Traditionelle Rezepte

Couscous mit Gemüse und Hühnchen

Couscous mit Gemüse und Hühnchen

Hähnchenbrust wird in große Würfel geschnitten. Das Gemüse wird geputzt, gewaschen, eine halbe Karotte auf die kleine Reibe gelegt und die andere in Stifte geschnitten. Das gleiche wird mit der Zucchini gemacht (dies für die wählerischen, die kein Gemüse essen, wir täuschen sie ein wenig :))). Zwiebel fein hacken, Paprika in dickere Streifen schneiden. Einen Kürbis schälen, reiben und den Saft auspressen. Bereiten Sie eine Tasse kochendes Wasser und 1 Liter kochendes Wasser vor.

Buuun! Das Fleisch mit etwas Öl in eine Pfanne geben und von allen Seiten ein wenig umrühren, etwas warmes Wasser aus der Tasse hinzufügen (um mehr zu ersticken). Dann Zwiebel, Karotte und geriebene Zucchini und etwas mehr Wasser dazugeben. Erweichen lassen, Salz, Pfeffer und Paprika hinzufügen. Nach 5 Minuten das andere Gemüse, dann den Liter abgekochtes Wasser hinzufügen, mit einem Deckel abdecken und kochen lassen, bis das Fleisch und das Gemüse gut weich werden.

Herd ausschalten, Couscous dazugeben und zugedeckt 5 Minuten ziehen lassen. Dann mit einem Spatel langsam mischen und weitere 5 Minuten mit Deckel ruhen lassen, dabei quillt es schön auf!


  • 200 g Couscous
  • 250 ml Wasser
  • 1/2 Teelöffel Salz
  • 5 Esslöffel Olivenöl
  • 1 mittelgroße Zwiebel
  • 2 Karotten
  • 1 kleine Paprika
  • 1 kleine Zucchini
  • 5 Esslöffel Sojasauce (gesalzen)
  • Pfeffer

Wenn Sie sich im Geschmack der Rezepte auf diesem Blog wiederfinden, warte ich jeden Tag auf Sie Facebook Seite. Dort finden Sie viele Rezepte, neue Ideen und Diskussionen mit Interessierten.

* Sie können sich auch anmelden für Rezeptgruppe aller Art. Dort können Sie Ihre Fotos mit bewährten Gerichten aus diesem Blog hochladen. Wir werden in der Lage sein, Menüs, Essensrezepte und vieles mehr zu besprechen. Ich bitte Sie jedoch dringend, sich an die Regeln der Gruppe zu halten!

Sie können uns auch auf Instagram und Pinterest folgen, unter dem gleichen Namen "Rezepte aller Art".


Couscous ist ein repräsentatives Lebensmittel für Marokko, wie für alle Länder Nordafrikas. Traditionell dauert die Zubereitung von Couscous lange, in Marokko versammeln sich Frauen, um ihn zuzubereiten. Meistens finden wir in unserem Land in Geschäften Couscous fertig getrocknet und zubereitet, aber wenn Sie immer noch das Glück haben, originalen Couscous zu finden, gehen Sie wie folgt vor:

1. Couscous in einem großen Topf waschen und von Hand umrühren. Mit einem weiteren Tropfen Wasser wiederholen und den Couscous 10 Minuten hydratisieren lassen. Führen Sie Ihre Hände durch alle Couscous-Körner, damit sie nicht zu größeren Klumpen zusammenlaufen. Mit Olivenöl beträufeln und mit den Händen vermischen.

2. Kochen Sie Wasser in einem großen Topf. Wenn es zu kochen beginnt, stellen Sie einen Bambusdämpfer darauf. Wenn Sie einen Dampfgarer mit großen Perforationen haben, legen Sie ein Stück Gaze darauf, wie er für die Herstellung von hausgemachtem Käse verwendet wird. Couscous in die Dampfschüssel geben und 20 Minuten dämpfen lassen.

3. Gießen Sie den Couscous in eine Schüssel und lassen Sie ihn abkühlen, bis Sie ihn mit den Händen anfassen können. Mischen Sie einen Esslöffel Salz in einer Tasse Wasser und gießen Sie die Hälfte über den Couscous. Vorsichtig mit den Händen alle Couscous-Bohnen trennen und streicheln. Gießen Sie dann das restliche Wasser ein und wiederholen Sie den Vorgang. Dieser Schritt ist in der marokkanischen Kultur sehr wichtig, jeder Couscous muss von Zärtlichkeiten profitieren.

Dann noch einmal 20 Minuten dämpfen, dann noch einmal mit Wasser und Salz streicheln, dann vollständig abkühlen lassen.

Während der Couscous abkühlt, die Gemüsesauce zubereiten. Wenn Sie möchten, dass es konsistenter ist, können Sie auch Hühnchen hinzufügen, aber ich bin sicher, Sie brauchen es nicht.

Die Zwiebel zusammen mit allen Gewürzen und geschälten und gehackten Tomaten ca. 2 Minuten kochen. Fügen Sie das gehackte Gemüse hinzu, fügen Sie den süßen Kürbis hinzu und schälen Sie ihn und kochen Sie ihn ein wenig. Gießen Sie das Wasser über sie, um sie zu bedecken, und lassen Sie sie 40 Minuten kochen, bis die Flüssigkeit auf die Konsistenz einer Sauce sinkt und das Gemüse weich ist.

Couscous mit Gemüse und Sauce auf einzelnen Tellern anrichten.


Was sind die Unterschiede zwischen Couscous und Bulgur?

Couscous ist eine Halbzubereitung aus Hartweizengrießgranulat, zerkleinert, komprimiert und gedämpft. Couscous muss nicht gekocht, sondern nur mit Wasser oder heißer Suppe überbrüht werden. In wenigen Minuten nimmt es heiße Flüssigkeiten auf und quillt auf. Es wird hauptsächlich in Nordafrika (Maghreb), aber auch im Nahen Osten (weniger) verwendet.

Wir haben lange über die Unterschiede zwischen Couscous (Couscous oder Couscous) und Bulgur gesprochen hier im Rezept Bulgur mit Tomaten, Knoblauch und Basilikum.

Bulgur ist eine Mischung aus geschältem Getreide, das in große Stücke gebrochen, vorgekocht und dann getrocknet wird. Im Allgemeinen wird Hartweizen verwendet. Die Küche des Nahen und Mittleren Ostens verwendet intensives Bulgarisch, auch in sehr schmackhaften Rezepten. Es ist eine Alternative zu Reis.

Wir finden sowohl Couscous als auch Bulgur im Handel, in allen Supermärkten. Sie sind in Kartons oder Tüten verpackt.

Sie können die Zubereitungshinweise auf der Packung befolgen oder eine allgemeine Regel anwenden (die bei mir immer funktioniert hat): 1 Teil trockener Couscous auf 2,5 Teile Wasser oder Suppe. Auf diese Weise nimmt es die gesamte Flüssigkeit auf und wird nicht wässrig. Etwa 2-4 Portionen kommen aus 250 g getrocknetem Couscous (je nachdem, ob es sich um eine Beilage oder als Hauptgericht handelt).


Couscoussalat mit Granatapfel

Couscous oder Couscous, wie wir es gerne nennen, ist ein Lebensmittel, das sehr schnell zubereitet wird, wir haben es aus Ländern wie Marokko, Tunesien, Libyen "importiert", wo es in Küchen fast unverzichtbar ist. Ich mag es, weil es sehr einfach zuzubereiten ist und wahrscheinlich die schnellste Garnitur für Fleisch- oder Gemüseeintöpfe ist. Es geht nur darum, den richtigen Couscous zu kaufen und nicht diese abgeschnittenen Nudeln, ich öffne eine Klammer und schreibe dir, dass die meinen Sohn verrückt machen, weil er im Kindergarten gegessen hat, du musst nur genau auf der Schachtel lesen. Es gibt verschiedene Arten von Couscous, abhängig von der Körnung.

Natürlich gibt es Bio-Optionen, die sind die gesündesten und natürlich teurer, aber ich sage, es lohnt sich, zuerst für Ihre Gesundheit und die Gesundheit Ihrer Kinder in sie zu investieren und dann, weil viele Portionen aus einer Schachtel kommen und sie sowieso nicht zubereiten. .

Viele von uns haben Zweifel an der Zubereitung des Couscous: Er ist äußerst einfach zubereitet, er wird praktisch mit heißem Wasser überbrüht, das Verhältnis beträgt 1 bis 2,5, dh für 100 g Couscous werden 250 ml heißes Wasser verwendet. Wir geben den Couscous in eine Schüssel, gießen heißes Wasser darüber, in das wir etwas Salz geben und bedecken es mit einem Deckel. Einige Minuten ruhen lassen und das Essen ist fertig. Es wird gerade zu Eintöpfen serviert, weil es deren Geschmack annimmt, es schmeckt praktisch nicht als solches.

Wenn Sie die leichtere Variante ausprobieren möchten, können Sie sie in Salaten verwenden, wie ich es im Rezept unten getan habe. Das einfachste Dressing ist Olivenöl mit Zitronensaft. Eine Salatversion finden Sie hier im Blog.

Wie ich vor einiger Zeit auf der Facebook-Seite des Blogs schrieb, bereite ich Rezepte aus Ladenbroschüren vor, warum soll ich lügen, das machst du wahrscheinlich auch, stell dir nicht vor, dass alle kulinarischen Blogger Rezepte erfinden. Die meisten haben eine Quelle der Inspiration, die vollständig respektiert oder modifiziert wird. Vor einiger Zeit bin ich auf ein Rezept für Granatapfel-Couscous-Salat aus dem Kaufland-Katalog aufmerksam geworden, einen Salat, den ich probiert habe. Sehr gut und satt, ich habe es mittags gegessen, ich kann schreiben, dass es mir sehr gut gefallen hat.

Couscous und Granatapfelsalat

  • 100g Couscous
  • 1 Granatapfel
  • 1 kleine rote Zwiebel
  • 1 Avocado
  • 4-6 Kirschtomaten
  • 100g grüne Petersilie
  • 1/2 Zitrone
  • 2 Esslöffel Olivenöl
  • Salz
  • Pfeffer

Couscous in eine Schüssel geben und mit 250 ml heißem Wasser bedecken. Die Schüssel mit einem Deckel abdecken und beiseite stellen.

Bis es fertig ist, kümmern wir uns um die restlichen Zutaten: Wir entfernen die Kerne des Granatapfels, wir schälen die Avocado und schälen sie, wir schneiden sie in Würfel, wir putzen und hacken die rote Zwiebel, wir schneiden die Tomaten in Scheiben und wir hacken die grüne Petersilie.

Wir geben sie alle in eine Schüssel und fügen Salz, Pfeffer und den Saft einer halben Zitrone hinzu. Leicht mischen.

Fügen Sie das Gemüse zum Couscous hinzu und fügen Sie mehr Olivenöl hinzu. Auf die gleiche Weise mischen und servieren.

Es ist sehr gut, voll, ein frischer Salat, den ich sehr empfehlen kann!

Für tägliche Rezeptempfehlungen findest du mich auch auf der Facebook-Seite, auf Youtube, auf Pinterest und auf Instagram. Ich lade Sie ein, zu liken, zu abonnieren und zu folgen. Auch die Gruppe Let's cook with Amalia erwartet Sie zum Rezept- und Erfahrungsaustausch in der Küche.


Wie man Wok-Hähnchen mit Gemüse macht - Beste Tipps & Tricks

1. Bereiten Sie das Huhn und das Gemüse vor, bevor Sie den Wok erhitzen.

Schneiden Sie die Zutaten in kleine Stücke, um sie schnell und gleichmäßig zu garen.
Denken Sie daran, nicht zu lange zu kochen, da sie nicht alle gleichzeitig kochen.

Geben Sie nicht mehr als 450 g Fleisch in einen 35 cm Wok.

2. Achten Sie darauf, sie nicht zu verbrennen.

Stir Fry ist eine sehr schnelle Methode, da Zutaten in kleine Stücke geschnitten werden, die bei sehr hohen Temperaturen gekocht werden.

Daher ist es sehr einfach, sie zu verbrennen, wenn wir nicht aufpassen.

Es sollte nicht länger als 12 Minuten dauern, um das Fleisch gut zu garen, und das Gemüse sollte weich und leicht knusprig werden.

3. Marinieren Sie das Huhn vor dem Kochen.

Ich weiß, ich habe dir gesagt, dass dies ein schnelles und einfaches Hühnchenrezept mit Gemüse ist, aber wenn du wirklich das Beste willst, musst du zuerst das Fleisch marinieren.

Dadurch wird es zart und voller Aromen. Glauben Sie mir, es ist ein Superlecker.

Und das Marinieren von Fleisch ist sehr einfach, auch wenn viele das Gegenteil glauben.

Mischen Sie das Huhn einfach mit etwas Olivenöl, Knoblauch, Ingwer und anderen Gewürzen, die Sie mögen. Anschließend zugedeckt mindestens 30 Minuten kalt stellen (möglichst sogar über Nacht).

Und das ist es. Mit diesem einfachen Trick machst du das beste Hähnchen mit Gemüse im Wok.

4. So heizen Sie den Wok

Vor dem Garen von Hühnchen und Gemüse müssen Sie den Wok auf dem Herd auf die maximale Temperatur erhitzen.

Aber woher wissen Sie, wann es fertig zum Kochen ist?

Nun, ich werde dir einen einfachen Trick beibringen.

Streuen Sie ein paar Tropfen Wasser hinein und wenn sie in 1-2 Sekunden verdunsten, bedeutet dies, dass die perfekte Temperatur zum Kochen erreicht ist.

5. Ändern Sie die Zutaten zu Ihren Favoriten

Dieses Hühnchen-Rezept mit Wok-Gemüse ist sehr flexibel und Sie können es nach Geschmack anpassen.

Wenn Ihnen das von mir verwendete Gemüse nicht gefällt, können Sie es leicht durch Ihre Favoriten ersetzen, und sie gehören zu den am häufigsten verwendeten: Pilze, grüne Bohnen, Erbsen, Spargel, Karotten usw.

Wenn Sie möchten, können Sie sogar das Fleisch ersetzen.

Schließlich hoffe ich, dass Sie jetzt verstehen, wie einfach es ist, Wok-Hähnchen mit Gemüse zuzubereiten. Ganz zu schweigen davon, dass es auch sehr gesund ist.

Wenn Sie Fragen zu dieser Art des Kochens haben, hinterlassen Sie sie in den Kommentaren und ich beantworte sie gerne.

Und jetzt, nach all diesen Informationen, bin ich mir sicher, dass Sie das beste Hühnchen-Rezept mit Wok-Gemüse machen werden. Also lass den Spaß beginnen!

Und wenn Sie mehr solcher Videorezepte sehen möchten, abonnieren Sie bitte meinen YouTube-Kanal.