Traditionelle Rezepte

Rolle mit Pflaumen und Frischkäse

Rolle mit Pflaumen und Frischkäse

Felsen:

Eier trennen. Eiweiß mit Zucker verquirlen, Eigelb, Essenz und Mehl dazugeben. Von unten nach oben vorsichtig umrühren. Legen Sie Backpapier in ein Blech und verteilen Sie die Zusammensetzung. Im vorgeheizten Backofen etwa 10-15 Minuten backen.

Den Deckel mit dem Papier auf einer befeuchteten und mit Puderzucker bestreuten Serviette entfernen, vollständig aufrollen und bis zur Füllung so ruhen lassen.

Pflaumencreme:

Die gewaschenen und entkernten Pflaumen werden zusammen mit dem Zucker in 1/2 Tasse Wasser gekocht, aufkochen lassen, bis sie weich werden, den Herd ausschalten und die in Wasser, Zimt und Kardamom eingeweichte Gelatine hinzufügen. Abkühlen lassen.

Käsecreme:

Sahne mit Frischkäse und Puderzucker gut verrühren. Fügen Sie in Wasser und Essenz getränkte Gelatine hinzu.

Rollen Sie die Rolle aus und füllen Sie sie zuerst mit dem Pflaumengelee und dann mit der Käsecreme. Es rollt leicht und entfaltet das Papier. 2-3 Stunden abkühlen lassen. Puder mit Zucker.


Rolle mit Karotte und Frischkäse

Zubereitungsart:Die ganzen Eier mit dem Salz verquirlen, das Mehl, den Parmesan und die geriebene Karotte dazugeben, dann die Masse vermischen und in ein mit Backpapier ausgelegtes 20x30cm Blech gießen. Backen Sie die Pfanne im Ofen bei 180 ° C für etwa 15 Minuten.

Entfernen Sie die Arbeitsplatte, entfernen Sie das Backpapier und lassen Sie die Arbeitsplatte auf einer Lebensmittelfolie abkühlen. Den Käse mit der auf Zimmertemperatur gehaltenen Butter und dem fein gehackten Dill mischen. Gut mischen, bis eine homogene Paste entsteht.

Den Frischkäse auf der Arbeitsplatte verteilen und die Arbeitsplatte leicht rollen. Die Folie an beiden Enden festhalten und ca. 2 Stunden im Kühlschrank rollen, dann die Folie entfernen und kann portioniert und als kalte Vorspeise serviert werden.


Zubereitung Vorspeisenrolle mit Frischkäse:

Zuerst habe ich den Spinat überbrüht. Ich habe es in einem Sieb abgetropft, dann habe ich es mit dem vertikalen Mixer passiert. Ich habe dann den Pfeffer weitergegeben, bis ich eine Paste bekam.

Rolltisch:

Das Eiweiß wird in einer Schüssel vom Eigelb getrennt, und das Eigelb wird getrennt, 2 mal zwei, in separate Schüsseln gelegt.

In jede Schüssel mit Eigelb geben Sie dann:

  1. 2 EL Öl, 2 EL Mehl, 1/3 Backpulver, 1 EL Sauerrahm und geriebener Käse
  2. 2 EL Öl, 2 EL Mehl, 1/3 Backpulver, 1 EL Sauerrahm und Spinat
  3. 2 Esslöffel Öl, 2 Esslöffel Mehl, 1/3 Backpulver, 1 Esslöffel Sauerrahm und Pfeffer

Alle Kompositionen aus den 3 Schüsseln gut mischen. Das Eiweiß mit etwas Salz verrühren, bis ein harter Schaum entsteht. Anschließend werden sie gleichmäßig auf die 3 Schalen verteilt. Homogenisieren durch vorsichtiges Mischen mit einem Spatel mit Bewegungen von unten nach oben.

Um es einfacher zu machen, die Komposition in das Tablett zu legen, habe ich alle 3 Kompositionen in ein nobles Gehäuse gelegt. Sie können auch eine dickere Tasche verwenden, die Sie abschneiden.

In das mit Backpapier ausgelegte Blech (40/28 cm) die Zusammensetzung für die Vorspeisenrolle abwechselnd in den Farben geben.

Das Blech bei mittlerer Hitze (160 Grad, Elektroherd mit Umluft) in den Ofen schieben und 15-20 Minuten backen, bis die gelbe Oberseite leicht gebräunt ist.

Das Blech aus dem Ofen nehmen, etwas abkühlen lassen und dann mit Backpapier ausrollen. Abkühlen lassen.

Vorspeisenrollenfüllung:

Bereiten Sie in der Zwischenzeit die Füllung vor, indem Sie Hüttenkäse mit Sauerrahm, Salz nach Geschmack und ein paar Zweigen grünen Dill mischen.

Wenn die Vorspeisenrolle abgekühlt ist, rollen Sie sie aus und entfernen Sie vorsichtig das Backpapier.

Den Frischkäse gleichmäßig auf der Arbeitsfläche verteilen, dann ein paar Paprikawürfel darüberstreuen. Laufen Sie so fest wie möglich und achten Sie darauf, die Creme nicht zu verlassen. Wir wickeln die Rolle in Lebensmittelfolie ein, die wir an den Enden gut festziehen und mit einem Knoten binden. Die Folie an einem Ende mit einem Knoten verknoten, dann am anderen Ende rollen, rollen, rollen… bis sie eine zylindrische Form hat.

REZEPT IN BILDERN

Für weitere Empfehlungen warte ich auf der Facebook-Seite auf dich (HIER)


Käsekuchen und Beerenbrötchen

Käsekuchen und Beerenbrötchen

Wir können mit wenigen Zutaten, die wir zur Hand haben, etwas Süßes zubereiten. Ich habe mich für eine Roll of Cheese Cream and Berries entschieden, weil Fluffy Cheese nicht im Kühlschrank fehlt, ich Beeren im Gefrierschrank hatte, und zu später Stunde, als ich inspiriert wurde, etwas Süßes für den Sonntag zuzubereiten, reichte es, um schnell etwas zu begraben gut und süß. Anstelle von Beeren können Sie aus Kompott abgetropfte Kirschen oder andere Früchte verwenden, die Sie mögen.

Zutaten Countertop Roll mit Frischkäse und Beeren

4 Eier der Größe „S“
4 Esslöffel Mehl
4 Esslöffel Zucker

Zutaten Rollrahm mit Frischkäse und Beeren:
280 g Flauschiger Frischkäse (von Delaco)
3 Esslöffel Zucker
1 Päckchen Vanillezucker
80 g Beeren (oder andere frische Früchte oder Kompott)
100 ml Schlagsahne (ich hatte Megle zur Hand)

Roll Top Vorbereitung:
Trennen Sie das Eigelb vom Eiweiß in separaten Schüsseln. 4 Esslöffel Zucker zum Eigelb geben und mit dem Mixer verrühren, bis es seine Farbe ändert und dicker wird. Das Eiweiß verquirlen und mit dem eingeriebenen Eigelb vermischen. Fügen Sie nach und nach die 4 EL Mehl hinzu. Rühren Sie vorsichtig von oben nach unten, bis die Zusammensetzung homogen ist. In das mit Backpapier ausgelegte Blech die Biskuitmasse gießen und im vorgeheizten Backofen bis zur Zahnstocherprobe backen. Nehmen Sie das Blech mit dem gebackenen Pandispan aus dem Ofen, drehen Sie es auf ein Blatt Backpapier, entfernen Sie das Papier, auf dem es gebacken wurde, und wir drehen die Oberseite so fest wie möglich. Lassen Sie den Pandispan auf diese Weise abkühlen und beginnen Sie mit der Zubereitung der Creme.

Zubereitung von Frischkäse und Beeren :
In einer Schüssel Schlagsahne schlagen. In eine andere Schüssel geben wir den Fluffy Cheese zusammen mit dem Vanillezucker, dem Zucker und den mit einer Gabel zerdrückten Beeren.

Rühren Sie, bis es glatt ist, und fügen Sie dann Schlagsahne hinzu, um zu mischen.

Rolling Assembly mit Frischkäse und Beeren :
Wir rollen den abgekühlten Pandispan vom Backpapier ab, in dem wir ihn gerollt haben, und fetten die Oberfläche der Oberseite mit der resultierenden Creme ein, rollen ihn dann wieder in das Backpapier und lassen ihn einige Stunden abkühlen, danach kann er sein aufgeschnitten und serviert.


Brötchen mit Frischkäse und Beeren, kann mit Puderzucker bestäubt oder mit Schokolade glasiert werden.

PS: Das für den Rolltisch verwendete Tablett hat die Maße 31 & # 21522 cm (Länge x Breite gemessen an der Innenseite des Tabletts).


Käse- und Johannisbeer-Sahne-Rolle


Käse- und Johannisbeer-Sahne-Rolle

Das bisher einfachste Brötchen, das ohne Ofenstart gemacht wurde und mit dem ich sehr zufrieden bin. Es ist sehr schnell zubereitet und ist lecker. Perfekt für heiße Sommertage. Weitere Rezepte mit Desserts oder Kuchen finden Sie in der Rubrik Schnelle Desserts oder Rezepte Kuchen und Torten .
Wir laden Sie ein, den Abschnitt mit zu durchsuchen Retete Delaco Hier finden Sie Vorspeisen, Desserts, Gerichte, Suppen, die alle mit Produkten unserer Freunde Delaco zubereitet werden.

Zutaten mit Frischkäse und Johannisbeeren gerollt

Sektkekse (16-20 Stück)
2 Schachteln Grace Cream Cheese Cream (280 g) - Delaco
100 g Puderzucker
1 Vanille
200 ml frisch
150 g rote und schwarze Johannisbeeren
1 Beutel Gelatine (10 g)
Lebensmittelfolie zum Verpacken

Sirupzutat:

Zitronenessenz oder abgeriebene Zitronenschale
3 Esslöffel Puderzucker
150 ml Wasser

Zubereitung von Käse- und Johannisbeer-Sahnebrötchen

Zuerst bereiten wir den Sirup vor, durch den wir die Kekse geben werden. Zucker karamellisieren und über das Wasser geben. Aufkochen lassen, bis der karamellisierte Zucker schmilzt. Lassen Sie den Sirup abkühlen und fügen Sie dann die Zitronenessenz hinzu (eine halbe Ampulle oder 1 Teelöffel größer, wenn Sie die Essenz in einer Flasche haben, oder die abgeriebene Schale einer halben Zitrone).

Wir beginnen mit der Zubereitung der Creme.
Die Johannisbeeren werden mit 3 Esslöffel Puderzucker vermischt und mit einer Gabel etwas zerdrückt, sodass ganze Körner übrig bleiben. Geatin wird in 30 ml kaltem Wasser hydratisiert.

Den Frischkäse abgießen und mit dem Zucker und Vanillezucker mit einem Mixer 1-2 Minuten mischen. Sahne schlagen.

Gelatine zu den zerkleinerten Früchten geben (die Gelatine wird erhitzt, bis sie flüssig wird. NICHT kochen, nur erhitzen!). Die Früchte zum Frischkäse geben und glatt rühren. Die Käse-Frucht-Komposition wird nach und nach der Schlagsahne hinzugefügt. Rühren bis glatt.

Die Kekse werden durch den abgekühlten Sirup gestrichen und wie im Bild in zwei Reihen auf Lebensmittelfolie gelegt. Mit einer weiteren Folie abdecken und 1 Stunde abkühlen lassen.
Aus dem Kühlschrank nehmen, die Folie, mit der wir sie bedeckt haben, beiseite legen und die Creme darauf verteilen. Mit der restlichen Folie vorsichtig rollen, bis eine Rolle entsteht.

So fest wie möglich in Folie einwickeln und 30 Minuten abkühlen lassen.
Mit Schlagsahne oder Sahne garnieren (ich habe es mit Sahne dekorieren lassen) und obendrauf mit roten und schwarzen Johannisbeeren dekoriert.

Notiz: Sie können etwas Sahne zum Garnieren lassen oder mit Schlagsahne garnieren. Hydratisierte Gelatine wird nur erhitzt! Es kocht nicht!


Brötchen gefüllt mit Pflaumenmarmelade

1. Die Eier trennen, das Eiweiß verquirlen, den Zucker im Regen, den Vanillezucker, das Eigelb und die Zitronenschale dazugeben und zum Schluss das gesiebte Mehl dazugeben. Vorsichtig umrühren, um Klumpen zu vermeiden.

2. Ein Backblech mit Backpapier auslegen und die Masse gleichmäßig verteilen. In den heißen Ofen schieben und 30 Minuten ruhen lassen. Nach dem Herausnehmen so heiß wie möglich zu einer Rolle rollen und mit einem Küchentuch abdecken.

3. Die Pflaumenmarmelade separat mit den gemahlenen Walnüssen, dem Saft und der Schale einer Zitrone mischen, bis eine ziemlich dicke Creme entsteht.

4. Nachdem die Rolle abgekühlt ist, rollen Sie sie aus Papier und füllen Sie sie mit der vorbereiteten Creme. Eine Stunde abkühlen lassen und in dünne Scheiben schneiden. Für ein schönes Aussehen können Sie es in Schokolade oder Marmelade kleiden und gemahlene Walnüsse darüber streuen.


Zubereitungsart

Lassen Sie den Ofen zu Beginn aufheizen, wenn wir den Teig einlegen.

Eier trennen, Eiweiß mit einer Prise Salz verquirlen, dann Zucker und Vanillezucker dazugeben und verrühren bis der gesamte Zucker geschmolzen ist, dann das Eigelb auf einmal dazugeben, etwas mischen, Essenzen nach Geschmack dazugeben, ölen, mischen neu und am Ende fügen wir Mehl mit Backpulver hinzu, mischen alles gut, bis es eingearbeitet ist.

In ein großes Backblech, mit etwas Öl eingefettet und mit Backpapier ausgelegt, gebe ich etwas Teig mit Kakao vermischt, für ein schöneres Aussehen der Rolle, (wenn Sie versuchen möchten und schöner herauskommen möchten, verwenden Sie a pos , habe ich mit einem Löffel gemacht, schneller :D) Das Blech für ca. 5 Minuten in den Ofen schieben, dann herausnehmen und den restlichen Teig hineinlegen, glatt streichen und wieder für ca. 20 Minuten in den Ofen schieben .

Für die Sahne: Ricotta, Sauerrahm und Hüttenkäse mischen wir sie je nach Süße mit Zucker und Vanillezucker, und für einen aromatischeren Geschmack können Sie sie über Frischkäse und frisches Obst geben, nur wenn die Sahne gestrichen ist auf Brötchen, da sonst die Fruchtstiele stehen.

Wenn das Pandispan-Blatt fertig ist, nehmen Sie es heraus und drehen Sie es auf einem feuchten Tuch um, entfernen Sie das Backpapier, dann drehen Sie das Pandispan-Blatt mit dem Handtuch auf dem entfernten Backpapier und rollen Sie es vorsichtig wieder mit dem Backpapier.

Etwas ruhen lassen, dann die Rolle ausrollen und die Füllung einlegen, erneut aufrollen, dabei darauf achten, dass sie nicht bricht und die Rolle ist fertig! Sie können es verbessern, Sie können eine Glasur machen oder mit Puderzucker bestäuben, es gibt viele Möglichkeiten!


Video: Zimt-Pflaumen einkochen: Das leckerste Rezept, um Zwetschgen und Pflaumen einzumachen! (Januar 2022).