Traditionelle Rezepte

Blaue Schnur mit sautiertem Gemüse

Blaue Schnur mit sautiertem Gemüse

Die Hähnchenbrust habe ich in 4 Stücke geteilt, die ich für Snacks gut mit einem Hammer geschlagen habe. Ich habe sie gesalzen und gepfeffert und 1 Stunde abkühlen lassen. Wenn das Fleisch gewürzt ist, lege ich auf jedes Stück Brust eine Scheibe Pressschinken und ein Rechteck Käse. Ich bin gut gelaufen. Ich rollte jede Rolle in Mehl, dann in Ei und schließlich in Paniermehl. Ich habe die Brötchen in heißem Öl bei schwacher Hitze gebraten.

Ich habe das Gemüse einige Minuten in Salzwasser gekocht, dann abgetropft und in etwas Olivenöl angebraten, in das ich 3 Knoblauchzehen gegeben habe.


Ich habe die Brötchen zusammen mit dem Gemüse serviert, über das ich die Scheiben geschnitten habe, 2 Stangen grüner Knoblauch, und eingelegte Gurken.


Cordon Bleu

Gestern habe ich Cordon Bleu gekocht. Es ist eine Art Schnitzel mit Schinken und Käse, einfach zuzubereiten und mit Pilzsauce serviert. Es kann aus Hähnchenbrust, aber auch aus Schweinefleisch zubereitet werden.

Für 1 Stück benötigen wir:
100 gr Schweinefleisch (für Schnitel)
1 Scheibe Schinken
1 Stück Käse
Dann Salz, Paprika, Pfeffer, Eier, Mehl, Semmelbrösel, Öl zum Frittieren

Das Fleisch gut schlagen, würzen, eine Scheibe Schinken darauflegen, dann Käse legen, falten und mit Zahnstochern auffangen. Es können auch Rollen hergestellt werden.

Mehl, geschlagenes Ei, Semmelbrösel zugeben und im Ölbad anbraten.

Mit Garnitur servieren.

Für tägliche Rezeptempfehlungen findest du mich auch auf der Facebook-Seite, auf Youtube, auf Pinterest und auf Instagram. Ich lade Sie ein, zu liken, zu abonnieren und zu folgen. Auch die Gruppe Let's cook with Amalia erwartet Sie zum Rezept- und Erfahrungsaustausch in der Küche.


Hähnchenbrust 1 kg (Aus einer Brust 4 blaue Schnüre formen).
Eier 3 Stück
Klassischer Käse 200 g
Räucherschinken 200 g (am besten schon in Scheiben geschnitten)
Hochwertiges Weißmehl 200 g
Weiß/gelbe Semmelbrösel 300 g
Zartes Oberteil
Salz 10 g
Butter 250 g

Bereiten Sie alle Zutaten vor.
Die Hähnchenbrust wird gewaschen, gereinigt. Die Brust wird in 4 ungefähr gleiche Stücke geschnitten.
Jedes Stück mit Frischhaltefolie abdecken (viel besser schlagen, das Fleisch nicht zerbrechen und nicht bestreuen) und mit einem Küchenhammer gut schlagen.Die Hähnchenbrust mit Hähnchen-Delikat würzen.
Auf die erste Hälfte des Hähnchens eine Scheibe Schinken legen und den Käse darauf legen.
Achten Sie darauf, dass das Stück Käse und Schinken nicht zu groß ist, sonst können Sie es nicht mit Fleisch bedecken.
Bedecken Sie den Käse mit dem Schinken mit der anderen Hälfte der Brust, sodass er vollständig bedeckt ist.Wenn er ihn nicht bedeckt, schneiden Sie mehr Käse oder Schinken.
Aus 2 Hähnchenbrust werden 8 Cordon Bleu hergestellt.
In dieser Form halten sie sich sehr gut gefroren (ich habe sie in Paniermehl gelegt und dann in den Gefrierschrank gelegt). Wenn Sie sie aus dem Gefrierschrank nehmen, tauen Sie sie nicht auf, sondern legen Sie sie direkt in die Pfanne.
In 2 flachen Tellern Semmelbrösel und Mehl geben. In einem tieferen Teller Eier mit Hühnchen-Delikat schlagen und mit einer Gabel gut vermischen.
Die Brust mit Mehl, dann mit Ei und dann mit Semmelbröseln beträufeln.
Die Butter in einer flachen Pfanne schmelzen und das Cordon Bleu anrichten, mit einem Deckel abdecken und bei mittlerer Hitze braten.

Mit Gemüse-/Salatgarnitur servieren.
Das ist das klassische Rezept, ich vereinfache es so: Ich brumme es nur mit Semmelbrösel und brate es in Öl an. Es ist einfacher, aber genauso lecker.
Guten Appetit!

Probieren Sie auch dieses Videorezept aus


BLUE CORD (HÜHNERROLLE MIT SCHINKEN UND KÄSE) I Rezept + Video

Hallo liebe Lüste. Heute habe ich ein besonderes Rezept zubereitet, das aus der Schweizer Küche stammt. Ich habe zum ersten Mal von Cordon Blue gehört, als ich zu einer französisch angehauchten Meisterklasse eingeladen wurde. Der Geschmack des Fleisches und die Art der Zubereitung haben mir sehr gut gefallen. Dann habe ich im Buch "Julie and Julia" von Julie Powell über dieses Gericht gelesen und gesagt, dass ich es auch kochen muss. Ich sammelte meine Fantasie und experimentierte mit den Gewürzen, die ich den gemahlenen Semmelbröseln hinzufügte. Um ehrlich zu sein, war das Fleisch nach der Verkostung innen so saftig und weich, dass ich ungefähr 4 Medaillons gegessen habe, ohne auf das Abendessen zu warten. Ja, ja, so bin ich, wenn ich aufgeregt bin))). Lassen Sie mich Ihnen etwas zu diesem Cordon Bleu sagen: Es ist ein Stück Fleisch (wie Hühnchen- oder Rinderbrust), das gerollt und mit Käse und Schinken gefüllt wird, wonach es in Ei, Mehl und Paniermehl gerollt wird. Es wird angenommen, dass diese Art von Lebensmitteln in den 1940er Jahren in der Schweiz auftauchte. Ich hoffe, ich habe Sie fasziniert und jetzt gehen Sie in die Küche, um dieses köstliche Rezept zuzubereiten. Ich kann Ihnen nur einen schönen Tag und guten Appetit wünschen.

Zutat:

  • 2 Stück Hähnchenbrust (je 400 gr.)
  • 8 Scheiben & # 8211 Rinder- (oder Schweine-)Schinken
  • 4 Scheiben Käse (optional)
  • 3 Hühnereier
  • 3 EL & #8211 Weißmehl
  • 5 Esslöffel & # 8211 Semmelbrösel
  • 1 Teelöffel & # 8211 trockener Thymian (oder frisch)
  • 1/3 Teelöffel - scharfer (oder süßer) Paprika
  • Oliven- oder Sonnenblumenöl
  • Salz und schwarzer Pfeffer

Schwierigkeit: Durchschnitt

Vorbereitungszeit: 20 Minuten

Kochzeit: 20 Minuten

Gesamtzeit: 40 Minuten

Anzahl der Portionen: 4

Zubereitungsart:

  1. Hähnchenbrust senkrecht halbieren.
  2. Schneiden Sie mit einem scharfen Messer jede Hälfte der Hähnchenbrust ab. Achten Sie darauf, es nicht bis zum Ende zu schneiden.
  3. Nehmen Sie ein Stück, decken Sie es mit Frischhaltefolie ab und schlagen Sie es, bis es etwas dünner wird. Dann mit den anderen Teilen genauso verfahren.
  4. Nach dem Schlagen des Fleisches nur einen Teil mit etwas Salz und schwarzem Pfeffer würzen. Auf jedes abgeflachte Stück 2 Scheiben Schinken legen, dann eine Scheibe Käse, dann jede gefüllte Scheibe fest einrollen und mit ein paar Zahnstochern festigen.
  5. Mehl in eine Schüssel geben, mit Salz und schwarzem Pfeffer würzen, mischen und durchrollen.
  6. Dann eine weitere Schüssel nehmen und 3 Eier hineinschlagen, mit Salz, schwarzem Pfeffer würzen und mischen. Dann die Rolle durch die Eier streichen, den Überschuss abschütteln und eine weitere Schüssel mit gemahlenen Semmelbröseln nehmen.
  7. Mit Salz, schwarzem Pfeffer, süßem Paprikapulver würzen und die frischen Thymianblätter brechen. Die Rolle mischen und durch die aromatisierten Semmelbrösel geben, so dass sie die gesamte Oberfläche bedeckt.
  8. Eine Bratpfanne bei mittlerer Hitze erhitzen, Öl einfüllen, die Hähnchenröllchen hineinlegen und auf jeder Seite braten, bis sie eine schöne goldene Farbe bekommen.
  9. Die Brötchen auf ein mit Alufolie ausgelegtes Backblech legen und im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad C je nach Dicke der Fleischrolle ca. 15 Minuten backen.
  10. Nehmen Sie sie aus dem Ofen, lassen Sie sie einige Minuten ruhen und servieren Sie sie dann mit Genuss. Guten Appetit!

Wenn Sie dieses Rezept zubereiten, vergessen Sie nicht, ein Foto davon zu machen und den Hashtag #valeriesfood zu verwenden


Blaue Hühnerschnur

Bleu Hähnchenbrust Rezept Schritt für Schritt. Es ist eine mit Schinken und Käse gefüllte Hähnchenbrustrolle. Das erhaltene Brötchen wird durch Mehl, Ei, Semmelbrösel gegeben und in einer Pfanne gebraten. Cordon bleu hat eine rötliche und knusprige Kruste und einen weichen und saftigen Kern. Es ist ein sehr beliebtes, leckeres und einfach zuzubereitendes Rezept. Um das Cordon Bleu-Rezept aus Hähnchenbrust zuzubereiten, müssen wir einen Käse haben, der schön schmilzt (ich nehme Emmentaler). Ich lade Sie ein, das Cordon Bleu mit Hähnchenbrust-Rezept zu probieren! Wenn Ihnen dieses Videorezept gefallen hat und Sie es gerne anderen sehen möchten, bitte abonniere meinen YouTube-Kanal.

Hähnchen Cordon Bleu Zutat:

  • 550 g Hähnchenbrust & # 8211 4 Stück Hähnchenbrust
  • 12 Scheiben Emmentaler
  • 8 Scheiben Filetmuskel
  • 2 Eier
  • Salz, Pfeffer, Paprika
  • 100 g Mehl
  • 100 g Semmelbrösel
  • Frittieröl.

Schritt für Schritt Videorezept zur Vorbereitung der blauen Schnur:

Wir legen ein Stück Brust zwischen 2 Lebensmittelfolien und schlagen die Hähnchenbruststücke mit einem Schnitzelhammer, da wir die Hähnchenbrust dünn brauchen. Das Fleisch mit Salz, Pfeffer und Paprika würzen, dann 2 Scheiben Filetmuskel über das Huhn legen und über den Filetmuskel 3 Scheiben Käse legen, dann das Huhn rollen. Das gleiche machen wir mit den anderen 3 Stück Hühnchen. Wenn das Huhn nicht fest bleibt und sich entfaltet, können Sie es mit Zahnstochern fangen. Ich brauchte es nicht, weil es eng war.

Brotzubereitung für blaue Schnur:

Wir kümmern uns um die Eier, die wir schlagen, dann fügen wir Salz und Paprika hinzu. Wir nehmen eine Hühnerrolle, die wir durch das Mehl, dann durch das Ei und am Ende durch die Semmelbrösel passieren. Wir müssen aufpassen, mit Paniermehl bedeckt zu sein. Das gleiche machen wir mit den anderen Hühnerbrötchen. Wir geben Olivenöl in eine große Pfanne - Sie können auch Sonnenblumen verwenden, dann die Brötchen hinzufügen und von allen Seiten gut braten. Es dauert ungefähr 10 Minuten. Bereiten Sie einen Teller mit einer saugfähigen Serviette vor und legen Sie die Rollen darauf. Wenn Sie Zahnstocher einsetzen, vergessen Sie nicht, sie zu entfernen.

Cordon Bleu Hähnchenbrust wird heiß oder mit verschiedenen Beilagen serviert & #8211 Kartoffelpüree, Salat, Naturkartoffeln, Pfannengemüse, Essiggurken, gebackene Paprika, Krautsalat usw. Ich empfehle, dieses Rezept in einer Pfanne zuzubereiten und zu braten, da das Fleisch im Ofen hart wird und die Semmelbrösel trocknen.

Wenn Sie noch mehr leckere Rezepte sehen möchten, lade ich Sie ein, meinen YouTube-Kanal zu abonnieren.


Blaue Hähnchenbrustkordel

Hähnchenbrust gefüllt mit Schinken und Käse

  • 2 Stück Hähnchenbrust zwischen 175-200 Gramm je
  • 4 gleiche Scheiben Käse
  • 4-6 Scheiben Schinken je nach Vorliebe
  • 2 Eier
  • 2 Esslöffel Mehl
  • 4-5 EL Semmelbrösel
  • geschmolzene Butter

Backofen auf 200 Grad vorheizen

Die Semmelbrösel mit etwas zerlassener Butter in einer Schüssel vermischen. Legen Sie sie gleichmäßig auf den Boden eines Blechs und braten Sie sie 3 Minuten im heißen Ofen. Nehmen Sie sie sofort heraus und geben Sie sie in eine Schüssel.

Dann kümmern wir uns um die Hähnchenbrust, die wir schneiden, um für jedes Stück eine Tasche zu machen. Wir nehmen jede Käsescheibe und falten sie mit einer Schinkenscheibe, dann legen wir sie gleichmäßig in die Hähnchenbrusttaschen und verschließen sie mit Zahnstochern. dann mit salz & amppiper abschmecken.

Dann schlagen Sie die Eier, die wir mit dem Mehl vermischen, nehmen die Brüste und passieren sie durch das bemehlte Ei, dann durch die knusprigen, abgekühlten Semmelbrösel.

25-30 Minuten backen oder bis sie außen goldbraun und gut durchdrungen sind. Vor dem Servieren 5 Minuten abkühlen lassen.


Cordon Bleu

Cordon Bleu ist ein Wiener Schnitzel, das eine dünne Fleischscheibe (Kalb, Huhn oder Pute) enthält, die um Schinken- und Käsescheiben gerollt und dann in Semmelbrösel gegeben und in Öl gebraten wird. Cordon bleu wird erstmals in der Schweiz als Wiener Schnitzel mit Käsefüllung in einem Kochbuch von 1949 erwähnt [Ref. notwendig]. In der New York Times 1967 findet sich ein Hinweis auf die "blaue Hühnerschnur". Es ist ein Gericht, das in vielen Ländern bekannt ist. Die Herkunft des Namens ist immer noch ein Diskussionsthema:

  • blaue Schnüre, mit denen Köche die Schnitzelscheiben dazwischen markieren
  • das von einem guten Koch erfundene Rezept (ein Cordon-Bleu).

Die erste Erwähnung von blaue Kalbsschnur stammt aus dem Jahr 1958 in der Los Angeles Times. Es gilt als einer der angesagten Servicetrends in der Geschäftswelt: „Kalbscordon bleu wird das Stück Widerstand auf dem Speiseplan“ (S. SG A9). Die erste Erwähnung in der New York Times ist eine Anzeige für United Airlines, die in der Ausgabe vom 21. Februar 1962 (S. 39) erschien: "Ihr Gericht kann ein zartes und zartes Filet, eine gefüllte Hähnchenbrust oder Cordon Bleu sein. Kalbfleisch, serviert mit Gemüse und Kartoffeln, zubereitet nach einem der zwölf Rezepte.

Der erste Hinweis auf blaue Hühnerschnur findet sich auch in einer Anzeige für United Airlines, die am 5. Juni 1967 in der New York Times veröffentlicht wurde (S. 27): „Das beste Stück Rindfleisch, ein guter Wein und Farbfilme. Es ist der "Blaue Teppich"-Flug von Coach United Airlines nach Kalifornien. Der "Blaue Teppich" ist der beste Grund, um in Ihren Urlaub nach Los Angeles oder San Francisco zu fliegen. Was haben wir für Sie vorbereitet? Wählen Sie zwischen einem Spatzensteak oder einem Cordon Bleu Chicken, zubereitet von unseren ausgebildeten Köchen in Europa, Champagner oder a feinen Rotwein (kostenlos) und sogar ein spezielles Kindermenü.

Laut Patricia Bunning Stevens war das Cordon Bleu Hühnchen eine noch junge amerikanische Erfindung, basierend auf einem traditionellen europäischen Rezept: Hühnchen à la Kiew, ein authentisches ukrainisches Essen, aus gut geschlagener Hähnchenbrust - flachgedrückt, garniert mit würziger Butter, gegeben in Semmelbrösel und frittiert. Kiewer Hühnchen wurde in den 1960er Jahren in den Vereinigten Staaten populär, nachdem es eine Spezialität in der gehobenen Küche war. Variationen verbreiteten sich dann mit Cordon Bleu Kalb aus der Schweiz oder Schnitzel Cordon Bleu aus Österreich. In diesen beiden Fällen wird das Rindfleisch um dünne Schinkenscheiben und Emmentaler oder Gruyère gerollt und anschließend paniert. Das Cordon Bleu Hühnchen entstand dann aus einer Mischung aus Cordon Bleu Kalbfleisch und Pui à la Kiev.

Obwohl es in Europa bereits ähnliche Rezepte gab, taucht in der Los Angeles Times vom 5. März 1964, S. D8, 1964 in den Titeln der Rezepte mit "Cordon Bleu in Beef" der Begriff "Cordon Bleu" und 1968 "Cordon Bleu Chicken Breast" - Los Angeles Times 11. Juli, S. H10


BLAUE SCHWEINE SCHNUR

Zum Mittag- oder Abendessen, wenn wir schnell etwas zubereiten möchten, a blauer Schweinekordon kann die perfekte Lösung sein. Es funktioniert auch im Sommer, wenn wir den Herd nicht lange an lassen wollen, sondern etwas stimmiges Essen wollen, denn ich versichere Ihnen, dass das Essen mit der Garnitur in 30 Minuten fertig ist.

Cordon Bleu Es sind dünne Fleischbrötchen, zubereitet mit Brot, mit Schinken-Käse-Füllung, die durch Geschmack, Aussehen, Schnelligkeit und Leichtigkeit ihrer Herstellung überzeugen.

Es kann auch hergestellt werden aus Hühnerfleisch, vom Kalb, aber unsere Familie liebt die Version vom Schwein mehr. Vielleicht, weil wir uns nicht immer mit gesunden aufgezogenen Hühnern eindecken können und die kommerzielle Hühnerbrust voller Hormone sein soll. Unter Beibehaltung des Themas einer köstlichen Füllung möchte ich Ihnen vorschlagen, das Rezept auszuprobieren Pui Kiew .

Bei jeder der drei Varianten haben wir es mit einer knusprigen Kruste zu tun, unter der sich zartes Fleisch befindet.

In diesem Fall haben wir in der Mitte des Stücks Käse Käse, der beim Kochen schmilzt und fließt, wenn das Stück blaue Schnur geschnitten wird.

Wichtig ist, dass es während des Frittiervorgangs nicht läuft.

Im Wesentlichen haben wir ein gefülltes Schnitzel. Wir passieren es durch Mehl, Ei und Semmelbrösel, drücken die Enden der Rolle gut zusammen und verhindern so das Abtropfen des Käses.

Wenn Sie das Original Wiener Schnitzelrezept (Wiener Schnitzel) zubereiten möchten, lade ich Sie ein, darauf zuzugreifen dieser Link.

Als Beilage habe ich Erbsen gewählt, die aber natürlich auch mit Kartoffelpüree oder anderem sautierten Gemüse gegessen werden können.

Wenn du sehen willst wie man blaues Schweinefleisch-Cordon macht Ich lade Sie ein, zu sehen, was Sie brauchen, und dann die Vorbereitungsschritte Schritt für Schritt zu befolgen.

ZUTAT:

4 Stück Schweineschnitzel
4 große Scheiben Schinken
4 Käsewürfel - fingerdick
3 Eier
100 g Mehl
250 g Semmelbrösel
1 Teelöffel Paprika
Salz
Pfeffer
Frittieröl

Schnitzel schlagen und mit Salz und Pfeffer würzen. Auf jedem Fleischstück die Schinkenscheiben und ein Stück Käse anrichten.

Die Fleischstücke rollen, durch Mehl, geschlagene Eier und dann durch Semmelbrösel mit einem Esslöffel Paprikapulver streichen.
Öl in einer tieferen Pfanne erhitzen. Wenn es zu brutzeln beginnt, braten Sie die Stücke der blauen Schnur und achten Sie darauf, dass sie gleichmäßig braun werden.


Gebackene Tomaten und Cordon Bleu

Von all den Dingen in der "modernen Welt", über die sich alle um mich herum beschweren, ist Zeitmangel definitiv das erste auf der Liste. So bringe ich Ihnen heute unter den Dutzenden von Rezepten, die ich Ihnen jeden Monat bringe, einige sehr kompliziert, mit vielen Zutaten und einer langen Vorbereitungszeit, ein einfaches, leckeres Rezept, fertig in weniger als einer halben Stunde, eine volle Mahlzeit auf einem Teller - Gebackene Tomaten und blaue Schnur & # x2665

Gebackene Tomaten und blauer Kordon - Alles, was Sie über dieses köstliche Menü wissen müssen

  • Kommst du abends vom Büro nach Hause und möchtest heiß, lecker, superschnell essen? Dies ist das Rezept für Sie!
  • Gebackene Tomaten sind köstlich, sobald sie aus dem Ofen genommen werden, aber Sie können sie auch am nächsten Tag auf einer Scheibe Toast servieren, wie köstliche Bruschettas!
  • Welches andere Gemüse können Sie neben den Tomatenscheiben in das Tablett geben? Auberginenscheiben, Zucchini, Zucchini, genau gleich zubereitet! Sie können auch frischen Spargel, eingewickelt in Speckscheiben, hineinlegen!
  • Es ist ein perfektes Rezept für die heiße Jahreszeit, besonders wenn die Tomaten in der Hochsaison süß und reif sind.

Agricola Blue Cordon, zu dem gebackene Tomaten als Beilage serviert werden, ist die perfekte Lösung für ein schnelles Abendessen oder ein köstliches Mittagessen. Mit zarter Hähnchenbrust von Agricola, Cordon Bleu wird von Hand mit Putenschinken und Frischkäse gefüllt. Dann wird es durch goldene Semmelbrösel gegeben, schnell in einem Ölbad gebraten und dann vollständig gedämpft. Was müssen Sie für ein schnelles Abendessen tun? Nichts! Blaue Schnur wird im Ofen gebacken, ohne einen Tropfen Öl… muss praktisch nur erhitzt werden!


Simonas Welt

Mein Freund ist ein Fan von Snitel und allem, was damit zusammenhängt. Heute habe ich blaues Cordon gemacht und als Garnitur sautiertes Gemüse gewählt.

17 Kommentare:

Es sieht wunderschön aus!
Ich wünsche dir einen wunderschönen Frühling!
Rays Messer

Was für ein Genuss! Du hast mich dazu gebracht :) Ich setze es auf die Osterliste.

@Vilhelm, danke! Auch für dich ein wunderschöner Frühling!
@Licuta, ich kann dir nur eine virtuelle Portion anbieten, bis du dich vorbereitet hast! Viele Küsse

Welch eine Güte, kein Amid, da ich es nicht geschafft habe, es sieht sehr appetitlich aus, viele Küsse!

Lecker, ich liebe sautiertes Gemüse!

Cordon bleu gefällt mir sehr gut, schönes Wochenende!

Ich will es auch !! Jetzt, wenn Sie können !!

Gefällt mir sehr gut und ist dir super gelungen. Kuss!

Hm wie gut das aussieht. Ich will es auch. Kuss!

Ich mag deine Wahl. ) Ein schöner Sonntag.

Eine totale Freude, Simona. Küsse: X

@Flory, danke! Viele Küsse
@Teo, gefällt mir auch sehr gut. Kuss
@Haplea, ich bereite ziemlich oft seine Snits oder Verwandten zu :)
@Antonina, natürlich! :) Kuss
@ Sara & ampMiki, vielen Dank! Viele Küsse
@Adela, serviere gerne. Kuss
@Adina, freut mich, dass es dir gefällt! Küsse und einen wunderschönen Sonntag auch für dich
@Maria, sar`mana. Viele Küsse

Lecker! Ich würde 2-3 Gerichte nicht ablehnen, aber das Gemüse auch nicht :) Küsse!

@Danutza, ich berate Sie gerne! Kuss
@Maya, sar`mana! Dich küssen

Simona, wenn ich wüsste, was du gestern getan hast, würde ich auf dem Heimweg in Ploiesti anhalten. Kuss.