfekt).

Ich legte die Oberschenkel auf und ließ sie anderthalb Stunden kochen. Achtung: das Feuer muss sehr klein sein, sie dürfen nicht wie in einem Suppentopf kochen (die Grundtechnik sieht vor, dass sie 4 Stunden lang im Schmalz bei schwacher Hitze im Ofen bleiben). Außerdem müssen sie vollständig bedeckt sein. Wenn die Mischung aus Butter und Öl nicht ausreicht, fügen Sie mehr Öl hinzu. Diejenigen, die endlose Reserven an Olivenöl haben, können nur Olivenöl verwenden.

Für den Kohl eine fein gehackte Zwiebel mit 2 in Olivenöl zerdrückten Knoblauchzehen anbraten. Fügen Sie einen halben fein gehackten Rotkohl (ohne Finger) hinzu und härten Sie ihn aus, bis er weich wird (er wird glänzend).

Gib 2 EL braunen Zucker, zwei EL Johannisbeermarmelade (oder Beeren, Bitterkirschen oder was auch immer du hast), 2 EL Essig, einen EL Zitronensaft, Salz, Pfeffer und ein kleines Glas Wasser hinzu. 20 Minuten mit Deckel kochen (von Zeit zu Zeit prüfen, um nicht umsonst zu arbeiten).

Sie werden sehen, dass Sie es am Ende sowieso nicht in Schmalz konservieren können und diese Garmethode sorgt für eine noch knusprigere Kruste (dank der Butter). Der süßsaure Rotkohl ist sowohl im Geschmack als auch in der Farbe spektakulär und ich denke, Sie werden ihn stolz als Ersatz für Püree oder andere Beilagen vorstellen.

* Einige der Gerichte, die Andrei Alexandrescu verwendet, sind Teil des Casual Cook-Sortiments,
verfügbar in Auchan und auf eMAG.


Ente auf dem Kohl im Ofen

Die Kohlente ist eines der Rezepte, die ich schon sehr lange geplant habe, aber es wurde nicht mit der Begründung gemacht, dass ich keinen handelsüblichen Tarif verwenden wollte, sondern einen Ländertarif.

Obwohl sie klein war, war meine Ente, die von meiner Schwiegermutter gekauft und von Danis Mutter mit großem Geschick gegrillt wurde, sehr lecker. Und vielleicht ist es besser, dass es mythisch war, weil es sehr schnell gemacht wurde.

Zutat:
& # 8211 2 passende Kohlköpfe
& # 8211 ein Yard-Preis
& # 8211 ein grünes Meer
& # 8211 der Brührohrstock
& # 8211 eine Tasse Wasser
& # 8211 ein Teelöffel süßer Paprika
& # 8211 eine Esslöffel Gewürzmischung für Hühnchen
& # 8211 ein Teelöffel getrocknete Sellerieblätter
& # 8211 ein Esslöffel getrockneter Thymian
& # 8211 o lingurita boabe ienibahar
& #8211 Salz und Pfeffer nach Geschmack
& # 8211 4-5 Lorbeerblätter
& # 8211 2 EL Olivenöl

Waschbecken das römische Gefäß 30-40 Minuten in Wasser. Den Kohl sorgfältig hacken, mit Salz bestreuen und etwas in den Händen drücken. Paprika, die Gewürze für das Hähnchen, Salz und Pfeffer nach Geschmack mit dem Olivenöl mischen und die Ente mit der erhaltenen Mischung einfetten. Machen Sie sich nicht mit Bürsten zu schaffen, führen Sie diese Operation auch mit der besten Hand durch. Dann den Apfel schälen und in die Ente geben. Die rumänische Schüssel aus dem Einweichen nehmen, den Kohl hineinlegen.

Mischen Sie separat eine Tasse Brühe, eine Tasse Wasser, Piment, Lorbeerblätter, Sellerieblätter und getrockneten Thymian und gießen Sie sie über den Kohl. Gut mischen, dann die Ente auf den Kohl legen, den Ofen mit dem Grill auf der unteren Stufe auf 150 Grad vorheizen und das rumänische Gericht anderthalb Stunden im Ofen lassen oder bis der Kohl weich und die Ente fertig ist . Vorsichtig! Bewache die Untertasse gut mit Gewürzen, du weißt nie, welche Handschuhe du angreifen willst :))

Es ist sehr wichtig, den Ofen nicht lange vorzuheizen, sondern nach und nach mit dem rumänischen Gericht zu erhitzen. Macht es noch Sinn, dir zu sagen, wie sehr dich die Aromen quälen, während die Ente im Ofen bleibt? Soll ich dir sagen, dass der Apfel im Inneren die Ente sehr saftig macht und der Piment ihr ein ganz besonderes Aroma verleiht? Ich verrate dir lieber nichts und lasse dich selbst entdecken, wie gut dieses Rezept ist.


Ente mit Krautsalat (Wirsing) und Semmelknödel (Semmelknodel) & # 8211 Österreichisches Rezept

Ente mit Sauerkraut (Wirsing) und Semmelknödel (Semmelknodel) & # 8211 Österreichisches Rezept. Entenbeine auf Kohl, stylisch. Der Tarif ist einer meiner Lieblingsflüge. Ich mag rotes Fleisch (deshalb koche ich die ewige Hähnchenbrust nicht wirklich, sondern bevorzuge die Keulen oder Flügel) und die Ente hat eine feste Konsistenz und einen phänomenal süßen Geschmack.

Das Fett unter der Haut wird beim Garen langsam freigesetzt, wodurch das Fleisch noch weicher wird. Das gleiche Fett verwandelt die Entenhaut in eine knusprige, rötliche Kruste.

Was ist das bekannteste Gericht, das aus Ente zubereitet wird? Ente auf Kohl! Was ich hier gekocht habe, ist ein jahrhundertealtes Rezept aus dem österreichisch-ungarischen Raum: Ente mit Krautsalat (bekannt als Wirsing) und mit Böhmische Semmelknödel (Böhmische Semmelknödel). Es wird in Prag, Wien und Budapest, in Bayern und fast in ganz Siebenbürgen und im Banat gegessen.

Es ist im Grunde ein klassisches Steak die Ente, aus dem ganzen Vogel oder aus Stücken (ich habe aus Oberschenkeln gemacht) mit zwei Futtern, die daneben wild gehen. Der entstandene Kohl (Wirsing) wird als Sauté mit Kaiserspeckstücken und Zwiebeln zubereitet und mit flüssiger Sahne (Naturrahm zum Kochen) abgeschreckt.

Was fehlt in der Landschaft? Das Bier! Neben diesem Essen geht das Bier.

Hinweis: Sie können auch anderes Geflügelfleisch verwenden (Huhn, Pute, Wild, Gans usw.).


Ente auf Kohl

Eine außergewöhnliche Delikatesse, eine Ente auf Kohl wie zu Hause, zart und süffig.

Um dieses Entenrezept auf Kohl zuzubereiten, müssen Sie kein Fachkoch oder Sternekoch sein, aber Sie müssen alle Schritte des Rezepts vom genauen Zeitpunkt bis zur beschriebenen Schritt-für-Schritt-Zubereitung genau befolgen unten, zusammen mit Fotos.

Ich erinnere mich, dass ich dieses Rezept jedes Jahr zu Silvester hatte. Natürlich war sie die meiste Zeit die erste, die vom Tisch verschwand. Es war die Spezialität meines Vaters und er war so stolz auf dieses Rezept und kümmerte sich sogar darum. Ich erinnere mich, dass die Orangen gut aufgeteilt waren, aber eine Orange war für dieses Rezept immer ein Muss. Es war nicht nötig, darauf zu verzichten, denn dann gab es keine Ente, sagte mein Vater.

Heute freue ich mich, dass ich es mit euch teilen kann und lade euch ein, bei der Zutatenliste, aber auch der einfachen Zubereitungsart zu bleiben.

Viele weitere Rezepte mit oder ohne Fleisch- oder Fastengerichte und vieles mehr finden Sie in der Rubrik Snacks, klicken Sie hier oder auf das Foto.

Oder klicken Sie auf der Facebook-Seite auf das Foto.

Zutat:

  • Eine ganze ausgenommene Ente von ca. 1,7-1,9 kg
  • 1 Apfel
  • 1 Orange
  • 2 Karotten
  • 5-6 Knoblauchzehen
  • 1 Paprika
  • 2,5 kg Sauerkraut
  • 200 g gelbe Zwiebel
  • 5-6 Knoblauchzehen
  • 1 Bund Dill
  • 1 Esslöffel Paprika
  • Salz und Pfeffer nach Geschmack

Zubereitungsart:

Die Ente vor dem Garen mindestens 3 Stunden aus dem Kühlschrank nehmen.

Wir schneiden den Kohl in dickere Scheiben und salzen ihn bei Bedarf.

3/4 der Gesamtzwiebel schälen und fein hacken.

Wir reinigen die Ente gut von eventuellen Federn. Mit einem Küchentuch gut auswischen, das überschüssige Fett an der Unterseite der Oberschenkel abschneiden, den Pfannkuchen herausnehmen und mit Salz würzen, auch von innen.

Apfel und Orange vierteln, die Bauchhöhle der Ente füllen und die Beine mit einer Schnur zusammenbinden.

Schneiden Sie die Haut an der Brust der Ente vorsichtig ein, ohne das Fleisch zu erreichen, und legen Sie sie in eine große Teflonpfanne bei schwacher Hitze, bis sie goldbraun ist, und wenden Sie sie so oft wie nötig.

Während die Ente bräunt, das Fett in kleine Würfel schneiden und in einen Topf geben, das Auge bei schwacher Hitze belassen, bis wir die Jakobsmuscheln und das Schmalz bekommen, die wir brauchen.

Wenn Sie möchten, können Sie die Jakobsmuscheln herausnehmen oder die Zwiebel hinzufügen und einige Minuten bei schwacher Hitze kochen, bis sie weich sind.

Fügen Sie den Kohl und etwas Wasser hinzu, gerade so viel, dass es nicht anklebt. Ich glaube, ich habe es ungefähr 20 Mal ausgedrückt, ohne zu übertreiben. Ich mag den Geschmack, wenn es hart wird, nicht wenn es kocht. Wir kochen es etwa anderthalb Stunden mit Deckel und prüfen ständig, ob es noch Flüssigkeit hat.

Die Gewürze hinzufügen und aufkochen lassen.

Karotte, Zwiebel, Paprika, Knoblauch in eine Pfanne geben, die Ente darauf legen, die Pfanne mit einem Deckel abdecken und anderthalb Stunden in den Ofen stellen.

Den gehärteten Kohl in eine Pfanne über der Ente geben und die Temperatur auf 180 Grad erhöhen. Setzen Sie die Ente auf dem Kohl noch einmal für weitere 20-25 Minuten in den Ofen, diesmal ohne Deckel.

Wir nehmen das Blech aus dem Ofen und müssen noch 15 Minuten warten, dann können wir uns an den Tisch setzen. Möge es Ihnen nützlich sein!


Video: Daniel the Duck: Wie helfen Therapie-Enten? Galileo. ProSieben (Juli 2022).


Bemerkungen:

  1. Cullan

    Es ist interessant. Sag mir, wo kann ich darüber lesen?

  2. Aragal

    Alles, alles.

  3. Seiji

    Sendet heute alle private Nachrichten?

  4. Levey

    Ich gratuliere dem großartigen Gedanken



Eine Nachricht schreiben