Traditionelle Rezepte

Ente mit Aprikosen Rezept

Ente mit Aprikosen Rezept

  • Rezepte
  • Zutaten
  • Fleisch und Geflügel
  • Geflügel
  • Ente
  • Entenbraten
  • Gebratene Entenkeulen

Zu den süßen, saftigen Aprikosen passen unverwechselbare, wild schmeckende Entenbrüste.

18 Leute haben das gemacht

ZutatenPortionen: 4

  • 4 Entenkeulen
  • 1 TL Salz
  • 11/4 TL chinesisches Fünf-Gewürze-Pulver
  • 411g Dose Aprikosenhälften im Saft, abgetropft
  • 1 EL Puderzucker
  • 2 TL Mehl
  • 100ml Hühnerbrühe
  • 1 EL Weißweinessig
  • 2 TL flüssiger Honig
  • Stück Ingwer in Sirup, abgetropft und in dünne Stifte geschnitten

MethodeVorbereitung:10min ›Kochen:50min ›Fertig in:1h

  1. Backofen auf 200°C (Gas 6) vorheizen. Die Entenkeulen auf einen Rost in einen Bräter legen, die Haut mit einer Gabel rundherum einstechen, dann mit Salz und 1 TL des Fünf-Gewürze-Pulvers bestreuen, um die Haut knusprig zu machen und zu aromatisieren.
  2. 50 Minuten rösten, bis sie knusprig und durchgegart sind. Die Aprikosen in einer flachen ofenfesten Form verteilen (Saft auffangen), mit Zucker bestreuen und die letzten 15 Minuten der Entengarzeit im Ofen backen, bis sie leicht karamellisiert sind.
  3. Die Ente auf eine vorgewärmte Servierplatte nehmen und bis auf 1 EL Fett aus der Form gießen und auf den Herd stellen. Das Mehl einrühren und unter Rühren kochen, bis es gut gebräunt ist. Brühe, Essig und reservierten Aprikosensaft hinzufügen und unter Rühren kochen, bis sie eingedickt sind. Honig, Ingwer und 1/4 TL Fünf-Gewürze-Pulver einrühren.
  4. Die Ente mit den heißen Aprikosen servieren und die fruchtige Sauce darüber geben.

KOCHEN SMART

*Für eine fruchtige Variante ersetzen Sie die Aprikosen durch Dosenpfirsiche, Pflaumen oder Ananas.
*Dies würde gut mit Basmati und Wildreis und Zuckerrüben serviert werden.

Zuletzt angesehen

Rezensionen & BewertungenDurchschnittliche Gesamtbewertung:(1)

Bewertungen auf Englisch (1)

Sehr lecker danke. Schöne knusprige Haut mit tollem Geschmack - unmöglich, die Knochen nicht aufzuheben und das restliche Fleisch zu nagen!-06 Apr 2013


Rezept: Lavendelente mit Aprikosen

Auch bei Zimmertemperatur schmeckt dieses Gericht gut. Mit frischem Grün oder mit feiner Maserung wie Couscous servieren.

Lavendelente mit Aprikosen

2 EL frische Lavendelblüten, gereinigt

2 Entenbrüste, je 1򟗷/2-2 Pfund

Etwa 15 ganze Lavendelröschen, gereinigt

Mit einer Gewürz- oder Kaffeemühle die Lavendelblüten, Thymian und Salz zusammen fein mahlen.

Das Fett der Entenbrüste mit diagonalen Luken einschneiden, flache Schnitte machen, damit das Fleisch nicht durchschneidet. Reiben Sie die Lavendel-Salz-Mischung auf beiden Seiten der Brüste ein und stellen Sie sie beiseite, bis das Fleisch Raumtemperatur hat, etwa 30 Minuten.

Wein, Wasser, Honig und Lavendelröschen in einen kleinen Topf geben und aufkochen. Aprikosen einrühren und 2 Minuten köcheln lassen. Vom Herd nehmen und beiseite stellen, damit die Aprikosen prall werden.

Eine schwere Bratpfanne bei mittlerer bis niedriger Hitze etwa eine Minute lang erhitzen. Wenn heiß, die Entenbrüste mit der Hautseite nach unten hinzugeben. Bedecken und kochen, bis die Haut knusprig und goldbraun wird, etwa 15 Minuten. Die Brüste wenden und abgedeckt etwa 3 Minuten garen. Die Ente herausnehmen und das Fett in eine hitzebeständige Schüssel geben. (Für spätere Verwendung aufbewahren &mdash Entenfett ist besonders lecker mit Kartoffeln.) Die Ente mit der Hautseite nach unten in die Pfanne legen und zugedeckt kochen, bis ein in die Mitte einer Brust gestecktes Fleischthermometer 135 Grad anzeigt, ca. 3 Minuten. Stellen Sie die Ente auf ein Schneidebrett und lassen Sie sie mindestens 10 Minuten ruhen.

Eventuell restliches Fett aus der Bratpfanne abtropfen lassen. Die Aprikosen und die Flüssigkeit, in der sie pochiert wurden, in die Pfanne geben. Kratzen und verrühren Sie alle gebräunten Entenstücke mit einem Holzlöffel. Stellen Sie die Bratpfanne auf mittlere Hitze und kochen Sie sie unter gelegentlichem Rühren, während die Sauce eindickt. Es ist nach etwa 3 Minuten fertig, wenn es den Rücken eines Löffels bedeckt. Abschmecken und mit Salz und Pfeffer würzen.

Die Ente diagonal in dünne Scheiben schneiden. Die Scheiben auf jedem Teller anrichten und etwas von der Lavendel-Aprikosen-Sauce darüber geben.

Jede Portion: 485 Kalorien (59 Prozent aus Fett) 32 g Fett 11 g gesättigtes Fett 22 g Protein 27 g Kohlenhydrate 95 mg Cholesterin 580 mg Natrium 3 g Ballaststoffe.


Rezept: Mit Lavendel geriebene Entenbrust mit Aprikosen und süßen Zwiebeln

Küchenchef Jerry Traunfeld von The Herbfarm erklärt uns, wie man mit frischen Zutaten vom Bauernhof kocht. Sein Buch, Die Kräuterküche: Kochen mit Duft und Geschmack, erforscht, wie wir Kräuter in unserer Küche zu Hause verwenden können. Er hat dieses Rezept zum ersten Mal geteilt für Mit Lavendel geriebene Entenbrust mit Aprikosen und süßen Zwiebelnam 14.01.2006.

Lesen Sie weiter für das vollständige Rezept…

Mit Lavendel geriebene Entenbrust mit Aprikosen und süßen Zwiebeln
Für 4

  • 4 große Entenbrüste ohne Knochen (ca. 2 Pfund), vorzugsweise Muscovy, mit Haut
  • 2 Esslöffel Lavendelknospen, frisch oder getrocknet
  • 1 Esslöffel getrocknete Koriandersamen
  • 1 TL getrocknete Fenchelsamen
  • 1/2 TL schwarze Pfefferkörner
  • abgeriebene Schale von 1/2 Zitrone
  • 1 1/2 TL koscheres Salz
  • 1 Esslöffel Olivenöl
  • 1/2 große süße Zwiebel, dick geschnitten
  • 8 frische Aprikosen (12 Unzen), entkernt und geviertelt, oder 1 Tasse (4 Unzen) in Scheiben geschnittene getrocknete Aprikosen
  • 1/2 Tasse trockener Weißwein oder Wermut
  • 1/2 Tasse Hühnerbrühe
  • 1 bis 2 TL Sherryessig bei Bedarf
  • Frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
  1. Entfernen Sie überschüssige Haut von den Seiten der Entenbrüste. Die Haut mit der Spitze eines scharfen Messers in einem diagonalen Gittermuster von etwa 2,5 cm Breite einritzen, dabei darauf achten, gerade tief genug einzuschneiden, um die Haut zu schneiden, aber das Fleisch nicht zu durchstechen.
  2. Geben Sie alle Rub-Zutaten in eine Gewürzmühle (Kaffeedrehmühle) und schleudern Sie sie, bis sie sehr fein gemahlen sind. Die Entenbrüste beidseitig mit den Gewürzen einreiben, so gleichmäßig wie möglich darauf verteilen und etwas in die Einkerbungen auf der Hautseite einarbeiten. Wenn Sie die Ente noch nicht kochen möchten, wickeln Sie sie ein und bewahren Sie sie bis zu einem Tag im Kühlschrank auf, was den Geschmack tatsächlich verbessert.
  3. Das Olivenöl in einer großen Pfanne bei mittlerer Hitze schwenken. Legen Sie die Entenbrüste mit der Hautseite nach unten in die Pfanne und kochen Sie sie vorsichtig, schütteln Sie die Pfanne gelegentlich und regulieren Sie die Hitze nach Bedarf. Der größte Teil des Garvorgangs findet auf der Hautseite statt, die Sie langsam genug machen möchten, damit die Haut zuvor so viel Fett wie möglich austreten kann und die Gewürze zu dunkel werden. In etwa 15 Minuten sollte eine beträchtliche Menge Fett die Pfanne füllen, einige rote Säfte sollten sich auf der Oberfläche der Ente sammeln und die Entenhaut sollte eine tiefe Bronzefarbe haben. Wenn nicht, drehe die Hitze auf mittlere Stufe und koche weiter. Wenn die Haut gut gebräunt ist, drehen Sie die Brüste um und kochen Sie die andere Seite 3 bis 5 Minuten lang oder bis sie sich federnd anfühlen und ein sofort ablesbares Thermometer horizontal in die Mitte zeigt 135-F bis 140-F (für mittel). Heben Sie sie auf einen warmen Teller und lassen Sie sie ruhen, während Sie die Sauce in derselben Pfanne zubereiten.
  4. Gießen Sie alles bis auf 2 Esslöffel des Entenfetts aus. Rühren Sie die Zwiebel bei mittlerer Hitze ein, bis sie weich wird und eine satte braune Farbe aus der Pfanne annimmt, 3 bis 4 Minuten. Aprikosen, Wein und Brühe hinzufügen und die Sauce etwa 5 Minuten köcheln lassen, bis sie sich auf etwa die Hälfte ihres ursprünglichen Volumens reduziert und leicht eindickt. Probieren Sie es und fügen Sie den Essig (je nach Herbheit der Aprikosen), Pfeffer und Salz hinzu, wenn Sie denken, dass es nötig ist.
  5. Legen Sie die Entenbrüste mit der Hautseite nach unten auf ein Schneidebrett und schneiden Sie sie in 1/2 Zoll dicke Stücke (es ist einfacher, saubere Scheiben zu machen, wenn die Haut unten ist). Drehen Sie sie mit der Hautseite nach oben und fächern Sie die Scheiben auf vorgewärmten Tellern auf. Die Sauce darüber löffeln und sofort servieren.

Hey! Hat Ihnen dieses Stück gefallen? Wir können es nicht ohne dich tun. Wir werden von Mitgliedern unterstützt, daher ist Ihre Spende von entscheidender Bedeutung für das Musikprogramm, die Nachrichtenberichterstattung und die kulturelle Berichterstattung von KCRW. Unterstützen Sie die DJs, Journalisten und Mitarbeiter des Senders, den Sie lieben.


Ente mit Aprikosen Rezept - Rezepte

Ein globales Lebensmittelgeschäft für globale Köche

  • Neu eingetroffen
  • Backen
  • Bar
  • Gewürze
  • Trockenwaren
  • Geschenke
  • Kräuter + Gewürze
  • Jarred
  • Medizinisch + Modernistisch
  • Minderheiten- und Frauenbesitz
  • Öl + Essig
  • Konserven
  • Fertig für den Verzehr
  • Snacks
  • Süßstoffe
  • Tee + Kaffee
  • Geschenkkarten

Ein globales Lebensmittelgeschäft für globale Köche


1. Schneiden Sie 1/4 Zoll von der Oberseite des Knoblauchkopfes ab und stecken Sie dann 2 ganze Nelken in den Kopf. Entenfett bei mittlerer Hitze in einen breiten, schweren Topf geben. Sobald das Fett geschmolzen ist, die Entenkeulen, den Knoblauch, das Lorbeerblatt und den Rosmarin hinzufügen.

2. Lassen Sie es unbedeckt auf dem Herd und halten Sie eine Temperatur von 250 °F oder darunter. Lassen Sie die Ente kochen, bis eine Holzhacke leicht hinein- und herausgleiten kann.

3. Übertragen Sie die Ente mit einem Schaumlöffel in eine große Schüssel. Entenfett langsam durch ein feinmaschiges Sieb in eine Vorratsschüssel gießen.

4. Kurz vor dem Servieren die Ente mit der Hautseite nach unten in einer großen, schweren beschichteten Pfanne bei schwacher Hitze zugedeckt kochen, bis die Haut knusprig und die Ente durchgewärmt ist, 15 bis 20 Minuten.

geschmorter Rotkohl

1. Mischen Sie die ersten 8 Zutaten in einem Bräter.

2. Apfelwein und Steam Whistle Pilsner dazugeben, nochmals mischen.

3. Mit Salz und Pfeffer würzen.

4. In den Ofen stellen, der auf 350ºF eingestellt ist, für ungefähr 1,5 Stunden oder bis Kohl gar ist.


Entenconfit mit Feigenkompott und Aprikosen

Die Entenstücke in ihrem eigenen Fett in einem Topf bei schwacher Hitze erhitzen. Die Entenstücke herausnehmen und auf Küchenpapier abtropfen lassen. Halten Sie die Entenkeulen warm und bewahren Sie das Entenfett auf.

Die Aprikosen in grobe Stücke schneiden.

40 Gramm (ungefähr 3 Esslöffel) Butter in einer Pfanne schmelzen, den Zucker hinzufügen und leicht karamellisieren lassen. Aprikosen zugeben, mit Zimt bestreuen und beiseite stellen.

Spülen Sie die Feigen. 4 Feigen vierteln, den Rest in kleine Würfel schneiden.

Restliche Butter in einer Pfanne erhitzen. Schalotten schälen und fein hacken und glasig dünsten. Feigenwürfel dazugeben, kurz anbraten, dann mit der Brühe aufgießen und köcheln lassen, bis das Kompott sehr weich ist.

Die Karotten schälen und diagonal in Scheiben schneiden. Die restlichen 2 Esslöffel Butter in einer Pfanne erhitzen, die Karotten und 1 Tasse Wasser hinzufügen, zudecken und 5 Minuten köcheln lassen. Die Flüssigkeit aufdecken und schnell verdampfen, mit Salz und Pfeffer würzen.

2 EL Entenfett in einer Pfanne erhitzen, die geviertelten Feigen dazugeben und von jeder Seite ca. 1 Minute anbraten. Mit einer Prise Zucker bestreuen.

Zum Servieren das Feigenkompott auf Teller verteilen, mit Ente, Karotten und Aprikosen belegen und mit Sesam abschmecken.


Ähnliches Video

Dieses Rezept ist unglaublich! Es hat meine Abendessengäste, die alle große Feinschmecker waren, absolut verblüfft. Ich finde es toll, dass Sie die Sauce im Voraus zubereiten können, ohne das ausgelassene Fett zu verwenden (das ich für die Verwendung in anderen Gerichten aufhebe). Manchmal brate ich die Brust nur auf beiden Seiten an, anstatt sie in den Ofen zu schieben, weil ich den Gargrad besser unter Kontrolle habe. Im Ernst - dieses Gericht wird beeindrucken.

Dieses Rezept ist einfach lecker und einfach zu machen. Es ist eine schöne Balance zwischen süß und herb und hat meine Freunde (die alle Feinschmecker sind) total begeistert! Ich habe die Sauce vorher ohne Butter gemacht. Zum Aufwärmen habe ich die Aprikosen entfernt, die Sauce erhitzt und dann die Aprikosen mit der Butter zum Abschluss hinzugefügt. Ich habe auch etwas Pfirsich-Balsamico hinzugefügt, um die Fruchtigkeit hervorzuheben. Dies wird in Zukunft definitiv ein 'go-to'-Entengericht sein!

Beim nächsten Mal lasse ich den Balsamico-Essig weg. Ich denke, das ist es, was die Waage ins Zantec-Territorium gekippt hat. Ansonsten hervorragend.

Die Sauce aus diesem Rezept passt hervorragend zu Lammbraten, mit ein paar Modifikationen Pfannensäfte vom Lamm anstelle von Enten-Demiglace verwenden und frischen Rosmarin hinzufügen

Die Entenhaut knusprig nicht und die Aprikosen waren nutzlos. Konnte sie nicht einmal schmecken. Ich konnte NIRGENDWO Kalbs-/Enten-Demiglace finden und da Ente schwer ist, habe ich Rindfleisch verwendet. Die Sauce war gut, schmeckte aber eher wie eine Medeira-Sauce.

Wir lieben Ente. Ich habe eine Dose Gastric in unserem Kühlschrank. Meine Frau hat dieses Rezept wirklich geliebt.

Dies war ein sehr gutes Rezept, aber ich stimme dem anderen Autor zu, Ente braucht etwas mit mehr Zing. Die Sauce war lecker, aber sehr, sehr reichhaltig.

Dieses Rezept ist großartig. Ich habe es mit normalen Zwiebeln anstelle von Schalotten gemacht und es ist immer noch gut geworden. Meine ganze Familie liebt es.

Probieren Sie stattdessen die Entenbrust mit Orangen-Honig-Tee-Sauce. Dies war einfach und die Sauce war in Ordnung, aber ich glaube, Ente sollte "besonderer" sein.

Ich denke, es ist sehr wichtig, die Demi-Glasur-Sauce und keine Hühnerbrühe zu verwenden, aber lesen Sie unbedingt die Anweisungen auf der Packung, damit sie auf die perfekte Konsistenz verdünnt wird - und nicht zu dick.

Sehr einfach zuzubereitendes Rezept. Hatte keine Demiglace, habe stattdessen Hühnerbrühe verwendet und war köstlich. Werde es bestimmt irgendwann wieder machen.

Ich habe bei der Zubereitung dieses Rezepts geschummelt (na ja, es ging mir leicht) - normale alte Brühe anstelle der Glace verwendet, keines der Siebe gemacht, die Aprikosenmenge etwas reduziert - und trotzdem ist es wirklich wunderbar geworden. Der Himmel, und ich bin mir sicher, es wäre noch besser, das Rezept zu befolgen.

Habe es gestern Abend gemacht und ist jetzt unser Lieblingsrezept für Enten. Die Soße ist wunderbar und saftig! Normalerweise mag ich keine Gerichte mit Trockenfrüchten, aber dieses hier ist großartig. Toller Hauch von Süße und viel Geschmack in der Sauce und die Frucht war wunderbar zart. Ich habe es mit Knoblauch-Kartoffelpüree und sautiertem Spinat serviert.

In Österreich lebend habe ich gelernt, Fisch als traditionelles Weihnachtsessen zu VERMEIDEN und um meine Gäste angenehm zu überraschen, habe ich mich stattdessen für diese wunderbare Ente mit Portwein und Aprikosen entschieden. Ergebnisse? FANTASTISCH! Ich habe die Entenbrüste jedoch über Nacht in einer sehr zarten Knoblauch-Worcestershire-Sauce und etwas Portwein marinieren lassen und darauf geachtet, das Fleisch auch ein wenig anzustechen. Nicht nur die Sauce, sondern die Ente selbst schmeckte wie jedes 4-Sterne-Restaurant. Das gesamte Menü bestand aus einer Karotten-Ingwer-Cremesuppe und ich servierte die Port-Ente mit Wildreis und Pilzen und es war wirklich ein Kompliment. Ich weiß nicht, ob ich das nächstes Jahr überbieten kann, aber trotzdem danke für deine tollen Rezepte. du hast mein Leben und meinen Ruf gerettet!!

Wir haben dieses Rezept mit Wildente gemacht, die mein Mann geschossen hatte, es war fabelhaft! Ich bin normalerweise müde von Obst in Wildrezepten, aber das war perfekt - meine Gäste waren begeistert, sogar ihr Zweijähriger konnte nicht genug davon bekommen!

Dieses Gericht war fantastisch. Ich hatte das Glück, hier in einem Fachgeschäft einen reichhaltigen Entenvorrat zu finden, und habe die Schalotten nicht aus der Sauce abgesiebt. Ich fügte den Aprikosen auch entsteinte Juliennepflaumen hinzu (nach einem Rezept meiner französischen Schwiegermutter). Ich servierte es auf einer Dinnerparty mit 5 französischen Paaren, die sich alle einig waren, dass es eines der besten Entengerichte war, die sie je hatten.

Ein sehr einfaches und elegantes Entre. Am zeitaufwendigsten war das Hacken der Schalotten und Aprikosen. Es war zart und saftig und um eine andere Bewertung zu wiederholen, die Sauce ist wunderbar.

Ich musste eine ganze Ente verwenden, da Entenbrust in meiner Gegend von VT so gut wie unmöglich zu finden ist. Ich hatte Demiglace für eine Internetquelle bestellt, frage mich aber, ob ich etwas extrem falsch gemacht habe, da die Sauce so dick und dunkel wie Schokoladenpudding war. Werde es noch einmal mit den von den Demiglace-Herstellern empfohlenen Portionen versuchen.

Ich habe das am Weihnachtstag gemacht und eine ganze Ente gebraten, anstatt eine Brust zu verwenden. Die Ente war gut und die Sauce war wunderbar!

Eine großartige Möglichkeit, Ente zuzubereiten. Das Demiglace macht den Unterschied! Wir servieren normalerweise Risotto oder Polenta.

es war einfach zuzubereiten und lecker. Ich würde hinzufügen, die Brüste etwa 5-10 Minuten ruhen zu lassen, damit die Säfte vor dem Schnitzen neu verteilt werden können.

Ein köstlich schnelles Gericht und etwas anderes mit Ente. Ich hatte keine Entenbrühe oder Kalbs- und Entenglasur, also habe ich stattdessen eine reichhaltige Hühnerbrühe verwendet und es funktioniert gut.


Methode

Für die Marinade alle Zutaten der Marinade in eine Schüssel geben und gut verrühren.

Für die Ente die Ente in die Schüssel mit der Marinade geben, mit Frischhaltefolie abdecken und 20-25 Minuten im Kühlschrank marinieren lassen.

Backofen auf 200 °C/400 °F/Gas vorheizen 6.

Einen Wok zum Rauchen erhitzen und das Erdnussöl hinzufügen, dann die Ente mit der Hautseite nach unten dazugeben und 4-5 Minuten braten, oder bis die Haut gebräunt und knusprig ist. Die Ente mit der Hautseite nach oben auf ein Backblech legen und 3-4 Minuten im Ofen garen, oder bis sie nach Belieben gar ist.

Für die Aprikosen-Pflaumen-Sauce das Wasser in einen kleinen Topf geben und aufkochen. Pflaumen, Aprikosen, Zucker, Honig, Zimtstange und Sternanis zugeben und bei mittlerer Hitze zu einer klebrigen Sauce einkochen. Vom Herd nehmen, durch ein Sieb streichen und den Limettensaft einrühren. Die im Sieb zurückgebliebenen Gewürze entsorgen.

Zum Servieren auf jeden Teller eine Entenbrust legen, die Sauce über die Ente gießen und mit dem Salat servieren.


Die fette Seite der Entenbrüste mit einem scharfen Messer einschneiden, bis sie fast das Fleisch erreicht. Ente gut salzen und pfeffern.

Aprikosen, Ananassaft und braunen Zucker in einem kleinen Topf vermischen und bei mittlerer Hitze leicht köcheln lassen und 6 Minuten kochen lassen, oder bis die Aprikosen weich und dick sind.

Erhitzen Sie eine Pfanne, die groß genug ist, um beide Brüste bei hoher Hitze zu halten, fügen Sie die Brüste mit der Hautseite nach unten hinzu und kochen Sie, bis die Haut tief goldbraun ist und ein Großteil des Fetts ausgetreten ist, etwa 5 Minuten. Entenbrüste wenden und weitere 3 Minuten auf mittlerer Stufe (130 °F Innentemperatur) kochen.

Lassen Sie die Ente vor dem Anschneiden ruhen und servieren Sie sie mit einem großen Klecks Aprikosenkompott.


Die Entenkeulen in eine flache Auflaufform oder Pfanne legen. Sie sollten sich einfügen, ohne zu drängen.

In einer kleinen Schüssel Salz, Pfeffer, Thymian, zerdrückte Wacholderbeeren und zerbröckelte Lorbeerblätter vermischen. Die Entenkeulen rundherum mit der Mischung einreiben.

Decken Sie die Schüssel mit Plastikfolie ab und kühlen Sie sie über Nacht oder bis zu 24 Stunden.

Wenn Sie bereit sind, die Ente zu kochen, heizen Sie den Ofen auf 325 F.

Die Entenkeulen mit Küchenpapier trocken tupfen. Nicht spülen. Die Entenkeulen mit der Hautseite nach unten in eine große, schwere ofenfeste Pfanne bei mittlerer Hitze legen. Kochen Sie sie für etwa 8 bis 10 Minuten auf jeder Seite, bis sie gebräunt sind und Sie viel ausgelassenes Fett haben. In einer 10- oder 12-Zoll-Eisenpfanne sollten Sie etwa 1/4 Zoll Fett haben. Fügen Sie bei Bedarf mehr Entenfett hinzu.

Wenn die Pfanne nicht ofenfest ist oder nicht groß genug für die Beine ist, legen Sie die Beine und das Fett in eine Backform, die gerade groß genug ist. Decken Sie die Pfanne oder Backform fest mit Folie ab. 2 Stunden backen.

Die Folie entfernen und mit den Keulen noch mit der Haut- und Fettseite nach oben 30 Minuten weiterbacken. Das Fett bis auf 1 Esslöffel abgießen und mit der Hautseite nach oben weitere 30 Minuten backen. Aufschlag.


Schau das Video: Stegning af and (Januar 2022).