Traditionelle Rezepte

Brot mit Oliven und Tomaten

Brot mit Oliven und Tomaten

In einer Schüssel das Mehl mit dem Zucker, Salz, Oregano (nach Geschmack), einem Pfefferpulver mischen, ein Loch in die Mitte machen und das geschlagene Ei dazugeben, die Hefe in etwas warmem Wasser aufgelöst.

Wir beginnen mit dem Kneten, indem wir nach und nach den Joghurt dazugeben, bis ein homogener Teig entsteht, zum Schluss kneten wir den Teig mit Olivenöl,

Den Teig abdecken und 30 Minuten gehen lassen.

Die Kruste auf einem Blech verteilen, in eine mit Öl gefettete Pfanne geben, mit Olivenöl beträufeln, salzen, Tomatenscheiben (gut gewaschen und getrocknet) in Scheiben geschnittene Oliven einlegen und weitere 30 Minuten ruhen lassen,

Das Blech in den vorgeheizten Backofen geben, bis es etwa 25 Minuten gebräunt ist