Traditionelle Rezepte

Südwestlicher Kürbis-Dip

Südwestlicher Kürbis-Dip

Eine Herbstdrehung eines Spieltagsklassikers

Rezept mit freundlicher Genehmigung von Chi-Chi's

Alle werden von diesem Kürbis-Dip begeistert sein. Es ist eine erfrischende Mischung aus Kürbis, gewürfelten Chilis und Chi-Chi's Salsa.

Zutaten

Für den geschichteten Dip

  • 1 (15-Unzen) Dose Kürbis
  • 8 Unzen Frischkäse
  • 8 Unzen Sauerrahm
  • 1 (4,25-Unzen) Dose gewürfelte grüne Chilis, abgetropft
  • 2 Esslöffel grüne Jalapeno-Räder, gehackt
  • 1 Esslöffel Taco-Gewürzmischung
  • 1 Tasse zerkleinerter Salat
  • 1 Tasse geriebene mexikanische Käsemischung
  • 2 Tassen Chunky Salsa, wie Chi-Chi's Thick & Chunky Salsa Medium, abgetropft

Der ultimative 7-lagige Dip mit kräftigen südwestlichen Aromen

Das ultimative Dip-Rezept mit sieben Schichten erscheint im Kochbuch „All-Time Best Appetizers“. (Joe Keller | Amerikas Testküche über AP)

Veröffentlicht am 10. August 2018 um 6:00 Uhr

Um die ultimative Version dieses ansprechenden Dip mit kräftigen südwestlichen Aromen und einer einfachen, unkomplizierten Technik zu kreieren, haben wir jede Schicht auf ihre wesentlichen Aromen destilliert und unser Rezept so gestaltet, dass diese Elemente hervorgehoben werden.

Wir haben die üblichen Refried-Bohnen durch schwarze Dosenbohnen ersetzt, die wir mit Knoblauch, Chilipulver und Limettensaft verarbeitet haben. Damit die Sauerrahmschicht unseren Dip nicht verwässert, haben wir ihn mit Käse kombiniert, um ihm mehr Struktur zu geben. Wir haben die Salsa- und Guacamole-Schichten schnell und einfach gemacht, damit sie sich leicht verbinden und frisch und lebendig bleiben. Dieses Rezept wird normalerweise in einer klaren Schüssel serviert, damit Sie die Schichten sehen können.

Kochen Sie gerne zu Hause? Du möchtest neue Fähigkeiten in der Küche erlernen? Finden Sie “America’s Test Kitchen” auf Kansas City PBS in unserem Zeitplan und sehen Sie sich jeden Samstag um 11 Uhr an.

Verdoppeln Sie das Rezept für eine Menge und servieren Sie es in einer 13 x 9-Zoll-Glasauflaufform. Wenn Sie keine Zeit haben, wie gewünscht frische Guacamole zuzubereiten, zerdrücken Sie einfach drei Avocados mit 3 Esslöffel Limettensaft und 1/2 Teelöffel Salz. Mit Tortillachips servieren.

Ultimativer siebenschichtiger Dip

Portionen: 8-10
Anfang bis Ende: 45 Minuten

Zutaten:

4 große Tomaten, entkernt, entkernt und fein gehackt

2 Jalapeno-Chilis, entstielt, entkernt und gehackt

3 Esslöffel gehackter frischer Koriander

6 Frühlingszwiebeln (2 gehackt 4, nur grüne Teile, in dünne Scheiben geschnitten)

2 Esslöffel plus 2 Teelöffel Limettensaft (2 Limetten)

1 (15-Unzen) Dose schwarze Bohnen, abgetropft, aber nicht gespült

1 Pfund Pfeffer Jack-Käse, gerieben (4 Tassen)

1 Rezept (3 Tassen) Guacamole (Rezept folgt)

Um den Dip zu machen:

Tomaten, Jalapenos, Koriander, gehackte Frühlingszwiebeln, 2 Esslöffel Limettensaft und 1/8 Teelöffel Salz in eine Schüssel geben. Etwa 30 Minuten stehen lassen, bis die Tomaten weich werden. Durch ein feinmaschiges Sieb abseihen, Flüssigkeit wegschütten und in die Schüssel zurückgeben.

In der Zwischenzeit schwarze Bohnen, Knoblauch, die restlichen 2 Teelöffel Limettensaft, Chilipulver und 1/8 Teelöffel Salz in der Küchenmaschine pulsieren, bis die Mischung einer stückigen Paste ähnelt, etwa 15 Impulse. Verteilen Sie die Bohnenmischung gleichmäßig über den Boden einer 8-Zoll-Quadrat-Backform oder einer 1-Liter-Glasschüssel.

Wischen Sie die Küchenmaschine aus, fügen Sie saure Sahne und 2 1/2 Tassen Pfeffer hinzu und pulsieren Sie, bis sie glatt sind, etwa 15 Impulse. Verteilen Sie die Sauerrahmmischung gleichmäßig auf der Bohnenschicht. Bedecken Sie gleichmäßig mit den restlichen 1 1/2 Tassen Pfeffer Jack, gefolgt von Guacamole und schließlich abgetropfter Tomatenmischung. Vor dem Servieren mit geschnittenem Frühlingszwiebelgrün bestreuen.

Guacamole Zutaten:

1/4 Tasse gehackter frischer Koriander

1 Jalapeno-Chili, entstielt, entkernt und gehackt

2 Esslöffel fein gehackte Zwiebel

Zubereitung der Guacamole:

1 Avocado halbieren, den Kern entfernen und das Fruchtfleisch in eine mittelgroße Schüssel geben. Koriander, Jalapeno, Zwiebel, Limettensaft, Knoblauch, 3/4 Teelöffel Salz und Kreuzkümmel hinzufügen und mit einem Kartoffelstampfer (oder einer Gabel) zerdrücken, bis alles glatt ist.

Die restlichen zwei Avocados halbieren und entkernen. Machen Sie mit einem Buttermesser vorsichtig 1/2-Zoll-Schraffurschnitte in das Fleisch und schneiden Sie sie bis zur Haut, aber nicht durch. Löffel zwischen Haut und Fruchtfleisch stecken, Avocadowürfel vorsichtig herauskratzen und zu der pürierten Mischung geben. Vorsichtig zerdrücken, bis die Mischung gut vermischt, aber noch grob ist. Mit Salz abschmecken. Aufschlag.

Nährwertangaben pro Portion: 480 Kalorien 322 Kalorien aus Fett 36 g Fett (17 g gesättigte 0 g Transfette) 69 mg Cholesterin 741 mg Natrium 23 g Kohlenhydrate 11 g Ballaststoffe 5 g Zucker 21 g Eiweiß.

Weitere Rezepte, Kochtipps sowie Zutaten- und Produktbewertungen finden Sie unter https://www.americastestkitchen.com. Finden Sie weitere Rezepte wie Ultimate Seven Layer Dip in “All-Time Best Appetizers.”

Folgen Sie @FlatlandKC auf Twitter und Facebook für alle Ihre Food-News.


Der ultimative 7-lagige Dip mit kräftigen südwestlichen Aromen

Das ultimative Dip-Rezept mit sieben Schichten erscheint im Kochbuch „All-Time Best Appetizers“. (Joe Keller | Amerikas Testküche über AP)

Veröffentlicht am 10. August 2018 um 6:00 Uhr

Um die ultimative Version dieses ansprechenden Dip mit kräftigen südwestlichen Aromen und einer einfachen, unkomplizierten Technik zu kreieren, haben wir jede Schicht auf ihre wesentlichen Aromen destilliert und unser Rezept so gestaltet, dass diese Elemente hervorgehoben werden.

Wir haben die üblichen Refried Beans durch schwarze Dosenbohnen ersetzt, die wir mit Knoblauch, Chilipulver und Limettensaft verarbeitet haben. Damit die Sauerrahmschicht unseren Dip nicht verwässert, haben wir ihn mit Käse kombiniert, um ihm mehr Struktur zu geben. Wir haben die Salsa- und Guacamole-Schichten schnell und einfach gemacht, damit sie sich leicht verbinden und frisch und lebendig bleiben. Dieses Rezept wird normalerweise in einer klaren Schüssel serviert, damit Sie die Schichten sehen können.

Kochen Sie gerne zu Hause? Du möchtest neue Fähigkeiten in der Küche erlernen? Finden Sie “America’s Test Kitchen” auf Kansas City PBS in unserem Zeitplan und sehen Sie sich jeden Samstag um 11 Uhr an.

Für eine Menge das Rezept verdoppeln und in einer 13 x 9-Zoll-Glasauflaufform servieren. Wenn Sie keine Zeit haben, um wie gewünscht frische Guacamole zuzubereiten, zerdrücken Sie einfach drei Avocados mit 3 Esslöffel Limettensaft und 1/2 Teelöffel Salz. Mit Tortillachips servieren.

Ultimativer siebenschichtiger Dip

Portionen: 8-10
Anfang bis Ende: 45 Minuten

Zutaten:

4 große Tomaten, entkernt, entkernt und fein gehackt

2 Jalapeno-Chilis, entstielt, entkernt und gehackt

3 Esslöffel gehackter frischer Koriander

6 Frühlingszwiebeln (2 gehackt 4, nur grüne Teile, in dünne Scheiben geschnitten)

2 Esslöffel plus 2 Teelöffel Limettensaft (2 Limetten)

1 (15-Unzen) Dose schwarze Bohnen, abgetropft, aber nicht gespült

1 Pfund Pfeffer Jack-Käse, gerieben (4 Tassen)

1 Rezept (3 Tassen) Guacamole (Rezept folgt)

Um den Dip zu machen:

Tomaten, Jalapenos, Koriander, gehackte Frühlingszwiebeln, 2 Esslöffel Limettensaft und 1/8 Teelöffel Salz in eine Schüssel geben. Etwa 30 Minuten stehen lassen, bis die Tomaten weich werden. Durch ein feinmaschiges Sieb abseihen, Flüssigkeit wegschütten und in die Schüssel zurückgeben.

In der Zwischenzeit schwarze Bohnen, Knoblauch, die restlichen 2 Teelöffel Limettensaft, Chilipulver und 1/8 Teelöffel Salz in der Küchenmaschine pulsieren, bis die Mischung einer stückigen Paste ähnelt, etwa 15 Impulse. Verteilen Sie die Bohnenmischung gleichmäßig über den Boden einer 8-Zoll-Quadrat-Backform oder einer 1-Liter-Glasschüssel.

Wischen Sie die Küchenmaschine aus, fügen Sie saure Sahne und 2 1/2 Tassen Pfeffer hinzu und pulsieren Sie, bis sie glatt sind, etwa 15 Impulse. Verteilen Sie die Sauerrahmmischung gleichmäßig auf der Bohnenschicht. Gleichmäßig mit den restlichen 1 1/2 Tassen Pfeffer Jack belegen, gefolgt von Guacamole und schließlich abgetropfter Tomatenmischung. Vor dem Servieren mit geschnittenem Frühlingszwiebelgrün bestreuen.

Guacamole Zutaten:

1/4 Tasse gehackter frischer Koriander

1 Jalapeno-Chili, entstielt, entkernt und gehackt

2 Esslöffel fein gehackte Zwiebel

Zubereitung der Guacamole:

1 Avocado halbieren, den Kern entfernen und das Fruchtfleisch in eine mittelgroße Schüssel geben. Koriander, Jalapeno, Zwiebel, Limettensaft, Knoblauch, 3/4 Teelöffel Salz und Kreuzkümmel hinzufügen und mit einem Kartoffelstampfer (oder einer Gabel) zerdrücken, bis alles glatt ist.

Die restlichen zwei Avocados halbieren und entkernen. Machen Sie mit einem Buttermesser vorsichtig 1/2-Zoll-Schraffurschnitte in das Fleisch und schneiden Sie sie bis zur Haut, aber nicht durch. Löffel zwischen Haut und Fruchtfleisch stecken, Avocadowürfel vorsichtig herauskratzen und zu der pürierten Mischung geben. Vorsichtig zerdrücken, bis die Mischung gut vermischt, aber noch grob ist. Mit Salz abschmecken. Aufschlag.

Nährwertangaben pro Portion: 480 Kalorien 322 Kalorien aus Fett 36 g Fett (17 g gesättigte 0 g Transfette) 69 mg Cholesterin 741 mg Natrium 23 g Kohlenhydrate 11 g Ballaststoffe 5 g Zucker 21 g Eiweiß.

Weitere Rezepte, Kochtipps sowie Zutaten- und Produktbewertungen finden Sie unter https://www.americastestkitchen.com. Finden Sie weitere Rezepte wie Ultimate Seven Layer Dip in “All-Time Best Appetizers.”

Folgen Sie @FlatlandKC auf Twitter und Facebook für alle Ihre Food-News.


Der ultimative 7-lagige Dip mit kräftigen südwestlichen Aromen

Das ultimative Dip-Rezept mit sieben Schichten erscheint im Kochbuch „All-Time Best Appetizers“. (Joe Keller | Amerikas Testküche über AP)

Veröffentlicht am 10. August 2018 um 6:00 Uhr

Um die ultimative Version dieses ansprechenden Dip mit kräftigen südwestlichen Aromen und einer einfachen, unkomplizierten Technik zu kreieren, haben wir jede Schicht auf ihre wesentlichen Aromen destilliert und unser Rezept so gestaltet, dass diese Elemente hervorgehoben werden.

Wir haben die üblichen Refried Beans durch schwarze Dosenbohnen ersetzt, die wir mit Knoblauch, Chilipulver und Limettensaft verarbeitet haben. Damit die Sauerrahmschicht unseren Dip nicht verwässert, haben wir ihn mit Käse kombiniert, um ihm mehr Struktur zu geben. Wir haben die Salsa- und Guacamole-Schichten schnell und einfach gemacht, damit sie sich leicht verbinden und frisch und lebendig bleiben. Dieses Rezept wird normalerweise in einer klaren Schüssel serviert, damit Sie die Schichten sehen können.

Kochen Sie gerne zu Hause? Du möchtest neue Fähigkeiten in der Küche erlernen? Finden Sie “America’s Test Kitchen” auf Kansas City PBS in unserem Zeitplan und sehen Sie sich jeden Samstag um 11 Uhr an.

Verdoppeln Sie das Rezept für eine Menge und servieren Sie es in einer 13 x 9-Zoll-Glasauflaufform. Wenn Sie keine Zeit haben, um wie gewünscht frische Guacamole zuzubereiten, zerdrücken Sie einfach drei Avocados mit 3 Esslöffel Limettensaft und 1/2 Teelöffel Salz. Mit Tortillachips servieren.

Ultimativer siebenschichtiger Dip

Portionen: 8-10
Anfang bis Ende: 45 Minuten

Zutaten:

4 große Tomaten, entkernt, entkernt und fein gehackt

2 Jalapeno-Chilis, entstielt, entkernt und gehackt

3 Esslöffel gehackter frischer Koriander

6 Frühlingszwiebeln (2 gehackt 4, nur grüne Teile, in dünne Scheiben geschnitten)

2 Esslöffel plus 2 Teelöffel Limettensaft (2 Limetten)

1 (15-Unzen) Dose schwarze Bohnen, abgetropft, aber nicht gespült

1 Pfund Pfeffer Jack-Käse, gerieben (4 Tassen)

1 Rezept (3 Tassen) Guacamole (Rezept folgt)

Um den Dip zu machen:

Tomaten, Jalapenos, Koriander, gehackte Frühlingszwiebeln, 2 Esslöffel Limettensaft und 1/8 Teelöffel Salz in eine Schüssel geben. Etwa 30 Minuten stehen lassen, bis die Tomaten weich werden. Durch ein feinmaschiges Sieb abseihen, Flüssigkeit wegschütten und in die Schüssel zurückgeben.

In der Zwischenzeit schwarze Bohnen, Knoblauch, die restlichen 2 Teelöffel Limettensaft, Chilipulver und 1/8 Teelöffel Salz in der Küchenmaschine pulsieren, bis die Mischung einer stückigen Paste ähnelt, etwa 15 Impulse. Verteilen Sie die Bohnenmischung gleichmäßig über den Boden einer 8-Zoll-Quadrat-Backform oder einer 1-Liter-Glasschüssel.

Wischen Sie die Küchenmaschine aus, fügen Sie saure Sahne und 2 1/2 Tassen Pfeffer hinzu und pulsieren Sie, bis sie glatt sind, etwa 15 Impulse. Verteilen Sie die Sauerrahmmischung gleichmäßig auf der Bohnenschicht. Bedecken Sie gleichmäßig mit den restlichen 1 1/2 Tassen Pfeffer Jack, gefolgt von Guacamole und schließlich abgetropfter Tomatenmischung. Vor dem Servieren mit geschnittenem Frühlingszwiebelgrün bestreuen.

Guacamole Zutaten:

1/4 Tasse gehackter frischer Koriander

1 Jalapeno-Chili, entstielt, entkernt und gehackt

2 Esslöffel fein gehackte Zwiebel

Zubereitung der Guacamole:

1 Avocado halbieren, den Kern entfernen und das Fruchtfleisch in eine mittelgroße Schüssel geben. Koriander, Jalapeno, Zwiebel, Limettensaft, Knoblauch, 3/4 Teelöffel Salz und Kreuzkümmel hinzufügen und mit einem Kartoffelstampfer (oder einer Gabel) zerdrücken, bis alles glatt ist.

Die restlichen zwei Avocados halbieren und entkernen. Machen Sie mit einem Buttermesser vorsichtig 1/2-Zoll-Schraffurschnitte in das Fleisch und schneiden Sie sie bis zur Haut, aber nicht durch. Löffel zwischen Haut und Fruchtfleisch stecken, Avocadowürfel vorsichtig herauskratzen und zu der pürierten Mischung geben. Vorsichtig zerdrücken, bis die Mischung gut vermischt, aber noch grob ist. Mit Salz abschmecken. Aufschlag.

Nährwertangaben pro Portion: 480 Kalorien 322 Kalorien aus Fett 36 g Fett (17 g gesättigte 0 g Transfette) 69 mg Cholesterin 741 mg Natrium 23 g Kohlenhydrate 11 g Ballaststoffe 5 g Zucker 21 g Eiweiß.

Weitere Rezepte, Kochtipps sowie Zutaten- und Produktbewertungen finden Sie unter https://www.americastestkitchen.com. Finden Sie weitere Rezepte wie Ultimate Seven Layer Dip in “All-Time Best Appetizers.”

Folgen Sie @FlatlandKC auf Twitter und Facebook für alle Ihre Food-News.


Der ultimative 7-lagige Dip mit kräftigen südwestlichen Aromen

Das ultimative siebenlagige Dip-Rezept erscheint im Kochbuch „All-Time Best Appetizers“. (Joe Keller | Amerikas Testküche über AP)

Veröffentlicht am 10. August 2018 um 6:00 Uhr

Um die ultimative Version dieses ansprechenden Dip mit kräftigen südwestlichen Aromen und einer einfachen, unkomplizierten Technik zu kreieren, haben wir jede Schicht auf ihre wesentlichen Aromen destilliert und unser Rezept so gestaltet, dass diese Elemente hervorgehoben werden.

Wir haben die üblichen Refried-Bohnen durch schwarze Dosenbohnen ersetzt, die wir mit Knoblauch, Chilipulver und Limettensaft verarbeitet haben. Damit die Sauerrahmschicht unseren Dip nicht verwässert, haben wir ihn mit Käse kombiniert, um ihm mehr Struktur zu geben. Wir haben die Salsa- und Guacamole-Schichten schnell und einfach gemacht, damit sie sich leicht verbinden und frisch und lebendig bleiben. Dieses Rezept wird normalerweise in einer klaren Schüssel serviert, damit Sie die Schichten sehen können.

Kochen Sie gerne zu Hause? Du möchtest neue Fähigkeiten in der Küche erlernen? Finden Sie “America’s Test Kitchen” auf Kansas City PBS in unserem Zeitplan und sehen Sie sich jeden Samstag um 11 Uhr an.

Verdoppeln Sie das Rezept für eine Menge und servieren Sie es in einer 13 x 9-Zoll-Glasauflaufform. Wenn Sie keine Zeit haben, um wie gewünscht frische Guacamole zuzubereiten, zerdrücken Sie einfach drei Avocados mit 3 Esslöffel Limettensaft und 1/2 Teelöffel Salz. Mit Tortillachips servieren.

Ultimativer siebenschichtiger Dip

Portionen: 8-10
Anfang bis Ende: 45 Minuten

Zutaten:

4 große Tomaten, entkernt, entkernt und fein gehackt

2 Jalapeno-Chilis, entstielt, entkernt und gehackt

3 Esslöffel gehackter frischer Koriander

6 Frühlingszwiebeln (2 gehackt 4, nur grüne Teile, in dünne Scheiben geschnitten)

2 Esslöffel plus 2 Teelöffel Limettensaft (2 Limetten)

1 (15-Unzen) Dose schwarze Bohnen, abgetropft, aber nicht gespült

1 Pfund Pfeffer Jack-Käse, gerieben (4 Tassen)

1 Rezept (3 Tassen) Guacamole (Rezept folgt)

Um den Dip zu machen:

Tomaten, Jalapenos, Koriander, gehackte Frühlingszwiebeln, 2 Esslöffel Limettensaft und 1/8 Teelöffel Salz in eine Schüssel geben. Etwa 30 Minuten stehen lassen, bis die Tomaten weich werden. Durch ein feinmaschiges Sieb abseihen, Flüssigkeit wegschütten und in die Schüssel zurückgeben.

In der Zwischenzeit schwarze Bohnen, Knoblauch, die restlichen 2 Teelöffel Limettensaft, Chilipulver und 1/8 Teelöffel Salz in der Küchenmaschine pulsieren, bis die Mischung einer stückigen Paste ähnelt, etwa 15 Impulse. Verteilen Sie die Bohnenmischung gleichmäßig über den Boden einer 8-Zoll-Quadrat-Backform oder einer 1-Liter-Glasschüssel.

Wischen Sie die Küchenmaschine aus, fügen Sie saure Sahne und 2 1/2 Tassen Pfeffer hinzu und pulsieren Sie, bis sie glatt sind, etwa 15 Impulse. Verteilen Sie die Sauerrahmmischung gleichmäßig auf der Bohnenschicht. Bedecken Sie gleichmäßig mit den restlichen 1 1/2 Tassen Pfeffer Jack, gefolgt von Guacamole und schließlich abgetropfter Tomatenmischung. Vor dem Servieren mit geschnittenem Frühlingszwiebelgrün bestreuen.

Guacamole Zutaten:

1/4 Tasse gehackter frischer Koriander

1 Jalapeno-Chili, entstielt, entkernt und gehackt

2 Esslöffel fein gehackte Zwiebel

Zubereitung der Guacamole:

1 Avocado halbieren, den Kern entfernen und das Fruchtfleisch in eine mittelgroße Schüssel geben. Koriander, Jalapeno, Zwiebel, Limettensaft, Knoblauch, 3/4 Teelöffel Salz und Kreuzkümmel hinzufügen und mit einem Kartoffelstampfer (oder einer Gabel) zerdrücken, bis alles glatt ist.

Die restlichen zwei Avocados halbieren und entkernen. Machen Sie mit einem Buttermesser vorsichtig 1/2-Zoll-Schraffurschnitte in das Fleisch und schneiden Sie sie bis zur Haut, aber nicht durch. Löffel zwischen Haut und Fruchtfleisch stecken, Avocadowürfel vorsichtig herauskratzen und zu der pürierten Mischung geben. Vorsichtig zerdrücken, bis die Mischung gut vermischt, aber noch grob ist. Mit Salz abschmecken. Aufschlag.

Nährwertangaben pro Portion: 480 Kalorien 322 Kalorien aus Fett 36 g Fett (17 g gesättigte 0 g Transfette) 69 mg Cholesterin 741 mg Natrium 23 g Kohlenhydrate 11 g Ballaststoffe 5 g Zucker 21 g Protein.

Weitere Rezepte, Kochtipps sowie Zutaten- und Produktbewertungen finden Sie unter https://www.americastestkitchen.com. Finden Sie weitere Rezepte wie Ultimate Seven Layer Dip in “All-Time Best Appetizers.”

Folgen Sie @FlatlandKC auf Twitter und Facebook für alle Ihre Food-News.


Der ultimative 7-lagige Dip mit kräftigen südwestlichen Aromen

Das ultimative Dip-Rezept mit sieben Schichten erscheint im Kochbuch „All-Time Best Appetizers“. (Joe Keller | Amerikas Testküche über AP)

Veröffentlicht am 10. August 2018 um 6:00 Uhr

Um die ultimative Version dieses ansprechenden Dip mit kräftigen südwestlichen Aromen und einer einfachen, unkomplizierten Technik zu kreieren, haben wir jede Schicht auf ihre wesentlichen Aromen destilliert und unser Rezept so gestaltet, dass diese Elemente hervorgehoben werden.

Wir haben die üblichen Refried Beans durch schwarze Dosenbohnen ersetzt, die wir mit Knoblauch, Chilipulver und Limettensaft verarbeitet haben. Damit die Sauerrahmschicht unseren Dip nicht verwässert, haben wir ihn mit Käse kombiniert, um ihm mehr Struktur zu geben. Wir haben die Salsa- und Guacamole-Schichten schnell und einfach gemacht, damit sie sich leicht verbinden und frisch und lebendig bleiben. Dieses Rezept wird normalerweise in einer klaren Schüssel serviert, damit Sie die Schichten sehen können.

Kochen Sie gerne zu Hause? Du möchtest neue Fähigkeiten in der Küche erlernen? Finden Sie “America’s Test Kitchen” auf Kansas City PBS in unserem Zeitplan und sehen Sie sich jeden Samstag um 11 Uhr an.

Für eine Menge das Rezept verdoppeln und in einer 13 x 9-Zoll-Glasauflaufform servieren. Wenn Sie keine Zeit haben, um wie gewünscht frische Guacamole zuzubereiten, zerdrücken Sie einfach drei Avocados mit 3 Esslöffel Limettensaft und 1/2 Teelöffel Salz. Mit Tortillachips servieren.

Ultimativer siebenschichtiger Dip

Portionen: 8-10
Anfang bis Ende: 45 Minuten

Zutaten:

4 große Tomaten, entkernt, entkernt und fein gehackt

2 Jalapeno-Chilis, entstielt, entkernt und gehackt

3 Esslöffel gehackter frischer Koriander

6 Frühlingszwiebeln (2 gehackt 4, nur grüne Teile, in dünne Scheiben geschnitten)

2 Esslöffel plus 2 Teelöffel Limettensaft (2 Limetten)

1 (15-Unzen) Dose schwarze Bohnen, abgetropft, aber nicht gespült

1 Pfund Pfeffer Jack-Käse, gerieben (4 Tassen)

1 Rezept (3 Tassen) Guacamole (Rezept folgt)

Um den Dip zu machen:

Tomaten, Jalapenos, Koriander, gehackte Frühlingszwiebeln, 2 Esslöffel Limettensaft und 1/8 Teelöffel Salz in eine Schüssel geben. Etwa 30 Minuten stehen lassen, bis die Tomaten weich werden. Durch ein feinmaschiges Sieb abseihen, Flüssigkeit wegschütten und in die Schüssel zurückgeben.

In der Zwischenzeit schwarze Bohnen, Knoblauch, die restlichen 2 Teelöffel Limettensaft, Chilipulver und 1/8 Teelöffel Salz in der Küchenmaschine pulsieren, bis die Mischung einer stückigen Paste ähnelt, etwa 15 Impulse. Verteilen Sie die Bohnenmischung gleichmäßig über den Boden einer 8-Zoll-Quadrat-Backform oder einer 1-Liter-Glasschüssel.

Wischen Sie die Küchenmaschine aus, fügen Sie saure Sahne und 2 1/2 Tassen Pfeffer hinzu und pulsieren Sie, bis sie glatt sind, etwa 15 Impulse. Verteilen Sie die Sauerrahmmischung gleichmäßig auf der Bohnenschicht. Bedecken Sie gleichmäßig mit den restlichen 1 1/2 Tassen Pfeffer Jack, gefolgt von Guacamole und schließlich abgetropfter Tomatenmischung. Vor dem Servieren mit geschnittenem Frühlingszwiebelgrün bestreuen.

Guacamole Zutaten:

1/4 Tasse gehackter frischer Koriander

1 Jalapeno-Chili, entstielt, entkernt und gehackt

2 Esslöffel fein gehackte Zwiebel

Zubereitung der Guacamole:

1 Avocado halbieren, den Kern entfernen und das Fruchtfleisch in eine mittelgroße Schüssel geben. Koriander, Jalapeno, Zwiebel, Limettensaft, Knoblauch, 3/4 Teelöffel Salz und Kreuzkümmel hinzufügen und mit einem Kartoffelstampfer (oder einer Gabel) zerdrücken, bis alles glatt ist.

Die restlichen zwei Avocados halbieren und entkernen. Machen Sie mit einem Buttermesser vorsichtig 1/2-Zoll-Schraffurschnitte in das Fleisch und schneiden Sie sie bis zur Haut, aber nicht durch. Löffel zwischen Haut und Fruchtfleisch stecken, Avocadowürfel vorsichtig herauskratzen und zu der pürierten Mischung geben. Vorsichtig zerdrücken, bis die Mischung gut vermischt, aber noch grob ist. Mit Salz abschmecken. Aufschlag.

Nährwertangaben pro Portion: 480 Kalorien 322 Kalorien aus Fett 36 g Fett (17 g gesättigte 0 g Transfette) 69 mg Cholesterin 741 mg Natrium 23 g Kohlenhydrate 11 g Ballaststoffe 5 g Zucker 21 g Eiweiß.

Weitere Rezepte, Kochtipps sowie Zutaten- und Produktbewertungen finden Sie unter https://www.americastestkitchen.com. Finden Sie weitere Rezepte wie Ultimate Seven Layer Dip in “All-Time Best Appetizers.”

Folgen Sie @FlatlandKC auf Twitter und Facebook für alle Ihre Food-News.


Der ultimative 7-lagige Dip mit kräftigen südwestlichen Aromen

Das ultimative Dip-Rezept mit sieben Schichten erscheint im Kochbuch „All-Time Best Appetizers“. (Joe Keller | Amerikas Testküche über AP)

Veröffentlicht am 10. August 2018 um 6:00 Uhr

Um die ultimative Version dieses ansprechenden Dip mit kräftigen südwestlichen Aromen und einer einfachen, unkomplizierten Technik zu kreieren, haben wir jede Schicht auf ihre wesentlichen Aromen destilliert und unser Rezept so gestaltet, dass diese Elemente hervorgehoben werden.

Wir haben die üblichen Refried-Bohnen durch schwarze Dosenbohnen ersetzt, die wir mit Knoblauch, Chilipulver und Limettensaft verarbeitet haben. Damit die Sauerrahmschicht unseren Dip nicht verwässert, haben wir ihn mit Käse kombiniert, um ihm mehr Struktur zu geben. Wir haben die Salsa- und Guacamole-Schichten schnell und einfach gemacht, damit sie sich leicht verbinden und frisch und lebendig bleiben. Dieses Rezept wird normalerweise in einer klaren Schüssel serviert, damit Sie die Schichten sehen können.

Kochen Sie gerne zu Hause? Du möchtest neue Fähigkeiten in der Küche erlernen? Finden Sie “America’s Test Kitchen” auf Kansas City PBS in unserem Zeitplan und sehen Sie sich jeden Samstag um 11 Uhr an.

Für eine Menge das Rezept verdoppeln und in einer 13 x 9-Zoll-Glasauflaufform servieren. Wenn Sie keine Zeit haben, um wie gewünscht frische Guacamole zuzubereiten, zerdrücken Sie einfach drei Avocados mit 3 Esslöffel Limettensaft und 1/2 Teelöffel Salz. Mit Tortillachips servieren.

Ultimativer siebenschichtiger Dip

Portionen: 8-10
Anfang bis Ende: 45 Minuten

Zutaten:

4 große Tomaten, entkernt, entkernt und fein gehackt

2 Jalapeno-Chilis, entstielt, entkernt und gehackt

3 Esslöffel gehackter frischer Koriander

6 Frühlingszwiebeln (2 gehackt 4, nur grüne Teile, in dünne Scheiben geschnitten)

2 Esslöffel plus 2 Teelöffel Limettensaft (2 Limetten)

1 (15-Unzen) Dose schwarze Bohnen, abgetropft, aber nicht gespült

1 Pfund Pfeffer Jack-Käse, gerieben (4 Tassen)

1 Rezept (3 Tassen) Guacamole (Rezept folgt)

Um den Dip zu machen:

Tomaten, Jalapenos, Koriander, gehackte Frühlingszwiebeln, 2 Esslöffel Limettensaft und 1/8 Teelöffel Salz in eine Schüssel geben. Etwa 30 Minuten stehen lassen, bis die Tomaten weich werden. Durch ein feinmaschiges Sieb abseihen, Flüssigkeit wegschütten und in die Schüssel zurückgeben.

In der Zwischenzeit schwarze Bohnen, Knoblauch, die restlichen 2 Teelöffel Limettensaft, Chilipulver und 1/8 Teelöffel Salz in der Küchenmaschine pulsieren, bis die Mischung einer stückigen Paste ähnelt, etwa 15 Impulse. Verteilen Sie die Bohnenmischung gleichmäßig über den Boden einer 8-Zoll-Quadrat-Backform oder einer 1-Liter-Glasschüssel.

Wischen Sie die Küchenmaschine aus, fügen Sie saure Sahne und 2 1/2 Tassen Pfeffer hinzu und pulsieren Sie, bis sie glatt sind, etwa 15 Impulse. Verteilen Sie die Sauerrahmmischung gleichmäßig auf der Bohnenschicht. Bedecken Sie gleichmäßig mit den restlichen 1 1/2 Tassen Pfeffer Jack, gefolgt von Guacamole und schließlich abgetropfter Tomatenmischung. Vor dem Servieren mit geschnittenem Frühlingszwiebelgrün bestreuen.

Guacamole Zutaten:

1/4 Tasse gehackter frischer Koriander

1 Jalapeno-Chili, entstielt, entkernt und gehackt

2 Esslöffel fein gehackte Zwiebel

Zubereitung der Guacamole:

1 Avocado halbieren, den Kern entfernen und das Fruchtfleisch in eine mittelgroße Schüssel geben. Koriander, Jalapeno, Zwiebel, Limettensaft, Knoblauch, 3/4 Teelöffel Salz und Kreuzkümmel hinzufügen und mit einem Kartoffelstampfer (oder einer Gabel) zerdrücken, bis alles glatt ist.

Die restlichen zwei Avocados halbieren und entkernen. Machen Sie mit einem Buttermesser vorsichtig 1/2-Zoll-Schraffurschnitte in das Fleisch und schneiden Sie sie bis zur Haut, aber nicht durch. Löffel zwischen Haut und Fruchtfleisch stecken, Avocadowürfel vorsichtig herauskratzen und zu der pürierten Mischung geben. Vorsichtig zerdrücken, bis die Mischung gut vermischt, aber noch grob ist. Mit Salz abschmecken. Aufschlag.

Nährwertangaben pro Portion: 480 Kalorien 322 Kalorien aus Fett 36 g Fett (17 g gesättigte 0 g Transfette) 69 mg Cholesterin 741 mg Natrium 23 g Kohlenhydrate 11 g Ballaststoffe 5 g Zucker 21 g Eiweiß.

Weitere Rezepte, Kochtipps sowie Zutaten- und Produktbewertungen finden Sie unter https://www.americastestkitchen.com. Finden Sie weitere Rezepte wie Ultimate Seven Layer Dip in “All-Time Best Appetizers.”

Folgen Sie @FlatlandKC auf Twitter und Facebook für alle Ihre Food-News.


Der ultimative 7-lagige Dip mit kräftigen südwestlichen Aromen

Das ultimative Dip-Rezept mit sieben Schichten erscheint im Kochbuch „All-Time Best Appetizers“. (Joe Keller | Amerikas Testküche über AP)

Veröffentlicht am 10. August 2018 um 6:00 Uhr

Um die ultimative Version dieses ansprechenden Dip mit kräftigen südwestlichen Aromen und einer einfachen, unkomplizierten Technik zu kreieren, haben wir jede Schicht auf ihre wesentlichen Aromen destilliert und unser Rezept so gestaltet, dass diese Elemente hervorgehoben werden.

Wir haben die üblichen Refried-Bohnen durch schwarze Dosenbohnen ersetzt, die wir mit Knoblauch, Chilipulver und Limettensaft verarbeitet haben. Damit die Sauerrahmschicht unseren Dip nicht verwässert, haben wir ihn mit Käse kombiniert, um ihm mehr Struktur zu geben. Wir haben die Salsa- und Guacamole-Schichten schnell und einfach gemacht, damit sie sich leicht verbinden und frisch und lebendig bleiben. Dieses Rezept wird normalerweise in einer klaren Schüssel serviert, damit Sie die Schichten sehen können.

Kochen Sie gerne zu Hause? Du möchtest neue Fähigkeiten in der Küche erlernen? Finden Sie “America’s Test Kitchen” auf Kansas City PBS in unserem Zeitplan und sehen Sie sich jeden Samstag um 11 Uhr an.

Verdoppeln Sie das Rezept für eine Menge und servieren Sie es in einer 13 x 9-Zoll-Glasauflaufform. Wenn Sie keine Zeit haben, um wie gewünscht frische Guacamole zuzubereiten, zerdrücken Sie einfach drei Avocados mit 3 Esslöffel Limettensaft und 1/2 Teelöffel Salz. Mit Tortillachips servieren.

Ultimativer siebenschichtiger Dip

Portionen: 8-10
Anfang bis Ende: 45 Minuten

Zutaten:

4 große Tomaten, entkernt, entkernt und fein gehackt

2 Jalapeno-Chilis, entstielt, entkernt und gehackt

3 Esslöffel gehackter frischer Koriander

6 Frühlingszwiebeln (2 gehackt 4, nur grüne Teile, in dünne Scheiben geschnitten)

2 Esslöffel plus 2 Teelöffel Limettensaft (2 Limetten)

1 (15-Unzen) Dose schwarze Bohnen, abgetropft, aber nicht gespült

1 Pfund Pfeffer Jack-Käse, gerieben (4 Tassen)

1 Rezept (3 Tassen) Guacamole (Rezept folgt)

Um den Dip zu machen:

Tomaten, Jalapenos, Koriander, gehackte Frühlingszwiebeln, 2 Esslöffel Limettensaft und 1/8 Teelöffel Salz in eine Schüssel geben. Etwa 30 Minuten stehen lassen, bis die Tomaten weich werden. Durch ein feinmaschiges Sieb abseihen, Flüssigkeit wegschütten und in die Schüssel zurückgeben.

In der Zwischenzeit schwarze Bohnen, Knoblauch, die restlichen 2 Teelöffel Limettensaft, Chilipulver und 1/8 Teelöffel Salz in der Küchenmaschine pulsieren, bis die Mischung einer stückigen Paste ähnelt, etwa 15 Impulse. Verteilen Sie die Bohnenmischung gleichmäßig über den Boden einer 8-Zoll-Quadrat-Backform oder einer 1-Liter-Glasschüssel.

Wischen Sie die Küchenmaschine aus, fügen Sie saure Sahne und 2 1/2 Tassen Pfeffer hinzu und pulsieren Sie, bis sie glatt sind, etwa 15 Impulse. Verteilen Sie die Sauerrahmmischung gleichmäßig auf der Bohnenschicht. Bedecken Sie gleichmäßig mit den restlichen 1 1/2 Tassen Pfeffer Jack, gefolgt von Guacamole und schließlich abgetropfter Tomatenmischung. Vor dem Servieren mit geschnittenem Frühlingszwiebelgrün bestreuen.

Guacamole Zutaten:

1/4 Tasse gehackter frischer Koriander

1 Jalapeno-Chili, entstielt, entkernt und gehackt

2 Esslöffel fein gehackte Zwiebel

Zubereitung der Guacamole:

1 Avocado halbieren, den Kern entfernen und das Fruchtfleisch in eine mittelgroße Schüssel geben. Koriander, Jalapeno, Zwiebel, Limettensaft, Knoblauch, 3/4 Teelöffel Salz und Kreuzkümmel hinzufügen und mit einem Kartoffelstampfer (oder einer Gabel) zerdrücken, bis alles glatt ist.

Die restlichen zwei Avocados halbieren und entkernen. Machen Sie mit einem Buttermesser vorsichtig 1/2-Zoll-Schraffurschnitte in das Fleisch und schneiden Sie sie bis zur Haut, aber nicht durch. Löffel zwischen Haut und Fruchtfleisch stecken, Avocadowürfel vorsichtig herauskratzen und zu der pürierten Mischung geben. Vorsichtig zerdrücken, bis die Mischung gut vermischt, aber noch grob ist. Mit Salz abschmecken. Aufschlag.

Nährwertangaben pro Portion: 480 Kalorien 322 Kalorien aus Fett 36 g Fett (17 g gesättigte 0 g Transfette) 69 mg Cholesterin 741 mg Natrium 23 g Kohlenhydrate 11 g Ballaststoffe 5 g Zucker 21 g Eiweiß.

Weitere Rezepte, Kochtipps sowie Zutaten- und Produktbewertungen finden Sie unter https://www.americastestkitchen.com. Finden Sie weitere Rezepte wie Ultimate Seven Layer Dip in “All-Time Best Appetizers.”

Folgen Sie @FlatlandKC auf Twitter und Facebook für alle Ihre Food-News.


Der ultimative 7-lagige Dip mit kräftigen südwestlichen Aromen

Das ultimative Dip-Rezept mit sieben Schichten erscheint im Kochbuch „All-Time Best Appetizers“. (Joe Keller | Amerikas Testküche über AP)

Veröffentlicht am 10. August 2018 um 6:00 Uhr

Um die ultimative Version dieses ansprechenden Dip mit kräftigen südwestlichen Aromen und einer einfachen, unkomplizierten Technik zu kreieren, haben wir jede Schicht auf ihre wesentlichen Aromen destilliert und unser Rezept so gestaltet, dass diese Elemente hervorgehoben werden.

Wir haben die üblichen Refried Beans durch schwarze Dosenbohnen ersetzt, die wir mit Knoblauch, Chilipulver und Limettensaft verarbeitet haben. Damit die Sauerrahmschicht unseren Dip nicht verwässert, haben wir ihn mit Käse kombiniert, um ihm mehr Struktur zu geben. Wir haben die Salsa- und Guacamole-Schichten schnell und einfach gemacht, damit sie sich leicht verbinden und frisch und lebendig bleiben. Dieses Rezept wird normalerweise in einer klaren Schüssel serviert, damit Sie die Schichten sehen können.

Kochen Sie gerne zu Hause? Du möchtest neue Fähigkeiten in der Küche erlernen? Finden Sie “America’s Test Kitchen” auf Kansas City PBS in unserem Zeitplan und sehen Sie sich jeden Samstag um 11 Uhr an.

Für eine Menge das Rezept verdoppeln und in einer 13 x 9-Zoll-Glasauflaufform servieren. Wenn Sie keine Zeit haben, um wie gewünscht frische Guacamole zuzubereiten, zerdrücken Sie einfach drei Avocados mit 3 Esslöffel Limettensaft und 1/2 Teelöffel Salz. Mit Tortillachips servieren.

Ultimativer siebenschichtiger Dip

Portionen: 8-10
Anfang bis Ende: 45 Minuten

Zutaten:

4 große Tomaten, entkernt, entkernt und fein gehackt

2 Jalapeno-Chilis, entstielt, entkernt und gehackt

3 Esslöffel gehackter frischer Koriander

6 Frühlingszwiebeln (2 gehackt 4, nur grüne Teile, in dünne Scheiben geschnitten)

2 Esslöffel plus 2 Teelöffel Limettensaft (2 Limetten)

1 (15-Unzen) Dose schwarze Bohnen, abgetropft, aber nicht gespült

1 Pfund Pfeffer Jack-Käse, gerieben (4 Tassen)

1 Rezept (3 Tassen) Guacamole (Rezept folgt)

Um den Dip zu machen:

Tomaten, Jalapenos, Koriander, gehackte Frühlingszwiebeln, 2 Esslöffel Limettensaft und 1/8 Teelöffel Salz in eine Schüssel geben. Etwa 30 Minuten stehen lassen, bis die Tomaten weich werden. Durch ein feinmaschiges Sieb abseihen, Flüssigkeit wegschütten und in die Schüssel zurückgeben.

In der Zwischenzeit schwarze Bohnen, Knoblauch, die restlichen 2 Teelöffel Limettensaft, Chilipulver und 1/8 Teelöffel Salz in der Küchenmaschine pulsieren, bis die Mischung einer stückigen Paste ähnelt, etwa 15 Impulse. Verteilen Sie die Bohnenmischung gleichmäßig über den Boden einer 8-Zoll-Quadrat-Backform oder einer 1-Liter-Glasschüssel.

Wischen Sie die Küchenmaschine aus, fügen Sie saure Sahne und 2 1/2 Tassen Pfeffer hinzu und pulsieren Sie, bis sie glatt sind, etwa 15 Impulse. Verteilen Sie die Sauerrahmmischung gleichmäßig auf der Bohnenschicht. Bedecken Sie gleichmäßig mit den restlichen 1 1/2 Tassen Pfeffer Jack, gefolgt von Guacamole und schließlich abgetropfter Tomatenmischung. Vor dem Servieren mit geschnittenem Frühlingszwiebelgrün bestreuen.

Guacamole Zutaten:

1/4 Tasse gehackter frischer Koriander

1 Jalapeno-Chili, entstielt, entkernt und gehackt

2 Esslöffel fein gehackte Zwiebel

Zubereitung der Guacamole:

1 Avocado halbieren, den Kern entfernen und das Fruchtfleisch in eine mittelgroße Schüssel geben. Koriander, Jalapeno, Zwiebel, Limettensaft, Knoblauch, 3/4 Teelöffel Salz und Kreuzkümmel hinzufügen und mit einem Kartoffelstampfer (oder einer Gabel) zerdrücken, bis alles glatt ist.

Die restlichen zwei Avocados halbieren und entkernen. Machen Sie mit einem Buttermesser vorsichtig 1/2-Zoll-Schraffurschnitte in das Fleisch und schneiden Sie sie bis zur Haut, aber nicht durch. Löffel zwischen Haut und Fruchtfleisch stecken, Avocadowürfel vorsichtig herauskratzen und zu der pürierten Mischung geben. Vorsichtig zerdrücken, bis die Mischung gut vermischt, aber noch grob ist. Mit Salz abschmecken. Aufschlag.

Nährwertangaben pro Portion: 480 Kalorien 322 Kalorien aus Fett 36 g Fett (17 g gesättigte 0 g Transfette) 69 mg Cholesterin 741 mg Natrium 23 g Kohlenhydrate 11 g Ballaststoffe 5 g Zucker 21 g Protein.

Weitere Rezepte, Kochtipps sowie Zutaten- und Produktbewertungen finden Sie unter https://www.americastestkitchen.com. Finden Sie weitere Rezepte wie Ultimate Seven Layer Dip in “All-Time Best Appetizers.”

Folgen Sie @FlatlandKC auf Twitter und Facebook für alle Ihre Food-News.


Der ultimative 7-lagige Dip mit kräftigen südwestlichen Aromen

Das ultimative Dip-Rezept mit sieben Schichten erscheint im Kochbuch „All-Time Best Appetizers“. (Joe Keller | Amerikas Testküche über AP)

Veröffentlicht am 10. August 2018 um 6:00 Uhr

Um die ultimative Version dieses ansprechenden Dip mit kräftigen südwestlichen Aromen und einer einfachen, unkomplizierten Technik zu kreieren, haben wir jede Schicht auf ihre wesentlichen Aromen destilliert und unser Rezept so gestaltet, dass diese Elemente hervorgehoben werden.

We replaced the usual refried beans with canned black beans that we processed with garlic, chili powder and lime juice. To keep the sour cream layer from watering down our dip, we combined it with cheese to give it more structure.We made the salsa and guacamole layers quick and simple to ensure that they would come together easily and stay fresh and vibrant. This recipe is usually served in a clear dish so you can see the layers.

Love to cook at home? Want to learn some new skills in the kitchen? Find “America’s Test Kitchen” on Kansas City PBS in our schedule and watch at 11 a.m. every Saturday.

For a crowd, double the recipe and serve in a 13 by 9-inch glass baking dish. If you don’t have time to make fresh guacamole as called for, simply mash three avocados with 3 tablespoons lime juice and 1/2 teaspoon salt. Serve with tortilla chips.

Ultimate Seven-Layer Dip

Servings: 8-10
Start to finish: 45 minutes

Zutaten:

4 large tomatoes, cored, seeded, and chopped fine

2 jalapeno chilis, stemmed, seeded, and minced

3 tablespoons minced fresh cilantro

6 scallions (2 minced 4, green parts only, sliced thin)

2 tablespoons plus 2 teaspoons lime juice (2 limes)

1 (15-ounce) can black beans, drained but not rinsed

1 pound pepper Jack cheese, shredded (4 cups)

1 recipe (3 cups) Guacamole (recipe follows)

To Make The Dip:

Toss tomatoes, jalapenos, cilantro, minced scallions, 2 tablespoons lime juice, and 1/8 teaspoon salt in bowl. Let stand until tomatoes begin to soften, about 30 minutes. Strain through fine-mesh strainer, discard liquid, and return to bowl.

Meanwhile, pulse black beans, garlic, remaining 2 teaspoons lime juice, chili powder, and 1/8 teaspoon salt in food processor until mixture resembles chunky paste, about 15 pulses. Spread bean mixture evenly over bottom of 8-inch square baking dish or 1-quart glass bowl.

Wipe out food processor, add sour cream and 2 1/2 cups pepper Jack, and pulse until smooth, about 15 pulses. Spread sour cream mixture evenly over bean layer. Top evenly with remaining 1 1/2 cups pepper Jack, followed by guacamole and, finally, drained tomato mixture. Sprinkle with sliced scallion greens before serving.

Guacamole Ingredients:

1/4 Tasse gehackter frischer Koriander

1 jalapeno chili, stemmed, seeded, and minced

2 tablespoons finely chopped onion

To Make The Guacamole:

Halve 1 avocado, remove pit, and scoop flesh into medium bowl. Add cilantro, jalapeno, onion, lime juice, garlic, 3/4 teaspoon salt, and cumin and mash with potato masher (or fork) until mostly smooth.

Halve and pit remaining two avocados. Carefully make 1/2-inch crosshatch incisions in flesh with butter knife, cutting down to but not through skin. Insert spoon between skin and flesh, gently scoop out avocado cubes, and add to mashed mixture. Gently mash until mixture is well combined but still coarse. Mit Salz abschmecken. Aufschlag.

Nutrition information per serving: 480 calories 322 calories from fat 36 g fat (17 g saturated 0 g trans fats) 69 mg cholesterol 741 mg sodium 23 g carbohydrate 11 g fiber 5 g sugar 21 g protein.

For more recipes, cooking tips and ingredient and product reviews, visit https://www.americastestkitchen.com. Find more recipes like Ultimate Seven Layer Dip in “All-Time Best Appetizers.”

Follow @FlatlandKC on Twitter and Facebook for all your food news.


The Ultimate 7-Layer Dip Embracing Bold Southwestern Flavors

The ultimate seven layer dip recipe appears in the cookbook “All-Time Best Appetizers.” (Joe Keller | America's Test Kitchen via AP)

Published August 10th, 2018 at 6:00 AM

To create the ultimate version of this appealing dip with bold Southwestern flavors and a simple, no-fuss technique, we distilled every layer down to its essential flavors and designed our recipe to emphasize those elements.

We replaced the usual refried beans with canned black beans that we processed with garlic, chili powder and lime juice. To keep the sour cream layer from watering down our dip, we combined it with cheese to give it more structure.We made the salsa and guacamole layers quick and simple to ensure that they would come together easily and stay fresh and vibrant. This recipe is usually served in a clear dish so you can see the layers.

Love to cook at home? Want to learn some new skills in the kitchen? Find “America’s Test Kitchen” on Kansas City PBS in our schedule and watch at 11 a.m. every Saturday.

For a crowd, double the recipe and serve in a 13 by 9-inch glass baking dish. If you don’t have time to make fresh guacamole as called for, simply mash three avocados with 3 tablespoons lime juice and 1/2 teaspoon salt. Serve with tortilla chips.

Ultimate Seven-Layer Dip

Servings: 8-10
Start to finish: 45 minutes

Zutaten:

4 large tomatoes, cored, seeded, and chopped fine

2 jalapeno chilis, stemmed, seeded, and minced

3 tablespoons minced fresh cilantro

6 scallions (2 minced 4, green parts only, sliced thin)

2 tablespoons plus 2 teaspoons lime juice (2 limes)

1 (15-ounce) can black beans, drained but not rinsed

1 pound pepper Jack cheese, shredded (4 cups)

1 recipe (3 cups) Guacamole (recipe follows)

To Make The Dip:

Toss tomatoes, jalapenos, cilantro, minced scallions, 2 tablespoons lime juice, and 1/8 teaspoon salt in bowl. Let stand until tomatoes begin to soften, about 30 minutes. Strain through fine-mesh strainer, discard liquid, and return to bowl.

Meanwhile, pulse black beans, garlic, remaining 2 teaspoons lime juice, chili powder, and 1/8 teaspoon salt in food processor until mixture resembles chunky paste, about 15 pulses. Spread bean mixture evenly over bottom of 8-inch square baking dish or 1-quart glass bowl.

Wipe out food processor, add sour cream and 2 1/2 cups pepper Jack, and pulse until smooth, about 15 pulses. Spread sour cream mixture evenly over bean layer. Top evenly with remaining 1 1/2 cups pepper Jack, followed by guacamole and, finally, drained tomato mixture. Sprinkle with sliced scallion greens before serving.

Guacamole Ingredients:

1/4 Tasse gehackter frischer Koriander

1 jalapeno chili, stemmed, seeded, and minced

2 tablespoons finely chopped onion

To Make The Guacamole:

Halve 1 avocado, remove pit, and scoop flesh into medium bowl. Add cilantro, jalapeno, onion, lime juice, garlic, 3/4 teaspoon salt, and cumin and mash with potato masher (or fork) until mostly smooth.

Halve and pit remaining two avocados. Carefully make 1/2-inch crosshatch incisions in flesh with butter knife, cutting down to but not through skin. Insert spoon between skin and flesh, gently scoop out avocado cubes, and add to mashed mixture. Gently mash until mixture is well combined but still coarse. Mit Salz abschmecken. Aufschlag.

Nutrition information per serving: 480 calories 322 calories from fat 36 g fat (17 g saturated 0 g trans fats) 69 mg cholesterol 741 mg sodium 23 g carbohydrate 11 g fiber 5 g sugar 21 g protein.

For more recipes, cooking tips and ingredient and product reviews, visit https://www.americastestkitchen.com. Find more recipes like Ultimate Seven Layer Dip in “All-Time Best Appetizers.”

Follow @FlatlandKC on Twitter and Facebook for all your food news.


Schau das Video: Umgestaltung südwestlicher Gartenbereich (Januar 2022).