Traditionelle Rezepte

Cremiges Eisrezept

Cremiges Eisrezept

  • Rezepte
  • Geschirrtyp
  • Nachtisch
  • Gefrorene Desserts
  • Eis

Das folgende Rezept zeigt Ihnen, wie Sie das Basisgelato (italienisches Eis) herstellen. Fügen Sie Vanilleschoten, gemahlene Haselnüsse, ungesüßten Kakao oder Kokosflocken hinzu – die Auswahl ist nur durch Ihre Fantasie begrenzt.

129 Leute haben das gemacht

ZutatenPortionen: 4

  • 475ml Milch
  • 250ml Doppelrahm
  • 4 Eigelb
  • 100g Zucker

MethodeVorbereitung:20min ›Kochen:3h ›Extra Zeit:8h kühlen › Fertig in:11h20min

  1. In einem mittelgroßen Topf Milch und Sahne mischen. Erwärmen, bis sich an den Rändern Schaum bildet. Vom Herd nehmen.
  2. In einer großen Schüssel Eigelb und Zucker schaumig schlagen. Gießen Sie die warme Milch nach und nach unter ständigem Rühren in das Eigelb. Geben Sie die Mischung in den Topf zurück; bei mittlerer Hitze kochen und mit einem Holzlöffel umrühren, bis die Mischung leicht eindickt und die Rückseite des Löffels bedeckt. Wenn sich kleine Eiklumpen zeigen, sofort vom Herd nehmen.
  3. Gießen Sie die Mischung durch ein Sieb in eine Schüssel. Zugedeckt mehrere Stunden oder über Nacht kalt stellen.
  4. Gießen Sie die Mischung in eine Eismaschine und frieren Sie sie gemäß den Anweisungen des Herstellers ein. In einen verschlossenen Behälter umfüllen und einfrieren, bis sie fest sind. Wenn das Eis zu fest ist, stellen Sie es in den Kühlschrank, bis es die gewünschte Konsistenz erreicht hat.

Zuletzt angesehen

Rezensionen & BewertungenDurchschnittliche Gesamtbewertung:(95)

Bewertungen auf Englisch (81)

von naples34102

Gelato unterscheidet sich von Eiscreme dadurch, dass es einen geringeren Fettgehalt (höheres Verhältnis von Milch zu Sahne) und weniger Überlauf (Luftvolumen) hat, was es dichter und cremiger als Eiscreme macht und die hochwertigeren, teureren kommerziellen Eiscremes nachahmt. Dieses Rezept ist mit seinem höheren Milch-Rahm-Verhältnis und dem bewussten Verzicht auf Vanille ein authentisches Rezept für das italienische "Gelato di Crema". Das Weglassen von Eiern oder das Umkehren dieses fettärmeren Sahne-Milch-Verhältnisses in diesem Rezept macht dieses Eis effektiv zu keinem italienischen Gelato. Der einzige Fehler hier und sicherlich kein Fehler dieses Rezepts ist, dass unsere Eismaschinen zu Hause das langsame Rühren, das erforderlich ist, um weniger Überlauf (Luft) zu erzeugen, nicht nachbilden können, was zu der Cremigkeit und Dichte führt, für die Gelato bekannt ist, also war dies ein wenig auf der körnigen oder eisigen Seite. Das ist einfach köstlich und wirklich italienisch! Wenn Sie denken, dass hier etwas fehlen würde, ohne Vanille hinzuzufügen, probieren Sie es einfach aus!-21. Juni 2008

von wettermann

Dieses Rezept schmeckte ziemlich nah an dem Eis, das ich in Rom genossen habe. Es war vielleicht (wie eine andere Person vorschlug) ein wenig Eggy, aber es war nicht so schlimm und die Textur war göttlich. Ich habe eine 1-Liter-Eismaschine verwendet, und das Rezept ergab etwa 3/4 Liter, daher werde ich das Rezept in Zukunft wahrscheinlich um 25% erhöhen, mit Ausnahme der Eier, die meiner Meinung nach den Geschmack besser ausgleichen sollten. Um dieses Rezept zu würzen, habe ich etwa 7 Unzen Nutella verwendet, was ihm einen köstlichen Haselnussgeschmack verleiht, und ich habe den Zucker auf 1/4 Tasse reduziert, da die Nutella für sich genommen ziemlich süß ist. Es kam ziemlich gut heraus.-05. Juni 2006

von FEEDMENOW

Wow, ich fühle mich wie ein Vorreiter! Mitarbeiter 1, danke für das Teilen dieses Grundrezepts. Wir haben es ein wenig abgeändert, da ich eine Menge halber und halber zur Hand hatte, haben wir diese anstelle der Milch verwendet und 2 Teelöffel echte Vanille hinzugefügt ( akzeptiere keine Ersatzstoffe für Vanille in meinem Buch), aber wir haben einen Schritt verpasst und vergessen, die Mischung vor dem Kühlen über Nacht abzuseihen. Es hat mindestens 20 Minuten in der Eiscreme-Gefriermaschine gedauert und wird diese beim nächsten Mal verdoppeln, weil es nicht genug dafür war die Schläger, an denen man wirklich arbeiten kann. Ohne die Belastung wäre dies vom Anfang bis zum Ende des Geschmacks samtig und glatt gewesen, aber weil wir vergessen haben, entwickelt sich ein Film auf dem Gaumen und dem Löffel, nachdem er etwas gegessen hat. Immer noch lecker, aber DON' T VERGESSEN SIE, DIES ZU STRINNEN!-11. Okt. 2003


Wie man echtes italienisches Eis zu Hause macht

Matt Taylor-Gross

Ja, es ist ein Dessert, aber an diesem Punkt im kollektiven amerikanischen Unbewussten ist es auch eine Idee. Ein Anspruch. Gelato ist die raffinierte europäische Antwort auf alles krass Amerikanische. Mehr rein. Weltlicher, aber zu gut für diese Welt. Gelato ist jetzt überall, aber die Mystik bleibt. Die Idee des perfekten Eiserlebnisses fühlt sich immer noch selten an. Und es tatsächlich schaffen? Unerreichbar.

Ich gebe zu, ein Täter dieses magischen Denkens zu sein. Obwohl ich drei Eismaschinen besitze und meine Freitagabende damit verbringe, aus einer Laune heraus neue Geschmacksrichtungen zuzubereiten. Ich habe Soft-Serve gemacht. Sorbet. Gefrorener Joghurt. Pudding aus dem Mittleren Westen. Aber Eiscreme schien immer unerreichbar.

Die Wahrheit ist, dass dies mehr mit der italienischen Freude zu tun hat, andere Leute anzuschreien, weil sie ihr Essen vermasselt haben – siehe: Ganze Stadt verrückt nach einem Koch, weil er Knoblauch in seine Pastasauce steckt – als mit der angeborenen Schwierigkeit, Eis zuzubereiten. Gelato ist nur das italienische Wort für Eiscreme, und wenn Sie Brownie-Mix in einer Schachtel herstellen können, können Sie Eiscreme herstellen.

Der Schlüssel zu großartigem Eis? Zu wissen, was es ist und wie man seine Grenzen überwindet.


Rezeptzusammenfassung

  • 3 Tassen Vollmilch
  • 1 1/2 Tassen Sahne
  • 1/3 Tasse Kakaopulver
  • 8 große Eigelb
  • 1/3 Tasse Zucker
  • 6 Unzen bittersüße Schokolade, fein gehackt

Bereiten Sie ein Eisbad vor und stellen Sie es beiseite. In einem großen Topf Milch, Sahne und Kakao bei mittlerer Hitze zum Köcheln bringen. Kombinieren Sie das Eigelb und den Zucker in der Schüssel eines elektrischen Mixers, der mit dem Schneebesenaufsatz ausgestattet ist, und schlagen Sie bei mittlerer Geschwindigkeit 3 ​​bis 5 Minuten, bis er blassgelb und sehr dick ist.

Fügen Sie die Hälfte der Milchmischung zur Eigelbmischung hinzu und rühren Sie, bis sie vermischt ist. Rühren Sie die kombinierte Mischung zurück in die restliche Milchmischung. Fügen Sie die Schokolade hinzu und kochen Sie bei schwacher Hitze unter ständigem Rühren, bis die Mischung dick genug ist, um die Rückseite eines Löffels zu bedecken.

Die Mischung durch ein sehr feines Sieb in eine große Rührschüssel geben. Stellen Sie die Schüssel in das Eisbad und kühlen Sie sie vollständig ab. In einer Eismaschine nach Herstellerangaben einfrieren, bis das Eis gerade seine Form behält. In eine Metallbackform geben, mit Plastikfolie abdecken und mindestens 2 Stunden einfrieren, bis sie fest ist.


Basic Vanille Gelato

Für ein dekadentes Stracciatela-Eis mit geschmolzener Schokolade beträufeln.

Erträge

Zutaten

3 Tassen Vollmilch, geteilt

½ Teelöffel reiner Vanilleextrakt

1 Esslöffel flüssiges Pektin

Nährwert-Information

Nährwertangaben pro Portion (basierend auf ½ Tasse):
Kalorien 211 (46% aus Fett) & Stier-Kohlenhydrate. 26g & Bull Pro. 3g & Stierfett 11g & Stier satt. Fett 7g
&Stier chol. 43mg & Bullenrasen. 61mg &bull ber. 106mg & Stierfaser 0g

Anweisungen

1. In einem mittelgroßen Topf Sahne und 2 Tassen Milch mischen. Bei mittlerer / mittlerer bis niedriger Hitze einstellen und zum Köcheln bringen.

2. Während die Sahne-Milch-Mischung erhitzt wird, restliche Milch, Zucker, Maisstärke, Salz und Vanille in eine kleine bis mittelgroße Rührschüssel geben. Zum Kombinieren verquirlen.

3. Sobald die Milch/Sahne-Mischung köchelt, fügen Sie die Milch/Zucker-Mischung hinzu und rühren Sie, bis sie vollständig vermischt ist. Noch bei mittlerer / mittlerer bis niedriger Hitze rühren, bis die Mischung kocht und sich so verdickt, dass sie den Rücken eines Löffels bedecken kann (dies dauert je nach verwendetem Herd etwa 15 Minuten).

4. Pfanne vom Herd nehmen, Pektin einrühren, abseihen und auf Raumtemperatur abkühlen. Abgedeckt mindestens 2 Stunden oder über Nacht kühl stellen. Verquirlen Sie die Mischung noch einmal, bevor Sie sie in die Eismaschine gießen.

5. Gießen Sie die Mischung in die Rührschüssel des Cuisinart® Ice Cream and Gelato Maker, die mit dem Eispaddel ausgestattet ist. Schalten Sie das Gerät ein, stellen Sie den Timer ein und drücken Sie Start. Lassen Sie mischen, bis es eingedickt ist, ungefähr 40 Minuten. Das Eis hat eine weiche, cremige Textur. Wenn eine festere Konsistenz gewünscht wird, in einen luftdichten Behälter umfüllen und etwa 2 Stunden in den Gefrierschrank stellen. Etwa 15 Minuten vor dem Servieren aus dem Gefrierschrank nehmen.

*Dies kann auch in einer normalen Eismaschine gemäß den Anweisungen des Modells eingefroren werden. Es hat nicht die exakte Textur und Dichte wie im Gelato Maker, aber es wird immer noch köstlich sein.


Eiszutaten

Gelato wird mit nur wenigen Zutaten hergestellt, daher ist es wichtig, die höchste Qualität zu verwenden. Horizon® Bio-Vollmilch und -Sahne vereinen sich zu diesem schönen, cremigen Eis.

Horizon® Bio-Milch stammt von Kühen, die keine synthetischen Hormone oder Antibiotika erhalten haben. Kühe erhalten zertifiziertes Bio-Weide- und Futtermittel, die beide ohne den Einsatz von giftigen persistenten Pestiziden oder GVO angebaut werden. Ich gebe meiner Familie Horizon® Bio-Produkte mit der Gewissheit, dass ich die beste verfügbare Milchqualität kaufe.

Da Mangos von Natur aus süß sind, enthält dieses Rezept übrigens genauso viel Zuckerzusatz wie andere Eisrezepte. Ich liebe es, Eis zuzubereiten, und dieses beliebte Rezept für Blaubeer-Eis ist jedes Jahr ein Liebling der Leser.

Wie bereits erwähnt, unterscheidet sich Eis von Eiscreme durch das Verhältnis von Milch zu Sahne. Hier verwenden wir anderthalb Tassen Horizon® Organic Vollmilch und eine halbe Tasse Horizon® Organic Schlagsahne.

Sie benötigen diese Zutaten, um Mango-Eis zuzubereiten:

  • Gelbe Mango
  • Vollmilch
  • Fette Schlagsahne
  • Kristallzucker
  • Zitronensaft

Während wir glauben, dass Eiscreme 365 Tage im Jahr genossen werden kann, fühlt es sich im Sommer besonders gut an. Es gibt nichts Besseres als sich mit einer doppelten (oder dreifachen) Schaufel in einem Kegel abzukühlen, der mit heißer Fudge-Sauce, Streuseln und einer Kirsche oben drauf ist. Hier servieren wir alle Arten von Geschmacksrichtungen, die von traditionellen Rührmethoden bis hin zu knusprigen, köstlichen Milchprodukten und veganen Rezepten sowie Sorbet-, Sorbet- und Gelato-Iterationen reichen. Hier finden Sie klassische Eisrezepte für altmodische Kugeln wie Vanille, Schokolade, Kekse und Sahne und Kaffee sowie saisonale Spins wie Kürbis- und Pfirsicheis. Es ist an der Zeit, Ihre Eismaschine sinnvoll einzusetzen.

Wenn Sie eine milchfreie Diät einhalten müssen, wissen Sie, dass Sie immer noch Eis genießen können. Wir haben Rezepte, darunter veganes Eis auf Kokosmilchbasis (im Gegensatz zu der üblichen Sahne, Vollmilch oder Kondensmilch). Außerdem sind alle unsere Sorbet-Rezepte – die von Meyer-Zitrone über gemischte Beeren bis hin zu Grapefruit reichen – milchfrei und werden nur mit wenigen Zutaten (normalerweise pürierte Früchte, Zucker und Zitronensaft) hergestellt.

Nebenbei lernen Sie in unseren Rezepten, wie Sie beim Rühren von Eis die Bildung von Eiskristallen verhindern und eine geschmeidige, saftige Textur erzielen. Wenn Sie wenig Zeit haben, haben wir auch schnelle Eisrezepte, die in weniger als einer Stunde fertig sind und im Handumdrehen chillen.

Schnappen Sie sich an einem heißen Tag einen Eisportionierer, Ihren Lieblingsbelag und bereiten Sie mit diesen süßen Rezepten eine köstliche Schüssel (oder Eistüte!) mit Eis, Sorbet, Sorbet oder Gelato zu. Machen Sie sie im Voraus, damit Sie sie an einem schönen Sommertag im Handumdrehen genießen können.


Viele Leute denken, dass sie kein Eis herstellen können, weil sie keine Eismaschine haben, aber das ist nicht wahr! Befolgen Sie einfach diese supereinfachen Schritte (und vergessen Sie nicht, das vollständige Rezept mit den Maßen auf der Seite unten zu erhalten):

  1. Kombinieren Sie 1/2 Tasse Milch und die Maisstärke in einer kleinen Schüssel und mischen Sie, bis die Klumpen weg sind.
  2. In einem Topf bei mittlerer Hitze die restliche Milch, Sahne, Zucker und Salz vermischen. Sie können jetzt auch eine Vanilleschote hinzufügen, wenn Sie verwenden.
  3. Wenn das anfängt zu dampfen, die Milch/Maisstärke-Mischung einfüllen und 4-5 Minuten rühren. Sie werden feststellen, dass es jetzt zu verdicken beginnt.
  4. Die Mischung in eine gefriergeeignete Schüssel umfüllen und den Vanilleextrakt einrühren. Im Kühlschrank einige Stunden oder über Nacht abkühlen lassen.
  5. Wenn Sie bereit sind, das Eis zuzubereiten und die Mischung kalt ist, entfernen Sie die Vanilleschote aus der Mischung und stellen Sie die Schüssel in den Gefrierschrank.
  6. Rühren Sie die Mischung alle 4 oder 5 Stunden kräftig um und achten Sie darauf, die gefrorenen Teile in die Mitte zu kratzen, bis alles eingearbeitet ist, und kehren Sie dann in den Gefrierschrank zurück.
  7. Sobald das Eis eingearbeitet bleibt, ist es fertig! Decken Sie die Schüssel ab und bewahren Sie sie bis zu einer Woche im Gefrierschrank auf.

  • ½ Tasse ungesüßtes Kakaopulver, vorzugsweise natürlich (siehe Hinweis)
  • 2 14-Unzen-Dosen „Lite“ Kokosmilch (ca. 3 1/2 Tassen), geteilt
  • 1 Teelöffel Vanilleextrakt
  • 3/4 Tasse plus 2 Esslöffel Zucker
  • 2 Esslöffel Maisstärke
  • ⅛ Teelöffel Salz

Kakao in eine mittelgroße Schüssel geben und genügend Kokosmilch (ca. 2/3 Tasse) einrühren, um eine glatte Paste zu erhalten. Vanille einrühren.

Zucker, Maisstärke und Salz in einem mittelgroßen Topf mischen. Die restliche Kokosmilch nach und nach einrühren. Bei mittlerer Hitze unter häufigem Rühren mit einem Holzlöffel oder einem hitzebeständigen Spatel erhitzen, bis die Mischung an den Rändern kaum zu köcheln beginnt. Dann unter ständigem Rühren und Schaben der Seiten und Ecken der Pfanne, um ein Anbrennen zu vermeiden, lassen Sie die Mischung 2 1/2 bis 3 Minuten köcheln, um die Maisstärke vollständig zu kochen. Kratzen Sie die heiße Mischung in die Schüssel mit der Kakaomischung. Schneebesen, bis alles gut vermischt ist. Ungestört etwa 45 Minuten abkühlen lassen. Abdecken und mindestens 3 Stunden kalt stellen.

Gießen Sie die Eismasse in den Kanister einer Eismaschine. Nach Herstellerangaben einfrieren.

Make-Ahead-Tipp: Bereiten Sie sich durch Schritt 2 für bis zu 1 Tag im Kühlschrank vor. Lagern Sie Eis bis zu 1 Woche in einem luftdichten Behälter im Gefrierschrank. Für die beste Textur vor dem Servieren etwas weich werden lassen.

Ausstattung: Eismaschine

Hinweis: Kakaopulver gibt es in zwei Ausführungen: natürlich und in den Niederlanden verarbeitet. In den Niederlanden verarbeiteter Kakao wurde mit Alkali oder "Dutched" behandelt, um die natürliche Säure des Kakaos zu neutralisieren, während dies bei natürlichem Kakao nicht der Fall ist. Für dieses Rezept bevorzugen wir den Geschmack von natürlichem Kakaopulver, obwohl beide Sorten verwendet werden können.


Creme

Obwohl es Fior di Latte heißt, enthält jedes Rezept, das ich je gesehen habe, etwas Sahne. Und wie oben erwähnt, mit zu wenig Sahne fängt es für mich an, ein wenig “hart” zu schmecken.

Es gibt tatsächlich eine Variation namens Fior di panna ("Sahneblume", offensichtlich). Aber es ist mir nicht klar, ab wann die Sahnemenge bedeutet, dass es sich um einen Fior di Panna und nicht um einen Fior di Latte handelt!

Jedenfalls verwende ich 36% Fettcreme. Sie können natürlich auch Sahne mit einem anderen Fettgehalt verwenden. Seien Sie sich nur bewusst, dass Sie nicht die 7% Fett bekommen, die ich anstrebe, ohne das Rezept anzupassen.


Zimt Gelato

  • Schneller Blick
  • Schneller Blick
  • 40 M
  • 7 Stunden
  • Portionen 8 | Macht 1 Liter

Sonderausstattung: Eismaschine

Zutaten US-Metrik

  • 2 Tassen Vollmilch
  • 1 Tasse Sahne
  • 4 große Eigelb
  • 2/3 Tasse Zucker
  • 1/4 Teelöffel reiner Vanilleextrakt
  • 2 Teelöffel gemahlener Zimt

Richtungen

In einem Topf mit schwerem Boden bei mittlerer bis niedriger Hitze Milch und Sahne mischen und unter gelegentlichem Rühren kochen, damit sich keine Haut bildet, bis winzige Blasen an den Rändern erscheinen und die Mischung eine Temperatur von 170 ° F erreicht. 77 °C).

Währenddessen in einer mittelhitzebeständigen Schüssel das Eigelb glatt rühren. Den Zucker nach und nach einrühren, bis er gut eingearbeitet ist und die Mischung dick und hellgelb ist. Temperieren Sie das Eigelb, indem Sie die heiße Milchmischung ganz langsam unter ständigem Rühren einfüllen.

Den Pudding zurück in den Topf geben und bei schwacher Hitze erhitzen. Unter häufigem Rühren mit einem Holzlöffel kochen, bis der Pudding dick genug ist, um die Rückseite des Löffels zu bedecken und eine Temperatur von 85 °C (185 °F) erreicht. Nicht zum Kochen bringen.

Gießen Sie die Mischung durch ein feinmaschiges Sieb in eine Schüssel. Auf Raumtemperatur abkühlen lassen, dabei alle 5 Minuten umrühren. (Um den Abkühlvorgang zu beschleunigen, stellen Sie die Schüssel mit Vanillepudding in ein Eisbad und rühren Sie, bis der Vanillepudding abgekühlt ist.) Nach dem vollständigen Abkühlen den Vanillepudding abdecken und für mindestens 4 Stunden oder über Nacht kühl stellen. Ursprünglich veröffentlicht am 09.06.2010.

Vanille und Zimt vorsichtig unter die Creme rühren. Gießen Sie die Mischung in den Behälter einer Eismaschine und rühren Sie sie gemäß den Anweisungen des Herstellers um. Vor dem Servieren in einen luftdichten Behälter geben und mindestens 2 Stunden kühl stellen.

Eine elegante Schaufel

Für eine schöne Präsentation versuchen Sie, Ihr Eis in ovale Formen zu schöpfen, die Quenelles genannt werden. Zuerst das Eis leicht einweichen und eine Schüssel mit heißem Wasser und zwei große Dessertlöffel bereithalten. Tauchen Sie einen der Löffel in das heiße Wasser, schöpfen Sie das Eis aus, formen Sie es dann mit dem zweiten Löffel in eine ovale Form und geben Sie das Eis zwischen den beiden Löffeln hin und her, bis das Eis gleichmäßig geformt und perfekt glatt ist.

Bewertungen von Rezepttestern

Aus irgendeinem Grund dachte ich, Eis sei viel zu schwer, um es zu Hause zu machen. Es stellt sich heraus, dass es am schwierigsten ist, die Eier zu trennen. Ja, es ist ziemlich zeitaufwändig – die Herstellung des Basispuddings kann dank langsamer Erhitzung und noch langsamerer Kühlung ein langsamer Prozess sein – aber es lohnt sich. Dieses Zimt-Eis ist reichhaltig und cremig und strotzt nur so vor würzigem Zimt. Ich erfinde schon Ausreden, um das nochmal zu machen.

Cremig und lecker, mit viel Zimtgeschmack! Dies sind einfach zu befolgende Schritte, aber behalten Sie ein wachsames Auge, während die Milch und die Sahne köcheln, und später, wenn Sie das Eigelb hinzufügen. Ich könnte einen weiteren 1/4 Teelöffel Vanille hinzufügen, um diese Geschmacksnote aufzupumpen, aber ansonsten habe ich das Rezept nicht geändert.

Überlassen Sie es dem gehobenen, innovativen Ciao Bella, die Waren an diejenigen zu liefern, die zu Hause fabelhaftes Eis zubereiten möchten. Dieser gefrorene Leckerbissen wird Sie sowohl abkühlen als auch aufpeppen. Die Vanillepuddingbasis hat ein höheres Milch-zu-Sahne-Verhältnis als viele meiner anderen Lieblingseisrezepte, aber viel weniger Zucker und weniger Eigelb (genug, um mich zu überzeugen, dass ich mich etwas öfter gönnen kann).

Die Kopfnote ist richtig, dieses Eis sowohl einfach als auch raffiniert zu nennen, und die „Wärme“ des Zimts bedeutet auch, dass dies ein gefrorenes Dessert für alle Jahreszeiten ist: Stellen Sie sich vor, es passt in den kälteren Monaten zu Apfel- oder Birnenkuchen. Im Sommer schmeckt er pur, mit Beeren gekrönt oder im Affogato-Stil mit einem Schuss heißem Espresso. Und lassen Sie sich nicht täuschen, dass dies auch nur für Erwachsene ist. Auf einer Skala von 1 bis 10 gab mein 7-jähriger Sohn „eine Million“.

Dieses Eis war reich an Geschmack, cremig in der Textur und einfach zuzubereiten. Ich habe die Anweisungen genau befolgt und es ist perfekt geworden. Das Rezept besagt, dass man gelegentlich umrühren soll, um zu verhindern, dass sich die Haut bildet, und das solltest du aufpassen – vielleicht ein bisschen mehr rühren als vorgeschlagen, weil es ziemlich schnell eine Haut bildet, wenn du nicht aufpasst. Ich servierte dies über einem Apple Brown Betty und der Zimt ergänzte die Würze im Belag des Brown Betty.

Ich war so aufgeregt, als ich dieses Rezept sah. Eine meiner Lieblingseisdielen vor Ort hat von Zeit zu Zeit Zimteis, und es ist immer meine erste Wahl. Jetzt, wenn sie es nicht haben, kann ich mich diesem wunderbaren Rezept zuwenden. Dieses Eis war so schön und cremig mit genau der richtigen Menge Zimt.

Es war ein Hit, der neben dem Pfirsichschuster serviert wurde. An diesem Rezept habe ich keine Änderungen vorgenommen, da es zu einem perfekten Eis führte, ohne dass irgendwelche Anpassungen vorgenommen werden mussten. Dieses Zimt-Eis ist ein Gewinner in meinem Buch.

Dies ist das einfachste Eisrezept, das ich je gemacht habe. Die Basis ist wunderbar und ich plane, andere Add-Ins hinzuzufügen, um ihr wundervolle Aromen zu verleihen. Der bittere Zimtgeschmack passt hervorragend zur cremigen Vanille. Es ist einfach der Himmel in einer Schüssel.

Ich habe dieses Rezept sogar mit laktosefreier Milch anstelle der Vollmilch gemacht und es war immer noch sehr cremig. Der Schlüssel beim Drehen des Eises ist, nicht zu früh aufzuhören, sonst erhalten Sie keine glatte cremige Textur – Sie haben eine körnige Textur mit Eiskristallen.

Ich habe mich für Ceylon-Zimt entschieden, da ich kürzlich damit herumgespielt habe und mich gefragt habe, wie er sich im Eis spielen würde. Der Gesamtgeschmack war mild, aber angenehm, mit schöner Tiefe. Die Anweisungen waren leicht zu befolgen und ich hatte keine Probleme. Ich habe die enthaltenen Temperaturen geschätzt – normalerweise würde ich nicht so genau sein –, aber die zusätzlichen Informationen sollten für Anfänger von Vorteil sein. Wer Zimt mag, wird dieses Eis mögen.

Dieses Zimt-Eis ist alles, was ein erfolgreiches Eis haben sollte – reichhaltig, cremig und geschmeidig auf der Zunge. Die warme Würze von Zimt ist die Hauptzutat. Jeder Bissen, der auf der Zunge zergeht, ist mit bemerkenswertem Geschmack gefüllt, was ihn zur perfekten Begleitung von Apfel-Crisp oder einem Schokoladen-Brownie macht.

Dieses Eis ist einfach zuzubereiten, kann aber nicht überstürzt werden. Ich habe die Basis einen Tag im Voraus zubereitet und es dauerte eine Weile, bis ich den Pudding auf 185 ° F auf meinem Herd erhitzte. Ich musste schließlich die Temperatur auf mittel-niedrig erhöhen und den Boden ständig umrühren, damit er nicht kocht und gerinnt. Der Pudding wurde beim Abkühlen dicker, was eine einfache Verarbeitung in der Eismaschine ermöglichte.

Nach 24 Stunden im Gefrierschrank war das Eis gut ausgehärtet. Es machte ungefähr 3/4 Liter und bildete feste Schaufeln, die seine ausgeprägte sandige Farbe aufwiesen. Ich empfehle, zwei separate Chargen dieses Eises zuzubereiten, da nur eine schnell verschwinden wird.

HUNGRIG AUF MEHR?

#LeitesCulinaria. Wir würden uns freuen, Ihre Kreationen auf Instagram, Facebook und Twitter zu sehen.

Kommentare

Oh, keuche! Ciao Bella? Die-wunderbarsten-Eis-Sandwiches-ever Ciao Bella? Ich glaube nicht, dass sie seit ein paar Jahren ihre Eiscreme-Sandwiches mehr machen, aber sie waren das wichtigste Limetteneis mit Graham-Crackern. Unglaublich glückselig. Jedes Mal, wenn ich an der gefrorenen Kiste vorbeikomme, verzieht sich mein Herz ein wenig, in der Hoffnung, dass sie sich vor meinen Augen materialisieren. Seufzen.

Okay, dann muss dieses Zimt-Eis dann gemacht werden, wenn es Ciao Bella ist. Klingt eher wie ein Eis mit Puddingbasis. Thanksgiving steht vor der Tür. . .wäre hervorragend zu einem Birnen-Preiselbeer-Kuchen mit einem Ingwer-Streusel-Topping!