Traditionelle Rezepte

Farro mit gerösteten Pilzen

Farro mit gerösteten Pilzen


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Bei Staplehouse verwenden sie Farro Piccolo von Anson Mills für dieses Gericht, und Sie können das online bestellen. Ungeperlter Farro wird jedoch sehr ähnlich sein, und wenn Sie Körner mit der Aufschrift Einkorn sehen, verwenden Sie diese.

Zutaten

  • 1 Tasse Farro oder Farro Piccolo
  • 1 Bund mittelreifem Spinat (ca. 8 Unzen), Stiele abgeschnitten
  • ½ Tasse Olivenöl, geteilt, plus mehr zum Beträufeln
  • 2 mittelgroße Schalotten, geschält, längs halbiert
  • 4 EL ungesalzene, geröstete Erdnüsse, geteilt
  • 8 Unzen Shiitake-Pilze, in mundgerechte Stücke gerissen
  • 8 Unzen Austernpilze, in mundgerechte Stücke gerissen
  • 2 EL frischer Zitronensaft, geteilt

Rezeptvorbereitung

  • Farro in 6 Tassen kaltem Wasser in einer großen Schüssel 1-2 Stunden einweichen (dadurch wird es gleichmäßiger und in kürzerer Zeit garen).

  • In der Zwischenzeit Spinat in einem großen Topf mit kochendem, reichlich gesalzenem Wasser kochen, bis er zusammenfällt und hellgrün ist, etwa 45 Sekunden. Sofort in eine große Schüssel mit Eiswasser geben und im Wasser schwenken, um so schnell wie möglich abzukühlen. Spinat abtropfen lassen und leicht ausdrücken, um überschüssige Flüssigkeit zu entfernen.

  • Mischen Sie Spinat, ¼ Tasse Öl und ¼ Tasse Wasser in einem Mixer auf niedriger Stufe, um den Spinat zu zerkleinern. Durch ein feinmaschiges Sieb in eine mittelgroße Schüssel gießen; Feststoffe entsorgen. Spinatpüree zudecken und bis zur Verwendung kalt stellen.

  • Farro abtropfen lassen und zusammen mit Schalotten, Knoblauch, Thymian, Lorbeerblättern und 8 Tassen Wasser in einen großen Topf geben. Bei mittlerer bis hoher Hitze zum Kochen bringen, dann die Hitze reduzieren und unter gelegentlichem Rühren leicht köcheln lassen, bis der Farro zart, aber noch al dente ist (Sie möchten nicht, dass die Körner platzen), 12–18 Minuten. Abtropfen lassen, Aromastoffe wegwerfen und Farro in den Topf geben. Legen Sie ein paar Erdnüsse zum Servieren beiseite; Restliche Erdnüsse grob hacken und zum Farro geben.

  • Backofen auf 425° vorheizen. Beide Pilze und ¼ Tasse Öl in einer mittelgroßen Schüssel schwenken. In einer einzigen Schicht auf einem Kuchengitter in einem umrandeten Backblech verteilen (dies lässt die Hitze rundherum zirkulieren und hilft den Pilzen, knusprig statt zu dampfen). Mit Salz würzen und rösten, bis die Pilze gebräunt, weich und am Rand knusprig sind, 25–30 Minuten. Etwas abkühlen lassen, dann zurück in die Schüssel geben und mit 1 EL vermischen. Zitronensaft; beiseite legen.

  • 3 EL hinzufügen. Wasser zu Farro und erhitzen Sie es vorsichtig bei mittlerer bis niedriger Temperatur, bis es gerade durchgewärmt ist. Vom Herd nehmen und gerade genug Spinatpüree untermischen, um die Körner zu beschichten (die Mischung soll nicht säuerlich sein; es bleibt etwas Soße übrig), dann verbleiben 1 EL. Zitronensaft. Mit Öl beträufeln; mit Salz.

  • Farro in flache Schüsseln geben und Champignons darüber schichten. Mit etwas mehr Öl beträufeln; übrige Erdnüsse fein reiben.

Rezept von Staplehouse, Atlanta, GA,

Nährstoffgehalt

Kalorien (kcal) 500 Fett (g) 32 Gesättigtes Fett (g) 4,5 Cholesterin (mg) 0 Kohlenhydrate (g) 44 Ballaststoffe (g) 3 Gesamtzucker (g) 3 Protein (g) 14 Natrium (mg) 105Rezensionen AbschnittDies war gut! Mein Farro ist nicht ganz so grün geworden, was meiner Meinung nach daran liegen könnte, dass der Farro zu nass war, als ich die grüne Flüssigkeit eingemischt habe. Vielleicht hätte ich den Farro kürzer kochen sollen oder vielleicht die 3 EL Wasserzugabe während das Nachheizen unnötig ist. Anstatt Erdnuss habe ich Parmesan darüber gerieben, das fügte schöne Cremigkeit und Salz hinzu. Die knusprigen Pilze waren lecker, aber ich wollte etwas mehr Geschmack aus der Farro-Mischung. Könnte versuchen, dies etwas zu vereinfachen ... AnonymousColumbia, MD03/09/20

Rezeptzusammenfassung

  • 5 Tassen Wasser, geteilt
  • 1 Teelöffel Salz, geteilt
  • 2 Tassen Farro
  • 3 Stück getrocknete Steinpilze
  • ½ Pfund frische Steinpilze oder Shiitake-Pilze, geviertelt
  • ½ Tasse plus 1 Esslöffel natives Olivenöl extra, geteilt
  • ½ Teelöffel frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
  • 1 Zwiebel, gewürfelt
  • 2 Rippen Sellerie, gewürfelt
  • 1 Fenchelknolle, gewürfelt
  • 2 Knoblauchzehen, gehackt
  • 1 Lorbeerblatt
  • 2 Zweige frische Petersilie
  • 1 Zweig frischer Salbei
  • 1 Bund Cavolo Nero oder Grünkohl, grob gehackt
  • 2 Tassen Hühnerbrühe

4 Tassen Wasser und 1/2 Teelöffel Salz zum Kochen bringen. Farro 10 Minuten kochen oder bis es al dente ist. Abseihen und abkühlen lassen.

Getrocknete Steinpilze in 1 Tasse lauwarmes Wasser geben und 10 Minuten stehen lassen. Champignons hacken und Flüssigkeit auffangen.

Kombinieren Sie frische Champignons, 1/4 Tasse Olivenöl, den restlichen 1/2 Teelöffel Salz und Pfeffer in einer mittelgroßen Schüssel und werfen Sie sie zum Überziehen. Auf ein Backblech legen und bei 400° 20 Minuten rösten oder bis sie goldbraun sind, dabei zweimal umrühren.

1/4 Tasse Olivenöl in einem Schmortopf bei mittlerer Hitze erhitzen. Fügen Sie die Zwiebel hinzu und kochen Sie die nächsten 3 Zutaten, bis sie weich sind. Lorbeerblatt und die nächsten 3 Zutaten hinzufügen. Gehackte hydratisierte Steinpilze, Steinpilzflüssigkeit und den restlichen 1 Esslöffel Olivenöl einrühren. Bedecken Sie, reduzieren Sie die Hitze auf niedrig und kochen Sie 30 Minuten oder bis Cavolo Nero zart ist. Farro und Brühe einrühren. Ohne Deckel 10 bis 15 Minuten köcheln lassen oder bis fast die gesamte Flüssigkeit aufgesogen ist. Gebratene Champignons unterheben. Lorbeerblatt entfernen.


Rezeptzusammenfassung

  • 3 Esslöffel natives Olivenöl extra
  • 1 Schalotte, gehackt
  • 1 Tasse Farro
  • 1/4 Tasse trockener Weißwein
  • 3 Tassen natriumarme Hühnerbrühe
  • Grobes Salz
  • 12 Unzen Waldpilze, wie Shiitake oder Auster, getrimmt und in 1/2-Zoll-Scheiben geschnitten
  • Rote-Pfeffer-Flocken
  • 1 Bund Spinat (10 Unzen), mit Stiel
  • 1/4 Tasse zerkrümelter Parmesan, plus mehr zum Servieren

In einem mittelgroßen Topf 1 EL Öl bei mittlerer Hitze erhitzen. Schalotten hinzufügen und unter Rühren etwa 5 Minuten kochen lassen, bis sie weich sind. Fügen Sie Farro hinzu und rühren Sie, bis es geröstet ist, 1 Minute. Wein dazugeben und auf die Hälfte reduzieren. Brühe hinzufügen, zum Kochen bringen, dann Hitze reduzieren und unter gelegentlichem Rühren köcheln lassen, bis der Farro zart und cremig ist, 35 bis 40 Minuten. Mit Salz würzen und zugedeckt warm halten.

Inzwischen Backofen auf 450 Grad vorheizen. Auf einem Backblech mit Rand die Champignons mit den restlichen 2 EL Öl vermischen und mit Salz und Paprikaflocken würzen. 20 bis 22 Minuten unter Rühren rösten, bis sie knusprig und goldbraun sind.

Erwärmen Sie den Farro bei mittlerer Hitze und fügen Sie Spinat hinzu und rühren Sie, bis er zusammenfällt, etwa 1 Minute. Champignons und Parmesan unterrühren. Mit zusätzlichem Parmesan bestreuen.


Die Textur dieses antiken Farros ist magisch. Gleichzeitig seidig und knackig, scheinen die Beeren beim Anbeißen mit Flüssigkeit zu explodieren, und ihr Geschmack reicht von dezenter Zimtwürze bis hin zu einer reichen Nussigkeit. Da der Proteingehalt von Anson Mills Slow-Roasted Farro außerhalb der Charts liegt, muss das Getreide vorsichtig gegart werden. Werfen Sie die Beeren ohne vorherige Ankündigung in kochendes Wasser und beobachten Sie, wie ihre Textur boing-y wird und die Aromen verdampfen. Weichen Sie stattdessen unseren Farro über Nacht ein und köcheln Sie ihn sanft. Sie werden ein Körnchen konkurrenzloser Diplomatie und einen fesselnden Geschmack haben, um sich mit Suppen, Salaten, Beilagen und Desserts zu mischen.

Für dieses Rezept benötigen Sie eine große Schüssel, ein Teesieb, ein Sieb mit feinen Löchern, einen 2-Liter-Topf mit schwerem Boden und einen Holzlöffel.

Den Farro in eine große Schüssel umwandeln und mit kochendem Wasser bedecken. Spreu und Schale mit einem Teesieb abschöpfen. Die Schüssel abdecken und den Farro über Nacht im Kühlschrank einweichen.

Den Farro in einem Sieb mit feinen Löchern abtropfen lassen. Bringen Sie 4 Tassen Wasser in einem 2-Liter-Topf mit schwerem Boden bei mittlerer Hitze zum Kochen. Den Farro und das Salz hinzufügen, einmal umrühren und zum Kochen bringen. Reduzieren Sie die Hitze, um ein sanftes Köcheln beizubehalten, und kochen Sie unter gelegentlichem Rühren, bis der Farro zart, aber noch zäh ist, etwa 25 Minuten. Den Farro im Sieb abtropfen lassen und unter kaltem Wasser gut abspülen.


Sie hat fast immer Hunger

Die einzigen Änderungen, die ich am Rezept vorgenommen habe, waren Crimini-Pilze anstelle von Waldpilzen, die Zitronenschale, Rucola und die Hälfte des Olivenöls. Ich denke, dass Wildpilze in diesem Gericht fantastisch wären und ich werde sie das nächste Mal verwenden. Es war einfacher für mich, Crimini aus meinem örtlichen Supermarkt zu bekommen. Ich mag auch die Frische von Zitronenschale und den Bissen von Rucola und dachte, dass beides gut in das Rezept passen würde.

Eine Anmerkung zum Reinigen von Pilzen. Im Laufe der Jahre habe ich aufgehört, Pilze mit einem feuchten Tuch zu reinigen. Ich finde die Übung zeitaufwendig und nicht sehr effektiv. Ich folge der Methode von Jacques Pepin, Pilze in einer Schüssel mit Wasser abzuspülen - nur kurz vor dem Kochen und vor der Verwendung überschüssiges Wasser ausschütteln (ich schüttle sie in einem Sieb aus und tupfe sie zur Sicherheit mit einem Papiertuch trocken). Wer bin ich, um mit dem großen Meister zu streiten?

Obwohl der Salat am Tag der Zubereitung bei Zimmertemperatur am besten schmeckt, war er im Kühlschrank gut haltbar und ich hatte ihn diese Woche mehrmals zum Mittagessen.


Einfaches Pilz-Farro-Risotto

Melden Sie sich für unseren Newsletter an, um zweimal wöchentlich die neuesten Tipps, Tricks, Rezepte und mehr zu erhalten.

Mit der Anmeldung stimmen Sie unseren Nutzungsbedingungen zu und erkennen die Datenpraktiken in unserer Datenschutzerklärung an. Sie können sich jederzeit abmelden.

Farro, ein Urgetreide, das erstmals im Fruchtbaren Halbmond angebaut wurde, hat einen schönen nussigen Geschmack und einen zarten Kaugeschmack, der dieses Risotto in ein herzhaftes und rustikales Gericht verwandelt. Parmesan und Butter sorgen für eine cremige Textur, während die Säure des Weißweins und Umami von den Waldpilzen und Thymian für einen köstlichen und ausgewogenen Geschmack sorgen. Farro kann ganz, halbperlig oder perlmuttartig gefunden werden. Ganze Farro enthält die gesamte Kleie und Nährstoffe, und Halbperlmutt behält einen Teil der Kleie und Nährstoffe. Pearled hat am wenigsten.

Anweisungen

  1. 1 In einer großen Bratpfanne Butter mit Olivenöl bei mittlerer Hitze schmelzen. Fügen Sie gehackte Zwiebeln hinzu und braten Sie sie 3 Minuten lang oder bis sie durchscheinend sind. Mit Salz. Champignons und Knoblauch dazugeben. Anbraten, bis die Mischung duftet. Mit koscherem Salz und frisch gemahlenem schwarzem Pfeffer würzen.
  2. 2 Fügen Sie Farro hinzu und kochen Sie 2-3 Minuten lang oder bis das Getreide leicht geröstet und gleichmäßig mit Öl und Butter bedeckt ist. Weißwein dazugeben und 2-3 Minuten kochen lassen. Fügen Sie jeweils 1 Tasse Hühnerbrühe in die Bratpfanne hinzu. Gelegentlich mit einem Holzlöffel umrühren und kochen, bis die Flüssigkeit aufgesogen ist. Fügen Sie weiterhin jeweils 1 Tasse Hühnerbrühe hinzu, bis die gesamte Brühe aufgebraucht ist.
  3. 3 Thymian, Parmesan und Butter hinzufügen. Alles vermischen und mit koscherem Salz und frisch gemahlenem schwarzem Pfeffer abschmecken.
  4. 4 Wenn das Risotto fertig ist, mit gehackter Petersilie garnieren. Sofort servieren.

Zutaten:

1 Tasse ungekochter Farro (ich habe italienischen perlmuttfarbenen Farro verwendet)

1/2 Pfund Pilze (ich habe Cremini verwendet, aber eine Mischung aus Wild oder einer anderen Art, die Sie bevorzugen, wäre auch gut)

Frisch gemahlener schwarzer Pfeffer

2 Esslöffel frischer Zitronensaft

* fein gehackter oder zerbröckelter Parmesan – dies ist völlig optional, hat aber einen köstlichen Geschmack hinzugefügt

* etwas gehackte frische Petersilie (ich hatte keine, also habe ich sie nicht verwendet, wäre aber schön)

Backofen auf 350 Grad vorheizen. In einem mittelgroßen Topf den Farro gemäß den Anweisungen auf der Tüte zubereiten. Ich habe den italienischen Perlmutttyp gekauft und es war kein Einweichen erforderlich, aber viel Farro muss vor dem Kochen eingeweicht werden. Ich würde vorschlagen, den Typ zu kaufen, der nicht funktioniert, es sei denn, Sie haben viel Zeit.

Während der Farro kocht, die Pilze abwischen und putzen. Ich habe sie grob gehackt, aber viele größere mundgerechte Stücke hinterlassen, nicht zu klein hacken. Auf einem Backblech mit Rand die Champignons verteilen und großzügig mit Olivenöl beträufeln und mit koscherem Salz und frisch gemahlenem schwarzem Pfeffer nach Belieben bestreuen (Sie können immer zum Schluss salzen). Vorsichtig schwenken, um alles zu verteilen, die Pilze gleichmäßig auf dem Backblech verteilen und für etwa 30 Minuten in den Ofen stellen. Ich mag die Pilze am Rand knusprig.

Wenn der Farro gar ist, gut abtropfen lassen und abkühlen lassen. Ich habe die Pilze mit einem geschlitzten Spatel vom Backblech genommen, nur um etwas Flüssigkeit zu entfernen. Wenn der Farro und die Pilze auf Raumtemperatur abgekühlt oder kaum warm sind, habe ich sie in einer Servierschüssel kombiniert. Ich füge dann den Zitronensaft und 2 Esslöffel Olivenöl hinzu, aber wenn das nicht ausreicht, können Sie nach und nach mehr hinzufügen. Es bleibt etwas Öl auf den Pilzen und es ist genug. Wenn Sie möchten, fügen Sie den Parmesan und die Petersilie hinzu und probieren Sie zu diesem Zeitpunkt nach Salz und Pfeffer. Ich habe bei Zimmertemperatur serviert. Ich denke auch, dass es mit etwas gehacktem Gemüse lecker wäre, ganz bei Ihnen. Joel hat es sogar gegessen.


Die Vorbereitung

In einer Soßenpfanne mit schwerem Boden oder einem Schmortopf 1 Esslöffel Olivenöl bei mittlerer Hitze erhitzen und Knoblauch und Schalotten 1 Minute anbraten. Fügen Sie Farro hinzu und kochen Sie, bis es duftet, etwa 2 Minuten.

Brühe in die Pfanne gießen und die Hitze auf mittlere bis hohe Stufe erhöhen. Abdecken und etwa 25-30 Minuten kochen lassen, bis der Farro zart, aber zahnig ist.

Während der Farro kocht, die Pilze mit dem restlichen Olivenöl, Thymian und einer Prise Salz vermischen. 15 Minuten auf einem Backblech rösten.

Champignons zum Farro geben und Trüffelöl, Käse, Pfeffer und bei Bedarf zusätzliches Salz untermischen.


Lass uns Farro-Risotto machen

Farro Risotto ist zäher als die traditionelle Art, mit größeren Körnern, die geröstet-golden und prall werden, wenn sie mit heißer Gemüsebrühe hydratisiert werden.

Der Geschmack ist durchsetzungsfähiger Farro-Risotto ist nussiger und zutiefst herzhaft wie in Butter gekochte Vollkornpfannkuchen oder Erdnusssauce, die über gebratenen Reis geträufelt wird.

Die Cremigkeit des Farro-Risottos ist zurückhaltender, aber nicht weniger erhaben als typisches Risotto. Es webt sich durch die Körner und hält sie zu einem weichen Bündel zusammen, das auseinanderbricht, wenn es in Ihrem Mund schmilzt.

Es ist ein vegetarischer Abendessenzauber unter der Woche.

Es braucht nur einen Texturkontrast.

Zu dieser Jahreszeit, in der sich jedes andere Gemüse unter furchterregenden Schneeschichten versteckt, sind geröstete Pilze die perfekte schroffe, knusprige Paarung zu glatten, welligen Körnern.

Auf einer Blechpfanne geröstet, während der Farro auf dem Herd zusammenkommt, sind fleischige Pilze eine einfache, willkommene Ergänzung.

Pilze verstärken das Umami dieses Gerichts noch weiter, daher braucht es etwas Ruhigeres, um die durchsetzungsfähigen Aromen auszugleichen.

Hier macht ein großer Klecks Sauerrahm einen atemberaubenden Auftritt in letzter Minute. Ein Hauch frischer Kräuter und ein Zitronensaft-Finale bringen die Aromen zum Vorschein, wenn sich der Vorhang schließt.

Serviert in warmen Schalen mit extra frischen Kräutern für die wirklich Wintermüden, ist es ein herzhaftes Abendessen unter der Woche, das eine bleibende, köstliche Erinnerung hinterlassen wird.


Farro-Füllung mit gerösteten Pilzen und Blumenkohl

1. Die Roste im oberen und unteren Drittel des Backofens anordnen, auf 450° vorheizen. In einem großen Topf 3 EL schmelzen. Butter bei mittlerer Hitze. Lauch hinzufügen. Unter gelegentlichem Rühren kochen, bis sie weich sind, etwa 8 Minuten mit Salz und Pfeffer würzen. Fügen Sie den Farro hinzu. Rühren, bis beschichtet. Brühe, Apfelwein und Rosmarin dazugeben. Bei starker Hitze zum Kochen bringen. Hitze auf mittel reduzieren. Unter gelegentlichem Rühren köcheln lassen, bis der Farro weich ist, etwa 25 Minuten. Die Rosmarinzweige entsorgen. Lassen Sie überschüssige Flüssigkeit aus dem Farro ab.

2. In der Zwischenzeit auf einem großen Backblech mit Rand die Pilze, Thymian und 1/4 Tasse Öl würzen. Auf einem zweiten großen Backblech den Blumenkohl mit den restlichen 2 EL vermischen. Öl Saison. Übertragen Sie beide Backbleche in den Ofen. 10 Minuten rösten. 2 EL hinzufügen. Butter zum Blumenkohl und die restlichen 2 EL. Butter zu den Pilzen. Toss bis beschichtet. Drehe die Backbleche und tausche sie vom oberen zum unteren Rost. Die Champignons und den Blumenkohl etwa 5 Minuten rösten, bis sie zart und goldbraun sind.

3. Den Farro mit einer Gabel auflockern. In eine große Schüssel umfüllen. Die Petersilie und die gerösteten Champignons und den Blumenkohl dazugeben und den Buttersaft von den Backblechen in die Schüssel kratzen. Toss bis beschichtet. Mit Oregano toppen.


Schau das Video: MB pečenjara Mladenovac - Najbolje pečenje u Srbiji!? Gastromaratonac (Juli 2022).


Bemerkungen:

  1. Yonah

    In diesem Beitrag gibt es keine Logik

  2. Winsor

    Sehr interessante Gedanken, gut erzählt, alles nur in den Regalen ausgelegt :)

  3. Reymond

    Was für eine unterhaltsame Frage

  4. Tesar

    Entschuldigung für die Einmischung ... ich verstehe dieses Problem. Schreiben Sie hier oder in PM.

  5. Eferleah

    Wah was los ist



Eine Nachricht schreiben