Traditionelle Rezepte

Rezept für Schoko-Kokos-Himbeer-Brötchen

Rezept für Schoko-Kokos-Himbeer-Brötchen

  • Rezepte
  • Geschirrtyp
  • Kuchen
  • Kuchen mit Früchten
  • Beerenkuchen
  • Himbeerkuchen

Wirklich feucht und total süchtig! Mein Mann und mein Sohn lieben diese direkt aus dem Ofen, aber denken Sie daran, einige für Sie beiseite zu legen!

2 Leute haben das gemacht

ZutatenMacht: 12

  • 140g Butter, weich
  • 140g Puderzucker
  • 2 große Eier
  • 140g selbstaufziehendes Mehl
  • 35g Kakaopulver
  • 60g Kokosraspeln
  • 4 bis 5 Esslöffel Milch
  • 150g Himbeeren

MethodeVorbereitung:15min ›Kochen:20min ›Fertig in:35min

  1. Backofen auf 190 C / Gas vorheizen 5. Eine 12-Loch-Muffinform mit Papierförmchen auslegen.
  2. Zucker und Butter mischen, bis sie leicht und schaumig sind.
  3. Die Eier verquirlen und nach und nach zu Zucker und Butter geben. Fügen Sie etwas Mehl hinzu, wenn es anfängt zu gerinnen.
  4. Restliches Mehl, Kakaopulver und Kokosraspeln dazugeben und gut vermischen.
  5. Milch einrühren, bis eine weich tropfende Konsistenz erreicht ist. Himbeeren dazugeben und vorsichtig unterheben.
  6. Die Masse gleichmäßig auf Muffinförmchen verteilen und etwa 20 Minuten in die Mitte des Ofens schieben.

Zuletzt angesehen

Rezensionen & BewertungenDurchschnittliche Gesamtbewertung:(0)

Bewertungen auf Englisch (0)


Himbeermuffins mit weißen Schokoladenstückchen

Wir sind muffinverrückt bei uns zu Hause! Wenn ich keine Charge unserer Lieblings-Brown Sugar Muffins oder Cinnamon Muffins der Familie backe, backen wir etwas Neues wie diese Himbeer-Muffins mit weißen Schokoladenstückchen!

Wenn Sie mich kennen, wissen Sie, dass meine Liebe zu Muffins stark ist. Als ich mit dem Bloggen anfing, habe ich immer gesagt, wenn ich ein Thema für ein Kochbuch wählen würde, dann wären es Muffins. Anstelle dieses Kochbuchs füge ich jedoch meine Muffin-Sammlung hier im Blog hinzu.

Ich weiß, dass Muffins manchmal ziemlich einfach sind, und während die Zubereitung dieser Himbeer-Muffins mit weißen Schokoladenstückchen einfach ist, ist der Geschmack alles andere als einfach. Süß, saftig, mit kleinen Hauch Cremigkeit von den weißen Schokoladenstückchen – Dies ist ein Muffin-Rezept, in das Sie definitiv reinfallen werden.

Ich fand dieses Rezept in einem großen Rezeptordner, den ich vor vielen, vielen Jahren abgetippt hatte. Und dann habe ich vor ungefähr 6 Monaten angefangen, sie zu machen und habe seitdem nicht mehr aufgehört. Dieser ist schnell in meine Favoritenliste geklettert!


Himbeer Brownies mit dunkler Schokolade

  • Ausbeute: 16 Portionen
  • Vorbereitungszeit: 10 Minuten
  • Kochzeit: 20 Minuten
  • Gesamtzeit: 30 Minuten
  • Kurs: Dessert
  • Küche: Amerikanisch
  • Autor: Sabrina Snyder

Dark Chocolate Raspberry Brownies sind köstlich, reichhaltig und feucht und werden aus dunklen Schokoladenstücken, Butter, Himbeeren und Vanilleextrakt hergestellt.

Zutaten

  • 1 Stange ungesalzene Butter, geschmolzen
  • 1 Tasse Zucker
  • 1 Teelöffel Vanilleextrakt
  • 2 große Eier
  • 3/4 Tasse Mehl
  • 1/2 Teelöffel Backpulver
  • 2/3 Tassen ungesüßtes Kakaopulver
  • 1 Teelöffel Salz
  • 1 Tasse dunkle Schokoladenstücke
  • 1 Tasse Himbeeren, halbiert (ca. 6 Unzen)

Anweisungen

Hinweis: Klicken Sie in der Anleitung auf Zeiten, um während des Kochens einen Küchentimer zu starten.

Den Backofen auf 350 Grad vorheizen und eine Auflaufform 8࡮ mit Backspray einsprühen.

In eine große Schüssel die geschmolzene Butter und den Zucker geben. Etwa eine Minute lang gut verquirlen, bis sich der Zucker aufgelöst hat und die Buttermischung abgekühlt ist.

Vanille und Eier dazugeben und verquirlen, bis alles gut vermischt ist.

Sieben Sie Mehl, Backpulver, Kakao und Salz zusammen und fügen Sie es der feuchten Mischung hinzu.

Schneebesen, bis gerade kombiniert.

Die Schokostückchen unterrühren.

Teig in die Auflaufform geben und mit Himbeeren belegen.

20-22 Minuten backen, nicht überbacken.

Ernährungsinformation

Ausbeute: 16 Portionen, Menge pro Portion: 207 Kalorien, Kalorien: 207 g, Kohlenhydrate: 25 g, Protein: 3 g, Fett: 12 g, Gesättigtes Fett: 7 g, Cholesterin: 39 mg, Natrium: 192 mg, Kalium: 159 mg, Ballaststoffe: 3 g, Zucker : 16g, Vitamin A: 215g, Vitamin C: 2g, Calcium: 21g, Eisen: 2g


Deutsche Schokoladen-Cupcakes mit Himbeerfüllung

Vor Jahren hatte ich einen Job, der nur die Straße runter von einer beliebten örtlichen Bäckerei war. So gerne ich jeden Tag zu Besuch gewesen wäre, um eine ihrer Backwaren zu probieren, ich war zu billig, um jeden Tag 4 Dollar für einen Eclair zu bezahlen. Aber einer Sache konnte ich nicht widerstehen.

Sie verkauften mehrere verschiedene Arten von Kuchen stückweise. Aber mein absoluter Favorit war ihr deutscher Schokoladenkuchen. Aber ihr deutscher Schokoladenkuchen war nicht wie jeder andere deutsche Schokoladenkuchen. Es gab eine Kleinigkeit, die ihn von allen anderen Kuchen unterscheidet, die ich je gegessen habe. Es hatte eine Schicht Himbeerpüree zwischen den Schichten. Ich hatte noch nie so einen deutschen Schokoladenkuchen gegessen und ich glaube nicht, dass ein anderer Kuchen jemals mit diesem Kuchen mithalten wird. Sowohl meine Schwester als auch ich wurden süchtig, und es war ein trauriger, trauriger Tag, als sie aufhörten, diesen Kuchen stückweise zu verkaufen.

Das war vor vielen Jahren. Und diese Kombination ist mir seitdem nicht mehr aus dem Kopf gegangen.

Wenn Sie meinen Blog schon eine Weile lesen, erinnern Sie sich vielleicht noch daran, dass ich vor einigen Jahren beschlossen habe, für jedes Familienmitglied Cupcakes zum Geburtstag zu backen. Nun, dieses Jahr habe ich beschlossen, diese Tradition zurückzubringen. Diesen Monat hatte mein Bruder Geburtstag und er ist ein deutscher Schokoladenfan. Ich dachte sofort an diesen Kuchen, als ich daran dachte, ihm deutsche Schokoladen-Cupcakes zuzubereiten, und ich wusste, dass ich versuchen musste, diese Aromen neu zu kreieren. Ich bin so froh, dass mir dieser Gedanke in den Sinn gekommen ist, weil ich diese Cupcakes geliebt habe. Die Himbeere mit der Schokolade und dem deutschen Schokoladenglasur war so lecker. Ich hoffe mein Bruder hat sie genauso geliebt wie ich!!

Ich bin auf der Suche nach dem perfekten Cupcake-Rezept im Backstil für zu Hause. Und obwohl dieses Cupcake-Rezept köstlich war, war es nicht genau das, wonach ich gesucht habe. Sie waren zwar köstlich, aber etwas krümelig und schwer zu füllen, und nicht die Textur, die ich für diesen Cupcake im Bäckereistil gesucht habe. Aber sie waren trotzdem sehr lecker! Ich freue mich, dieses Jahr und alle bevorstehenden Geburtstage zu nutzen, um das perfekte Cupcake-Rezept zu finden !!


Auf der Suche nach weiteren kostenlosen Rezepten?

Abonniere meinen kostenlosen Rezept-Newsletter, um jede Woche neue familienfreundliche Rezepte in deinem Posteingang zu erhalten! Finde mich mit weiteren familienfreundlichen Inspirationen auf Pinterest und Instagram.


Vorbereitung

Schritt 1

Backofen auf 325 ° vorheizen. Eine 8½x4½ Zoll große Kastenform mit Pergamentpapier einfetten und an den Längsseiten einen großzügigen Überhang lassen. Mehl, Kakaopulver, Salz und Backpulver in einer mittelgroßen Schüssel beiseite stellen.

Schritt 2

Mit einem elektrischen Mixer bei mittlerer bis hoher Geschwindigkeit Öl, ¼ Tasse Butter und 1½ Tassen Zucker 5–7 Minuten blass und flaumig schlagen. Fügen Sie die Eier einzeln hinzu und schlagen Sie, um zwischen den Zugaben zu mischen, bis die Mischung sehr leicht ist und sich das Volumen verdoppelt, 5–8 Minuten. Vanille hinzufügen.

Schritt 3

Reduzieren Sie die Mischgeschwindigkeit auf niedrig und fügen Sie trockene Zutaten in 3 Zugaben hinzu, abwechselnd mit Buttermilch in 2 Zugaben, beginnend und enden Sie mit trockenen Zutaten (nicht zu viel mischen, sonst krümmt sich der Kuchen und spaltet sich). Kratzen Sie den Teig in die vorbereitete Pfanne und führen Sie einen Spatel durch die Mitte, um einen Kanal zu schaffen. Mit Kokos bestreuen und 1 EL verbleiben. Zucker.

Schritt 4

Kuchen backen, mit Folie zelten, wenn die Kokosnuss zu sehr braun wird, bevor der Kuchen fertig ist (er sollte sehr dunkel und geröstet sein), bis ein in die Mitte eingeführter Tester sauber herauskommt, 70–80 Minuten. Übertragen Sie die Form auf ein Kuchengitter und lassen Sie den Kuchen 20 Minuten in der Form abkühlen, bevor Sie ihn stürzen.

Schritt 5

VORAUS MACHEN: Kuchen kann 5 Tage im Voraus gebacken werden. Bei Zimmertemperatur fest eingepackt aufbewahren.


Taschkuchen!

Ich habe keinen Drip Cake mehr gemacht seit dem Matcha Drip Cake, den ich 2016 gemacht habe, ob Sie es glauben oder nicht – aber seit ich für meine Eltern ohne meine übliche Backausrüstung im Haus/Catsitting war und diese Woche der Geburtstag eines Freundes anstand , ich musste etwas machen, das keine Spritzspitzen und Lebensmittelfarbe zur Dekoration benötigt. Hallo, Drip Cake mit Früchten als natürlicher Farbstoff.

Für die Dekoration habe ich Himbeer-Schokoladenrinde gemacht, indem ich 100 g Vollmilchschokolade geschmolzen und temperiert und einige gefriergetrocknete Himbeerstückchen darüber gestreut habe. Ich habe auch einige Macarons und Baiserstücke gekauft (diesmal nicht gemacht, ich hatte wenig Zeit!). Sie können jedoch nach Belieben dekorieren.

170 g ungesalzene Butter, weich
170g Puderzucker
3 Eier
110g selbstaufziehendes Mehl
60g Kakaopulver
Prise Salz
5 EL Milch
1TL Vanille

Zutaten für Buttercreme:

250g ungesalzene Butter, weich
300g Puderzucker
1 Schale Himbeeren, in einer Pfanne dick gegart und durch ein Sieb passiert

Zutaten für Ganache Drip:

100g dunkle Schokolade
100g Milchschokolade
200ml Doppelrahm

1. Den Ofen auf 180 °C vorheizen und zwei runde 7-Zoll-Kuchenformen einfetten und auskleiden.

2. Für den Kuchen Butter und Zucker schaumig schlagen und die Eier unterrühren. Mehl und Kakaopulver einrühren, dann Milch, Vanille und Salz einrühren.

3. Verteilen Sie den Teig auf die Pfannen und backen Sie ihn etwa 35 Minuten lang, oder bis die Kuchen beim Einstechen zurückspringen.

4. Die Kuchen vollständig auskühlen lassen und die Buttercreme herstellen: Die Butter schaumig schlagen und nach und nach den Zucker einrühren. Die Himbeerreduktion einrühren, dann die Kuchenschichten mit der Buttercreme bestreichen und die Seiten und die Oberseite bedecken, sodass eine glatte Oberfläche entsteht. Zum Abkühlen in den Kühlschrank stellen.

5. Für die Ganache die Sahne in einem Topf zum Kochen bringen und sofort in einer hitzebeständigen Schüssel über die Schokolade gießen. Rühren, bis die Schokolade geschmolzen und glatt ist. Etwa zehn Minuten abkühlen lassen, noch einmal ein wenig umrühren und etwas auf dem gekühlten Kuchen verteilen. über die Seiten streichen, um Tropfen zu bilden (möglicherweise müssen Sie nicht die gesamte Ganache verwenden: Speichern: Bewahren Sie alle Reste auf, um Trüffel herzustellen).

6. Während die Ganache noch etwas weich ist, mit den von Ihnen gewählten Dekorationen dekorieren.


Kokosmarmelade Drops

Diese fröhlich aussehenden Kekse sind ein beliebter nigerianischer Feiertagsfavorit und verfügen über einen Pool aus Himbeerkonfitüren in der Mitte.

Zutaten

  • 8 Esslöffel (113 g) ungesalzene Butter, weich
  • 1/2 Tasse (99g) Zucker
  • 1 großes Ei
  • 1 Teelöffel Vanilleextrakt
  • 1 1/2 Tassen (177 g) King Arthur Ungebleichtes Allzweckmehl
  • 3/4 Teelöffel Backpulver
  • 1/4 Teelöffel Salz
  • 1 Tasse (53g) Kokosraspeln, ungesüßt
  • 1/4 Tasse (85g) Himbeerkonfitüre

Anweisungen

Heizen Sie den Ofen auf 350 ° F vor. Zwei Backbleche mit Pergament auslegen oder leicht einfetten.

Für den Teig: In einer großen Schüssel Butter und Zucker schaumig schlagen. Ei und Vanille unterrühren. Die Schüssel auskratzen, dann Mehl, Backpulver, Salz und die Hälfte der Kokosnuss hinzufügen. Mischen, bis gleichmäßig kombiniert.

Zusammenbauen: Den Teig esslöffelweise auslöffeln, zu einer Kugel rollen und die restliche Kokosnuss einrollen. Legen Sie die beschichteten Teigkugeln im Abstand von 2 Zoll auf die vorbereiteten Backbleche.

In die Mitte jedes Kekses eine Delle drücken und mit 1/2 Teelöffel Himbeerkonfitüre füllen.

15 Minuten backen, bis sie blassgolden gewachsen sind. Aus dem Ofen nehmen und 5 Minuten auf der Pfanne abkühlen lassen, bevor sie zum vollständigen Abkühlen auf ein Gestell gestellt werden.


Himbeer-Kokos-Orangen-Schnellbrot

Ich glaube, meine Kinder sind tatsächlich älter als ich. Rentenalter vielleicht?

Sie fragen ständig nach Restaurants, die für ihre Seniorenspezialitäten bekannt sind. Und versteh mich nicht falsch, ich liebe ein gutes Senioren-Special. Die Senioren neigen dazu, gutes Essen zu erkennen, wenn sie es sehen.

Aber komm schon, Kinder. Ich kann nicht jeden Tag um 16 Uhr zu Abend essen. Und ja, dieser Hackbraten mit Soße ist köstlich, aber er ist nicht alltäglich, es sei denn, du bist meine Oma.

In einem solchen Restaurant wird also sowieso immer Bananenbrot vor dem Essen serviert. Es ist göttlich. Meine Kinder werden verrückt und kämpfen um das Brot und ich kann ihnen wirklich keine Vorwürfe machen. Manchmal beteilige ich mich an der Kampfaktion. Ich bin nur ein Mensch.

Wegen der wilden Liebe der Kinder zum Bananenbrot (Dieses heiße Fudge-Fluffernutter-Bananenbrot ist immer ein Hit. Genau wie mein dreifaches Schokoladen-Bananenbrot!), mache ich es ziemlich viel. Hin und wieder gehen mir die reifen Bananen aus und ich muss mir etwas anderes zum Experimentieren suchen.

Als ZICO mich kontaktierte und mich bat, ein Rezept mit ihrer ZICO Chilled Coconut Water and Orange Juice Blend zu entwickeln, sprang ich darüber hinweg. Ich wusste, dass ein Kokos-Orangen-Schnellbrot sofort ein Hit in meiner Familie sein würde und ich wette, es wird auch in deiner sein! Vergiss die Bananen &ndash wir backen Kokos-Orangenbrot!

Ich liebe es, gekühlte ZICO-Säfte zu verwenden, weil sie das Beste aus beiden Welten sind und den Geschmack von erfrischendem Saft mit allen Vorteilen von Kokoswasser und 45% weniger Kalorien als normales OJ, ohne Zuckerzusatz, künstliche Aromen oder Konservierungsstoffe!

In letzter Minute habe ich beschlossen, eine Handvoll Himbeeren hineinzuwerfen, nur weil Himbeeren alles besser machen. Wenn Sie mit dieser Aussage nicht einverstanden sind, können Sie sie weglassen oder stattdessen einige Blaubeeren eintauschen. Macadamianüsse wären auch eine gute Ergänzung!

Natürlich ist schnelles Brot allein in Ordnung, aber ich habe weitergemacht und einen knusprigen Kokosstreusel-Topping hinzugefügt. Meine Kinder essen gerne zuerst das Brot und nehmen die Streusel zum Schluss, weil es ihr Lieblingsteil ist. Kann &rsquot sagen, dass ich ihnen ein bisschen die Schuld gebe!

[Tweet &bdquoDieses Brot ist superfeucht und voll von diesem hellen Orangengeschmack, den wir alle lieben! @ZICOcoconut&rdquo]

Dieses Brot ist superfeucht und voll von diesem hellen Orangengeschmack, den wir alle lieben! Es gibt gerade genug Himbeeren, um Ihnen alle paar Bissen einen überraschenden kleinen Schuss herb zu geben. Und das Kokos-Topping? Nun, ich habe bereits alles gesagt, was ich dazu sagen muss.


Schokoladen-Eisbox-Kuchen

Egal, ob Sie mit Kindern backen oder zu heiß sind, um den Ofen einzuschalten, suchen Sie nicht weiter als diese Schokoladenversion des klassischen Eiskastenkuchens. Knusprige Waffelkekse werden zu den Tortenschichten, dicke Schlagsahne die Füllung. Der gesamte Kuchen wird in Sahne eingehüllt und im Kühlschrank gekühlt, damit die Kekse weich werden und das Ganze zu einem weichen Schokoladen-Sahne-Genuss wird. Sie werden nie wieder eine einfache Schokoladenwaffel essen wollen!

Zutaten

  • 1 Tasse (198 g) Zucker
  • 8 Esslöffel (113 g) ungesalzene Butter, Zimmertemperatur
  • 3/4 Teelöffel Salz
  • 1/2 Teelöffel Backpulver
  • 1 Teelöffel Espressopulver
  • 1 großes Ei
  • 1 Teelöffel Vanilleextrakt
  • 1 1/2 Tassen (177 g) King Arthur Ungebleichtes Allzweckmehl
  • 1/4 Tasse (21 g) schwarzer Kakao
  • 1/4 Tasse (21 g) Kakao aus niederländischer Herstellung

*Für Geschmacksvariationen siehe "Tipps" unten.

Anweisungen

Fetten Sie zwei Backbleche leicht ein (oder legen Sie sie mit Pergament aus), oder mehr, wenn Sie welche haben, machen Sie 3 bis 4 Backbleche mit Keksen.

Um die Kekse zu machen: In einer mittelgroßen Schüssel Zucker, Butter, Salz, Backpulver und Espressopulver verrühren.

Ei und Vanille unterrühren, dann Mehl und Kakao. Den Teig abdecken und 30 Minuten kalt stellen. Während der Teig abkühlt, heizen Sie den Ofen auf 350 ° F vor.

Rollen Sie den Teig etwa 1/8" dick aus und verwenden Sie Kakao anstelle von Mehl, um Ihr Rollbrett und den Teig zu bestäuben.

Gehen Sie noch einen Schritt weiter

Wie man einen Sommer-Eiskastenkuchen macht

In 2 1/2"-runde Kekse schneiden. Ein Keksausstecher ist dafür praktisch.

Die Kekse 10 Minuten backen. Beobachten Sie sie am Ende der Backzeit genau und nehmen Sie sie heraus, wenn Sie vor Ablauf von 10 Minuten Schokolade riechen. Wenn sie fertig sind, nehmen Sie die Kekse aus dem Ofen und lassen Sie sie vollständig abkühlen.

Für die Cremefüllung: Kombinieren Sie in einer großen Rührschüssel oder der Schüssel Ihres Standmixers die Sahne, den Zucker und den Vanilleextrakt. Sahne schlagen, bis sich steife Spitzen bilden. Achten Sie darauf, nicht zu übertreiben – die Creme entleert sich und wird dicht.

Legen Sie eine 9 "x 5" große Kastenform mit Plastikfolie aus, so dass an allen Seiten ein paar Zentimeter Überschuss über den Rändern hängen.

Verteilen Sie eine 1/2-Zoll-Schicht Schlagsahne auf dem Boden der Pfanne.

Legen Sie acht Waffeln auf die Creme und überlappen Sie sie nach Bedarf. Mit einer dünnen Schicht Sahne bestreichen, dann weitere acht Kekse darauf legen. Fahren Sie mit diesem Schichtungsprozess fort, bis Sie alle Cookies verwendet haben.

Bedecken Sie die Oberseiten der Kekse mit Schlagsahne und reservieren Sie etwas mehr. Decken Sie die Pfanne ab und kühlen Sie den Kuchen für mindestens 4 Stunden oder über Nacht.

Den Kuchen zum Servieren aus der Form stürzen und die restliche Schlagsahne darauf verteilen.

Speicherinformationen: Bewahren Sie alle Kuchenreste gut verpackt bis zu mehrere Tage im Kühlschrank auf.

Tipps von unseren Bäckern

Suchen Sie nach weiteren Möglichkeiten, Ihre Schlagsahnefüllung zu aromatisieren? Um 2 Tassen (454 g) Sahne zu aromatisieren, ersetzen Sie den Vanilleextrakt durch eine der folgenden Kombinationen:

- Schokolade: 2 Esslöffel (11 g) Kakao aus niederländischer Herstellung + 1 Teelöffel Espressopulver
- Kokosnuss: 1/4 Teelöffel Kokosgeschmack
- Minze: 1/4 Teelöffel Pfefferminzöl


Himbeer-Kokos-Makronen

Siehst du manchmal ein Rezept und hast das Gefühl, du musst es ausprobieren?

Dieses Gefühl hatte ich, als ich diese Himbeermakronen von Smitten Kitchen auf Pinterest sah.

Die Idee, frische Himbeeren zu einer einfachen Kokosmakrone zu streichen, ist inspiriert. Besonders gut gefällt mir die Tatsache, dass bereits viele verschiedene Iterationen gebacken wurden, also ist dies ein Rezept, das verfeinert und sofort einsatzbereit ist.

Mein Eisportionierer hat riesige Makronen gemacht, die ein bisschen mundvoll sind, also haben die kleineren Esslöffel-Größen für uns besser gepasst. Sie sind köstlich: fruchtig, weich und zäh zugleich.

Sie brauchen nur einen kühlen Ofen, um das Eiweiß zu fixieren, 155 Grad Fahrenheit reichten aus, um die magenta marmorierten Hügel zu bronzenen. Das Rezept ist eine einfache Mischung aus gesüßter Kokosnuss, die in der Küchenmaschine mit zusätzlichem Zucker, Eiweiß, Mandelextrakt und einem Körbchen Himbeeren pulverisiert wird.

Ich werde die Mengen hier nicht teilen, da es nur fair erscheint, dass Sie zu Smitten Kitchen springen, um die vollständigen Details zu lesen.

Ich werde auch kein Bild von den X-Rated teilen, die ich mit weißer Schokolade beträufelt habe