Traditionelle Rezepte

Karnevalskekse

Karnevalskekse

Karnevals-Shortbread-Rezept von vom 04.03.2014 [Aktualisiert am 02.09.2015]

Das sind die Shortbread-Kekse, die ich für Elys erste Karnevalsparty gemacht habe, keine Spezialeffekte, nur Butterkekse mit bunten Streuseln und Smarties verziert, ein einfaches einfaches Rezept, mit dem ich dir einen schönen Karneval wünschen möchte. Heute haben wir hier in meinem Büro eine Fiesta, heute morgen haben wir grüne Lasagne Bolognese, Frikadellen, Jakobsmuscheln und Kekse zubereitet, wir haben die Jungs aus dem Büro meines Mannes eingeladen und wir werden alle zusammen im misya feiern: PI wollte ein Mittagessen organisieren lange Zeit alle zusammen und heute schien es mir die richtige Gelegenheit zu sein, zusammen zu kommen und an einem gedeckten Tisch ein wenig zusammen zu bleiben, dann melde ich mich, wenn es ihnen gefallen hat ;) Ich schicke dir einen Kuss und lese wir später

Methode

Wie man Karnevalskekse macht

Alle Zutaten in eine Schüssel geben und loslegen

Zu einer Kugel kneten und zum Aushärten in den Kühlschrank stellen

Nehmen Sie den Teig zurück, rollen Sie ihn in einer 3 mm-Schwelle aus und ricabviten Sie einige Blumen

In jede Blume einige Schokostreusel, Smarties oder Schokostückchen einbetten

Die Kekse auf ein Backblech legen und bei 180° backen, 10/12 Minuten backen

Servieren Sie Ihre Karnevalskekse


Shortbread Cookies Karnevalsrezept

Heute teile ich mit euch ein buntes Rezept Shortbread COOKIES KARNEVAL REZEPT Nun gehen wir davon aus, dass ich Süßigkeiten mit vielen Farbstoffen nicht mag, aber ehrlich gesagt, an Karneval kann eine Ausnahme leicht gemacht werden. Diese krümeligen und bunten Kekse sind einfach zuzubereiten. Ich habe sie mit Vanille aromatisiert, aber wenn Sie es vorziehen, können Sie das Zitronenaroma verwenden oder, warum nicht, auch mit Orange. Anlässlich dieses Rezepts habe ich auch ein Video gemacht, ich hoffe es gefällt euch

  • Niedriger Schwierigkeitsgrad
  • Wirtschaftliche Kosten
  • Zubereitungszeit 20 Minuten
  • Ruhezeit 30 Minuten
  • Kochzeit 20 Minuten
  • Für 8 Personen
  • Garmethode Backofen
  • italienische Küche

Karnevalskekse

  • 250 g Mehl 00 (I W140 das ist das klassische Mehl für Kuchen)
  • 150 g Butter bei Zimmertemperatur
  • 100 g Puderzucker (I Vanille)
  • 40 g Eigelb (ca. 2)
  • 1 Prise feines Salz
  • 1 Vanilleschote
  • abgeriebene Zitronenschale nach Geschmack
  • dunkle Schokolade nach Geschmack zum dekorieren (ca. 100-150 g)
  • farbiger Zucker nach Geschmack

WIE GEHT ES VOR?

Bereiten Sie den hefefreien Mürbeteig zu. Im Planetenmischer mit dem K-Blatt oder in der Küchenmaschine Mehl und Butter mischen und die Mischung bearbeiten, um ein Sandstrahlen zu erhalten. Puderzucker und Gewürze hinzufügen und die Mischung erneut verarbeiten.

Dann das Eigelb hinzufügen und ein bis zwei Minuten weiterarbeiten, gerade so lange, bis sich die Mischung zu einem Laib verdichtet.

Anschließend den Teig in Frischhaltefolie wickeln und eine Stunde im Kühlschrank oder 30 Minuten im Gefrierschrank ruhen lassen, bevor er ausgerollt wird.

Wenn Sie den Mürbeteig von Hand kneten möchten folgen Sie dem angegebenen Verfahren HIER .

Keksformen zu Hause herstellen. Während das Gebäck ruht, gehen Sie zu Google und suchen Sie nach & # 8220maschere di carnevale & # 8221, wählen Sie die Bilder aus, die Ihnen am besten gefallen, und drucken Sie sie aus. Schneiden Sie die Konturen der Masken mit einem Cutter oder einer Schere aus und legen Sie sie beiseite. Wenn Sie keinen Drucker haben, können Sie die Maske selbst auf einem Blatt Papier erstellen, indem Sie es aus dem Internet kopieren oder aus einer Zeitschrift ausschneiden. Sobald Sie Ihre eigenen Maskenformen erstellt haben, können Sie mit der Zubereitung von Keksen fortfahren.

Schneide die Kekse aus. Den Mürbeteig etwa einen halben Zentimeter dick ausrollen und eine Papierform darauf legen. Mit einem spitzen Messer den Mürbeteig um die Form ausstechen. Auf diese Weise haben Sie Ihr maskenförmiges Cookie erhalten.
Nimm den Keks und lege ihn auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech.

KARNEVAL COOKIES wie man Masken macht, ohne die Formen zu haben

Wiederholen Sie den Vorgang für alle Kekse, bis alle Zutaten aufgebraucht sind.

Wenn Sie in einer heißen Umgebung arbeiten, empfehle ich Ihnen Lassen Sie die so erhaltenen Kekse etwa 30 Minuten im Kühlschrank ruhen, bevor Sie sie in den Ofen schieben. Auf diese Weise fixieren Sie die Butterkristalle und die Butter schmilzt beim Kochen nicht. Das Ergebnis? Leichte trockene und krümelige Shortbread-Kekse.

Backen Karnevalskekse im vorgeheizten Backofen bei 180°C ca. 10-12 Minuten backen.

Aus dem Ofen nehmen und die Karnevalskekse vollständig abkühlen lassen, bevor Sie sie berühren, damit sie nicht zerbrechen.

Dekorieren Sie die Karnevalskekse. Die dunkle Schokolade in der Mikrowelle schmelzen. Tauchen Sie einen Teil der Kekse darin ein oder bestreichen Sie die Oberfläche der Kekse damit. Ich habe es mit einem Löffel nur auf die Oberseite der Masken gegossen. Die Kekse auf ein mit Pergamentpapier ausgelegtes Blech legen. Die bunten Streusel auf der noch heißen Schokolade verteilen. Lassen Sie die Schokolade vollständig abkühlen, bevor Sie die Kekse berühren.

Bewahren Sie die Karnevalsmasken bis zum Servieren in einem luftdichten Behälter auf.

Um keine Rezepte zu verpassen, besuchen Sie auch meine Facebook-Seite L’inventaricette, In cucina con Maria


KARNEVAL REZEPTE

Hallo Liebling, hoffe alles ist gut. Schöne Ideensammlung.
Ich hoffe, Sie bald wieder zu lesen. Ein großer Kuss.

Danke, aber es dauert eine Weile für die neuen Rezepte. Einen dicken Kuss für dich

Endlich sehe ich deine schöne Veröffentlichung wieder. Danke ihr Lieben und guten Tag und eine Umarmung & lt3

Danke, aber es dauert eine Weile für die neuen Rezepte. Eine Umarmung und ein schönes Wochenende

hier bist du ^ _ ^ ich hoffe es geht dir besser !! Seh dich später

Vielen Dank und ich hoffe so schnell wie möglich!

Hallo Elisabetta, ich freue mich sehr, dich wieder zu lesen und hoffe, dass es dir gut geht! Deine Sammlung von Karnevalsrezepten ist wunderbar! Ich werde sicherlich einige dieser sehr zuverlässigen Rezepte machen! Komm bald wieder. Ich umarme dich liebevoll und wünsche dir einen schönen Karneval.

Danke Elena, du bist immer sehr nett, es dauert noch eine Weile, aber ich hoffe, dass ich so schnell wie möglich zurückkomme! Eine Umarmung und ein schönes Wochenende!


Karneval Shortbread - Rezepte

Ich liebe Kekse, aber ich bin faul, sie zu machen. Ich wusste nichts über Puderzucker!

Diese Shortbread-Kekse sind wunderschön und lecker.

naja. du sagst mir & quotwie die Shortbreads ausgewogen sind & quot mit dieser Leichtigkeit. Ich verlange eine Lektion. -)
denn schon die Grundregel (Mehl + Zucch + Butter): 10 Ich fand es anders erklärt, wer damit Eier berechnet, wer Eigelb berechnet. Das ist ganz anders. dann weiß ich, dass es sich ändert, wenn man mehr oder weniger als die Hälfte Butter/Puderzucker oder Granulat/Eier oder Eigelb verwendet. Ich muss lernen.
Inzwischen bewundere ich deine Kekse, sie sehen zerbrechlich und lecker aus, zwischen Haselnüssen und Schokolade!
Wiedersehen!

Mama, wie schön sie sind, und sie werden bestimmt lecker, ich trinke gerade einen Kaffee und es geht ihnen gut. eine Umarmung


Zutaten

200 g Mehl 00
20 g Stärke
1 Ei
80 g Puderzucker
150 g weiche Butter
1 Esslöffel Backpulver
1 Esslöffel Likör (nach Geschmack) oder die Schale einer halben Zitrone

E-Mail mit den Zutaten


Hiperica von Lady Boheme

Acci, Gruyere ist einfach die EINZIGE Käsesorte, die ich nicht mag. alle anderen lieben sie! Aber Sie könnten die Idee behalten und einen anderen Käse verwenden, oder?

was für eine idee für einen aperitif sie müssen echt lecker sein hallo

Antwort für Federica: Vielen Dank für Ihren Besuch! Guten Tag

Antwort für Barbara: freut mich, dass sie dir gefallen! Guten Tag

Antwort für Wennycara: Es ist eine Salatino-Sorte, die eigentlich sehr gut zum Aperitif passt! Dir auch einen guten Tag

Antwort für Vele: Liebste, wenn du Gruyere nicht magst, kannst du einen anderen Käse nach deinem Geschmack nehmen, kein Problem! Guten Tag

Antwort für Steval: Sie sind gut für einen Aperitif und zu jeder Tageszeit zu genießen! tschüss und einen schönen tag


Crestine des Karnevals


Karnevalsgrate

Ich fing an, Kochbücher und Zeitschriften zu durchforsten und im Internet nach originellen Rezepten für den Karneval zu suchen und ich muss sagen, dass es neben den typischen Süßigkeiten dieser Zeit verschiedene leckere Alternativen gibt.
Beim Durchblättern eines alten Bertolini-Rezeptbuchs, das Anfang der 90er Jahre von dieser Firma gedruckt und vertrieben wurde, fand ich dieses Rezept und beschloss, es auszuprobieren.

Außerdem enthält der Teig keine Eier und Zucker, sodass er auch für Personen mit Lebensmittelunverträglichkeiten geeignet ist.
Sie sind sehr weich und leicht. Das heißt aber nicht, dass ich auf Frappe, Geschnatter und andere ausgefallene Karnevalssüßigkeiten verzichte :)

Um etwa 20 Grate zuzubereiten, benötigen Sie:

Nehmen Sie den Teig und rollen Sie ein Blatt von ca. 5 mm aus, schneiden Sie Quadrate von 10 cm pro Seite und legen Sie einen Teelöffel Marmelade oder Nutella in die Mitte, falten Sie sie zu einem Dreieck und verschließen Sie die Seiten gut, um Grate zu bilden (siehe Foto unten), sonst beim Kochen kommt die Füllung heraus.
Für die Füllung ist es besser, eher süße Marmeladen oder Nutella zu wählen, da der Teig neutral und überhaupt nicht süß ist.

wie man die Grate schließt

Nach dem Abkühlen mit Puderzucker bestäuben.

mit diesem Rezept nehme ich am Wettbewerb von Silvanaincucina und Ricette di Tina . teil


Parmesan-Shortbread-Kekse

Schon mal was von herzhaftem Gebäck gehört? Es ist ein origineller und relativ neuer Zweig der Gastronomie, der sich mit der Neuinterpretation der Klassiker der Konditorei in einer herzhaften Tonart beschäftigt, wie Gebäck, Macarons, Törtchen, Torten usw. Dies ist zum Beispiel bei Shortbread-Keksen mit Parmesan der Fall, leckeren Keksen mit herzhaftem und intensivem Geschmack, die meist als Aperitif zubereitet werden, begleitet von kalten Getränken oder Gläsern Wein. Parmesan-Kekse können einfach so genossen werden oder mit verschiedenen Aufschnitten und Aufschnitten begleitet werden, sie können auch mit einer Füllung gefüllt werden sogar Formen und Größen können variieren: die Variationen sind vielfältig, einige sogar uralt oder regionaler Herkunft, wie in der Fall der sardischen Casadinas , mit einer charakteristischen Form, die an eine Sonne erinnert.

Die Grundlage der Zubereitung bleibt jedoch immer ein klassischer Mürbeteig, dem salzig angepasst, dann kommen weitere Zutaten hinzu, um die Kekse zu charakterisieren: schmackhafte Käsesorten, Gewürze, aromatische Kräuter. Das Ergebnis ist perfekt für einen schönen und originellen Aperitif, der nach saisonalen Zutaten angepasst werden kann.

Zutaten

Für etwa 50 Shortbread-Kekse:

  • 100 g geriebener Parmigiano Reggiano
  • 125 g Mehl 00
  • 80 g gesalzene Butter
  • Salz nach Geschmack.
  • Pfeffer nach Bedarf.
  • 1 Eiweiß
  • aromatische Kräuter nach Geschmack (Rosmarin, Thymian, Oregano)

Methode

In einer großen Schüssel die Butter mit den Fingern zerbröseln und mit dem Mehl und dem geriebenen Parmesan, Salz und Pfeffer in einer kleinen Menge mischen. Den Teig einige Minuten mit den Händen bearbeiten, bis ein glatter und homogener Teig entsteht. Wenn der Teig zu trocken ist, fügen Sie noch ein paar Butterflocken hinzu (ca. 15-20 Gramm).

Den Teig auf einem leicht bemehlten Nudelbrett ausrollen, sodass er etwa einen halben Zentimeter dick ist. Die Shortbread-Kekse mit Stahlformen ausstechen, wie sie für traditionelle Kekse verwendet werden. Die Shortbread-Kekse auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen und die Oberfläche mit dem geschlagenen Eiweiß bestreichen, damit die herzhaften Kekse eine schöne goldene Farbe bekommen.

Bestreuen Sie eine Handvoll Shortbread-Kekse mit jedem der ausgewählten Gewürze oder aromatischen Kräuter, je nach persönlichem Geschmack und Vorlieben. Den Backofen auf 180 °C vorheizen und die herzhaften Kekse backen. 10 Minuten garen und dann, wenn sie glänzen, aus dem Ofen nehmen und abkühlen lassen, indem sie vorsichtig aus der Pfanne genommen werden.
Rat:
Experimentieren Sie mit der richtigen Gewürzmischung, die Ihnen am besten gefällt: Verwenden Sie manchmal einfach ein aromatisches Salz oder einen bestimmten Pfeffer - wie zum Beispiel Sichuan-Pfeffer -, um dem Shortbread einen anderen Geschmack zu verleihen.
Wenn Sie eine goldenere Farbe wünschen, bestreichen Sie die Shortbread-Kekse mit ganzem Ei: Das Eiweiß neigt dazu, sie glänzender zu machen, lässt aber die ursprüngliche Farbe des Gebäcks intakt, während das Eigelb ideal ist, um die Shortbread-Kekse mit einem einladenden zu "bemalen". goldene Farbe.
Servieren Sie die Shortbread-Kekse auf einer Tee-Untertasse, als wäre der Aperitif genau die Snack-Zeit für einen schönen und originellen Effekt können Sie Getränke (in diesem Fall vorzugsweise alkoholfrei) in Teekannen und Teetassen servieren.


Nuccias Küche

Ich habe das Rezept gefunden Hier, nur um festzustellen, dass es im Web sehr verbreitet ist, wenn auch mit einigen Variationen.

Wenn Sie sie zufällig noch nicht entdeckt haben, empfehle ich sie. Sie sind sehr einfach zuzubereiten, sie brauchen keine Ruhe im Kühlschrank, sie sind köstlich und sehen immer gut aus! )

Zutaten:
Gesalzene Butter 80 g
00 Mehl 125 g
Parmigiano Reggiano, Grana Padano oder anderer geriebener gereifter Käse 100 g
Pfeffer 1 Prise
1 Prise salzen
Safranpulver 1 Prise

Dekorieren:
Eier 1 ganz
Sesam, Mohn, Kreuzkümmel, Pinienkerne oder was auch immer Ihre Fantasie vorschlägt.

Vorbereitung:
Mehl, Safran, Butter bei Zimmertemperatur, Salz und Pfeffer mischen.
Mit den Fingern lange kneten. Der Teig scheint am Anfang nicht zusammenbleiben zu wollen, aber wenn Sie mit etwas Geduld darauf bestehen, können Sie einen glatten und homogenen Teig erhalten.

Erst jetzt den geriebenen Käse dazugeben und nochmals mit den Händen kneten, bis ein kompakter Teig entsteht.

Den Teig auf einer leicht bemehlten Fläche ca. 0,5 cm dick ausrollen (wenn sie „fett“ sind, sind sie schöner!) und die Shortbread-Kekse in den gewünschten Formen ausstechen.


Die Shortbread-Kekse auf einem mit Backpapier ausgelegten Backblech anordnen, während sie sich formen. Bestreichen Sie sie mit geschlagenem Ei und bestreuen Sie sie mit Ihren Lieblingsgewürzen. Im vorgeheizten Backofen bei 180 ° 10-15 Minuten backen (abhängig vom Ofen, der Dicke und der Größe, die Sie den Keksen gegeben haben). Überprüfen Sie beim ersten Mal den Garvorgang: Sie sind fertig, wenn sie leicht gebräunt sind. Überkochen Sie sie nicht, sie verlieren meiner Meinung nach viel.
Nehmen Sie sie aus dem Ofen und berühren Sie sie nicht, bis sie abgekühlt sind, da sie bis dahin ziemlich zerbrechlich sind. Dann können Sie sie sicher handhaben, um sie zu behalten.

HINWEIS
- in einem luftdichten Behälter halten sie sich mehrere Tage und eignen sich daher auch für kleine gierige Geschenke.
- Der verwendete Käse ist sehr wichtig für den Erfolg des Shortbreads, da er sich viel anfühlt. Wählen Sie es für Qualität.
- gesalzene Butter ist in großen Supermärkten leicht zu finden.
- Ich habe versucht, mit dem Planetenmischer in der angegebenen Reihenfolge der Zutaten zu mischen. Gleiches Ergebnis! )


Video: Tarantella Tusch (Januar 2022).