Traditionelle Rezepte

Hühnereintopf mit Safran - tunesisches Rezept

Hühnereintopf mit Safran - tunesisches Rezept

Das Rezept habe ich von einem Kollegen auf Tunesisch bekommen.

  • 3 untere Hähnchenschenkel
  • 1 Hähnchenbrust
  • 1 weiße Zwiebel
  • 3 Knoblauchzehen
  • 1/4 rote rote Paprika
  • 2 Tomaten
  • 1 scharfe Paprika
  • 1 Datei
  • 1 Bund Petersilienblätter
  • Salz
  • Pfeffer
  • Öl 50 ml
  • Safran 1/4 Teelöffel mahlen

Portionen: 3

Vorbereitungszeit: weniger als 90 Minuten

REZEPTVORBEREITUNG Hühnereintopf mit Safran - tunesisches Rezept:

Das Hähnchen waschen und die Haut von den Oberschenkeln entfernen, die Brust in Würfel schneiden. Öl in eine tiefe Pfanne geben, mit etwas Safran bestreuen und dann das Hähnchen anbraten. Zwiebeln und Knoblauch schälen und in dünne Scheiben schneiden. Über das Fleisch geben, wenn es etwas gebleicht ist. Den Kapiapfeffer in dünne Scheiben schneiden und über das Fleisch legen. Tomaten waschen, in Würfel schneiden und in die Pfanne geben. Die Peperoni in dünne Scheiben schneiden und in die Pfanne geben. Alles mischen, Deckel aufsetzen und köcheln lassen. Mit Salz und Pfeffer bestreuen, schälen und mit Limettensaft beträufeln und so viel Safranwasser hinzufügen, dass das Fleisch bedeckt ist. Deckel drauf und köcheln lassen. Wenn das Fleisch gar ist, den Deckel abnehmen und die Sauce etwas abtropfen lassen.Die Petersilienblätter werden gewaschen und fein gehackt und zum Schluss in die Pfanne gegeben. Umrühren und die Hitze ausschalten.

Tipps Seiten

1

Wenn Sie es schneller haben möchten, können Sie mehr Peperoni einsetzen.


Zutaten für das Rezept für das weiße Hühnchen-Ostropel

  • -1 Huhn (Oberschenkel, Flügel, es kann jeder Vogel sein, und wenn es vom Land ist, ist es noch besser)
  • -ein paar kleinere Kartoffeln der gleichen Größe (2-3 Kartoffeln pro Portion)
  • - 2-3 junge Karotten
  • - Salz, Pfeffer, scharfer Pfeffer
  • -2 Esslöffel Öl (nicht mehr)
  • -1 Knoblauchzehe
  • -1 Teelöffel Thymian

Hühnereintopf mit Walnüssen und Granatapfel

Vor knapp zwei Wochen habe ich deinen Appetit mit einer Entensuppe und deine Neugier mit einem leckeren Gewinnspiel geweckt. Unsere Entensuppe brauchte ein Hauptgericht, um die Aromen für ein köstliches Essen zu ergänzen. Ihre Kommentare ließen nicht lange auf sich warten und wir haben uns über weitere interessante Vorschläge gefreut. Die Überlegung war jedoch schwierig Geschmack Bulgaren sie waren unsere Komplizen und halfen uns, Ihre Treue mit interessanten Preisen zu belohnen. Lassen Sie uns die Glücklichen verraten!
Adina Ciocalau begeisterte uns mit einem Rezept für Hühnereintopf mit Walnüssen und Granatapfel und gewann den Hauptpreis & #8211 eine Hochleistungs-Küchenmaschine. Sein traditionelles Gericht mit einer modernen und exotischen Granatapfelnote ist sehr einfach zuzubereiten und die Kombination von Aromen und Farben wird sicherlich die Augen aller Anwesenden am Tisch stehlen. Darüber hinaus gaben die Flavour Bulgaren dem Gericht aufgrund des Reichtums an natürlich getrocknetem Gemüse einen besonderen Geschmack. Wir laden Sie ein, das Rezept aufzuschreiben und für Ihre Lieben zuzubereiten!

Zutaten: 2 Portionen
2 Hähnchenschenkel
50 g Walnüsse
½ Zwiebel Zwiebel
20 ml Granatapfelpaste
ein paar Safranfäden
1 Kardamompulver
1 Kurkumapulver (Kurkuma)
200 ml Hühnersuppe oder Wasser
1 Teelöffel Geschmack Bulgaren
Salz
Pfeffer
1 Esslöffel Öl

Zubereitungsart:

1. Walnüsse in einer Pfanne anbraten, abkühlen lassen und mahlen,
2. Die Hähnchenschenkel in heißem Öl von beiden Seiten anbraten und beiseite stellen. Die Zwiebel in einer Pfanne goldbraun rösten, die Hähnchenkeulen, das bulgarische Aroma, die Suppe hinzufügen und etwa 30 Minuten kochen lassen. Achten Sie darauf, dass die Flüssigkeit (Suppe) beim Kochen abnimmt. Fügen Sie bei Bedarf weitere hinzu.
3. Kurkuma, Kardamom, Pfeffer, gemahlene Walnüsse und Granatapfelpaste zugeben und weitere 20 Minuten kochen, bis die Flüssigkeit tropft. Kurz vor dem Entfernen vom Herd den Safran hinzufügen.

Wir haben auch andere Glückliche, die uns Vorschläge für leckere Rezepte geschickt haben:

Die 5 Gutscheine:

1. Adina Roz
2. Angelika Nistor
3. Stefan Bruma
4. Andrei Florin
5. Antoneta Virtea

Produkte mit bulgarischem Geschmack:

1. Corina Paunescu
2. Philip Liana
3. Roxana Dumitrascuta
4. Dumitrina Usturoi
5. Iancu Lubita
6. Irina Nitu
7. Sidy
8.Picincu Hobjila Viorica


Exotische Rezepte mit Hühnchen aus sechs Ecken der Welt

Hühnchen wird oft zum Kochen verwendet, daher dachten wir, wir geben Ihnen sechs exotische Hühnchenrezepte aus sechs verschiedenen Ländern. Es ist überraschend, wie viele verschiedene Gerichte aus derselben Grundzutat zubereitet werden können.

Argentinische Küche Aufgrund der starken Einflüsse aus Spanien, Italien, Frankreich und anderen europäischen Ländern weist es deutliche Merkmale von den anderen Ländern in Südamerika auf. Als nächstes präsentieren wir ein Rezept mit Hühnchen, das nach dem wichtigsten Fluss Argentiniens benannt ist.

Mariniertes Rio Negro Hühnchen

Zutaten für 6 Portionen:
1 ganzes Huhn, ca. 2 kg
1 gehackte Zwiebel
2 geschnittene Karotten
1 Lorbeerblatt
1 Teelöffel Rosmarin
Salz und Pfeffer
1 Glas Weißwein
1 Apfel gerieben
1 Esslöffel Zucker.

Vorbereitung (geschätzte Zeit & ndash 1 Stunde und 50 Minuten):
Hähnchen waschen, portionieren und mit Salz und Pfeffer würzen. In ein Backblech aus Glas geben und Zwiebeln, Karotten, Lorbeerblatt, Rosmarin und Wein dazugeben.

Mit Alufolie abdecken und 24 Stunden im Kühlschrank marinieren lassen. 1 Stunde mit derselben Folie abgedeckt bei einer Temperatur von 190 Grad Celsius backen. Inzwischen den Apfel reiben und mit Wasser und Zucker mischen. Die Folie entfernen und mit der Apfelmischung bedecken, dann weitere 20 Minuten im Ofen lassen, bis das Hähnchen gebräunt ist.


Iranische Küche oder Persisch umfasst eine große Auswahl an Gerichten, darunter beliebte Kebabs, Eintöpfe, Suppen, Gemüsesoufflés, verschiedene Reissorten, Salate und Gebäck. Die Neuheit entsteht durch das Mischen von Gewürzen mit verschiedenen Früchten: Granatäpfel, Pflaumen, Pfirsiche, Aprikosen und Haselnüsse. Ein Beispiel für typisch iranisches Essen ist der Eintopf Khoresht-e Fesenjan.

Khoresht-e Fesenjan

Zutaten für 4 Portionen:

1 kg Hähnchenbrust in Stücke geschnitten
250 Gramm gemahlene Haselnüsse
4 kleine Zwiebeln
4 Gläser Granatapfelsaft
2-3 Esslöffel Zucker
1/2 Tasse Öl
1/2 Esslöffel Salz
1/2 Teelöffel Safran.

Vorbereitung (geschätzte Zeit & ndash 1 Stunde und 30 Minuten):
Gießen Sie 5 Gläser warmes Wasser in einen Topf und kochen Sie das Wasser auf. Salz, gemahlene Haselnüsse und Granatapfelsaft hinzufügen. Wenn der Granatapfelsaft sauer ist, fügen Sie der Khoresht-Sauce 2-3 Teelöffel Zucker hinzu.
Zum Köcheln bringen und etwa 45 Minuten köcheln lassen, bei Bedarf mehr Wasser hinzufügen. Eine Zwiebel schälen und in dünne Scheiben schneiden. In Öl leicht goldbraun braten.

Die Hähnchenteile waschen und mit der Zwiebel mit einem halben Teelöffel Safran anbraten, bis sie ihre Farbe ändert. Dann das Hühnchen in die Khoresht-Sauce geben und 30 Minuten köcheln lassen.
Sie sollten darauf achten, dass Khoresht gut genug durchgegart ist, damit das Öl aus den Haselnüssen austritt und eine cremige Konsistenz hat.
Es wird normalerweise mit normalem Reis serviert.

In dem Indonesien, das Essen ist von Region zu Region sehr abwechslungsreich. Die charakteristischen Elemente dieser Küche sind die Verwendung von Kokosmilch, Erdnusssauce, Bananenblättern und verschiedenen Gewürzen, von Safran bis Ingwer. Hier ist ein Rezept für Hühnchen mit indonesischem Geschmack.

Hühnchen mit Mango (Ajam Djahe Mangga)

Zutat:
4 Stück Hähnchenbrust
3 cm frische Ingwerwurzel
2 Frühlingszwiebeln / Lauch
1 Esslöffel süße Sojasauce (Kecap Manis)
1 Esslöffel Sesamöl
Salz und Pfeffer
2 reife / reife Mangofrüchte oder 1 Schachtel Mango in Kompott (400 gr)
2 Teelöffel Erdnussöl.

Vorbereitung:
Kürbis schälen, reiben und halbieren, dann in fingerdicke Streifen schneiden und in eine Schüssel geben. Den Ingwer schälen und reiben, dann den Lauch in dünne Scheiben schneiden und alles zum Hühnchen geben. Sesamöl, Sojasauce, Salz und Pfeffer (nach Geschmack) dazugeben und alle Zutaten vermischen. Mindestens eine halbe Stunde marinieren lassen.

Einen Kürbis schälen, reiben und die Mango in ein Kompott schneiden. Die so geschnittenen Früchte beiseite legen.
Erhitzen Sie die Wokpfanne und fügen Sie das Erdnussöl hinzu. Das marinierte Hähnchen kurz anbraten (für 5 Minuten), die Mangostücke in der Mikrowelle oder im Ofen erhitzen und mit dem Hähnchen mischen.
Heiß servieren mit Babi Panggang Sauce (Tomatensauce mit Ingwer, Essig, Salz und viel Zucker & ndash eine Art Ketchup) und Reis.


koreanische Küche seine Grundzutaten sind Reis, Nudeln, Tofu, verschiedenes Gemüse und Fleisch.

Würziger Hühnereintopf und Kartoffeln (Dak Jorim)

Zutat:

1 kg Hähnchen in Stücke geschnitten
2 große Kartoffeln in Stücke geschnitten
2 Karotten in große Stücke geschnitten
1 mittelgroße Zwiebel in Scheiben geschnitten
3 geschnittene Frühlingszwiebeln
2 Peperoni in Scheiben geschnitten
Marinierende Soße:
2 Teelöffel Salz
2 Teelöffel Pfeffer
1 Teelöffel Sake (oder trockener Weißwein).
SOS:
4 Esslöffel Paprika
4 Teelöffel Tomatenmark
2 Esslöffel zerdrückter Knoblauch
1 Esslöffel Sojasauce
1 Teelöffel Pfeffer.

Vorbereitung:
Hähnchen waschen und abtropfen lassen. In Salz, Pfeffer und Sake (oder trockenem Weißwein) 15 Minuten marinieren. Das Hähnchen in einen großen Topf geben, mit Wasser bedecken und kochen (genügend Wasser hinzufügen, um später das Gemüse zu kochen). Die Zutaten für die Sauce mischen und über das Hühnchen geben. Etwa 1 Stunde köcheln lassen, bis das Hähnchen zart ist.

Kartoffeln, Karotten und Zwiebeln dazugeben und weitere 20-30 Minuten kochen. Zum Schluss die Frühlingszwiebeln und Peperoni dazugeben und noch 1 Minute auf dem Feuer stehen lassen. Dann ist es servierfertig.

Thai Essen ist berühmt für die Kombination der fünf Grundgeschmacksrichtungen: scharf, sauer, süß, salzig, bitter. Hier ist ein sehr einfach zuzubereitendes Rezept mit thailändischem Geschmack.

Basilikum-Huhn (Gai Pad Gra Pow)

Zutat:

2 Esslöffel Pflanzenöl
4-7 Adei sehr scharf, fein gehackt
1 Esslöffel Zucker
1-2 Päckchen frische Basilikumblätter
250 Gramm gehacktes Hühnchen
1 Teelöffel Knoblauch, fein gehackt
3 Esslöffel Fischsauce.

Vorbereitung:
Knoblauch und Peperoni (fein gehackt) mischen. Reinigen und waschen Sie die Basilikumfäden. Es mag den Anschein haben, dass es viele Blätter gibt, aber sie werden beim Kochen schrumpfen, und das Aroma dieses Gerichts wird durch diese Basilikumblätter gegeben.

Knoblauch und Peperoni in heißem Öl anbraten. Wenn der Knoblauch braun wird, fügen Sie das Hackfleisch hinzu. Ständig rühren, bis der vom Fleisch übrig gebliebene Saft verdampft ist. Es kann einige Minuten dauern. Fügen Sie den Zucker und die Fischsauce hinzu (die Sie im Supermarkt finden). Dann die Basilikumblätter hinzufügen, einige Male umrühren, um das Basilikum mit dem Hühnchen zu vermischen, und die Pfanne vom Herd nehmen. Das Essen wird heiß mit Reis serviert.
Normalerweise wird Gai Pad Gra Pow in Thailand mit einer kleinen Schüssel Fischsauce mit Peperoni serviert.


Kulinarische Zubereitungen aus den arabischen Ländern sie sind äußerst vielfältig. Die am häufigsten verwendeten Fleischsorten sind Lamm und Huhn, aber auch Rind und Kamel. Hier ist ein Rezept, das den typischen Geschmack für arabische Länder vereint.

Scharfes Hühnchen mit Reis

Zutat:
2 Esslöffel natives Olivenöl extra
4 große Hähnchenschenkel mit Haut und Knochen (ca. 1 kg)
ein paar zerdrückte Knoblauchzehen
1 Tasse und eine halbe rote Paprika in kleine Stücke geschnitten
1 Tasse gehackte Zwiebel
1/3 Tasse Rosinen
1/3 Tasse gehackte grüne Oliven
4 kleine Lorbeerblätter
2 Knoblauchzehen, geschält
1 Teelöffel scharfe Chilipaste oder eine scharfe Paprika, fein gehackt
1 1/2 Tasse und eine halbe Langkornreis (250-300 gr.), in Wasser gewaschen und abgetropft
2 Tassen Hühnersuppe.

Vorbereitung:
Das Öl in einer großen Pfanne bei starker Hitze erhitzen. Die Hähnchenteile großzügig mit Pfeffer und Salz bestreuen, dann etwas zerdrückten Knoblauch hinzufügen. Das Hähnchen in die Pfanne geben und goldbraun braten, ca. 5 Minuten auf jeder Seite. Legen Sie das gebratene Hähnchen beiseite.

Das angesammelte Fett in der Pfanne abtropfen lassen, dabei 4 Esslöffel aufbewahren. Paprika, Zwiebeln, Rosinen, Oliven, Lorbeerblätter, Knoblauch und Chilipaste oder Peperoni hinzufügen. Das Gemüse etwa 2 Minuten anbraten, bis es weich wird. Fügen Sie den Reis und die Hähnchenstücke hinzu, gießen Sie die zwei Tassen Hühnersuppe darüber und lassen Sie es kochen. Decken Sie die Pfanne ab, stellen Sie die Hitze auf mittlere Stufe und lassen Sie sie etwa 20 Minuten köcheln, bis das Huhn und der Reis weich sind. Sie können bei Bedarf mehr Hühnersuppe hinzufügen.


Zutaten

  • 1 zartes Hähnchen
  • 500 gr Zwiebel (rot + gelb)
  • 500 gr frische Tomaten
  • 1 Knoblauchzehe
  • 3 Esslöffel Fett (tierisch oder Öl)
  • Salz nach Geschmack
  • 1 Teelöffel Zucker (optional)
  • ein Thymianpulver
  • ein Pfefferpulver
  • zwei Lorbeerblätter
  • 1/2 Bund Petersilie
  • 1/2 Dillanschluss
  • Zu servieren:
  • heiße Polenta
  • Telemea-Käse, alt

Wintereintopf mit Hühnchen

Das Öl in einem feuerfesten Topf bei mittlerer Hitze erhitzen. Die Hähnchenteile in Mehl wälzen und das restliche Mehl aufbewahren. Das Hähnchen in die Auflaufform geben und in Scheiben auf jeder Seite 4 Minuten braten oder bis es gebräunt ist. Übertragen Sie die Fleischstücke auf einen Teller.

Backofen auf 180 °C vorheizen. Die geviertelten Karotten und den Knoblauch in einen Topf geben und 5 Minuten anbraten, bis sie eine leichte Farbe annehmen. Geviertelte Kartoffeln, Rosenkohl, Suppenboden, Salz, Salbei dazugeben und aufkochen.

Bringen Sie das Hähnchen zurück in die Schüssel und bringen Sie die Zusammensetzung erneut zum Kochen. Den Auflauf abdecken, in den Ofen schieben und die Zutaten 45 Minuten backen oder bis das Fleisch gar ist und die Kartoffeln weich sind.

Nehmen Sie die Pfanne aus dem Ofen. Mit einem Schneebesen die Hähnchenteile in die Servierschüssel geben. In einer kleinen Schüssel das eingemachte Mehl mit 125 ml Flüssigkeit aus der Pfanne mischen. Die Mehlmischung in den Gemüseeintopf einarbeiten. Bringen Sie den Eintopf auf dem Herd zum Kochen und kochen Sie ihn für weitere 1 Minute oder bis die Sauce etwas eingedickt ist.


Aus der ganzen Welt versammelt und sitzt auf dem Tisch

Sie möchten nach ausführlicher Anleitung kochen, gewürzt mit Servierempfehlungen und passenden Garniturvorschlägen? Probieren Sie eines der leckeren Rezepte in dieser Kategorie aus und wiederholen Sie es jederzeit.

Grafische Rezepte

Grafische Rezepte verhelfen Ihnen zu einem Überblick über den gesamten Garprozess. Erfahren Sie Schritt für Schritt, was Sie tun müssen, um aus den Zutaten köstliche Gerichte zu machen.

Videorezepte

TEO lehrt uns, dass Kochen manchmal ein Kinderspiel sein kann. Sehen Sie, wie TEO die Rezepte zubereitet und befolgen Sie die Anweisungen in den Clips. Die Ergebnisse werden sich im Lächeln der Dankbarkeit der Gäste zeigen.

Textrezepte

Probieren Sie einen unserer Vorschläge für das nächste köstliche Abendessen aus, einfach gut, um es mit den Gästen zu teilen.

Hühnchen in Frühlingsgrünkruste

Hühnchen in Frühlingsgrünkruste ist ein leichtes Gericht, das man gut zu Mittag essen kann. Wir empfehlen Ihnen, es zuzubereiten, wenn Sie Lust auf etwas anderes haben, als Sie in letzter Zeit gekocht haben, denn Sie werden vom köstlichen Geschmack überrascht sein!

Hühnersuppe mit grünen Bohnen

Hühnersuppe mit grünen Bohnen versorgt den Körper mit vielen Vitaminen und Mineralstoffen und schmeckt extrem gut. Sie können es zum Mittag- oder Abendessen zubereiten oder sogar für ein herzhaftes Mittagessen mit ins Büro nehmen.

Kürbis gefüllt mit Hühnchen

Die Erinnerung an das Essen Ihrer Großeltern begleitet Sie Ihr ganzes Leben lang. Sie können die Seele Ihres Kindes genießen, indem Sie Rezepte ähnlich den Gerichten der Großeltern zubereiten und sie der Moderne anpassen. Das Rezept für mit Hühnchen gefüllte Kürbisse ähnelt dem traditionellen Sarmalele, wurde jedoch auf den neuesten Stand gebracht. Die Essenz bleibt erhalten, aber die Zubereitung wird leicht verbessert!

Grafische Rezepte

Möchten Sie eine visuelle Reise zu Ihrer nächsten Vorbereitung? Entdecken Sie die grafischen Rezepte und testen Sie sie bei der ersten Gelegenheit!

Hähnchengericht mit Gemüse, Champignons und Sahne

Frühlingsgrün ist eine endlose Ideenquelle für Ihre Hühnchengerichte. Der frische Geschmack der grünen Blätter harmoniert harmonisch mit dem Geschmack der Hähnchenbrust und -schenkel, die perfekt mit der Sahnesauce harmonieren. Wenn Sie dieses Rezept kochen, erhalten Sie ein nahrhaftes Gericht, das aufgrund von Hühnchen und Mineralien und Vitaminen reich an Protein ist.

Hähnchenschenkel im Slow Cooker

Das Ideal eines jeden Kochs, der Hühnchen kocht, ist es, ein zartes und gut gewürztes Fleisch zu erhalten, das sich schnell vom Knochen löst. Hähnchenkeulen, die in einem Slow Cooker gekocht werden, sind eine gute Zubereitung, die es verdient, das Hauptgericht Ihrer Mahlzeiten zu sein. Kochen Sie die Keulen in einem Slow Cooker, um das intensive Aroma des Hähnchens und die feine Textur des Fleisches zu genießen, die durch die lange Garzeit erhalten wird. Probieren Sie auch dieses Rezept aus, denn es lohnt sich!

Hühnchenlake

Wenn Sie die neu erfundenen Versionen der traditionellen Rezepte Ihrer Großeltern ausprobieren möchten, bieten wir Ihnen dieses Rezept für Hühnchenlake an, von dem Sie als Kind sicher gehört haben. Die beliebte Version dieses Rezepts ist mit Fisch, aber es passt auch perfekt zu Hühnchen. Sie erhalten eine köstliche Salzlake mit intensivem Hühnchengeschmack und aromatisiertem Gemüse daneben. Bereiten Sie dieses Rezept zu, um sich vom besonderen Geschmack des Hähnchens und der köstlichen Kombination der Zutaten zu überzeugen!


Safrankuchen

Ein leckeres Rezept für Safrankuchen aus: Marmelade, Nüssen, Hodensack, Anis, Mehl, Margarine, Zucker, Vanillezucker, Backpulver, Safran und Salz.

Zutat:

für den Teig:

  • 400 g Mehl
  • 2 gekochte Kartoffeln
  • 250 g Margarine
  • 250 g Zucker
  • 2 Päckchen Vanillezucker
  • 1 Beutel mit Backpulver
  • Safran
  • Salz

Zubereitungsart:

Die gekochten Kartoffeln zerdrücken. Backpulver und aufgeschäumte Margarine mit Zucker und Vanillezucker dazugeben. Dann mit Mehl, einer Prise Salz und Safran bestreuen. Einen elastischen Teig kneten.

Er breitet zwei dickere Blätter daraus aus. Eine Pfanne mit Mehl einfetten.

Das erste Blatt auflegen, dann mit Marmelade einfetten und mit gemahlenen Walnüssen, etwas Zimt und Anis bestreuen. Mit dem anderen Blech abdecken und im Ofen bei der richtigen Hitze ca. 25-30 Minuten backen.


Hühnereintopf mit Safran - tunesisches Rezept - Rezepte

Risotto mit Safran und aromatischem Grün

Dieses Risotto, aromatisch und mit frischem Geschmack, kann sowohl als Vorspeise als auch als Beilage serviert werden. Ein vegetarisches Rezept, das sofort serviert wird & # 8211 Wenn es stehen gelassen wird, beginnt die Stärke zu härten, was zu einer schwereren Textur führt. Die frische Zitronenschale und -saft und das am Ende hinzugefügte Grün verleihen ihm ein besonderes Aroma.

Zutaten

    15 g Butter 2 Esslöffel natives Olivenöl extra 1 kleine gehackte Zwiebel 340 g Reis für Risotto 150 ml Weißwein, trocken Safranpulver 1500 ml heiße Gemüsebrühe 1 Zitrone, abgeriebene Schale 2 Esslöffel Zitronensaft 2 Esslöffel frische Blätter gehackter Schnittlauch (junges Grün) Zwiebelstängel) 2 EL gehackte Petersilie Salz und Pfeffer
Zum Servieren

Butter und Öl in einem großen Topf erhitzen, die Zwiebel hinzufügen und langsam 4-5 Minuten dünsten oder bis sie weich sind, dabei gelegentlich umrühren.

Fügen Sie den Reis hinzu und kochen Sie ihn 1 Minute lang unter Rühren, um alle Körner in der Butter-Öl-Mischung einzuweichen. Dann den Wein dazugeben und aufkochen, bis er fast vollständig verdampft ist.

Safran dazugeben und gut vermischen. Dann etwas Brühe in die Pfanne geben und unter häufigem Rühren köcheln lassen, bis sie vom Reis absorbiert ist. Fügen Sie weiterhin die Brühe hinzu, lassen Sie den hinzugefügten Teil jedes Mal einziehen, bevor Sie eine neue hinzufügen, und rühren Sie fast ständig. Die Gesamtkochzeit beträgt 15-20 Minuten. Das Risotto ist fertig, wenn der Reis zart ist, seine Körner aber noch ganz und fest und seine Textur saftig und cremig ist.

Die Pfanne vom Herd nehmen und die Schale und den Zitronensaft hinzufügen, dann den Schnittlauch und die Petersilie. Nach Geschmack mit Salz und Pfeffer würzen.

Den Parmesan fein reiben und zusammen mit den Schnittlauchblättern über das Risotto streuen. Sofort servieren.


Hühnereintopf mit Gemüse.

Ein weiteres Eintopfrezept, diesmal aus Hühnchen mit Gemüse, für die kalte Jahreszeit.

  • 8 Hühnerhämmer
  • 3 mittelgroße Zwiebeln
  • 4 Karotten
  • 1/2 scharfe Paprika
  • 2 Knoblauchzehen
  • 6 Kartoffeln
  • 1/2 Tasse wird weiß
  • 500 ml Wasser
  • 250 ml Tomatenmark
  • 1 Esslöffel Tomatenmark
  • Rosmarin, Lorbeerblatt, Thymian, frische Blätter
  • Olivenöl
  • Salz und Pfeffer
  1. Bereiten Sie alle Zutaten vor.
  2. Den Backofen auf 180 Grad vorheizen.
  3. Die Fleischstücke säubern und formen. Zwiebelschuppen und Karotten in 2 cm dicke Scheiben schneiden. Schäle den Knoblauch.
  4. Öl in einer Pfanne erhitzen, die gebacken werden kann. Die Hähnchenhämmer von allen Seiten anbraten.
  5. Wenn sie golden werden, gießen Sie den Weißwein ein und lassen Sie den Alkohol verdampfen.
  6. Das Tomatenmark und einen Esslöffel Tomatenmark dazugeben und sorgfältig mischen.
  7. Warten Sie, bis es etwas kocht, und fügen Sie dann die gehackten Zwiebelschuppen, Karotten und Knoblauch hinzu.
  8. Die Kräuter in einen Mullbeutel geben und in den Eintopf tauchen.
  9. Mit Salz und Pfeffer, einem Stück fein gehackter Peperoni (oder einer Messerspitze Peperonipaste) würzen. Sie können den Geschmack auf dem Weg korrigieren, das Gericht ist ziemlich süß von Zwiebeln und Karotten, daher braucht es gehackte Gewürze für das Gleichgewicht. Wenn Sie exotische Gewürze bevorzugen, wäre ein Stück Ingwer oder Tajine-Gewürze (ein Eintopf speziell für Nordwestafrika) großartig.
  10. 500 ml Wasser einfüllen, die Pfanne mit einem Deckel abdecken und bei 180 Grad 30 Minuten backen.
  11. In der Zwischenzeit die Kartoffeln schälen und grob hacken, in einer Schüssel mit Wasser aufbewahren.
  12. Nach Ablauf der 30 Minuten die Kartoffeln zum Eintopf geben und weitere 30 Minuten (ebenfalls mit Deckel) weiterbacken.
  13. Kontrollieren Sie den Eintopf, schmecken Sie und korrigieren Sie den Geschmack.
  14. Erhöhen Sie die Temperatur auf 200 Grad, entfernen Sie den Deckel und lassen Sie ihn weitere 15 Minuten im Ofen. Die Sauce sollte leicht reduziert und die oberste Schicht karamellisiert werden. Entfernen Sie die Tüte mit den Kräutern.
  15. Essen Sie heißen Eintopf mit Polenta.

Für diejenigen, die die exotische Variante bevorzugen, empfehle ich, den Eintopf etwas flüssiger zu lassen (es reicht, den Deckel am Ende des Backens nicht zu entfernen) und einen Couscous zuzubereiten. Couscous in die Mitte eines großen Tellers legen, Fleisch- und Gemüsestücke am Rand anrichten und Couscous mit der Sauce beträufeln. Lecker!


Video: Tunesisches Ofengericht Mosli (Januar 2022).