Traditionelle Rezepte

Rezept für Kirschkuchen

Rezept für Kirschkuchen

  • Rezepte
  • Geschirrtyp
  • Kuchen
  • Biskuitkuchen
  • Pfundkuchen

Dies ist ein hübscher Kuchen, der mit Butter und Frischkäse für viel Feuchtigkeit hergestellt und mit rubinroten Cocktailkirschen gespickt ist. Wenn gewünscht, können Sie stattdessen glasierte Kirschen verwenden.

157 Leute haben das gemacht

ZutatenPortionen: 12

  • 250g einfaches Mehl
  • 3 Teelöffel Backpulver
  • 1/2 Teelöffel Salz
  • 225g Butter
  • 225g Frischkäse
  • 300g Puderzucker
  • 4 Eier
  • 1 Teelöffel Vanilleextrakt
  • 1 Teelöffel Mandelextrakt
  • 250g Cocktailkirschen, abgetropft und halbiert
  • 4 Esslöffel Mehl

MethodeVorbereitung:20min ›Kochen:1h20min ›Fertig in:1h40min

  1. Backofen auf 170 C / Gas vorheizen. 3. Eine 20-cm-Rohrkuchenform oder Bundtform einfetten und bemehlen. Mehl, Backpulver und Salz vermischen; beiseite legen.
  2. In einer großen Schüssel Butter, Frischkäse und Zucker schaumig schlagen. Eier einzeln unterrühren, dann Vanille- und Mandelextrakt einrühren. Die Mehlmischung einrühren und nur so lange mischen, bis sie eingearbeitet ist. Kirschen in 4 Esslöffel Mehl dredge, dann unter die Mischung heben. Auf die vorbereitete Dose verteilen.
  3. Im vorgeheizten Ofen 80 Minuten backen oder bis ein in die Mitte des Kuchens gesteckter Spieß sauber herauskommt. 10 Minuten in der Form abkühlen lassen, dann auf ein Kuchengitter stürzen und vollständig auskühlen lassen.

Zuletzt angesehen

Rezensionen & BewertungenDurchschnittliche Gesamtbewertung:(166)

Bewertungen auf Englisch (141)

schöner butterartiger Pfundkuchen - alle haben ihn geliebt, also werden wir ihn auf jeden Fall wieder machen. Ich habe dieses Mal Glace-Kirschen verwendet, werde es aber nächstes Mal mit Cocktailkirschen versuchen...-08 Jul 2015

von Cookies

Ich habe das gleiche Rezept und mache es jedes Jahr zu Weihnachten. Meine Zutaten für dieses Rezept sind die gleichen, aber meine Methode ist ein bisschen anders. Am Vorabend lasse ich die Kirschen in einem Sieb über einer Schüssel abtropfen, damit sie trocken sind (damit sie nicht in den Kuchen bluten und ihn rosa werden). Manchmal verwende ich mehr Kirschen als verlangt, da ich Kirschen liebe . Bewahren Sie den Saft auf, damit Sie eine Glasur mit Puderzucker & Mandelextrakt herstellen können. Ich verteile etwa ein Drittel auf dem Boden einer Bundt-Pfanne ( Bundt-Pfanne mit rotem Zucker bestreut). Dann arrangiere ich ein Drittel der Kirschen gleichmäßig auf dem Teig, dann mit zwei weiteren Schichten Teig, gefolgt von Kirschen; mit Spachtel gleichmäßig verteilen. 60 Minuten backen. Glasur darüber träufeln. Für einen zusätzlichen Hauch Puderzucker darüber sieben. Lecker.Sehr vorzeigbar!-07 Dez 2006

von naples34102

Nur ein perfekter kleiner Kuchen - feuchte, zarte Krume, mit genau der richtigen Menge Kirschen - mehr als das, was das Rezept verlangte, wäre übertrieben gewesen. Dies passte perfekt in eine der kleineren, speziellen Bundt-Pfannen und machte eine wirklich schöne Präsentation, die mit einer Mischung aus reserviertem Kirschsaft und Puderzucker und einer leichten Prise weißen Jimmies glasiert wurde. Ich stellte jedoch fest, dass ich es für eine viel kürzere Zeit backen musste, daher würde ich vorschlagen, es nach 50-55 Minuten zu überprüfen, um es nicht zu überbacken - dies könnte der Grund für die Trockenheit sein, die von einigen Rezensenten erwähnt wurde 2008


Kirschkuchen mit Kompott

Pfundkuchen wurden traditionell mit einem Pfund jeder Zutat hergestellt – Eier, Zucker, Mehl und Butter. Dies ist das gleiche Grundrezept, aber mit jeweils einem halben Pfund, sodass Sie es in eine normale Kastenform passen können. Es ist ein dichter, feuchter Kuchen, der köstlich mit dem süßen und saftigen Kirschkompott serviert wird, zusammen mit einem großen Klecks Clotted Cream – eine schöne Variante eines traditionellen Cream Tea


Wie man einen hausgemachten Cherry 7up Pound Cake von Grund auf neu macht!

Eines meiner ersten hochgeladenen Videos auf YouTube war ein 7-up-Kuchenrezept. Ich habe es vor vielen Jahren hochgeladen, im Jahr 2011, um genau zu sein. Ich war überrascht, dass viele Leute noch nie von einem Seven Up Cake gehört hatten und fragten, was es sei. Also was genau ist es? Es ist ein Pfundkuchen mit Zitronen-Limetten-Geschmack, gewürzt mit 7up Soda. Die Limonade würzt nicht nur den Kuchen, sondern wirkt auch als Auftriebsmittel! Viele Leute waren amüsiert&8230 Einige Leute waren immer noch verwirrt. LOL.. Wie auch immer, dieses Mal bin ich mit einem anderen 7up-Kuchenrezept zurück. Dieses Mal mache ich jedoch einen hausgemachten CHERRY 7up-Kuchen!

Nachdem ich jahrelang mit meinem Rezept für Seven Up Cake herumgespielt habe, habe ich tatsächlich ein paar Dinge geändert. Eine Sache ist, dass ich tatsächlich frische Zitronen- und Limettenschale verwende. Ich glaube, dass die Schale eine Menge Geschmack hinzufügt. Außerdem werfe ich nicht mehr alles in die Rührschüssel (Schade für mein altes Ich!HAHA!). Heutzutage beginne ich mit der Butter, dann mit dem Zucker, dann … nun- ich mache tatsächlich einen Kuchen, wie er gemacht werden soll! Außerdem achte ich darauf, alle Zutaten mit Raumtemperatur zu verwenden.

Ich verwende Cherry 7up für diesen Kuchen. Sie können jedoch normales 7up verwenden, wenn Sie möchten. Es hat vielleicht nicht so viel Kirschgeschmack, aber es kann verwendet werden. Denken Sie daran, für dieses Rezept ECHTE BUTTER zu verwenden, KEINE Margarine. Margarine wird diesem Kuchen einfach nicht gerecht. Verwenden Sie daher für beste Ergebnisse echte gesalzene Butter.


Pfundkuchenherzen mit Kirschsauce

Kuchen backen: Ofen auf 325°F vorheizen. Eine 9 mal 5 Zoll große Kastenform buttern. Butter und Zucker mit einem Mixer cremig schlagen. Mandelextrakt, Apfelmus und Sauerrahm unterrühren.

Mehl, Backpulver und Salz in einer separaten Schüssel vermischen. Reduzieren Sie die Mischergeschwindigkeit und fügen Sie die Mehlmischung in 3 Teilen hinzu. Eigelb einrühren. In einer separaten Schüssel das Eiweiß schlagen, bis sich weiche Spitzen bilden. 1/3 des Weißen unter den Teig heben. Restliches Weiß vorsichtig unterheben. Gießen Sie in die Pfanne backen, bis ein Zahnstocher in der Mitte sauber herauskommt, 1 Stunde und 10 Minuten. 10 Minuten auf dem Rost auskühlen lassen, dann den Kuchen ausrollen. (Kann 2 Tage im Voraus hergestellt werden, in Folie einwickeln und im Kühlschrank aufbewahren.)

Sauce zubereiten: Kirschen, Zucker, Zitronensaft und Konfitüre mischen und bei mittlerer Hitze unter häufigem Rühren etwa 7 Minuten köcheln lassen, bis sie erwärmt sind. Kirschen abtropfen lassen und Saft zurück in die Pfanne geben. Säfte kochen, bis sie auf die Hälfte reduziert sind, 5 Minuten. Kirschen zurück in die Pfanne geben, vom Herd nehmen und den Likör kalt einrühren. (Kann 2 Tage im Voraus zubereitet und gekühlt werden.)

Dessert zusammenstellen: Kuchen in Scheiben schneiden. Verwenden Sie einen herzförmigen Ausstecher, um 16 Herzen zu formen. Toast Kir Royale Je 2 Teelöffel Crème de Cassis in 8 Stielgläser geben und mit gekühltem Champagner oder Sekt auffüllen. Kalt servieren. Portionen PRO PORTION: 103 Cal., 0g Fett, 0mg Chol., 0g Ballaststoffe, 0g Pro., 4g Carb., 6mg Sod. bis sie leicht gebräunt sind. Eis auf Servierteller löffeln. Ordnen Sie 2 Herzen um Kugeln an und fügen Sie 2 EL hinzu. Soße.


Wie man selbst Rosinenmehl zu Hause macht

Selbstaufziehendes Mehl kann leicht zu Hause aus Allzweckmehl oder Maida hergestellt werden, indem etwas Backpulver hinzugefügt wird.

1 Tasse selbstaufziehendes Mehl = 1 Tasse Allzweckmehl (Maida) + 1 1/2 TL Backpulver

Lassen Sie sich also nicht von diesem Marketing-Gimmick verfangen, ein selbstaufziehendes Mehl zu kaufen, wie ich es vor ein paar Jahren getan habe (und am Ende nicht verwendet habe). Wenn ein Rezept nach selbstaufziehendem Mehl verlangt, können Sie die obige Formel verwenden und machen es selbst!

Ich habe dem Kuchen auch mehr Flüssigkeit in Form von Orangensaft hinzugefügt und ich hatte das Gefühl, dass der Pfundkuchen dadurch leichter und krümeliger wurde (wenn das überhaupt ein Wort ist).


Wie man einen Kirsch-Garcia-Loaf-Kuchen macht

Um zu beginnen, heizen Sie den Ofen auf 350 ° F vor und bereiten Sie die Kastenform zum Backen vor. Damit der Kirsch-Garcia-Pfund-Kuchen nicht anklebt, besprühen Sie die Kastenform mit Antihaft-Kochspray und stellen Sie es beiseite, bis es gebraucht wird.

Alle trockenen Zutaten in eine Schüssel abmessen und beiseite stellen. Anstatt mir die Zeit zu nehmen, die trockenen Zutaten zusammen zu sieben, verwende ich lieber einen Schneebesen und rühre sie etwa eine Minute lang, um die Zutaten vollständig zu verarbeiten.

Die Kirschen in Scheiben schneiden und beiseite stellen. Ich habe festgestellt, dass dieser Erdbeerhobel perfekt zum Schneiden von entkernten Kirschen funktioniert.

Kombinieren Sie in der Schüssel Ihrer Küchenmaschine Zucker, Milch, Öl, Eier, Vanille- und Mandelextrakt. Bei mittlerer bis niedriger Geschwindigkeit mischen, um die Flüssigkeiten mit dem Zucker zu vermischen, bis sie glatt sind.

Dieses Mal dachten wir, wir versuchen es mit Kokosöl. Es hat das Brot etwas dichter gemacht, als es normalerweise mit Rapsöl herauskommt, aber es war immer noch köstlich.

Während der Mixer immer noch auf niedriger Stufe steht, geben Sie nach und nach die trockenen Zutaten zu den nassen Zutaten und mischen Sie weiter, bis der Teig glatt ist. Dies dauert nur etwa 2 Minuten. Nicht übermischen oder der fertige Pfundkuchen wird eher zäh als zart.

Die abgetropften, in Scheiben geschnittenen Kirschen unterheben.

Sie können Maraschino-Kirschen verwenden oder wenn Sie das Glück haben, frische Bing-Kirschen zu haben, funktionieren auch diese wunderbar.

Den Teig in die vorbereitete Kastenform geben und 55-60 Minuten backen oder bis ein Zahnstocher sauber herauskommt.


Aus dem Ofen nehmen und auf einem Kuchengitter etwa 20 Minuten abkühlen lassen, bevor es aus der Pfanne genommen wird.

Sobald es vollständig abgekühlt ist, die Glasur darüber träufeln.


  • 3 Tassen (15 Unzen) Allzweckmehl
  • 1/2 Teelöffel Backpulver
  • 1/2 Teelöffel Salz
  • 1 Teelöffel Instant-Espresso
  • 1/2 Tasse ungesüßtes Kakaopulver
  • 16 Esslöffel (2 Sticks) ungesalzene Butter, bei Raumtemperatur (siehe Hinweis)
  • 1/2 Tasse Gemüsefett
  • 3 Tassen Zucker
  • 5 Eier
  • 1 Tasse Milch
  • 1 Tasse dunkle Schokoladenstückchen
  • 1 Tasse gewürfelte, entkernte Kirschen

Backofen auf 325 ° F vorheizen. Großzügig Butter Bundt-Pfanne. In einer mittelgroßen Schüssel Mehl, Backpulver, Salz, Espressopulver und Kakao beiseite stellen.

In einer großen Schüssel mit einem elektrischen Mixer Butter, Backfett und Zucker etwa 4 Minuten lang schaumig schlagen. Eier einschlagen. Geben Sie 1/2 der trockenen Zutaten in die Schüssel und schlagen Sie, bis sie sich gerade vermischt haben, gefolgt von 1/2 der Milch. Die restlichen trockenen Zutaten einrühren, gefolgt von der restlichen Milch. Verwenden Sie einen Gummispatel, um Schokoladenstückchen und gewürfelte Kirschen vorsichtig unterzuheben. Teig in die vorbereitete Form geben und glatt streichen. Backen, bis ein Kuchentester sauber herauskommt, etwa 1 Stunde 20 Minuten. 15 Minuten in der Pfanne abkühlen lassen, dann auf ein Kuchengitter stürzen.


Maraschino-Kirsch-Bundt-Kuchen

Dieses spezielle Rezept wird mit einer weißen Kuchenmischung hergestellt. Wenn Sie lieber Ihren eigenen hausgemachten weißen Kuchen verwenden möchten, fügen Sie einfach den Mandelextrakt und die Maraschino-Kirschen hinzu, die in meiner Anleitung unten aufgeführt sind. Wenn Sie ein Kirschliebhaber sind, werden Sie diesen wunderschönen Maraschino Cherry Bundt Cake auf jeden Fall für Ihre nächste Party oder ein Treffen probieren wollen. Es ist ein einfaches Rezept mit einer großartigen Präsentation.

Ich habe auch eine Mandelbutterglasur zu diesem Maraschino-Kirsch-Bundt-Kuchen-Rezept gemacht. Der Geschmack von Mandelextrakt gepaart mit Kirschen macht mich ohnmächtig! Ich habe das Originalrezept auf Your Cup of Cake in Cupcake-Form gefunden, also habe ich es angepasst, um einen Bundt Cake zu machen. Wenn Sie sich das Cupcake-Rezept ansehen, werden Sie sehen, dass sie vorschlägt, Milch oder Buttermilch zu verwenden, und auch anstelle von Joghurt wird Sauerrahm ausreichen. Sie macht auch eine Mandelbuttercreme, die fantastisch klingt!

In diesem Beitrag befinden sich Affiliate-Links. Das heißt, wenn du dich durchklickst UND etwas kaufst, erhalte ich eine kleine Provision. Dies kostet Sie nichts zusätzlich. Vielen Dank!

Für den Kuchen benötigst du:

  • 1 Schachtel weiße Kuchenmischung
  • 3 Eier
  • 1/3 Tasse Öl
  • 3/4 Tasse Milch
  • 1/2 Tasse griechischer Vanillejoghurt
  • 2 Teelöffel Mandelextrakt
  • 1 Tasse Maraschino-Kirschen, abgetropft und grob gehackt
  • Butter und Mehl für die Pfanne

Werkzeuge, die Sie benötigen:

Für die Glasur benötigst du:

  • 2 EL ungesalzene Butter, geschmolzen
  • 1 1/2 Tassen Puderzucker, gesiebt
  • 1/2 Teelöffel Mandelextrakt
  • 2-3 Esslöffel Milch
  • 5-7 Maraschino-Kirschen, halbiert

Das vollständige Rezept können Sie unten ausdrucken. Wenn Sie es versuchen und mögen, lassen Sie es mich wissen! Dieser Maraschino Cherry Bundt Cake ist ein neuer Favorit hier. :) Willst du mein Lieblingsrezept für einfache Desserts aller Zeiten? Klicke hier.


Ähnliches Video

Seien Sie der Erste, der dieses Rezept rezensiert

Sie können dieses Rezept bewerten, indem Sie ihm eine Punktzahl von eins, zwei, drei oder vier Gabeln geben, die mit den Bewertungen anderer Köche gemittelt werden. Wenn Sie möchten, können Sie auch Ihre spezifischen Kommentare, positiv oder negativ – sowie Tipps oder Ersatz – im Bereich für schriftliche Bewertungen teilen.

Epische Links

Conde nast

Impressum

© 2021 Condé Nast. Alle Rechte vorbehalten.

Die Nutzung und/oder Registrierung auf einem beliebigen Teil dieser Website stellt die Annahme unserer Nutzungsbedingungen (aktualisiert am 1.1.21) und der Datenschutzrichtlinie und Cookie-Erklärung (aktualisiert am 1.1.1) dar.

Das Material auf dieser Website darf ohne vorherige schriftliche Genehmigung von Condé Nast nicht reproduziert, verteilt, übertragen, zwischengespeichert oder anderweitig verwendet werden.


Weihnachtskirschpfundkuchen

Ich werde Ihnen die üblichen Obstkuchenwitze (Ziegel, Türstopper ... Sie haben sie alle gehört) ersparen und auf eine höhere Ebene umsteigen. Obstkuchen verdienen im kulinarischen Kollektiv einen gewissen Respekt, schon allein deshalb, weil sie jenseits der Tradition liegen – sie stützen sich auf die Antike selbst. Den Spuren der Entstehung des Obstkuchens zu folgen, ist ein kurzer Kurs in der Evolution des modernen Backens.

Der älteste direkte Vorfahre von Fruitcake könnte Panforte (ausgesprochen pan-fort-ay) gewesen sein, eine dichte, niedrige Konfektion aus Früchten und Nüssen. Der Name bedeutet wörtlich „starkes Brot“. Versuchen Sie, in einige zu beißen, und Sie werden sofort sehen, warum der Name hängen blieb.

Hergestellt aus Zitrone und Zimt sowie dem beliebten Honig des Mittelalters, war die gewürzte Panforte gut unterwegs und schmeckte ambrosisch. Es kann in vielen Gourmet-Läden in diesem Land gefunden werden - das meiste davon importiert aus Siena, Italien, wo eine Panforte-Industrie nicht nur existiert, sondern gedeiht.

Neben Panforte wurden im Mittelalter mit Trockenfrüchten gesüßte Brote mit geringerer Stärke hergestellt. Ihre Nachkommen sind die noch heute in europäischen Ländern hergestellten Festbrote. Im 19. Jahrhundert ersetzte Backpulver die Hefe in den Fruchtbroten der englischsprachigen Welt, veränderte ihre Textur und ihren Geschmack erheblich und machte sie zu Kuchen.

Obstkuchen ist in Großbritannien, Australien und Neuseeland immer noch beliebt, aber irgendwie tolerieren wir nordamerikanischen Kolonialisten es nur. Abgesehen von Hinweisen auf „Martha Washington’s Great Cake“ – ein Cholesterin- und Kalorienwunder aus 40 Eiern und vier Pfund Butter, das in mehreren alten amerikanischen Kochbüchern auftaucht – stammen die meisten Obstkuchenrezepte aus Großbritannien.

Auf jeden Fall schäme ich mich, zuzugeben, dass Obstkuchen immer noch von Bäckern verehrt werden – zumindest für mich sprechend. Das besondere Ereignis markiert unseren Kalender als Gelegenheit, alles zu geben und den aufwendigsten Obstkuchen aller Zeiten zu produzieren - überschwemmt mit Brandy oder Whisky, köstlichen kandierten Früchten und einem berauschenden Teig aus Butter, frischen Eiern und Mehl.

Jetzt ist es an der Zeit, mit den Vorbereitungen für gereifte Obstkuchen zu beginnen. Profi- und Heimbäcker sind gleichermaßen stolz auf ihre besondere Frucht- und Gewürzmischung. Tatsächlich rührt nichts die durchschnittliche Backoma mehr auf, als sie zu fragen, was den besten Obstkuchen macht. Mit Marmelade oder einem geriebenen Apfel oder zwei? Weißer oder brauner Zucker? Obst mazeriert oder nicht? Brandy, Wein, Rum oder nichts? Grüne Kirschen oder nur rote? Nüsse oder nicht? Backpulver oder keins? Mit Aprikosenmarmelade bestreichen oder mit Marzipan überziehen oder einfach nur mit Spiritus getränktes Käsetuch?

Am Ende müssen Sie sich nur für einen Obstkuchen entscheiden. Stecken Sie etwas hinein oder stecken Sie einfach eine Scheibe unter Ihr Kopfkissen. So oder so, es bleibt Zeug.