Traditionelle Rezepte

Kakaokartoffeln

Kakaokartoffeln

Kekskuchen habe ich schon lange nicht mehr gemacht. Jetzt ist ihre Zeit gekommen.

  • 300 g Kekse
  • 100 g gemahlene Haselnüsse oder Walnüsse
  • 200 ml Wasser
  • 100 g Zucker
  • 1 EL schwarzer Kakao Dr. Otker + 2 EL zum Dekorieren
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • Esenta de rom
  • 50 g weiße Schokolade + 50 g zum Dekorieren
  • 50 g dunkle Schokolade
  • 30 g Rosinen
  • 50 g Kokosmosaik zur Dekoration

Portionen: -

Vorbereitungszeit: weniger als 30 Minuten

REZEPTVORBEREITUNG Kakaokartoffeln:

Aus Wasser, Zucker und Kakao einen Sirup auf dem Feuer herstellen, über den die Rosinen gegeben werden. Wenn Sie fertig sind, schalten Sie die Hitze aus und fügen Sie die Rumessenz hinzu. Abkühlen lassen. In dieser Zeit die Kekse und Nüsse oder Haselnüsse mahlen. Alle trockenen Zutaten (Kekse, Haselnüsse, Vanillezucker, dunkle Schokolade und weiße Schokolade) mischen und den Sirup hinzufügen. Die Zusammensetzung homogenisieren und 30 Minuten abkühlen lassen (Kekse müssen die gesamte Feuchtigkeit aus dem Sirup aufnehmen). Dann werden mit nasser Hand runde Kugeln geformt und in Kokosnuss, weißer Schokolade oder Kakao gerollt. Abkühlen lassen und nach einigen Stunden servieren.


Fantasiekuchen mit Kakaokeksen und weißen Blättern

Zu einem besonderen Anlass vom Weihnachtsmann zubereitet, Fantasiekuchen mit Kakaokeksen und weißen Blättern, es war sehr geschätzt und muss wiederholt werden.

Seit ich die Kakaokekse von Boromir entdeckt habe, sind sie in Desserts enthalten (siehe HIER, eine Kollektion), weil ich ihnen eine besondere Note verleihe, sowohl im Geschmack als auch im Aussehen.

Meine besondere Gelegenheit zur Vorbereitung Fantasietorte mit Kakaokeksen und weißen Blättern, fiel mit der Herausforderung auf bucătăraș.ro, Schlagsahne d & # 8217oro zu testen. Ich mochte, wie es sich benahm, wie schnell es sich vermischte, aber auch im Geschmack.

Ich habe es sowohl für Milchcreme als auch für Schokoladenglasur verwendet.

Und ich habe eine speziellere Zutat verwendet: Kakaobutter, die einen besonderen Geschmack hat und die Textur der Creme perfekt ergänzt.

Ich habe auch Kakaobutter für ihren Teig verwendet Walnüsse gefüllt mit Halvacreme, aber vor allem für hausgemachte Schokolade verwenden.





Leckerer Kuchen mit Kakaokeksen in Sahne

Da ich besonders vielschichtige Kuchenrezepte mag, mit einer Harmonie von Geschmack und Farbe, habe ich meine Blogsammlung um diese Art von Rezepten erweitert, mit dem Rezept Leckerer Kuchen mit Kakaokeksen in Sahne.

Es ist auch Teil der Kategorie Kekskuchen Rezepte, eine Kategorie, die Gestalt angenommen hat, weil Kekse Arbeitsplatten oder Kuchenbleche ersetzen.

Außerdem verkürzen sie die Garzeit, was ein großer Vorteil ist.

Leckerer Kuchen mit Kakaokeksen in Sahne, ist etwas ähnlich zu Kuchen Harmonie des Geschmacks, die am meisten von denen genossen wurde, die es genossen haben.

Ich habe die Marmelade durch Schokolade ersetzt, die weißen Kekse durch Kakaokekse, aber auch die Aromen und es ist ein echter Genuss geworden.


Wie man Rolling Table mit Kakaorezept Schritt für Schritt zubereitet

Ich stelle den Backofen auf 180 C (Ober- + Unterhitze + Lüftung) und bei Gasbacköfen die mittlere bis hohe Stufe. Bis ich die Komposition vorbereite, wird es heiß sein. Ich habe meine Zutaten für diesen Kakao Rolltop vorbereitet.

Ich habe die Eier zusammen mit einem Tropfen Salz in die Schüssel der Küchenmaschine gegeben. Ich habe den Zucker zusammen mit der Vanille (Vanillezucker oder Extrakt) dazugegeben und alles mit dem Mixer 5-7 Minuten geschlagen, bis die Masse sehr schaumig wurde. Es muss dick und hell sein.

Zum Schluss das gesiebte Mehl zusammen mit dem Kakao dazugeben. Mit einem Spatel vorsichtig umrühren, ohne kräftig in der Schüssel zu rühren. Wir wollen so viel Luft wie möglich in den geschlagenen Eiern halten!

Nudelholz mit Kakao backen

Ich habe das Backblech (42 x 33 cm) mit Backpapier ausgelegt und die Komposition hineingegossen. Ich habe es schnell mit einem Spatel nivelliert und das Blech in den auf 180 C erhitzten Ofen (Aufheizen + Abkühlen + Lüftung) und die mittlere Stufe in die Gasöfen gestellt.

Ich habe das Brötchenblatt 13-15 Minuten bei 170 C gebacken (je nach Ofen kann es 15 Minuten dauern). Er sollte nicht zu braun sein, aber auch nicht unreif bleiben. Die Idee ist, es nicht zu hart zu trocknen, weil wir es nicht mehr betreiben können.

Ich nahm das Blech aus dem Ofen, streute etwas Puderzucker darüber (der verhindert das Ankleben des Papiers) und deckte das Backblech mit einem sauberen Backpapier ab. Wir können auch einen Küchengrill benutzen.

Ich habe alles auf dem Schreibtisch umgeworfen. Vorsicht, brennen! Wir müssen schnell arbeiten, während das Blech heiß ist. Wenn es in der Schale abkühlt, wird es steif (aushärten).

Ziehen Sie das Backpapier vorsichtig und schnell von der Unterseite der Arbeitsplatte ab. Wir arbeiten von Nah zu Nah, um die Arbeitsplatte nicht zu zerreißen.


Welche Zutaten verwenden wir für das moldawische Kuchenrezept mit Brühteig?

Die Feinheit des Teiges und den besonderen Geschmack kann ich dir nicht sagen!

Nach dem Abkühlen werden sie am nächsten Tag in weißes Papier und Servietten gewickelt und in der Speisekammer an einem kühlen und trockenen Ort aufbewahrt. Sie können ohne Angst 1 Monat aufbewahrt werden.

Sie können das Videorezept des moldawischen Kuchens mit Brühteig unten sehen

Rezepte mit Gina Bradea & raquo Rezepte & raquo Moldauischer Kuchen mit Brühteig, Walnüssen, Rosinen und Kakao


Fastende schwarze Frau mit Kartoffeln

Ich habe einmal in der Kirche den schwarzen Fastenkuchen gegessen, den eine meiner Tanten zubereitet hat. Alle haben nach dem Rezept gefragt, auch ich :)) Mir ist aufgefallen, dass es sich von dem unterscheidet, was ich mache, aber ich konnte nicht einmal daran denken, welche zusätzliche Zutat es hatte.

Als sie mir das Rezept diktierte, sagte sie die erste Zutat, sie überraschte mich am meisten und ich unterbrach sie erstaunt.

Ich hatte von Brombeeren mit Äpfeln gehört, Brombeeren mit Marmelade, aber nicht mit Kartoffeln, aber da ich wusste, wie gut es ist, habe ich es auch gemacht. Es ist ein äußerst sparsames Rezept und man hat meist fast alles von der Zutatenliste im Haus. Natürlich können Sie Walnüsse, Haselnüsse oder Rosinen hinzufügen. Sie können mit den Aromen spielen und nach Belieben Rum hinzufügen.

Es ist ein Rezept, das sie auch von einer älteren Nachbarin hat, also ein älteres Rezept.

Zutaten Fasten schwarz mit Kartoffeln & #8211 Blech 32 cm / 22 cm

6-7 mittelgroße Kartoffeln (faustgroß, ich habe genau 7 gebraucht) & # 8211 muss 22 Esslöffel geriebene Kartoffeln haben

ein Teelöffel abgeriebene Zitronenschale

2 Stapel Vanillezucker

Wie man schwarzes Fasten mit Kartoffeln zubereitet

Die Kartoffeln gut waschen und schälen.

Sie legen sie mit kleinen Maschen auf die Reibe.

Den Zucker in die geriebenen Kartoffeln geben und vermischen. Dann das Öl hinzufügen.

In einer Schüssel das Backpulver und das Backpulver mit etwas Essig abdrehen. Legen Sie sie über die Mischung und mischen Sie sie.

Mehl mit Kakao und Salz mischen und zum Schluss dazugeben. Alles homogenisieren.

Bereiten Sie das Blech vor, indem Sie es mit etwas Öl einfetten und das Backpapier nur auf den Boden legen.

Gießen Sie die Zusammensetzung der Fastenbrombeere mit Kartoffeln, eben.

Stellen Sie das Blech in den vorgeheizten Ofen, auf Schritt 2, und backen Sie den Kuchen etwa 40 Minuten lang. Machen Sie den Zahnstocher-Test.

Wenn es gut abgekühlt ist, mit einem gut zuhörenden Messer portionieren und mit Zucker bestäuben oder mit einem Löffel Wasser und etwas Puderzucker eine dunkle Schokoladenglasur herstellen.


Wie macht man diese Schnecken mit Kakaocreme-Rezept für flauschige Blätterteig-gefüllte Spiralen?

Wie man einen gesäuerten Blätterteig mit Butter macht (ohne Eier)

Der Blätterteig ist genau gemacht wie ich es hier ausführlich erklärt habe. Verwenden Sie die gleichen Mengen und die gleichen Schritte. Gehen lassen, bis er sich verdoppelt hat.

Dann 3 mal auf einem großen Blech verteilen, mit Buttercreme mit Mehl einfetten, falten und einwickeln.

Nach der 3. Verpackungsrunde habe ich diesen wunderbaren Teig erhalten, den ich 15-20 Minuten auf dem Arbeitstisch (mit einem sauberen Handtuch bedeckt) ruhen ließ.


Geniales Rezept für fluffigen Kakaokuchen

Ein extrem einfaches und immer griffbereites Dessert ist der fluffige Kuchen. Aber es gibt einige Geheimnisse, die Sie kennen müssen, damit Ihr Kuchen fluffig und lecker wird.

Zutat:

5-6 Eier
200g Mehl
200 g Zucker
1 Teelöffel Backpulver
2 Esslöffel Kakao
4 Esslöffel Öl
1 Prise Salz
2 Päckchen Vanillezucker
1/2 Vanilleessenz
Mandelblättchen, Haselnuss, Walnuss / Kokos (zur Dekoration)

So bereiten Sie es vor:

Trennen Sie das Eiweiß vom Eigelb und schlagen Sie das Eiweiß zusammen mit einer Prise Salz mit einem Mixer, bis es fest schäumt. Zucker und Vanillezucker dazugeben und verrühren, bis der Schaum glänzend und fest wird.

Mischen Sie das Eigelb mit den 4 Esslöffeln Öl, gießen Sie etwas darüber, geben Sie es dann über das Eiweiß und mischen Sie es vorsichtig, ohne Mixer.

Das Backpulver wird mit Mehl vermischt und im Regen etwas über das Eiweiß gegossen. Machen Sie mit einem Spatel breite und leichte Bewegungen, damit der Teig nicht an Volumen verliert.

Den Teig in eine mit Backpapier ausgelegte Kuchenform geben, dabei etwa 1/4 des Teigs aufbewahren.

In den restlichen Teig in der Rührschüssel die 2 Esslöffel Kakao zusammen mit etwas warmem Wasser geben, damit er wie eine Paste aussieht. Den Rest über den Formteig legen und mit einem Zahnstocher den Kakaoteig in den weißen Teig mischen, sodass ein marmorierter Kuchen entsteht.

Nach 10-20 Minuten prüfen, je nach Ofen und Farbe des Kuchens. Der Zahnstochertest ist gemacht, wenn er sauber aus der Mitte des Kuchens herauskommt, ist der Kuchen fertig.
Mit Puderzucker, Haselnüssen oder Walnüssen bestäuben oder einfach servieren.


Ähnliche Rezepte:

Kuchen mit Rum und Kakaocreme

Kuchenrezept zubereitet mit Rum, Milch und Kakaocreme, mit leckerer hausgemachter Spitze

Kuchen mit Kakaocreme und Nüssen

Kakao-Sahne-Torte mit Milch und gerösteten und gemahlenen Nüssen, aromatisiert mit Rum-Essenz

Kuchen mit Nes-Creme

Kuchen mit Nes-Creme, aromatisiert mit Zitronenschale und dekoriert mit geriebener Schokolade und gehackten Haselnüssen

Bitterer Schokoladenkuchen

Kuchenrezept mit zwei Cremes (dunkle Schokoladencreme und Kakaocreme mit gemahlenen Nüssen)


Flauschiger Kuchen mit Walnüssen und Kakao

Zwei Teelöffel Zucker, einen Esslöffel Mehl, 5 Esslöffel lauwarme Milch hinzufügen und mit einem Spatel glatt rühren.

Lassen Sie die Hefe 15-20 Minuten lang aktivieren. In eine große Schüssel das Mehl geben und die Aktivhefe hinzufügen.

Dann den Rum und die abgeriebene Zitronenschale hinzufügen.

5 Eigelb mit einer Prise Salz mischen und über das Mehl geben.

In die lauwarme Milch Vanilleessenz und Zucker geben und mit einem Schneebesen verrühren. Wenn sich der Zucker aufgelöst hat, nach und nach über das Mehl geben, während die Zutaten von Hand vermischt werden.

Wenn das Mehl eingearbeitet ist und eine homogene Masse entsteht, fügen Sie nach und nach die Butter hinzu.

Etwa 10 Minuten kräftig durchkneten.

An einem warmen Ort eine Stunde gehen lassen.
Das Eiweiß mit etwas Salz vermischen, bis es schäumt.

Puderzucker hinzufügen und mischen, bis die Baiser-ähnliche Masse erreicht ist.

Kakao hinzufügen und mit einem Spatel mischen, bis er eingearbeitet ist und eine homogene Zusammensetzung ergibt.

Die gemahlenen Walnüsse dazugeben und mischen.

Schmieren Sie die Arbeitsplatte und die Hände mit Öl. Die Bleche mit reichlich Butter einfetten.
Teilen Sie den erhöhten Teig in 4 gleiche Teile. Machen Sie von jeder Seite mit den Händen ein rechteckiges Blatt.

Die Creme mit Walnüssen in 4 gleiche Teile teilen. Die Creme auf jedem Blatt verteilen.

Rollen Sie jedes Blatt vorsichtig zu einer Rolle, die etwas länger ist als die Länge des Ofenblechs.

Zwei Rollen durch Verdrehen stricken und den Kuchen formen.

Den Kuchen in die Form geben und 30 Minuten gehen lassen.

Mischen Sie ein geschlagenes Ei mit einem Teelöffel Zucker. Die Kuchen mit geschlagenem Ei einfetten.

Die Bleche für 90 Minuten bei 160 Grad in den vorgeheizten Backofen stellen.

Die Cozonacs aus dem Ofen nehmen. Lassen Sie sie 30 Minuten auf einem Kuchengitter abkühlen, bevor Sie sie schneiden.