Traditionelle Rezepte

Zacusca de Ghebe

Zacusca de Ghebe

Zuerst reinigen wir die Giebel und waschen sie in 2-3 Wasser, um alle Verunreinigungen zu entfernen, dann kochen wir sie in genug Wasser, um sie mit etwas Salz zu bedecken.

Lassen Sie sie weich kochen, etwa 30 Minuten bei mittlerer Hitze.

Dann spülen wir sie mit kaltem Wasser ab und lassen sie abtropfen.

In der Zwischenzeit kümmern wir uns um das Gemüse, putzen die Zwiebel und hacken sie und legen die gereinigte Karotte auf die Reibe.

Die Paprika backen, putzen und abtropfen lassen, dann fein hacken. Die entstandene Flüssigkeit werfen wir nicht weg, wir verwenden einen Teil davon in der Zacusca.

Das Öl erhitzen, dann die Zwiebel hinzufügen und etwas Pfeffersaft darüberträufeln, damit wir die Zwiebel nicht braten, sondern ersticken.

Wenn die Zwiebel durchscheinend wird, fügen Sie die Karotte hinzu.

Das abgetropfte Ghee fein hacken und über die Zutaten auf dem Feuer geben.

Nach einer Weile die gebackene Paprika dazugeben, mit Gewürzen und Salz bestreuen, die Lorbeerblätter dazugeben und alles gut vermischen.

Die Schüssel abdecken und die Zutaten gut köcheln lassen, dabei von Zeit zu Zeit etwas Flüssigkeit von der gebackenen Paprika tropfen lassen.

Lassen Sie das Gericht etwa 40 Minuten auf dem Feuer, geben Sie dann das Tomatenmark hinzu, würzen Sie mit Salz und Gewürzen und stellen Sie das Gericht für 20-30 Minuten in den Ofen, währenddessen das Öl an die Oberfläche steigt.

Nehmen Sie die Schüssel aus dem Ofen und setzen Sie die gewaschenen und abgetropften Gläser ein, um sie zu sterilisieren. Wir schalten die Hitze aus, da der Ofen bereits heiß ist.

6-8 Minuten ruhen lassen, dann herausnehmen und in ein Blech legen, dann mit Zacusca füllen und Deckel aufschrauben.

Das Blech mit den Gläsern für 5 Minuten bei 180 Grad in den Ofen stellen, dann die Hitze ausschalten und die Gläser im Ofen lassen bis sie dauerhaft abkühlen, dann beschriften und in die Speisekammer stellen.

Es ist eine wunderbare Zacusca!


Video: Zacusca cu ghebe (Januar 2022).