Traditionelle Rezepte

Blätterteig mit Spargel und geschmolzenen Zwiebeln Rezept

Blätterteig mit Spargel und geschmolzenen Zwiebeln Rezept

  • Rezepte
  • Geschirrtyp
  • Kuchen und Torten
  • Gebäck
  • Blätterteig

Dies ist eine elegante vegetarische Vorspeise, die aus drei Schichten Blätterteig gefüllte geschmolzene Zwiebeln und Spargel besteht.

1 Person hat das gemacht

ZutatenPortionen: 4

  • 24 Spargeltipps
  • 1 (320) fertig gerollter Blätterteigbogen
  • 1 Eigelb, geschlagen
  • 1 Handvoll Pistazien, gehackt
  • 2 Esslöffel Olivenöl
  • 3 große Zwiebeln, geschält und in dünne Scheiben geschnitten
  • 1 Esslöffel Honig

Methode

  1. Backofen auf 180 °C / Gas vorheizen 4.
  2. Einen kleinen Topf mit Salzwasser zum Kochen bringen. Spargel kochen, bis er gar ist, aber noch etwas Biss hat, etwa 5 Minuten. Abgießen und abkühlen lassen. Beiseite legen.
  3. Blätterteig ausrollen. Mit einem Glas oder einem Keksausstecher 12 Teigrunden ausstechen. 8 der Rondellen auf ein Backblech legen, dann mit einem Stück Backpapier abdecken und ein zweites Backblech darauf legen, damit der Blätterteig beim Backen nicht aufgeht. Die 4 restlichen Teigrunden auf ein weiteres Backblech legen und mit geschlagenem Eigelb bestreichen, dann mit Pistazien bestreuen. Blätterteig im vorgeheizten Ofen goldbraun backen, ca. 15 Minuten. Wenn Sie keinen Umluftofen haben, backen Sie die Backbleche einzeln nacheinander.
  4. In der Zwischenzeit für das Zwiebelconfit 1 EL Öl in einer Pfanne erhitzen und die Zwiebeln bräunen lassen, dann die Hitze auf sehr niedrige Stufe reduzieren und weitere 20 bis 30 Minuten unter regelmäßigem Rühren braten. Aus der Pfanne nehmen und beiseite stellen.
  5. Restliches Esslöffel Öl in der Pfanne erhitzen und den gekochten Spargel 1 Minute anbraten, dann Honig dazugeben und unter Rühren 1 Minute karamellisieren lassen. Vom Herd nehmen.
  6. Zum Zusammenbauen 4 der glatten Blätterteigrunden mit Zwiebelconfit belegen, dann jeweils mit einer zweiten Blätterteigrunde belegen. Schneiden Sie die Spargelstangen nach Bedarf auf den Teig und legen Sie jeweils das Äquivalent von 6 Spargelstangen darauf. Einen mit Pistazien bedeckten Teig darauf legen und sofort servieren.

Zuletzt angesehen

Rezensionen & BewertungenDurchschnittliche Gesamtbewertung:(0)

Bewertungen auf Englisch (0)


Blätterteig mit Spargel und geschmolzenen Zwiebeln Rezept - Rezepte

2 Zwiebeln, in Halbmonde geschnitten

1 Blatt Blätterteig (im Laden gekauft)

etwas Trüffelöl (oder Olivenöl)

1/2 Tasse Cheddar-Käse, zerbröckelt

1/4 Tasse frischer Käse, gehobelt (oder Parmesan)

mit Kräutern nach Wahl (wie Petersilie) bestreuen

In einer Pfanne mit schwerem Boden Butter und Olivenöl erhitzen, bis sie geschmolzen sind. Fügen Sie die Zwiebeln und eine Prise Salz hinzu und kochen Sie bei mittlerer Hitze, bis sie weich werden. Unter häufigem Rühren weiterkochen, bis sie zu karamellisieren beginnen, etwa 25-30 Minuten. Sollte der Pfannenboden zu stark bräunen, können Sie ihn mit etwas Wasser oder Wein ablöschen. Etwas abkühlen lassen.

Den Ofen auf 400˚F vorheizen. Blätterteig zu einem etwa 1/4 Zoll dicken Rechteck ausrollen. Kerben Sie den mittleren Abschnitt ein und lassen Sie einen 1-Zoll-Rand um die Kanten. Leicht mit Trüffelöl beträufeln.

Den Blätterteig in der Mitte mit den karamellisierten Zwiebeln belegen, dann den Cheddar-Käse hinzufügen. Den Spargel in einer ordentlichen Reihe dazugeben, dann mit gehobeltem Schnittlauch belegen. Mit reichlich Pfeffer, etwas Salz bestreuen. Nochmals mit ein paar Spritzern Trüffelöl beträufeln. Mit Ihren Lieblingskräutern bestreuen.


Wie man Spargel-Pilz-Blätterteig-Bündel macht

Der erste Schritt ist das Auftauen der Blätterteigblätter gemäß der Packungsanleitung. Ich habe Pepperidge Farm Blätterteig (zwei Blätter kommen in einer Packung) und sie empfehlen, die Blätter aus der Schachtel zu nehmen und etwa eine halbe Stunde bei Raumtemperatur zu lassen.

Als sie fast aufgetaut waren, schnitt ich den unteren Zoll oder so von meinem Spargel ab. Dann in eine Schüssel mit geschnittenen Shiitake-Pilzen geben.

Diese mit Olivenöl, koscherem Salz und Pfeffer mischen und beiseite stellen.

Das Rollen des Blätterteigs ist einfach genug. Verwenden Sie ein Nudelholz auf einer leicht bemehlten Oberfläche, um sie dünner zu machen.

Der Trick beim Blätterteig besteht darin, ihn kalt zu halten, also lass ihn nicht zu viel auftauen.

Als nächstes schneiden Sie einige der Kanten ab, um mit jedem der beiden Blätterteigblätter ein 8-Zoll-Quadrat zu machen.

Hey, ich habe dafür sogar das Maßband meines Mannes benutzt, er wäre stolz

Ich habe einen Pizzaschneider verwendet, um sie zu schneiden, aber ein scharfes Messer würde gut funktionieren.

Schneiden Sie jedes 8-Zoll-Quadrat in beide Richtungen in zwei Hälften, um 4-Zoll-Quadrate zu erhalten, die sich perfekt zum Bündeln von Spargel und Pilzen eignen.

Wenn Sie also die Berechnung gemacht haben, dass 2 Blätterteigblätter jeweils in 4 Quadrate geschnitten werden, so dass insgesamt 8 Quadrate entstehen.

Beginnen Sie damit, Boursin-Käse in der Mitte jedes Quadrats zu verteilen.

Legen Sie dann 2 bis 3 Spargelstangen, ein paar Shiitake-Pilze und geriebenen Mozzarella-Käse.

Jetzt kommt der Bündelungsteil. Falten Sie zwei Ecken so ein und überlappen Sie sie leicht. Wenn sie sich nicht ganz schließen, können Sie den Blätterteig etwas dehnen.

Ich schlage vor, eines auszuprobieren, und wenn es nicht ganz schließt, verwenden Sie das Nudelholz, um die restlichen Quadrate etwas dünner zu rollen.

Mit einem geschlagenen Ei bestreichen, damit sie extra goldbraun werden.

Die Eierspülung kann auch helfen, den Blätterteig an Ort und Stelle zu halten, wenn Sie etwas unter den überlappenden Teil streichen.

Auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech mit etwas koscherem Salz darüberstreuen, und sie sind bereit für den Ofen.

Ich habe meine in einem 400-Grad-Ofen 16 Minuten lang gekocht.


Blätterteig-Tarte mit Spargel und Burrata

Sie müssen kein versierter Bäcker sein, um diese wunderschöne Frühlingstorte zuzubereiten. Sie lässt sich einfach aus gefrorenem Blätterteig zusammenbauen, der in den meisten gut sortierten Lebensmittelgeschäften erhältlich ist. Wenn Sie auf dem Bauernmarkt frische Erbsensprossen finden – oder das Glück haben, sie in Ihrem Garten zu haben – verwenden Sie die zarten Ranken zum Garnieren der Torte.

Blätterteig-Tarte mit Spargel und Burrata

Zutaten

  • 500 g dünne Spargelstangen, Enden abgeschnitten
  • 1/2 Blatt gefrorener Blätterteig (ca. 250 g), aufgetaut
  • 1 Kugel Burrata-Käse (ca. 250 g)
  • Natives Olivenöl extra zum Bestreichen
  • Koscheres Salz und frisch gemahlener Pfeffer
  • 1/2 Tasse (4 fl. oz./125 ml) Balsamico-Essig
  • 2 EL. Zucker

1. Bringen Sie einen großen Topf mit Salzwasser bei starker Hitze zum Kochen. Bereiten Sie eine große Schüssel mit Eiswasser vor. Den Spargel in das kochende Wasser geben und ca. 2 Minuten blanchieren, bis er gerade knusprig ist. Den Spargel abtropfen lassen und in das Eiswasser geben, damit er nicht gart. Spargel nochmals abtropfen lassen, trocken tupfen und beiseite stellen.

2. Heizen Sie einen Backofen auf 400 °F (200 °C) vor. Ein Backblech mit Pergamentpapier auslegen.

3. Den Blätterteig auf einer leicht bemehlten Arbeitsfläche zu einem 25 x 40 cm großen Rechteck von etwa 3 mm Dicke ausrollen. Übertragen Sie den Teig auf das vorbereitete Backblech. Den Teig mit einer Gabel rundherum einstechen. Backen, bis der Teig hellgoldbraun ist, etwa 12 Minuten. Auf ein Kuchengitter geben und etwas abkühlen lassen.

4. Die Burrata in kleine Stücke reißen und gleichmäßig auf dem Teig verteilen, wobei auf allen Seiten ein 4 cm langer Rand frei bleibt. Die Spargelstangen in Reihen gleichmäßig auf dem Teig verteilen. (Alternativ können Sie die Spargelstangen auch diagonal zu einem Chevron-Muster anordnen.) Den Spargel mit Olivenöl bestreichen und großzügig mit Salz und Pfeffer würzen. 15 bis 20 Minuten backen, bis der Käse geschmolzen ist und der Teig knusprig und goldbraun ist.

5. Während die Tarte kocht, in einem kleinen Topf bei mittlerer Hitze den Balsamico-Essig und den Zucker verrühren. Zum Köcheln bringen und etwa 5 Minuten köcheln lassen, bis sie eingedickt sind.

6. Die Tarte aus dem Ofen nehmen und die Balsamico-Glasur gleichmäßig darüber träufeln. Warm oder bei Zimmertemperatur servieren. Dient 8.


Blätterteig mit Spargel und geschmolzenen Zwiebeln Rezept - Rezepte

Covid-Fälle nehmen ab und Impfungen nehmen zu, es sieht also so aus, als ob die Happy Hour mit Freunden zurück ist.

Vor Jahren trafen sich unsere Freunde und Nachbarn nach den langen Tagen mit unseren Kindern und tranken ein Glas Wein. Manchmal nannten wir es „Weinen und Käse“. Manchmal wollten wir einfach nur „Wein zum Gejammer der Kinder“. Wir haben viele lustige Erinnerungen, wenn wir versuchen, die bezaubernden Stunden kurz vor dem Abendessen, dem Bad und dem Zubettgehen zu überstehen. Es hat immer Spaß gemacht, zusammen zu sein, und es hat mir beigebracht, einen einfachen Snack für Treffen in letzter Minute parat zu haben.

Ich versuche, ein ziemlich ordentliches Haus zu führen und habe die Angst überwunden, Leute in meinem 'nicht perfekten Haus' zu haben lange warten. Mein Haus ist nie sauber und niemand scheint es zu bemerken. Meine Mutter sagte mir, ich solle nach der Party staubsaugen, nicht vorher. Sie versicherte mir, dass es niemand bemerken würde und sie hat recht.

Obwohl meine Kinder erwachsen sind, muss ich zugeben, dass ich diese Tage sehr vermisse, sogar das Gejammer. Ich versuche immer noch, ein paar schnelle Snacks vorrätig oder in der Gefriertruhe zu haben, damit ich mich immer wohl fühlen kann, einen unerwarteten Gast zu bewirten. Entspannen Sie sich und haben Sie eine spontane Zusammenkunft. Dies sind einige meiner Lieblingsrezepte für schnelle Vorspeisen.

Ehrlich gesagt, dies könnte einer der schnellsten, einfachsten und leckersten Snacks sein. Sie eignen sich perfekt zum Alleinessen oder zu einer Suppenschüssel oder als knackiger Salatbelag.

1 Tasse frisch geriebener Parmesankäse

1 Esslöffel frischer oder getrockneter Rosmarin, optional

Sprühen Sie eine mikrowellengeeignete Platte gründlich mit Antihaftspray ein. Teller ganz leicht mit Parmesan bestreuen, so dass viele offene Räume entstehen. Überfüllen Sie die Platte nicht. Wenn Sie Rosmarin verwenden, streuen Sie eine Prise über den Käse. Mikrowelle für etwa zwei Minuten. Die Zeit kann je nach Wattzahl Ihrer Mikrowelle unterschiedlich sein. Überprüfen Sie, ob der Käse sehr knusprig geschmolzen ist. Entfernen Sie den Käse vorsichtig auf ein Gestell, um ihn abzukühlen. Der Käse sollte fast wie Spitze aussehen und ist sehr knusprig wie ein Cracker.

Wiederholen Sie den Vorgang, besprühen Sie die Platte nach Bedarf und streuen Sie jedes Mal Käse darüber. Käsechips zum Servieren in kleinere Stücke brechen.

Diese schmecken wie Käsestrohhalme, sind aber super einfach zuzubereiten. Und Sie können sie in Ihrem Gefrierschrank aufbewahren, um im Handumdrehen etwas zur Hand zu haben.

2 Tassen geriebener scharfer Cheddar-Käse

1 1/2 Tassen Allzweckmehl

2 Teelöffel getrockneter Rosmarin oder 2 Esslöffel frischer Rosmarin, gut gehackt

1 Teelöffel koscheres Salz, plus etwas darüberstreuen

1 Teelöffel getrocknete rote Paprikaflocken oder 1/4 Teelöffel rote Paprika, optional je nach Hitze

Käse und Butter in einer Küchenmaschine verquirlen, bis alles gut vermischt ist. Mehl, Rosmarin, Salz und Paprika in einer separaten Schüssel vermischen. Fügen Sie die Mehlmischung der Käsemischung hinzu und mischen Sie, bis sie gründlich vermischt ist.

Den Teig auf ein Stück Pergamentpapier legen und zu einem runden oder quadratischen Klotz formen. Fest einwickeln und mehrere Stunden oder über Nacht kühl stellen oder in einem gut verschlossenen Beutel einfrieren.

Backofen auf 375° vorheizen. Den Baumstamm in 1/4-Zoll-Scheiben schneiden und auf einem Backblech anrichten und mit grobem koscheren Salz bestreuen und etwa 12 bis 15 Minuten backen, bis die Ränder leicht gebräunt sind. Vor dem Servieren vollständig abkühlen.

Diese sind einfach zuzubereiten und bis zum Gebrauch im Kühlschrank aufzubewahren. Wenn Sie servierfertig sind, werfen Sie einfach etwas gewürfelten Feta-Käse hinzu und servieren Sie es mit Crackern oder warmem Fladenbrot.

12 Unzen reife Oliven in Dosen, abgetropft

12 Unzen Kalamata-Oliven, abgetropft

14 Unzen mit Piment gefüllte grüne Oliven, abgetropft

1 Esslöffel getrocknete italienische Gewürze

Alle Zutaten in einer großen Glasschüssel oder einem Glas mischen und alles mindestens zwei Stunden oder über Nacht marinieren. Im Kühlschrank lagern und vor dem Servieren Raumtemperatur annehmen lassen.

Ich liebe Blätterteig und versuche, eine Schachtel im Gefrierschrank für eine schnelle Vorspeise aufzubewahren.

Den Teig möglichst über Nacht im Kühlschrank auftauen lassen. Ein Blatt aufgetauten Blätterteig nehmen und vorsichtig auseinanderfalten. Teig mit einem Nudelholz und etwas Mehl zu einem 11x13 Rechteck ausrollen. Die Oberseite des Teigs mit Pesto, Oliventapenade oder einer Mischung aus Butter, Knoblauchsalz und Parmesan bestreichen.

Den Teig halbieren und leicht zusammendrücken, um ihn zu verschließen. Mit einem Pizzaschneider oder einem anderen stumpfen Messer den Teig in etwa 1/2 - 1/4 Zoll dicke Streifen schneiden. Jeden Streifen vorsichtig dehnen und verdrehen und auf ein ungefettetes Backblech legen.

Vorgang mit restlichem Teig wiederholen und Brotstangen im vorgeheizten 425°-Ofen ca. 12-15 Minuten backen, bis sie schön gebräunt sind. Grissini abkühlen lassen und in einer hohen Vase oder einem Glas servieren.

Wenn Sie Halloumi nicht kennen, ist es ein traditioneller mediterraner Käse, der gegrillt, gebraten oder gebraten werden kann, ohne seine Form zu verlieren. Es quietscht beim Essen wie Frischkäse und hat einen wunderbar salzigen Geschmack. Zum Grillen einfach mit Salz und Pfeffer würzen und auf einem heißen Grill etwa eine Minute pro Seite grillen.

Am liebsten serviere ich diesen Käse, indem ich ihn in 1/2-Zoll-Scheiben schneide und in eine Auflaufform streue. Mit etwas Olivenöl, einigen Oreganoflocken, dem Saft einer halben Zitrone und einer Prise Paprikaflocken beträufeln. Bei 450° etwa 15 Minuten backen.

Etwas abkühlen lassen und warm servieren.

Spargel-Parmesan-Gebäck

Die Zubereitung dieses Rezepts kann etwas länger dauern als die der Blätterteigstangen, aber wenn Sie eine Schachtel gefrorenen Blätterteig zur Hand haben, sind diese ein köstlicher Leckerbissen und können sogar ein leichtes Mittagessen sein.

8 Unzen Frischkäse, weich

1/2 Tasse geriebener Parmesankäse

3 EL frischer Zitronensaft

5 frische Basilikumblätter, gehackt oder 1 Esslöffel getrocknet

ein Blatt gefrorener Blätterteig, aufgetaut

1 Pfund frischer Spargel, getrimmt

2 EL frisch gehobelter Parmesan zum Garnieren.

In einer kleinen Schüssel Frischkäse, geriebenen Parmesan, Zitronensaft und Basilikum vermischen.

Den Teig auf einem mit Antihaftspray oder Pergamentpapier beschichteten Backblech aufklappen. In vier Rechtecke schneiden und leicht auseinander auf ein Backblech legen. Verteilen Sie die Frischkäsemischung bis auf 1/2 Zoll von den Rändern. Schneiden Sie die Spargelstangen auf 1 1/2 Zoll kürzer als das Gebäck. Drücken Sie für Speere abwechselnd ihre Richtungen in den Teig. Mit Olivenöl beträufeln. Bei 400° 18 bis 20 Minuten backen oder bis sie goldbraun sind.

Mit gehobeltem Parmesan bestreuen. Schneiden Sie jeden Teig eineinhalb und warm servieren.

Dieses einfache, aber köstliche Rezept überzeugt immer wieder. Es ist einfach, es im Handumdrehen zusammenzuwerfen, wenn Sie eine Tüte gefrorene Zwiebeln zur Hand haben. Sie können den Parmesankäse durch eine andere Sorte ersetzen.

1 – 14 oz Beutel gefrorene gehackte Zwiebeln, aufgetaut und abgetropft

24 Unzen Frischkäse, weich

2 Tassen frisch geriebener Parmesankäse

Alle Zutaten mischen und in eine gut gefettete Auflaufform geben. 20 Minuten bei 350 ° backen. Warm mit Crackern, Gemüsescheiben oder gerösteten Baguettescheiben servieren.

Als ich sie das erste Mal gemacht habe, konnte ich nicht darüber hinwegkommen, wie einfach und lecker sie waren. Es war für ein Kinderprogramm in der Kirche und wir probierten „einige der Lebensmittel, die unsere Missionare essen könnten“. Alle, einschließlich der Kinder, liebten sie und ich halte sie für einen gesunden und leckeren Snack.

1 (12 Unzen) Dose Kichererbsen (Garbanzobohnen)

Salz, Pfeffer, Knoblauchsalz, roter Pfeffer nach Geschmack

Backofen auf 450° vorheizen. Während der Ofen vorheizt, Dose Kichererbsen öffnen und gut abtropfen lassen. Auf einigen Papiertüchern mindestens 10 Minuten trocknen lassen. Kichererbsen mit Öl und bevorzugten Gewürzen vermengen. Auf einem Backblech mit Rand verteilen und 30-40 Minuten backen, bis sie gebräunt und knusprig sind. Aufmerksam beobachten und nicht anbrennen lassen. Die Pfanne gelegentlich schütteln, damit alle Erbsen gleichmäßig braun werden. Einige Minuten abkühlen lassen und servieren.

Danelle Garraway brachte dieses Gericht eines Abends zu einer spontanen Zusammenkunft mit. Burrata-Käse ist ein frischer Mozzarella mit einer cremigen Mitte. Es ist in den meisten Lebensmittelgeschäften in der Abteilung für Käsespezialitäten erhältlich. Der frische Milchgeschmack ist nicht von dieser Welt.

Drei bis vier mittelgroße Bällchen Burrata-Käse in eine Schüssel geben. Bedecken Sie sie mit Ihrem besten Olivenöl, mahlen Sie etwas frischen schwarzen Pfeffer, bestreuen Sie sie mit grobem koscheren Salz, 1 Esslöffel frischem Basilikum in Streifen geschnitten und einer gehackten und abgetropften Tomate. Vorsichtig umrühren und mit Baguettescheiben oder guten Crackern servieren.

2 1/4 Tassen verschiedene Nüsse: Sie können Cashewnüsse, Mandeln, Pekannüsse, Erdnüsse, Walnüsse, Haselnüsse oder jede im Laden gekaufte Mischung verwenden.

1 bis 2 Esslöffel gehackte frische Rosmarinblätter

1/2 Teelöffel Cayennepfeffer

2 Teelöffel dunkelbrauner Zucker

1 EL ungesalzene Butter, geschmolzen

1/4 Teelöffel Salz (Im Laden gekaufte Nüsse sind oft schon gesalzen, so dass Sie möglicherweise weglassen müssen.)

Ofen auf 350° vorheizen, Nüsse auf einem Backblech verteilen und im Ofen etwa acht Minuten rösten. In einer großen Schüssel alle anderen Zutaten vermengen und dann die warmen Nüsse gründlich in der Buttermischung mischen.

In einem luftdichten Behälter aufbewahren.

Manchmal ist einfach und einfach wirklich das Beste. Diese superschnelle und einfache Vorspeise ist erstaunlich und kann in wenigen Minuten geschlagen werden.

1 Stück Ziegenkäse, zerbröckelt

1 EL frischer Rosmarin, grob gehackt

½ Teelöffel grobes koscheres Salz

Streuen Sie Ziegenkäse auf einen kleinen (ca. 5-6 Zoll) Teller. Mit Rosmarin, Honig und Salz toppen. Bei Raumtemperatur mit Pita-Chips oder Ihrem Lieblingscracker servieren.

Dieses Rezept stammt von einem Freund aus dem Delta, damit Sie wissen, dass es gut ist. Ihre Familie war eine Mischung aus Griechen, Libanesen, Italienern und dem Mississippi-Delta, und alles, was sie machte, war fabelhaft.

3 Tassen Auberginen, geschält und gewürfelt

1/3 Tasse gehackte rote Paprika

3/4 Tasse frische Champignons in Scheiben geschnitten

16 Unzen. Dose Tomatenmark

2 Esslöffel Weißweinessig

1/2 Tasse gefüllte Oliven, gehackt

1/2 Teelöffel getrockneter Oregano

1/2 Teelöffel frisch gemahlener schwarzer Pfeffer

Aubergine, Paprika, Zwiebeln, Champignons, Knoblauch und Öl in einer Pfanne mischen. Bedecken Sie und kochen Sie 10 Minuten, rühren Sie nach Bedarf. Restliche Zutaten dazugeben und gut vermischen. Etwa 30 Minuten köcheln lassen und dann abkühlen lassen. Über Nacht kühl stellen. Auf Raumtemperatur kommen lassen und mit Crackern oder gerösteten Pita-Dreiecks servieren.

Diese müssen einer der einfachsten und süchtig machenden Snacks sein. Wir haben fast jede Art von Crackerform und -größe verwendet und alle haben mit dem Rezept gearbeitet. Wir haben auch Käsecracker und kleine Brezeln mit großem Erfolg verwendet. Ich glaube, das habe ich zum ersten Mal gemacht, als meine Freundin Amanda Roberson sie für ein Kochbuch für die fünfte Klasse einreichte. Sie waren ein Klassenliebling und sind ein beliebter Snack bei uns geblieben.

4 Hülsen Premium-Saltinen oder eine Schachtel Mini-Saltinen

1/2 Tasse bis 1 Tasse Öl, wir verwenden Popcornöl für zusätzlichen Geschmack

1 Umschlag Dry Ranch Dressing-Mix

1 bis 2 Teelöffel zerkleinerte rote Paprikaflocken, je nach Hitzetoleranz mehr oder weniger

Stapeln Sie Cracker in einem großen Plastikbehälter oder einem großen Reißverschlussbeutel. Alle anderen Zutaten gut vermischen und über die Cracker gießen. Werfen Sie die Cracker vorsichtig um und stellen Sie sicher, dass alle gut mit der Mischung codiert sind, und lassen Sie sie über Nacht in dem luftdichten Behälter sitzen. Für den nächsten Tag gelegentlich wenden. Stellen Sie sicher, dass es von den Crackern absorbiert wird.

In einem sauberen, luftdichten Behälter aufbewahren.

Vor kurzem war ich auf der Suche nach einer neuen Cocktailrezeptidee für eine Party und meine Freundin Missy Wyatt schlug vor, dass ich dieses Rezept für ein schnelles und leckeres Getränk ausprobieren sollte. Ich habe mir die Zutaten angeschaut und konnte mir nicht vorstellen, dass es gut sein würde, aber ich lag falsch. Es ist lecker und ziemlich erfrischend. Versuche es.

2 Unzen „guter“ Blanco-Tequila

Etwa ¼ - ½ Tasse Club-Soda oder Topo Chico, falls verfügbar

Frische Limettenspalte zum Garnieren

Füllen Sie ein High-Ball-Glas mit Eis. Tequila und Limettensaft dazugeben und mit Soda/Topo Chico auffüllen. Umrühren und Limettenspalte hinzufügen. Passen Sie die Menge an Soda nach Ihrem Geschmack an.

Ich habe eine große Menge für die Party gemacht, indem ich das Verhältnis von 2:1 von Tequila zu Limettensaft beibehalten und einen Liter Club-Soda hinzugefügt habe. Bei den Gästen kam es gut an.


Wie bereitest du Lauch für dieses Blätterteigrezept zu?

Ich bin immer überrascht zu hören, wie viele Leute das Kochen mit bestimmtem Gemüse allein durch ihr Aussehen abschrecken. Lauch ist ziemlich groß und kann Anfängern in der Küche einschüchternd erscheinen. Sie sehen ein bisschen aus wie RIESIGE Frühlingszwiebeln, oder?

Aber sie sind ein freundlicher Riese – vertrau mir! Nicht zu vergessen ihr herrlicher Geschmack.

Wenn Lauch neu für Sie ist, sollten Sie nur die zarten weißen und hellgrünen Teile verwenden, die sich in der unteren Hälfte des Lauchs befinden. Sie können diese Teile hacken oder in Scheiben schneiden, bevor Sie sie einem Rezept hinzufügen. Vergessen Sie nicht, auch das Wurzelende abzuschneiden und zu verwerfen. Das äußere Grün oder der obere Teil des Lauchs ist viel dunkler und zäher und funktioniert möglicherweise nicht für alle Lauchrezepte.

Aufgrund ihrer Schichten ist es außerdem wichtig, den Lauch vor dem Kochen gründlich zu reinigen.


11206 Blätterteig Martha Stewart Rezepte

Blätterteiggebäck mit Gemüse und Riccotta

Blätterteiggebäck mit Gemüse und Riccotta

Blätterteig gefüllt mit Spinat und Käse

Blätterteig gefüllt mit Spinat und Käse

Blätterteig mit Pilzen und Garnelen in Weinsauce

Blätterteig mit Pilzen und Garnelen in Weinsauce

Blätterteigohren

Blätterteigohren

Blätterteig-umhüllte Würstchen

199565 Spargel mit Gorgonzola-Käse umwickelter Blätterteig Rezepte

Spargel mit Gorgonzola-Käse in Blätterteig eingewickelt

Spargel mit Gorgonzola-Käse in Blätterteig eingewickelt

Soppressata und Käse im Blätterteig

Soppressata und Käse im Blätterteig

Schinken und Käse im Blätterteig

Schinken und Käse im Blätterteig

Blätterteig-umhüllte Würstchen

Blätterteig-umhüllte Würstchen

Blätterteig gefüllt mit Spinat und Käse

Blätterteig gefüllt mit Spinat und Käse

Krabben & Garnelen im Blätterteig

Krabben & Garnelen im Blätterteig

Kellymac's Schokoladen-Frischkäse gefüllte Blätterteiggebäck

Kellymac's Schokoladen-Frischkäse gefüllte Blätterteiggebäck

Blätterteig mit Pilzen und Garnelen in Weinsauce

Blätterteig mit Pilzen und Garnelen in Weinsauce

Blätterteiggebäck mit Gemüse und Riccotta

Blätterteiggebäck mit Gemüse und Riccotta

Köstlicher Blätterteig-Thunfisch-Kuchen

Karamellisierte Zwiebel-Käse-Tarte Blätterteig Ich liebe Blätterteig absolut –, vor allem, weil man es jederzeit aus dem Gefrierschrank nehmen kann und es eine endlose Auswahl an Geschmackskombinationen gibt, die eine köstliche Vorspeisentorte ergeben. Ich meine, es ist einfach so einfach zu arbeiten und lässt so viele verschiedene Ideen zu. Ich meine, Sie müssen es nicht einmal als Torte behandeln, Sie können es um Dinge wickeln, die Form ändern, es um sich selbst wickeln, sogar für einfache Grissini. Es ist einfach das Beste. Ich habe nur Blätterteig im Supermarkt hier in DC entdeckt und es ist einfach magisch! Viele Male habe ich den Kühlschrank nach zufälligen Zutatenstückchen durchsucht, sie auf schnell ausgerollten Blätterteig gestapelt und perfekt gebacken. Der Teig selbst ist eine leere Leinwand, die Zutaten deine Farbe und du der Künstler. Ich meine, es ist wirklich das Beste. Erst letzte Woche habe ich mich entschieden, Spargel, Eigelb und Gruyère für meine Blätterteig-Torte zu verwenden und das war ein epischer Erfolg, und diese Woche habe ich mich für etwas anderes entschieden. Für meine Aquarelle habe ich diesmal karamellisierte Zwiebeln, Brie, Gorgonzola und Basilikum gewählt. Cremigkeit vom Brie, der kühne Biss vom Gorgonzola und die leicht süßlichen Zwiebeln gepaart perfekt mit der flockigen Kruste und frischem Basilikum. Diese köstliche karamellisierte Zwiebel-Käse-Torte ist einfach perfekt als Vorspeise oder sogar als Hauptgericht. Was ist deine Lieblings-Blätterteig-Kombination? Bitte teilen Sie in den Kommentaren unten. Für andere Vorspeisen-Ideen schauen Sie sich meine an und probieren Sie sie aus veganer Kürbis-Dip Rezept oder Auberginen-Pizza-Häppchen. Lassen Sie mich in den Kommentaren unten wissen, dass Sie an diese karamellisierte Zwiebel-Käse-Torte denken! Küche von Eileen

Also gehe ich in die Gemüseabteilung meines Lieblings-Gemüsehändlers und was kann ich ausspionieren? Warum Spargel bei 0,99 pro Pfund. Machen sie Witze? 0,99 ein Pfund? Melde mich an und schließe die Tür, ich bin voll dabei für dieses Special. Wie betäubt bahnt sich mein Karren auf magische Weise ihren Weg zum Stand und ich ertappe mich dabei, wie ich Bündel um Bündel dieses süßen Stängels grüner Güte in meinen Karren lade.

Als ich aus meiner durch Chlorophyll verursachten Betäubung herauskomme, bin ich in meiner Küche, der stolze Besitzer von 10 Pfund des Zeugs und habe keinen wirklichen Plan, wie ich es aufbrauchen soll, bevor es zu welken beginnt. Mein Plan, tief durchatmen, ein wenig Rezeptrecherche machen und einen Sturm aufkochen.

Spargel ist eines der schönsten Geschenke von Mutter Natur und ein sicheres Zeichen dafür, dass der Frühling gekommen ist. Sie gehört zur Familie der Liliengewächse und ist eine Art Cousin ersten Grades zu Zwiebeln, Lauch und Knoblauch. Geladen mit den Vitaminen A, B und C ist es auch eine großartige Quelle für Folsäure, es ist von Mai bis Juni am besten, also ist jetzt die beste Zeit, um sich einzudecken und zu essen. Es ist ein sehr vielseitiges Gemüse, das durch Dämpfen, Braten, Grillen oder sogar Rühren zubereitet werden kann. Die Speere sollten fest und grün mit fest geschlossenen, festen Spitzen sein. Die Wahl von dünnen oder dicken Stielen ist nur eine Frage der persönlichen Vorliebe, ich schmecke keinen wirklichen Unterschied zwischen den beiden. Spargel mit dicken, holzig aussehenden Stielen aufgeben. Ich schäle die Stiele nicht, aber ich schneide vor dem Kochen etwa 1/2 Zoll der Enden ab.

Wenn Sie ein wenig Abwechslung in Ihrem Leben haben möchten, suchen Sie nach weißem oder violettem Spargel. Sie sind die gleichen wie die grüne Sorte, sie wurden nur anders angebaut, die weiße wird wie einige Pilze angebaut, ohne Licht, damit sie kein Chlorophyll produziert. Sie werden feststellen, dass der weiße Spargel etwas süßer ist, aber auch der Preis. Das Violett ist hübsch, verliert aber beim Kochen den größten Teil seiner violetten Farbe.

Ich habe angefangen zu kochen und habe nicht vor, aufzuhören, bis der letzte Stängel verschlungen ist und lade Sie ein, dasselbe mit diesen tollen Rezepten zu tun

GEGRILLTER SPARGEL-MOCK-KRABBEN-TARTE (Milch)

1 Pfund. Spargel, in 1/3 geschnitten und leicht gegrillt

1/4 Tasse Butter oder Margarine

4 bis 5 Portabella-Pilze gehackt

1 Esslöffel gehackter Knoblauch

3 EL Parmesankäse, geteilt

2 Tassen geriebener Münster- oder Pfeffer-Jack-Käse

1/2 Pfund nachgemachte Krabben, zerkleinert oder gehackt

8 Unzen pflanzlicher Frischkäse

1 Esslöffel frische Petersilie, gehackt oder 2 Teelöffel getrocknet

Backofen auf 375 vorheizen. Eine 13࡯-Zoll-Glasauflaufform mit Kochspray einfetten. In einer Pfanne die Butter schmelzen. Fügen Sie die Pilze hinzu und kochen Sie sie unter häufigem Rühren etwa 6 oder 7 Minuten lang. Pilze und Knoblauch vom Herd nehmen und Semmelbrösel, Parmesan und Pfeffer hinzufügen. Mischen Sie, um zu kombinieren und drücken Sie dann die Pilzmischung gleichmäßig auf den Boden und die Oberseite der gefetteten Pfanne. Den geriebenen Käse über die Pilzkruste streuen. Legen Sie den Spargel und die Scheinkrabben auf den Käse. In einer Schüssel eines elektrischen Mixers den Frischkäse, die Eier und 1 Esslöffel Petersilie vermischen. Zum Kombinieren schlagen, damit keine Klumpen entstehen. Gießen Sie die Eiermischung über den Spargel und das Krebsfleisch. Die Oberseite mit 2 EL Parmesankäse bestreuen. 35 bis 40 Minuten backen oder bis die Oberseite goldbraun ist. 5 bis 10 Minuten abkühlen lassen und dann servieren. Dient 8.

GEPUFFTER SPARGEL UND LOXBISSEN (Milchprodukte)

1 Pfund frische Spargelenden abgeschnitten, gedünstet bis gerade knusprig zart

1 Packung Blätterteig (2 Blätter), aufgetaut

1 Tasse geriebener Paprika oder Schweizer Käse

1/4 Pfund Lachs, in mundgerechte Stücke geschnitten

1/4 Tasse Frühlingszwiebel, fein gehackt

2 Esslöffel geschmolzene Butter

1 Esslöffel Sesamkörner

Ofen auf 400 vorheizen. Ein Stück Pergamentpapier auf ein Backblech legen. Öffnen Sie den Blätterteig und schneiden Sie jedes Blatt in 1/3. Dann jeden Streifen in 1/3 schneiden. Jeden Abschnitt etwas ausrollen, sodass ein Rechteck entsteht. Auf jedem Abschnitt der Länge nach ein paar Stangen gekochten Spargel auf eine Kante legen, etwas Käse, Räucherlachs und Frühlingszwiebeln auf den Spargel streuen und dann aufrollen. Legen Sie die Brötchen mit der Naht nach unten auf das Backblech. Die Oberseite jeder Rolle mit der geschmolzenen Butter bestreichen und mit ein paar Sesamkörnern bestreuen. 12 bis 15 Minuten backen oder bis die Roll-Ups goldbraun sind. Aus dem Ofen nehmen und 2 bis 3 Minuten abkühlen lassen. Jede Rolle halbieren und servieren. Für 6 bis 8 Personen.

3 große Eier, Zimmertemperatur

3 Unzen Greyerzer Käse, zerkleinert

Ofen auf 425 vorheizen. In einem mittelgroßen Topf 2 Zoll Salzwasser hinzufügen und zum Kochen bringen. Fügen Sie den Spargel hinzu und kochen Sie, bis er knusprig-zart ist, ungefähr 3 Minuten. Abgießen und mit kaltem Wasser abspülen, dann mit Küchenpapier trocken tupfen. Schneiden Sie die Speere kreuzweise in Drittel. In einer mittelgroßen gusseisernen Pfanne die Butter hinzufügen. Stellen Sie die Pfanne in den Ofen, um die Butter zu schmelzen. In einer mittelgroßen Schüssel die Milch 30 Sekunden lang auf hoher Stufe in der Mikrowelle erhitzen. Eier, dann Mehl, Salz, Pfeffer und Zucker einrühren. Die Spargelstücke in die heiße gusseiserne Pfanne geben und den Teig darüber gießen. Mit der Hälfte des Käses bestreuen und 18 bis 20 Minuten backen, bis er aufgebläht und goldbraun ist. Mit dem restlichen Käse belegen. Rezept ergibt 24 Stück

Aus der Mai 2008 Ausgabe von Everyday with Rachael Ray

1 Pfund Spargel in mundgerechte Stücke geschnitten

1/2 Pfund geräucherter Weißfisch, in mundgerechte Stücke gebrochen

12 Unzen Greyerzer Käse, in Scheiben geschnitten

1 Laib französisches Brot, in 1/2-Zoll-Scheiben geschnitten

Ofen auf 350 vorheizen. Spargel im Olivenöl anbraten bis er gerade weich ist und beiseite stellen. Ein Backblech mit Pergamentpapier auslegen. Mit einem Backpinsel die Oberseite der französischen Brotscheiben leicht mit Olivenöl bestreichen. Die geölten Stücke mit der Ölseite nach oben auf das Backpapier legen, mit Salz und Pfeffer würzen. 5 bis 7 Minuten goldbraun backen. Ein kleines Stück Weißfisch auf das getoastete französische Brot legen, dann zwei bis drei Spargelstücke darauf legen und mit einer kleinen Scheibe Gruyere belegen, etwas Pfeffer darüber mahlen, für 2 Minuten in den Ofen zurückstellen oder nur bis der Käse schmilzt. Sofort servieren. Ergibt 12 bis 14 Stück.

Sie können die Käsemenge nach Ihrem Geschmack variieren

1 bis 1 1/2 Pfund. frischer Spargel, in mundgerechte Stücke geschnitten

1 bis 2 Esslöffel Olivenöl

1/4 Teelöffel geriebene Muskatnuss

3/4 Tasse geriebener Parmesankäse (für die Sauce)

1 Esslöffel gehackter Knoblauch

6 große gekochte Lasagne-Nudeln

1 bis 1 1/3 Tasse geriebener Mozzarella-Käse

3/4 bis 1 Tasse geriebener Romano-Käse

1/3 bis 1/2 Tasse geriebener Parmesankäse

Ofen auf 425 vorheizen. Spargel und geraspelte Karotten mit den Seiten auf ein Backblech legen und mit Olivenöl, Salz und Pfeffer vermischen. 8 bis 10 Minuten rösten, bis sie gerade anfangen weich zu werden. Etwas abkühlen lassen und beiseite stellen. In einem großen Topf die Butter schmelzen und das Mehl dazugeben und kräftig und konstant verquirlen, bis sich alles verbunden hat. Unter ständigem Rühren etwa 2 Minuten kochen lassen. Fügen Sie die Milch hinzu und rühren und kochen Sie weiter, bis die Sauce eingedickt ist. Reduzieren Sie die Hitze und fügen Sie die Muskatnuss, 3/4 Tasse Parmesan und Knoblauch hinzu. Rühren, bis der Käse geschmolzen ist. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Soße vom Herd nehmen. In einer 9 x 13 Pfanne ein paar Esslöffel der Sauce auf dem Boden verteilen. Mit 3 Nudeln belegen, dann mit 1/3 der gerösteten Spargel-Karotten-Mischung belegen. Etwas Parmesan Romano und Mozzarella über den Spargel streuen. 1/3 der Sauce über den Käse geben. Mit einer Schicht von 3 Lasagne-Nudeln belegen. Wiederholen Sie die Schichten Spargel, Käse, Sauce. Mit den restlichen Käsesorten die Sauce oben auf die Schichten geben. Backen Sie für ungefähr 30 bis 40 Minuten oder bis die Oberseite golden ist und die Seiten sprudelnd sind. Lassen Sie das Ganze etwa 15 bis 20 Minuten abkühlen, bevor Sie es servieren. Dient 8.

Eingereicht von Corrine Rasterty, Finley NJ

SPARGEL-ZWIEBEL-HOT POT (Milch)

1 Pfund frischer Spargel, in mundgerechte Stücke geschnitten

1 große Zwiebel, in mundgerechte Stücke geschnitten

1 Esslöffel gehackter Knoblauch

3 Esslöffel Butter, geteilt

1/2 Tasse geriebener Pfeffer-Jack-Käse, geschreddert.

1 Tasse Panko-Semmelbrösel

Ofen auf 350 vorheizen. Eine 2 Liter Auflaufform einfetten. In einer Pfanne 1 Esslöffel Butter schmelzen und Spargel, Knoblauch und Zwiebel anbraten, bis sie leicht zusammenfallen. Die Mischung in die gefettete Pfanne geben. In einem Topf 2 Esslöffel Butter schmelzen, das Mehl hinzufügen und glatt rühren. Fügen Sie die Milch hinzu und kochen Sie unter ständigem Rühren, bis die Mischung eingedickt und glatt ist. Frischkäse, Chilipulver, Salz und Pfeffer nach Geschmack hinzufügen. Die Sauce über die Spargel-Zwiebel-Mischung gießen. Zum Kombinieren mischen. Die Oberseite mit Käse und Semmelbrösel bestreuen. Ohne Deckel 35 bis 40 Minuten backen oder bis er sprudelt und der Käse geschmolzen ist. Serviert 6 bis 8 als Beilage.

Ahornglasierter Spargel (pareve)

1 Pfund frischer Spargel, getrimmt

2 Esslöffel Ahornsirup

Ofen auf 450 vorheizen. Das Backblech mit Folie auslegen. Legen Sie die Spargelstangen auf ein umrandetes Backblech. Olivenöl und Ahornsirup darüberträufeln. Werfen Sie, um sicherzustellen, dass alle Speere beschichtet sind. Den Spargel leicht mit Paprika, Salz und Pfeffer bestreuen. Den Spargel 8 bis 10 Minuten braten, dann umdrehen und weitere 2 Minuten garen. Sofort servieren. Für 4 bis 6 Personen.

SPARGEL-NUDEL-SALAT (Molkerei)

6 to 8 slices Morning Star Farm ® fake bacon, cut into bite size pieces

1 1/2 pounds asparagus, trimmed and cut on a long diagonal into 1/2-inch-thick slices

1 lb. bow tie pasta, cooked according to the package directions, save 1 cup of the water used in cooking

1/2 cup grated parmesan cheese

Cook the Morning Star Farm ® fake bacon in 2 tablespoons of olive oil in a fry pan until it’s crispy and brown. Drain on paper towels and but keep the oil in the pan. Saute the onion, mushrooms and red pepper in the skillet for about 5 minutes. Add the asparagus and continue cooking for 3 to 4 minutes. Mit Salz und Pfeffer würzen. Add the drained pasta and 1/2 cup of the water to the vegetable mixture. Mix to combine, scraping the bottom to remove the cooked on bits of vegetable. Cook for 1 minute and add the remaining water and 1/2 cup parmesan. Mix to combine and cook for 2 more minutes. Place the pasta mixture in a serving bowl, add the cooked Morning Star Farm® fake bacon and toss to combine. Serve with additional parmesan. Serves 6 to 8