Traditionelle Rezepte

Schwarze Spaghetti

Schwarze Spaghetti

Ich hoffe, ich habe Sie wieder überrascht! ;) Nach so vielen Fleischsorten in den letzten Tagen ist es Zeit für diese wunderbaren Spaghetti mit Tintenfischgeschmack, oder besser gesagt mit Tintenfisch;) serviert mit Olivenöl und Parmesan.Was kann einfacher und schmackhafter sein!

  • schwarze Spaghetti 500 g,
  • Jodiertes Salz,
  • Olivenöl,
  • Parmesan

Portionen: 4

Vorbereitungszeit: weniger als 15 Minuten

REZEPTVORBEREITUNG Schwarze Spaghetti:

Kaltes Wasser wird in einer großen Schüssel gekocht, ca. 3 l. Nach dem Kochen des Wassers ca. 2 g jodiertes Salz und die ganzen Spaghetti aufkochen, darauf achten, dass die Spaghetti nicht zerbrechen, solange sie lang sind, ca. 8 Minuten. Abseihen, schnell unter einen Strom von kaltem Wasser geben, um das Kochen zu stoppen, dann etwas Olivenöl beträufeln, um nicht zusammenzukleben. Spaghetti werden pur mit geriebenem Parmesankäse serviert. Guten Appetit!

Tipps Seiten

1

Bei Edelstahltöpfen mit Dreifachboden wird Salz nur in kochendes Wasser gegeben, sonst setzt es sich in kaltem Wasser am Topfboden ab und kann den Topf korrodieren ;)


Wie man Bolognese-Nudeln macht

1. Die Spaghetti wie auf der Packung angegeben in Salzwasser kochen, dann durch einen kalten Wasserstrahl gießen und in einem Sieb abtropfen lassen.

2. Das Hackfleisch in einer heißen Ölpfanne anbraten. Fügen Sie fein gehackte Zwiebel und Knoblauch, Paprika und gewürfelte Champignons, Nudeln und Tomatensaft hinzu. Mit einer Prise Basilikum und Oregano, einer Prise Salz und Pfeffer würzen. 20-25 Minuten köcheln lassen, bis die Sauce eindickt.

3. Die Bolognese-Pasta-Sauce passt zum Geschmack mit Salz und wird sofort zu den gekochten Spaghetti serviert.

4. Um diesen Bolognese-Nudeln Geschmack zu verleihen, können Sie etwas Parmesan und ein paar frische Basilikumblätter darüberstreuen.


Schwarze Spaghetti mit Tintenfisch

In diesem Rezept habe ich die letzten frischen Basilikumblätter aus meinen Töpfen gesteckt, meine armen Pflanzen mit ihren vergilbten Blättern haben mir das Gefühl gegeben, dass der Winter naht. Ich habe es schon gesagt, der Winter in Bukarest kommt mir schrecklich vor und ich denke mit Missfallen daran zurück.

Meine Art, die nahe Zukunft zu vergessen, besteht darin, mit Zutaten zu kochen, die mich an das Meer und die Ferien am Mittelmeer erinnern. Hier also ein Gegen-Winter-Rezept, bei dem die Stars die Tintenfischküken sind, begleitet von schwarzer Pasta, den bunten Zusätzen des Herstellers mit dem Tintenfisch-Cidre. Alles ist daher ein Familienbetrieb zwischen Tintenfischen.

Küche: Italienisch
Schwierigkeit: Einfach
Betragen: 2 Portionen
Vorbereitungszeit: Zehn Minuten
Kochzeit: 40 Minuten
Zutaten:
300 g Tintenfisch
Salz
schwarzer Pfeffer, frisch gemahlen
200 g schwarze Spaghetti (mit Tintenfischtinte gefärbt)
1 mittelgroße rote Zwiebel, fein gehackt
2 Knoblauchzehen, fein gehackt
2-3 Esslöffel Olivenöl
ein paar Basilikumblätter zum Servieren
4-5 Esslöffel Tomatenmark
1 rote Paprika, gehackt
2 Lorbeerblätter
175 ml trockener Weißwein
1/2 Teelöffel Zucker
1/2 Teelöffel scharfe Paprikaflocken
Anweisungen:
Einen Topf oder eine große Pfanne bei mittlerer Hitze erhitzen. Fügen Sie das Öl hinzu und machen Sie eine kleine Flamme. Leicht erhitzen lassen, dann Zwiebeln und Salz hinzufügen und 5 Minuten kochen lassen, dabei gelegentlich umrühren, bis sie glasig sind. Fügen Sie Knoblauch und Peperoni-Flocken hinzu, mischen Sie und kochen Sie für 1 Minute weiter.
Die Tintenfische hinzufügen, mischen, die Flamme erhöhen und kochen, bis sie anfangen zu bräunen. Tomatenmark, Lorbeerblatt, Paprika, Zucker und Wein zugeben, mischen und aufkochen. Machen Sie eine kleine Flamme und lassen Sie sie 25-30 Minuten köcheln, oder bis die Tintenfische zart sind.
Die Pfanne vom Herd nehmen, Basilikum hinzufügen, mischen, abschmecken und würzen.
10-12 Minuten bevor der Tintenfisch fertig ist (siehe Kochzeit auf der Packung), die Nudeln in kochendem Salzwasser kochen (ca. 1-2 Teelöffel Salz pro Liter Wasser die Flüssigkeit sollte beim Geschmack salzig sein keine Angst davor haben Salz, Nudeln nehmen nur einen kleinen Teil der Flüssigkeit auf). Wenn die Spaghetti al dente sind, abgießen und auf einzelne Teller geben.
Servieren Sie heiße Nudeln mit Tintenfischsauce, garniert mit Basilikumblättern.
Notiz:
Die Tintenfische werden entweder sehr schnell gegart, 2-3 Minuten, in der Pfanne sautiert oder gegrillt, oder 20-30 Minuten in einer aromatischen Flüssigkeit geschmort.
Natürlich können Sie hier jede Art von Spaghetti verwenden (einfach, rot & # 8211 gefärbt mit Tomatenmark, grün & # 8211 gefärbt mit Spinatpüree) oder sogar jede Art von Pasta.


  • 250 g Spaghetti
  • eine Knoblauchzehe
  • 4-5 EL Olivenöl
  • 120 g Tonne
  • 80 g entkernte schwarze Oliven
  • 300 g konzentrierter Tomatensaft (oder gewürfelte Tomaten aus der Dose)
  • 7-8 frische Basilikumblätter
  • Salz und Pfeffer

Wenn Sie sich im Geschmack der Rezepte auf diesem Blog wiederfinden, warte ich jeden Tag auf Sie Facebook Seite. Dort finden Sie viele Rezepte, neue Ideen und Diskussionen mit Interessierten.

* Sie können sich auch anmelden für Rezeptgruppe aller Art. Dort können Sie Ihre Fotos mit bewährten Gerichten aus diesem Blog hochladen. Wir werden in der Lage sein, Menüs, Essensrezepte und vieles mehr zu besprechen. Ich bitte Sie jedoch dringend, sich an die Regeln der Gruppe zu halten!

Sie können uns auch auf Instagram und Pinterest folgen, unter dem gleichen Namen "Rezepte aller Art".


Die Spaghetti in einen Topf mit Salzwasser geben und nach Packungsanweisung kochen.
Die Garnelen waschen, abtropfen lassen und mit Küchenpapier abwischen. Kombinieren Sie in einer großen Schüssel die Garnelen mit Salz, Zitronensaft und gehacktem Knoblauch. Gut mischen und mindestens 30 Minuten marinieren lassen.


In der Zwischenzeit 2 Esslöffel Kokosöl in einer Pfanne erhitzen und Ingwer, Knoblauch und Paprika anbraten, bis sie weich, aber nicht zu bunt sind.
Dann Kokosmilch und Zitronenschale dazugeben, mit Salz und Pfeffer würzen und aufkochen lassen, bis die Masse auf ein Drittel reduziert ist.
Die Garnelen aus der Marinade nehmen, abtropfen lassen und in die Pfanne geben und unter Rühren etwa 3 Minuten braten, bis sie rosa sind.
Die Spaghetti aus dem Wasser abgießen, auf einen flachen Teller legen und die Garnelen mit Kokossauce in die Mitte legen.


Mit roten Zwiebelsprossen, Kirschtomaten und gehackter grüner Petersilie garnieren und einen Esslöffel Kokosöl hinzufügen, um dem Gericht ein glänzendes Aussehen zu verleihen.


Spaghetti Carbonara & # 8211 einfaches Rezept

  • 200 gr Spaghetti
  • 200 gr Sahne
  • 100 gr Speck
  • 3 Eier
  • Olivenöl
  • Salz und Pfeffer.

Zubereitungsart

Die Nudeln nach Packungsanweisung kochen, dann in kaltem Wasser abspülen und abtropfen lassen. In der Zwischenzeit den Speck in kleine Würfel schneiden und in heißem Öl einige Sekunden goldbraun braten.

Die Sahne mit dem Eigelb mischen, salzen, pfeffern und die Mischung über den Speck auf das Feuer geben und eine Minute kochen lassen. Die Nudeln über diese Sauce geben und gut vermischen und alles einige Minuten auf dem Feuer lassen.

Carbonara-Nudeln sind fertig. Heiß servieren mit geriebenem Parmesankäse darüber.


Spaghetti Carbonara - das Originalrezept

Carbonara Spaghetti sind ein sehr beliebtes italienisches Gericht, daher gibt es auch in Rumänien Liebhaber dieser Pasta. Dieses Gericht ist unglaublich lecker, aber auch sehr kalorienreich.

  • 400 Gramm Spaghetti
  • 100 Gramm Schinken
  • 3 Eigelb
  • 100 Gramm Parmesan
  • 150 ml 10% Sahne
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 Zweig Petersilie
  • Salz nach Geschmack
  • Schwarzer Pfeffer nach Geschmack.

Bereiten Sie zunächst eine cremige Sauce zu. 100 g Parmesankäse auf eine feine Reibe geben. Gib es in eine Schüssel. 150 ml Sahne, Salz, Pfeffer und 3 Eigelb hinzufügen. Alles gut vermischen und beiseite stellen. Die Spaghetti in reichlich Salzwasser kochen. Währenddessen den Schinken in dünne Streifen schneiden.

Zwei Knoblauchzehen durch eine Presse pressen oder fein hacken. In einer Pfanne bei mittlerer Hitze den Schinken (ohne Öl) einige Minuten braten, damit das Fett schmilzt. Knoblauch dazugeben und weitere 2 Minuten braten. Die gekochten Spaghetti in die Pfanne mit dem Schinken geben, die Sauce einfüllen und alles schnell vermischen, dann vom Herd nehmen. Aus der Hitze der Pasta kann sich das Eigelb in der Sauce zubereiten.

Die heiße Carbonara in einen Teller geben, gehackte Petersilie und Parmesan darüberstreuen. Sofort servieren.

Hier ist ein Beispiel für ein Videorezept:

Spaghetti Carbonara mit Hühnchen

  • Spaghetti & # 8211 400 g
  • Hähnchenbrust & # 8211 400 g
  • Schinken & # 8211 250 g
  • Eigelb & # 8211 3 Stk.
  • Hartkäse & # 8211 50 g
  • Sahne & # 8211 200 ml
  • Pflanzenöl (zum Braten)
  • Salz nach Geschmack
  • Gemahlener schwarzer Pfeffer nach Geschmack
  • Knoblauch & # 8211 2 Welpen.

Den Schinken in kleine Stücke schneiden. Machen Sie dasselbe mit dem Huhn (Sie können auch Putenbrust verwenden). Knoblauch fein hacken und in einer gut erhitzten Pfanne unter Zugabe von Pflanzenöl einige Sekunden anbraten. Die Schinkenscheiben und die Hähnchenbrust hinzufügen. Salzen, pfeffern und 10-15 Minuten braten.

Machen Sie die Soße. Reiben Sie den Käse auf einer feinen Reibe. 3 Eigelb mit der Sahne verrühren. Gut mischen und den geriebenen Käse dazugeben. Fügen Sie der Mischung Salz nach Geschmack hinzu. Die Spaghetti in einen Topf mit kochendem Wasser geben. Vergessen Sie nicht, das Wasser zu salzen. Kochen Sie sie gemäß den Anweisungen auf der Packung.

Gießen Sie die cremige Sauce in die vorbereiteten Spaghetti und mischen Sie alles sofort. Fügen Sie den Spaghetti den gebratenen Schinken mit Hühnchen hinzu.

Carbonara mit Pilzen

Jedes klassische kulinarische Rezept aus einem anderen Land wird an die lokalen Gegebenheiten angepasst. Carbonara Pasta mit Pilzen ist eine sehr gelungene und schmackhafte Variante.

  • Spaghetti & # 8211 ca. 200 g (nach Geschmack)
  • Schinken & # 8211 150 g
  • Champignons & # 8211 200 g (8 mittel)
  • Eier (Eigelb) & # 8211 2 Stk.
  • Creme von 10-15% & # 8211 ca. 200 ml
  • Parmesan & # 8211 100 g (nach Geschmack)
  • Gemahlener schwarzer Pfeffer nach Geschmack
  • Salz (zum Spaghetti kochen) & #8211 nach Geschmack
  • Olivenöl (bei Bedarf) & # 8211 zum Braten.

Zwei Eier werden in Eiweiß und Eigelb aufgeteilt. Verwenden Sie nur das Eigelb. Schlagen Sie das Eigelb mit einer Gabel auf und fügen Sie die Sahne hinzu. Je mehr Sahne es ist, desto mehr Sauce wird es sein. Den Parmesankäse reiben. Fügen Sie es der Soße hinzu. Schinken und Champignons schneiden. Zuerst den Schinken in einer trockenen Pfanne bis zum gewünschten Zustand braten.

Wenn der Schinken nicht genügend Fett enthält, träufeln Sie etwas Öl in die Pfanne. Kurz bevor der Speck fertig ist, die Champignons dazugeben und zusammen anbraten. Währenddessen die richtige Menge Spaghetti in Salzwasser kochen. Die Pasta sollte ungefähr zeitgleich mit der Sauce fertig sein.

Wenn die Schinkenpilze fertig sind, die Hitze reduzieren und die gekochte Sauce hinzufügen. Bei schwacher Hitze zum Kochen bringen, damit sich das Eigelb nicht anschneidet. Wenn es etwas dickflüssig ist, können Sie es mit Sahne verdünnen. Carbonarasalz ist nicht nötig & #8211 Salz aus Schinken und Parmesan reicht aus.

Schwarzen Pfeffer in die Sauce geben und mit den gekochten Spaghetti vermischen.

Carbonara mit Speck

  • Olivenöl & # 8211 1 EL
  • Pancetta (italienischer Schweinebauch mit Gewürzen), in lange dünne Streifen geschnitten & #8211 200 g
  • Spaghetti & # 8211 500 g
  • Eigelb & # 8211 4 Stk.
  • Sahne, nicht sehr fettig & #8211 300 ml
  • Rasierter Parmesan & # 8211 ½ Tasse
  • Petersilie & # 8211 2 Teelöffel.

Das Öl in einer beschichteten Pfanne bei starker Hitze erhitzen. Den Pancetta 5-6 Minuten braten (damit er goldgelb und knusprig wird). Die Nudeln in Salzwasser al dente kochen (die Nudeln bleiben etwas ungekocht).

Gießen Sie sie ab und legen Sie sie wieder in die Pfanne. Eigelb, Sahne und Käse schlagen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Die heiße Pasta aus der Pfanne einrühren. Pancetta und Petersilie hinzufügen. Stellen Sie die Pfanne auf eine sehr niedrige Hitze, nicht länger als 30-60 Sekunden, damit die Sauce eindickt und die Nudeln gleichmäßig bedeckt.

Die Pasta mit geriebenem Parmesankäse servieren.

Carbonara-Nudeln mit Tomaten und Spargel

  • Spaghetti & # 8211 230 g
  • Spargel (in 2,5 cm Scheiben geschnitten) & # 8211 450 g
  • Cherrytomaten (halbiert) & #8211 300 g
  • Großes Ei & # 8211 1 Stk.
  • Hartkäse (auf einer Reibe gerieben) & # 8211 60 g (0,5 Tassen)
  • Olivenöl & # 8211 1 EL
  • Knoblauch (gehackt) & # 8211 3 Welpen
  • Salz & # 8211 0,5 TL
  • Gemahlener schwarzer Pfeffer & # 8211 0,5 TL
  • Basilikum, frische Blätter & # 8211 0,25 Tassen.

Die Nudeln in Salzwasser nach Packungsanweisung kochen. In einer großen Pfanne bei mittlerer Hitze das Olivenöl erhitzen, den Spargel hineinlegen, ca. 3-5 Minuten braten. Dann den Knoblauch dazugeben und etwa 1 Minute braten.

Tomaten dazugeben, ca. 6 Minuten kochen. In einer großen Schüssel Käse, Salz, Pfeffer und Ei mischen, mit einer Gabel oder Gabel schlagen. Spaghetti abgießen, sofort mit der Eiersauce in eine Schüssel geben, gut vermischen.

Dort den Inhalt der Pfanne hinzufügen, die Carbonara-Paste ca. 1-2 Minuten mischen. Mit Basilikum bestreuen und servieren.

Spaghetti mit Sauerrahm Carbonara

  • Spaghetti & # 8211 450 g
  • Olivenöl & # 8211 1 EL
  • Schinken (in kleine Stücke geschnitten) & #8211 225 g
  • Eier & # 8211 4 Stück
  • Sahne & # 8211 5 EL
  • Parmesan (auf einer feinen Reibe gegeben) & # 8211 2 EL
  • Salz und schwarzer Pfeffer nach Geschmack.

Kochen Sie die Spaghetti in Salzwasser, bis sie leicht gekocht (leicht gekocht) sind, gemäß den Anweisungen auf der Packung. Währenddessen in einer großen Pfanne bei starker Hitze das Olivenöl erhitzen, den Schinken in das erhitzte Öl geben, die Hitze reduzieren und bei mittlerer Hitze unter Rühren etwa 8-10 Minuten braten.

Die Eier mit der Sahne in einer kleinen Schüssel leicht schlagen. Salz und Pfeffer hinzufügen. Die Nudeln abgießen und sofort wieder in die Pfanne geben, in der sie gekocht wurden. Den Inhalt der Pfanne, die Eimischung und 1/2 geriebenen Parmesan in die Spaghetti geben. Gut mischen. Die Spaghetti mit restlichem Parmesan bestreut servieren.

Empfohlene Artikel

Schokoladenpaste & # 8222Carbonara & # 8221

  • Mehl 1 Tasse
  • 5 Esslöffel Kakaopulver
  • Eier 2 Stk.
  • Eigelb 2 Stk.
  • 1 Esslöffel Olivenöl.
  • Sahne mit einem Fettgehalt von 22% & # 8211 500 ml
  • Eigelb 6 Stk.
  • Parmesan 100 g
  • 3 Esslöffel Zucker
  • Muskatnuss 1 Prise
  • gehackter Schinken 100 g
  • frisch gemahlener schwarzer Pfeffer nach Geschmack.

Für die Nudeln Mehl und Kakao in eine Schüssel sieben, in die Mitte ein Loch machen und die Eier darin aufschlagen, Eigelb und Butter dazugeben. Schütteln Sie die Eier mit einer Gabel, nehmen Sie etwas Mehl, fügen Sie dann 4 Teelöffel Wasser hinzu und rühren Sie in kreisenden Bewegungen weiter.

Den Teig mit den Händen durchkneten (es dauert etwa 10 Minuten). In eine Schüssel geben, mit einem sauberen Tuch abdecken und 30 Minuten kühl stellen. Für die Sauce Parmesan reiben, mit 2 Eigelb verrühren, mit Zucker und Muskat geschlagen. Die Sauce in einem Topf mit dicken Wänden zum Kochen bringen, in die Ei-Käse-Mischung geben. Rühre alles ständig mit einem Schneebesen um. Wieder aufkochen und bei schwacher Hitze unter ständigem Rühren 1 Minute kochen lassen. Vom Herd nehmen, warm halten.

Den fertigen Teig manuell oder maschinell in 1 cm breite Streifen schneiden. Um den Teig in saubere Streifen zu schneiden, sollte er leicht mit Mehl bestäubt und 4-6 Mal gerollt werden. Dann mit einem scharfen scharfen Messer schneiden. Die Nudeln 2-3 Minuten in kochendem Salzwasser kochen. Das Wasser abseihen, die scharfe Sauce einfüllen, mit schwarzem Pfeffer und geschnittenem Schinken bestreuen, ein rohes Eigelb darüber geben. Sofort servieren.

Spaghetti Carbonara, serviert mit Basilikum

  • Spaghetti 125 g
  • Wasser 1,5 l
  • 1 Esslöffel Pflanzenöl
  • Schweinespeck 100 g
  • 1 Esslöffel Butter
  • Sahne 150 g
  • Basilikum 1 Teelöffel
  • Parmesan nach Geschmack.

125 g Spaghetti in 1,5 l kochendes Salzwasser geben, 1 Esslöffel Pflanzenöl einfüllen. Aufkochen, gelegentlich umrühren, ca. 8 Minuten kochen, damit die Spaghetti nicht weich werden. Spaghetti in ein Sieb gießen, mit kaltem Wasser abspülen, Wasser gut abtropfen lassen.

100 g Schmalz, in kleine Würfel geschnitten in einem Esslöffel Öl anbraten, mit 150 g Sahne mischen, etwas aufkochen, mit Salz, Pfeffer, geriebener Muskatnuss würzen, Spaghetti dazugeben, unter ständigem Rühren kochen.

Wenn alles fertig ist, fügen Sie 1 Teelöffel gehacktes Basilikum hinzu. Nach Belieben mit geriebenem Parmesankäse bestreuen.

Spaghetti Carbonara mit Fisch

  • Spaghetti 375 g
  • Salz nach Geschmack
  • Schinken 250 g
  • Sardinen 1 Dose
  • Petersilie 1 Strauß
  • Eier 6 Stk.
  • Parmesan-Rennen
  • schwarzer Pfeffer nach Geschmack
  • Muskatnuss nach Geschmack.

Die Spaghetti in kochendes Salzwasser geben und unter ständigem Rühren ca. 8-10 Minuten kochen. Dann in ein Sieb geben, mit kaltem Wasser übergießen und gut abtropfen lassen.

Schinken aufschneiden, Sardinen und Petersilie fein hacken. Eier mit Pfeffer und Muskat vermischen. Den Schinken in einer Pfanne anbraten, Sardinen, Petersilie und Eier dazugeben und etwas länger kochen, bis die Eier gebraten sind. Die Spaghetti auf einen Teller legen, die Spiegeleier darauf legen und mit Parmesan servieren.


Wie macht man Garnelennudeln?

Es dauert länger, Nudeln zu kochen. Zuerst habe ich einen großen Topf mit Wasser und Salz (für Nudeln) gekocht. Ich rechne für jeden Liter Wasser 1 Teelöffel Salz. Es ist sehr wichtig, dass die Nudeln in Salzwasser gekocht werden, da sie sonst ausbleichen.

Wie bereitet man Garnelen zu?

Ich kaufe oft frische Garnelen aus dem Fischviertel von Selgros. Sie können sie in Galanterie sehen, auf Crushed Ice gelegt, zusammen mit anderen Delikatessen: Oktopus, Tintenfisch, Jakobsmuscheln oder Fischfilets. Es ist eine Freude, Qualitätswaren zu kaufen.

Denken Sie daran, dass diese frischen Garnelen geschält werden müssen und dass Ihnen etwa 70 % der gekauften Menge übrig bleiben, die restlichen 30 % sind Kopf und Schale. Diese werden nicht weggeworfen, sie lassen sich leicht in eine Garnelensuppe (Fischbrühe) verwandeln, nur gut zum Einfrieren und Aufbewahren Risotto mit Meeresfrüchten.

Nach dem Entfernen des Kopfes und der Schale muss der Darm (der schwarze Faden, der sich über die gesamte Länge der Garnele erstreckt) entfernt werden. Jede Garnele wird mit einem scharfen Messer lang, flach gezüchtet und der Darm wird entfernt. Gordon Ramsey zeigt Ihnen, wie es geht.

Sie können all diese Vorbereitungen überspringen, wenn Sie Garnelen fertig, geschält, gefroren kaufen. Sie sind auch in Selgros zu finden, aber im Tiefkühlgebiet. Sie sollten im Kühlschrank (am besten über Nacht) auftauen und können dann weiterverarbeitet werden.

Gut. Die geputzten Garnelen habe ich in einen tiefen Teller gelegt und schnell mit einem Esslöffel Zitronensaft, fein geschnittenem Knoblauch, 1 Esslöffel Olivenöl und etwas gehackter grüner Petersilie mariniert. Ich habe sie nicht länger als 5 Minuten stehen lassen, weil der Zitronensaft, der sauer ist, anfängt, die Garnelen zu kochen (wie Ceviche). Sie werden sehen, wie sie anfangen, weiß zu werden, weil ihre Proteine ​​unter der Einwirkung von Säure denaturiert werden.

Fügen Sie nicht mehr Knoblauch hinzu, da er ein vages Aroma abgeben muss, und bedecken Sie die Garnelen nicht.

Inzwischen begann das Wasser im Topf zu kochen, also kochte ich die Nudeln. Sie werden nach Packungsanleitung gekocht. Ich habe sie 9 Minuten gekocht. Ich habe darauf geachtet, den Zeitpunkt des Hinzufügens der Nudeln in das kochende Wasser mit dem Beginn des Garnelenkochens zu synchronisieren. Ich wollte wirklich, dass beide Komponenten gleichzeitig fertig sind.


Schwarze Nudeln mit Meeresfrüchten

Tonnarelli ist die Pasta, die ihren Namen von der kleinen Stadt Tonnarella auf Sizilien hat. In Apulien werden sie auch Trokkoli genannt. Für einen Hauch von Authentizität oder um sich vom Muster der weiß / gelben Nudeln abzuheben und um diese Art von Nudeln bei der Herstellung des Teigs mit Meeresfrüchten zu kombinieren, fügen Sie schwarzen Tintenfisch hinzu.

Zutaten

1 Teelöffel gehackte Peperoni, schwarzer Tintenfisch, 250ml trockener Weißwein, 1/2 Teelöffel Pfeffer, 3 Teelöffel Salz, 1 Päckchen Butter, 3 Knoblauchzehen, 500g Muscheln in der Schale, 1 Tintenfisch, 5-6 Garnelen mittelgroß frisch, 4 -5 Kirschtomaten, ein Bund Petersilie, ein Bund Basilikum, 150ml Olivenöl, Basilikum, 100ml Balsamico-Essig, 200g Kirschen, 1 Zitrone, 4 Eier, 1 Teelöffel Sonnenblumenöl, 1kg Faina 00

Nachdem der Teig fertig ist, in eine kalte Lebensmittelfolie gewickelt oder in einer Schüssel verschlossen ruhen lassen und für 30 Minuten in den Kühlschrank stellen. In dieser Zeit die Meeresfrüchte zubereiten: Muscheln schälen, Tintenfisch schälen, Petersilie hacken, Knoblauch schälen und hacken, die letzte Verzierung vorbereiten (eine Reduktion von Kirschen mit Balsamico-Essig und ein Pesto ohne Kiefernknospen).
Entfernen Sie den Teig und verteilen Sie ihn mit Hilfe der Maschine oder wenn nicht, mit Hilfe des Twisters (Facalet) wird er in 2-3 mm Streifen mit einer ungefähr gleichen Dicke des Teigbandes geschnitten (etwas dicker sind sie erlaubt) die Aufnahme von starken Meeresaromen). Die Nudeln werden maximal 5,5 Minuten in Salzwasser ca. 1 Teelöffel (al dente serviert).

In der Zwischenzeit die Muscheln in einer tiefen Pfanne zubereiten, die angezündet wird. Butter, Knoblauch und Miesmuscheln zugeben, wenn die Miesmuscheln geöffnet sind, vom Herd nehmen, in einer anderen Pfanne die Garnelen dazugeben, die mit Butter und etwas Olivenöl ca. 3 min, der Tintenfisch gart bei starker Hitze nur 30 Sekunden. (bei Zugabe zu Beginn oder nach 30 Sekunden Backzeit werden sie zu Kaugummi), etwas Petersilie, Cherrytomaten und Wein, ca. 50ml.

Wenn die Nudeln gekocht sind, nehmen Sie sie heraus und fügen Sie sie zu dem hinzu, was wir bereits in der Pfanne haben (Muscheln, Garnelen und Tintenfische werden in dieselbe Pfanne gegeben), gut mit der Pesto-Sauce mischen und auf einem Teller anrichten. Mit Hilfe einer Zange die Paste nehmen und in die Politur geben, und mit Hilfe einer Gabel ein "Nest" bilden, das in den speziellen Teller für Pasta montiert wird, die Meeresfrüchte montieren, die restliche Sauce hinzufügen, dann mit dem Mit Hilfe von Silikonpinsel wird der Teller auch verziert.


Spaghetti-Zutaten mit Meeresfrüchten

  • 500 Gramm Spaghetti mit Hartweizen & #8211 von mir waren Tintenfischtinte, also schwarz, können aber genauso gut verwendet werden
  • 1 kg. von lebenden Muscheln vom Muscheltyp (venerupis decussata) oder 500 Gramm Muscheln und 500 Gramm Miesmuscheln
  • 500 Gramm roh, gereinigt und Garnelen
  • (vorzugsweise Tintenfischstücke ½ Garnelen etc. können ersetzt werden)
  • 125ml. trockener Weißwein
  • 2 Knoblauchzehen
  • 3 Esslöffel natives Olivenöl extra
  • 300 Gramm gut gereifte Tomaten, geschält und in Würfel oder Dosentomaten geschnitten
  • optional, 2-3 Cherrytomaten / Portion (15 Stück habe ich verwendet), zum Garnieren des Gerichts
  • scharfe Paprikaflocken nach Geschmack
  • 1 Bund gehackte grüne Petersilie
  • Salz und frisch gemahlener schwarzer Pfeffer

Spaghetti mit Meeresfrüchten zubereiten

Schalen vorbereiten

1. Unabhängig davon, ob Sie eine oder mehrere Arten von Muscheln verwenden, stellen Sie sicher, dass diese sauber, frei von Algen und Sand auf den Muscheln sind. Sie lassen sich gut mit einer Bürste unter fließendem Wasser abreiben. Wir spülen unter fließendem Wasser ab und wir können weitermachen.

Manche bevorzugen es, die Schalen vor dem Kochen 20 Minuten in kaltem Wasser zu lassen. Sie filtern das Wasser und entfernen einen Teil des darin enthaltenen Sandes, aber auch das natürlich enthaltene Salz aus dem Meerwasser. Dies bedeutet, dass Sie zum Kochen Speisesalz hinzufügen müssen. Beide Optionen sind in Ordnung, jede entscheidet sich für diejenige, bei der er sich wohler fühlt.

Kochschalen

2. Die Schalen in einen Topf geben und etwa 400 ml hinzufügen. von Wasser und Wein sek. Wenn wir sie in kaltem Wasser aufbewahrt haben, fügen wir 1 Teelöffel Salz hinzu. Decken Sie die Pfanne mit dem Deckel ab und kochen Sie die Muscheln bei starker Hitze.

3. Wenn die Flüssigkeit zu kochen beginnt, öffnen sich die Schalen, viele gleichzeitig. Die Pfanne schütteln und weitere 2 Minuten unter dem Deckel kochen. Dann den Deckel abnehmen und die offenen Schalen mit einem Schneebesen entfernen und in eine Schüssel geben. Die, die ungeöffnet bleiben, werden weggeworfen, sie waren tot, bevor Sie sie gekocht haben. Auf keinen Fall kochen wir die Schalen mehr als nötig, da sie hart werden.

Die in der Pfanne verbleibende Flüssigkeit ist kostbar, wir werfen sie auf keinen Fall weg. Wir verwenden es als Gewürz für Spaghetti mit Meeresfrüchten, kochen es bis zur Hälfte, dann filtern wir es durch ein feines Sieb und bewahren es separat auf.

4. Meine Schalen waren sehr frisch und nur eine von einem Kilogramm ging nicht auf. Wir haben 30 Stück mit der Schale behalten, um unsere Spaghetti mit Meeresfrüchten zu garnieren. Aus dem Rest habe ich das Fleisch herausgezogen und in eine separate Schüssel gegeben und die leeren Schalen geworfen.

Nudeln kochen

5. Stellen Sie einen großen Topf (4-5 Liter) Wasser auf das Feuer. Wenn das Wasser kocht, fügen Sie 2 Esslöffel Salz hinzu, mischen Sie und fügen Sie die Spaghetti hinzu. Lesen Sie auf der Verpackung sorgfältig, welche Garzeit für die verwendeten Spaghetti angegeben ist. Meine haben die empfohlene Kochzeit von 8 Minuten, also werde ich sie 6 Minuten in kochendem Wasser kochen und die letzten 2 Minuten in Sauce beenden, von wo aus sie mit Geschmack imprägniert werden. Der Erfolg der Zubereitung hängt in hohem Maße vom Timing ab, es ist wichtig, dass die Sauce bereit ist, die Spaghetti zu empfangen, wenn sie 2 Minuten weniger als die auf der Packung empfohlene Zeit in Wasser gekocht hat.

Saucenzubereitung

6. In eine breite und tiefe Pfanne geben Sie das native Olivenöl extra und den Knoblauch, ganze Welpen, nur mit einer Klinge zerdrückt. Wir schalten die Hitze ein und lassen den Knoblauch langsam erhitzen und geben sein Aroma an das Öl ab. Dieses dezente Knoblaucharoma wird in unseren Spaghetti mit Meeresfrüchten spürbar, ohne dass es der dominante Geschmack ist.

7. Wenn er auf einer Seite leicht golden wird, den Knoblauch auf der anderen Seite wenden. Optional können wir jetzt Kirschtomaten hinzufügen (wenn wir sie verwenden). Wir weichen sie nach Geschmack in Öl mit Knoblauchgeschmack ein.

8. Nachdem der Knoblauch an der Seite, mit der er in Kontakt mit der Pfanne ist, zu bräunen beginnt, entfernen wir ihn, da er seinen Zweck erfüllt hat. Angebrannter Knoblauch kann den Geschmack der Sauce beeinträchtigen. Die gewürfelten Tomaten in die Pfanne geben und aufkochen. Nach 1-2 Minuten die Kirschtomaten (falls verwendet) herausnehmen und getrennt warm halten.

9. Fügen Sie über den Tomaten in der Pfanne den Saft der Schalen hinzu, die ich separat aufbewahrt habe (siehe Punkt 3). Aufkochen und etwa 6 Minuten köcheln lassen. Grundsätzlich muss der Moment, in dem die Tomatensauce mit Schalentiersaft zu kochen beginnt, mit dem Moment synchronisiert werden, in dem die Spaghetti gekocht werden.

Garnelen kochen

10. In der Zwischenzeit die Garnelen in der Sauce kochen. Sie brauchen nicht mehr als 2-3 Minuten Garzeit, bis sie rosa werden, von grau, da sie roh sind.

11. Also die Garnelen in die Sauce geben, mit dem Löffel wenden, während die Sauce kocht. Wir nehmen sie aus der Sauce, wenn sie rosa werden und halten sie separat warm.

Die Pasta in der Sauce fertig machen

12. Wenn die Zeit zum Kochen der Spaghetti in Wasser abgelaufen ist (empfohlene Zeit auf der Verpackung -2 Minuten), lassen Sie das Wasser schnell ab. Die separat kochende Sauce in einer großen, tiefen Pfanne abschmecken und bei Bedarf mit Salz, frisch gemahlenem Pfeffer und Peperoniflocken abschmecken. Die Spaghetti auf einmal zur Tomatensauce mit Schalensaft geben. Wir mischen sie, um sie gut zu kleiden und kochen sie 1 Minute lang in der Sauce.

13. Fügen Sie sofort die Garnelen, Schalentiere und konservierten Schalen hinzu. Alles sorgfältig mischen und nochmals 1 Minute kochen lassen. Und sie sind servierfertig, so wie sie es eigentlich sollten, denn die Küche duftet unglaublich verführerisch!

Spaghetti mit Meeresfrüchten servieren

Diese Spaghetti mit Meeresfrüchten müssen frisch serviert werden, sobald wir sie fertig gekocht haben. Schneiden Sie sie schön in Teller, versuchen Sie, ihnen Volumen zu geben, und fügen Sie die Schalen der Muscheln und Garnelen hinzu. Wenn wir uns für Kirschtomaten entschieden haben, fügen wir einige davon beim Servieren hinzu. Mit gehackter grüner Petersilie bestreuen und großen Appetit!


Schwarze Spaghetti mit Garnelen Rezept & #8211 Schwarze Spaghetti di Sepia mit Garnelen & # 8211 ist sehr einfach und schnell gemacht. Es ist duftend, lecker mit einer schönen Präsentation. Pasta mit Tintenfischtinte hat ein wunderbares Aroma mit einem vagen Geruch von Meerwasser, das sich jedoch perfekt mit Meeresfrüchten kombiniert.

Ich hatte eine Tüte schwarze Spaghetti letzten Urlaub in Italien gekauft. In 4 Monaten sind sie abgelaufen, also nutzte ich die Tatsache, dass ich eine Tüte Garnelen im Gefrierschrank hatte und bereitete die besten Spaghetti Nero di Seppia mit Garnelen zu. Schwarze Pasta findet man in Geschäften mit italienischen Spezialitäten aber auch online und hat nicht sehr hohe Preise. Sie können für dieses Rezept auch schwarze Tagliatelle verwenden.

Wir sind Fans von dir Pasta-Rezepte mit Meeresfrüchten, so finden Sie auf dem Blog Rezepte, die Sie zum Kochen inspirieren können, wenn Sie Meeresfrüchte mögen:

Tintenfischtinte verleiht Pasta Farbe, aber auch ein besonderes Aroma, und der Geschmack ist neutral, aber leicht salzig. Schwarze Spaghetti & # 8211 Spaghetti Nero di Sepia sehen für mich unglaublich schön aus. Sie haben etwas Lebendiges, eine dramatische Präsentation, eine echte Show auf dem Teller.

Ich habe solche Pasta in Italien und Spanien gegessen, aber es gibt sie sicherlich in vielen anderen Ländern. Ich habe einmal gelesen, dass die Japaner zu den ersten gehörten, die Tintenfischtinte für Pasta verwendeten.

Schwarze Spaghetti mit Garnelen Sie sind perfekt für ein elegantes, leichtes Abendessen, ohne lange Garzeiten oder komplizierte Arbeitsschritte.

Wenn Sie Pasta mit Meeresfrüchten lieben, können Sie nicht anders, als sie auch zu lieben Rezept für schwarze Spaghetti mit Garnelen. Knoblauch, Zitrone und Gemüse sorgen für Geschmack und Garnelen und Tomaten verleihen Farbe und Geschmack.

Um das Beste zu bekommen schwarze Spaghetti mit Garnelen Sie müssen die Nudeln gemäß den Anweisungen auf der Packung in Salzwasser kochen. Die Nudeln werden in Salzwasser al dente gekocht. Sie werden nur gekocht, wenn das Wasser kocht. Pro 100 g Nudeln 1 l Wasser und 1 Teelöffel Salz verwenden.

Garnelen kochen schnell. Nicht zu lange kochen, da sie hart werden. Ich habe gefrorene Garnelen verwendet. Ich habe sie gekocht, nachdem sie über Nacht im Kühlschrank aufgetaut waren.

Hier ist die Zutatenliste und wie man sie zubereitet schwarze Spaghetti mit Garnelen unten Schritt für Schritt erklärt.

ZUTAT:

500 g schwarze Tintenfisch-Spaghetti & #8211 schwarze Spaghetti

1 Esslöffel Tomatenmark

1 rosie mare curatata de coaja si seminte

1/2 lingurita fulgi de ardei iute sau pudra boia iute

coaja rasa de la 1 lamaie

zeama de la jumatate lamaie

4 crengute de busuioc si 1/4 legatura patrunjel verde

Pentru a pregati spaghete negre cu creveti am pus pentru inceput la fiert 5 l de apa cu 5 linguri de sare. Pana cand da apa in clocot ca sa pot pune pastele la fiert imi pregatesc ingredientele pentru sos.

Am curatat rosia de coaja si seminte si am tocat pulpa in cuburi de marime medie. Am curatat usturoiul, iar 3 catei i-am tocat mai mare, unul l-am dat prin presa.

In momentul in care am pus spaghetele negre la fiert am trecut la pregatirea sosului.

Am incins uleiul intr-o tigaie foarte mare, cu pereti inalti. Am calit usor usturoiul tocat mai mare, apoi am stins cu vin si am adaugat pasta de rosii, sosul de rosii si o lingurita zahar.

Am asezonat cu sare, piper si fulgi de ardei iute si am lasat sosul sa fiarba 3 minute. Am pus crevetii peste sos.

In acest moment am pus si pulpa de rosii si am lasat sa fiarba maxim 3 minute. In acest timp s-au fiert spaghetele, asa ca le-am scurs (dar am pastrat un polonic din zeama in care au fiert) si le-am pus peste sosul de rosii cu creveti. Am adaugat usturoiul dat prin presa, coaja rasa de lamaie si sucul de lamaie si am lasat pe foc inca aproximativ 2 minute, timp in care am amestecat pastele in sosul cu creveti.

Am pus jumatate din cantitatea de verdeata in oala dupa ce am oprit focul si am amestecat. Verdeata ramasa am presarat-o in fiecare farfurie.


Video: Spaghetti Sort ? (Januar 2022).