Traditionelle Rezepte

Treffen Sie Brandon Alster, Mitbegründer von Merge Social

Treffen Sie Brandon Alster, Mitbegründer von Merge Social

Sie haben gerade die Econ 101-Vorlesung beendet und haben nur 30 Minuten Zeit, um einen schnellen Happen zu essen, bevor Sie zu AmCult 202 gehen. Sie zücken Ihr Telefon und versuchen, jedem, von dem Sie glauben, dass er in der Nähe ist, eine Nachricht zu senden, um vorbeizukommen Amers oder Revive. Sie gehen vor Lorch Hall auf und ab, scrollen immer wieder am selben Instagram vorbei, während Sie auf eine Antwort warten. Nach einer gefühlten Ewigkeit strömen die Antworttexte herein.

„Entschuldigung, ich stecke in Chem 'til 1 fest!“

„Ich habe vor meinem Psych-Kurs um 12 gegessen, wie jeden Dienstag.“

Verdammt.

Wenn die „Entschuldigung“-Texte Ihr Telefon in die Luft jagen, ist Ihre Zeit abgelaufen. Es ist 12:49 Uhr und jetzt haben Sie nur noch zwei Möglichkeiten: einen Steven Glansberg-Cameo bei Beanster zu ziehen…

Gif mit freundlicher Genehmigung von brightsidelive.com
Steven Glansberg: der wahre Star von Sehr schlecht.

… oder sich mit einem knurrenden Magen auseinandersetzen, der laut genug ist, um von einem ganzen Hörsaal gehört zu werden.

Als vielbeschäftigte College-Studenten haben wir selten eine Sekunde, die vergeudet werden kann (Ausnahmen: Netflix und öffentliches Weinen in der UGLi während der Abschlusssaison). Die Terminplanung ist also entscheidend. Die Auszeit zwischen den Unterrichtsstunden ist die perfekte Gelegenheit, um sowohl zu Mittag zu essen als auch sich mit Freunden zu treffen. Aber die Abstimmung mit verschiedenen Zeitplänen… im Grunde unmöglich. Es ist eine tödliche Situation, die oft dazu führt, dass wir einen Tisch für einen anfordern. Zum Glück sind Sie nicht allein. Die Michigan Sophomores Brandon Alster und Danny Steinmetz standen in ihrem ersten Jahr vor dem gleichen Problem. Zum Glück für uns entschied sich dieses Duo, tatsächlich etwas dagegen zu unternehmen … im Gegensatz zu Steven Glansberg.

Das sagt Mitbegründer Brandon Alster über die von ihnen entwickelte Terminplanungs-App: Merge.

„Ich verließ den Unterricht und schrieb mir SMS und rief meine Freunde an, aber sie waren immer beschäftigt“, erklärt Alster. „Es dauerte 10 oder 15 Minuten, bis ich endlich jemanden fand, und zu diesem Zeitpunkt war es Zeit für meinen nächsten Unterricht. Nachdem wir mit unseren Freunden gesprochen hatten, stellten Danny und ich fest, dass viele Menschen mit diesem Problem konfrontiert sind.“

Nach monatelangen „Wohnheim-Brainstormings“, die Alster nannte, gefolgt von einem Sommer harter Arbeit (Sommer + harte Arbeit = ???), gründeten diese beiden Jungs die Merge-App und starteten sie erfolgreich.

Foto von Rachael Ferreira

Merge Social ist eine Terminplanungs-App für Studenten aus Michigan, die kostenlos im iTunes App Store erhältlich ist.

So funktioniert es: Nach dem Download meldet sich der Nutzer über Facebook oder mit seiner UMich-ID an. Benutzer werden aufgefordert, ihren Wochenplan einzugeben, dann wird der Michigan LSA-Kursführer angezeigt, in dem Sie Ihre Kurse nach Abteilung durchsuchen können (Ross- und Kinesiologie-Kurse werden ebenfalls aufgeführt). Als nächstes wählt der Benutzer seine Klassen aus und gibt seine jeweiligen Diskussionen und Labs ein. Sobald ein Zeitplan eingegeben wurde, fügen Benutzer Freunde per E-Mail, ihren Kontakten oder Facebook hinzu. Und Boom, Sie sind bereit, mit dem Zusammenführen zu beginnen.

Sobald Sie Freunde zu Ihrer Liste hinzugefügt haben, können Sie sehen, ob sie für Abendessenpläne oder einfach nur zum Abhängen frei sind oder nicht. Wenn ein Freund als kostenlos aufgeführt ist, können Sie auf die Registerkarte "Nachricht" klicken und "Ask to Get Lunch", "Ask to Chill" oder einfach "SMS" auswählen Benutzer. Bonus-Convenience-Punkte: Je nachdem, welche Option Sie gewählt haben, „Wollen Sie zu Mittag essen?“ oder „Willst du chillen?“ wird schon ausgeschrieben.

Merge ist eine innovative Idee, die die tägliche Planung für über 3.000 Studenten aus Michigan erleichtert hat.

„Jeder ist tagsüber damit beschäftigt, sein eigenes Ding zu machen, daher ist es schwierig, sich für kleine Dinge zu treffen … Jetzt haben Sie alle Zeitpläne“, sagte Alster.

Die Zusammenführung wurde zu Beginn des Herbstsemesters 2013 auf dem Campus in Michigan gestartet und zeigt noch keine Anzeichen einer Verlangsamung. Merge bietet ein repräsentatives Programm auf dem Campus, bei dem Kommilitonen dazu beitragen können, Merge auf dem gesamten Campus bekannt zu machen und Ideen für die App-Entwicklung zu sammeln.

Die beiden Gründer warnen mich, nächstes Semester nach App-Updates Ausschau zu halten, und planen, im nächsten Jahr auf andere Universitäten auszuweiten.

Um mehr zu erfahren, folgen Sie Merge auf Twitter und „liken“ Sie sie auf Facebook.

Ein Ratschlag von einem konvertierten Merge-Benutzer: Merge Social im App Store suchen, herunterladen und Merge On.

Der Beitrag Meet Brandon Alster, Mitbegründer von Merge Social, erschien zuerst an der Spoon University.


Treffen Sie Brandon Alster, Mitbegründer von Merge Social - Rezepte

Der Beginn einer Reise – am 15. November 1969 eröffnete Dave Thomas sein allererstes Wendy’s Restaurant in Columbus, Ohio, 257 East Broad Street. In kürzester Zeit wurde die Schnellservice-Kette für ihre quadratischen Beef-Patties aus frischem Rindfleisch und die ikonischen Frosty ® Desserts bekannt.

Erstes Abholfenster

Wendy’s hat die erste moderne Fahrt durch die Welt eingeführt, die Dave Thomas als „Pick-Up Window“ bezeichnete. Diese Innovation war so revolutionär, dass Kunden Anweisungen zum Sprechen über den Lautsprecher benötigten, um eine Bestellung aufzugeben. Ursprünglich als „Drive-In-Fenster“ bezeichnet, wollte Dave den Namen von etwas ändern, das Cruiser und Joyrider anziehen könnte.

Erstes kanadisches Restaurant eröffnet

Wendy's brachte das Rindfleisch nach Kanada, als es das erste internationale Wendy's Restaurant in Hamilton, Ontario, Kanada eröffnete.

Wendys geht an die Öffentlichkeit

Wendy’s hatte seinen Börsengang an der NASDAQ-Börse und gab eine Million Stammaktien zu 28 US-Dollar pro Aktie aus.

Erster Werbespot von Wendy ausgestrahlt

Lichter, Kamera, Action! Wendy's brachte seine Werbung auf den kleinen Bildschirm und machte sich einen Namen als erste Quick-Service-Kette mit weniger als 1.000 Restaurants, die eine landesweite Werbekampagne startete.

1.000. Wendy's Restaurant eröffnet

Das 1.000. Wendy's Restaurant wurde in Springfield, Tennessee, eröffnet und brach Rekorde als 1.000. Restaurant des Unternehmens in nur 100 Monaten.

Vorstellung der Salatbar

Unter all dem frischen Rindfleisch hat Wendy's die Salatbar zu seiner Speisekarte hinzugefügt, um die Optionen für diejenigen zu abwechslungsreich zu gestalten, die mit ihren Mahlzeiten grün werden möchten. Die Salatbar von Wendy war in den 70er und 80er Jahren ein Hit, aber als die Restaurants von Wendy effizienter wurden und die Kunden mehr tragbare Salatangebote wünschten, wurden die Salatbars 2006 auslaufen.

2.000. Eröffnung von Wendy's Restaurant

1980 markierte den Meilenstein von 2.000 Wendy's Restaurants ... und es werden immer mehr.

Wendy's tritt der NYSE bei

Wendys Aktie wurde an der New York Stock Exchange unter dem Handelssymbol „WEN“ notiert.

Ofenkartoffeln zum Menü hinzugefügt

Baked Potatoes kamen 1983 auf die Speisekarte. Die Baked Potatoes von Wendy's wurden in den 80er Jahren als das unvergessliche "Hot-Stuffed" erfolgreich und haben sich als bewährter Favorit für Kunden, die eine leichtere Seite oder ein Reiseziel suchen, bewährt. um ihr Chili zu begleiten.

„Wo ist das Beef®?“ Kommerziell ausgestrahlt

Clara Peller wurde über Nacht zu einer Sensation, als sie ein flauschiges Hamburgerbrötchen inspizierte, das in der Rindfleischabteilung fehlte, und rief: "Wo ist das Rindfleisch?". Der Slogan wurde so beliebt, dass die Werbung zu einem Anstieg des Jahresumsatzes von Wendy um 31 % führte und sogar eine Merchandise-Linie für Fans auslöste.

3.000. Eröffnung von Wendy's Restaurant

Das French Quarter in New Orleans war Schauplatz dieses Meilensteins – des 3.000sten Restaurants. Sie können jetzt schon erahnen, dass noch mehr kommen wird.

Daves erster TV-Werbespot

Dave Thomas spielte 1989 in seinem ersten Werbespot mit und wurde schnell zu einem landesweit bekannten Namen. Nach der ersten nationalen Kampagne trat Dave im Laufe der Jahre in mehr als 800 Werbespots auf.

Super Value-Menü gestartet

Wendy's war die erste, die das Konzept eines Super-Value-Menüs einführte, und es startete mit neun Artikeln, die jeden Tag für 99¢ erhältlich waren. Die Menüangebote drehten sich je nach Wunsch der Kunden.

Gegrilltes Hühnchen-Sandwich debütiert

Wendys Ernährungspolitik wurde erweitert, ebenso wie die Speisekarte. Das gegrillte Hühnchen-Sandwich erschien erstmals 1990 als leichteres, kalorienärmeres Angebot für Kunden, die eine nicht gebratene Hühnchen-Proteinoption suchen.

Wendy's Embraces Adoption

1990 wurde Präsident George H. W. Bush bat Dave Thomas, als Sprecher der nationalen Adoptionsinitiative „Adoption Works… For Everyone“ zu fungieren. Wendy hat die Adoption als nationale Wohltätigkeitsorganisation angenommen und in den Jahren seither Millionen von Dollar bereitgestellt, um das Bewusstsein für Kinder in Pflegefamilien und Pflegefamilienadoptionen zu schärfen.

Frisch zubereitete Salate zum Mitnehmen

Salat auf der Flucht, irgendjemand? Geboren aus Wendys erfolgreicher und ikonischer Salatbar, hat Wendy's die Aufmerksamkeit der Kunden auf neue, frisch zubereitete Salate gelenkt, die sie zum Mitnehmen bekommen konnten: Grilled Chicken, Taco Caesar, Deluxe Garden und Side Salads waren die ersten Salatangebote.

Dave Thomas gründete die Dave Thomas Foundation for Adoption®

Unser Gründer, Dave Thomas, wurde als Kind adoptiert und gründete die Dave Thomas Foundation for Adoption (DTFA), weil er glaubte, dass jedes Kind ein dauerhaftes, liebevolles Zuhause verdient. Die DTFA ist die einzige öffentliche, gemeinnützige Wohltätigkeitsorganisation in den Vereinigten Staaten, die sich ausschließlich auf die Adoption von Pflegefamilien konzentriert.

Wendys 3Tour Challenge-Debüts

Zu Gunsten der Dave Thomas Foundation for Adoption veranstaltete Wendy's die 3Tour Challenge – ein jährliches Golfturnier, das bis 2013 andauerte und in über zwei Jahrzehnten mehr als 11,6 Millionen Nettoerlöse einbrachte. Die 3Tour Challenge war das einzige professionelle Golfturnier, bei dem Profis der PGA, LPGA und Champions Tour um den 3Tour-Titel gegeneinander antraten.

4.000. Eröffnung von Wendy's Restaurant

Das 4.000. Wendy's wurde in Bentonville, Arkansas, eröffnet und war eines von 250 Wendy's Restaurants, die 1992 eröffnet wurden.

Wendy wird 25

Wendy’s feierte seinen 25. Geburtstag mit dem besten Geschenk aller Zeiten – einem systemweiten Rekordumsatz von 4,2 Milliarden US-Dollar im Jahr 1994.

Wendys High School Heisman® Programm startet

Im Jahr 1993 erhielt Dave Thomas sein High-School-Äquivalenzzertifikat und teilte mit 2.500 Abiturienten, dass er das Gefühl hatte, dass sein größter Fehler darin bestand, die High School nicht zu beenden. Geschaffen, um diejenigen zu ehren, die Wert auf Bildung legen, und in Zusammenarbeit mit dem Heisman Trophy Trust ® hat Wendy's das Wendy's High School Heisman-Programm ins Leben gerufen, um High-School-Sportler zu feiern, die beim Lernen, Performen und Führen auf und neben dem Feld über alles hinausgegangen sind . Fünfundzwanzig Jahre und Hunderttausende herausragender High-School-Stipendiaten später ehrte das Programm im Dezember 2018 seine letzte Klasse von Schülern.

Wendy’s übernimmt Tim Hortons®

Möchten Sie zu Ihrem Hamburger eine Beilage Donuts? Im Dezember 1995 schloss Wendy's die Übernahme von Tim Hortons ab, einer kanadischen Restaurantkette, die Kaffee und frische Backwaren anbietet.

Würziges Hühnchen-Sandwich-Launch

1995 war Wendy's die erste große Fast-Food-Restaurantkette, die ein scharfes Hühnchen-Sandwich auf ihrer Speisekarte einführte. Die Fans liebten den würzigen Kick des Hühnchens, ergänzt durch Mayo, Salat, Tomate und ein geröstetes Brötchen, so sehr, dass angekündigt wurde, dass es 1996 als Vollzeit-Menüoption angeboten werden würde.

5.000. Wendy's Restaurant eröffnet

Das 5.000. Wendy's Restaurant wurde in Columbus, Ohio, als Wendy's/Tim Hortons-Kombinationseinheit eröffnet.

US-Briefmarke feiert Annahme

Der US-Postdienst veröffentlichte eine Briefmarke, um die Freuden der Adoption zu feiern, das Bewusstsein für die Sache zu schärfen und denen zu danken, die ihre Häuser geöffnet hatten, um Kinder in Pflegefamilien zu adoptieren. Der Gründer von Wendy, Dave Thomas, nahm an der offiziellen Einweihungszeremonie der Briefmarke teil.

Rat für Tierschutz

Im Jahr 2001 hat Wendy's ein Auditing-Programm eingerichtet, um den ordnungsgemäßen Umgang mit Tieren bei unseren US-amerikanischen und kanadischen Lieferanten zu überwachen, zu überprüfen und zu bewerten. Diese Bemühungen basierten auf umfangreichen Forschungen, die von Experten der Verhaltensforschung bei Tieren durchgeführt wurden.

6.000. Wendy's Restaurant eröffnet

Wendy's hat mit der Eröffnung des 6.000. Restaurants in Tijuana, Mexiko, einen weiteren Schritt in Richtung internationales Wachstum getan. Das zweistöckige Restaurant wurde für 224 Gäste gebaut.

Gründer Dave Thomas ist tot

Im Alter von 69 Jahren verstarb Wendys Gründer Dave Thomas. Dave entwickelte schon in jungen Jahren eine Leidenschaft für die Schnellrestaurantbranche und widmete einen Großteil seines Lebens dem Wachstum des Unternehmens von Wendy und der Unterstützung der Adoption von Pflegefamilien.

Wendy's eröffnet Culinary Innovation Center

Wendy’s eröffnete sein Culinary Innovation Center am Firmensitz in Dublin, Ohio. Später wurde das Innovationszentrum nach Emil Brolick, dem ehemaligen Präsidenten und CEO von Wendy, Brolick Innovation Center benannt.

Halloween-Gutscheinbücher

Es ist kein Trick, dass Wendy's 2003 begann, ihre Frosty ® Coupon Books mit Halloween-Thema als Leckerbissen anzubieten. Diese Coupon-Bücher heißen jetzt Boo! Books™ und haben fast 40 Millionen US-Dollar für die Dave Thomas Foundation for Adoption gesammelt.

Wendy’s Wonderful Kids® wird gegründet

Wendy’s Wonderful Kids (WWK) ist das Signaturprogramm der Dave Thomas Foundation for Adoption. Der DTFA vergibt Zuschüsse an Adoptionsagenturen, um Adoptionsexperten einzustellen, die jeden Tag daran arbeiten, „unadoptable“ inakzeptabel zu machen. Seit 2004 wurden über WWK mehr als 8.000 Kinder in liebevolle Heime vermittelt.

Wendy's Kids' Meal® wird eingeführt

Im Jahr 2004 führte Wendy's kinderfreundliche Angebote für seine jüngsten Kunden namens Wendy's Kids' Meal ein. Bei der Markteinführung und ohne Aufpreis konnten Mama und Papa Pommes Frites gegen Mandarinen eintauschen und ihren Kindern etwas Milch statt Limonade holen. In den späten 2000er Jahren begann Wendy's, Milch- und Apfelscheiben als Hauptgetränk und Beilage in seinen Kindermahlzeiten zu zeigen.

Combo-Auswahl angekündigt

Das neue Wendy’s Combo Choices Menu bewies, dass Beilagen mehr sein können als nur Pommes Frites und ermöglichte es den Kunden, statt Pommes Frites eine Ofenkartoffel, kleine Chili oder einen von zwei Beilagensalaten zu wählen.

Tim Hortons geht an die Öffentlichkeit

Wendy's schloss den Börsengang von Tim Hortons im März 2006 ab und schloss später im September 2006 die Ausgliederung der kanadischen Restaurantkette als separate Aktiengesellschaft ab.

Kein Transfett mehr

Trans Fat kam in den nordamerikanischen Restaurants aus der Mode, als Wendy's auf ein nicht gehärtetes Speiseöl – mit null Gramm Transfett – für Pommes Frites und paniertes Hühnchen umstieg.

Wendy's fügt Vanilla Frosty hinzu

Wendy hat sein Spiel in der Dessertabteilung verbessert, als das Unternehmen seinen ikonischen Schokoladen-Frosty-Geschmack auf Vanille ausdehnte. Wo wir gerade davon sprechen, das Spiel zu verbessern, wussten Sie, dass Sie eine Packung Pekannüsse anfordern können, um Ihrem Frosty eine herzhafte Note zu verleihen? Wenn das nicht wirklich dein Ding ist, tauche deine Pommes in den Frosty-Geschmack deiner Wahl ein.


Treffen Sie Brandon Alster, Mitbegründer von Merge Social - Rezepte

Der Beginn einer Reise – am 15. November 1969 eröffnete Dave Thomas sein allererstes Wendy’s Restaurant in Columbus, Ohio, 257 East Broad Street. In kürzester Zeit wurde die Schnellservice-Kette für ihre quadratischen Beef-Patties aus frischem Rindfleisch und die ikonischen Frosty ® Desserts bekannt.

Erstes Abholfenster

Wendy’s hat die erste moderne Fahrt durch die Welt eingeführt, die Dave Thomas als „Pick-Up Window“ bezeichnete. Diese Innovation war so revolutionär, dass Kunden Anweisungen zum Sprechen über den Lautsprecher benötigten, um eine Bestellung aufzugeben. Ursprünglich als „Drive-In-Fenster“ bezeichnet, wollte Dave den Namen von etwas ändern, das Cruiser und Joyrider anziehen könnte.

Erstes kanadisches Restaurant eröffnet

Wendy's brachte das Rindfleisch nach Kanada, als es das erste internationale Wendy's Restaurant in Hamilton, Ontario, Kanada eröffnete.

Wendys geht an die Öffentlichkeit

Wendy’s hatte seinen Börsengang an der NASDAQ-Börse und gab eine Million Stammaktien zu 28 US-Dollar pro Aktie aus.

Erster Werbespot von Wendy ausgestrahlt

Lichter, Kamera, Action! Wendy's brachte seine Werbung auf den kleinen Bildschirm und machte sich einen Namen als erste Quick-Service-Kette mit weniger als 1.000 Restaurants, die eine landesweite Werbekampagne startete.

1.000. Wendy's Restaurant eröffnet

Das 1.000. Wendy's Restaurant wurde in Springfield, Tennessee, eröffnet und brach Rekorde als 1.000. Restaurant des Unternehmens in nur 100 Monaten.

Vorstellung der Salatbar

Unter all dem frischen Rindfleisch hat Wendy's die Salatbar zu seiner Speisekarte hinzugefügt, um die Optionen für diejenigen zu abwechslungsreich zu gestalten, die mit ihren Mahlzeiten grün werden möchten. Die Salatbar von Wendy war in den 70er und 80er Jahren ein Hit, aber als die Restaurants von Wendy effizienter wurden und die Kunden mehr tragbare Salatangebote wünschten, wurden die Salatbars 2006 auslaufen.

2.000. Eröffnung von Wendy's Restaurant

1980 markierte den Meilenstein von 2.000 Wendy's Restaurants ... und es werden immer mehr.

Wendy's tritt der NYSE bei

Wendys Aktie wurde an der New York Stock Exchange unter dem Handelssymbol „WEN“ notiert.

Ofenkartoffeln zum Menü hinzugefügt

Baked Potatoes kamen 1983 auf die Speisekarte. Die Baked Potatoes von Wendy's waren in den 80er Jahren als das unvergessliche „Hot-Stuffed“ erfolgreich und haben sich als bewährter Favorit für Kunden, die eine leichtere Seite oder ein Ziel suchen, bewährt. um ihr Chili zu begleiten.

„Wo ist das Beef®?“ Kommerziell ausgestrahlt

Clara Peller wurde über Nacht zu einer Sensation, als sie ein flauschiges Hamburgerbrötchen inspizierte, das in der Rindfleischabteilung fehlte, und ausrief: "Wo ist das Rindfleisch?". Der Slogan wurde so beliebt, dass die Werbung zu einem Anstieg des Jahresumsatzes von Wendy um 31 % führte und sogar eine Merchandise-Linie für Fans auslöste.

3.000. Eröffnung von Wendy's Restaurant

Das French Quarter in New Orleans war Schauplatz dieses Meilensteins – des 3.000sten Restaurants. Sie können jetzt schon erahnen, dass noch mehr kommen wird.

Daves erster TV-Werbespot

Dave Thomas spielte 1989 in seinem ersten Werbespot mit und wurde schnell zu einem landesweit bekannten Namen.Nach der ersten nationalen Kampagne trat Dave im Laufe der Jahre in mehr als 800 Werbespots auf.

Super Value-Menü gestartet

Wendy's war die erste, die das Konzept eines Super-Value-Menüs einführte, und es startete mit neun Artikeln, die jeden Tag für 99¢ erhältlich waren. Die Menüangebote drehten sich je nach Wunsch der Kunden.

Gegrilltes Hühnchen-Sandwich debütiert

Wendys Ernährungspolitik wurde erweitert, ebenso wie die Speisekarte. Das gegrillte Hühnchen-Sandwich erschien erstmals 1990 als leichteres, kalorienärmeres Angebot für Kunden, die eine nicht gebratene Hühnchen-Proteinoption suchen.

Wendy's Embraces Adoption

1990 wurde Präsident George H. W. Bush bat Dave Thomas, als Sprecher der nationalen Adoptionsinitiative „Adoption Works… For Everyone“ zu fungieren. Wendy hat die Adoption als nationale Wohltätigkeitsorganisation angenommen und in den Jahren seither Millionen von Dollar bereitgestellt, um das Bewusstsein für Kinder in Pflegefamilien und Pflegefamilienadoptionen zu schärfen.

Frisch zubereitete Salate zum Mitnehmen

Salat auf der Flucht, irgendjemand? Geboren aus Wendys erfolgreicher und ikonischer Salatbar, hat Wendy's die Aufmerksamkeit der Kunden auf neue, frisch zubereitete Salate gelenkt, die sie zum Mitnehmen bekommen konnten: Grilled Chicken, Taco Caesar, Deluxe Garden und Side Salads waren die ersten Salatangebote.

Dave Thomas gründete die Dave Thomas Foundation for Adoption®

Unser Gründer, Dave Thomas, wurde als Kind adoptiert und gründete die Dave Thomas Foundation for Adoption (DTFA), weil er glaubte, dass jedes Kind ein dauerhaftes, liebevolles Zuhause verdient. Die DTFA ist die einzige öffentliche, gemeinnützige Wohltätigkeitsorganisation in den Vereinigten Staaten, die sich ausschließlich auf die Adoption von Pflegefamilien konzentriert.

Wendys 3Tour Challenge-Debüts

Zu Gunsten der Dave Thomas Foundation for Adoption veranstaltete Wendy's die 3Tour Challenge – ein jährliches Golfturnier, das bis 2013 andauerte und in über zwei Jahrzehnten mehr als 11,6 Millionen Nettoerlöse einbrachte. Die 3Tour Challenge war das einzige professionelle Golfturnier, bei dem Profis der PGA, LPGA und Champions Tour um den 3Tour-Titel gegeneinander antraten.

4.000. Eröffnung von Wendy's Restaurant

Das 4.000. Wendy's wurde in Bentonville, Arkansas, eröffnet und war eines von 250 Wendy's Restaurants, die 1992 eröffnet wurden.

Wendy wird 25

Wendy’s feierte seinen 25. Geburtstag mit dem besten Geschenk aller Zeiten – einem systemweiten Rekordumsatz von 4,2 Milliarden US-Dollar im Jahr 1994.

Wendys High School Heisman® Programm startet

Im Jahr 1993 erhielt Dave Thomas sein High-School-Äquivalenzzertifikat und teilte mit 2.500 Abiturienten, dass er das Gefühl hatte, dass sein größter Fehler darin bestand, die High School nicht zu beenden. Geschaffen, um diejenigen zu ehren, die Wert auf Bildung legen, und in Zusammenarbeit mit dem Heisman Trophy Trust ® hat Wendy's das Wendy's High School Heisman-Programm ins Leben gerufen, um High-School-Sportler zu feiern, die beim Lernen, Performen und Führen auf und neben dem Feld über alles hinausgegangen sind . Fünfundzwanzig Jahre und Hunderttausende herausragender High-School-Stipendiaten später ehrte das Programm im Dezember 2018 seine letzte Klasse von Schülern.

Wendy’s übernimmt Tim Hortons®

Möchten Sie zu Ihrem Hamburger eine Beilage Donuts? Im Dezember 1995 schloss Wendy's die Übernahme von Tim Hortons ab, einer kanadischen Restaurantkette, die Kaffee und frische Backwaren anbietet.

Würziges Hühnchen-Sandwich-Launch

1995 war Wendy's die erste große Fast-Food-Restaurantkette, die ein scharfes Hühnchen-Sandwich auf ihrer Speisekarte einführte. Die Fans liebten den würzigen Kick des Hühnchens, ergänzt durch Mayo, Salat, Tomate und ein geröstetes Brötchen, so sehr, dass angekündigt wurde, dass es 1996 als Vollzeit-Menüoption angeboten werden würde.

5.000. Wendy's Restaurant eröffnet

Das 5.000. Wendy's Restaurant wurde in Columbus, Ohio, als Wendy's/Tim Hortons-Kombinationseinheit eröffnet.

US-Briefmarke feiert Annahme

Der US-Postdienst veröffentlichte eine Briefmarke, um die Freuden der Adoption zu feiern, das Bewusstsein für die Sache zu schärfen und denen zu danken, die ihre Häuser geöffnet hatten, um Kinder in Pflegefamilien zu adoptieren. Der Gründer von Wendy, Dave Thomas, nahm an der offiziellen Einweihungszeremonie der Briefmarke teil.

Rat für Tierschutz

Im Jahr 2001 hat Wendy's ein Auditing-Programm eingerichtet, um den ordnungsgemäßen Umgang mit Tieren bei unseren US-amerikanischen und kanadischen Lieferanten zu überwachen, zu überprüfen und zu bewerten. Diese Bemühungen basierten auf umfangreichen Forschungen, die von Experten der Verhaltensforschung bei Tieren durchgeführt wurden.

6.000. Wendy's Restaurant eröffnet

Wendy's hat mit der Eröffnung des 6.000. Restaurants in Tijuana, Mexiko, einen weiteren Schritt in Richtung internationales Wachstum getan. Das zweistöckige Restaurant wurde für 224 Gäste gebaut.

Gründer Dave Thomas ist tot

Im Alter von 69 Jahren verstarb Wendys Gründer Dave Thomas. Dave entwickelte schon in jungen Jahren eine Leidenschaft für die Schnellrestaurantbranche und widmete einen Großteil seines Lebens dem Wachstum des Unternehmens von Wendy und der Unterstützung der Adoption von Pflegefamilien.

Wendy's eröffnet Culinary Innovation Center

Wendy’s eröffnete sein Culinary Innovation Center am Firmensitz in Dublin, Ohio. Später wurde das Innovationszentrum nach Emil Brolick, dem ehemaligen Präsidenten und CEO von Wendy, Brolick Innovation Center benannt.

Halloween-Gutscheinbücher

Es ist kein Trick, dass Wendy's 2003 begann, ihre Frosty ® Coupon Books mit Halloween-Thema als Leckerbissen anzubieten. Diese Coupon-Bücher heißen jetzt Boo! Books™ und haben fast 40 Millionen US-Dollar für die Dave Thomas Foundation for Adoption gesammelt.

Wendy’s Wonderful Kids® wird gegründet

Wendy’s Wonderful Kids (WWK) ist das Signaturprogramm der Dave Thomas Foundation for Adoption. Der DTFA vergibt Zuschüsse an Adoptionsagenturen, um Adoptionsexperten einzustellen, die jeden Tag daran arbeiten, „unadoptable“ inakzeptabel zu machen. Seit 2004 wurden über WWK mehr als 8.000 Kinder in liebevolle Heime vermittelt.

Wendy's Kids' Meal® wird eingeführt

Im Jahr 2004 führte Wendy's kinderfreundliche Angebote für seine jüngsten Kunden namens Wendy's Kids' Meal ein. Bei der Markteinführung und ohne Aufpreis konnten Mama und Papa Pommes Frites gegen Mandarinen eintauschen und ihren Kindern etwas Milch statt Limonade holen. In den späten 2000er Jahren begann Wendy's, Milch- und Apfelscheiben als Hauptgetränk und Beilage in seinen Kindermahlzeiten zu zeigen.

Combo-Auswahl angekündigt

Das neue Wendy’s Combo Choices Menu bewies, dass Beilagen mehr sein können als nur Pommes Frites und ermöglichte es den Kunden, statt Pommes Frites eine Ofenkartoffel, kleine Chili oder einen von zwei Beilagensalaten zu wählen.

Tim Hortons geht an die Öffentlichkeit

Wendy's schloss den Börsengang von Tim Hortons im März 2006 ab und schloss später im September 2006 die Ausgliederung der kanadischen Restaurantkette als separate Aktiengesellschaft ab.

Kein Transfett mehr

Trans Fat kam in den nordamerikanischen Restaurants aus der Mode, als Wendy's auf ein nicht gehärtetes Speiseöl – mit null Gramm Transfett – für Pommes Frites und paniertes Hühnchen umstieg.

Wendy's fügt Vanilla Frosty hinzu

Wendy hat sein Spiel in der Dessertabteilung verbessert, als das Unternehmen seinen ikonischen Schokoladen-Frosty-Geschmack auf Vanille ausdehnte. Wo wir gerade davon sprechen, das Spiel zu verbessern, wussten Sie, dass Sie eine Packung Pekannüsse anfordern können, um Ihrem Frosty eine herzhafte Note zu verleihen? Wenn das nicht wirklich dein Ding ist, tauche deine Pommes in den Frosty-Geschmack deiner Wahl ein.


Treffen Sie Brandon Alster, Mitbegründer von Merge Social - Rezepte

Der Beginn einer Reise – am 15. November 1969 eröffnete Dave Thomas sein allererstes Wendy’s Restaurant in Columbus, Ohio, 257 East Broad Street. In kürzester Zeit wurde die Schnellservice-Kette für ihre quadratischen Beef-Patties aus frischem Rindfleisch und die ikonischen Frosty ® Desserts bekannt.

Erstes Abholfenster

Wendy’s hat die erste moderne Fahrt durch die Welt eingeführt, die Dave Thomas als „Pick-Up Window“ bezeichnete. Diese Innovation war so revolutionär, dass Kunden Anweisungen zum Sprechen über den Lautsprecher benötigten, um eine Bestellung aufzugeben. Ursprünglich als „Drive-In-Fenster“ bezeichnet, wollte Dave den Namen von etwas ändern, das Cruiser und Joyrider anziehen könnte.

Erstes kanadisches Restaurant eröffnet

Wendy's brachte das Rindfleisch nach Kanada, als es das erste internationale Wendy's Restaurant in Hamilton, Ontario, Kanada eröffnete.

Wendys geht an die Öffentlichkeit

Wendy’s hatte seinen Börsengang an der NASDAQ-Börse und gab eine Million Stammaktien zu 28 US-Dollar pro Aktie aus.

Erster Werbespot von Wendy ausgestrahlt

Lichter, Kamera, Action! Wendy's brachte seine Werbung auf den kleinen Bildschirm und machte sich einen Namen als erste Quick-Service-Kette mit weniger als 1.000 Restaurants, die eine landesweite Werbekampagne startete.

1.000. Wendy's Restaurant eröffnet

Das 1.000. Wendy's Restaurant wurde in Springfield, Tennessee, eröffnet und brach Rekorde als 1.000. Restaurant des Unternehmens in nur 100 Monaten.

Vorstellung der Salatbar

Unter all dem frischen Rindfleisch hat Wendy's die Salatbar zu seiner Speisekarte hinzugefügt, um die Optionen für diejenigen zu abwechslungsreich zu gestalten, die mit ihren Mahlzeiten grün werden möchten. Die Salatbar von Wendy war in den 70er und 80er Jahren ein Hit, aber als die Restaurants von Wendy effizienter wurden und die Kunden mehr tragbare Salatangebote wünschten, wurden die Salatbars 2006 auslaufen.

2.000. Eröffnung von Wendy's Restaurant

1980 markierte den Meilenstein von 2.000 Wendy's Restaurants ... und es werden immer mehr.

Wendy's tritt der NYSE bei

Wendys Aktie wurde an der New York Stock Exchange unter dem Handelssymbol „WEN“ notiert.

Ofenkartoffeln zum Menü hinzugefügt

Baked Potatoes kamen 1983 auf die Speisekarte. Die Baked Potatoes von Wendy's waren in den 80er Jahren als das unvergessliche „Hot-Stuffed“ erfolgreich und haben sich als bewährter Favorit für Kunden, die eine leichtere Seite oder ein Ziel suchen, bewährt. um ihr Chili zu begleiten.

„Wo ist das Beef®?“ Kommerziell ausgestrahlt

Clara Peller wurde über Nacht zu einer Sensation, als sie ein flauschiges Hamburgerbrötchen inspizierte, das in der Rindfleischabteilung fehlte, und ausrief: "Wo ist das Rindfleisch?". Der Slogan wurde so beliebt, dass die Werbung zu einem Anstieg des Jahresumsatzes von Wendy um 31 % führte und sogar eine Merchandise-Linie für Fans auslöste.

3.000. Eröffnung von Wendy's Restaurant

Das French Quarter in New Orleans war Schauplatz dieses Meilensteins – des 3.000sten Restaurants. Sie können jetzt schon erahnen, dass noch mehr kommen wird.

Daves erster TV-Werbespot

Dave Thomas spielte 1989 in seinem ersten Werbespot mit und wurde schnell zu einem landesweit bekannten Namen. Nach der ersten nationalen Kampagne trat Dave im Laufe der Jahre in mehr als 800 Werbespots auf.

Super Value-Menü gestartet

Wendy's war die erste, die das Konzept eines Super-Value-Menüs einführte, und es startete mit neun Artikeln, die jeden Tag für 99¢ erhältlich waren. Die Menüangebote drehten sich je nach Wunsch der Kunden.

Gegrilltes Hühnchen-Sandwich debütiert

Wendys Ernährungspolitik wurde erweitert, ebenso wie die Speisekarte. Das gegrillte Hühnchen-Sandwich erschien erstmals 1990 als leichteres, kalorienärmeres Angebot für Kunden, die eine nicht gebratene Hühnchen-Proteinoption suchen.

Wendy's Embraces Adoption

1990 wurde Präsident George H. W. Bush bat Dave Thomas, als Sprecher der nationalen Adoptionsinitiative „Adoption Works… For Everyone“ zu fungieren. Wendy hat die Adoption als nationale Wohltätigkeitsorganisation angenommen und in den Jahren seither Millionen von Dollar bereitgestellt, um das Bewusstsein für Kinder in Pflegefamilien und Pflegefamilienadoptionen zu schärfen.

Frisch zubereitete Salate zum Mitnehmen

Salat auf der Flucht, irgendjemand? Geboren aus Wendys erfolgreicher und ikonischer Salatbar, hat Wendy's die Aufmerksamkeit der Kunden auf neue, frisch zubereitete Salate gelenkt, die sie zum Mitnehmen bekommen konnten: Grilled Chicken, Taco Caesar, Deluxe Garden und Side Salads waren die ersten Salatangebote.

Dave Thomas gründete die Dave Thomas Foundation for Adoption®

Unser Gründer, Dave Thomas, wurde als Kind adoptiert und gründete die Dave Thomas Foundation for Adoption (DTFA), weil er glaubte, dass jedes Kind ein dauerhaftes, liebevolles Zuhause verdient. Die DTFA ist die einzige öffentliche, gemeinnützige Wohltätigkeitsorganisation in den Vereinigten Staaten, die sich ausschließlich auf die Adoption von Pflegefamilien konzentriert.

Wendys 3Tour Challenge-Debüts

Zu Gunsten der Dave Thomas Foundation for Adoption veranstaltete Wendy's die 3Tour Challenge – ein jährliches Golfturnier, das bis 2013 andauerte und in über zwei Jahrzehnten mehr als 11,6 Millionen Nettoerlöse einbrachte. Die 3Tour Challenge war das einzige professionelle Golfturnier, bei dem Profis der PGA, LPGA und Champions Tour um den 3Tour-Titel gegeneinander antraten.

4.000. Eröffnung von Wendy's Restaurant

Das 4.000. Wendy's wurde in Bentonville, Arkansas, eröffnet und war eines von 250 Wendy's Restaurants, die 1992 eröffnet wurden.

Wendy wird 25

Wendy’s feierte seinen 25. Geburtstag mit dem besten Geschenk aller Zeiten – einem systemweiten Rekordumsatz von 4,2 Milliarden US-Dollar im Jahr 1994.

Wendys High School Heisman® Programm startet

Im Jahr 1993 erhielt Dave Thomas sein High-School-Äquivalenzzertifikat und teilte mit 2.500 Abiturienten, dass er das Gefühl hatte, dass sein größter Fehler darin bestand, die High School nicht zu beenden. Geschaffen, um diejenigen zu ehren, die Wert auf Bildung legen, und in Zusammenarbeit mit dem Heisman Trophy Trust ® hat Wendy's das Wendy's High School Heisman-Programm ins Leben gerufen, um High-School-Sportler zu feiern, die beim Lernen, Performen und Führen auf und neben dem Feld über alles hinausgegangen sind . Fünfundzwanzig Jahre und Hunderttausende herausragender High-School-Stipendiaten später ehrte das Programm im Dezember 2018 seine letzte Klasse von Schülern.

Wendy’s übernimmt Tim Hortons®

Möchten Sie zu Ihrem Hamburger eine Beilage Donuts? Im Dezember 1995 schloss Wendy's die Übernahme von Tim Hortons ab, einer kanadischen Restaurantkette, die Kaffee und frische Backwaren anbietet.

Würziges Hühnchen-Sandwich-Launch

1995 war Wendy's die erste große Fast-Food-Restaurantkette, die ein scharfes Hühnchen-Sandwich auf ihrer Speisekarte einführte. Die Fans liebten den würzigen Kick des Hühnchens, ergänzt durch Mayo, Salat, Tomate und ein geröstetes Brötchen, so sehr, dass angekündigt wurde, dass es 1996 als Vollzeit-Menüoption angeboten werden würde.

5.000. Wendy's Restaurant eröffnet

Das 5.000. Wendy's Restaurant wurde in Columbus, Ohio, als Wendy's/Tim Hortons-Kombinationseinheit eröffnet.

US-Briefmarke feiert Annahme

Der US-Postdienst veröffentlichte eine Briefmarke, um die Freuden der Adoption zu feiern, das Bewusstsein für die Sache zu schärfen und denen zu danken, die ihre Häuser geöffnet hatten, um Kinder in Pflegefamilien zu adoptieren. Der Gründer von Wendy, Dave Thomas, nahm an der offiziellen Einweihungszeremonie der Briefmarke teil.

Rat für Tierschutz

Im Jahr 2001 hat Wendy's ein Auditing-Programm eingerichtet, um den ordnungsgemäßen Umgang mit Tieren bei unseren US-amerikanischen und kanadischen Lieferanten zu überwachen, zu überprüfen und zu bewerten. Diese Bemühungen basierten auf umfangreichen Forschungen, die von Experten der Verhaltensforschung bei Tieren durchgeführt wurden.

6.000. Wendy's Restaurant eröffnet

Wendy's hat mit der Eröffnung des 6.000. Restaurants in Tijuana, Mexiko, einen weiteren Schritt in Richtung internationales Wachstum getan. Das zweistöckige Restaurant wurde für 224 Gäste gebaut.

Gründer Dave Thomas ist tot

Im Alter von 69 Jahren verstarb Wendys Gründer Dave Thomas. Dave entwickelte schon in jungen Jahren eine Leidenschaft für die Schnellrestaurantbranche und widmete einen Großteil seines Lebens dem Wachstum des Unternehmens von Wendy und der Unterstützung der Adoption von Pflegefamilien.

Wendy's eröffnet Culinary Innovation Center

Wendy’s eröffnete sein Culinary Innovation Center am Firmensitz in Dublin, Ohio. Später wurde das Innovationszentrum nach Emil Brolick, dem ehemaligen Präsidenten und CEO von Wendy, Brolick Innovation Center benannt.

Halloween-Gutscheinbücher

Es ist kein Trick, dass Wendy's 2003 begann, ihre Frosty ® Coupon Books mit Halloween-Thema als Leckerbissen anzubieten. Diese Coupon-Bücher heißen jetzt Boo! Books™ und haben fast 40 Millionen US-Dollar für die Dave Thomas Foundation for Adoption gesammelt.

Wendy’s Wonderful Kids® wird gegründet

Wendy’s Wonderful Kids (WWK) ist das Signaturprogramm der Dave Thomas Foundation for Adoption. Der DTFA vergibt Zuschüsse an Adoptionsagenturen, um Adoptionsexperten einzustellen, die jeden Tag daran arbeiten, „unadoptable“ inakzeptabel zu machen. Seit 2004 wurden über WWK mehr als 8.000 Kinder in liebevolle Heime vermittelt.

Wendy's Kids' Meal® wird eingeführt

Im Jahr 2004 führte Wendy's kinderfreundliche Angebote für seine jüngsten Kunden namens Wendy's Kids' Meal ein. Bei der Markteinführung und ohne Aufpreis konnten Mama und Papa Pommes Frites gegen Mandarinen eintauschen und ihren Kindern etwas Milch statt Limonade holen. In den späten 2000er Jahren begann Wendy's, Milch- und Apfelscheiben als Hauptgetränk und Beilage in seinen Kindermahlzeiten zu zeigen.

Combo-Auswahl angekündigt

Das neue Wendy’s Combo Choices Menu bewies, dass Beilagen mehr sein können als nur Pommes Frites und ermöglichte es den Kunden, statt Pommes Frites eine Ofenkartoffel, kleine Chili oder einen von zwei Beilagensalaten zu wählen.

Tim Hortons geht an die Öffentlichkeit

Wendy's schloss den Börsengang von Tim Hortons im März 2006 ab und schloss später im September 2006 die Ausgliederung der kanadischen Restaurantkette als separate Aktiengesellschaft ab.

Kein Transfett mehr

Trans Fat kam in den nordamerikanischen Restaurants aus der Mode, als Wendy's auf ein nicht gehärtetes Speiseöl – mit null Gramm Transfett – für Pommes Frites und paniertes Hühnchen umstieg.

Wendy's fügt Vanilla Frosty hinzu

Wendy hat sein Spiel in der Dessertabteilung verbessert, als das Unternehmen seinen ikonischen Schokoladen-Frosty-Geschmack auf Vanille ausdehnte. Wo wir gerade davon sprechen, das Spiel zu verbessern, wussten Sie, dass Sie eine Packung Pekannüsse anfordern können, um Ihrem Frosty eine herzhafte Note zu verleihen? Wenn das nicht wirklich dein Ding ist, tauche deine Pommes in den Frosty-Geschmack deiner Wahl ein.


Treffen Sie Brandon Alster, Mitbegründer von Merge Social - Rezepte

Der Beginn einer Reise – am 15. November 1969 eröffnete Dave Thomas sein allererstes Wendy’s Restaurant in Columbus, Ohio, 257 East Broad Street.In kürzester Zeit wurde die Schnellservice-Kette für ihre quadratischen Beef-Patties aus frischem Rindfleisch und die ikonischen Frosty ® Desserts bekannt.

Erstes Abholfenster

Wendy’s hat die erste moderne Fahrt durch die Welt eingeführt, die Dave Thomas als „Pick-Up Window“ bezeichnete. Diese Innovation war so revolutionär, dass Kunden Anweisungen zum Sprechen über den Lautsprecher benötigten, um eine Bestellung aufzugeben. Ursprünglich als „Drive-In-Fenster“ bezeichnet, wollte Dave den Namen von etwas ändern, das Cruiser und Joyrider anziehen könnte.

Erstes kanadisches Restaurant eröffnet

Wendy's brachte das Rindfleisch nach Kanada, als es das erste internationale Wendy's Restaurant in Hamilton, Ontario, Kanada eröffnete.

Wendys geht an die Öffentlichkeit

Wendy’s hatte seinen Börsengang an der NASDAQ-Börse und gab eine Million Stammaktien zu 28 US-Dollar pro Aktie aus.

Erster Werbespot von Wendy ausgestrahlt

Lichter, Kamera, Action! Wendy's brachte seine Werbung auf den kleinen Bildschirm und machte sich einen Namen als erste Quick-Service-Kette mit weniger als 1.000 Restaurants, die eine landesweite Werbekampagne startete.

1.000. Wendy's Restaurant eröffnet

Das 1.000. Wendy's Restaurant wurde in Springfield, Tennessee, eröffnet und brach Rekorde als 1.000. Restaurant des Unternehmens in nur 100 Monaten.

Vorstellung der Salatbar

Unter all dem frischen Rindfleisch hat Wendy's die Salatbar zu seiner Speisekarte hinzugefügt, um die Optionen für diejenigen zu abwechslungsreich zu gestalten, die mit ihren Mahlzeiten grün werden möchten. Die Salatbar von Wendy war in den 70er und 80er Jahren ein Hit, aber als die Restaurants von Wendy effizienter wurden und die Kunden mehr tragbare Salatangebote wünschten, wurden die Salatbars 2006 auslaufen.

2.000. Eröffnung von Wendy's Restaurant

1980 markierte den Meilenstein von 2.000 Wendy's Restaurants ... und es werden immer mehr.

Wendy's tritt der NYSE bei

Wendys Aktie wurde an der New York Stock Exchange unter dem Handelssymbol „WEN“ notiert.

Ofenkartoffeln zum Menü hinzugefügt

Baked Potatoes kamen 1983 auf die Speisekarte. Die Baked Potatoes von Wendy's waren in den 80er Jahren als das unvergessliche „Hot-Stuffed“ erfolgreich und haben sich als bewährter Favorit für Kunden, die eine leichtere Seite oder ein Ziel suchen, bewährt. um ihr Chili zu begleiten.

„Wo ist das Beef®?“ Kommerziell ausgestrahlt

Clara Peller wurde über Nacht zu einer Sensation, als sie ein flauschiges Hamburgerbrötchen inspizierte, das in der Rindfleischabteilung fehlte, und ausrief: "Wo ist das Rindfleisch?". Der Slogan wurde so beliebt, dass die Werbung zu einem Anstieg des Jahresumsatzes von Wendy um 31 % führte und sogar eine Merchandise-Linie für Fans auslöste.

3.000. Eröffnung von Wendy's Restaurant

Das French Quarter in New Orleans war Schauplatz dieses Meilensteins – des 3.000sten Restaurants. Sie können jetzt schon erahnen, dass noch mehr kommen wird.

Daves erster TV-Werbespot

Dave Thomas spielte 1989 in seinem ersten Werbespot mit und wurde schnell zu einem landesweit bekannten Namen. Nach der ersten nationalen Kampagne trat Dave im Laufe der Jahre in mehr als 800 Werbespots auf.

Super Value-Menü gestartet

Wendy's war die erste, die das Konzept eines Super-Value-Menüs einführte, und es startete mit neun Artikeln, die jeden Tag für 99¢ erhältlich waren. Die Menüangebote drehten sich je nach Wunsch der Kunden.

Gegrilltes Hühnchen-Sandwich debütiert

Wendys Ernährungspolitik wurde erweitert, ebenso wie die Speisekarte. Das gegrillte Hühnchen-Sandwich erschien erstmals 1990 als leichteres, kalorienärmeres Angebot für Kunden, die eine nicht gebratene Hühnchen-Proteinoption suchen.

Wendy's Embraces Adoption

1990 wurde Präsident George H. W. Bush bat Dave Thomas, als Sprecher der nationalen Adoptionsinitiative „Adoption Works… For Everyone“ zu fungieren. Wendy hat die Adoption als nationale Wohltätigkeitsorganisation angenommen und in den Jahren seither Millionen von Dollar bereitgestellt, um das Bewusstsein für Kinder in Pflegefamilien und Pflegefamilienadoptionen zu schärfen.

Frisch zubereitete Salate zum Mitnehmen

Salat auf der Flucht, irgendjemand? Geboren aus Wendys erfolgreicher und ikonischer Salatbar, hat Wendy's die Aufmerksamkeit der Kunden auf neue, frisch zubereitete Salate gelenkt, die sie zum Mitnehmen bekommen konnten: Grilled Chicken, Taco Caesar, Deluxe Garden und Side Salads waren die ersten Salatangebote.

Dave Thomas gründete die Dave Thomas Foundation for Adoption®

Unser Gründer, Dave Thomas, wurde als Kind adoptiert und gründete die Dave Thomas Foundation for Adoption (DTFA), weil er glaubte, dass jedes Kind ein dauerhaftes, liebevolles Zuhause verdient. Die DTFA ist die einzige öffentliche, gemeinnützige Wohltätigkeitsorganisation in den Vereinigten Staaten, die sich ausschließlich auf die Adoption von Pflegefamilien konzentriert.

Wendys 3Tour Challenge-Debüts

Zu Gunsten der Dave Thomas Foundation for Adoption veranstaltete Wendy's die 3Tour Challenge – ein jährliches Golfturnier, das bis 2013 andauerte und in über zwei Jahrzehnten mehr als 11,6 Millionen Nettoerlöse einbrachte. Die 3Tour Challenge war das einzige professionelle Golfturnier, bei dem Profis der PGA, LPGA und Champions Tour um den 3Tour-Titel gegeneinander antraten.

4.000. Eröffnung von Wendy's Restaurant

Das 4.000. Wendy's wurde in Bentonville, Arkansas, eröffnet und war eines von 250 Wendy's Restaurants, die 1992 eröffnet wurden.

Wendy wird 25

Wendy’s feierte seinen 25. Geburtstag mit dem besten Geschenk aller Zeiten – einem systemweiten Rekordumsatz von 4,2 Milliarden US-Dollar im Jahr 1994.

Wendys High School Heisman® Programm startet

Im Jahr 1993 erhielt Dave Thomas sein High-School-Äquivalenzzertifikat und teilte mit 2.500 Abiturienten, dass er das Gefühl hatte, dass sein größter Fehler darin bestand, die High School nicht zu beenden. Geschaffen, um diejenigen zu ehren, die Wert auf Bildung legen, und in Zusammenarbeit mit dem Heisman Trophy Trust ® hat Wendy's das Wendy's High School Heisman-Programm ins Leben gerufen, um High-School-Sportler zu feiern, die beim Lernen, Performen und Führen auf und neben dem Feld über alles hinausgegangen sind . Fünfundzwanzig Jahre und Hunderttausende herausragender High-School-Stipendiaten später ehrte das Programm im Dezember 2018 seine letzte Klasse von Schülern.

Wendy’s übernimmt Tim Hortons®

Möchten Sie zu Ihrem Hamburger eine Beilage Donuts? Im Dezember 1995 schloss Wendy's die Übernahme von Tim Hortons ab, einer kanadischen Restaurantkette, die Kaffee und frische Backwaren anbietet.

Würziges Hühnchen-Sandwich-Launch

1995 war Wendy's die erste große Fast-Food-Restaurantkette, die ein scharfes Hühnchen-Sandwich auf ihrer Speisekarte einführte. Die Fans liebten den würzigen Kick des Hühnchens, ergänzt durch Mayo, Salat, Tomate und ein geröstetes Brötchen, so sehr, dass angekündigt wurde, dass es 1996 als Vollzeit-Menüoption angeboten werden würde.

5.000. Wendy's Restaurant eröffnet

Das 5.000. Wendy's Restaurant wurde in Columbus, Ohio, als Wendy's/Tim Hortons-Kombinationseinheit eröffnet.

US-Briefmarke feiert Annahme

Der US-Postdienst veröffentlichte eine Briefmarke, um die Freuden der Adoption zu feiern, das Bewusstsein für die Sache zu schärfen und denen zu danken, die ihre Häuser geöffnet hatten, um Kinder in Pflegefamilien zu adoptieren. Der Gründer von Wendy, Dave Thomas, nahm an der offiziellen Einweihungszeremonie der Briefmarke teil.

Rat für Tierschutz

Im Jahr 2001 hat Wendy's ein Auditing-Programm eingerichtet, um den ordnungsgemäßen Umgang mit Tieren bei unseren US-amerikanischen und kanadischen Lieferanten zu überwachen, zu überprüfen und zu bewerten. Diese Bemühungen basierten auf umfangreichen Forschungen, die von Experten der Verhaltensforschung bei Tieren durchgeführt wurden.

6.000. Wendy's Restaurant eröffnet

Wendy's hat mit der Eröffnung des 6.000. Restaurants in Tijuana, Mexiko, einen weiteren Schritt in Richtung internationales Wachstum getan. Das zweistöckige Restaurant wurde für 224 Gäste gebaut.

Gründer Dave Thomas ist tot

Im Alter von 69 Jahren verstarb Wendys Gründer Dave Thomas. Dave entwickelte schon in jungen Jahren eine Leidenschaft für die Schnellrestaurantbranche und widmete einen Großteil seines Lebens dem Wachstum des Unternehmens von Wendy und der Unterstützung der Adoption von Pflegefamilien.

Wendy's eröffnet Culinary Innovation Center

Wendy’s eröffnete sein Culinary Innovation Center am Firmensitz in Dublin, Ohio. Später wurde das Innovationszentrum nach Emil Brolick, dem ehemaligen Präsidenten und CEO von Wendy, Brolick Innovation Center benannt.

Halloween-Gutscheinbücher

Es ist kein Trick, dass Wendy's 2003 begann, ihre Frosty ® Coupon Books mit Halloween-Thema als Leckerbissen anzubieten. Diese Coupon-Bücher heißen jetzt Boo! Books™ und haben fast 40 Millionen US-Dollar für die Dave Thomas Foundation for Adoption gesammelt.

Wendy’s Wonderful Kids® wird gegründet

Wendy’s Wonderful Kids (WWK) ist das Signaturprogramm der Dave Thomas Foundation for Adoption. Der DTFA vergibt Zuschüsse an Adoptionsagenturen, um Adoptionsexperten einzustellen, die jeden Tag daran arbeiten, „unadoptable“ inakzeptabel zu machen. Seit 2004 wurden über WWK mehr als 8.000 Kinder in liebevolle Heime vermittelt.

Wendy's Kids' Meal® wird eingeführt

Im Jahr 2004 führte Wendy's kinderfreundliche Angebote für seine jüngsten Kunden namens Wendy's Kids' Meal ein. Bei der Markteinführung und ohne Aufpreis konnten Mama und Papa Pommes Frites gegen Mandarinen eintauschen und ihren Kindern etwas Milch statt Limonade holen. In den späten 2000er Jahren begann Wendy's, Milch- und Apfelscheiben als Hauptgetränk und Beilage in seinen Kindermahlzeiten zu zeigen.

Combo-Auswahl angekündigt

Das neue Wendy’s Combo Choices Menu bewies, dass Beilagen mehr sein können als nur Pommes Frites und ermöglichte es den Kunden, statt Pommes Frites eine Ofenkartoffel, kleine Chili oder einen von zwei Beilagensalaten zu wählen.

Tim Hortons geht an die Öffentlichkeit

Wendy's schloss den Börsengang von Tim Hortons im März 2006 ab und schloss später im September 2006 die Ausgliederung der kanadischen Restaurantkette als separate Aktiengesellschaft ab.

Kein Transfett mehr

Trans Fat kam in den nordamerikanischen Restaurants aus der Mode, als Wendy's auf ein nicht gehärtetes Speiseöl – mit null Gramm Transfett – für Pommes Frites und paniertes Hühnchen umstieg.

Wendy's fügt Vanilla Frosty hinzu

Wendy hat sein Spiel in der Dessertabteilung verbessert, als das Unternehmen seinen ikonischen Schokoladen-Frosty-Geschmack auf Vanille ausdehnte. Wo wir gerade davon sprechen, das Spiel zu verbessern, wussten Sie, dass Sie eine Packung Pekannüsse anfordern können, um Ihrem Frosty eine herzhafte Note zu verleihen? Wenn das nicht wirklich dein Ding ist, tauche deine Pommes in den Frosty-Geschmack deiner Wahl ein.


Treffen Sie Brandon Alster, Mitbegründer von Merge Social - Rezepte

Der Beginn einer Reise – am 15. November 1969 eröffnete Dave Thomas sein allererstes Wendy’s Restaurant in Columbus, Ohio, 257 East Broad Street. In kürzester Zeit wurde die Schnellservice-Kette für ihre quadratischen Beef-Patties aus frischem Rindfleisch und die ikonischen Frosty ® Desserts bekannt.

Erstes Abholfenster

Wendy’s hat die erste moderne Fahrt durch die Welt eingeführt, die Dave Thomas als „Pick-Up Window“ bezeichnete. Diese Innovation war so revolutionär, dass Kunden Anweisungen zum Sprechen über den Lautsprecher benötigten, um eine Bestellung aufzugeben. Ursprünglich als „Drive-In-Fenster“ bezeichnet, wollte Dave den Namen von etwas ändern, das Cruiser und Joyrider anziehen könnte.

Erstes kanadisches Restaurant eröffnet

Wendy's brachte das Rindfleisch nach Kanada, als es das erste internationale Wendy's Restaurant in Hamilton, Ontario, Kanada eröffnete.

Wendys geht an die Öffentlichkeit

Wendy’s hatte seinen Börsengang an der NASDAQ-Börse und gab eine Million Stammaktien zu 28 US-Dollar pro Aktie aus.

Erster Werbespot von Wendy ausgestrahlt

Lichter, Kamera, Action! Wendy's brachte seine Werbung auf den kleinen Bildschirm und machte sich einen Namen als erste Quick-Service-Kette mit weniger als 1.000 Restaurants, die eine landesweite Werbekampagne startete.

1.000. Wendy's Restaurant eröffnet

Das 1.000. Wendy's Restaurant wurde in Springfield, Tennessee, eröffnet und brach Rekorde als 1.000. Restaurant des Unternehmens in nur 100 Monaten.

Vorstellung der Salatbar

Unter all dem frischen Rindfleisch hat Wendy's die Salatbar zu seiner Speisekarte hinzugefügt, um die Optionen für diejenigen zu abwechslungsreich zu gestalten, die mit ihren Mahlzeiten grün werden möchten. Die Salatbar von Wendy war in den 70er und 80er Jahren ein Hit, aber als die Restaurants von Wendy effizienter wurden und die Kunden mehr tragbare Salatangebote wünschten, wurden die Salatbars 2006 auslaufen.

2.000. Eröffnung von Wendy's Restaurant

1980 markierte den Meilenstein von 2.000 Wendy's Restaurants ... und es werden immer mehr.

Wendy's tritt der NYSE bei

Wendys Aktie wurde an der New York Stock Exchange unter dem Handelssymbol „WEN“ notiert.

Ofenkartoffeln zum Menü hinzugefügt

Baked Potatoes kamen 1983 auf die Speisekarte. Die Baked Potatoes von Wendy's waren in den 80er Jahren als das unvergessliche „Hot-Stuffed“ erfolgreich und haben sich als bewährter Favorit für Kunden, die eine leichtere Seite oder ein Ziel suchen, bewährt. um ihr Chili zu begleiten.

„Wo ist das Beef®?“ Kommerziell ausgestrahlt

Clara Peller wurde über Nacht zu einer Sensation, als sie ein flauschiges Hamburgerbrötchen inspizierte, das in der Rindfleischabteilung fehlte, und ausrief: "Wo ist das Rindfleisch?". Der Slogan wurde so beliebt, dass die Werbung zu einem Anstieg des Jahresumsatzes von Wendy um 31 % führte und sogar eine Merchandise-Linie für Fans auslöste.

3.000. Eröffnung von Wendy's Restaurant

Das French Quarter in New Orleans war Schauplatz dieses Meilensteins – des 3.000sten Restaurants. Sie können jetzt schon erahnen, dass noch mehr kommen wird.

Daves erster TV-Werbespot

Dave Thomas spielte 1989 in seinem ersten Werbespot mit und wurde schnell zu einem landesweit bekannten Namen. Nach der ersten nationalen Kampagne trat Dave im Laufe der Jahre in mehr als 800 Werbespots auf.

Super Value-Menü gestartet

Wendy's war die erste, die das Konzept eines Super-Value-Menüs einführte, und es startete mit neun Artikeln, die jeden Tag für 99¢ erhältlich waren. Die Menüangebote drehten sich je nach Wunsch der Kunden.

Gegrilltes Hühnchen-Sandwich debütiert

Wendys Ernährungspolitik wurde erweitert, ebenso wie die Speisekarte. Das gegrillte Hühnchen-Sandwich erschien erstmals 1990 als leichteres, kalorienärmeres Angebot für Kunden, die eine nicht gebratene Hühnchen-Proteinoption suchen.

Wendy's Embraces Adoption

1990 wurde Präsident George H. W. Bush bat Dave Thomas, als Sprecher der nationalen Adoptionsinitiative „Adoption Works… For Everyone“ zu fungieren. Wendy hat die Adoption als nationale Wohltätigkeitsorganisation angenommen und in den Jahren seither Millionen von Dollar bereitgestellt, um das Bewusstsein für Kinder in Pflegefamilien und Pflegefamilienadoptionen zu schärfen.

Frisch zubereitete Salate zum Mitnehmen

Salat auf der Flucht, irgendjemand? Geboren aus Wendys erfolgreicher und ikonischer Salatbar, hat Wendy's die Aufmerksamkeit der Kunden auf neue, frisch zubereitete Salate gelenkt, die sie zum Mitnehmen bekommen konnten: Grilled Chicken, Taco Caesar, Deluxe Garden und Side Salads waren die ersten Salatangebote.

Dave Thomas gründete die Dave Thomas Foundation for Adoption®

Unser Gründer, Dave Thomas, wurde als Kind adoptiert und gründete die Dave Thomas Foundation for Adoption (DTFA), weil er glaubte, dass jedes Kind ein dauerhaftes, liebevolles Zuhause verdient. Die DTFA ist die einzige öffentliche, gemeinnützige Wohltätigkeitsorganisation in den Vereinigten Staaten, die sich ausschließlich auf die Adoption von Pflegefamilien konzentriert.

Wendys 3Tour Challenge-Debüts

Zu Gunsten der Dave Thomas Foundation for Adoption veranstaltete Wendy's die 3Tour Challenge – ein jährliches Golfturnier, das bis 2013 andauerte und in über zwei Jahrzehnten mehr als 11,6 Millionen Nettoerlöse einbrachte. Die 3Tour Challenge war das einzige professionelle Golfturnier, bei dem Profis der PGA, LPGA und Champions Tour um den 3Tour-Titel gegeneinander antraten.

4.000. Eröffnung von Wendy's Restaurant

Das 4.000. Wendy's wurde in Bentonville, Arkansas, eröffnet und war eines von 250 Wendy's Restaurants, die 1992 eröffnet wurden.

Wendy wird 25

Wendy’s feierte seinen 25. Geburtstag mit dem besten Geschenk aller Zeiten – einem systemweiten Rekordumsatz von 4,2 Milliarden US-Dollar im Jahr 1994.

Wendys High School Heisman® Programm startet

Im Jahr 1993 erhielt Dave Thomas sein High-School-Äquivalenzzertifikat und teilte mit 2.500 Abiturienten, dass er das Gefühl hatte, dass sein größter Fehler darin bestand, die High School nicht zu beenden. Geschaffen, um diejenigen zu ehren, die Wert auf Bildung legen, und in Zusammenarbeit mit dem Heisman Trophy Trust ® hat Wendy's das Wendy's High School Heisman-Programm ins Leben gerufen, um High-School-Sportler zu feiern, die beim Lernen, Performen und Führen auf und neben dem Feld über alles hinausgegangen sind . Fünfundzwanzig Jahre und Hunderttausende herausragender High-School-Stipendiaten später ehrte das Programm im Dezember 2018 seine letzte Klasse von Schülern.

Wendy’s übernimmt Tim Hortons®

Möchten Sie zu Ihrem Hamburger eine Beilage Donuts? Im Dezember 1995 schloss Wendy's die Übernahme von Tim Hortons ab, einer kanadischen Restaurantkette, die Kaffee und frische Backwaren anbietet.

Würziges Hühnchen-Sandwich-Launch

1995 war Wendy's die erste große Fast-Food-Restaurantkette, die ein scharfes Hühnchen-Sandwich auf ihrer Speisekarte einführte. Die Fans liebten den würzigen Kick des Hühnchens, ergänzt durch Mayo, Salat, Tomate und ein geröstetes Brötchen, so sehr, dass angekündigt wurde, dass es 1996 als Vollzeit-Menüoption angeboten werden würde.

5.000. Wendy's Restaurant eröffnet

Das 5.000. Wendy's Restaurant wurde in Columbus, Ohio, als Wendy's/Tim Hortons-Kombinationseinheit eröffnet.

US-Briefmarke feiert Annahme

Der US-Postdienst veröffentlichte eine Briefmarke, um die Freuden der Adoption zu feiern, das Bewusstsein für die Sache zu schärfen und denen zu danken, die ihre Häuser geöffnet hatten, um Kinder in Pflegefamilien zu adoptieren. Der Gründer von Wendy, Dave Thomas, nahm an der offiziellen Einweihungszeremonie der Briefmarke teil.

Rat für Tierschutz

Im Jahr 2001 hat Wendy's ein Auditing-Programm eingerichtet, um den ordnungsgemäßen Umgang mit Tieren bei unseren US-amerikanischen und kanadischen Lieferanten zu überwachen, zu überprüfen und zu bewerten. Diese Bemühungen basierten auf umfangreichen Forschungen, die von Experten der Verhaltensforschung bei Tieren durchgeführt wurden.

6.000. Wendy's Restaurant eröffnet

Wendy's hat mit der Eröffnung des 6.000. Restaurants in Tijuana, Mexiko, einen weiteren Schritt in Richtung internationales Wachstum getan. Das zweistöckige Restaurant wurde für 224 Gäste gebaut.

Gründer Dave Thomas ist tot

Im Alter von 69 Jahren verstarb Wendys Gründer Dave Thomas.Dave entwickelte schon in jungen Jahren eine Leidenschaft für die Schnellrestaurantbranche und widmete einen Großteil seines Lebens dem Wachstum des Unternehmens von Wendy und der Unterstützung der Adoption von Pflegefamilien.

Wendy's eröffnet Culinary Innovation Center

Wendy’s eröffnete sein Culinary Innovation Center am Firmensitz in Dublin, Ohio. Später wurde das Innovationszentrum nach Emil Brolick, dem ehemaligen Präsidenten und CEO von Wendy, Brolick Innovation Center benannt.

Halloween-Gutscheinbücher

Es ist kein Trick, dass Wendy's 2003 begann, ihre Frosty ® Coupon Books mit Halloween-Thema als Leckerbissen anzubieten. Diese Coupon-Bücher heißen jetzt Boo! Books™ und haben fast 40 Millionen US-Dollar für die Dave Thomas Foundation for Adoption gesammelt.

Wendy’s Wonderful Kids® wird gegründet

Wendy’s Wonderful Kids (WWK) ist das Signaturprogramm der Dave Thomas Foundation for Adoption. Der DTFA vergibt Zuschüsse an Adoptionsagenturen, um Adoptionsexperten einzustellen, die jeden Tag daran arbeiten, „unadoptable“ inakzeptabel zu machen. Seit 2004 wurden über WWK mehr als 8.000 Kinder in liebevolle Heime vermittelt.

Wendy's Kids' Meal® wird eingeführt

Im Jahr 2004 führte Wendy's kinderfreundliche Angebote für seine jüngsten Kunden namens Wendy's Kids' Meal ein. Bei der Markteinführung und ohne Aufpreis konnten Mama und Papa Pommes Frites gegen Mandarinen eintauschen und ihren Kindern etwas Milch statt Limonade holen. In den späten 2000er Jahren begann Wendy's, Milch- und Apfelscheiben als Hauptgetränk und Beilage in seinen Kindermahlzeiten zu zeigen.

Combo-Auswahl angekündigt

Das neue Wendy’s Combo Choices Menu bewies, dass Beilagen mehr sein können als nur Pommes Frites und ermöglichte es den Kunden, statt Pommes Frites eine Ofenkartoffel, kleine Chili oder einen von zwei Beilagensalaten zu wählen.

Tim Hortons geht an die Öffentlichkeit

Wendy's schloss den Börsengang von Tim Hortons im März 2006 ab und schloss später im September 2006 die Ausgliederung der kanadischen Restaurantkette als separate Aktiengesellschaft ab.

Kein Transfett mehr

Trans Fat kam in den nordamerikanischen Restaurants aus der Mode, als Wendy's auf ein nicht gehärtetes Speiseöl – mit null Gramm Transfett – für Pommes Frites und paniertes Hühnchen umstieg.

Wendy's fügt Vanilla Frosty hinzu

Wendy hat sein Spiel in der Dessertabteilung verbessert, als das Unternehmen seinen ikonischen Schokoladen-Frosty-Geschmack auf Vanille ausdehnte. Wo wir gerade davon sprechen, das Spiel zu verbessern, wussten Sie, dass Sie eine Packung Pekannüsse anfordern können, um Ihrem Frosty eine herzhafte Note zu verleihen? Wenn das nicht wirklich dein Ding ist, tauche deine Pommes in den Frosty-Geschmack deiner Wahl ein.


Treffen Sie Brandon Alster, Mitbegründer von Merge Social - Rezepte

Der Beginn einer Reise – am 15. November 1969 eröffnete Dave Thomas sein allererstes Wendy’s Restaurant in Columbus, Ohio, 257 East Broad Street. In kürzester Zeit wurde die Schnellservice-Kette für ihre quadratischen Beef-Patties aus frischem Rindfleisch und die ikonischen Frosty ® Desserts bekannt.

Erstes Abholfenster

Wendy’s hat die erste moderne Fahrt durch die Welt eingeführt, die Dave Thomas als „Pick-Up Window“ bezeichnete. Diese Innovation war so revolutionär, dass Kunden Anweisungen zum Sprechen über den Lautsprecher benötigten, um eine Bestellung aufzugeben. Ursprünglich als „Drive-In-Fenster“ bezeichnet, wollte Dave den Namen von etwas ändern, das Cruiser und Joyrider anziehen könnte.

Erstes kanadisches Restaurant eröffnet

Wendy's brachte das Rindfleisch nach Kanada, als es das erste internationale Wendy's Restaurant in Hamilton, Ontario, Kanada eröffnete.

Wendys geht an die Öffentlichkeit

Wendy’s hatte seinen Börsengang an der NASDAQ-Börse und gab eine Million Stammaktien zu 28 US-Dollar pro Aktie aus.

Erster Werbespot von Wendy ausgestrahlt

Lichter, Kamera, Action! Wendy's brachte seine Werbung auf den kleinen Bildschirm und machte sich einen Namen als erste Quick-Service-Kette mit weniger als 1.000 Restaurants, die eine landesweite Werbekampagne startete.

1.000. Wendy's Restaurant eröffnet

Das 1.000. Wendy's Restaurant wurde in Springfield, Tennessee, eröffnet und brach Rekorde als 1.000. Restaurant des Unternehmens in nur 100 Monaten.

Vorstellung der Salatbar

Unter all dem frischen Rindfleisch hat Wendy's die Salatbar zu seiner Speisekarte hinzugefügt, um die Optionen für diejenigen zu abwechslungsreich zu gestalten, die mit ihren Mahlzeiten grün werden möchten. Die Salatbar von Wendy war in den 70er und 80er Jahren ein Hit, aber als die Restaurants von Wendy effizienter wurden und die Kunden mehr tragbare Salatangebote wünschten, wurden die Salatbars 2006 auslaufen.

2.000. Eröffnung von Wendy's Restaurant

1980 markierte den Meilenstein von 2.000 Wendy's Restaurants ... und es werden immer mehr.

Wendy's tritt der NYSE bei

Wendys Aktie wurde an der New York Stock Exchange unter dem Handelssymbol „WEN“ notiert.

Ofenkartoffeln zum Menü hinzugefügt

Baked Potatoes kamen 1983 auf die Speisekarte. Die Baked Potatoes von Wendy's waren in den 80er Jahren als das unvergessliche „Hot-Stuffed“ erfolgreich und haben sich als bewährter Favorit für Kunden, die eine leichtere Seite oder ein Ziel suchen, bewährt. um ihr Chili zu begleiten.

„Wo ist das Beef®?“ Kommerziell ausgestrahlt

Clara Peller wurde über Nacht zu einer Sensation, als sie ein flauschiges Hamburgerbrötchen inspizierte, das in der Rindfleischabteilung fehlte, und ausrief: "Wo ist das Rindfleisch?". Der Slogan wurde so beliebt, dass die Werbung zu einem Anstieg des Jahresumsatzes von Wendy um 31 % führte und sogar eine Merchandise-Linie für Fans auslöste.

3.000. Eröffnung von Wendy's Restaurant

Das French Quarter in New Orleans war Schauplatz dieses Meilensteins – des 3.000sten Restaurants. Sie können jetzt schon erahnen, dass noch mehr kommen wird.

Daves erster TV-Werbespot

Dave Thomas spielte 1989 in seinem ersten Werbespot mit und wurde schnell zu einem landesweit bekannten Namen. Nach der ersten nationalen Kampagne trat Dave im Laufe der Jahre in mehr als 800 Werbespots auf.

Super Value-Menü gestartet

Wendy's war die erste, die das Konzept eines Super-Value-Menüs einführte, und es startete mit neun Artikeln, die jeden Tag für 99¢ erhältlich waren. Die Menüangebote drehten sich je nach Wunsch der Kunden.

Gegrilltes Hühnchen-Sandwich debütiert

Wendys Ernährungspolitik wurde erweitert, ebenso wie die Speisekarte. Das gegrillte Hühnchen-Sandwich erschien erstmals 1990 als leichteres, kalorienärmeres Angebot für Kunden, die eine nicht gebratene Hühnchen-Proteinoption suchen.

Wendy's Embraces Adoption

1990 wurde Präsident George H. W. Bush bat Dave Thomas, als Sprecher der nationalen Adoptionsinitiative „Adoption Works… For Everyone“ zu fungieren. Wendy hat die Adoption als nationale Wohltätigkeitsorganisation angenommen und in den Jahren seither Millionen von Dollar bereitgestellt, um das Bewusstsein für Kinder in Pflegefamilien und Pflegefamilienadoptionen zu schärfen.

Frisch zubereitete Salate zum Mitnehmen

Salat auf der Flucht, irgendjemand? Geboren aus Wendys erfolgreicher und ikonischer Salatbar, hat Wendy's die Aufmerksamkeit der Kunden auf neue, frisch zubereitete Salate gelenkt, die sie zum Mitnehmen bekommen konnten: Grilled Chicken, Taco Caesar, Deluxe Garden und Side Salads waren die ersten Salatangebote.

Dave Thomas gründete die Dave Thomas Foundation for Adoption®

Unser Gründer, Dave Thomas, wurde als Kind adoptiert und gründete die Dave Thomas Foundation for Adoption (DTFA), weil er glaubte, dass jedes Kind ein dauerhaftes, liebevolles Zuhause verdient. Die DTFA ist die einzige öffentliche, gemeinnützige Wohltätigkeitsorganisation in den Vereinigten Staaten, die sich ausschließlich auf die Adoption von Pflegefamilien konzentriert.

Wendys 3Tour Challenge-Debüts

Zu Gunsten der Dave Thomas Foundation for Adoption veranstaltete Wendy's die 3Tour Challenge – ein jährliches Golfturnier, das bis 2013 andauerte und in über zwei Jahrzehnten mehr als 11,6 Millionen Nettoerlöse einbrachte. Die 3Tour Challenge war das einzige professionelle Golfturnier, bei dem Profis der PGA, LPGA und Champions Tour um den 3Tour-Titel gegeneinander antraten.

4.000. Eröffnung von Wendy's Restaurant

Das 4.000. Wendy's wurde in Bentonville, Arkansas, eröffnet und war eines von 250 Wendy's Restaurants, die 1992 eröffnet wurden.

Wendy wird 25

Wendy’s feierte seinen 25. Geburtstag mit dem besten Geschenk aller Zeiten – einem systemweiten Rekordumsatz von 4,2 Milliarden US-Dollar im Jahr 1994.

Wendys High School Heisman® Programm startet

Im Jahr 1993 erhielt Dave Thomas sein High-School-Äquivalenzzertifikat und teilte mit 2.500 Abiturienten, dass er das Gefühl hatte, dass sein größter Fehler darin bestand, die High School nicht zu beenden. Geschaffen, um diejenigen zu ehren, die Wert auf Bildung legen, und in Zusammenarbeit mit dem Heisman Trophy Trust ® hat Wendy's das Wendy's High School Heisman-Programm ins Leben gerufen, um High-School-Sportler zu feiern, die beim Lernen, Performen und Führen auf und neben dem Feld über alles hinausgegangen sind . Fünfundzwanzig Jahre und Hunderttausende herausragender High-School-Stipendiaten später ehrte das Programm im Dezember 2018 seine letzte Klasse von Schülern.

Wendy’s übernimmt Tim Hortons®

Möchten Sie zu Ihrem Hamburger eine Beilage Donuts? Im Dezember 1995 schloss Wendy's die Übernahme von Tim Hortons ab, einer kanadischen Restaurantkette, die Kaffee und frische Backwaren anbietet.

Würziges Hühnchen-Sandwich-Launch

1995 war Wendy's die erste große Fast-Food-Restaurantkette, die ein scharfes Hühnchen-Sandwich auf ihrer Speisekarte einführte. Die Fans liebten den würzigen Kick des Hühnchens, ergänzt durch Mayo, Salat, Tomate und ein geröstetes Brötchen, so sehr, dass angekündigt wurde, dass es 1996 als Vollzeit-Menüoption angeboten werden würde.

5.000. Wendy's Restaurant eröffnet

Das 5.000. Wendy's Restaurant wurde in Columbus, Ohio, als Wendy's/Tim Hortons-Kombinationseinheit eröffnet.

US-Briefmarke feiert Annahme

Der US-Postdienst veröffentlichte eine Briefmarke, um die Freuden der Adoption zu feiern, das Bewusstsein für die Sache zu schärfen und denen zu danken, die ihre Häuser geöffnet hatten, um Kinder in Pflegefamilien zu adoptieren. Der Gründer von Wendy, Dave Thomas, nahm an der offiziellen Einweihungszeremonie der Briefmarke teil.

Rat für Tierschutz

Im Jahr 2001 hat Wendy's ein Auditing-Programm eingerichtet, um den ordnungsgemäßen Umgang mit Tieren bei unseren US-amerikanischen und kanadischen Lieferanten zu überwachen, zu überprüfen und zu bewerten. Diese Bemühungen basierten auf umfangreichen Forschungen, die von Experten der Verhaltensforschung bei Tieren durchgeführt wurden.

6.000. Wendy's Restaurant eröffnet

Wendy's hat mit der Eröffnung des 6.000. Restaurants in Tijuana, Mexiko, einen weiteren Schritt in Richtung internationales Wachstum getan. Das zweistöckige Restaurant wurde für 224 Gäste gebaut.

Gründer Dave Thomas ist tot

Im Alter von 69 Jahren verstarb Wendys Gründer Dave Thomas. Dave entwickelte schon in jungen Jahren eine Leidenschaft für die Schnellrestaurantbranche und widmete einen Großteil seines Lebens dem Wachstum des Unternehmens von Wendy und der Unterstützung der Adoption von Pflegefamilien.

Wendy's eröffnet Culinary Innovation Center

Wendy’s eröffnete sein Culinary Innovation Center am Firmensitz in Dublin, Ohio. Später wurde das Innovationszentrum nach Emil Brolick, dem ehemaligen Präsidenten und CEO von Wendy, Brolick Innovation Center benannt.

Halloween-Gutscheinbücher

Es ist kein Trick, dass Wendy's 2003 begann, ihre Frosty ® Coupon Books mit Halloween-Thema als Leckerbissen anzubieten. Diese Coupon-Bücher heißen jetzt Boo! Books™ und haben fast 40 Millionen US-Dollar für die Dave Thomas Foundation for Adoption gesammelt.

Wendy’s Wonderful Kids® wird gegründet

Wendy’s Wonderful Kids (WWK) ist das Signaturprogramm der Dave Thomas Foundation for Adoption. Der DTFA vergibt Zuschüsse an Adoptionsagenturen, um Adoptionsexperten einzustellen, die jeden Tag daran arbeiten, „unadoptable“ inakzeptabel zu machen. Seit 2004 wurden über WWK mehr als 8.000 Kinder in liebevolle Heime vermittelt.

Wendy's Kids' Meal® wird eingeführt

Im Jahr 2004 führte Wendy's kinderfreundliche Angebote für seine jüngsten Kunden namens Wendy's Kids' Meal ein. Bei der Markteinführung und ohne Aufpreis konnten Mama und Papa Pommes Frites gegen Mandarinen eintauschen und ihren Kindern etwas Milch statt Limonade holen. In den späten 2000er Jahren begann Wendy's, Milch- und Apfelscheiben als Hauptgetränk und Beilage in seinen Kindermahlzeiten zu zeigen.

Combo-Auswahl angekündigt

Das neue Wendy’s Combo Choices Menu bewies, dass Beilagen mehr sein können als nur Pommes Frites und ermöglichte es den Kunden, statt Pommes Frites eine Ofenkartoffel, kleine Chili oder einen von zwei Beilagensalaten zu wählen.

Tim Hortons geht an die Öffentlichkeit

Wendy's schloss den Börsengang von Tim Hortons im März 2006 ab und schloss später im September 2006 die Ausgliederung der kanadischen Restaurantkette als separate Aktiengesellschaft ab.

Kein Transfett mehr

Trans Fat kam in den nordamerikanischen Restaurants aus der Mode, als Wendy's auf ein nicht gehärtetes Speiseöl – mit null Gramm Transfett – für Pommes Frites und paniertes Hühnchen umstieg.

Wendy's fügt Vanilla Frosty hinzu

Wendy hat sein Spiel in der Dessertabteilung verbessert, als das Unternehmen seinen ikonischen Schokoladen-Frosty-Geschmack auf Vanille ausdehnte. Wo wir gerade davon sprechen, das Spiel zu verbessern, wussten Sie, dass Sie eine Packung Pekannüsse anfordern können, um Ihrem Frosty eine herzhafte Note zu verleihen? Wenn das nicht wirklich dein Ding ist, tauche deine Pommes in den Frosty-Geschmack deiner Wahl ein.


Treffen Sie Brandon Alster, Mitbegründer von Merge Social - Rezepte

Der Beginn einer Reise – am 15. November 1969 eröffnete Dave Thomas sein allererstes Wendy’s Restaurant in Columbus, Ohio, 257 East Broad Street. In kürzester Zeit wurde die Schnellservice-Kette für ihre quadratischen Beef-Patties aus frischem Rindfleisch und die ikonischen Frosty ® Desserts bekannt.

Erstes Abholfenster

Wendy’s hat die erste moderne Fahrt durch die Welt eingeführt, die Dave Thomas als „Pick-Up Window“ bezeichnete. Diese Innovation war so revolutionär, dass Kunden Anweisungen zum Sprechen über den Lautsprecher benötigten, um eine Bestellung aufzugeben. Ursprünglich als „Drive-In-Fenster“ bezeichnet, wollte Dave den Namen von etwas ändern, das Cruiser und Joyrider anziehen könnte.

Erstes kanadisches Restaurant eröffnet

Wendy's brachte das Rindfleisch nach Kanada, als es das erste internationale Wendy's Restaurant in Hamilton, Ontario, Kanada eröffnete.

Wendys geht an die Öffentlichkeit

Wendy’s hatte seinen Börsengang an der NASDAQ-Börse und gab eine Million Stammaktien zu 28 US-Dollar pro Aktie aus.

Erster Werbespot von Wendy ausgestrahlt

Lichter, Kamera, Action! Wendy's brachte seine Werbung auf den kleinen Bildschirm und machte sich einen Namen als erste Quick-Service-Kette mit weniger als 1.000 Restaurants, die eine landesweite Werbekampagne startete.

1.000. Wendy's Restaurant eröffnet

Das 1.000. Wendy's Restaurant wurde in Springfield, Tennessee, eröffnet und brach Rekorde als 1.000. Restaurant des Unternehmens in nur 100 Monaten.

Vorstellung der Salatbar

Unter all dem frischen Rindfleisch hat Wendy's die Salatbar zu seiner Speisekarte hinzugefügt, um die Optionen für diejenigen zu abwechslungsreich zu gestalten, die mit ihren Mahlzeiten grün werden möchten. Die Salatbar von Wendy war in den 70er und 80er Jahren ein Hit, aber als die Restaurants von Wendy effizienter wurden und die Kunden mehr tragbare Salatangebote wünschten, wurden die Salatbars 2006 auslaufen.

2.000. Eröffnung von Wendy's Restaurant

1980 markierte den Meilenstein von 2.000 Wendy's Restaurants ... und es werden immer mehr.

Wendy's tritt der NYSE bei

Wendys Aktie wurde an der New York Stock Exchange unter dem Handelssymbol „WEN“ notiert.

Ofenkartoffeln zum Menü hinzugefügt

Baked Potatoes kamen 1983 auf die Speisekarte. Die Baked Potatoes von Wendy's waren in den 80er Jahren als das unvergessliche „Hot-Stuffed“ erfolgreich und haben sich als bewährter Favorit für Kunden, die eine leichtere Seite oder ein Ziel suchen, bewährt. um ihr Chili zu begleiten.

„Wo ist das Beef®?“ Kommerziell ausgestrahlt

Clara Peller wurde über Nacht zu einer Sensation, als sie ein flauschiges Hamburgerbrötchen inspizierte, das in der Rindfleischabteilung fehlte, und ausrief: "Wo ist das Rindfleisch?". Der Slogan wurde so beliebt, dass die Werbung zu einem Anstieg des Jahresumsatzes von Wendy um 31 % führte und sogar eine Merchandise-Linie für Fans auslöste.

3.000. Eröffnung von Wendy's Restaurant

Das French Quarter in New Orleans war Schauplatz dieses Meilensteins – des 3.000sten Restaurants. Sie können jetzt schon erahnen, dass noch mehr kommen wird.

Daves erster TV-Werbespot

Dave Thomas spielte 1989 in seinem ersten Werbespot mit und wurde schnell zu einem landesweit bekannten Namen. Nach der ersten nationalen Kampagne trat Dave im Laufe der Jahre in mehr als 800 Werbespots auf.

Super Value-Menü gestartet

Wendy's war die erste, die das Konzept eines Super-Value-Menüs einführte, und es startete mit neun Artikeln, die jeden Tag für 99¢ erhältlich waren. Die Menüangebote drehten sich je nach Wunsch der Kunden.

Gegrilltes Hühnchen-Sandwich debütiert

Wendys Ernährungspolitik wurde erweitert, ebenso wie die Speisekarte. Das gegrillte Hühnchen-Sandwich erschien erstmals 1990 als leichteres, kalorienärmeres Angebot für Kunden, die eine nicht gebratene Hühnchen-Proteinoption suchen.

Wendy's Embraces Adoption

1990 wurde Präsident George H. W. Bush bat Dave Thomas, als Sprecher der nationalen Adoptionsinitiative „Adoption Works… For Everyone“ zu fungieren. Wendy hat die Adoption als nationale Wohltätigkeitsorganisation angenommen und in den Jahren seither Millionen von Dollar bereitgestellt, um das Bewusstsein für Kinder in Pflegefamilien und Pflegefamilienadoptionen zu schärfen.

Frisch zubereitete Salate zum Mitnehmen

Salat auf der Flucht, irgendjemand? Geboren aus Wendys erfolgreicher und ikonischer Salatbar, hat Wendy's die Aufmerksamkeit der Kunden auf neue, frisch zubereitete Salate gelenkt, die sie zum Mitnehmen bekommen konnten: Grilled Chicken, Taco Caesar, Deluxe Garden und Side Salads waren die ersten Salatangebote.

Dave Thomas gründete die Dave Thomas Foundation for Adoption®

Unser Gründer, Dave Thomas, wurde als Kind adoptiert und gründete die Dave Thomas Foundation for Adoption (DTFA), weil er glaubte, dass jedes Kind ein dauerhaftes, liebevolles Zuhause verdient. Die DTFA ist die einzige öffentliche, gemeinnützige Wohltätigkeitsorganisation in den Vereinigten Staaten, die sich ausschließlich auf die Adoption von Pflegefamilien konzentriert.

Wendys 3Tour Challenge-Debüts

Zu Gunsten der Dave Thomas Foundation for Adoption veranstaltete Wendy's die 3Tour Challenge – ein jährliches Golfturnier, das bis 2013 andauerte und in über zwei Jahrzehnten mehr als 11,6 Millionen Nettoerlöse einbrachte. Die 3Tour Challenge war das einzige professionelle Golfturnier, bei dem Profis der PGA, LPGA und Champions Tour um den 3Tour-Titel gegeneinander antraten.

4.000. Eröffnung von Wendy's Restaurant

Das 4.000. Wendy's wurde in Bentonville, Arkansas, eröffnet und war eines von 250 Wendy's Restaurants, die 1992 eröffnet wurden.

Wendy wird 25

Wendy’s feierte seinen 25. Geburtstag mit dem besten Geschenk aller Zeiten – einem systemweiten Rekordumsatz von 4,2 Milliarden US-Dollar im Jahr 1994.

Wendys High School Heisman® Programm startet

Im Jahr 1993 erhielt Dave Thomas sein High-School-Äquivalenzzertifikat und teilte mit 2.500 Abiturienten, dass er das Gefühl hatte, dass sein größter Fehler darin bestand, die High School nicht zu beenden. Geschaffen, um diejenigen zu ehren, die Wert auf Bildung legen, und in Zusammenarbeit mit dem Heisman Trophy Trust ® hat Wendy's das Wendy's High School Heisman-Programm ins Leben gerufen, um High-School-Sportler zu feiern, die beim Lernen, Performen und Führen auf und neben dem Feld über alles hinausgegangen sind . Fünfundzwanzig Jahre und Hunderttausende herausragender High-School-Stipendiaten später ehrte das Programm im Dezember 2018 seine letzte Klasse von Schülern.

Wendy’s übernimmt Tim Hortons®

Möchten Sie zu Ihrem Hamburger eine Beilage Donuts? Im Dezember 1995 schloss Wendy's die Übernahme von Tim Hortons ab, einer kanadischen Restaurantkette, die Kaffee und frische Backwaren anbietet.

Würziges Hühnchen-Sandwich-Launch

1995 war Wendy's die erste große Fast-Food-Restaurantkette, die ein scharfes Hühnchen-Sandwich auf ihrer Speisekarte einführte. Die Fans liebten den würzigen Kick des Hühnchens, ergänzt durch Mayo, Salat, Tomate und ein geröstetes Brötchen, so sehr, dass angekündigt wurde, dass es 1996 als Vollzeit-Menüoption angeboten werden würde.

5.000. Wendy's Restaurant eröffnet

Das 5.000. Wendy's Restaurant wurde in Columbus, Ohio, als Wendy's/Tim Hortons-Kombinationseinheit eröffnet.

US-Briefmarke feiert Annahme

Der US-Postdienst veröffentlichte eine Briefmarke, um die Freuden der Adoption zu feiern, das Bewusstsein für die Sache zu schärfen und denen zu danken, die ihre Häuser geöffnet hatten, um Kinder in Pflegefamilien zu adoptieren. Der Gründer von Wendy, Dave Thomas, nahm an der offiziellen Einweihungszeremonie der Briefmarke teil.

Rat für Tierschutz

Im Jahr 2001 hat Wendy's ein Auditing-Programm eingerichtet, um den ordnungsgemäßen Umgang mit Tieren bei unseren US-amerikanischen und kanadischen Lieferanten zu überwachen, zu überprüfen und zu bewerten. Diese Bemühungen basierten auf umfangreichen Forschungen, die von Experten der Verhaltensforschung bei Tieren durchgeführt wurden.

6.000. Wendy's Restaurant eröffnet

Wendy's hat mit der Eröffnung des 6.000. Restaurants in Tijuana, Mexiko, einen weiteren Schritt in Richtung internationales Wachstum getan. Das zweistöckige Restaurant wurde für 224 Gäste gebaut.

Gründer Dave Thomas ist tot

Im Alter von 69 Jahren verstarb Wendys Gründer Dave Thomas. Dave entwickelte schon in jungen Jahren eine Leidenschaft für die Schnellrestaurantbranche und widmete einen Großteil seines Lebens dem Wachstum des Unternehmens von Wendy und der Unterstützung der Adoption von Pflegefamilien.

Wendy's eröffnet Culinary Innovation Center

Wendy’s eröffnete sein Culinary Innovation Center am Firmensitz in Dublin, Ohio. Später wurde das Innovationszentrum nach Emil Brolick, dem ehemaligen Präsidenten und CEO von Wendy, Brolick Innovation Center benannt.

Halloween-Gutscheinbücher

Es ist kein Trick, dass Wendy's 2003 begann, ihre Frosty ® Coupon Books mit Halloween-Thema als Leckerbissen anzubieten. Diese Coupon-Bücher heißen jetzt Boo! Books™ und haben fast 40 Millionen US-Dollar für die Dave Thomas Foundation for Adoption gesammelt.

Wendy’s Wonderful Kids® wird gegründet

Wendy’s Wonderful Kids (WWK) ist das Signaturprogramm der Dave Thomas Foundation for Adoption. Der DTFA vergibt Zuschüsse an Adoptionsagenturen, um Adoptionsexperten einzustellen, die jeden Tag daran arbeiten, „unadoptable“ inakzeptabel zu machen. Seit 2004 wurden über WWK mehr als 8.000 Kinder in liebevolle Heime vermittelt.

Wendy's Kids' Meal® wird eingeführt

Im Jahr 2004 führte Wendy's kinderfreundliche Angebote für seine jüngsten Kunden namens Wendy's Kids' Meal ein. Bei der Markteinführung und ohne Aufpreis konnten Mama und Papa Pommes Frites gegen Mandarinen eintauschen und ihren Kindern etwas Milch statt Limonade holen. In den späten 2000er Jahren begann Wendy's, Milch- und Apfelscheiben als Hauptgetränk und Beilage in seinen Kindermahlzeiten zu zeigen.

Combo-Auswahl angekündigt

Das neue Wendy’s Combo Choices Menu bewies, dass Beilagen mehr sein können als nur Pommes Frites und ermöglichte es den Kunden, statt Pommes Frites eine Ofenkartoffel, kleine Chili oder einen von zwei Beilagensalaten zu wählen.

Tim Hortons geht an die Öffentlichkeit

Wendy's schloss den Börsengang von Tim Hortons im März 2006 ab und schloss später im September 2006 die Ausgliederung der kanadischen Restaurantkette als separate Aktiengesellschaft ab.

Kein Transfett mehr

Trans Fat kam in den nordamerikanischen Restaurants aus der Mode, als Wendy's auf ein nicht gehärtetes Speiseöl – mit null Gramm Transfett – für Pommes Frites und paniertes Hühnchen umstieg.

Wendy's fügt Vanilla Frosty hinzu

Wendy hat sein Spiel in der Dessertabteilung verbessert, als das Unternehmen seinen ikonischen Schokoladen-Frosty-Geschmack auf Vanille ausdehnte. Wo wir gerade davon sprechen, das Spiel zu verbessern, wussten Sie, dass Sie eine Packung Pekannüsse anfordern können, um Ihrem Frosty eine herzhafte Note zu verleihen? Wenn das nicht wirklich dein Ding ist, tauche deine Pommes in den Frosty-Geschmack deiner Wahl ein.


Treffen Sie Brandon Alster, Mitbegründer von Merge Social - Rezepte

Der Beginn einer Reise – am 15. November 1969 eröffnete Dave Thomas sein allererstes Wendy’s Restaurant in Columbus, Ohio, 257 East Broad Street. In kürzester Zeit wurde die Schnellservice-Kette für ihre quadratischen Beef-Patties aus frischem Rindfleisch und die ikonischen Frosty ® Desserts bekannt.

Erstes Abholfenster

Wendy’s hat die erste moderne Fahrt durch die Welt eingeführt, die Dave Thomas als „Pick-Up Window“ bezeichnete. Diese Innovation war so revolutionär, dass Kunden Anweisungen zum Sprechen über den Lautsprecher benötigten, um eine Bestellung aufzugeben. Ursprünglich als „Drive-In-Fenster“ bezeichnet, wollte Dave den Namen von etwas ändern, das Cruiser und Joyrider anziehen könnte.

Erstes kanadisches Restaurant eröffnet

Wendy's brachte das Rindfleisch nach Kanada, als es das erste internationale Wendy's Restaurant in Hamilton, Ontario, Kanada eröffnete.

Wendys geht an die Öffentlichkeit

Wendy’s hatte seinen Börsengang an der NASDAQ-Börse und gab eine Million Stammaktien zu 28 US-Dollar pro Aktie aus.

Erster Werbespot von Wendy ausgestrahlt

Lichter, Kamera, Action! Wendy's brachte seine Werbung auf den kleinen Bildschirm und machte sich einen Namen als erste Quick-Service-Kette mit weniger als 1.000 Restaurants, die eine landesweite Werbekampagne startete.

1.000. Wendy's Restaurant eröffnet

Das 1.000. Wendy's Restaurant wurde in Springfield, Tennessee, eröffnet und brach Rekorde als 1.000. Restaurant des Unternehmens in nur 100 Monaten.

Vorstellung der Salatbar

Unter all dem frischen Rindfleisch hat Wendy's die Salatbar zu seiner Speisekarte hinzugefügt, um die Optionen für diejenigen zu abwechslungsreich zu gestalten, die mit ihren Mahlzeiten grün werden möchten. Die Salatbar von Wendy war in den 70er und 80er Jahren ein Hit, aber als die Restaurants von Wendy effizienter wurden und die Kunden mehr tragbare Salatangebote wünschten, wurden die Salatbars 2006 auslaufen.

2.000. Eröffnung von Wendy's Restaurant

1980 markierte den Meilenstein von 2.000 Wendy's Restaurants ... und es werden immer mehr.

Wendy's tritt der NYSE bei

Wendys Aktie wurde an der New York Stock Exchange unter dem Handelssymbol „WEN“ notiert.

Ofenkartoffeln zum Menü hinzugefügt

Baked Potatoes kamen 1983 auf die Speisekarte. Die Baked Potatoes von Wendy's waren in den 80er Jahren als das unvergessliche „Hot-Stuffed“ erfolgreich und haben sich als bewährter Favorit für Kunden, die eine leichtere Seite oder ein Ziel suchen, bewährt. um ihr Chili zu begleiten.

„Wo ist das Beef®?“ Kommerziell ausgestrahlt

Clara Peller wurde über Nacht zu einer Sensation, als sie ein flauschiges Hamburgerbrötchen inspizierte, das in der Rindfleischabteilung fehlte, und ausrief: "Wo ist das Rindfleisch?". Der Slogan wurde so beliebt, dass die Werbung zu einem Anstieg des Jahresumsatzes von Wendy um 31 % führte und sogar eine Merchandise-Linie für Fans auslöste.

3.000. Eröffnung von Wendy's Restaurant

Das French Quarter in New Orleans war Schauplatz dieses Meilensteins – des 3.000sten Restaurants. Sie können jetzt schon erahnen, dass noch mehr kommen wird.

Daves erster TV-Werbespot

Dave Thomas spielte 1989 in seinem ersten Werbespot mit und wurde schnell zu einem landesweit bekannten Namen. Nach der ersten nationalen Kampagne trat Dave im Laufe der Jahre in mehr als 800 Werbespots auf.

Super Value-Menü gestartet

Wendy's war die erste, die das Konzept eines Super-Value-Menüs einführte, und es startete mit neun Artikeln, die jeden Tag für 99¢ erhältlich waren. Die Menüangebote drehten sich je nach Wunsch der Kunden.

Gegrilltes Hühnchen-Sandwich debütiert

Wendys Ernährungspolitik wurde erweitert, ebenso wie die Speisekarte. Das gegrillte Hühnchen-Sandwich erschien erstmals 1990 als leichteres, kalorienärmeres Angebot für Kunden, die eine nicht gebratene Hühnchen-Proteinoption suchen.

Wendy's Embraces Adoption

1990 wurde Präsident George H. W. Bush bat Dave Thomas, als Sprecher der nationalen Adoptionsinitiative „Adoption Works… For Everyone“ zu fungieren. Wendy hat die Adoption als nationale Wohltätigkeitsorganisation angenommen und in den Jahren seither Millionen von Dollar bereitgestellt, um das Bewusstsein für Kinder in Pflegefamilien und Pflegefamilienadoptionen zu schärfen.

Frisch zubereitete Salate zum Mitnehmen

Salat auf der Flucht, irgendjemand? Geboren aus Wendys erfolgreicher und ikonischer Salatbar, hat Wendy's die Aufmerksamkeit der Kunden auf neue, frisch zubereitete Salate gelenkt, die sie zum Mitnehmen bekommen konnten: Grilled Chicken, Taco Caesar, Deluxe Garden und Side Salads waren die ersten Salatangebote.

Dave Thomas gründete die Dave Thomas Foundation for Adoption®

Unser Gründer, Dave Thomas, wurde als Kind adoptiert und gründete die Dave Thomas Foundation for Adoption (DTFA), weil er glaubte, dass jedes Kind ein dauerhaftes, liebevolles Zuhause verdient. Die DTFA ist die einzige öffentliche, gemeinnützige Wohltätigkeitsorganisation in den Vereinigten Staaten, die sich ausschließlich auf die Adoption von Pflegefamilien konzentriert.

Wendys 3Tour Challenge-Debüts

Zu Gunsten der Dave Thomas Foundation for Adoption veranstaltete Wendy's die 3Tour Challenge – ein jährliches Golfturnier, das bis 2013 andauerte und in über zwei Jahrzehnten mehr als 11,6 Millionen Nettoerlöse einbrachte. Die 3Tour Challenge war das einzige professionelle Golfturnier, bei dem Profis der PGA, LPGA und Champions Tour um den 3Tour-Titel gegeneinander antraten.

4.000. Eröffnung von Wendy's Restaurant

Das 4.000. Wendy's wurde in Bentonville, Arkansas, eröffnet und war eines von 250 Wendy's Restaurants, die 1992 eröffnet wurden.

Wendy wird 25

Wendy’s feierte seinen 25. Geburtstag mit dem besten Geschenk aller Zeiten – einem systemweiten Rekordumsatz von 4,2 Milliarden US-Dollar im Jahr 1994.

Wendys High School Heisman® Programm startet

Im Jahr 1993 erhielt Dave Thomas sein High-School-Äquivalenzzertifikat und teilte mit 2.500 Abiturienten, dass er das Gefühl hatte, dass sein größter Fehler darin bestand, die High School nicht zu beenden. Geschaffen, um diejenigen zu ehren, die Wert auf Bildung legen, und in Zusammenarbeit mit dem Heisman Trophy Trust ® hat Wendy's das Wendy's High School Heisman-Programm ins Leben gerufen, um High-School-Sportler zu feiern, die beim Lernen, Performen und Führen auf und neben dem Feld über alles hinausgegangen sind . Fünfundzwanzig Jahre und Hunderttausende herausragender High-School-Stipendiaten später ehrte das Programm im Dezember 2018 seine letzte Klasse von Schülern.

Wendy’s übernimmt Tim Hortons®

Möchten Sie zu Ihrem Hamburger eine Beilage Donuts? Im Dezember 1995 schloss Wendy's die Übernahme von Tim Hortons ab, einer kanadischen Restaurantkette, die Kaffee und frische Backwaren anbietet.

Würziges Hühnchen-Sandwich-Launch

1995 war Wendy's die erste große Fast-Food-Restaurantkette, die ein scharfes Hühnchen-Sandwich auf ihrer Speisekarte einführte. Die Fans liebten den würzigen Kick des Hühnchens, ergänzt durch Mayo, Salat, Tomate und ein geröstetes Brötchen, so sehr, dass angekündigt wurde, dass es 1996 als Vollzeit-Menüoption angeboten werden würde.

5.000. Wendy's Restaurant eröffnet

Das 5.000. Wendy's Restaurant wurde in Columbus, Ohio, als Wendy's/Tim Hortons-Kombinationseinheit eröffnet.

US-Briefmarke feiert Annahme

Der US-Postdienst veröffentlichte eine Briefmarke, um die Freuden der Adoption zu feiern, das Bewusstsein für die Sache zu schärfen und denen zu danken, die ihre Häuser geöffnet hatten, um Kinder in Pflegefamilien zu adoptieren. Der Gründer von Wendy, Dave Thomas, nahm an der offiziellen Einweihungszeremonie der Briefmarke teil.

Rat für Tierschutz

Im Jahr 2001 hat Wendy's ein Auditing-Programm eingerichtet, um den ordnungsgemäßen Umgang mit Tieren bei unseren US-amerikanischen und kanadischen Lieferanten zu überwachen, zu überprüfen und zu bewerten. Diese Bemühungen basierten auf umfangreichen Forschungen, die von Experten der Verhaltensforschung bei Tieren durchgeführt wurden.

6.000. Wendy's Restaurant eröffnet

Wendy's hat mit der Eröffnung des 6.000. Restaurants in Tijuana, Mexiko, einen weiteren Schritt in Richtung internationales Wachstum getan. Das zweistöckige Restaurant wurde für 224 Gäste gebaut.

Gründer Dave Thomas ist tot

Im Alter von 69 Jahren verstarb Wendys Gründer Dave Thomas. Dave entwickelte schon in jungen Jahren eine Leidenschaft für die Schnellrestaurantbranche und widmete einen Großteil seines Lebens dem Wachstum des Unternehmens von Wendy und der Unterstützung der Adoption von Pflegefamilien.

Wendy's eröffnet Culinary Innovation Center

Wendy’s eröffnete sein Culinary Innovation Center am Firmensitz in Dublin, Ohio. Später wurde das Innovationszentrum nach Emil Brolick, dem ehemaligen Präsidenten und CEO von Wendy, Brolick Innovation Center benannt.

Halloween-Gutscheinbücher

Es ist kein Trick, dass Wendy's 2003 begann, ihre Frosty ® Coupon Books mit Halloween-Thema als Leckerbissen anzubieten. Diese Coupon-Bücher heißen jetzt Boo! Books™ und haben fast 40 Millionen US-Dollar für die Dave Thomas Foundation for Adoption gesammelt.

Wendy’s Wonderful Kids® wird gegründet

Wendy’s Wonderful Kids (WWK) ist das Signaturprogramm der Dave Thomas Foundation for Adoption. Der DTFA vergibt Zuschüsse an Adoptionsagenturen, um Adoptionsexperten einzustellen, die jeden Tag daran arbeiten, „unadoptable“ inakzeptabel zu machen. Seit 2004 wurden über WWK mehr als 8.000 Kinder in liebevolle Heime vermittelt.

Wendy's Kids' Meal® wird eingeführt

Im Jahr 2004 führte Wendy's kinderfreundliche Angebote für seine jüngsten Kunden namens Wendy's Kids' Meal ein. Bei der Markteinführung und ohne Aufpreis konnten Mama und Papa Pommes Frites gegen Mandarinen eintauschen und ihren Kindern etwas Milch statt Limonade holen. In den späten 2000er Jahren begann Wendy's, Milch- und Apfelscheiben als Hauptgetränk und Beilage in seinen Kindermahlzeiten zu zeigen.

Combo-Auswahl angekündigt

Das neue Wendy’s Combo Choices Menu bewies, dass Beilagen mehr sein können als nur Pommes Frites und ermöglichte es den Kunden, statt Pommes Frites eine Ofenkartoffel, kleine Chili oder einen von zwei Beilagensalaten zu wählen.

Tim Hortons geht an die Öffentlichkeit

Wendy's schloss den Börsengang von Tim Hortons im März 2006 ab und schloss später im September 2006 die Ausgliederung der kanadischen Restaurantkette als separate Aktiengesellschaft ab.

Kein Transfett mehr

Trans Fat kam in den nordamerikanischen Restaurants aus der Mode, als Wendy's auf ein nicht gehärtetes Speiseöl – mit null Gramm Transfett – für Pommes Frites und paniertes Hühnchen umstieg.

Wendy's fügt Vanilla Frosty hinzu

Wendy hat sein Spiel in der Dessertabteilung verbessert, als das Unternehmen seinen ikonischen Schokoladen-Frosty-Geschmack auf Vanille ausdehnte. Wo wir gerade davon sprechen, das Spiel zu verbessern, wussten Sie, dass Sie eine Packung Pekannüsse anfordern können, um Ihrem Frosty eine herzhafte Note zu verleihen? Wenn das nicht wirklich dein Ding ist, tauche deine Pommes in den Frosty-Geschmack deiner Wahl ein.


Treffen Sie Brandon Alster, Mitbegründer von Merge Social - Rezepte

Der Beginn einer Reise – am 15. November 1969 eröffnete Dave Thomas sein allererstes Wendy’s Restaurant in Columbus, Ohio, 257 East Broad Street. In kürzester Zeit wurde die Schnellservice-Kette für ihre quadratischen Beef-Patties aus frischem Rindfleisch und die ikonischen Frosty ® Desserts bekannt.

Erstes Abholfenster

Wendy’s hat die erste moderne Fahrt durch die Welt eingeführt, die Dave Thomas als „Pick-Up Window“ bezeichnete. Diese Innovation war so revolutionär, dass Kunden Anweisungen zum Sprechen über den Lautsprecher benötigten, um eine Bestellung aufzugeben. Ursprünglich als „Drive-In-Fenster“ bezeichnet, wollte Dave den Namen von etwas ändern, das Cruiser und Joyrider anziehen könnte.

Erstes kanadisches Restaurant eröffnet

Wendy's brachte das Rindfleisch nach Kanada, als es das erste internationale Wendy's Restaurant in Hamilton, Ontario, Kanada eröffnete.

Wendys geht an die Öffentlichkeit

Wendy’s hatte seinen Börsengang an der NASDAQ-Börse und gab eine Million Stammaktien zu 28 US-Dollar pro Aktie aus.

Erster Werbespot von Wendy ausgestrahlt

Lichter, Kamera, Action! Wendy's brachte seine Werbung auf den kleinen Bildschirm und machte sich einen Namen als erste Quick-Service-Kette mit weniger als 1.000 Restaurants, die eine landesweite Werbekampagne startete.

1.000. Wendy's Restaurant eröffnet

Das 1.000. Wendy's Restaurant wurde in Springfield, Tennessee, eröffnet und brach Rekorde als 1.000. Restaurant des Unternehmens in nur 100 Monaten.

Vorstellung der Salatbar

Unter all dem frischen Rindfleisch hat Wendy's die Salatbar zu seiner Speisekarte hinzugefügt, um die Optionen für diejenigen zu abwechslungsreich zu gestalten, die mit ihren Mahlzeiten grün werden möchten. Die Salatbar von Wendy war in den 70er und 80er Jahren ein Hit, aber als die Restaurants von Wendy effizienter wurden und die Kunden mehr tragbare Salatangebote wünschten, wurden die Salatbars 2006 auslaufen.

2.000. Eröffnung von Wendy's Restaurant

1980 markierte den Meilenstein von 2.000 Wendy's Restaurants ... und es werden immer mehr.

Wendy's tritt der NYSE bei

Wendys Aktie wurde an der New York Stock Exchange unter dem Handelssymbol „WEN“ notiert.

Ofenkartoffeln zum Menü hinzugefügt

Baked Potatoes kamen 1983 auf die Speisekarte. Die Baked Potatoes von Wendy's waren in den 80er Jahren als das unvergessliche „Hot-Stuffed“ erfolgreich und haben sich als bewährter Favorit für Kunden, die eine leichtere Seite oder ein Ziel suchen, bewährt. um ihr Chili zu begleiten.

„Wo ist das Beef®?“ Kommerziell ausgestrahlt

Clara Peller wurde über Nacht zu einer Sensation, als sie ein flauschiges Hamburgerbrötchen inspizierte, das in der Rindfleischabteilung fehlte, und ausrief: "Wo ist das Rindfleisch?". Der Slogan wurde so beliebt, dass die Werbung zu einem Anstieg des Jahresumsatzes von Wendy um 31 % führte und sogar eine Merchandise-Linie für Fans auslöste.

3.000. Eröffnung von Wendy's Restaurant

Das French Quarter in New Orleans war Schauplatz dieses Meilensteins – des 3.000sten Restaurants. Sie können jetzt schon erahnen, dass noch mehr kommen wird.

Daves erster TV-Werbespot

Dave Thomas spielte 1989 in seinem ersten Werbespot mit und wurde schnell zu einem landesweit bekannten Namen. Nach der ersten nationalen Kampagne trat Dave im Laufe der Jahre in mehr als 800 Werbespots auf.

Super Value-Menü gestartet

Wendy's war die erste, die das Konzept eines Super-Value-Menüs einführte, und es startete mit neun Artikeln, die jeden Tag für 99¢ erhältlich waren. Die Menüangebote drehten sich je nach Wunsch der Kunden.

Gegrilltes Hühnchen-Sandwich debütiert

Wendys Ernährungspolitik wurde erweitert, ebenso wie die Speisekarte. Das gegrillte Hühnchen-Sandwich erschien erstmals 1990 als leichteres, kalorienärmeres Angebot für Kunden, die eine nicht gebratene Hühnchen-Proteinoption suchen.

Wendy's Embraces Adoption

1990 wurde Präsident George H. W. Bush bat Dave Thomas, als Sprecher der nationalen Adoptionsinitiative „Adoption Works… For Everyone“ zu fungieren. Wendy hat die Adoption als nationale Wohltätigkeitsorganisation angenommen und in den Jahren seither Millionen von Dollar bereitgestellt, um das Bewusstsein für Kinder in Pflegefamilien und Pflegefamilienadoptionen zu schärfen.

Frisch zubereitete Salate zum Mitnehmen

Salat auf der Flucht, irgendjemand? Geboren aus Wendys erfolgreicher und ikonischer Salatbar, hat Wendy's die Aufmerksamkeit der Kunden auf neue, frisch zubereitete Salate gelenkt, die sie zum Mitnehmen bekommen konnten: Grilled Chicken, Taco Caesar, Deluxe Garden und Side Salads waren die ersten Salatangebote.

Dave Thomas gründete die Dave Thomas Foundation for Adoption®

Unser Gründer, Dave Thomas, wurde als Kind adoptiert und gründete die Dave Thomas Foundation for Adoption (DTFA), weil er glaubte, dass jedes Kind ein dauerhaftes, liebevolles Zuhause verdient. Die DTFA ist die einzige öffentliche, gemeinnützige Wohltätigkeitsorganisation in den Vereinigten Staaten, die sich ausschließlich auf die Adoption von Pflegefamilien konzentriert.

Wendys 3Tour Challenge-Debüts

Zu Gunsten der Dave Thomas Foundation for Adoption veranstaltete Wendy's die 3Tour Challenge – ein jährliches Golfturnier, das bis 2013 andauerte und in über zwei Jahrzehnten mehr als 11,6 Millionen Nettoerlöse einbrachte. Die 3Tour Challenge war das einzige professionelle Golfturnier, bei dem Profis der PGA, LPGA und Champions Tour um den 3Tour-Titel gegeneinander antraten.

4.000. Eröffnung von Wendy's Restaurant

Das 4.000. Wendy's wurde in Bentonville, Arkansas, eröffnet und war eines von 250 Wendy's Restaurants, die 1992 eröffnet wurden.

Wendy wird 25

Wendy’s feierte seinen 25. Geburtstag mit dem besten Geschenk aller Zeiten – einem systemweiten Rekordumsatz von 4,2 Milliarden US-Dollar im Jahr 1994.

Wendys High School Heisman® Programm startet

Im Jahr 1993 erhielt Dave Thomas sein High-School-Äquivalenzzertifikat und teilte mit 2.500 Abiturienten, dass er das Gefühl hatte, dass sein größter Fehler darin bestand, die High School nicht zu beenden. Geschaffen, um diejenigen zu ehren, die Wert auf Bildung legen, und in Zusammenarbeit mit dem Heisman Trophy Trust ® hat Wendy's das Wendy's High School Heisman-Programm ins Leben gerufen, um High-School-Sportler zu feiern, die beim Lernen, Performen und Führen auf und neben dem Feld über alles hinausgegangen sind . Fünfundzwanzig Jahre und Hunderttausende herausragender High-School-Stipendiaten später ehrte das Programm im Dezember 2018 seine letzte Klasse von Schülern.

Wendy’s übernimmt Tim Hortons®

Möchten Sie zu Ihrem Hamburger eine Beilage Donuts? Im Dezember 1995 schloss Wendy's die Übernahme von Tim Hortons ab, einer kanadischen Restaurantkette, die Kaffee und frische Backwaren anbietet.

Würziges Hühnchen-Sandwich-Launch

1995 war Wendy's die erste große Fast-Food-Restaurantkette, die ein scharfes Hühnchen-Sandwich auf ihrer Speisekarte einführte. Die Fans liebten den würzigen Kick des Hühnchens, ergänzt durch Mayo, Salat, Tomate und ein geröstetes Brötchen, so sehr, dass angekündigt wurde, dass es 1996 als Vollzeit-Menüoption angeboten werden würde.

5.000. Wendy's Restaurant eröffnet

Das 5.000. Wendy's Restaurant wurde in Columbus, Ohio, als Wendy's/Tim Hortons-Kombinationseinheit eröffnet.

US-Briefmarke feiert Annahme

Der US-Postdienst veröffentlichte eine Briefmarke, um die Freuden der Adoption zu feiern, das Bewusstsein für die Sache zu schärfen und denen zu danken, die ihre Häuser geöffnet hatten, um Kinder in Pflegefamilien zu adoptieren. Der Gründer von Wendy, Dave Thomas, nahm an der offiziellen Einweihungszeremonie der Briefmarke teil.

Rat für Tierschutz

Im Jahr 2001 hat Wendy's ein Auditing-Programm eingerichtet, um den ordnungsgemäßen Umgang mit Tieren bei unseren US-amerikanischen und kanadischen Lieferanten zu überwachen, zu überprüfen und zu bewerten. Diese Bemühungen basierten auf umfangreichen Forschungen, die von Experten der Verhaltensforschung bei Tieren durchgeführt wurden.

6.000. Wendy's Restaurant eröffnet

Wendy's hat mit der Eröffnung des 6.000. Restaurants in Tijuana, Mexiko, einen weiteren Schritt in Richtung internationales Wachstum getan. Das zweistöckige Restaurant wurde für 224 Gäste gebaut.

Gründer Dave Thomas ist tot

Im Alter von 69 Jahren verstarb Wendys Gründer Dave Thomas. Dave entwickelte schon in jungen Jahren eine Leidenschaft für die Schnellrestaurantbranche und widmete einen Großteil seines Lebens dem Wachstum des Unternehmens von Wendy und der Unterstützung der Adoption von Pflegefamilien.

Wendy's eröffnet Culinary Innovation Center

Wendy’s eröffnete sein Culinary Innovation Center am Firmensitz in Dublin, Ohio. Später wurde das Innovationszentrum nach Emil Brolick, dem ehemaligen Präsidenten und CEO von Wendy, Brolick Innovation Center benannt.

Halloween-Gutscheinbücher

Es ist kein Trick, dass Wendy's 2003 begann, ihre Frosty ® Coupon Books mit Halloween-Thema als Leckerbissen anzubieten. Diese Coupon-Bücher heißen jetzt Boo! Books™ und haben fast 40 Millionen US-Dollar für die Dave Thomas Foundation for Adoption gesammelt.

Wendy’s Wonderful Kids® wird gegründet

Wendy’s Wonderful Kids (WWK) ist das Signaturprogramm der Dave Thomas Foundation for Adoption. Der DTFA vergibt Zuschüsse an Adoptionsagenturen, um Adoptionsexperten einzustellen, die jeden Tag daran arbeiten, „unadoptable“ inakzeptabel zu machen. Seit 2004 wurden über WWK mehr als 8.000 Kinder in liebevolle Heime vermittelt.

Wendy's Kids' Meal® wird eingeführt

Im Jahr 2004 führte Wendy's kinderfreundliche Angebote für seine jüngsten Kunden namens Wendy's Kids' Meal ein. Bei der Markteinführung und ohne Aufpreis konnten Mama und Papa Pommes Frites gegen Mandarinen eintauschen und ihren Kindern etwas Milch statt Limonade holen. In den späten 2000er Jahren begann Wendy's, Milch- und Apfelscheiben als Hauptgetränk und Beilage in seinen Kindermahlzeiten zu zeigen.

Combo-Auswahl angekündigt

Das neue Wendy’s Combo Choices Menu bewies, dass Beilagen mehr sein können als nur Pommes Frites und ermöglichte es den Kunden, statt Pommes Frites eine Ofenkartoffel, kleine Chili oder einen von zwei Beilagensalaten zu wählen.

Tim Hortons geht an die Öffentlichkeit

Wendy's schloss den Börsengang von Tim Hortons im März 2006 ab und schloss später im September 2006 die Ausgliederung der kanadischen Restaurantkette als separate Aktiengesellschaft ab.

Kein Transfett mehr

Trans Fat kam in den nordamerikanischen Restaurants aus der Mode, als Wendy's auf ein nicht gehärtetes Speiseöl – mit null Gramm Transfett – für Pommes Frites und paniertes Hühnchen umstieg.

Wendy's fügt Vanilla Frosty hinzu

Wendy hat sein Spiel in der Dessertabteilung verbessert, als das Unternehmen seinen ikonischen Schokoladen-Frosty-Geschmack auf Vanille ausdehnte. Wo wir gerade davon sprechen, das Spiel zu verbessern, wussten Sie, dass Sie eine Packung Pekannüsse anfordern können, um Ihrem Frosty eine herzhafte Note zu verleihen? Wenn das nicht wirklich dein Ding ist, tauche deine Pommes in den Frosty-Geschmack deiner Wahl ein.


Treffen Sie Brandon Alster, Mitbegründer von Merge Social - Rezepte

Der Beginn einer Reise – am 15. November 1969 eröffnete Dave Thomas sein allererstes Wendy’s Restaurant in Columbus, Ohio, 257 East Broad Street. In kürzester Zeit wurde die Schnellservice-Kette für ihre quadratischen Beef-Patties aus frischem Rindfleisch und die ikonischen Frosty ® Desserts bekannt.

Erstes Abholfenster

Wendy’s hat die erste moderne Fahrt durch die Welt eingeführt, die Dave Thomas als „Pick-Up Window“ bezeichnete. Diese Innovation war so revolutionär, dass Kunden Anweisungen zum Sprechen über den Lautsprecher benötigten, um eine Bestellung aufzugeben. Ursprünglich als „Drive-In-Fenster“ bezeichnet, wollte Dave den Namen von etwas ändern, das Cruiser und Joyrider anziehen könnte.

Erstes kanadisches Restaurant eröffnet

Wendy's brachte das Rindfleisch nach Kanada, als es das erste internationale Wendy's Restaurant in Hamilton, Ontario, Kanada eröffnete.

Wendys geht an die Öffentlichkeit

Wendy’s hatte seinen Börsengang an der NASDAQ-Börse und gab eine Million Stammaktien zu 28 US-Dollar pro Aktie aus.

Erster Werbespot von Wendy ausgestrahlt

Lichter, Kamera, Action! Wendy's brachte seine Werbung auf den kleinen Bildschirm und machte sich einen Namen als erste Quick-Service-Kette mit weniger als 1.000 Restaurants, die eine landesweite Werbekampagne startete.

1.000. Wendy's Restaurant eröffnet

Das 1.000. Wendy's Restaurant wurde in Springfield, Tennessee, eröffnet und brach Rekorde als 1.000. Restaurant des Unternehmens in nur 100 Monaten.

Vorstellung der Salatbar

Unter all dem frischen Rindfleisch hat Wendy's die Salatbar zu seiner Speisekarte hinzugefügt, um die Optionen für diejenigen zu abwechslungsreich zu gestalten, die mit ihren Mahlzeiten grün werden möchten. Die Salatbar von Wendy war in den 70er und 80er Jahren ein Hit, aber als die Restaurants von Wendy effizienter wurden und die Kunden mehr tragbare Salatangebote wünschten, wurden die Salatbars 2006 auslaufen.

2.000. Eröffnung von Wendy's Restaurant

1980 markierte den Meilenstein von 2.000 Wendy's Restaurants ... und es werden immer mehr.

Wendy's tritt der NYSE bei

Wendys Aktie wurde an der New York Stock Exchange unter dem Handelssymbol „WEN“ notiert.

Ofenkartoffeln zum Menü hinzugefügt

Baked Potatoes kamen 1983 auf die Speisekarte. Die Baked Potatoes von Wendy's waren in den 80er Jahren als das unvergessliche „Hot-Stuffed“ erfolgreich und haben sich als bewährter Favorit für Kunden, die eine leichtere Seite oder ein Ziel suchen, bewährt. um ihr Chili zu begleiten.

„Wo ist das Beef®?“ Kommerziell ausgestrahlt

Clara Peller wurde über Nacht zu einer Sensation, als sie ein flauschiges Hamburgerbrötchen inspizierte, das in der Rindfleischabteilung fehlte, und ausrief: "Wo ist das Rindfleisch?". Der Slogan wurde so beliebt, dass die Werbung zu einem Anstieg des Jahresumsatzes von Wendy um 31 % führte und sogar eine Merchandise-Linie für Fans auslöste.

3.000. Eröffnung von Wendy's Restaurant

Das French Quarter in New Orleans war Schauplatz dieses Meilensteins – des 3.000sten Restaurants. Sie können jetzt schon erahnen, dass noch mehr kommen wird.

Daves erster TV-Werbespot

Dave Thomas spielte 1989 in seinem ersten Werbespot mit und wurde schnell zu einem landesweit bekannten Namen. Nach der ersten nationalen Kampagne trat Dave im Laufe der Jahre in mehr als 800 Werbespots auf.

Super Value-Menü gestartet

Wendy's war die erste, die das Konzept eines Super-Value-Menüs einführte, und es startete mit neun Artikeln, die jeden Tag für 99¢ erhältlich waren. Die Menüangebote drehten sich je nach Wunsch der Kunden.

Gegrilltes Hühnchen-Sandwich debütiert

Wendys Ernährungspolitik wurde erweitert, ebenso wie die Speisekarte. Das gegrillte Hühnchen-Sandwich erschien erstmals 1990 als leichteres, kalorienärmeres Angebot für Kunden, die eine nicht gebratene Hühnchen-Proteinoption suchen.

Wendy's Embraces Adoption

1990 wurde Präsident George H. W. Bush bat Dave Thomas, als Sprecher der nationalen Adoptionsinitiative „Adoption Works… For Everyone“ zu fungieren. Wendy hat die Adoption als nationale Wohltätigkeitsorganisation angenommen und in den Jahren seither Millionen von Dollar bereitgestellt, um das Bewusstsein für Kinder in Pflegefamilien und Pflegefamilienadoptionen zu schärfen.

Frisch zubereitete Salate zum Mitnehmen

Salat auf der Flucht, irgendjemand? Geboren aus Wendys erfolgreicher und ikonischer Salatbar, hat Wendy's die Aufmerksamkeit der Kunden auf neue, frisch zubereitete Salate gelenkt, die sie zum Mitnehmen bekommen konnten: Grilled Chicken, Taco Caesar, Deluxe Garden und Side Salads waren die ersten Salatangebote.

Dave Thomas gründete die Dave Thomas Foundation for Adoption®

Unser Gründer, Dave Thomas, wurde als Kind adoptiert und gründete die Dave Thomas Foundation for Adoption (DTFA), weil er glaubte, dass jedes Kind ein dauerhaftes, liebevolles Zuhause verdient. Die DTFA ist die einzige öffentliche, gemeinnützige Wohltätigkeitsorganisation in den Vereinigten Staaten, die sich ausschließlich auf die Adoption von Pflegefamilien konzentriert.

Wendys 3Tour Challenge-Debüts

Zu Gunsten der Dave Thomas Foundation for Adoption veranstaltete Wendy's die 3Tour Challenge – ein jährliches Golfturnier, das bis 2013 andauerte und in über zwei Jahrzehnten mehr als 11,6 Millionen Nettoerlöse einbrachte. Die 3Tour Challenge war das einzige professionelle Golfturnier, bei dem Profis der PGA, LPGA und Champions Tour um den 3Tour-Titel gegeneinander antraten.

4.000. Eröffnung von Wendy's Restaurant

Das 4.000. Wendy's wurde in Bentonville, Arkansas, eröffnet und war eines von 250 Wendy's Restaurants, die 1992 eröffnet wurden.

Wendy wird 25

Wendy’s feierte seinen 25. Geburtstag mit dem besten Geschenk aller Zeiten – einem systemweiten Rekordumsatz von 4,2 Milliarden US-Dollar im Jahr 1994.

Wendys High School Heisman® Programm startet

Im Jahr 1993 erhielt Dave Thomas sein High-School-Äquivalenzzertifikat und teilte mit 2.500 Abiturienten, dass er das Gefühl hatte, dass sein größter Fehler darin bestand, die High School nicht zu beenden. Geschaffen, um diejenigen zu ehren, die Wert auf Bildung legen, und in Zusammenarbeit mit dem Heisman Trophy Trust ® hat Wendy's das Wendy's High School Heisman-Programm ins Leben gerufen, um High-School-Sportler zu feiern, die beim Lernen, Performen und Führen auf und neben dem Feld über alles hinausgegangen sind . Fünfundzwanzig Jahre und Hunderttausende herausragender High-School-Stipendiaten später ehrte das Programm im Dezember 2018 seine letzte Klasse von Schülern.

Wendy’s übernimmt Tim Hortons®

Möchten Sie zu Ihrem Hamburger eine Beilage Donuts? Im Dezember 1995 schloss Wendy's die Übernahme von Tim Hortons ab, einer kanadischen Restaurantkette, die Kaffee und frische Backwaren anbietet.

Würziges Hühnchen-Sandwich-Launch

1995 war Wendy's die erste große Fast-Food-Restaurantkette, die ein scharfes Hühnchen-Sandwich auf ihrer Speisekarte einführte. Die Fans liebten den würzigen Kick des Hühnchens, ergänzt durch Mayo, Salat, Tomate und ein geröstetes Brötchen, so sehr, dass angekündigt wurde, dass es 1996 als Vollzeit-Menüoption angeboten werden würde.

5.000. Wendy's Restaurant eröffnet

Das 5.000. Wendy's Restaurant wurde in Columbus, Ohio, als Wendy's/Tim Hortons-Kombinationseinheit eröffnet.

US-Briefmarke feiert Annahme

Der US-Postdienst veröffentlichte eine Briefmarke, um die Freuden der Adoption zu feiern, das Bewusstsein für die Sache zu schärfen und denen zu danken, die ihre Häuser geöffnet hatten, um Kinder in Pflegefamilien zu adoptieren. Der Gründer von Wendy, Dave Thomas, nahm an der offiziellen Einweihungszeremonie der Briefmarke teil.

Rat für Tierschutz

Im Jahr 2001 hat Wendy's ein Auditing-Programm eingerichtet, um den ordnungsgemäßen Umgang mit Tieren bei unseren US-amerikanischen und kanadischen Lieferanten zu überwachen, zu überprüfen und zu bewerten. Diese Bemühungen basierten auf umfangreichen Forschungen, die von Experten der Verhaltensforschung bei Tieren durchgeführt wurden.

6.000. Wendy's Restaurant eröffnet

Wendy's hat mit der Eröffnung des 6.000. Restaurants in Tijuana, Mexiko, einen weiteren Schritt in Richtung internationales Wachstum getan. Das zweistöckige Restaurant wurde für 224 Gäste gebaut.

Gründer Dave Thomas ist tot

Im Alter von 69 Jahren verstarb Wendys Gründer Dave Thomas. Dave entwickelte schon in jungen Jahren eine Leidenschaft für die Schnellrestaurantbranche und widmete einen Großteil seines Lebens dem Wachstum des Unternehmens von Wendy und der Unterstützung der Adoption von Pflegefamilien.

Wendy's eröffnet Culinary Innovation Center

Wendy’s eröffnete sein Culinary Innovation Center am Firmensitz in Dublin, Ohio. Später wurde das Innovationszentrum nach Emil Brolick, dem ehemaligen Präsidenten und CEO von Wendy, Brolick Innovation Center benannt.

Halloween-Gutscheinbücher

Es ist kein Trick, dass Wendy's 2003 begann, ihre Frosty ® Coupon Books mit Halloween-Thema als Leckerbissen anzubieten. Diese Coupon-Bücher heißen jetzt Boo! Books™ und haben fast 40 Millionen US-Dollar für die Dave Thomas Foundation for Adoption gesammelt.

Wendy’s Wonderful Kids® wird gegründet

Wendy’s Wonderful Kids (WWK) ist das Signaturprogramm der Dave Thomas Foundation for Adoption. Der DTFA vergibt Zuschüsse an Adoptionsagenturen, um Adoptionsexperten einzustellen, die jeden Tag daran arbeiten, „unadoptable“ inakzeptabel zu machen. Seit 2004 wurden über WWK mehr als 8.000 Kinder in liebevolle Heime vermittelt.

Wendy's Kids' Meal® wird eingeführt

Im Jahr 2004 führte Wendy's kinderfreundliche Angebote für seine jüngsten Kunden namens Wendy's Kids' Meal ein. Bei der Markteinführung und ohne Aufpreis konnten Mama und Papa Pommes Frites gegen Mandarinen eintauschen und ihren Kindern etwas Milch statt Limonade holen. In den späten 2000er Jahren begann Wendy's, Milch- und Apfelscheiben als Hauptgetränk und Beilage in seinen Kindermahlzeiten zu zeigen.

Combo-Auswahl angekündigt

Das neue Wendy’s Combo Choices Menu bewies, dass Beilagen mehr sein können als nur Pommes Frites und ermöglichte es den Kunden, statt Pommes Frites eine Ofenkartoffel, kleine Chili oder einen von zwei Beilagensalaten zu wählen.

Tim Hortons geht an die Öffentlichkeit

Wendy's schloss den Börsengang von Tim Hortons im März 2006 ab und schloss später im September 2006 die Ausgliederung der kanadischen Restaurantkette als separate Aktiengesellschaft ab.

Kein Transfett mehr

Trans Fat kam in den nordamerikanischen Restaurants aus der Mode, als Wendy's auf ein nicht gehärtetes Speiseöl – mit null Gramm Transfett – für Pommes Frites und paniertes Hühnchen umstieg.

Wendy's fügt Vanilla Frosty hinzu

Wendy hat sein Spiel in der Dessertabteilung verbessert, als das Unternehmen seinen ikonischen Schokoladen-Frosty-Geschmack auf Vanille ausdehnte. Wo wir gerade davon sprechen, das Spiel zu verbessern, wussten Sie, dass Sie eine Packung Pekannüsse anfordern können, um Ihrem Frosty eine herzhafte Note zu verleihen? Wenn das nicht wirklich dein Ding ist, tauche deine Pommes in den Frosty-Geschmack deiner Wahl ein.


Schau das Video: film de belediging. movie the insult. film linsulte. الفيلم الممنوع من العرض فيلم قضية رقم (November 2021).