Traditionelle Rezepte

Geröstete Ravioli-Lutscher mit Pesto und Marinara-Dip

Geröstete Ravioli-Lutscher mit Pesto und Marinara-Dip

In einer großen Pfanne 3-4 Zoll Öl auf etwa 375 Grad erhitzen.

In einer kleinen Schüssel die Eier verquirlen. In einer zweiten kleinen Schüssel Semmelbrösel, Gewürze und Gewürze vermischen. Das Mehl in eine dritte kleine Schüssel geben.

Zuerst die Ravioli mit Mehl bestäuben. Tauchen Sie jeweils 1 Ravioli in die Eierschüssel und dann die Semmelbröselmischung, wobei Sie beide Seiten der Ravioli großzügig bestreichen. Legen Sie die Ravioli auf Pergamentpapier und wiederholen Sie die vorherigen Schritte für den Rest der Ravioli.

Drücken Sie vorsichtig 10-15 Lutscherstangen in die Rückseite jeder Ravioli. Tauchen Sie jede Ravioli vorsichtig mit der Oberseite nach unten in das heiße Öl und kochen Sie sie, bis die Unterseite gebräunt oder "geröstet" ist, etwa 30 Sekunden bis 1 Minute. Die Ravioli herausnehmen und auf einem Küchenpapier abtropfen lassen, während die restlichen Ravioli garen.

Ravioli auf Tellern anrichten, mit geriebenem Parmesan garnieren und mit Pesto und Marinara-Sauce servieren (Rezepte unten).


Rezept für geröstete Ravioli: Snacken Sie diese knusprig gebackenen Ravioli mit würziger Marinara-Sauce-Rezept von Gigi Gaggero

Heute ist Nationaler Ravioli-Tag! Feiern Sie mit diesen knusprigen, im Ofen gebackenen Ravioli und würziger Marinara-Dip-Sauce.

Vorbereitungszeit: 10 Minuten
Kochzeit: 25 Minuten

  • 1/2 Pfund Käseravioli
  • 1 Tasse Semmelbrösel
  • 1/2 Tasse Parmesan, fein gerieben
  • 1 Esslöffel getrocknete italienische Gewürze
  • 1/2 Teelöffel Knoblauchpulver
  • 1/2 Tasse Allzweckmehl
  • 2 Eier, geschlagen
  • 10 Basilikumblätter, fein gehackt
  • 1 Tasse Marinara-Sauce, erwärmt (zum Dippen)
  • 1/2 Teelöffel rote Chiliflocken (optional)

So wird es gemacht:

  1. Ravioli nach Packungsanweisung kochen. Gut abtropfen lassen. Einlagig auf einem mit einer Antihaft-Backmatte oder Ihrem Lieblingskochspray vorbereiteten Backblech anrichten. Vollständig abkühlen.
  2. Ofen auf 425 Grad F vorheizen. In einer flachen Schüssel Semmelbrösel, Parmesan, Knoblauchpulver und italienisches Gewürz verrühren. Mit Salz und Pfeffer würzen, abschmecken.
  3. Ravioli im Mehl wenden und Überschuss abschütteln. In geschlagenes Ei tauchen und dann mit der gewürzten Semmelbrösel-Mischung bestreichen. Übertragen Sie auf das vorbereitete Backblech mit einem Abstand von etwa 1 Zoll in einer einzelnen Schicht. Bestreichen Sie die Oberseiten leicht mit Kochspray.
  4. 12 bis 15 Minuten backen oder bis sie goldbraun und knusprig sind.
  5. Die Marinara-Sauce mit roten Chiliflocken erwärmen, falls verwendet, und mit frisch gehacktem Basilikum bestreuen. Aufschlag.

Nehmen Sie sich 30 Sekunden Zeit und treten Sie der 30Seconds-Community bei und folgen Sie uns auf Facebook, um täglich Rezepte in Ihrem Newsfeed zu erhalten. Inspirieren und inspirieren lassen.


Geröstete Ravioli

Ravioli aus der Heißluftfritteuse haben eine knusprige goldene knusprige Außenseite, die voll von italienischem Geschmack ist. Und drinnen ist es weich, warm und voller Käse. Dieses leckere Fingerfood zuzubereiten ist super einfach und geht ganz schnell. Wenn Sie also eine Vorspeise oder sogar eine Mahlzeit brauchen, ist dies eine etwas andere Reichweite für diese gerösteten Ravioli. Sie werden jedes Mal ein Hit! Dieses Knirschen draußen in Kombination mit dem super zarten Inneren zu haben, ist ein MUSS. Sie werden es lieben!

Die Zubereitung dieser Vorspeise in der Heißluftfritteuse macht es noch viel besser. Sie müssen kein zusätzliches Öl und Fett zum Braten verwenden, aber Sie erhalten trotzdem den frittierten goldenen Geschmack. Die Heißluftfritteuse kocht, indem die Luft um die Ravioli zirkuliert, so dass sie gleichmäßig garen und schnell backen. In etwa 15-20 Minuten verzehrfertig, können Sie im Handumdrehen ein köstliches Gericht zubereiten. Dies ist eine, die Sie einfach ausprobieren müssen. Es ist so befriedigend.


Ich liebe es, dass dieses Rezept für geröstete Spinat-Pesto-Ravioli mit halbmondförmigen Brötchen zubereitet und statt frittiert wird. Das Rezept ist fantastisch geworden und meine Familie liebte den Geschmack und die knusprige Textur!

Schauen Sie sich nur die mit Spinat und Pesto gefüllten Ravioli an! So viel Geschmack und das Beste daran war, dass es nur wenige Zutaten brauchte.

Die Verwendung vorgefertigter Zutaten verkürzt die Zeit für die Zubereitung dieses Gerichts wirklich und ich denke, die Verwendung der Pillsbury-Halbmondrollen als Teig ist genial! Richtig knusprig werden die Ravioli durch die Progresso Panko Semmelbrösel.

Dieses Gericht wäre auch eine tolle Vorspeise für eine Party. Nehmen Sie einfach einen Löffel für die Marinara und jeder kann sich ein geröstetes Spinat-Pesto-Ravioli und ein wenig Sauce dazu holen. Ich habe es auch gerne mit dem übrig gebliebenen Pesto serviert!

Dieses Rezept ist auf jeden Fall ein Muss, zusammen mit allen anderen Kategoriesiegern des 48. Pillsbury Bake-Off®-Wettbewerbs!


Wie man Ravioli in der Heißluftfritteuse macht

Von Anfang bis Ende können Sie diese in etwa 15-20 Minuten erledigen. Die Tatsache, dass sie so einfach und so lecker sind, ist ein großer Bonus.

  1. Schneebesen: In einer kleinen Schüssel Eier hinzufügen und verquirlen.
  2. Kombinieren: In einer anderen kleinen Schüssel Semmelbrösel und Parmesankäse vermischen.
  3. Bagger: Dip jede Ravioli in die Ei-Mischung und dann in die Paniermehl-Mischung.
  4. Vollständig: Mit jeder Ravioli fortfahren und in den Korb einer Heißluftfritteuse geben.
  5. Luftbraten: 3-4 Minuten bei 360 Grad kochen. Mit Olivenölspray besprühen und umdrehen und weitere 3-4 Minuten kochen oder bis sie goldbraun sind.


Extra knusprig und würzig

Es besteht kein Zweifel, dass unser treuer Freund aus der Vorratskammer, Panko Breadcrumbs, in diesen gerösteten Ravioli für zusätzlichen Knusperfaktor sorgt.

Die Tugenden von Panko-Semmelbrösel sind vielfältig. Es ist eine Art von Paniermehl, die mit der asiatischen Küche begann, die heute weit verbreitet ist und in den meisten Lebensmittelgeschäften leicht zu finden ist. Die luftig leichte Textur von Panko ist flockiger und knuspriger als typische Semmelbrösel.

Wenn Sie Panko-Semmelbrösel mit Parmesankäse, Knoblauchpulver, italienischem Gewürz und koscherem Salz kombinieren, erhalten Sie eine würzige Beschichtung, die jeden Bissen glücklich macht.

Ich habe eine ähnliche Beschichtung für diese epischen Schweinekoteletts mit Parmesan- und Pankokruste verwendet – es war ein sofortiger Dinner-Hit.


  • Frische Ravioli | Käse, Fleisch oder Spinat gefüllt. Kaufen Sie, was Sie wollen.
  • Semmelbrösel | Dies wird die knusprige Textur geben.
  • Ei | Das Bindemittel, damit die Semmelbröselmischung an den Ravioli haften bleibt.
  • Parmesan | Den Semmelbröseln Aroma hinzugefügt!

Wie man Ravioli in der Heißluftfritteuse macht

Von Anfang bis Ende können Sie diese in etwa 15-20 Minuten erledigen. Die Tatsache, dass sie so einfach und so lecker sind, ist ein großer Bonus.

  1. Schneebesen: In einer kleinen Schüssel Eier hinzufügen und verquirlen.
  2. Kombinieren: In einer anderen kleinen Schüssel Semmelbrösel und Parmesankäse vermischen.
  3. Bagger: Dip jede Ravioli in die Ei-Mischung und dann in die Paniermehl-Mischung.
  4. Vollständig: Mit jeder Ravioli fortfahren und in den Korb einer Heißluftfritteuse geben.
  5. Luftbraten: 3-4 Minuten bei 360 Grad kochen. Mit Olivenölspray besprühen und umdrehen und weitere 3-4 Minuten kochen oder bis sie goldbraun sind.


Geröstete Ravioli

Knusprige, frittierte Ravioli in Marinara-Sauce getaucht. Ein St. Louis-Klassiker!

ganze gefrorene Ravioli (Käse oder Fleisch)

Marinara-Sauce im Glas, erhitzt

Das Öl in einem mittelgroßen Topf bei mittlerer Hitze erhitzen, bis es 400 Grad erreicht.

Die Eier und die Hälfte und die Hälfte in einer Schüssel verquirlen. Das Mehl in eine separate Schüssel geben. Die Semmelbrösel in eine dritte Schüssel geben.

Nimm die Ravioli direkt aus dem Gefrierschrank. Die Ravioli nacheinander in die Eimasse geben, dann in Mehl wenden, dann noch einmal in die Eimasse tauchen und dann mit den Semmelbröseln bestreichen. Legen Sie sie auf einem Teller beiseite, während Sie gehen.

Die panierten Ravioli zu 3 oder 4 Stück in das Öl geben und 1 1/2 bis 2 Minuten braten, bis die Oberfläche goldbraun und die Füllung heiß ist. Sie werden schnell braun, also beobachte sie die ganze Zeit!

Entfernen Sie sie auf einem Papiertuch und wiederholen Sie den Vorgang mit den restlichen Ravioli. Auf eine Servierplatte geben, Parmesan und Petersilie darüberstreuen und mit der Marinara-Sauce servieren.

Sie haben keine Zeit, Ihre eigenen gerösteten Ravioli zuzubereiten? Probieren Sie stattdessen die gerösteten Wurstravioli von PW mit Marinara-Sauce, die in der Tiefkühlabteilung ausgewählter Supermärkte erhältlich sind. 😍

Geröstete Ravioli ist eine St. Louis Spezialität Marlboro Man und ich habe es vor vielen Jahren zum ersten Mal probiert, als wir St. Louis besuchten, um an der Hochzeit meiner Schwagerfrau und seines Bruders teilzunehmen. Zumindest denke ich, wessen Hochzeit es war. Es könnte die Hochzeit meiner Schwagerfrau und meines Schwagers gewesen sein. Oder es könnte die Hochzeit meines Schwagers und meines Bruders gewesen sein.

(Don&rsquot schenke mir keine Aufmerksamkeit. Ich könnte stundenlang so weitermachen.)

Wie auch immer, geröstete Ravioli sind trotz ihres Spitznamens tatsächlich gebraten Ravioli (ich bin mir nicht ganz sicher, wo das Wort „gebraten&rdquo ins Spiel kam), und obwohl es ein komplizierter Snack zu sein scheint, könnte es wirklich einfacher sein. Es ist der perfekte Aperitif für jedes italienische (ish) Menü oder einfach nur ein lustiger Snack für eine Filmnacht.

Für die Panade der Ravioli benötigst du 3 Gerichte: Eines mit Ei/halb-und-halb-Mischung&hellip


Heißluftfritteuse Geröstete Ravioli

Air Fryer Toasted Ravioli sind knusprige goldene Nuggets von YUM! Perfekt als Vorspeise oder sogar als Mahlzeit, Sie werden diese lieben!

  • 2
    groß
    Eier
  • 1/2
    Tasse
    Italienische gewürzte Semmelbrösel
  • ½
    Tasse
    geriebener Parmesankäse
  • 1
    (14 Unzen) Paket
    Käseravioli
  • Olivenöl Spray
  • Marinara-Sauce zum Servieren

In eine kleine Schüssel Eier geben und verquirlen. In einer anderen kleinen Schüssel Semmelbrösel und Parmesankäse vermischen.

Dip jede Ravioli in die Ei-Mischung und dann in die Paniermehl-Mischung.

Mit jeder Ravioli fortfahren und in den Korb einer Heißluftfritteuse geben.

3-4 Minuten bei 360 Grad kochen. Mit Olivenölspray besprühen und umdrehen und weitere 3-4 Minuten kochen oder bis sie goldbraun sind.

Kalorien 148 kcal (7%) Kohlenhydrate 11 g (4%) Protein 10 g (20%) Fett 7 g (11%) Gesättigtes Fett 3 g (15%) Transfettsäure 1 g Cholesterin 104 mg (35%) Natrium 429 mg (18%) Kalium 85 mg (2%) Ballaststoffe 1 g (4%) Zucker 1 g (1%) Vitamin A 272 IE (5%) Vitamin C 1 mg (1%) Calcium 180 mg (18%) Eisen 1 mg (6%)

Alle Nährwertangaben basieren auf Berechnungen Dritter und sind nur eine Schätzung. Jedes Rezept und jeder Nährwert hängt von den verwendeten Marken, Messmethoden und Portionsgrößen pro Haushalt ab.