Traditionelle Rezepte

Caesar Salat

Caesar Salat

Das Hähnchen in einer Teflonpfanne anbraten, mit Salz und Pfeffer würzen.

Die Butter schmelzen und die Brotscheiben einfetten, dann in Würfel schneiden und für 15 ′ in den Ofen stellen, dabei ab und zu wenden.

Währenddessen wird die Ranch-Umkleidekabine vorbereitet. Die Sahne mit der Milch verrühren, dann Salz, Pfeffer und Knoblauch hinzufügen. Zum Schluss fein gehackte Frühlingszwiebeln hinzufügen. Wir mögen Tzatziki sehr, deshalb geben wir manchmal frische, fein gehackte Gurken. Die gehackte Petersilie dazugeben.

Legen Sie den zerbrochenen Salat mit den Händen auf einen Teller. Die Croutons und das gegrillte Hähnchen darüber streuen und das Dressing darauf geben.

Dieser Salat ist mit Abstand mein Favorit. Es lohnt sich, denn es ist einfach zuzubereiten, nahrhaft und einfach.


Caesar-Salat mit Hühnchen

Der Appetit des Caesar-Salats, der von einem kulinarischen Spezialisten zubereitet wird, ist aufgrund der Tatsache, dass das Huhn seiner Zusammensetzung hinzugefügt wurde, noch befriedigender geworden.

Das zarte Geflügelfleisch passt gut zum Gesamtgeschmack des Gerichts.

Hühnchen ist zu einer der Hauptzutaten von Caesars traditionellem Rezept geworden.

Was wird zum Kochen benötigt:

  • 100-200gr. Kopfsalat
  • 200gr. Hühnerfleisch
  • 50gr. Parmesan
  • 50gr. Weißbrot.

Für Caesar eignen sich alle Salatsorten, die keinen charakteristischen hellen Geschmack haben.

Sie können Kohlsorten Romano, Iceberg, Latuk, Batavia, Chinese und Beijing verwenden.

Die Salatblätter werden mit fließendem Wasser gewaschen und dann getrocknet.

Nachdem der Salat getrocknet ist, verteilen Sie ihn mit den Händen und senden Sie ihn in eine Salatschüssel oder auf einen großen Teller (je nach Wunsch).

Hähnchenfilet kann unabhängig hergestellt werden, indem die Hähnchenbrust von den Knochen getrennt wird, oder Sie können fertiges Fleisch ohne Knochen kaufen.

Dann wird das Filet in Stäbchen geschnitten und wärmebehandelt.

Das Fleisch kann in leicht gesalzenem Wasser gegart, gehackt oder in einer Pfanne gebraten werden.

Das fertige Hähnchen auf den Salat legen.

Dann füllen Sie die Mischung mit einem Verband und lassen Sie sie einweichen.

Zu diesem Zeitpunkt die weißen Kekse in einer Pfanne braten oder im Ofen trocknen.

Wenn sie außen knusprig werden und innen weich bleiben & # 8211 sind sie fertig.

Eine Handvoll Kekse in die Schüssel geben.

Wir fügen Tankstellen davor hinzu, damit die Crotons nicht nass werden.

Den Käse auf einer groben Wurzel schneiden, den Parmesankäse mit Hähnchenscheiben bestreuen.

Fertig ist der Caesar-Salat mit Hühnchen und Sauce nach Rezept.

In der folgenden Video-Story sehen Sie alle Etappen von Caesars Vorbereitung in einer etwas anderen Version:


Caesar-Salat mit Hühnchen

In Stücke geschnittene und mit Olivenöl beträufelte Brotscheiben im vorgeheizten Backofen bei 200 °C braten. Die Schinkenscheiben auf das gleiche Blech legen. Lassen Sie sie 7-8 Minuten im Ofen. Nehmen Sie sie dann zum Abkühlen heraus.

In der Zwischenzeit die Caesar-Sauce zubereiten. Du brauchst:

  • 150g Rennparmesan
  • 2 Esslöffel Weißweinessig
  • 250g Mayonnaise
  • 3 Esslöffel Dijon-Senf
  • 2 Sardellenfilets
  • 1 zerdrückte Knoblauchzehe
  • 50ml Olivenöl
  • eine Prise Salz

Parmesan und Essig in eine Küchenmaschine geben und vermischen, bis eine homogene Paste entsteht. Mayonnaise, Senf, Sardellenfilets, Salz, Knoblauch und Öl hinzufügen und glatt rühren.

Rupeschinken in der Wäsche. Mischen Sie sie mit den Hähnchenscheiben, den in 8 Scheiben geschnittenen Eiern, dem Parmesan, den Semmelbröseln und den Salatblättern.

Die Sauce darüber gießen und sofort servieren.

Durch die Aktivierung und Nutzung der Kommentarplattform erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre personenbezogenen Daten von PRO TV S.R.L. verarbeitet werden. und Facebook-Unternehmen gemäß der PRO TV-Datenschutzrichtlinie bzw. der Facebook-Datenverwendungsrichtlinie.

Durch Drücken der Schaltfläche unten erklären Sie sich mit den ALLGEMEINEN GESCHÄFTSBEDINGUNGEN der KOMMENTARPLATTFORM einverstanden.


Caesar-Salat mit Hühnchen

In Stücke geschnittene und mit Olivenöl beträufelte Brotscheiben im vorgeheizten Backofen bei 200 °C braten. Die Schinkenscheiben auf das gleiche Blech legen. Lassen Sie sie 7-8 Minuten im Ofen. Nehmen Sie sie dann zum Abkühlen heraus.

In der Zwischenzeit die Caesar-Sauce zubereiten. Du brauchst:

  • 150g Rennparmesan
  • 2 Esslöffel Weißweinessig
  • 250g Mayonnaise
  • 3 Esslöffel Dijon-Senf
  • 2 Sardellenfilets
  • 1 zerdrückte Knoblauchzehe
  • 50ml Olivenöl
  • eine Prise Salz

Parmesan und Essig in eine Küchenmaschine geben und vermischen, bis eine homogene Paste entsteht. Mayonnaise, Senf, Sardellenfilets, Salz, Knoblauch und Öl hinzufügen und glatt rühren.

Rupeschinken in der Wäsche. Mischen Sie sie mit den Hähnchenscheiben, den in 8 Scheiben geschnittenen Eiern, dem Parmesan, den Semmelbröseln und den Salatblättern.

Die Sauce darüber gießen und sofort servieren.

Durch die Aktivierung und Nutzung der Kommentarplattform erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre personenbezogenen Daten von PRO TV S.R.L. verarbeitet werden. und Facebook-Unternehmen gemäß der PRO TV-Datenschutzrichtlinie bzw. der Facebook-Datenverwendungsrichtlinie.

Durch Drücken der Schaltfläche unten erklären Sie sich mit den ALLGEMEINEN GESCHÄFTSBEDINGUNGEN der KOMMENTARPLATTFORM einverstanden.


Zutat:

- sos Caesar
- 200 g Hähnchenbrust ohne Knochen
- ein Salatkopf, in Streifen gebrochen
- 2 Tomaten, in Viertel oder Achtel geschnitten
- eine viertel Tasse geriebener Parmesankäse

Zutaten für die Caesar-Sauce:

- 6 Esslöffel leichte Mayonnaise
- 3 Esslöffel frischer Zitronensaft
- anderthalb Esslöffel Wasser
- eineinhalb Teelöffel Sardellenpaste
- 3 große Knoblauchzehen, zerdrückt
- ein Teelöffel getrockneter Oregano
- ein halber Teelöffel frisch gemahlener schwarzer Pfeffer

Um die & quotinfam & quot Sauce zuzubereiten, mischen Sie alle Zutaten für die Sauce in einer kleinen Schüssel mit einer Gabel und achten Sie darauf, dass sie gut "leg " Ein Drittel der Soße beiseite stellen.

Um mit der Vorbereitung zu beginnen Caesar Salat, heizen Sie den Grill auf und kochen Sie das Huhn. Auf jeder Seite 2-3 Minuten braten lassen oder bis es fertig ist, dabei häufig mit der beiseite gestellten Caesar-Sauce einfetten, damit sich alle Aromen vom Grill verbinden. Abkühlen lassen und dann in Scheiben schneiden.

Mischen Sie das Hühnchen, den Rest der fabelhaften Sauce, den Salat und die Tomaten in einer großen Schüssel sorgfältig, bis alle Zutaten bedeckt sind. Streuen Sie reichlich Parmesan und machen Sie sich bereit für eine rumänische Delikatesse: o Caesar Salat a la. Caesar!


Caesar Salat. Hell. Neu interpretiert

Mein erstes Treffen mit Caesar Salad war im Sommer 2014 in Amerika. Ich war dort mit einem Studentenprogramm (Work & ampTravel) und habe in einem Restaurant gearbeitet. Jeder bestellte den berühmten Salat, jeder, der hierher kam, wollte ihn essen: "Ein Caesar-Salat, bitte!" Ich habe es ziemlich oft gehört. Ich habe es dort mit ihnen gegessen, aber es hat mir nicht geschmeckt. Und ich habe es hier in Rumänien in einem Restaurant gegessen, es hat mir immer noch nicht geschmeckt. Das war, bis mir klar wurde, dass das Dressing tatsächlich schuld war (für meinen Geschmack).

Da ich Rezepte gerne neu interpretiere, um sie gesünder zu machen, habe ich den Salat natürlich auch zu Hause zubereitet, ich habe versucht, möglichst viele Zutaten des Originalrezepts einzubeziehen und diejenigen auszuschließen, die nicht gerade dazu passen mein Geschmack. mein. Ehrlich gesagt habe ich nur das Dressing neu interpretiert, aber den sauren Farbton der Sauce behalten.

Das Originalrezept enthält kein Hühnchen, aber ich wollte das Protein auf dem Teller nicht missen, also habe ich ein Stück Hähnchenbrust gekocht in den Ofen gelegt.

Folgendes ist dabei herausgekommen!
____________________________________
ZUTATEN
Rumänischer Salat oder Eisberg (ich habe eine Tüte fertig geschnittenen rumänischen Salat gekauft)

Hähnchenbrust (für eine Portion habe ich die Hälfte der Hähnchenbrust verwendet)
Hühnergewürze: Salz, Pfeffer, Paprika, Knoblauchpulver (nach Geschmack)

Ein paar Scheiben Vollkornbrot / Vollkorn-Crouton-Toast (siehe mein Rezept für Vollkorn-Brot-Croutons)

Für das Dressing: Griechischer Joghurt, Saft einer halben Zitrone, 1 Knoblauchzehe, 2 EL Olivenöl, Salz und Pfeffer (nach Geschmack)

** Wer das Originalrezept dieses Salats kennt, wird von vornherein feststellen, dass es sich um eine viel leichtere Variante handelt, gerade indem diese Zutaten aus dem Dressing herausgenommen werden. Das klassische Rezept enthält außerdem: Senf, Eigelb, Essig und Worcestersauce.

*** Wenn Sie möchten, können Sie den Salat auch ohne Hühnchen essen, genau wie im Originalrezept. Diese Option, Hähnchenbrust einzuführen, ist nur meine Wahl.
____________________________________
VORBEREITUNG

Die Hähnchenbrust mit etwas Salz, Pfeffer, Knoblauchpulver, Paprika, 1 EL Olivenöl würzen und mindestens 30 Minuten marinieren lassen.

PDie marinierte Hähnchenbrust 25-30 Minuten bei 180 °C in den vorgeheizten Backofen geben. Nach der Hälfte der Garzeit immer wieder wenden, um gleichmäßig zu garen.

Leichtes Dressing für Caesar-Salat

In eine Schüssel geben Sie 1 Schachtel mit 150 gr. Griechischer Joghurt, Saft einer halben Zitrone, 1 Knoblauchzehe, 2 EL Olivenöl, eine Prise Salz und Pfeffer (nach Geschmack). Gut mischen und im Kühlschrank lassen, während das Huhn kocht.

In der Zwischenzeit die Croutons vorbereiten. Sehen Sie sich das Rezept für Croutons Schritt für Schritt HIER an.

Tipp: In den letzten 5-7 Minuten der Hähnchenbrust können Sie die Croutons in dieselbe Pfanne geben, in der das Hähnchen gekocht wird, um Zeit zu sparen. Vergiss nicht, die Croutons auf einer Seite und auf der anderen zu wenden und achte darauf, dass sie nicht anbrennen!

2 Hände voll Romana- oder Eisbergsalat in eine Schüssel geben, 2 Esslöffel des zuvor zubereiteten Dressings, mischen, dann die Hähnchenbrust über den Salat legen, den Sie in Würfel schneiden oder beliebig formen können. Fügen Sie ein paar Croutons hinzu, ohne die dieser Salat keinen Sinn macht und streuen Sie etwas geriebenen Parmesan darüber.


Caesar-Salat mit Hühnchen

Der Appetit des Caesar-Salats, der von einem kulinarischen Spezialisten zubereitet wird, ist aufgrund der Tatsache, dass das Huhn seiner Zusammensetzung hinzugefügt wurde, noch befriedigender geworden.

Das zarte Geflügelfleisch passt gut zum Gesamtgeschmack des Gerichts.

Hühnchen ist zu einer der Hauptzutaten von Caesars traditionellem Rezept geworden.

Was wird zum Kochen benötigt:

  • 100-200gr. Kopfsalat
  • 200gr. Hühnerfleisch
  • 50gr. Parmesan
  • 50gr. Weißbrot.

Für Caesar eignen sich alle Salatsorten, die keinen charakteristischen hellen Geschmack haben.

Sie können Kohlsorten Romano, Iceberg, Latuk, Batavia, Chinese und Beijing verwenden.

Die Salatblätter werden mit fließendem Wasser gewaschen und dann getrocknet.

Nachdem der Salat getrocknet ist, verteilen Sie ihn mit den Händen und senden Sie ihn in eine Salatschüssel oder auf einen großen Teller (je nach Wunsch).

Hähnchenfilet kann unabhängig hergestellt werden, indem die Hähnchenbrust von den Knochen getrennt wird, oder Sie können fertiges Fleisch ohne Knochen kaufen.

Dann wird das Filet in Stäbchen geschnitten und wärmebehandelt.

Das Fleisch kann in leicht gesalzenem Wasser gegart, gehackt oder in einer Pfanne gebraten werden.

Das fertige Hähnchen auf den Salat legen.

Dann füllen Sie die Mischung mit einem Verband und lassen Sie sie einweichen.

Zu diesem Zeitpunkt die weißen Kekse in einer Pfanne braten oder im Ofen trocknen.

Wenn sie außen knusprig werden und innen weich bleiben & # 8211 sind sie fertig.

Eine Handvoll Kekse in die Schüssel geben.

Wir fügen Tankstellen davor hinzu, damit die Crotons nicht nass werden.

Den Käse auf einer groben Wurzel schneiden, den Parmesankäse mit Hähnchenscheiben bestreuen.

Fertig ist der Caesar-Salat mit Hühnchen und Sauce nach Rezept.

In der folgenden Video-Story sehen Sie alle Etappen von Caesars Vorbereitung in einer etwas anderen Version:


Video: Cleopatra meets Julius Caesar - Rome (Januar 2022).