Traditionelle Rezepte

Rezept für hausgemachtes Knoblauchgranulat

Rezept für hausgemachtes Knoblauchgranulat

  • Rezepte
  • Zutaten
  • Gemüse

Die Herstellung deines eigenen Knoblauchgranulats erfordert ein wenig Vorbereitung, aber zumindest weißt du, dass es zu 100% aus Knoblauch besteht und keine Zusatzstoffe oder Zutaten enthält, die man nicht aussprechen kann! Plus 665 g frischer Knoblauch ergeben etwa 265 g getrocknetes Granulat, was ziemlich viel ist und lange halten sollte.

11 Leute haben das gemacht

ZutatenErgibt: 265 g Knoblauchgranulat

  • 665g frischer Knoblauch

MethodeVorbereitung:30min ›Kochen:2h ›Fertig in:2h30min

  1. Backofen auf 100 C / Gas vorheizen 1.
  2. Die Knoblauchzehen schälen.
  3. In dünne Scheiben schneiden.
  4. Knoblauchscheiben 2-3 Stunden im vorgeheizten Ofen oder 3-5 Tage in der Sonne trocknen. Wenn die Knoblauchscheiben trocken aussehen und knusprig sind und leicht brechen – sind sie bereit für den nächsten Schritt.
  5. Verwenden Sie einen Mixer oder eine Küchenmaschine, um trockene Knoblauchscheiben zu einem feinen Pulver zu mahlen.
  6. Löffeln Sie den gemahlenen Knoblauch in ein sauberes, sterilisiertes Glas; mit dicht schließendem Deckel verschließen und in einem dunklen Schrank aufbewahren.

Zuletzt angesehen

Rezensionen & BewertungenDurchschnittliche Gesamtbewertung:(0)

Bewertungen auf Englisch (0)


Hausgemachtes Buttermilch-Ranch-Dressing-Rezept

Kaufen Sie nie wieder im Laden gekaufte mit diesem köstlichen, einfach zuzubereitenden hausgemachten Buttermilch-Ranch-Dressing-Rezept, das in wenigen Minuten zusammengebaut wird.

Ob Sie es glauben oder nicht, ich liebe Ranch-Dressing, weil es fantastisch als Dipper und natürlich als Salatdressing ist. Wenn Sie genauso sind, dann servieren Sie es auf jeden Fall mit meinem Büffelflügel- oder Pizzarezept.


Rezept für Knoblauchbuttersauce

Knoblauchbuttersauce macht Gerichte besser. Es ist würzig, buttrig und würzig. Ich meine, die Stars dieser Marinade sind diese beiden Zutaten. Wenn Sie also Butter und Knoblauch mögen, werden Sie diese Sauce lieben.

Mit diesem einfachen und schnellen Rezept können Sie nichts falsch machen. Die Zubereitung dauert weniger als 5 Minuten und Ihr Abendessen wird es Ihnen danken.

Mit selbstgemachter Knoblauchbutter wissen Sie, was drin ist und können den Knoblauch ganz nach Ihrem Geschmack anpassen. Sie sind auch sicher, dass es keine künstlichen Farb- und Konservierungsstoffe gibt.


Erfahren Sie, wie Sie zu Hause fermentierte Gurken herstellen

KLICKE HIER für mein einfaches Rezept für fermentierte Dillgurke. Wenn Sie in der Vergangenheit ein Kunde von Cultured Guru Fermented Foods waren, verwenden Sie einfach unser fermentiertes Dillgurkenrezept mit dieser Gewürzmischung und Sie haben unsere charakteristischen Gurken für einen winzigen Bruchteil der Kosten zu Hause! Yay!

Drucken

Was ist in Gewürzsalz enthalten?

Die Basis jedes Gewürzsalzes ist Speisesalz zusammen mit Knoblauchpulver und Zwiebelpulver. Von da an können Sie Ihr Salz je nach Geschmack oder je nach Kochstil hinzufügen.

Dieses Rezept verwendet 6 Grundnahrungsmittel für die Vorratskammer, um Allzweck-Würzsalz herzustellen.


Im Ofen geröstetes Knoblauchbrot

ZUTATEN:

2 Tassen warmes Wasser
21/2 TL aktive Hefe
21/2 TL koscheres Salz
3 1/2 Tassen Allzweckmehl
1 kleiner Kopf gerösteter Knoblauch

ANWEISUNGEN:

1. Braten Sie eine Knoblauchzehe, indem Sie die Oberseite des Knoblauchs abschneiden, um die Zehen freizulegen. Mit 1-2 Teelöffel Olivenöl beträufeln. Bedecken Sie und braten Sie bei 400 ° F für 30-35 Minuten oder bis sie weich sind.

2. Kombinieren Sie warmes Wasser (ca. 110 Grad), Hefe, Salz und Knoblauch in einer großen Schüssel. Rühren, bis sich der größte Teil der Hefe aufgelöst hat.

3. Rühren Sie Mehl in die Wassermischung, bis es kombiniert ist. Dies wird ein sehr nasser Teig sein. Mit einem sauberen Handtuch abdecken und etwa 2 Stunden auf den Tresen stellen.

4. Nach dem ersten Aufgehen sollte sich der Teig verdoppelt haben. Streuen Sie etwas Mehl auf den Teig und bemehlen Sie Ihre Hände.

5. Den Teig in 2 gleiche Stücke teilen. Nach Bedarf Mehl hinzufügen und den Teig zu einem runden Laib formen. Die andere Teigportion kann bis zur Verwendung im Kühlschrank bleiben oder Sie können beides backen!

6. Legen Sie den geformten Laib auf eine bemehlte Pizzaschaufel oder ein Holzbrett. 40 Minuten gehen lassen.

Backofen auf 450 Grad vorheizen.

7. Heizen Sie einen Backstein vor, indem Sie ihn auf die obere Schiene in der Mitte des Ofens legen. Stellen Sie eine Grillpfanne/Metallkuchenform auf die zweite Schiene direkt unter den Backstein. Bestäuben Sie den Stein mit Maismehl, um ein Ankleben zu verhindern.

8. Nach 40 Minuten Aufgehen den Laib auf den vorgeheizten Backstein legen. Gießen Sie 1 Tasse heißes Wasser in die Grillpfanne / Kuchenform. Dieses Wasser erzeugt Dampf, der zu einem sehr knusprigen Brot führt.

9. 30 Minuten backen, die äußere Kruste hat eine dunkle Farbe, ist aber innen feucht und zäh. Um zu überprüfen, ob Ihr Brot fertig ist, tippen Sie auf den Boden des Laibs, er sollte hohl klingen


Hausgemachtes Knoblauch-Pfeffer-Gewürz

Ich habe vor kurzem dieses hausgemachte Knoblauch-Pfeffer-Gewürz entdeckt und bin verrückt danach. Es hat einen wunderbaren, komplexen Geschmack, der weder zu Knoblauch noch zu pfeffrig ist. Die zusätzlichen Gewürze – brauner Zucker, Kreuzkümmel, Salz und Zwiebelpulver – machen es zu einer perfekt ausgewogenen salzarmen Mischung.

Bevor ich diese hausgemachte Version entdeckte, benutzte ich einen Laden, der einfach nicht geliefert wurde. Es hatte einen übermäßig verarbeiteten Geschmack und war interessanterweise zu salzig. Dieses Rezept ist so viel besser als alles, was ich bisher probiert habe, und es ist so vielseitig.

Ich verwende dieses Gewürz für gebratenes Gemüse, Hühnchen, Fisch und Zitronen-Basilikum-Dressing für dieses Ruth’s Chris Steakhouse Chopped Salad Copycat-Rezept. Normalerweise verdreifache ich das Rezept unten, da ich so viel verwende.

Hausgemachtes Knoblauch-Pfeffer-Gewürz

  • 2 Teelöffel Knoblauchpulver
  • 2 Teelöffel schwarzer Pfeffer
  • 1 Teelöffel brauner Zucker
  • 1/2 Teelöffel Kreuzkümmel
  • 1/2 Teelöffel Salz
  • 1/2 Teelöffel Zwiebelpulver
  • 1/4 Teelöffel Paprika
  • 1/4 Teelöffel getrocknete Petersilie

Alle Zutaten mischen. In einem luftdichten Beutel oder Gewürzkanister aufbewahren. Ich liebe dieses RSVP Big Mouth Airtight Spice Jar, da ich durch seine weite Öffnung nach Bedarf in das Gewürzglas eintauchen kann, um eine Prise Würze zu erhalten. (Für den häufigen Gebrauch von Salz und Pfeffer liebe ich meine Paula Deen Salt Box, ohne die ich keinen Tag in der Küche verbringen könnte!


Pioneer Homemade Christmas-Wie man infundiertes Knoblauch-Kräuter-Olivenöl herstellt

Willkommen zu Tag 5 eines selbstgemachten Weihnachtspioniers. Heute zeige ich euch, wie man mit Knoblauch angereichertes Olivenöl herstellt. Es ist das perfekte Geschenk für den “man” in Ihrem Leben oder denjenigen, der am meisten grillt und röstet. Auf Fleisch, Grill, Gemüse, Salate träufeln.

Knoblauch-Kräuteröl

2 Esslöffel getrocknetes Knoblauchgranulat

2 Tassen Olivenöl – oder nach Größe des Glasbehälters

Probieren Sie eine beliebige Kombination getrockneter Kräuter aus, die Sie zur Hand haben. Rosmarin passt ebenso gut wie Basilikum und Thymian.

Öl auf 180 Grad Celsius erhitzen. Gib deine getrockneten Kräuter und den Knoblauch in eine saubere Glasflasche und gieße heißes Öl darüber. Verschließen, schütteln und abkühlen lassen.

Hinweis: Es wird empfohlen, nur getrocknete Kräuter und Knoblauch zu verwenden, da die Gefahr von Botulismus besteht. Aromatisiertes Öl kann bis zu 3 Monate gelagert werden, dann sollte es weggeworfen werden.

Weitere Informationen finden Sie in diesem Artikel zur Herstellung von infundiertem Öl zu Hause und zur Sicherheit des Erweiterungsbüros https://extension.umaine.edu/publications/4385e/

Kombinieren Sie dies mit einem Glas hausgemachter Marmelade oder Gelee, einem frischen Laib Brot, das Sie weniger als fünf Minuten am Tag brauchen (das Olivenöl ist großartig, um Brot einzutauchen oder auf Brot zu verwenden und es bei schwacher Hitze in den Ofen zu stellen bis es geröstet ist) oder gepaart mit Pionierarbeit heute. Heute ist der letzte Tag meines Specials, Kaufen Sie eine Kopie von Pioneering Today und erhalten Sie eine kostenlose elektronische PDF-Kopie! Beenden Sie den letzten Weihnachtseinkauf mit einem Geschenk, das Ihr Leben und Ihre Küche das ganze Jahr über verändern kann!

Welche Geschenke machst du dieses Jahr zu Weihnachten? Hast du ein Lieblingskraut? Irgendwelche Tipps für den ganzjährigen Anbau von Kräutern?


Bestes Burger-Gewürzrezept

Die Zubereitung von Burgerwürzen ist schnell und einfach, wenn Sie die richtigen Zutaten haben. Nicht alle Gewürze schmecken gleich und diese Kombination ergibt das beste Burgergewürz, das Sie jemals probieren werden.

Zutaten

4 Teelöffel süße Paprika

4 Teelöffel geräucherte Paprika

8 Teelöffel fein gemahlener schwarzer Pfeffer

1 Esslöffel koscheres Salz

1 Teelöffel Knoblauchgranulat

1 Teelöffel getrocknetes Zwiebelpulver

Eine große Prise Cayennepfeffer

Richtungen

  • Nimm eine mittelgroße Schüssel. Alle Zutaten in die Schüssel geben und gut vermischen, bis ein gleichmäßiges Pulver entsteht.
  • Bei Burgern ist das richtige Verhältnis ein Teelöffel Burgergewürz pro vier Burger. Für einen stärkeren Geschmack können Sie etwas mehr hinzufügen. Wenn Sie feststellen, dass der Geschmack nach dem Kochen nicht stark genug ist, können Sie wie bei Salz und Pfeffer eine Prise zum Würzen hinzufügen.
  • Verwenden Sie zum Grillen von anderem Fleisch eine ähnliche Menge wie beim Würzen des Fleisches mit einfachem alten Salz und Pfeffer.

Anmerkungen

Gefällt Ihnen dieses Rezept?


Rezept: Das beste klassische italienische Salatdressing aller Zeiten

Was ist in Ihrem abgefüllten Salatdressing? Leider ist es kein schönes Bild für die meisten im Laden gekauften Optionen. Die gute Nachricht ist, dass die Herstellung Ihres eigenen hausgemachten Salatdressings wirklich nicht viel Zeit oder Geschick erfordert. Und die sind in der Regel nicht nur um einiges günstiger, selbstgemachte Dressings schmecken auch besser und enthalten echte Zutaten.

Mein Sohn und ich haben früher Girards Champagner-Dressing verwendet. Ich dachte, weil es ein war Premiummarke dass es “besser” sein musste, lag ich falsch! Mit MSG, Karamellfarbe, Konservierungsmitteln und vielen anderen verarbeiteten Zutaten habe ich mich letztendlich für eine Veränderung entschieden. Als wir also unsere echte Food-Reise begannen, machten wir uns nach und nach auf den Weg, unser eigenes Essen zuzubereiten. Hausgemachtes italienisches Salatdressing.