Traditionelle Rezepte

Gebackener Fisch mit Gemüse

Gebackener Fisch mit Gemüse

Den Fisch waschen, in Stücke von ca. 80-100 g schneiden, abtropfen lassen, von allen Seiten mit Salz und Pfeffer würzen, in eine Schüssel geben, zwei bis drei Esslöffel Olivenöl darübergeben und 1/2 große Zitrone auspressen. Eine Stunde marinieren lassen.

Das Gemüse möglichst schön in größere Stücke schneiden, mit Salz und Pfeffer würzen, die Kartoffeln mit Rosmarin belegen, in die Pfanne geben, Öl darüber geben und mit Alufolie abdecken.

Stellen Sie das Blech für etwa eine halbe Stunde bei 180 Grad in den Ofen, während dieser Zeit wird das Gemüse ziemlich gut gegart. Entfernen Sie nach einer halben Stunde die Alufolie, legen Sie den Fisch und die in Scheiben geschnittene Zitrone darauf und lassen Sie eine weitere halbe Stunde ruhen, um den Fisch zuzubereiten. Heiß servieren. Guten Appetit!


ART DER ZUBEREITUNG

1. Die Fischstücke müssen vor allem gesalzen und gepfeffert und dann durch Mehl gegeben werden. 3 EL Öl in einer Pfanne erhitzen und den Fisch von beiden Seiten gut anbraten. Nach dem Bräunen sollte der Fisch aus der Pfanne genommen und beiseite gestellt werden.

2. Fügen Sie in derselben Pfanne das restliche Öl hinzu, ohne sie zu waschen. Fügen Sie dann gehackte Zwiebel, Sellerie, zerdrückten Knoblauch und gehackte Paprika hinzu. Erhitze sie unter ständigem Rühren, bis du bemerkst, dass sie weich werden. Fügen Sie die Karotten hinzu. Dann 2-3 Esslöffel Wein dazugeben und das Gemüse ca. 5-6 Minuten köcheln lassen.

3. Nehmen Sie die Pfanne vom Herd und würzen Sie das Gemüse mit Salz und Pfeffer. Legen Sie das Gemüse in eine ziemlich große Pfanne mit der richtigen Größe für die zu kochende Fischmenge. Legen Sie die Fischstücke auf das Gemüsebett. Gießen Sie den Tomatensaft ein und hacken Sie dann die Dosentomaten fein, um sie über den Fisch zu verteilen. Gießen Sie den restlichen Wein in das Tablett.

4.Fügen Sie Pfefferkörner (Sie können roten Pfeffer verwenden, er ist sehr duftend), Lorbeerblätter und Thymianzweige hinzu.

5. Das Blech muss mit einem Deckel oder einer Aluminiumfolie abgedeckt und 45 Minuten bei 190 ° C in den vorgeheizten Ofen gestellt werden. Nehmen Sie dann den Deckel ab und lassen Sie den Fisch im Ofen, bis Sie bemerken, dass er oben gebräunt ist.


Zutaten Gebackener Fisch mit Gemüse

500 gr über Filets (Salami, Karpfen, Hecht)
2 Zwiebeln
1 rote Paprika
2 große Tomaten gut gekocht
1 eingelegte scharfe Paprika + 2 Esslöffel Saft davon
2-3 Thymianfäden (oder 1 Teelöffel getrockneter Thymian)
3 war dafin
1 Teelöffel Zucker
3 Esslöffel Öl
Salz Pfeffer

Vorbereitung Gebackener Fisch mit Gemüse

  1. Zwiebel und Paprika in Scheiben schneiden. In heißem Öl braten, bis es leicht weich ist, etwa 5 Minuten.
  2. Während dieser Zeit werden die einseitig in X geschnittenen Tomaten gebrüht (für 10 Sekunden), dann werden sie geschält. Mischen Sie den Roboter zusammen mit dem Zucker.
  3. Das Tomatenmark über das Gemüse geben, mit Salz und Pfeffer abschmecken, dann Lorbeerblätter und Thymian dazugeben. Kochen Sie alles für ca. 10 Minuten, bis die Sauce schön tropft.
  4. In dieser Zeit die Fischfilets nach Belieben portioniert oder nach Bedarf in die Pfanne salzen.
    * im Ganzen verwendbar, nur die Backzeit im Backofen verlängert sich
  5. Den Herd ausschalten und die eingelegten Peperoni in die Gemüsesauce geben, in Scheiben schneiden und den Saft der Peperoni dazugeben. Aufsehen.
  6. Jetzt haben Sie zwei Möglichkeiten:
    - Gießen Sie eine dünne Schicht Sauce auf den Boden eines hitzebeständigen Blechs. Legen Sie die Fischfilets darauf und bedecken Sie sie mit der restlichen Sauce, damit der Fisch saftiger wird und seinen Geschmack in der Sauce hinterlässt.
    oder
    - Gießen Sie die gesamte Sauce in die Pfanne und legen Sie die Fischfilets darauf, damit der Fisch fester bleibt und seinen Geschmack behält.
  7. Das Blech 15 Minuten bei 200 °C in den Ofen schieben.
  8. Den Fisch sofort im Ofen mit weichem Brot servieren. Wenn Sie sich für die erste Option entschieden haben, servieren Sie sie direkt aus der Kasserolle, sie sieht gut aus. Wenn Sie die zweite Option gewählt haben, nehmen Sie die Filets auf einem Teller heraus und gießen Sie die Sauce darüber. In beiden Fällen mit gehackter Petersilie und Lärche bestreuen.

2. Tomaten und Gemüse hinzufügen

3. Soße auf den Boden des Tabletts schichten

4. Fischfilets in der Pfanne

5. Die Filets mit der restlichen Sauce bedecken


Gebackener Fisch mit Gemüse

Da heute die Veröffentlichung des Fisches war, habe ich den Fisch gekocht :). Ich fand Karpfen im Angebot, also kaufte ich einen und kochte ihn nach einem Rezept, das ich im Fernsehen gesehen hatte. Sie können das Rezept mit jedem anderen Fisch ausprobieren, von dem ich überzeugt bin, dass er genauso gut gelingt.

  • 1 Karpfen von 2 kg
  • 500g Paprika
  • 2 große Zwiebeln
  • 6 Knoblauchzehen
  • 5 Tomaten
  • 250 ml Wein
  • ein bisschen Öl
  • Salz Pfeffer

Ich habe den Karpfen gesäubert, gut gewaschen und Medaillons geschnitten (frag mich nicht, wie lange es gedauert hat, es dir nicht zu sagen).

Ein größeres Blech mit etwas Öl einfetten. Wir schneiden die Paprika in runde Scheiben, wir schneiden die Zwiebel in Fisch. Die Zwiebelpfeffer und die ungekochten Knoblauchzehen in die Pfanne geben.

Wir legen den Fisch über das Gemüse. Mit Salz und Pfeffer würzen. Mit Alufolie abdecken und 30 Minuten bei mittlerer Hitze backen.

Tomaten in Würfel schneiden und in etwas Öl erhitzen (ca. 5 Minuten).

wir legen die tomaten über den fisch, wir fügen den wein hinzu

und weitere 20-25 Minuten in den Ofen stellen.

Mit Polenta und Knoblauchsauce servieren.

Für tägliche Rezeptempfehlungen findest du mich auch auf der Facebook-Seite, auf Youtube, auf Pinterest und auf Instagram. Ich lade Sie ein, zu liken, zu abonnieren und zu folgen. Auch die Gruppe Let's cook with Amalia erwartet Sie zum Rezept- und Erfahrungsaustausch in der Küche.


ART DER ZUBEREITUNG

1. Die Fischstücke müssen vor allem gesalzen und gepfeffert und dann durch Mehl gegeben werden. 3 EL Öl in einer Pfanne erhitzen und den Fisch von beiden Seiten gut anbraten. Nach dem Bräunen sollte der Fisch aus der Pfanne genommen und beiseite gestellt werden.

2. Fügen Sie in derselben Pfanne das restliche Öl hinzu, ohne sie zu waschen. Fügen Sie dann gehackte Zwiebel, Sellerie, zerdrückten Knoblauch und gehackte Paprika hinzu. Erhitze sie unter ständigem Rühren, bis du bemerkst, dass sie weich werden. Fügen Sie die Karotten hinzu. Dann 2-3 Esslöffel Wein dazugeben und das Gemüse ca. 5-6 Minuten köcheln lassen.

3. Nehmen Sie die Pfanne vom Herd und würzen Sie das Gemüse mit Salz und Pfeffer. Legen Sie das Gemüse in eine ziemlich große Pfanne mit der richtigen Größe für die zu kochende Fischmenge. Legen Sie die Fischstücke auf das Gemüsebett. Gießen Sie den Tomatensaft ein und hacken Sie dann die Dosentomaten fein, um sie über den Fisch zu verteilen. Gießen Sie den restlichen Wein in das Tablett.

4.Fügen Sie Pfefferkörner (Sie können roten Pfeffer verwenden, er ist sehr duftend), Lorbeerblätter und Thymianzweige hinzu.

5. Das Blech muss mit einem Deckel oder einer Aluminiumfolie abgedeckt und 45 Minuten bei 190 ° C in den vorgeheizten Ofen gestellt werden. Nehmen Sie dann den Deckel ab und lassen Sie den Fisch im Ofen, bis Sie bemerken, dass er oben gebräunt ist.


Zutaten Fisch mit Gemüse:

  • 4 Stöcker Stöcker (oder mehr, wenn kleiner)
  • 6 Knoblauchzehen
  • 3 Karotten
  • eine Zwiebel
  • 2 Esslöffel Öl
  • 6 Esslöffel Wasser
  • eine halbe Zitrone
  • Pfeffer
  • Senfkörner (optional)
  • Tomatensaft (wahlweise)
  • Salz und Pfeffer

Zubereitungsart

Gut waschen Fisch und schneide die Köpfe und Schwänze ab. Nochmals waschen, um Blut zu entfernen, und in einen ofenfesten Behälter geben. Ich hatte ein Keramiktopf mit Metallgriffen.

Gehackte Karotten, Knoblauchzehen und geviertelte Zwiebel hinzufügen. Mit Salz und Pfeffer und ein paar Senfkörnern würzen, falls vorhanden.

Drücken Sie eine halbe Zitrone aus, fügen Sie 2 Esslöffel Öl und 6 Esslöffel Wasser hinzu und mischen Sie gut, um jede Zutat symmetrisch zu verteilen. Sie können auch hinzufügen Tomatensaft statt Wasser, wenn Sie möchten, aber der Geschmack von Fisch wird in der letzten Zubereitung den zweiten Platz erreichen. Sie können Sardinen durch Stöcker aus dem Sardinenrezept in Tomatensauce ersetzen, wenn Sie die Tomatensaft-Version probieren möchten.

Den Behälter mit einem Deckel oder Alufolie abdecken und im Ofen bei 200 °C 30 Minuten backen. Die Karotte wird nach dieser Zeit etwas knusprig, aber diese Zeit reicht für den Fisch.

Vorbereitung gebackener Fisch mit Gemüse Es ist ein einfaches Manöver, aber es bringt eine wichtige Gesundheitsergänzung auf den Speiseplan.


Zutaten Gebackener Fisch mit Gemüse

500 gr über Filets (Salami, Karpfen, Hecht)
2 Zwiebeln
1 rote Paprika
2 große Tomaten gut gekocht
1 eingelegte scharfe Paprika + 2 Esslöffel Saft davon
2-3 Thymianfäden (oder 1 Teelöffel getrockneter Thymian)
3 war dafin
1 Teelöffel Zucker
3 Esslöffel Öl
Salz Pfeffer

Vorbereitung Gebackener Fisch mit Gemüse

  1. Zwiebel und Paprika in Scheiben schneiden. In heißem Öl braten, bis es leicht weich ist, etwa 5 Minuten.
  2. Während dieser Zeit werden die einseitig in X geschnittenen Tomaten gebrüht (für 10 Sekunden), dann werden sie geschält. Mischen Sie den Roboter zusammen mit dem Zucker.
  3. Das Tomatenmark über das Gemüse geben, mit Salz und Pfeffer abschmecken, dann Lorbeerblätter und Thymian dazugeben. Kochen Sie alles für ca. 10 Minuten, bis die Sauce schön tropft.
  4. In dieser Zeit die Fischfilets nach Belieben portioniert oder nach Bedarf in die Pfanne salzen.
    * im Ganzen verwendbar, nur die Backzeit im Backofen verlängert sich
  5. Den Herd ausschalten und die eingelegten Peperoni in die Gemüsesauce geben, in Scheiben schneiden und den Saft der Peperoni dazugeben. Aufsehen.
  6. Jetzt haben Sie zwei Möglichkeiten:
    - Gießen Sie eine dünne Schicht Sauce auf den Boden eines hitzebeständigen Blechs. Legen Sie die Fischfilets darauf und bedecken Sie sie mit der restlichen Sauce, damit der Fisch saftiger wird und seinen Geschmack in der Sauce hinterlässt.
    oder
    - Gießen Sie die gesamte Sauce in die Pfanne und legen Sie die Fischfilets darauf, damit der Fisch fester bleibt und seinen Geschmack behält.
  7. Das Blech bei 200 °C für 15 Minuten in den Ofen schieben.
  8. Den Fisch sofort im Ofen mit weichem Brot servieren. Wenn Sie sich für die erste Option entschieden haben, servieren Sie sie direkt aus der Kasserolle, sie sieht gut aus. Wenn Sie die zweite Option gewählt haben, nehmen Sie die Filets auf einem Teller heraus und gießen Sie die Sauce darüber. In beiden Fällen mit gehackter Petersilie und Lärche bestreuen.

2. Tomaten und Gemüse hinzufügen

3. Soße auf den Boden des Tabletts schichten

4. Fischfilets in der Pfanne

5. Die Filets mit der restlichen Sauce bedecken


OFEN MIT GEMÜSE IM OFEN

Gebackener Fisch mit Gemüse ist mein Vorschlag zum Mittag- oder Abendessen, für ein Essen mit Familie oder Freunden.

Das Fischrezept mit gebackenem Gemüse ist einfach, leicht zuzubereiten, lecker und herzhaft.

Wir haben diese Fische von unserem Freund Dan bekommen. Er war am Abend zuvor beim Angeln und es war schön, etwas von dem, was er gefangen hat, mit uns zu teilen.Hier haben wir zwei Stücke von fast 2 kg vorbereitet, mehr als genug für 4 Personen.

Gebackener Fisch mit Gemüse ist das perfekte Rezept, bei dem der Star, ihr Ehemann Maria, gleichzeitig mit der Garnitur gekocht wird, die schließlich auf dem Teller serviert wird. Wunderbare Geschmäcker und Texturen kommen zusammen und verleihen diesem Gericht einen guten Geschmack.

Ich bin mit Fisch im Haus aufgewachsen. Ich glaube nicht, dass es der Monat war, in dem wir keinen Fisch gegessen haben. Mein Vater war Hobbyfischer und ging oft in den Teichen um Bukarest angeln, aber er fischte auch oft in der Donau im Giurgiu-Gebiet oder im Donaudelta. Die einzige Fischsorte, die ich nicht mochte, war die, die ich getrocknet habe. Auch mein Vater kam mit neuen Kochideen aus Delta und bat meine Mutter zu kochen, da sie dort gegessen hatte, wo sie vom Gastgeber empfangen wurde.

Ich aß panierte Milch, gefüllten Hecht oder Salami auf einem Kartoffelbett, das meine Mutter nach den Anweisungen meines Vaters zubereitet hatte.

Er mochte die Salzlake am liebsten, aber mein Bruder und ich schätzten den Fischteller mehr.

Dieses Rezept ist letztendlich eine Art Teller, aber mit ein paar mehr Zutaten.

Wenn Sie sehen möchten, wie ich andere Schollenrezepte zubereitet habe, lade ich Sie ein, das eine zu sehen von Forelle oder das mit Pilzen.

Wenn Sie Fisch essen, werden Sie mit der Sammlung von Fischrezepten, die Sie finden, mehr als glücklich sein in diesem Link. Wir haben die Rezepte in Fischkategorien unterteilt: Fischvorspeisen, Forellenrezepte, Goldbrassenrezepte, Lachsrezepte.

Jetzt zeige ich Ihnen, wie wir diesen köstlichen Fisch mit gebackenem Gemüse und den Zutaten, die Sie benötigen, zubereitet haben:

ZUTAT:

2 Stück über groß & # 8211 sehr groß (in diesem Fall phytophag)

3 sehr große fleischige Tomaten oder 1 Tomatenmark aus der Dose

1 eingemachte geschnittene Champignons

3 Esslöffel geschnittene Oliven

Ich habe die Fische von Schuppen gereinigt und sie noch ein wenig mehr innen gewaschen. Dan kümmerte sich darum, sie auszuweiden. Ich habe das Gemüse gereinigt, dann habe ich Juliens Zwiebel geschnitten, ich habe 3 dünne Scheiben geschnitten und ich habe drei rasiert. Ich habe die Tomaten 30 Sekunden überbrüht, dann geschält und in Würfel geschnitten.

Die Paprika wurde gewürfelt, und ich rieb den Sellerie.

Ich habe den Fisch in Mehl gelegt und dann in Öl gebraten. Ich brauchte eine große Pfanne mit einem Durchmesser von 28 cm und habe eine nach der anderen gebraten.

Zwei Fische kamen nicht in die Pfanne.

Als sie braun waren, nahm ich sie heraus und ließ sie warten, bis ich das Gemüse sautierte. Ich gebe Zwiebeln und Karotten in die gleiche Pfanne.

Ich habe sie gehärtet, bis sie an Volumen abnahmen und weich wurden.

Ich fügte den Sellerie und Pfeffer hinzu und kochte weitere 2 Minuten. Darauf habe ich die Tomaten gelegt.

Mein Sohn mag Pilze, also habe ich Pilze aus einem Glas hinzugefügt, das ich in der Speisekammer hatte.

Ich streute Salz, Pfeffer und fügte 2 Lorbeerblätter hinzu, dann goss ich den Wein ein und bedeckte ihn mit einem Deckel.

Ich habe sie 3-4 Minuten mit Deckel kochen lassen, dann habe ich das gesamte Gemüse in ein großes Tablett gelegt.

Ich habe in Scheiben geschnittene Oliven bestreut und den Fisch über das Gemüse gelegt. Damit sich alle Aromen gut vermischen, habe ich es mit Folie abgedeckt und 15 Minuten bei 180 ° im vorgeheizten Ofen gelassen, dann habe ich die Folie genommen und noch 10 Minuten stehen gelassen.

Ich habe den Fisch mit Gemüse im Ofen mit Polenta gegessen, aber ich habe auch ein wenig Mujdei bestreut.

Ich lade Sie ein, das Rezept auch auszuprobieren.

Wenn Sie andere einfache Rezepte zubereiten möchten, lade ich Sie ein, einige Videorezepte zu sehen und vielleicht den Kanal zu abonnieren Youtube.

Wenn Sie Ihre Netzwerke teilen möchten, warte ich in der Gruppe auf Sie Ich koche mit Freunden


Gebackener Fisch mit Gemüse

Gesund, lecker und kalorienarm ist Fisch mit Gemüse auch ganz einfach zuzubereiten.

Sie benötigen also folgende Zutaten:

  • 2 Fischfilets nach Wahl, ganz gelassen oder in kleinere Stücke geschnitten (Lachs, Thunfisch, Karpfen, Novac, Seewolf)
  • eine rote, fleischige Paprika, in Streifen geschnitten
  • eine tolle verbindung mit dill
  • eine mittelgroße Karotte geschnittene Sticks
  • 2 Tomaten in dünne Scheiben geschnitten
  • 2-3 Esslöffel Käse
  • eine gehackte Zucchini-Sticks
  • Salz und Pfeffer
  • der Saft einer halben oder einer ganzen Zitrone
  • 4-5 EL kaltgepresstes Olivenöl.

Das Gemüse in eine hitzebeständige Pfanne geben, mit Salz und Pfeffer würzen und das Öl darübergießen. Rühren Sie das Gemüse ein, um sicherzustellen, dass jedes Stück mit Öl bedeckt ist.

Den Fisch in die Pfanne geben, mit Salz und Pfeffer würzen, mit etwas Olivenöl beträufeln. Dann sowohl Fisch als auch Gemüse mit Zitronensaft beträufeln und das Blech mit Backpapier auslegen.

Das Blech 25 Minuten bei 190 °C in den vorgeheizten Backofen stellen.

Entfernen Sie die Folie und nehmen Sie, wenn zu viel Sauce in der Pfanne ist, heraus.

Den Käse darüberstreuen und das Blech für 5-10 Minuten wieder in den Ofen stellen, bis der Käse schmilzt und leicht kupferfarben wird.


Für den Anfang beschäftigen wir uns mit Gemüse, die wir werden waschen, putzen und nach Belieben schneiden: entweder in Scheiben (Kartoffeln, Auberginen, Zucchini), Streifen (Paprika) oder ganz (Pilze).

Süßigkeiten in einer Kalenderbox

Schoko-Fruchtbouquet

Schokoladenkorb

Schachtel mit 4 Schokoladenherzen

Weil Zwiebel hat ein starker, spezifischer Geruch in lebensmittel in zustand grausam, wir werden es wählen erhitzen (einweichen) in 2 Esslöffel Öl, nachdem ich es Fisch (Julien) geschnitten habe.

ein Jena rechteckige Schale 30/24 cm, gesalbt mit Olivenöl, punem & # 8222gehärtetes Zwiebelbett & # 8221 dann Fischfillet und überall zubereitetes Gemüse.

Wir legen es oben drauf dünn geschnittener Knoblauch, geschnittene Tomaten, geschnittene Zitrone, dann würzen mit Salz und Pfeffer, sowohl Fischfilets als auch Gemüse.

Trockener Weißwein wir werden es in die Schüssel gießen, auf der ganzen Oberfläche.

Wir stellen den Jena-Topf in den vorgeheizten Backofen um 180 Grad, für ca. 1 Stunde (um das Gemüse gut zu durchdringen).

Wann Schiff wird entfernt von Ofen, es wird schmücken die Vorbereitung mit frisch gehackte Petersilie.

Es wird serviert am gestreckte weiße Teller je eine Fischfilet zusammen mit verschiedenes Gemüse, zusammen mit a Glas trockener Qualitätswein.


Von Foodstory getestet: Gebackener Fisch mit Gemüse von Jamie Oliver

Ein leckeres Rezept, perfekt für Familienessen, über jedem einfachen Rezept, das Sie bisher zu diesem Thema kannten. Alles sieht aus wie eine gut gebräunte Pastete, die aus Schichten von Gemüse, Fisch und Kartoffeln besteht.

Jamie Oliver ist unsere Wahl, wenn wir sicherstellen möchten, dass wir mit einem Rezept nichts falsch machen. Dieser gebackene Fisch aus Jamie & rsquos Dinners, das unverzichtbare Familienkochbuch, es hat uns gerade deshalb gefallen, weil es nicht in der klassischen Form von Filets auf einem Gemüsebett liegt, sondern in Schichten, so dass Sie beim Verkosten darauf achten, von jedem etwas zu nehmen.

Die kräftigen Aromen des Fenchels verbinden sich mit den guten Fetten des Fisches und haben obenauf eine dicke Kartoffelschicht, umhüllt von einer Krümelkruste. Obwohl das Rezept mit Forelle präsentiert wird, sagt Jamie, dass Sie jede Art von fettem Fisch verwenden können.

  • 400g neue Kartoffeln, gewaschen und in dünne Scheiben geschnitten
  • 4 Esslöffel Olivenöl
  • 1 Knoblauchzehe, gehackt
  • 1 Zwiebel, in Scheiben geschnitten
  • 1 Fenchelknolle, gesäubert und in Scheiben geschnitten
  • 1 Teelöffel Fenchelsamen
  • 4 mittelgroße Forellenfilets (oder Lachs, Makrele, Sardinen)
  • 285ml Kochsahne
  • 2 Schichten geriebener und zusätzlicher Parmesankäse darüberstreuen
  • 2 Sardellenfilets, gehackt
  • Salz und Pfeffer
  • 2 Hände Semmelbrösel (hausgemacht)
  • 2 Zitronen zum Servieren

Backofen auf 200°C vorheizen. Die Kartoffelscheiben in Salzwasser kochen, bis sie leicht weich sind. Abgießen und beiseite stellen.

In einem kleinen Topf (den man dann in den Backofen stellen kann, also ohne Plastikgriffe) das Öl erhitzen. Knoblauch, Zwiebel, Fenchel und Fenchelsamen darin anbraten. Lassen Sie sie bei schwacher Hitze 10 Minuten lang kochen, mit einem Deckel bedeckt und gelegentlich umrühren.

Den Topf vom Herd nehmen und die Fischfilets mit der Haut nach oben über die gekochte Fenchelschicht geben. (Wir legen alles in den Topf am Boden einer hitzebeständigen Glasschale)

Sauerrahm mit Parmesankäse, Salz und Pfeffer mischen und über den Fisch gießen. Die gekochten Kartoffelscheiben mit etwas Olivenöl, Salz und Pfeffer mischen und über den Fisch legen.

Alles für 20 Minuten in den Ofen geben und 5 Minuten vor Ablauf der Zeit mit den Semmelbröseln und etwas geriebenem Parmesan bestreuen.

Mit Zitronenscheiben, Salat und kaltem Bier servieren.

Urteil: Uns gefiel die Art und Weise, wie sich die Schichten von Gemüse, Fisch und Kartoffeln ergänzten. Der Fisch schmilzt fast im Mund und wird in Sauerrahmsauce erstickt. Wir hätten weniger davon verwendet, als im Rezept vorgesehen war. Außerdem haben wir alles ca. 30 Minuten im Ofen belassen. Ansonsten konnten wir nicht anders, als es zu genießen, denn es ist ein sättigendes Rezept.

Durch die Aktivierung und Nutzung der Kommentarplattform erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre personenbezogenen Daten von PRO TV S.R.L. verarbeitet werden. und Facebook-Unternehmen gemäß der PRO TV-Datenschutzrichtlinie bzw. der Facebook-Datenverwendungsrichtlinie.

Durch Drücken der Schaltfläche unten erklären Sie sich mit den ALLGEMEINEN GESCHÄFTSBEDINGUNGEN der KOMMENTARPLATTFORM einverstanden.


Video: Riba s povrćem u vlastitom soku - Fini recepti (Januar 2022).