Traditionelle Rezepte

Sieben-Schichten-Schokoladenkuchen-Rezept

Sieben-Schichten-Schokoladenkuchen-Rezept

  • Rezepte
  • Geschirrtyp
  • Kuchen
  • Klassische Kuchen
  • Schichtkuchen

Dieser Kuchen, der heißt Prinzregententorte auf Deutsch und wurde zu Ehren von Prinz Luitpold erfunden, besteht aus sieben Schichten, die separat gebacken und anschließend mit Schokoladencreme gefüllt werden. Das klingt nach mehr Arbeit, als es tatsächlich ist – und das Ergebnis ist wirklich königlich! Stellen Sie sicher, dass Sie den Kuchen mindestens 24 Stunden vor dem Servieren kalt stellen.


Pennsylvania, USA

5 Leute haben das gemacht

ZutatenPortionen: 12

  • 225g weiche Butter
  • 250g Puderzucker
  • 150ml Milch
  • Prise Salz
  • 3 Eier, getrennt
  • 60g Maisstärke
  • 2 Teelöffel Vanilleextrakt
  • 250g einfaches Mehl
  • 2 Teelöffel Backpulver
  • 1/2 Teelöffel Zitronensaft
  • Füllung
  • 125g Kochschokolade
  • 60g weiche Butter
  • 125g Puderzucker
  • 1 Rezept Schokoladenganache

MethodeVorbereitung:45min ›Kochen:56min ›Extra Zeit:1Tag Ruhe › Bereit in:1Tag2h41min

  1. Backofen auf 180 C / Gas 4 vorheizen. 2 oder 3 Springformen mit je 23cm Durchmesser einfetten.
  2. Für den Kuchen die Butter mit dem Zucker schaumig schlagen. Milch, Salz, Eigelb, Maisstärke und Vanille einrühren. Mehl und Backpulver mischen und nach und nach zur Kuchenmasse geben, bis alles gut vermischt ist.
  3. Das Eiweiß mit dem Zitronensaft schlagen, bis es zu steifen Spitzen steht. Falten Sie sie in die Mischung.
  4. Teilen Sie die Mischung in 7 gleiche Portionen. Die erste Mischung gleichmäßig auf dem Boden einer Kuchenform verteilen. 6 bis 8 Minuten backen, oder bis sie goldbraun sind. Die restlichen 6 Schichten genauso backen. Reinigen und fetten Sie die Formen zwischen dem Backen jeder Schicht. Jede Schicht auf einem Kuchengitter einige Minuten abkühlen lassen, dann auf eine Kuchenplatte legen und ein Stück Küchenpapier zwischen jede Schicht sowie darüber legen. Legen Sie einen schweren Teller darauf, damit alle Schichten schön flach bleiben.
  5. Für die Füllung die Schokolade in einem Wasserbad oder in einer Metallschüssel über einem Topf mit kochendem Wasser schmelzen. Kurz bevor es vollständig geschmolzen ist, vom Herd nehmen. Die Butter mit dem Puderzucker in einer separaten Schüssel schaumig schlagen und die Schokolade nach und nach dazugeben, bis alles gut vermischt ist.
  6. Verteilen Sie auf jeder Schicht eine gleiche Menge Füllung und legen Sie die Schichten sauber übereinander. Lassen Sie die oberste Schicht frei.
  7. Die Ganache nach Rezept herstellen. Bürsten Sie alle Krümel vom Kuchen und verteilen Sie die Ganache dünn und gleichmäßig auf dem gesamten Kuchen. Auf einem Kuchengitter mehrere Stunden trocknen lassen. Der Kuchen sollte vor dem Servieren mindestens 24 Stunden an einem kühlen Ort stehen.

Für mehr Informationen:

Mein deutsches regionales Kochbuch, Löffel Deutschland, hat viele weitere deutsche Rezepte und Geschichten über die deutsche Küche. Besuchen Sie meinen Blog für weitere Informationen.

Zuletzt angesehen

Rezensionen & BewertungenDurchschnittliche Gesamtbewertung:(2)

Bewertungen auf Englisch (1)

Eine gängige Alternative in Bayern ist es, die Buttercreme nur auf die unteren Schichten zu verteilen und stattdessen Aprikosenmarmelade für die Füllung der letzten Schicht zu verwenden. Außerdem wurde mir beigebracht, den Teig nach Möglichkeit auf acht Schichten zu strecken. als Symbol für die acht ehemaligen Landkreise des Freistaates Bayern. Es gelingt mir nicht immer. :o)-29 Okt 2010


Traditioneller jüdischer Siebenschichtkuchen

Der Kuchen besteht aus sechs dünnen Schichten eines gelben Biskuitkuchens, der zwischen sechs dünnen Schichten einer reichhaltigen Schokoladenbuttercreme gestapelt und dann mit der siebten Kuchenschicht belegt wird, die in Scheiben geschnitten und mit Karamell bedeckt ist.

Zutaten

Schoko-Mokka-Buttercreme

  • 10 Unzen halbsüße Schokolade
  • 3 Unzen ungesüßte Schokolade
  • 3 Esslöffel Instant-Kaffeegranulat
  • 3/4 Tasse Wasser
  • 1 1/2 Tasse Zucker
  • 6 Eigelb
  • 1 Pfund (4 Sticks) ungesalzene Margarine, Raumtemperatur
  • 1/2 Tasse Gemüsefett
  • 1 Teelöffel Vanilleextrakt
  • 1/2 Teelöffel Rum-Extrakt
  • 1/4 Teelöffel Salz

Biskuitschichten

  • 12 Eiweiß, Zimmertemperatur
  • 2 1/4 Tasse Kristallzucker
  • 12 Eigelb
  • 1/4 Tasse milchfreie Milch (Soja oder Kokos) gemischt mit 1 Teelöffel Zitronensaft
  • 2 Teelöffel Vanilleextrakt
  • 1/2 Teelöffel Salz
  • 3/4 Tasse Allzweckmehl

Karamell

Vorbereitung

Schoko-Mokka-Buttercreme

Bereiten Sie einen Wasserbad mit einer mittelgroßen Glasschüssel vor und schmelzen Sie die halbsüße und ungesüßte Schokolade. Wenn die Schokolade geschmolzen ist, das Kaffeegranulat einrühren und vom Herd nehmen, um es etwas abkühlen zu lassen. In einem kleinen Topf mit schwerem Boden Wasser und Zucker vermischen und bei schwacher Hitze auf den Herd stellen. Rühren Sie die Mischung etwa fünf Minuten lang oder bis sich der Zucker aufgelöst hat, erhöhen Sie die Hitze auf mittlere und bringen Sie den Sirup ohne Rühren zum Kochen. Lassen Sie den kochenden Sirup auf einem Süßigkeiten-Thermometer (auch "Softball-Stufe" genannt) 250 Grad erreichen, bevor Sie ihn vom Herd nehmen.

Während der Sirup kocht, schlagen Sie das Eigelb in einer großen Schüssel, bis es blass und dick ist, etwa 4 Minuten. Sobald der Zuckersirup 250 Grad erreicht hat, träufeln Sie den Sirup sehr langsam in die Eier, indem Sie ihn in einem stetigen Strom an der Seite der Schüssel allmählich in die Eier fließen lassen, während Sie die Mischung weiter schlagen. Sobald der gesamte heiße Sirup hinzugefügt wurde, weiter auf höchster Stufe schlagen, bis die Mischung eingedickt und auf Raumtemperatur abgekühlt ist (ca. 10 Minuten).

Sobald die dicke Mischung abgekühlt ist, schlagen Sie weiter, während Sie ein paar Esslöffel auf einmal, die Margarine und das Backfett hinzufügen. Nachdem beides vollständig eingearbeitet wurde, nach und nach die geschmolzene, abgekühlte Schokoladen-Kaffee-Mischung einrühren, gefolgt von den Salz-, Vanille- und Rumextrakten, wobei jede Zutat gut verrührt wird. Nachdem alle Zutaten eingearbeitet wurden, drücke die gesamte Mischung durch ein Sieb und entsorge alle ungelösten Kaffeekörner oder festen Eiteile. Decken Sie das Buttercreme-Frosting ab und bewahren Sie es bis zu einer Stunde im Kühlschrank auf, bevor Sie den Kuchen glasieren. ¼ der Buttercreme in einen Zip-Lock- oder Spritzbeutel füllen und den Rest in der Schüssel mit einem abgewinkelten Spatel auf den Kuchen verteilen.

Tipps: Ich empfehle dringend, die Buttercreme am Vortag zuzubereiten, da das Backen und Zusammensetzen des eigentlichen Kuchens ein ziemlich großes Projekt ist, das leicht einen ganzen Tag in Anspruch nehmen kann. Bewahre die Buttercreme in einem abgedeckten Behälter im Kühlschrank auf und lasse sie mindestens eine Stunde bei Raumtemperatur ruhen, bevor du versuchst, den Kuchen zusammenzusetzen.

Biskuitschichten

Ofen vorheizen auf 350 Grad. Den Boden von runden 9-Zoll-Kuchenformen mit Pergamentpapier und Margarine auslegen. Mehlpapier und Seiten der Pfannen. Es ist sehr wichtig, dass dies sehr gründlich erfolgt, sonst lassen sich die gebackenen Kuchen nur sehr schwer aus den Formen lösen, da der Teig selbst kein Fett enthält. Sofern Sie nicht 7 Kuchenformen haben, müssen Sie die Kuchenschichten in Chargen backen (was keine große Sache ist, da die Kuchen ziemlich schnell backen) und die Pfannen jedes Mal auf diese Weise neu vorbereiten.

In einer mittelgroßen Schüssel das Eiweiß bei Raumtemperatur schlagen, bis es weiche Spitzen gebildet hat, und beiseite stellen. In einer separaten, großen Schüssel Eigelb und Zucker bei hoher Geschwindigkeit 5-9 Minuten lang schlagen, oder bis die Mischung dick und hellgelb ist. Reduzieren Sie die Mischgeschwindigkeit auf niedrig und fügen Sie die milchfreie Milchmischung einen Esslöffel zusammen mit dem Vanilleextrakt und dem Salz hinzu und stellen Sie die Mischgeschwindigkeit auf hoch ein. Sobald die Mischung geschlagen und wieder eingedickt ist, entfernen Sie die elektrische Mischung und heben Sie das Eiweiß nach und nach vorsichtig unter die Eigelbmischung. Sobald alle Weißen eingearbeitet sind, langsam und in kleinen Mengen das Mehl einsieben und nach jeder Mehlzugabe falten.

Messen Sie 1 Tasse Teig für jede Kuchenform ab und verteilen Sie den Teig vorsichtig in einer dünnen, gleichmäßigen Schicht in jeder Form. Das Messen des Teigs stellt sicher, dass jede Schicht genau die gleiche Dicke hat, wodurch ein schönes fertiges Produkt entsteht und jede Schicht die gleiche Backzeit hat. Klopfen Sie den Boden der Kuchenformen gegen die Arbeitsplatte, damit sich einige der größeren Luftblasen lösen und die Kuchen gleichmäßig backen. Backen Sie die Schichten entweder eine oder zwei gleichzeitig (mehr als zwei Kuchenformen im Ofen senken die Temperatur) für 6-8 Minuten, wobei Sie die Pfannen nach der Hälfte der Backzeit drehen. Wenn die Kuchen fertig gebacken sind, werden die Ränder hellgolden und lösen sich leicht von den Seiten der Pfanne. Lassen Sie die Kuchen 1-2 Minuten in den Pfannen abkühlen, bevor Sie sie auf Kühlregale legen.

Karamell

Das Bedecken der siebten Schicht des Kuchens mit diesem Karamell ist optional, aber erwünscht! (Es wird am besten mit Butter für eine Milchmahlzeit zubereitet, funktioniert aber mit Margarine.) Das Karamell sollte nicht hergestellt werden, bis es fertig ist, den Kuchen zu bedecken. Ohne Karamell kann die letzte Kuchenschicht zwischen Buttercreme mit den anderen Schichten gestapelt werden.

In einer kleinen Pfanne Zucker und Wasser bei starker Hitze verrühren. Sobald sich der Zucker zu einem Sirup aufgelöst hat (ca. 5 Minuten), Margarine hinzufügen und die Mischung aufkochen lassen. Rühre den Sirup weiter um, damit der Karamell gleichmäßig braun wird. Sobald das Karamell die gewünschte Farbe erreicht hat, vom Herd nehmen und sofort auf die vorbereitete Kuchenschicht gießen (siehe spezifische Anweisungen unten).

Montage:

Zuerst schneide ich gerne die Außenkanten jeder der Kuchenschichten mit einem perforierten Messer (oder sogar einem Pizzaschneider) und einer runden Tupperware-Oberseite oder einem Pappausschnitt als Führung ab. Es ist wichtig, mit dem Zuschneiden der Kuchen bis kurz vor dem Einfrieren zu warten, da die freiliegenden Ränder austrocknen, wenn sie zu lange unbedeckt bleiben.

Einen Klecks der zimmerwarmen Buttercreme auf die Mitte der Kuchenplatte oder des Servers streichen, um den Kuchen zu befestigen, und eine Kuchenschicht auf dem Buttercreme-Klacks zentrieren. Folgen Sie mit einem Gebäck- oder Reißverschlussbeutel den Rändern des Kuchens und spritzen Sie einen Ring Buttercreme auf die Schicht. 1/3 Tasse Buttercreme (aus der Schüssel) abmessen und in die Mitte der Schicht geben. Drücken Sie die Buttercreme mit einem kleinen, abgewinkelten Spatel in Richtung des Buttercreme-Rings, bis sie zu einer gleichmäßigen Schicht auf der Oberseite des Kuchens verteilt ist. Fügen Sie die zweite Schicht Kuchen auf die Buttercremeschicht, spritzen Sie einen weiteren Buttercremering und messen und verteilen Sie 1/3 Tasse des Zuckergusses in einer weiteren gleichmäßigen Schicht. Fahren Sie mit diesem Vorgang fort, bis die sechste Kuchenschicht gestapelt und mit Buttercreme bedeckt ist. Legen Sie ein paar kleine Streifen Pergamentpapier unter die untere Schicht des Kuchens, um alle Tropfen Buttercreme aufzufangen. Die restliche Buttercreme aus der Schüssel gleichmäßig auf den Seiten des Kuchens verteilen. Wenn der gesamte Kuchen gleichmäßig mit Buttercreme bedeckt ist, den Kuchen in den Kühlschrank stellen, um die Buttercreme abzukühlen und leicht zu härten, während Sie den Karamell und die siebte Kuchenschicht vorbereiten.

Mit der Hinterkante eines großen Messers die siebte Schicht des Kuchens in 8 oder 12 Portionen einritzen, dabei Rillen in den Kuchen stechen, aber nicht ganz durchschneiden. Legen Sie den eingeritzten Kuchen auf eine Schicht Pergamentpapier und bereiten Sie den Karamell wie oben beschrieben vor. Das heiße Karamell gleichmäßig auf den Tortenboden gießen und mit einem gebutterten Spatel verteilen, bis die Schicht vollständig mit dem Karamell bedeckt ist. Bevor das warme Karamell abkühlt und aushärtet, schneiden Sie den mit Karamell überzogenen Kuchen mit einem großen, gebutterten Messer entlang der Kerben in Scheiben. Bestreichen Sie das Messer nach Bedarf erneut mit Butter und schneiden Sie überschüssiges Karamell ab, das sich außerhalb des Kuchens ausgebreitet hat. Lassen Sie die mit Karamell überzogenen Kuchensplitter vollständig abkühlen, bevor Sie den bereiften, zusammengebauten Kuchen belegen.

Sobald der gefrostete Kuchen abgekühlt und leicht ausgehärtet ist, nehmen Sie ihn aus dem Kühlschrank. Mit einem abgewinkelten Spatel, der in sehr heißes Wasser getaucht wurde, alle Unvollkommenheiten in der Buttercreme glätten, um eine ebene Oberfläche zum Dekorieren zu erhalten. Pergamentstreifen vom Boden des Kuchens entfernen.

Überschüssige Buttercreme in einen Spritzbeutel oder einen Zip-Lock-Beutel mit dekorativer Spitze geben und einen Rand auf den unteren und/oder oberen Rand der Torte spritzen oder nach Belieben dekorieren. Je nachdem, in wie viele Scheiben die Karamell-Kuchen-Schicht geschnitten wurde, würde ich vorschlagen, die gleiche Anzahl von Buttercreme-Klumpen oder Rosetten auf die Oberseite des gefrosteten Kuchens zu spritzen, um als kleine Kissen für die Karamell-Kuchen-Splitter zu dienen. Ordnen Sie die Splitter auf dem Kuchen an und legen Sie sie auf die Rosetten. Nach Belieben eine letzte Rosette in die Mitte des Kuchens spritzen und servieren.


Neues Rezept: Präsident George W. Bushs Lieblings-Schokoladenkuchen mit sieben Schichten

Bill Yosses war der persönliche Koch von Präsident George W. Bush, First Lady Laura Bush, Präsident Barack Obama, First Lady Michelle Obama und allen Gästen, die acht Jahre lang das Weiße Haus betraten. Hier macht Bill das Lieblingsdessert von Präsident George W. Bush: Ein 7-lagiger Schokoladenkuchen aus Houston, Texas.

Anzeige – Weiterlesen unten

Dieses Modul zum Einkaufen von Zutaten wird von einem Drittanbieter erstellt und verwaltet und auf diese Seite importiert. Weitere Informationen zu diesem und ähnlichen Inhalten finden Sie möglicherweise auf deren Website.

  1. Heißluftofen auf 330° vorheizen und ein Blech mit Backpapier auslegen.
  2. Butter und Zucker cremig schlagen. Eier hinzufügen und gut mischen. Mehl und Backpulver zusammensetzen und langsam abwechselnd mit Flüssigkeit zur Butter-Zucker-Ei-Mischung geben.
  3. Gießen Sie in die Blechpfanne und klopfen Sie leicht auf die Theke, bevor Sie sie in den Ofen geben. 30 Minuten backen.
  4. Abkühlen lassen und dann vor dem Schneiden über Nacht einfrieren.
  5. Schneiden Sie jede 1/2-Blatt-Pfanne horizontal in zwei Hälften und jeweils in 4 Streifen für insgesamt 8 Streifen.
  6. Kuchenschichten gefroren halten.
  1. Alle Zutaten zusammen in einem Doppelkocher erhitzen, dann in eine Schüssel mit einer feinen Chinois abseihen.
  1. Bauen Sie die Kuchenschichten nacheinander mit einem Spatel auf, um die halbgekühlte Glasur auf jede Schicht zu geben.
  2. Nach dem Zusammenbau eine dünne Schicht außen für die erste Schicht auftragen und einfrieren. Vor dem Servieren herausnehmen und erneut beschichten.

Dieser Inhalt wird importiert aus . Möglicherweise finden Sie denselben Inhalt in einem anderen Format oder weitere Informationen auf ihrer Website.


Kleine Schicht Schokoladenkuchen

Eine stattliche Torte ist bei allen südlichen Zusammenkünften zu finden, egal ob Sie einen Geburtstag, ein Jubiläum, eine Babyparty, eine Brautparty oder sogar ein kirchliches Potluck feiern. Dieser unglaubliche und der Höhe trotzende Schokoladenkuchen ist alles andere als wenig, aber die im Rezept verwendeten 18 Schichten sind dünn und perfekt gebacken. Am besten bekannt unter der Gnat-Linie, hängt die Höhe dieses feuchten, geschichteten Schokoladenkuchens davon ab, welchen Geburtstag Sie feiern. Test Kitchen Pro Ivy Odom erinnerte sich an ihre Tradition, jeden Geburtstag in Südgeorgien um diesen Kuchen zu bitten, wobei für jedes Lebensjahr eine zusätzliche Schicht hinzugefügt wurde. Obwohl einige Leute es vorziehen, eine Gabel des Kuchens auf einmal zu essen, empfiehlt Ivy, die Schichten zu trennen, um das beste Verhältnis von Kuchen zu Zuckerguss zu erhalten. Und diese süße, weiche Glasur macht den Unterschied in diesem kleinen Schokoladenkuchen. Ivy arbeitet an diesem Rezept, seit sie 13 Jahre alt ist, und für sie war es "eine wirklich coole Art, meine Mama und meine Großmutter zu ehren". Servieren Sie Stücke dieser beeindruckenden Schokoladen-Torte und Ihre Gäste werden es nicht bereuen, eine zweite Portion Dessert genommen zu haben.


Christina Tosis deutsche Schokoladen-Cupcakes von Alles über Kuchen

Christina Tosi ist weltweit als Königin des Zuckers und der Backwaren bekannt. Ihre fantasievollen Kuchen und Kekse bereiten so ziemlich jedem Freude, der sie isst. Nachdem ich mich an ihren deutschen Schokoladen-Cupcakes versucht habe, muss ich sagen, dass dieses Rezept nichts für den durchschnittlichen Hausbäcker ist.

Wie einfach war das Rezept zu befolgen und zuzubereiten? Dieses Rezept ist ziemlich schwierig. Es besteht aus drei Teilen: dem Cupcake, dem Crack-Pie-Zuckerguss und dem Pekannuss-Crunch. Für dieses Rezept brauchst du mehr als nur Grundkenntnisse, und während Tosi die Dinge in der Anleitung gut erklärt, gibt es viel Raum für Fehler.

Eine Sache, die mir an dem Rezept nicht gefallen hat, war, wie temperamentvoll der "Crack Pie"-Zuckerguss war. Schon wenige Sekunden zu lange im Ofen können zu einer verbrannten Füllung führen, die unbrauchbar ist. Am Ende habe ich zwei verschiedene Crack-Pie-Füllungen gemacht und die, die ich tatsächlich verwendet habe, brauchte viel Babysitting im Ofen, um sicherzustellen, dass sie nicht verkocht und hart wird wie Toffee.

Wie einfach sind die Zutaten zu beschaffen? Die Zutaten in diesem Rezept reichten von Grundlagen wie Mehl, Zucker und Eiern bis hin zu Dingen, die viel schwerer zu finden sind, wie Maispulver und Feuilletine-Kekse. Sie müssen das Internet nach diesen wenigen Zutaten durchsuchen.

Das Aussehen des Kuchens, wenn er zusammengebaut und gefrostet wurde: Die deutschen Schokoladen-Cupcakes waren nicht die schönsten der Kuchen, die ich ausprobiert habe, aber sie sahen trotzdem verlockend aus. Zu beachten ist, dass die Cupcakes in der Mitte einsinken können, wenn der Teig zu stark vermischt ist oder wenn Sie die gebackenen Cupcakes zu früh aus der Form nehmen. Befolgen Sie daher die Anweisungen genau.

Gesamtgedanken: Die Tosi-Cupcakes waren für meinen Geschmack zu süß, aber Leute, die eine große Naschkatze haben, werden diese lieben, besonders den "Crack Pie"-Zuckerguss. Dies ist ein ganztägiges Backprojekt, also stellen Sie sicher, dass Sie genug Zeit haben, um alles zuzubereiten, oder machen Sie die Cupcakes einen Tag vorher und stellen Sie sie in den Gefrierschrank, dann machen Sie das Zuckerguss und die Pekannüsse an einem anderen Tag und bauen Sie sie zusammen.


Wenn Sie wissen möchten, wie einfach es ist, einen Schokoladenkuchen zuzubereiten, dann suchen Sie nicht weiter. Hier sind die grundlegenden Schritte, um Ihre eigenen zu machen (und vergessen Sie nicht, das vollständige Rezept mit den Maßen auf der Seite unten zu erhalten):

  1. In einer großen Schüssel Mehl, Zucker, Kakao, Natron, Backpulver und Salz in eine große Schüssel sieben. Die Zutaten von Hand verquirlen.
  2. In einer anderen Schüssel Buttermilch, Öl, Eier, Vanille und Kaffee vermischen.
  3. Die feuchten Zutaten zu den trockenen geben und den Teig vorsichtig vermischen.
  4. Gießen Sie den Teig in drei gebutterte und ausgekleidete 8-Zoll x 2-Zoll runde Kuchenformen.
  5. Backen Sie 30 bis 35 Minuten bei 180 ° C, aber stellen Sie sicher, dass Sie nach 25 Minuten nicht zu lange kochen.
  6. Lassen Sie die Pfannen 30 Minuten abkühlen, stellen Sie sie dann auf ein Kühlregal und lassen Sie sie vollständig abkühlen.

Während Sie darauf warten, dass Ihr Kuchen abgekühlt ist, bereiten Sie den Fudge-Zuckerguss vor! Hier ist wie:

  1. Mit einem elektrischen Mixer die Butter bei Raumtemperatur leicht schaumig schlagen. 1 Löffel gesiebten Puderzucker hinzufügen und gut vermischen.
  2. Vanille, Kakao und Milch hinzufügen. Kratzen Sie die Seiten der Schüssel nach unten, während Sie gehen.
  3. Den Mixer auf mittlere bis hohe Stufe stellen und schlagen, bis der Zuckerguss flaumig und von streichfähiger Konsistenz ist.

NährwertangabenMehr anzeigen

  • Menge pro Portion % Tageswert *
  • Kalorien 718
  • Kalorien aus Fett 406
  • Gesamtfett 45g 69 %
  • Gesättigtes Fett 27g 136 %
  • Transfett 0,5g 0 %
  • Eiweiß 3,5g 7 %
  • Menge pro Portion % Tageswert *
  • Cholesterin 156mg 52 %
  • Natrium 327mg 14 % Kalium 0 0 % -->
  • Gesamtkohlenhydrate 84g 28 %
  • Ballaststoffe 0,4g 2 %
  • Zucker 46g 0 %

* Die prozentualen Tageswerte basieren auf einer 2.000-Kalorien-Diät.

Bewertungen & Kommentare

Vielen Dank für Ihren Kommentar. Vergiss nicht zu teilen!

Verwenden Sie ein Lineal und Zahnstocher, um Schnittlinien zu markieren, um ebene Schnitte zu erhalten. Ein gezahntes Brotmesser ist das beste Schneidwerkzeug. Beginnen Sie damit, den Rand des Kuchens zu messen und zu entscheiden, wie viele Abschnitte Sie möchten. Verwenden Sie Zahnstocher, um jeden Schnitt von unten nach oben zu markieren. Messen und markieren Sie vier oder mehr Stellen um den Kuchen herum. Schneiden Sie direkt über dem höchsten Satz Zahnstocher. Spatel oder ein Backblech können die geschnittene Scheibe beim Bewegen unterstützen. Schneiden Sie die nächste Scheibe aus, verschieben Sie sie und wiederholen Sie den Vorgang. Ein 4" hoher Pfundkuchen kann in sechs 2/3" Abschnitte oder in sieben 1/2" Abschnitte mit mehr Spielraum geschnitten werden. Die Anzahl der Scheiben liegt bei Ihnen.

Dieser Kuchen ist ziemlich gut, aber ich habe keine 7 Schichten daraus bekommen. Ich konnte nur 4 bekommen. Beim nächsten Mal denke ich, dass ich den Pfundkuchen auftauen lassen und ungewachste Zahnseide verwenden werde, um ihn zu schneiden, kann auf diese Weise viel dünnere Schichten erhalten.

Ich bin mir nicht sicher, ob jemand den Tastefully Simple Almond Pound Cake probiert hat, aber ich wette, das wäre großartig mit diesem Rezept. Das einzige ist jedoch, dass ich glaube, dass es aufgrund seiner Feuchtigkeit nicht in sieben Schichten geschnitten werden kann, vielleicht 3/4.

Eine weitere fantastische Idee und ein tolles Rezept, das sie immer wieder mit Mr. Food kombinieren. Denke, ich mache das mit abwechselnden Schichten Schokoladenfüllung und dann kernloser Himbeermarmelade WOW!

Ich habe das gemacht, aber ich habe Vanillepudding zwischen jede Schicht gelegt. Es schmeckte wie ein Boston Creme Pie. Bevor ich es gemacht habe, dachte ich, es könnte zu matschig werden, also habe ich den Pudding nach 'Pie'-Anweisungen zubereitet und er ist großartig geworden. Alle haben es geliebt.

Kennt jemand einen guten, gefrorenen Pfundkuchen? Ich habe Sarah Lee ausprobiert, aber das mag ich nicht. Vielen Dank! Jamie

Es mag ein bisschen schwieriger sein, aber Sie könnten ein gutes Pfundkuchenrezept finden und es selbst zubereiten und einfrieren und mit diesem Rezept wie beschrieben fortfahren

Ich habe dies nur gemacht, dass ich zwischen den Schichten rote Himbeermarmelade verwendet habe. Habe gute Kommentare erhalten und es ist wirklich hübsch mit der roten Marmelade. Werde es wieder machen!

Sieht großartig aus! Denke, ich werde es versuchen und zum Weihnachtsessen mitnehmen :)

Klingt so einfach und sieht und klingt YUMMO! Ich hoffe, dass die Kalorien mit jeder Scheibe weggenommen werden. Judy B.

Unangemessenen Kommentar melden

Möchten Sie diesen Kommentar wirklich melden? Es wird markiert, damit unsere Moderatoren Maßnahmen ergreifen können.

Vielen Dank, dass Sie sich die Zeit genommen haben, den Inhalt unserer Website zu verbessern.

Schriftgröße verkleinern / Schriftgröße erhöhen

AKTUELLES TV-REZEPT & VIDEO

Geschmortes mediterranes Rindfleisch

Wir wissen, dass Sie immer nach One-Pot-Dinner-Rezepten suchen, die die Speisekarte frisch und unterhaltsam halten. Nun, unser geschmortes mediterranes Rindfleisch ist ein Eintopfrezept voller Komfort, Geschmack und Flair! Es bringt die Familie an den Tisch und wundern Sie sich nicht, wenn nichts mehr übrig ist! Die Kombination aus Knoblauch, Tomaten und Rotwein fügt wirklich kräftige Aromen hinzu, die dies zu einem Familienfavoriten machen!

WAS IST HEISS

Sie können auch mögen

HERR. FOOD TEST KITCHEN, das Oval "Mr. Food Test Kitchen" und OOH ES IST SO GUT!! sind Marken oder eingetragene Marken von Ginsburg Enterprises Incorporated.
& Kopie 2021 von Ginsburg Enterprises Incorporated.
Alle Rechte vorbehalten.


Siebenschichtiger Riegelkuchen

Ich weiß, es ist kein Montag, aber ich konnte es kaum erwarten (und ich glaube auch nicht, dass du das könntest), bis dieses Rezept live geht! Lassen Sie mich Ihnen meine Seven Layer Bar Cake vorstellen, auch bekannt als meine Geburtstagstorte.

Dieser dekadente, siebenschichtige Riegelkuchen ist von den beliebten 7-Schicht-Riegeln (oder Magic Bars, für manche) inspiriert. Ein traditioneller 7-Layer-Riegel besteht aus sieben Zutaten:

  • Butter
  • Graham-Cracker
  • Gesüsste Kondensmilch
  • Butterscotch-Chips
  • Schokoladenstückchen
  • Kokosnuss
  • Pecannüsse

7-Schicht-Riegel in Kuchen verwandeln

Um diesen klassischen Leckerbissen in einen Kuchen zu verwandeln, habe ich alle Aromen verwendet, um Elemente des Kuchens zu inspirieren.

  • Butter – dieses Element findest du überall! Wir haben es in der Graham-Cracker-Kruste (wie die Riegel), in den Kuchenschichten, in der Füllung und in der Buttercreme.
  • Graham-Cracker – Um die Knusprigkeit des 7-Schichten-Riegels zu erhalten, baue ich eine Graham-Cracker-Kruste am Boden jeder Kuchenschicht ein.
  • Gesüßte Kondensmilch – Ich dachte ursprünglich darüber nach, ein Zuckerguss mit gesüßter Kondensmilch zu machen, aber nachdem ich ihn gemacht hatte, entschied ich, dass er tatsächlich nicht den Geschmack lieferte, den ich suchte. Wenn wir 7-Schicht-Riegel backen, verwandelt sich die gesüßte Kondensmilch in eine eher klebrige Karamellschicht und schmeckt überhaupt nicht nach SCM! Ich kratzte den SCM-Zuckerguss ab und entschied mich für diese klebrige, karamellartige Füllung, die aus einem Milk Bar-Rezept stammt. Ich verwende eine ähnliche Version davon in meinem deutschen Schokoladenkuchen, habe aber ein paar Änderungen an dieser vorgenommen.
  • Butterscotch-Chips – für das Butterscotch-Element habe ich meine Butterscotch-Buttercreme aus meinem Chocolate Chip Butterscotch Cake gemacht. Es ist so eine glatte und cremige Konsistenz. Sie werden es lieben!
  • Schokoladenstückchen – für die Schokoladenstückchen habe ich Mini-Schokoladenstückchen in die Kuchenschichten gegeben und dann einen Schokoladentropfen auf die Oberseite des Kuchens gegeben.
  • Kokosnuss – Ich habe die Kokosnuss in die Kuchenschichten und die Füllung eingearbeitet. Anstatt jedoch rohe Kokosnuss zu verwenden, wie dies bei den meisten 7-Schichten-Riegelrezepten der Fall ist, habe ich geröstete Kokosnuss verwendet. Immer!
  • Pekannuss – Ich habe auch die Pekannüsse geröstet und zur Füllung mit der Kokosnuss gegeben.
  • Planen Sie im Voraus, da dieser Kuchen viele Elemente enthält, planen Sie im Voraus, damit Sie nicht versuchen, alles innerhalb von ein paar Stunden zu erledigen.
  • Werfen Sie die Chips –, bevor Sie die Schokoladenstückchen zum Kuchenteig geben, werfen Sie sie in einen Esslöffel Mehl. Dadurch wird sichergestellt, dass die Chips beim Backen der Schichten nicht auf den Boden der Kuchenform sinken.
  • Zutaten bei Raumtemperatur – Denken Sie daran, immer mit Zutaten bei Raumtemperatur zu beginnen, um den besten Aufstieg aus Ihren Schichten zu erzielen.
  • Verwenden Sie ein scharfes Messer – stellen Sie sicher, dass Sie Ihr Messer schärfen, bevor Sie diesen Kuchen schneiden. Die Graham-Cracker-Kruste macht das Durchschneiden etwas schwieriger als bei einem normalen Kuchen.
  • Kokos-Pekannuss-Füllung – diese Mischung wird wackelig und nicht als Feststoff durchgegart, wenn sie im Ofen fertig ist. Sobald es abgekühlt ist und Sie die Kokosnuss und die Nüsse hinzufügen, wird die Mischung etwas dicker und stabiler, um sie zu Ihrem Kuchen hinzuzufügen.

Ich hoffe, Sie lieben diesen Kuchen genauso wie wir!


Ultimate S’More Jubiläumstorte

Am Montag haben wir 7 Jahre Ehe gefeiert. Das ist etwas zu feiern. Wir sind in diesen 7 Jahren VIEL gewachsen! Sehen Sie, als wir durch die Eheberatung gingen, sagten uns unsere Berater etwas, das wir NIE vergessen werden:

“Ihr zwei seid die zwei gegensätzlichsten Menschen, die wir in unserer 25-jährigen Erfahrung in der Eheberatung je gesehen haben. Viel Glück”

Ich war damals satte 20 Jahre alt und dachte: ‚Wie auch immer, ich lache angesichts einer Herausforderung.‘ Dumm, dumm, dumm. Die ersten paar Jahre waren hart. Grob in dem Sinne, dass wir sehr schnell gelernt haben, dass die Ehe Arbeit erfordert. Geben Sie mir ein Thema, JEDES Thema, das kann ich versprechen, mit ungefähr 99%iger Sicherheit sind wir anders.

Er ist eine Nachteule, ich stehe gerne um 4 Uhr morgens auf.
Ich bin ein Läufer, er ist ein Biker.
Ich mag Gemüse, er mag Steak.
Er benutzt Urteilsvermögen, wenn er spricht, ich gut, ich tue es nicht.
Ich furze, VIEL. Er furzt ungefähr einmal am Tag.

Nur um ein paar Beispiele zu nennen…

Aber 7 Jahre später kann ich mit Zuversicht sagen, dass sich jede Unze Mühe gelohnt hat. Ich habe den perfekten Mann für mich geheiratet. Er fordert mich heraus, ermutigt mich und liebt mich einfach so, wie ich bin, mit all meinen Fehlern.

Meine Bae, du bedeutest mir die Welt, ich liebe dich von ganzem Herzen. Alles Gute zum 7-jährigen Jubiläum! Hier’s zu einem anderen 57…

Und zum Feiern habe ich Kuchen gebacken. Ich habe ein paar unserer Lieblingssachen kombiniert: S’mores, Cookies, Cake, Frosting und Cheesecake. Denn natürlich haben wir nicht das gleiche Lieblingsdessert. Ich mag Kuchen und er mag Zuckerguss. Aber zwischen uns 2 wird der Teller sauber geleckt.

7 Jahre bedeutet, dass ich eine 7-Schicht-Torte backen muss? Zumindest war das meine Logik hinter der Notwendigkeit, die ganze Schicht zu BENÖTIGEN.

Das brauchst du für diesen Kuchen:
2 Brownie-Schichten
2 Käsekuchenschichten
2 Schokoladenkeksschichten
5 Graham Cracker (dies ist eine der ‘cake’ Schichten)
1 Rezept für Marshmallow-Frosting
1 Rezept für Schokoladenglasur

Ein paar Anmerkungen zu diesem ultimativen Jubiläumstorte:

1. Das sind die besten Brownies, die ich je gemacht habe. Ich habe Inas Outrageous Brownies gemacht. Und die sind köstlich, aber sie sind SEHR fudgy und sind kein Brownie, den JEDER wegen der oberflächlichen Fudgey mag. Diese King Arthur Brownies sind die perfekte Kombination zwischen Fudgy und Cakey. Und sie haben dieses glänzende, dünne, knusprige Top, wie es ein guter Brownie sollte. Machen Sie die Brownies allein und backen Sie sie in einer 9吉-Zoll-Pfanne oder teilen Sie den Teig in zwei Hälften, wie ich es für diesen Kuchen getan habe, schneiden Sie ihn in Keile und servieren Sie ihn mit Beeren, Eis und Schokoladenfondant. Was auch immer Sie tun, BACKEN SIE DIESE BROWNIES!

2. Die Schokoladenglasur, es ist wie die Sorte, die man aus einem Glas schöpft, Sie kennen das Zeug. Betty Crocker, Duncan Hines. Komm schon, du weißt, dass du wahrscheinlich gerade ein Glas in deinem Schrank hast. Aber das ist 100 Millionen Mal besser. Es hat eine ähnliche Textur und Konsistenz: glatt, cremig, reichhaltig. Aber keine falschen Chemikalien drin, ja! Es lässt sich auch wunderbar verteilen. Als ich es zubereitete, sagte ich meinem Mann “Ich habe das einzige Schokoladenglasur-Rezept gefunden, das ich jemals wieder verwenden kann. Es ist so perfekt, warum etwas anderes ausprobieren?” Ich meine, ich weiß, ich werde andere ausprobieren, aber verdammt, dieses Zeug ist wirklich ein Traum und auch einfach.

3. Ich habe 3 Kuchenformen, die die gleiche Größe haben (9-Zoll-Springform, um genau zu sein). Also habe ich diese 3 verwendet, um die Brownies, Kekse und Käsekuchen zu backen, um sicherzustellen, dass sie alle die gleiche Größe haben. Ich habe den Boden jeder Pfanne mit Pergamentpapier ausgekleidet, um das Entfernen jeder Schicht zu erleichtern. Und dann habe ich das Pergament mit Antihaftspray besprüht.

4. Alles auf diesem Kuchen ist hausgemacht, nichts aus einer Schachtel (ok, die Graham Cracker, aber schießen, die habe ich schon mal von Grund auf neu gemacht…) Aber um es einfacher zu machen, kannst du die Brownies in einer Schachtel formen oder kaufen Glas-Zuckerguss. Aber lassen Sie mich Ihnen sagen, das wird nicht FAST so gut sein.

5. Falls Ihre Brownies oder Kekse etwas knusprig werden, ist es in Ordnung. Der Zuckerguss und um den Kuchen herum wird dazu beitragen, dass er wieder weich wird, während er kühlt und sitzt. Lassen Sie diesen Kuchen mindestens 1 Tag vor dem Servieren im Kühlschrank, um maximale Geschmacksergebnisse zu erzielen.

Ich habe das zur Arbeit gebracht, wie ich viele Desserts mache, und dies ist das einzige Dessert, das JEDER gelobt hat, die Leute posten sogar Bilder auf ihren Facebook-Seiten. MENSCHEN, dieser Kuchen wird Sie umhauen!

Brownie
Nach dem Rezept von King Arthur Flour Fudge Brownie

2 Stangen ungesalzene Butter
2 1/4 Tassen Zucker
4 große Eier
1 1/4 Tassen Double-Dutch Dark Cocoa oder Dutch-Process-Kakao
1 Teelöffel Salz
1 Teelöffel Backpulver
1 Teelöffel Espressopulver (ich habe Instantkaffee verwendet)
1 Esslöffel Vanilleextrakt
1 1/2 Tassen Allzweckmehl
2 Tassen Schokoladenstückchen (ich habe halbsüß)

Richtungen
Heizen Sie den Ofen auf 350 ° F vor. Fetten Sie 2 runde Kuchenformen (oder eine 9吉-Zoll-Pfanne für eine Standardcharge Brownies) leicht ein.
* Fetten Sie die Pfanne ein, NACHDEM Sie ein Stück Pergament hinzugefügt haben, wie in der obigen Notiz angegeben.

In einer mittelgroßen mikrowellengeeigneten Schüssel oder in einem Topf bei schwacher Hitze die Butter schmelzen, dann den Zucker hinzufügen und umrühren. Stellen Sie die Mischung kurz auf die Hitze (oder in die Mikrowelle), bis sie heiß ist (ca. 110 ° F bis 120 ° F), aber nicht sprudelnd wird sie beim Rühren glänzend aussehen. Erhitzen Sie diese Mischung ein zweites Mal, um mehr Zucker aufzulösen, was eine glänzende Kruste auf Ihren Brownies ergibt.

Während der Zucker ein zweites Mal erhitzt, die 4 Eier in eine Schüssel schlagen und mit Kakao, Salz, Backpulver, Espressopulver und Vanille glatt rühren.

Fügen Sie die heiße Butter-Zucker-Mischung hinzu und rühren Sie, bis sie glatt ist.

Fügen Sie das Mehl und die Chips hinzu und rühren Sie erneut, bis sie glatt sind. Hinweis: Wenn Sie möchten, dass die Chips in den gebackenen Brownies intakt bleiben, anstatt zu schmelzen, lassen Sie den Teig etwa 20 Minuten in der Schüssel abkühlen, bevor Sie die Chips einrühren.

Den Teig in die Kuchenformen geben.

Backen Sie die Brownies etwa 30 Minuten lang, bis ein in die Mitte eingesetzter Kuchentester sauber herauskommt oder nur wenige feuchte Krümel daran haften. Die Brownies sollten sich an den Rändern fest anfühlen und die Mitte sollte sehr feucht, aber nicht ungekocht aussehen. Nehmen Sie sie aus dem Ofen und kühlen Sie sie VOLLSTÄNDIG auf einem Rost ab, bevor Sie sie bereifen oder schneiden (wenn Sie normale Brownies machen)

Käsekuchen
1 1/4 Pfund Frischkäse (20 oz), Raumtemperatur
1 Tasse Zucker
1 TL Vanilleextrakt
3 große Eier
1/2 Tasse Sauerrahm

Backofen auf 425 Grad vorheizen. Mit einem elektrischen Mixer den Frischkäse auf mittlerer Stufe schaumig schlagen und dabei die Seite der Schüssel abkratzen. Nach und nach Zucker hinzufügen und schaumig schlagen. Vanilleextrakt einrühren. Eier nacheinander einschlagen und nach jeder Zugabe den Rand der Schüssel abkratzen. Sauerrahm einrühren.

Ein Stück Pergamentpapier auf den Boden einer Springform legen und mit Antihaftspray einsprühen. Die Hälfte der Füllung in jede Form gießen 15 Minuten backen, dann die Ofentemperatur auf 325 reduzieren und weitere 45 Minuten backen.

Pfanne aus dem Ofen nehmen, 20 Minuten abkühlen lassen. Mit einem Messer um den Rand der Pfannen fahren, um sie von den Seiten zu lösen, vollständig abkühlen lassen. Mit Plastikfolie abdecken und bis zur Verwendung einfrieren.

Ich habe einige E-Mails erhalten, dass die Backzeit für den geschichteten Käsekuchen zu überbackenem Käsekuchen geführt hat. Während ich dies noch nicht erlebt habe, versuchen Sie, Ihre Käsekuchen etwa die Hälfte der Zeit zu backen und prüfen Sie, ob sie fertig sind … und backen Sie dann weiter, wenn sie es brauchen.

Schokoladenkekse
Ich habe mein Lieblingsrezept für Schokoladenkekse verwendet, die Hälfte der Charge in jede Kuchenform gestrichen und bei 350 10-12 Minuten lang gebacken, bis sie leicht golden ist. Nicht ZU golden oder der Keks wird knusprig und Sie möchten einen weichen Keks im Kuchen.

Schokoladenglasur
Rezept nach Sweetapolita
Zutaten
6 Unzen ungesüßte Schokolade, geschmolzen und abgekühlt (ich lasse sie etwa 1 Stunde abkühlen und rühre gelegentlich um)
4 1/2 Tassen Puderzucker (kein Sieben erforderlich)
3 Stangen (12 Unzen) ungesalzene Butter, bei Raumtemperatur
6 Esslöffel Milch
1 Esslöffel Vanilleextrakt

Richtungen
Alle Zutaten in eine Küchenmaschine geben und pulsieren, um sie zu verarbeiten. Verarbeiten, bis das Frosting glatt ist.

Marshmallow-Füllung
Rezept von My S’more Kühlschrankkuchen

1 Glas (7 oz) Marshmallow-Flaum
1 stick butter, room temperature
1 Tasse Puderzucker
1 tbsp vanilla extract

To make the butter cream, beat together the marshmallow fluff and butter, on medium speed, until the mixture is smooth and fluffy, about 3 minutes.

Reduce the speed to low, add the powdered sugar and vanilla, and beat for another minute. Increase speed to medium and beat for another 3 minutes until it’s light and fluffy.

Montage
Place one layer of brownie on a cake stand. Frost brownie with with marshmallow frosting. Place a cookie layer on the marshmallow filling. Spread cookie layer with marshmallow frosting.

Remove cheesecake from freezer, unwrap, and remove from metal bottom of the pan from each piece, then peel off parchment paper.

Place cheesecake layer on top of the marshmallow frosting.

Spread a layer of chocolate frosting on cheesecake. Layer graham crackers on the cheesecake. You’ll have to break up the crackers to make them fit. Spread chocolate frosting on grahams, then place the second layer of cheesecake on the chocolate frosting. Spread cheesecake with marshmallow frosting

Then place the remaining cookie on the frosting. Spread the cookie with marshmallow frosting and put the remaining brownie on the marshmallow frosting. Spread the remaining chocolate fudge frosting on top of the cake and on the side.

Bis zum Servieren kalt stellen. Remove from the fridge about an hour before serving to help it come to room temperature slightly. Because this cake is SO dense, when it chills, it gets even denser and takes a little muscle to cut.

Yes, I came up with cake all on my own. Of course I found inspiration from other sites (and I credited sites I used recipes from), but in the end, this is MY creation based on my husbands deep love for S’Mores. He loves them, with all his heart! I made another s’more cake, last year for his b-day. Not NEARLY as intense as this one though :)