Traditionelle Rezepte

4 einfache Möglichkeiten, Ihr Chili auf die nächste Stufe zu bringen

4 einfache Möglichkeiten, Ihr Chili auf die nächste Stufe zu bringen

Chili, dieses beruhigende Gericht, das wir jeden Herbst und Winter zubereiten, ist ein Klassiker für geschäftige Wochenabende und faule Wochenenden. Jede Familie hat ihre eigene Art, es zuzubereiten, mit kleinen Tipps und Tricks zur Perfektionierung des Rezepts, die von Koch zu Koch weitergegeben werden. Hier haben wir wertvolle Geheimnisse der Chili-Herstellung gesammelt, die von unserem Team von Lebensmittelredakteuren gesammelt wurden. Jedes garantiert, dass Sie das meiste Aroma aus Ihrem Chili herauskratzen, egal ob Sie es wöchentlich oder einmal in einem blauen Mond machen.

Ein Rezept für selbstgemachtes Chili sagt viel über die Vorlieben Ihres Gaumens aus. Mögen Sie cremig-weiße Chilis mit einem Hauch Jalapeño-Kick? Oder suchen Sie nach tiefen, dunklen Aromen von Kakaopulver, Adobo und geräuchertem Paprika? Unabhängig von der Art oder Art des Chilis, das Sie zusammenschlagen, können Sie mit diesen vier Tipps unserer Food-Redakteure eine Schüssel Chili garantieren, die so gut ist, dass Sie jeden Bissen genießen möchten.

1. Koche deine Gewürze

Gesundes Essen soll trotzdem lecker sein.

Melden Sie sich für unseren täglichen Newsletter an, um weitere tolle Artikel und leckere, gesunde Rezepte zu erhalten.

Die meisten Chilis beginnen mit dem Anbraten von Zwiebeln und Knoblauch in etwas Öl. Um das meiste Aroma aus deinen Gewürzen wie Kreuzkümmel oder Chilipulver herauszuholen, gib es dem Öl hinzu, während du die Zwiebeln kochst. Dies wird die Gewürze anrösten und das Beste aus ihren natürlichen Aromen und Ölen herausholen.

2. Zimt ist dein Freund

Es ist vielleicht nicht das erste Gewürz, zu dem du beim Sammeln von Chili-Zutaten tendierst, aber eine Prise Zimt kann einen großen Unterschied machen. Mit einem kräftigen Geschmack und einem Hauch von Erdigkeit ist nur eine Prise erforderlich, um in Ihrem Endprodukt einen Unterschied zu machen.

3. Passen Sie Ihr Chile-Pulver an

Chilipulver im Glas ist das Gewürzäquivalent von Mystery Meat. Wer weiß, was in diesem roten Pulver ist? Anstatt ein weiteres Glas zu kaufen, nehmen Sie das Geschmacksprofil Ihres Chilis in die Hand, indem Sie die Chilis vor dem Mischen von Hand pflücken. Hispanische Märkte haben normalerweise einen großen Bereich, der ausschließlich getrockneten Chilis gewidmet ist. Kombiniere, welche du verwendest, je nachdem, wie scharf, rauchig oder erdig dein Chilipulver sein soll. Der Schlüssel zur Auswahl eines guten getrockneten Chilis besteht darin, sicherzustellen, dass er noch biegsam ist. Mit anderen Worten, es sollte nicht knacken, wenn Sie sie falten. Wenn sie knacken, sind sie zu ausgetrocknet, was zu geschmacklosem Pulver führt. Für frischeres und billigeres Chilipulver als im Laden gekaufte verwenden Sie unseren Leitfaden zur Herstellung Ihres eigenen hausgemachten Chilipulvers.

4. Machen Sie eine cremige Basis

Wenn Sie ein Fan von weißem Chili sind, dann wird dieser einfache Trick jedes Mal zu einem herzhaften, cremigen Chili führen. Beginnen Sie damit, Paprika, Zwiebeln und Knoblauch in Öl zu kochen. Mischen Sie das Gemüse mit einer abgetropften Dose weiße Bohnen (wie Cannellini-Bohnen) und einem Spritzer Gemüsebrühe, um eine dicke, reichhaltige Basis zu erhalten. Dies verhindert, dass das Chili suppig wird, und verleiht dem gesamten Gericht Geschmack.

Sie können jeden dieser Tricks anwenden, egal ob Sie eines unserer besten Chili-Rezepte zubereiten oder einfach nur etwas hinzufügen möchten Pep zu Ihrem eigenen Lieblingsstil.


Eine scharfe Chili-Verde-Sauce, um Ihre Rezepte auf ein neues Level zu heben

Haben Sie schon einmal versucht, Ihre eigenen scharfen Saucen zuzubereiten und einzumachen? Es ist so einfach und macht Spaß! Wenn Sie Ihre eigene Sauce zubereiten, kann die Sauce so heiß oder kühl sein, wie Sie möchten, fast jede Farbe, die Sie mögen, und in Dosen abgefüllt werden, die Ihrem Verbrauch entsprechen.

Wenn Sie einen Garten haben, Zugang zu einem feinen Bauernmarkt oder CSA haben, können Sie noch mehr Spaß haben. Paprika ist nicht gleich Paprika! Neben dem Hitzeunterschied haben Paprika unterschiedliche Geschmacksrichtungen und unterschiedliche Farben. Finden Sie die, die Ihnen beim Kochen am besten schmecken, und planen Sie, sie in Ihrer scharfen Sauce zu verwenden.

Wenn eine scharfe Sauce zusätzlich zur Hitze auch GESCHMACK hat, erweitert sich ihre Verwendung exponentiell. Fügen Sie Ihre scharfe Sauce zu hausgemachten Salatdressings und Mayonnaise hinzu. Fügen Sie es zu saurer Sahne, griechischem Joghurt oder Kefir-Käse hinzu. Verwenden Sie es als Belag für Körner, Bohnen oder Ofenkartoffeln. Gib etwas Sauce in deinen Bohnentopf, Suppentopf oder Teetopf. Denken Sie über den Tellerrand hinaus und Sie werden beginnen, einen ganzen Schrank voller verschiedener scharfer Soßen zu planen, die Sie selbst hergestellt haben.

Das folgende Rezept bietet Vorschläge zu Zutaten und Mengen. Dieses Rezept ist für eine einzelne Charge Sauce. Mit 4 oder 5 multiplizieren und in kleine Gläser füllen. Ändern Sie das Verhältnis der Zutaten und Sie erhalten immer noch eine leckere Sauce. Seien Sie nur vorsichtig mit den Peperoni. Kennen Sie Ihre Paprika. Ich arbeite gerne mit Cubanellen und Fresno-Chilis, weil sie warm und nicht heiß sind. Sie haben einen tollen Geschmack. Die Verwendung einer Menge dieser Paprikaschoten erhöht die Schärfe, aber auch den Geschmack. KENNEN SIE IHRE PFEFFER!

Ein Versicherungsplan besteht darin, ein paar Peperoni zu rösten, während die Sauce kocht. Wenn die fertige Sauce nicht heiß genug ist, werfen Sie ein oder zwei geröstete Paprika hinein. Oder rösten Sie ALLE unten genannten scharfen Paprika plus ein paar Extras. Das Rösten fügt dem Geschmack eine weitere Dimension hinzu. Es fügt auch eine weitere schmutzige Pfanne zum Waschen hinzu, aber wenn Sie die Zeit haben, probieren Sie es aus.


Machen Sie von nun an nur diese Chilis

Wählen Sie Ihr Protein aus, fügen Sie dann die richtigen Gewürze und ein wenig Hitze hinzu, um eine leckere, seelenwärmende Schüssel zu erhalten. Diese erstaunlichen Chili-Rezepte sind Ihre Meisterklasse.

Pute und Poblano-Chili

Kochzeit: 1 Stunde und 15 Minuten

2 Poblano Paprika, entkernt, gehackt

1 große gelbe Zwiebel, gehackt

½ Tassen Petersilie, fein gehackt

2 EL Rosmarin, fein gehackt

6 Tassen natriumarme Hühnerbrühe

2 (15,5-oz) Dosen Great Northern Beans, abgetropft, gespült

2 (4-oz) Dosen milde grüne Chilis, gewürfelt

Geschnittene Frühlingszwiebeln, geschnittene Radieschen, zerbröckelte Cotija oder Monterey Jack-Käse und gehackte Avocado zum Servieren

1. In einem großen Schmortopf oder Topf mit schwerem Boden 1 EL Öl bei starker Hitze erhitzen. Truthahn mit Salz und Pfeffer würzen und in den Topf geben, mit einem Holzlöffel aufbrechen und etwa 10 Minuten braten, bis er gebräunt ist. Truthahn mit einem Schaumlöffel herausnehmen und auf einen großen Teller geben.

2. Fügen Sie den restlichen 1 EL Öl hinzu und reduzieren Sie die Hitze auf mittlere bis hohe. Fügen Sie Paprika, Zwiebel und Knoblauch hinzu und kochen Sie, bis Paprika und Zwiebel weich werden, etwa 6 Minuten. Petersilie, Rosmarin, Chilipulver, Kreuzkümmel und Koriander hinzufügen und etwa 1 Minute kochen, bis sie duften. Brühe hinzufügen und die gebräunten Stücke am Boden des Topfes mit einem Holzlöffel abkratzen.

3. Truthahn zusammen mit Bohnen und Chili in den Topf geben und zum Köcheln bringen. Kochen Sie, teilweise bedeckt, bis der Truthahn weich ist, ungefähr 1 Stunde.

4. Mit mehr Salz und Pfeffer würzen. Chili mit Frühlingszwiebeln, Radieschen, Käse und Avocado servieren.

Ergibt 4 Portionen. Jede Portion: 576 cal, 10 g Fett, 72 g Protein, 48 g Kohlenhydrate.

Süßkartoffel und schwarze Bohnen-Chili

2 mittelgroße rote, orange oder gelbe Paprika, entkernt, gehackt

1 große gelbe Zwiebel, gehackt

1 große Jalapeño, entkernt, gehackt

½ Tassen Koriander, gehackt, plus Blätter zum Servieren

8 Tassen natriumarme Gemüsebrühe

1 große Süßkartoffel, geschält, in ½-Zoll-Würfel geschnitten

2 (15,5-oz) Dosen schwarze Bohnen, abgetropft, gespült

1 (14,5-oz) Dose gewürfelte Tomaten, plus Säfte

Sauerrahm, Limettenspalten, eingelegte Jalapeños und Tortillachips zum Servieren

1. In einem großen Schmortopf oder Topf mit schwerem Boden das Öl bei mittlerer bis hoher Hitze erhitzen. Paprika, Zwiebel, Jalapeño und Knoblauch dazugeben und etwa 6 Minuten kochen, bis Paprika und Zwiebel weich werden. Mit Salz und Pfeffer würzen. Fügen Sie Chilipulver, Cayennepfeffer und gehackten Koriander hinzu und kochen Sie, bis sie duften, etwa 1 Minute.

2. Brühe, Süßkartoffel, Bohnen und Tomaten hinzufügen. Kochen Sie, teilweise bedeckt, bis Gemüse zart ist, ungefähr 40 Minuten.

3. Mit mehr Salz und Pfeffer würzen. Mit den empfohlenen Belägen servieren.

Ergibt 4 Portionen. Jede Portion: 340 cal, 8 g Fett, 12 g Protein, 53 g Kohlenhydrate.

Chili con Carne

Kochzeit: 2 Stunden und 30 Minuten

2 Pfund Rinderfutter, in 1-Zoll-Stücke geschnitten

1 große gelbe Zwiebel, gehackt

1-2 Chipotle-Paprika in Adobo-Sauce, fein gehackt, plus 2 EL Adobo-Sauce

8 Tassen natriumarme Hühnerbrühe

2 (15,5-oz) Dosen rote Kidneybohnen, abgetropft, gespült

1 EL Apfelessig

Geriebener Cheddar-Käse, gehackte rohe Zwiebeln und Maischips zum Servieren

1. In einem großen Schmortopf oder Topf mit schwerem Boden 1 EL Öl bei starker Hitze erhitzen. Rindfleisch mit Salz und Pfeffer würzen und portionsweise in den Topf geben, um es von allen Seiten ca. 15 Minuten zu bräunen. Rindfleisch mit einem Schaumlöffel herausnehmen und auf einen großen Teller geben.

2. Fügen Sie den restlichen 1 EL Öl hinzu und reduzieren Sie die Hitze auf mittlere bis hohe. Fügen Sie Zwiebel und Knoblauch hinzu und kochen Sie, bis die Zwiebel weich wird, etwa 6 Minuten. Fügen Sie Chilipulver, Kreuzkümmel, Oregano, Chipotle-Paprika und Adobo-Sauce hinzu und kochen Sie, bis sie duften, etwa 1 Minute. Brühe hinzufügen und die gebräunten Stücke am Boden des Topfes mit einem Holzlöffel abkratzen.

3. Rindfleisch zurück in den Topf geben und zum Köcheln bringen. Kochen Sie, teilweise bedeckt, 1 Stunde und 30 Minuten, dann fügen Sie Bohnen hinzu und kochen Sie, bis das Fleisch zart ist, 30 bis 40 Minuten länger.

4. Essig einrühren und mit mehr Salz und Pfeffer würzen. Chili mit Käse, Zwiebeln und Maischips servieren.

Ergibt 4 Portionen. Jede Portion: 848 cal, 44 g Fett, 71 g Protein, 40 g Kohlenhydrate.


4 einfache Möglichkeiten, Ihr Chili auf die nächste Stufe zu bringen - Rezepte

Chili ist ein klassisches Hausmannskost, das herzhaft und vielseitig ist. Wir haben uns mit Chefkoch Jon-Paul getroffen, der drei Rezepte geteilt hat, um Ihr Chili-Spiel auf die nächste Stufe zu heben.

1. Texas Parks & Wildlife Game Chili

Beginnen wir mit dem Texas Parks and Wildlife Game Chili. Chefkoch Jon-Paul hat dafür Wildschwein und Bison verwendet!

Zutaten

1 Pfund Wild, ¼” Würfel (Hinterviertel ist das Beste)

1 Pfund Wildschwein, ¼” Würfel (Hinterviertel ist das Beste)

2 lbs. gelbe Zwiebeln, ¼” Würfel

Saft und Schale von 1 Zitrone

2 Esslöffel brauner Zucker

2 Teelöffel Cayennepfeffer (gewürfelte Jalapeño- oder Serrano-Paprikaschoten sind ein großartiger Ersatz für trockenen Cayennepfeffer)

Haut von Poblanos aufblasen, schälen, dann Kerne und Rippen entfernen. In ¼” Würfel schneiden.

Entfernen Sie die Samen von Ancho-Chilis. In einer halben Tasse Wasser einweichen, um es etwa 10 Minuten weich zu machen. Im Mixer mit etwas Kalbsfond pürieren. Beiseite legen.

Das Fett aus dem Speck herauslösen und den gekochten Speck und das Bratenfett aufbewahren.

Alle Wild- und Wildschweine von Bindegewebe und Silberhaut säubern und mit einem scharfen Messer in ¼” Stücke würfeln.

Als nächstes bräune das Fleisch in kleinen Mengen bei hoher Hitze, einem großen schweren Topf oder einer Pfanne und mehreren Esslöffeln Speckstreifen. Durch das Garen in kleinen Mengen werden Sie das Fleisch schnell scharf anbraten und bräunen. Dadurch erhalten Sie die richtige Textur und Farbe – sattes Braun, nicht Grau.

Entfernen Sie das Fleisch und legen Sie es beiseite, während Sie Zwiebeln, Knoblauch, Sellerie und Poblanos im gleichen Topf anbraten, der für das Fleisch verwendet wird. Speck nach Bedarf zugeben.

Fügen Sie den gekochten Speck hinzu, dann die Tomaten, Kalbsfond, Zitronensaft und -schale, braunen Zucker, Kreuzkümmel, Chilipulver und pürierte Anchos.

Zum Kochen bringen und auf ein Köcheln reduzieren. Fügen Sie das gebräunte Fleisch hinzu und lassen Sie es 45 Minuten bis eine Stunde lang langsam köcheln, fügen Sie etwas Bier oder Wasser hinzu, wenn es zu dick wird.

2. Chili con Carne

Als nächstes kommt Chili con Carne – schnell und einfach mit klassischen Zutaten. Eine besondere Wendung für dieses hier ist die Verwendung von getrockneten Pasilla-Chilis für einen frischeren Geschmack.

Zutaten

2 Esslöffel Pflanzenöl

1/4 Tasse gehackte grüne Paprika

2 Tassen abgetropfte und gespülte Pintobohnen aus der Dose

1 Teelöffel Salz oder nach Geschmack

1 Teelöffel gemahlener Chili, z.B. Ancho (keine Chilipulvermischung)

1/4 Teelöffel gemahlener mexikanischer Oregano

Öl in einer großen Pfanne erhitzen. Fügen Sie Zwiebel, grüne Paprika und Rindfleisch hinzu und kochen Sie, bis das Fleisch leicht gebräunt ist, 5 bis 7 Minuten. Tomatensauce hinzufügen und 5 Minuten köcheln lassen.

Bohnen, Knoblauchsalz und Salz hinzufügen. Gemahlene Chili, Kreuzkümmel und Oregano unterrühren und 30 Minuten köcheln lassen. Abschmecken und würzen. Chili in Suppentassen anrichten und mit Toppings nach Wahl servieren.

3. Würzige Black Bean Chili

Wenn Sie etwas Gemüse-basiertes mit einem großen, kräftigen Geschmack wollen, probieren Sie diese würzige Black Bean Chili

Zutaten

3 Esslöffel Sonnenblumenöl

1/4 grüne Paprika, gewürfelt (ca. 1/3 Tasse)

1/2 Tasse klein gewürfelter Delicata-Kürbis

5 Esslöffel gehackter Knoblauch

1/2 Tasse ganze Koriandersamen, geröstet

1 15-Unzen-Dose zerdrückte Tomaten

1 15-Unzen-Dose gewürfelte Tomaten

1 1/2 Esslöffel Agavennektar

2 1/2 Teelöffel Apfelessig

1/2 Tasse gekochte Maiskörner

2 1/2 Esslöffel gemahlenes Kreuzkümmelpulver

1 Teelöffel Chipotle-Pulver

3 Tassen gekochte schwarze Bohnen (2 15-Unzen-Dosen, abgetropft und gespült)

3 Esslöffel Nährhefe

In einem sehr großen Suppentopf das Sonnenblumenöl auf hoher Stufe erhitzen, Zwiebel, Paprika, Kürbis und gehackten Knoblauch hinzufügen. Kochen Sie weitere 3-5 Minuten und rühren Sie nach Bedarf, bis die Zwiebeln durchscheinend werden und der Knoblauch zu bräunen beginnt.

Koriander rösten und im Mixer mahlen. Beide Dosen Tomaten zusammen mit Wasser, Agavennektar, Salz, Essig, Mais, Kreuzkümmel, Chipotle und Koriander in den Suppentopf geben. Hitze auf mittlere Stufe reduzieren, 10 Minuten ohne Deckel köcheln lassen, dabei gelegentlich umrühren.

Fügen Sie gekochte Bohnen und Nährhefe hinzu. Hitze ausschalten und gut mischen. 1 Liter Chili im Mixer glatt rühren und wieder unter das restliche Chili mischen.


Rezeptzusammenfassung

  • 1 ½ Teelöffel Olivenöl
  • 1 Pfund gemahlener Truthahn
  • 1 Zwiebel, gehackt
  • 2 Tassen Wasser
  • 1 (28 Unzen) Dose zerkleinerte Tomaten
  • 1 (16 Unzen) Dose Kidneybohnen - abgetropft, gespült und püriert
  • 1 Esslöffel Knoblauch, gehackt
  • 2 Esslöffel Chilipulver
  • ½ Teelöffel Paprika
  • ½ Teelöffel getrockneter Oregano
  • ½ Teelöffel gemahlener Cayennepfeffer
  • ½ Teelöffel gemahlener Kreuzkümmel
  • ½ Teelöffel Salz
  • ½ Teelöffel gemahlener schwarzer Pfeffer

Das Öl in einem großen Topf bei mittlerer Hitze erhitzen. Pute in den Topf geben und gleichmäßig braun braten. Zwiebel einrühren und garen, bis sie weich ist.

Gießen Sie Wasser in den Topf. Tomaten, Kidneybohnen und Knoblauch untermischen. Chilipulver, Paprika, Oregano, Cayennepfeffer, Kreuzkümmel, Salz und Pfeffer würzen. Zum Kochen bringen. Hitze reduzieren, abdecken und 30 Minuten köcheln lassen.


Chili-Toppings

  • Wenn dir dein Chili zu scharf ist, hier eine schnelle Lösung: Gib einen Spritzer Limetten- oder Zitronensaft hinzu. Die Säure der Frucht reduziert die Schärfe des Chilis, was zu einem perfekten Gleichgewicht der Aromen führt.
  • Willst du saure Sahne auf Chili und versuchst, auf deine Ernährung zu achten? Genießen Sie eine Schüssel ohne Schuldgefühle, indem Sie stattdessen griechischen Joghurt verwenden.
  • Im Gegenteil, wenn Sie die Kalorien überhaupt nicht beachten, gehen Sie all-in und verwenden Sie Sauerrahm mit Speck!
  • Lust auf südländische Klassiker? Maisbrot ist der richtige Weg.
  • Wenn Sie wie ich sind und genug von der süß-salzigen Kombination bekommen können, träufeln Sie etwas Honig über Ihr Chili. Es ist ein absolutes Muss!
  • Top dein Chili mit Salsa und Guacamole für einen sabberwürdigen Mash-up der südlichen und Tex-Mex-Küche.
  • Geben Sie Ihrem zarten Chili einen Hauch von Crunch: Ob Croutons oder Cracker, Sie können etwas falsch machen.

Verwenden Sie immer echtes Holz (plus Gewürze, Tannenzapfen und Äste)

“Sie können Holzkohle oder einen Holzgrill verwenden, aber wenn Sie Zugang zu echtem Holz haben, macht das beim Endprodukt einen großen Unterschied. Naturholz oder Hartholzkohle sind großartige Optionen, und ich empfehle, sie mit anderen Geschmacksrichtungen zu ergänzen, wie zum Beispiel ganzen Gewürzen im Winter (Sternanis, Zimtstangen, Gewürznelke). Ich verwende auch gerne Tannenzapfen und Zweige –– das Aroma und der Geschmack sind unglaublich. Profi-Tipp: Geben Sie Ihre Gewürze oder Tannenzapfen gegen Ende des Garvorgangs auf den Grill.”


Herzhaftes Chili-Rezept in 3 einfachen Schritten plus weitere Kochtipps

Zutaten:

  • 1 ½ Pfund mageres Rinderhackfleisch
  • 1 Stück kleine grüne Paprika, gehackt
  • 2 Stück Knoblauchzehen, fein gehackt
  • 1 Stück Zwiebel, gehackt
  • 2 Dosen gewürfelte Tomaten
  • 2 Dosen rote Kidneybohnen, abgetropft und gut gespült
  • 1 Teelöffel Salz
  • 2 bis 3 Esslöffel Chilipulver
  • 1 Teelöffel gemahlener Kreuzkümmel
  • 1 Teelöffel gemahlener Pfeffer
  • 2 Dosen Rinderbrühe

Anweisungen:

Schritt 1: Stellen Sie eine große Pfanne bei mittlerer Hitze

Stellen Sie eine große Pfanne bei mittlerer Hitze auf einen Herd. Hackfleisch, gehackte Paprika, Zwiebel und Knoblauchzehen in die Pfanne geben. Rühren Sie weiter, bis das Hackfleisch zerbröckelt und braun wird. Eventuelle Flüssigkeit aus der Pfanne abgießen.

Schritt 2: Transfer-Kochprozess in einem Slow Cooker

Sobald das Rinderhackfleisch ganz braun ist, gib es in einen Topftopf oder Slow Cooker. Rote Kidneybohnen und Tomatenwürfel hinzufügen und Salz, gemahlenen Kreuzkümmel, Chilipulver und Pfeffer einrühren. Fügen Sie die Rinderbrühe hinzu und kochen Sie alle Zutaten drei bis vier Stunden lang auf höchster Stufe. Sie können dies auch fünf bis sechs Stunden bei schwacher Hitze kochen.

Schritt 3: Servieren und genießen!

Zur Mittagszeit oder am Ende des Tages wartet eine herzhafte Mahlzeit auf Sie. Warm mit Knoblauchbrot oder Crackern servieren oder mit Ihren Lieblings-Chili-Toppings wie Avocado, Chips und frischen Kräutern belegen. War nicht so easy peasy?

Rezepttipps:

1. Wenn Sie eine dickere Sauce wünschen, können Sie zerkleinerte Salzcracker hinzufügen. Gut umrühren. Fügen Sie die zerkleinerten Cracker weiter hinzu, bis Sie die gewünschte Saucendicke erreicht haben.

2. Chili-Toppings umfassen geriebenen Käse, Avocadoscheiben, Salatschnitzel, geschnittene Oliven, Guacamole, zerkleinerte Tortillachips, frische Kräuter und extra scharfe Salsa.

3. Braten Sie Zwiebel und Knoblauch an, bevor Sie Hackfleisch hinzufügen, um ihre Aromen freizusetzen und es auf den Rest des Rezepts zu verteilen.

4. Sie können Rinderbrühe in Dosen verwenden, aber wenn Sie es gesünder und schmackhafter haben möchten, stellen Sie Ihre eigene hausgemachte Brühe aus Rindermarkknochen her.

5. Möchten Sie Ihrer bereits herzhaften Suppe Umami hinzufügen? Fügen Sie Sardellen, Fischsauce oder Sojasauce hinzu und bringen Sie Ihr Chili-Rezept auf eine ganz neue Ebene.

Sehen Sie sich dieses Video von The Domestic Geek an und kochen Sie Chili auf drei weitere köstliche Arten:

Dieses einfache hausgemachte Chili-Rezept ist perfekt, um Sie im Winter oder an einem regnerischen Tag warm zu halten. Dieses Rezept ist einfach und erfordert eine einfache Zubereitung – etwas, das Sie gerne jeden Tag für Ihre Familie kochen würden. Worauf wartest du? Kochen Sie ein Wohlfühlessen und gönnen Sie sich, Ihren Freunden und Ihrer Familie noch heute köstliches Wohlfühl-Chili!

Hast du vor, dieses leckere Chili-Rezept heute auszuprobieren? Erzähl uns unten in den Kommentaren, wie es gelaufen ist!

Vergesst nicht, in Kontakt zu bleiben, Feinschmecker! Sie können auch FÜR UNS SCHREIBEN und Ihre köstlichen Rezepte teilen!

Anmerkung der Redaktion – Dieser Beitrag wurde ursprünglich am 2. Januar 2017 veröffentlicht und wurde hinsichtlich Qualität und Relevanz aktualisiert.

Trackbacks

[…] schnellere und einfachere Mahlzeiten? Probieren Sie dieses hausgemachte Chili-Rezept! Haben Sie persönliche 30-Minuten-Rezepte, die Sie mit uns teilen möchten? Lassen Sie es uns wissen im […]


Versuchen Sie, ähnlich wie beim Anbraten von Fleisch, Ihr Gemüse zu rösten, bevor Sie es in die Suppe geben. Dadurch erhalten sie etwas Holzkohle und konzentrieren ihr Aroma, was der Suppe einen komplexeren Geschmack verleiht.

Versuchen Sie, eine einfache geröstete Wurzelgemüsesuppe mit Kürbis, Kartoffeln, Karotten und jedem anderen Gemüse zuzubereiten, das Sie mögen. Brate sie halb so lange, wie du es normalerweise tun würdest, und misch sie dann in einen warmen Topf mit Brühe. Fügen Sie etwas Bohnen oder übrig gebliebenes Fleisch von einer anderen Mahlzeit hinzu, um das Ganze abzurunden.


Ich sehe hier keine wirklichen REGELN beim Servieren von Texas-Chili. Servieren Sie es mit den von Ihnen bevorzugten Befestigungen. Fritos sind lustig und knusprig (Frito Pie, irgendjemand?), ebenso wie knusprige Tortillas, aber gehen Sie für die Stammgäste wie Zwiebelwürfel, scharf gehackte Paprika, Chiliflocken, frisch gehackte Kräuter, Limetten, Crema oder Sauerrahm, geriebenen Käse und mehr.

Richtig verschlossen in einem Behälter mit festem Deckel sollte Chili eine Woche im Kühlschrank haltbar sein. Wenn Sie Ihr Chili länger aufbewahren möchten, frieren Sie es am besten in geeigneten Gefrierbehältern ein. So hält sich dein Chili gut 6 Monate.

Das ist es, meine Freunde! Ich hoffe, Sie genießen Ihr Texas-Chili! Lass mich wissen, wie es bei dir ausgeht!


Einfaches veganes Chili

Ich versuche immer, meine Fünfjährige dazu zu bringen, ihren Ernährungshorizont zu erweitern. Eine Möglichkeit, dies zu tun, besteht darin, den Mahlzeiten, die sie bereits liebt, abenteuerlichere Lebensmittel hinzuzufügen. Nehmen Sie zum Beispiel ihr Lieblingsessen, Tacos. Sie liebt das Ritual, sich aus den Zutaten, die auf dem Esstisch liegen, selbst zubereiten zu können. Avocado, geriebener Käse und Naturjoghurt sind “sichere” Zutaten für ihre – Dinge, die sie immer essen wird –, aber ich füge gerne ein kleines Extra hinzu, um sie zu ermutigen, neue Dinge auszuprobieren. Dieses einfache vegane Chili war mein neuster Versuch.

Im Gegensatz zu einigen schweren Chilis auf Fleischbasis, die am besten für kalte Winternächte reserviert sind, kann diese leichtere vegane Version das ganze Jahr über gegessen werden. Sie können es mit braunem Reis in einer Schüssel kombinieren oder es für die Taco-Nacht auf Tortillas geben. Sein Gewürzlevel ist vollständig anpassbar. Wenn Sie eine sehr milde Chili bevorzugen, können Sie den Cayennepfeffer ganz weglassen. Wenn Sie hingegen etwas mehr Hitze mögen, fügen Sie 1/2 TL statt des im Rezept vorgeschlagenen 1/4 TL hinzu.

Dieses Rezept ist nicht nur lecker, sondern auch ein Kraftpaket für die Ernährung. Eine Portion enthält mehr als 100 % des täglichen Ballaststoffbedarfs einer Frau und 70 % des täglichen Bedarfs an Ballaststoffen. Darüber hinaus deckt es mehr als 50 % Ihres täglichen Vitamin-A- und Kalziumbedarfs, fast 75 % Ihres täglichen Vitamin-C-Bedarfs und satte 85 % Ihres täglichen Eisenbedarfs. Das andere tolle an diesem einfachen veganen Chili ist, dass es sich sehr gut einfrieren lässt. Einfach in einen Gefrierbeutel oder Behälter geben und bis zu 3 Monate lagern. Wenn Sie sich dann ohne Plan für ein Abendessen in einer Notlage befinden, können Sie es für ein schnelles, leckeres und gesundes Abendessen aus dem Gefrierschrank nehmen.