Traditionelle Rezepte

Schweinefiletrolle mit Wurst

Schweinefiletrolle mit Wurst

Portionen: 4

Vorbereitungszeit: weniger als 90 Minuten

REZEPTVORBEREITUNG Schweinefiletrolle mit Wurst:

Der Muskel wird halbiert, aber nicht vollständig, dann mit einem Hammer geschlagen. Er wird mit Schweinefleischgewürzen gewürzt. Legen Sie die Wurst und die Karotte darauf, rollen Sie und binden Sie mit einer Schnur. In ein hitzebeständiges Blech legen, mit Wasser und Öl bedecken Alufolie ausrollen und im vorgeheizten Backofen bei mittlerer Hitze ca. 35 Minuten backen, dann die Folie entfernen und weitere 10-15 Minuten bräunlich backen, abkühlen lassen, dann in Scheiben schneiden und als Vorspeise servieren.


Schweinebrötchen mit Würstchen

Fleischbrötchen mit Würstchen Es ist eine köstliche und nahrhafte Vorspeise. Sie können es für die Feiertage, für das Sonntagsessen, aber auch unter der Woche zubereiten.
Sie benötigen nicht viele Zutaten, um das Brötchen zuzubereiten, aber Sie können andere hinzufügen, zum Beispiel: Gemüse (Karotten, Spargel), Pilze, Käse.
Wenn Sie nicht alles essen können, können Sie ein leckeres Sandwich einpacken oder zubereiten.


Schweinefilet mit Salat

Zutaten
2 Schweinefilets, 3 Stück geräucherte Schweinswurst, 1 kg Kartoffeln (Salatkartoffeln), 1 großer Salat., 1 Limette (für Saft). weniger, ich habe 2 Esslöffel), 4 Endivien., 1 Bund Radieschen., 6 oder 7 Stäbchen Surimi., 3 oder 4 Esslöffel natives Olivenöl extra., Salz, frisch gemahlener rosa Pfeffer, getrockneter Estragon, Rosmarin. , getrocknetes Gemüse (dieses Gemüse gibt es im Bioladen).

Schwierigkeit: niedrig | Zeit: 1h 10min


Hackfleischröllchen mit Schweinefilet in Püree Es ist mit Abstand das beste Fleischbrötchen, das Sie für die Feiertage zubereiten können.

Ich habe diese Rolle bei der Cousine meines Mannes entdeckt. Wir haben ein Schwein in seiner Hütte geschnitten, wo er auch eine große Forellenzucht hat, und derjenige, der uns beim Schneiden, Schneiden, Aufteilen in verschiedene Gerichte geholfen hat, hat auch dieses Brötchen zubereitet. Für sie hat sie Hackfleisch verwendet, aus dem ich auch Würste, Püree und einen Muskel gemacht habe. Alle waren in Puder gekleidet, wie Sie auf den Bildern unten sehen werden.

An diesem Tag habe ich mich wie gesagt vorbereitet Beinschienen, Würstchen, der Speck wurde gesalzen und trocknen gelassen, dann wurde er geräuchert, eine spezielle ungarische Suppe, die vor Almosen, Lebar und Blutwürsten serviert wird. Das zum Hacken gewählte Fleisch ist ein fetteres Fleisch.

Weitere traditionelle Rezepte für weihnachtliche Vorspeisen finden Sie in dieser Beitrag.

Hackfleischrolle mit Schweinefilet ist ein altes Rezept und wird speziell in der Gegend von Covasna-Harghita zubereitet.

Hackfleischrolle mit Kartoffelpüree es ist sehr einfach zu tun. Ich lade Sie ein, es auch zu probieren, sie kann der Star der Weihnachtstafel sein, und Sie werden alle Anerkennungen für diese Spezialität erhalten. Es ist keine mit Fleisch gefüllte Frikadellenrolle! Dafür kannst du direkt eine Wurst verwenden, so wie sie ist dieses Rezept & # 8211 Falls Sie keine Semmelbrösel benötigen, lassen Sie das Fleisch einfach und leicht zubereiten, ohne es zu komplizieren. Weitere Rezepte mit Schweinefilet findest du Hier.

Die Garnitur kann mit Kartoffeln, Sauerkraut oder allem, was Sie gerne neben diesem Hackfleischbrötchen haben möchten, zubereitet werden.

Ich überlasse dir jetzt die Zutatenliste (keine Mengenangaben, aber finde in den Erklärungen alles, was du wissen musst) und wie du dich für r zubereitestHackbraten mit Kartoffelpüree.

ZUTAT:

Schweinehackfleisch & #8211 zubereitet für selbstgemachte Würstchen & #8211 je nach Größe der Semmelbrösel und des Muskels

2-3 Stk. kleines Schweinefilet

Hackfleisch gewürzt mit Salz, Pfeffer und viel Paprika für eine schöne Farbe, mit fein gehackten Zwiebeln vermischt und vorgegart, Thymian und zerdrückter Knoblauch, über das gut gedehnte Stück Parpur legen (es wurde vorher gut gewaschen und in Wasser aufbewahrt mit Essig). Wir brauchen etwa 2 Finger dickes Hackfleisch. Die beiden Muskelstücke mit Salz und Pfeffer würzen, verweben und über das Fleisch legen.

Wir rollen, indem wir die Enden nach innen drücken und mit einer Schnur fangen.

Mit Öl beträufeln, mit Salz, Pfeffer, Paprika und etwas Thymian würzen, dann mit Alufolie abdecken und im vorgeheizten Backofen bei 160 °C 3einhalb Stunden backen, dabei darauf achten, ab und zu mit Öl zu bestreuen Pfanne & # 8211 drehen Sie es schließlich von Zeit zu Zeit, wobei Sie sehr darauf achten, den Staub nicht zu brechen.

Nach dieser Zeit die Folie entfernen und weitere 15-30 Minuten bei 180 °C ruhen lassen.

Die zweite Zubereitungsmethode der Rolle: 3-4 Tassen Wasser darüber gießen und etwa 30 Minuten kochen lassen. Dann herausnehmen und auf das Tablett stellen, 2-3 Esslöffel Schmalz hineingeben und leicht bräunen lassen. Das so zubereitete Brötchen wird dann geräuchert und in wenigen Tagen serviert.

Frohe Feiertage und reichhaltige Mahlzeiten!


Schweinsrolle

1. Waschen Sie den Muskel und legen Sie ihn zum Trocknen mit einem Handtuch aus. In eine dünne Fleischscheibe schneiden, 1-1,5 cm, die gerollt werden kann. Schnitzel mit einem Hammer etwas schlagen und würzen.

2. Die Hähnchenbrust in Streifen schneiden, die in einer Pfanne mit etwas Öl angebraten werden. Mit einer Prise Salz und Pfeffer bestreuen und beiseite stellen.

3. Die Champignons putzen, waschen und in Salzwasser 5-6 Minuten kochen. In einer Schüssel die Eier schlagen, die Frühlingszwiebeln und die gehackte Peperoni, Salz und gewürfelte Champignons hinzufügen. Mit einem Esslöffel Öl in eine heiße Pfanne geben und bei mittlerer Hitze anbraten.

4. Das Omelett auf die Fleischscheibe legen und die mit Speck umwickelten Bruststreifen in die Mitte legen. Das Fleisch aufrollen, mit einer Schnur zusammenbinden, mit Öl einfetten und auf ein Backblech legen. 100 ml Wasser hinzufügen und im heißen Ofen bei der richtigen Hitze 30 Minuten backen. 5 Minuten bevor es fertig ist, die Fäden lösen und das Steak mit der Sauce aus der Pfanne bestreuen.

3 / 5 - 1 Bewertung(en)

Zubereitungsart

Ein sehr gut aussehendes, aber auch sehr leckeres Brötchen, das auf dem Tisch sehr gut aussieht, besonders wenn es ein festlicheres Essen oder eine Feier ist.

Wir hatten es mit anderen Snacks auf dem Ostertisch, aber es kann auch einfach mit einer Beilage sein.

Auch wenn es so gut aussieht, ist es sehr einfach zuzubereiten.

Ich hatte ein ziemlich großes, aber sehr zerbrechliches Schweinefilet.

Verbringen Sie einen Urlaub mit Freude und Frieden & umringten Seelen!

Ich habe das Schweinefilet geschnitten und ausgepackt, damit ich ein & bdquofoaie & rdquo bekomme, das gefüllt werden kann.

Ich habe das Bild zu diesem Zeitpunkt noch nicht gemacht, aber ich habe zunächst eine Kerbe entlang des Muskels gemacht, dann habe ich einen kreisförmigen Schnitt gemacht, um die sehr dicke Fleischscheibe nicht zu behalten, aber auch nicht zu durchbohren .

Wenn Torus versucht, das Fleisch zu durchdringen, ist das keine Tragödie.

Ich bedeckte das Fleisch mit einer Folie und schlug es mit einem Hammer für die Scheiben, so dass es eher wie eine Fleischscheibe war.

Ich habe das Fleisch gut gewürzt, gerollt und eine Stunde im Kühlschrank ruhen lassen.

Inzwischen habe ich das Fleisch zum Füllen gehackt und gewürzt, Wachteleier gekocht und gereinigt, die Champignons geschnitten, aber nicht ganz fein.

Ich schneide die Frühlingszwiebel und brate sie zusammen mit den Champignons in etwas Öl an.

Ich nahm es vom Herd, fügte das Hackfleisch, geschlagene Eier, geriebenen Käse und Gemüse hinzu.

Ich nahm das Fleisch heraus, wickelte es aus, legte die Füllung darauf, Wachteleier darauf, ich rollte es, ich fixierte es mit 3 Spießen und legte es in das Tablett und ich tat etwas Öl und Wasser hinein.

Ich habe es in den Ofen gestellt und es kochen lassen, weil das Fleisch gebräunt und ausreichend "gegart" war.

Die Garzeit hängt von der Größe des Fleischstücks und dem Ofen ab, ich habe es etwa anderthalb Stunden gelassen.


Zubereitungsart

Schweinsrolle

Schalten Sie den Ofen zum Erhitzen ein. Der Schweinemuskel wird so geschnitten, dass er zur Katze wird

Schweinefiletrolle mit Hackfleisch

Ich habe dieses Rezept für Ostern vorbereitet. Ich habe auch gesagt, dass ich mich sehr gerne zubereite


Crockpot-Express

Auflauf zum Vakuumieren von Lebensmitteln 1,8 L

Bratpfanne, Gusseisen emailliert, rund, 20cm, rot

Anghel Maria, 19. Dezember 2014

ein außergewöhnlich gutes rezept, ich habe es getestet!guten appetit!!

Varadi Silvia (Koch), 19. Juli 2012

Sandie (Köchin), 18. Juli 2012

Lecker, duftend und sehr attraktiv.

mihaela cecilia (Küchenchefin), 12. Mai 2010

Estera Flori (Köchin), 12. Mai 2010

Es sieht toll aus und ich finde es lecker.

Lia Maria (Köchin), 12. Mai 2010

Das sieht großartig aus! Herzliche Glückwünsche ! du hast meine stimme.

Sidy (Koch), 12. Mai 2010

Oh Silvye, wie schön deine Rolle aussieht! Ich bin sicher, es war köstlich. Ich habe es aus Hähnchenbrust gemacht.


Wie mischt man Schweinefilet mit Würstchen?

Ich habe das Fleisch eine Stunde vor dem Flechten aus dem Kühlschrank genommen. Es muss temperiert werden, dh langsam auf Raumtemperatur erwärmt werden. Dann ging ich zum Weben. Dies funktioniert ganz einfach: Stellen Sie sich vor, Sie drehen einen Schwanz in drei, von denen 2 Fäden die beiden Muskeln sind und der dritte aus 2 dünnen Wurstfäden besteht (dh die Paare sind lang, ein Faden in Verlängerung des anderen).

Ich habe ein Ende mit einer Schnur zusammengebunden (die beiden Muskeln + 2 Wurstfäden, damit sie so lange wie möglich hängen) und ich habe alles geflochten. Der Zopf ist in wenigen Sekunden fertig.

Das andere Ende habe ich mit einer Schnur zusammengebunden und die überhängenden Würste abgeschnitten (sie waren länger als der Zopf). Diese Wurstköpfe habe ich spiralförmig gerollt und mit Zahnstochern fixiert. Sie kommen auch in das Fach. Ich habe die Würstchen stellenweise mit einem Zahnstocher eingestochen (um nicht im Ofen zu explodieren). Drehen Sie den Zopf um und auf und stechen Sie die Würstchen dort ein.

Ich habe für das Steak ein spezielles Tablett (mit einem Grill auf dem Boden) gewählt und den geflochtenen Muskel mit den Wurstspiralen zusammengefügt. Wenn Sie keinen haben, können Sie einen Kuchenrost verwenden, der in das große Backblech gelegt wird & # 8211, wie ich es bei der mit Speck umwickelten Frikadellenrolle & # 8211 gemacht habe Rezept hier.

Ich habe ein paar Knoblauchzehen geschält und in Scheiben geschnitten, die ich zwischen die Zöpfe stopfte. Ich habe auch 2-3 grüne Thymianzweige gelegt (optional).


Rezept: Schweinefiletrolle im Teig

Zutaten für die Schweinefiletrolle im Teig
& # 8211 400 g Schweinefilet, 200 g Käse, ½ Schachtel Champignons, 2 dünne Würstchen, 3-4 Tortenblätter, 2 hartgekochte Eier, 3 EL Öl, 1 rohes Ei, 1 Bund Petersilienblätter, Salz Pfeffer

Zubereitung Vom Schweinefilet zum Teig rollen
Das Schweinefilet wird halbiert und mit einem Hammer auf beiden Seiten geschlagen. Streuen Sie eine dicke Schicht geriebenen Käse über die Muscheln und legen Sie die fein gehackten Champignons darauf. Legen Sie die Würstchenstücke auf die Länge des Muskels, legen Sie die fein gehackten Petersilienblätter und die fein gehackten gekochten Eier. Mit Salz und Pfeffer würzen. Das Schweinefilet wird gerollt und mit einer Schnur befestigt. Mit Rollöl einfetten und mit etwas Wasser und dem restlichen Öl in eine Pfanne geben und in den Ofen stellen. Nachdem das Schweinefilet gebräunt ist, aus der Pfanne nehmen und in Kuchenbleche legen und mit geschlagenem Ei einfetten. Das Schweinefilet in den Teig einrollen und wieder 10 Minuten in den Ofen schieben, um den Teig zu bräunen. Auf einen Teller geben und abkühlen lassen. Dann die Rolle in Scheiben schneiden.


Dies ist eines der einfachen Netzwerke aus gefüllten Muskeln, mit deren Hilfe jeder Kochanfänger nicht scheitern kann.

ZUTATEN

1 langes Schweinefilet
3 Würste
1 Stück Kaiser
1 große Zwiebel
1 Knoblauchzehe
süßer Boya
2-3 Rosmarinblätter
1/2 Teelöffel Thymian
Salz
Pfeffer
50 Öl
1 Tasse Weißwein

Schneiden Sie den Muskel der Länge nach durch und schlagen Sie ihn sehr wenig, um die Faser nicht zu zerstören. Am besten mit einem Twister verteilen. Auf einer Seite mit Paprika, Salz, Pfeffer, zerdrücktem Knoblauch, Thymian würzen und eine Wurst auf diese Seite legen. Dann rollen wir den Muskel um die Wurst.

Wir stechen es mit ein paar Zahnstochern ein, damit es nicht auseinanderfällt. Schneiden Sie die Zwiebel in 4 oder 6 Stücke und legen Sie sie neben den Muskel in die Pfanne. Darauf legen wir den in Scheiben geschnittenen Kaiser und den fein gehackten Rosmarin. Fügen Sie mehr Salz und Pfeffer hinzu, geben Sie den Rest der in Stücke geschnittenen Wurst in die Pfanne.

Gießen Sie das Öl und den Wein darüber und stellen Sie sie bei 200 ° C in den Ofen, alles mit einer Folie abdeckend, direkt auf das Fleisch, für 30 Minuten. Dann die Folie entfernen, den Muskel auf die andere Seite drehen, ohne den Kaiser darauf zu legen (wir lassen den Kaiser in der Pfanne neben der Wurst und Zwiebel) und wieder in den Ofen schieben, bis er etwas bräunlich ist. Wir müssen es nicht zu lange stehen lassen, da das Fleisch austrocknet.
Wir können es mit Kartoffeln (in jeder Form), sautierten Erbsen, Pilzen oder anderen Beilagen servieren, die Sie mögen.
Guten Appetit!