Traditionelle Rezepte

Truthahn Enchiladas

Truthahn Enchiladas

4

getrocknete Chilis de Arbol Paprika

1

Tasse weiße Zwiebel, fein gewürfelt

1/2

Esslöffel gemahlener Kreuzkümmel

3

Tassen gekochter Truthahn, gehackt

2

Tassen Monterrey Jack Käse, gerieben

Salz und Pfeffer nach Geschmack

Ausreichend Öl zum Braten der Tortillas

Bilder ausblenden

  • 1

    Beginnen Sie mit dem Vorheizen des Ofens auf 350 ° F.

  • 2

    Für die Salsa das Olivenöl bei mittlerer Hitze in einer Pfanne erhitzen. Wenn Sie fertig sind, braten Sie den Knoblauch und die Zwiebel drei Minuten lang an. Dann die getrockneten Chilis (ohne Stiel), Tomaten und Kreuzkümmel hinzufügen. 20 Minuten kochen lassen oder bis die Chilis weich sind.

  • 3

    In einer Küchenmaschine oder einem Mixer die Chilimischung mit der Hühnerbrühe verarbeiten. Gießen Sie die Hälfte der gemischten Salsa über den gehackten Truthahn und bewahren Sie die restliche Sauce in einer separaten Schüssel auf.

  • 4

    Erhitzen Sie das Öl zum Braten in einer anderen Pfanne vor und braten Sie jede Tortilla leicht an, ohne zu stark zu bräunen. Legen Sie die fertigen Tortillas auf ein paar Papiertücher, um überschüssiges Öl zu entfernen.

  • 5

    Um die Enchiladas zusammenzusetzen, tauchen Sie jede Tortilla in die restliche Salsa. Füllen Sie jede Tortilla mit etwa vier Esslöffeln des vorbereiteten Truthahns, bevor Sie sie aufrollen. Eine Auflaufform mit Antihaftspray einfetten und die gerollten Tortillas hineinlegen. Die restliche Salsa darüber gießen und mit dem geriebenen Käse bestreuen.

  • 6

    Die Enchiladas 25 Minuten backen und vor dem Servieren mit frisch gehacktem Koriander garnieren.

Expertentipps

  • Wer mag, kann in diesem Rezept auch Hühnchen verwenden.

Für dieses Rezept sind keine Nährwertangaben vorhanden

Mehr über dieses Rezept

  • Diese Enchiladas werden mit einer köstlichen Mischung aus Zwiebeln, Knoblauch, Tomaten, Kreuzkümmel und Pute gefüllt. Enchiladas im Allgemeinen sind ein ideales Gericht, um das, was vom Mittag- oder Abendessen übrig bleibt, in eine schnelle und rico-Mahlzeit zu verwandeln. Ich genieße wirklich, wie vielseitig sie sind - Sie können das Rezept jedes Mal ändern, wenn Sie sie zubereiten, indem Sie einfach eine andere Kombination von Zutaten verwenden. Mit ein wenig Fantasie sind den Füllungen keine Grenzen gesetzt. Dieses Gericht eignet sich hervorragend zum Teilen in der Weihnachtszeit, wenn jeder mit Resten praktisch überfordert ist. Falls Sie zwischen den Partys Lust auf diese Enchiladas bekommen, können Sie jederzeit eine einfache gekochte Putenbrust zubereiten und diese anschließend für die Zubereitung dieses Rezepts zerkleinern.

Ich weiß nicht, wie es Ihnen geht, aber jedes Jahr, nach dem Thanksgiving-Dinner, hat unsere Familie viel Truthahn übrig.

Ist das nur unsere Familie? Niemand mag den Truthahn beim Thanksgiving-Dinner, aber die Süßkartoffeln und der Wackelpudding-Salat gehen schnell.

Also beschloss ich, mit all meinem übrig gebliebenen Truthahn, ihn zu verwenden und ein Rezept zu machen, von dem ich wusste, dass meine Familie es lieben würde.

Wir sind ein Enchilada-liebender Haufen, also habe ich beschlossen, ein einfaches Enchilada-Rezept mit meinem übrig gebliebenen Truthahn zuzubereiten.

Jede Enchilada in der Pfanne wurde gegessen. Es gab absolut keine Reste. Meine Familie hat diese verschlungen.

Wenn Sie nach einer Möglichkeit suchen, Ihren übrig gebliebenen Thanksgiving-Truthahn zu verwenden, müssen Sie diese einfachen und köstlichen Puten-Enchiladas probieren.


  • 1/2 Pfund frische Tomatillos (ca. 9), papierartige Schalen entfernt, grob gehackt oder eine 18-Unzen-Dose, abgetropft und grob gehackt
  • 1 kleine Zwiebel, grob gehackt
  • 1 Knoblauchzehe, geschält und halbiert
  • 1 Jalapenopfeffer, entkernt und geviertelt
  • 2 Esslöffel gehackter frischer Koriander
  • Salz & frisch gemahlener Pfeffer nach Geschmack
  • 1/2 Pfund gemahlener Truthahn
  • Salz & frisch gemahlener Pfeffer nach Geschmack
  • 2 Teelöffel Rapsöl
  • 1 Zwiebel, gehackt
  • 1 grüne Paprika, entkernt und gehackt
  • 3 Knoblauchzehen, fein gehackt
  • 2-3 Jalapenopfeffer, entkernt und fein gehackt
  • 1 Esslöffel gemahlener Kreuzkümmel
  • 1 Esslöffel Chilipulver
  • 2 Teelöffel getrockneter Oregano
  • 1/4 Teelöffel gemahlener Zimt
  • 1 15-Unzen-Dose Pintobohnen, gespült
  • ⅔ Tasse natriumarme Hühnerbrühe
  • 1/2 Pfund frische Tomatillos (ungefähr 9), papierartige Schalen entfernt, fein gehackt oder ein 18-Unzen. Dose, abgetropft und fein gehackt
  • 1/4 Tasse frischer Koriander, gehackt
  • 8 Maistortillas
  • ½ Tasse geriebener scharfer Cheddar-Käse
  • 1 Tasse vorbereitete Tomatensalsa, (optional)
  • 1/2 Tasse fettreduzierte saure Sahne (optional)

Tomatillo-Salsa zubereiten: Tomatillos, Zwiebel, Knoblauch und Jalapeno in einer Küchenmaschine mischen. Mit einer Ein-/Aus-Bewegung pulsieren, bis es glatt ist. Koriander unterrühren und mit Salz und Pfeffer würzen.

Um Enchiladas zu machen: Backofen auf 450F vorheizen. Beschichten Sie eine 8 x 11 Zoll große Auflaufform mit Antihaft-Kochspray. Pute in eine große beschichtete Pfanne bei mittlerer Hitze geben und unter Rühren kochen, um das Fleisch aufzubrechen, bis es nicht mehr rosa ist. Mit Salz und Pfeffer würzen. In einem Sieb abtropfen lassen. Wischen Sie die Pfanne mit Papiertüchern aus.

Öl in die Pfanne geben und bei mittlerer Hitze erhitzen. Fügen Sie Zwiebel und grüne Paprika hinzu und rühren Sie gelegentlich um, bis sie weich sind, ungefähr 5 Minuten. Knoblauch, Jalapenos, Kreuzkümmel, Chilipulver, Oregano und Zimt hinzufügen und unter Rühren weitere 2 bis 3 Minuten kochen. Bohnen grob zerdrücken und zusammen mit Brühe, Tomatillos und dem gekochten Truthahn in die Pfanne geben. Zum Köcheln bringen und unter gelegentlichem Rühren etwa 5 Minuten köcheln lassen, bis die Masse eingedickt ist. Koriander unterrühren und mit Salz und Pfeffer würzen.

Um Enchiladas zuzubereiten: Weichen Sie eine Tortilla ein, indem Sie sie etwa 30 Sekunden lang direkt auf einem Herd auf dem Herd erhitzen und dabei häufig wenden. Etwa 1/2 Tasse der Truthahn-und-Bohnen-Füllung in die Mitte der weichen Tortilla geben. Aufrollen und mit der Naht nach unten in die vorbereitete Auflaufform legen. Wiederholen Sie diese Schritte mit den restlichen Tortillas und der Füllung. Die Tomatillo-Salsa über die Enchiladas geben und mit Käse bestreuen. Backen, bis sie durchgeheizt sind, etwa 10 Minuten. Nach Belieben mit Tomatensalsa und Sauerrahm servieren.


Zusammenbau von grünen Chili-Truthahn-Enchiladas

Eine Anmerkung zur Kinderfreundlichkeit: Ich habe von unserem wählerischen Esser festgestellt, dass viele Kinder keine Tortilla-Stücke ohne Sauce mögen, die beim Backen braun und knusprig werden (auch bekannt als "verbrannt").

In diesem Sinne achte ich darauf, ALLE Teile der gerollten Tortillas zu soßen, wenn die Kinder mit uns essen.

Cremige grüne Chile-Türkei-Enchiladas zusammenbauen (in der Collage unten):

1. Soßen Sie die Maistortillas.

2. Hinzufügen von Füllung auf die "sauced" Seite der Tortilla.

3. Aufrollen der Enchilada.

4. einen Auflauf mit gerollten Enchiladas.

5. Ersticken der Enchiladas mit Sauce und Käse.

Ein paar Anmerkungen zu den Montagefotos:

Zuerst machte ich eine kleinere Charge Enchiladas und sparte die zusätzliche Füllung für eine andere Mahlzeit auf (sie lässt sich gut einfrieren, um später eine einfache Mahlzeit zu haben!).

Zweitens wollte ich, dass die Form der Enchiladas für Fotozwecke klar ist, damit ich nicht mit Soßen oder Käsen durchdrehte.

Halten Sie sich nicht mit Ihrem zurück!

Drittens habe ich etwas Salsa Verde verbraucht, das ist also die grüne Farbe, die Sie auf dem Boden der Schüssel sehen. Verwenden Sie für Ihre Enchiladas die Sahnesauce.

Schauen Sie sich auch mein Vorbereitungsvideo und das Rezept unten an.

Alternative Montage: Auflaufform

Wenn Sie keine Zeit haben, jede Enchilada auszurollen, können Sie immer grüne Chili-Truthahn-Enchiladas im Auflaufstil servieren.

Machen Sie einfach eine Schicht Maistortillas auf dem Boden (Soße auf beiden Seiten haben Sie 6 oder so Tortillas).

Anschließend die Füllung gleichmäßig auf den Tortillas verteilen.

Dann fügen Sie eine weitere Schicht Tortillas hinzu (wieder 6 Tortillas-Sauce auf beiden Seiten).

Zum Schluss noch mehr Sauce und Käse darüber geben und sprudelnd backen.

Es ist nicht so schön, aber es wird Ihnen egal sein, wenn Sie es einmal probiert haben!

Garnituren

Meine Must-Have-Beilagen für grüne Chili-Truthahn-Enchiladas sind mexikanische Crema oder Sauerrahm, zerkleinerter Salat, Salsa Verde, Limettenspalten, geschnittene Zwiebeln oder Frühlingszwiebeln, gehackter Koriander und zerbröckelter Cotija-Käse.

Und das ist alles. Green Chile Turkey Enchiladas sind a Bit komplizierter als mein übliches Rezept im Flipped-Out Food-Stil.

Wenn Sie weitere Ideen zum Aufbrauchen Ihrer Reste benötigen, lesen Sie meinen Beitrag Reste verwenden!

Oder, wenn Sie mehr lateinamerikanisch inspirierte Rezeptideen wünschen, schauen Sie sich meine mexikanisch inspirierten Rezepte für Cinco de Mayo an!


Puten-Enchiladas - Rezepte

Um Putenresten ein kühnes Makeover zu geben, schauten sich die Leute von America's Test Kitchen südlich der Grenze nach frechen, würzigen Enchiladas um. Für die Füllung braten sie geschnittene Zwiebeln mit Knoblauch, Kreuzkümmel und Chilipulver an und rühren dann zerkleinerten gekochten Truthahn, Mais, grüne Chilis, Monterey Jack-Käse und Enchilada-Sauce unter. Enchilada-Sauce in Dosen bietet einen großartigen Geschmack und hält dieses Gericht für eine Woche unter der Woche leicht. Frischer Koriander bringt eine kräuterige Note in die Füllung. Die Maistortillas werden in der Mikrowelle weich gemacht, dann um die Füllung gewickelt und in einer 13 x 9-Zoll-Auflaufform angeordnet. Um zu verhindern, dass die Tortillas beim Backen austrocknen und knacken, bestreichen Sie sie leicht mit Pflanzenölspray, bevor Sie mehr Enchilada-Sauce darüber gießen und mehr Käse darüber streuen. Nach nur 20 Minuten im Ofen sind die Enchiladas kochend heiß und der Käse klebrig und sprudelt. Mit Limettenspalten, Sauerrahm, dünn geschnittenen Frühlingszwiebeln und scharfer Sauce servieren.

3 Esslöffel Pflanzenöl

1 Zwiebel, halbiert und in dünne Scheiben geschnitten

2 (10-Unzen) Dosen grüne Enchilada-Sauce

1 Pfund gekochter Truthahn, zerkleinert (ca. 4 Tassen)

1 Tasse gehackte grüne Chilis aus der Dose, abgetropft

8 Unzen Monterey Jack Käse, zerkleinert (ca. 2 Tassen)

1/2 Tasse gehackter frischer Koriander

Stellen Sie den Ofenrost auf die mittlere Position und heizen Sie den Ofen auf 450 Grad vor. 1 Esslöffel Öl in einer 12-Zoll-Pfanne bei mittlerer Hitze erhitzen, bis es schimmert. Fügen Sie die Zwiebel hinzu und kochen Sie, bis sie weich und leicht gebräunt ist, 5 bis 7 Minuten. Knoblauch, Kreuzkümmel und Chilipulver einrühren und etwa 30 Sekunden kochen, bis es duftet. Von der Hitze die Hälfte der Enchilada-Sauce, zerkleinerten Truthahn, Chilis, 1/2 Tasse Monterey Jack, Mais und Koriander einrühren.

Beide Seiten der Tortillas mit den restlichen 2 Esslöffeln Öl bestreichen. Tortillas stapeln, in ein feuchtes Geschirrtuch wickeln und in die Mikrowelle stellen, bis sie warm und biegsam sind, etwa 1 Minute. Arbeiten Sie mit 1 warmen Tortilla auf einmal, verteilen Sie 1/3 Tasse Füllung über die Mitte der Tortilla, rollen Sie die Tortilla fest um die Füllung und legen Sie die Nahtseite nach unten in eine gefettete 13 x 9-Zoll-Auflaufform.

Besprühen Sie die Enchiladas mit Pflanzenölspray. Gießen Sie die restliche Enchilada-Sauce über die Enchiladas, bedecken Sie die Tortillas vollständig, und streuen Sie dann die restlichen 1-1/2 Tassen Monterey Jack über die Mitte der Enchiladas. Die Form fest mit gefetteter Alufolie abdecken und backen, bis die Enchiladas ganz heiß sind und an den Rändern sprudeln, etwa 15 Minuten. Folie entfernen und weiterbacken, bis der Käse vollständig geschmolzen ist, etwa 5 Minuten. Aufschlag.


Schau das Video: Unschlagbares Wachduo: Herdenschutzhund und Truthahn (Januar 2022).