Traditionelle Rezepte

Beste Hühnchen-Tikka-Masala-Rezepte

Beste Hühnchen-Tikka-Masala-Rezepte

Chicken Tikka Masala Einkaufstipps

Kaufen Sie ganze Hühner und bitten Sie den Metzger, sie für Sie zu vierteln. Sie sparen durchschnittlich 5 USD pro Pfund oder mehr.

Chicken Tikka Masala Kochtipps

Widerstehen Sie beim Bräunen von Fleisch dem Drang, das Fleisch zu bewegen – Sie müssen zulassen, dass sich bei starker Hitze eine würzige Kruste bildet. Sobald es sich gebildet hat, sollte das Fleisch mit dem Schütteln einer Pfanne frei gleiten.


Das beste Hühnchen-Tikka-Masala-Rezept

Die Hähnchenteile mit der Fleischseite nach oben auf ein Schneidebrett legen. Mit einem scharfen Messer in Abständen von 1 Zoll tief einschneiden. In eine große Auflaufform mit Rand geben.

Kreuzkümmel, Paprika, Koriander, Kurkuma und Cayennepfeffer in eine kleine Schüssel geben und gut vermischen. 3 Esslöffel Gewürzmischung beiseite stellen. Die restlichen 6 Esslöffel Gewürzmischung, 8 Knoblauchzehen Knoblauch, 2 Esslöffel Ingwer, Joghurt, 1/2 Tasse Zitronensaft und 1/4 Tasse Salz in einer großen Schüssel vermischen und verrühren. Gießen Sie die Marinade über die Hähnchenstücke und verwenden Sie die Hände, um jede Oberfläche zu beschichten. locker abdecken und kühl stellen. Kühl stellen und mindestens 4 Stunden und bis zu 8 Stunden marinieren lassen, gelegentlich wenden.

In der Zwischenzeit Butter oder Ghee in einem großen Schmortopf bei mittlerer Hitze erhitzen, bis sie geschmolzen ist und die Schaumbildung nachlässt. Fügen Sie Zwiebeln, die restlichen 4 Esslöffel geriebenen Knoblauch und die restlichen 2 Esslöffel Ingwer hinzu. Unter häufigem Rühren etwa 10 Minuten kochen, bis sie dunkel sind und stellenweise zu verkohlen beginnen. Fügen Sie die reservierte Gewürzmischung hinzu und kochen Sie sie unter häufigem Rühren etwa 30 Sekunden lang, bis sie duftet. Fügen Sie Tomaten und die Hälfte des Korianders hinzu und kratzen Sie alle gebräunten Stücke mit einem Löffel vom Boden der Pfanne ab. 15 Minuten köcheln lassen, dann mit einem Stabmixer pürieren oder portionsweise in einen Tischmixer geben.

Sahne und restlichen viertel Tasse Zitronensaft einrühren. Mit Salz abschmecken, dann beiseite stellen, bis das Hühnchen gar ist.

AUF DEM GRILL KOCHEN: Einen Schornstein voller Holzkohle anzünden. Wenn die gesamte Holzkohle angezündet und mit grauer Asche bedeckt ist, gießen Sie die Kohlen aus und verteilen Sie sie gleichmäßig auf der Hälfte des Kohlerosts. Grillrost aufsetzen, Grill abdecken und 5 Minuten vorheizen lassen. Reinigen und ölen Sie den Grillrost. Wischen Sie überschüssige Marinade vom Hähnchen und legen Sie es mit der Fleischseite nach unten auf die heiße Seite des Grills. Ohne sich zu bewegen grillen, bis alles gut verkohlt ist, 5 bis 7 Minuten. Hähnchen wenden und kochen, bis die zweite Seite verkohlt ist, weitere 4 bis 5 Minuten. (Huhn wird nicht vollständig durchgegart – das ist in Ordnung). Auf ein Schneidebrett legen und 10 Minuten ruhen lassen.

UNTER DEM BROILER ZU KOCHEN: Eine Grillpfanne mit robuster Aluminiumfolie auslegen und den Grill mit dem Rost 15 cm unter dem Grillelement auf eine hohe Stufe vorheizen. Wischen Sie überschüssige Marinade vom Hähnchen und legen Sie es mit der Fleischseite nach oben auf eine mit Folie ausgelegte Pfanne. Grillen, bis die Oberfläche verkohlt und schwarz ist, etwa 8 Minuten (das Hühnchen wird nicht vollständig durchgegart – das ist in Ordnung). Auf ein Schneidebrett legen und 10 Minuten ruhen lassen.

Hähnchen mit einem scharfen Messer vom Knochen lösen und in grobe mundgerechte Stücke schneiden. Hähnchenstücke in einen Topf mit Sauce geben. Bei mittlerer Hitze zum Köcheln bringen und unter häufigem Rühren kochen, bis das Hühnchen gerade durchgegart ist, etwa 10 Minuten. Mit restlichem Koriander bestreuen, dann sofort mit Reis oder gegrilltem Naan . servieren


Vorbereitung

1. Mischen Sie alle Zutaten für die Marinade. Hung Joghurt, Chilipulver, Salz, Kurkuma, Ingwer-Knoblauch-Paste, Zitronensaft und Garam Masala.

2. Hähnchenwürfel unter fließendem Wasser waschen, vollständig abtropfen lassen, mit wenigen Einwegtüchern trocken tupfen. und marinieren und für mindestens 2 Stunden in den Kühlschrank stellen. Die Kühlung über Nacht ergibt die besten zarten Hühnchenbisse.

3. Zum Grillen von Chicken Tikka im Ofen siehe das Rezept unten in der Rezeptkarte. Um Hühnchen-Tikka auf Tawa oder Pfanne zuzubereiten, erhitzen Sie eine beschichtete Pfanne mit 1 EL Öl, entfernen Sie die überschüssige Marinade von den Hähnchenteilen und braten Sie sie auf hoher Flamme, bis sie fast gar sind. Verbrennen Sie die Stücke oder die Masala nicht, da sie einen bitteren Geschmack hinterlassen. Rühren Sie die Stücke also ständig um, kein Problem, wenn sie braun werden. Wenn Sie dies auf niedriger oder mittlerer Flamme tun, kann dies Ihr Gericht vollständig verderben, indem es viel Feuchtigkeit freisetzt und wie Curry werden kann. Also pass auf dich auf.

4. Während das Hähnchen noch frittiert, die gehackten Zwiebel- und Paprikawürfel mit der restlichen Marinade marinieren. Sobald das Tikka fast gar ist, entfernen Sie die überschüssige Marinade aus dem Gemüse und geben Sie es in dieselbe Pfanne und braten Sie es 2 Minuten lang auf hoher Flamme. Legen Sie diese Tawa beiseite. Sie erhalten ein feuchtes Fleisch und knuspriges Gemüse, ohne dass eine nasse Mischung übrig bleibt.


Rezeptzusammenfassung

  • ¼ Tasse Naturjoghurt
  • 2 Teelöffel Garam Masala
  • 2 Teelöffel Paprika
  • ½ Teelöffel frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
  • ½ Teelöffel Salz
  • ½ Teelöffel Cayennepfeffer
  • ½ Teelöffel gemahlener Koriander
  • 1 Pfund Hähnchenbrust ohne Haut, ohne Knochen – in 1-Zoll-Streifen geschnitten
  • 3 Esslöffel Pflanzenöl
  • 1 Teelöffel Kreuzkümmelsamen
  • 1 große Zwiebel, gehackt
  • 3 Zehen Knoblauch, gehackt
  • 1 Esslöffel geriebener frischer Ingwer
  • 2 grüne Chilischoten, gehackt
  • 2 Roma-Tomaten, gewürfelt
  • ½ Tasse Tomatenmark
  • ¼ Tasse Wasser
  • 1 Teelöffel Garam Masala
  • ½ Teelöffel gemahlener Koriander
  • ½ Teelöffel gemahlener Kurkuma
  • ½ Tasse schwere Schlagsahne
  • ½ Teelöffel Salz oder nach Geschmack
  • ½ Bund Koriander zum Garnieren

Joghurt, 2 Teelöffel Garam Masala, Paprika, schwarzer Pfeffer, 1/2 Teelöffel Salz, Cayennepfeffer und 1/2 Teelöffel Koriander in einer großen Schüssel vermischen. Fügen Sie Hühnerstreifen hinzu und werfen Sie sie zum Beschichten. Abdecken und 2 Stunden im Kühlschrank marinieren.

Backofen auf 450 Grad F (230 Grad C) vorheizen. Ein Backblech einfetten.

Hähnchenstreifen auf das vorbereitete Backblech legen und zwischen den einzelnen Stücken Platz lassen und im vorgeheizten Ofen etwa 10 Minuten backen, bis sie gebräunt und nicht mehr rosa sind. Herausnehmen und beiseite stellen.

Pflanzenöl in einer großen Pfanne bei mittlerer Hitze erhitzen. Kochen und rühren Sie die Kreuzkümmelsamen, bis sie leicht geröstet und aromatisch sind, etwa 3 Minuten. Fügen Sie Zwiebelkoch hinzu und rühren Sie, bis die Zwiebel 4 bis 5 Minuten weich wird. Knoblauch, Ingwer und grüne Chilis einrühren und weiter kochen, bis die Zwiebel gebräunt ist, 15 bis 20 Minuten. Kochen und rühren Sie Tomaten, Tomatenmark und Wasser in die Zwiebelmischung, bis die Tomaten beginnen, sich aufzulösen, und fügen Sie sie etwa 10 Minuten in die Zwiebelmischung ein.

Kochen und rühren Sie 1 Teelöffel Garam Masala, 1/2 Teelöffel Koriander und Kurkuma in die Tomatenmischung. Das gekochte Hühnchen untermischen, Sahne hinzufügen und umrühren. Abdecken und 10 Minuten köcheln lassen. Mit 1/2 TL Salz würzen und mit Koriander garnieren.


Instant Pot-Option

Sie können dieses Chicken Tikka Masala auch im Instant-Topf zubereiten. Hähnchen kurz im Instant-Topf oder im Grill garen, damit es Farbe bekommt. (Sie möchten nicht, dass das Hühnchen vollständig gekocht ist) Geben Sie es zusammen mit den Saucenzutaten außer der Sahne in den Instant Pot. 8 Minuten bei hohem Druck kochen. Sahne einrühren und servieren! Wenn die Sauce etwas dicker sein soll, fügen Sie der Sahne 1-2 Teelöffel Maisstärke hinzu, bevor Sie sie in den Instant Pot geben. Zum Eindicken 5 Minuten im Saute-Modus ohne Deckel köcheln lassen.


Was ist der Ursprung von Chicken Tikka Masala?

Der Ursprung von Chicken Tikka Masala ist etwas vage, aber es wird angenommen, dass es eine Mischung aus indischem und britischem Einfluss ist. Während das Gericht “Chicken Tikka” indischen Ursprungs ist, soll “Chicken Tikka Masala” von Einwanderern aus dem ehemaligen Ostpakistan (heute Bangledesh) in den 1960er Jahren kreiert worden sein, als Köche indischer Restaurants in ganz Großbritannien kreierten eine Reihe von “inauthentischen” indischen Gerichten für den westlichen Gaumen.

Besonders die Schotten sind überzeugt, dass seine Ursprünge in der Stadt Glasgow liegen, wo seine Kreation dem pakistanischen Koch des Shish Mahal Restaurants zugeschrieben wird. Ein paar Jahre später, 1971, erzählte der Sohn des Küchenchefs der BBC die Geschichte:

In einer typischen dunklen, nassen Glasgower Nacht kam ein Busfahrer, der nach der Schicht kam, herein und bestellte ein Hühnchen-Curry. Er schickte es dem Kellner zurück und sagte, es sei trocken. Dad hatte damals ein Geschwür und genoss einen Teller Tomatensuppe. Also sagte er, warum nicht etwas Tomatensuppe mit Gewürzen in das Curry geben. Sie schickten es zurück an den Tisch und der Busfahrer war absolut begeistert. Er und seine Freunde kamen immer wieder zurück und wir haben es auf die Speisekarte gesetzt.

Es wurden Versuche unternommen, Glasgow den geschützten geografischen EU-Status für Chicken Tikka Masala zu verleihen, waren jedoch bisher erfolglos.

Was auch immer seine Herkunft ist, Chicken Tikka Masala ist nicht nur Großbritanniens beliebtestes indisch Gericht, es ist eines der beliebtesten Lebensmittel Zeitraum und wurde in den Status eines der offiziellen Nationalgerichte Großbritanniens erhoben, ein Emblem des britischen Erbes der Aufnahme multikultureller Einflüsse.

In den Jahren, in denen ich in England lebte, kam ich zum ersten Mal mit dem Gericht in Berührung und es ist seitdem eines meiner Lieblingsgerichte in Indien geblieben. Nachdem ich viele Versionen dieses Gerichts in ganz Großbritannien und anderswo probiert habe, habe ich etwas entwickelt, das meiner Meinung nach eines der besten Hühnchen-Tikka-Masalas ist, die Sie jemals probieren werden!


Galerie

  • 1 Tasse fettarmer Naturjoghurt
  • 2 Knoblauchzehen, gehackt
  • 1 Esslöffel fein geriebener frischer Ingwer
  • 1 1/2 Teelöffel gemahlener Kreuzkümmel
  • 1 1/2 Teelöffel gemahlener Koriander
  • 1/4 Teelöffel gemahlener Kardamom
  • 1/4 Teelöffel Cayennepfeffer
  • 1/4 Teelöffel gemahlener Kurkuma
  • Salz und frisch gemahlener Pfeffer
  • 2 1/2 Pfund Hähnchenschenkel ohne Haut, ohne Knochen, Fett getrimmt
  • Salz und frisch gemahlener Pfeffer
  • 2 Esslöffel plus 1 Teelöffel Pflanzenöl
  • 1/4 Tasse blanchierte ganze Mandeln
  • 1 große Zwiebel, fein gehackt
  • 2 Knoblauchzehen, gehackt
  • 1 Teelöffel gehackter frischer Ingwer
  • 1 1/2 Esslöffel Garam Masala
  • 1 1/2 Teelöffel reines Chilipulver
  • 1/2 Teelöffel Cayennepfeffer
  • Eine 35-Unzen-Dose geschälte Tomaten, fein gehackt, Säfte reserviert
  • eine Prise Zucker
  • 1 Tasse Sahne

In einer großen Glas- oder Edelstahlschüssel Joghurt, Knoblauch, Ingwer, Kreuzkümmel, Koriander, Kardamom, Cayennepfeffer und Kurkuma vermischen. Mit Salz und Pfeffer würzen.

Mit einem scharfen Messer ein paar flache Einschnitte in jedes Hähnchenstück machen. Hähnchen in die Marinade geben, wenden und über Nacht kühl stellen.

Heizen Sie den Grill vor und positionieren Sie ein Gestell etwa 20 cm von der Hitze entfernt. Hähnchen aus der Marinade nehmen und so viel Marinade wie möglich abkratzen. Das Hähnchen mit Salz und Pfeffer würzen und die Stücke auf einem Backblech verteilen. Grillen Sie das Huhn, indem Sie es ein- oder zweimal wenden, bis es gerade durchgegart und in Stellen gebräunt ist, etwa 12 Minuten. Auf ein Schneidebrett übertragen und in 2-Zoll-Stücke schneiden.

In der Zwischenzeit in einer kleinen Pfanne 1 Teelöffel Öl erhitzen. Die Mandeln hinzufügen und bei mäßiger Hitze unter ständigem Rühren etwa 5 Minuten goldbraun braten. Die Mandeln auf einen Teller geben und vollständig abkühlen lassen. In einer Küchenmaschine die Mandeln pulsieren, bis sie fein gemahlen sind.

In einer großen emaillierten gusseisernen Kasserolle die restlichen 2 Esslöffel Öl erhitzen, bis sie schimmern. Fügen Sie die Zwiebel, den Knoblauch und den Ingwer hinzu und kochen Sie bei mäßiger Hitze unter gelegentlichem Rühren, bis sie zart und goldbraun sind, etwa 8 Minuten. Garam Masala, Chilipulver und Cayennepfeffer hinzufügen und unter Rühren 1 Minute kochen lassen. Tomaten mit Saft und Zucker dazugeben und mit Salz und Pfeffer würzen. Teilweise abdecken und bei mäßiger Hitze unter gelegentlichem Rühren kochen, bis die Sauce leicht eingedickt ist, etwa 20 Minuten. Fügen Sie die Sahne und die gemahlenen Mandeln hinzu und kochen Sie bei schwacher Hitze unter gelegentlichem Rühren etwa 10 Minuten länger, bis sie eingedickt sind. Das Hähnchen unter ständigem Rühren 10 Minuten leicht köcheln lassen und servieren.


Beginnen Sie damit, die Hähnchenbrust in Stücke zu schneiden. Fühlen Sie sich frei, Hähnchenschenkel ohne Haut ohne Knochen zu ersetzen, aber ich bevorzuge weißes Fleisch für dieses Rezept, da die Sauce ziemlich reichhaltig ist.

In einer Schüssel, die groß genug für das Huhn ist, Joghurt, Salz und Gewürze vermischen.

Fügen Sie dann das Huhn hinzu und mischen Sie, bis es gleichmäßig beschichtet ist. Zugedeckt im Kühlschrank mindestens 1 Stunde oder über Nacht marinieren.

Wenn Sie bereit sind, das Hähnchen zu garen, heizen Sie den Grill vor und stellen Sie einen Ofenrost in die oberste Position. Ein Backblech mit Alufolie auslegen und ein Gitter darauf legen, das Gitter mit Antihaft-Kochspray einsprühen.

Legen Sie das Huhn auf den vorbereiteten Rost und löffeln Sie die Marinade, die in der Schüssel übrig ist, über das Huhn. 7 bis 8 Minuten braten, bis sie oben gebräunt sind. (Das Huhn muss nicht umgedreht werden.)

Während das Huhn kocht, starten Sie die Sauce.

Die Butter bei mittlerer Hitze in einer großen Pfanne schmelzen. Fügen Sie die Zwiebeln und den Ingwer hinzu und kochen Sie unter häufigem Rühren 5 bis 7 Minuten, bis sie weich sind. Nicht bräunen Reduzieren Sie bei Bedarf die Hitze.

Fügen Sie die Gewürze hinzu und kochen Sie weitere 2 Minuten.

Tomaten, Sahne, Salz, Zucker, Pfeffer und 1/2 Tasse Wasser hinzufügen.

Zum Kochen bringen, dann die Hitze auf mittlere bis niedrige Stufe reduzieren und ohne Deckel etwa 15 Minuten köcheln lassen, bis sie eingedickt ist.

Das gegrillte Hähnchen in die Sauce geben und einige Minuten köcheln lassen, bis das Hühnchen durchgewärmt und vollständig gekocht ist.

Den Koriander über das Huhn streuen und mit gebuttertem indischem Basmatireis und/oder Naan servieren.


Rezeptzusammenfassung

  • 1 ½ Pfund Hähnchenschenkel ohne Haut und ohne Knochen
  • 1 Esslöffel Pflanzenöl
  • 2 Teelöffel koscheres Salz
  • 2 Teelöffel Garam Masala
  • 2 Teelöffel gemahlener Kreuzkümmel
  • 1 Teelöffel gemahlener Koriander
  • 1 Teelöffel geräucherter Paprika
  • 1 Teelöffel gemahlene Kurkuma
  • ½ Teelöffel gemahlener schwarzer Pfeffer
  • ¼ Teelöffel Cayennepfeffer
  • ⅛ Teelöffel gemahlener Kardamom
  • 2 Esslöffel geklärte Butter (Ghee) oder mehr nach Bedarf
  • 1 Zwiebel, gehackt
  • ¼ Tasse Tomatenmark
  • 4 Knoblauchzehen, fein gerieben
  • 1 Esslöffel fein geriebener Ingwer oder mehr nach Geschmack
  • 1 Tasse zerdrückte Tomaten
  • 1 (13 Unzen) Dose Kokosmilch
  • ½ Tasse Hühnerbrühe oder nach Bedarf
  • 2 Esslöffel gehackter frischer Koriander
  • ½ Teelöffel rote Paprikaflocken
  • Salz und gemahlener schwarzer Pfeffer nach Geschmack

Hähnchen in eine Schüssel geben und mit Pflanzenöl beträufeln.

Koscheres Salz, Garam Masala, gemahlenen Kreuzkümmel, gemahlenen Koriander, geräucherten Paprika, gemahlene Kurkuma, schwarzen Pfeffer, Cayennepfeffer und Kardamom in einer kleinen Schüssel verquirlen. Hähnchen mit Gewürzmischung würzen und gleichmäßig wenden.

Butterschmalz in einer großen, schweren Pfanne bei starker Hitze schmelzen. Hähnchenschenkel in heißer Butter braten, bis sie von allen Seiten gebräunt sind, 5 bis 10 Minuten. Hähnchen auf einen Teller geben. Wenn es kühl genug ist, um es zu handhaben, schneiden Sie das Huhn in mundgerechte Stücke.

Reduzieren Sie die Hitze unter der Pfanne auf mittelhoch. Zwiebel in die Pfanne braten, bis die Zwiebel weich wird und durchscheinend wird, 5 bis 6 Minuten. Tomatenmark hinzufügen und umrühren. Anbraten, bis die Paste karamellisiert, etwa 5 Minuten. Knoblauch und Ingwer in die Tomaten-Zwiebel-Mischung rühren und etwa 1 Minute kochen, bis sie duften.

Die zerdrückten Tomaten in die Pfanne geben und zum Kochen bringen, während die gebräunten Essensstücke mit einem Holzlöffel vom Boden der Pfanne abgekratzt werden. Gießen Sie Kokosmilch und Hühnerbrühe hinzu, bringen Sie sie zum Köcheln, reduzieren Sie die Hitze auf mittlere Stufe und kochen Sie sie unter gelegentlichem Rühren, bis sich die Aromen vermischen und die Sauce etwas reduziert ist, etwa 15 Minuten.

Hühnchen, angesammelte Säfte aus Hühnchen, Koriander und Paprikaflocken in die Tomatenmischung rühren, zum Köcheln bringen, die Hitze auf mittlere bis niedrige Stufe reduzieren und 10 bis 15 Minuten kochen, bis das Hühnchen durchgegart und zart ist. Mit Salz und schwarzem Pfeffer würzen.


Authentisches Hühnchen-Tikka-Masala-Rezept

Es gibt zwei Theorien über den Ursprung von Chicken Tikka Masala – eine wurde in Punjab, Indien von bangladeschischen Wanderköchen in den 1960er Jahren kreiert und eine, dass sie in Glasgow, Schottland, von Ali Ahmed Aslam, dem Besitzer und Küchenchef von, kreiert wurde das Shish Mahal Restaurant im Westende von Glasgow.

Aufgrund der Details der Entstehungsgeschichte in Glasgow bin ich geneigt zu glauben, dass Mr. Aslam der Schöpfer war. Zahlreiche Lebensmittelhistoriker sind sich einig und haben ausführlich zu diesem Thema geschrieben.

Egal wo es kreiert wurde, Chicken Tikka Masala ist eines der beliebtesten Gerichte in Großbritannien. Es ist eines der Gerichte, das ich mit meiner Zeit in Schottland verbinde, weil es so leicht erhältlich und, ehrlich gesagt, billig genug für einen jungen, unterbezahlten Militärangehörigen mit kleinem Budget war.

Frisches Naan und jede Menge Reis begleiteten immer die gehäufte Portion gebratenes Hühnchen, das in reichhaltiger, cremiger und leicht scharfer Sauce erstickt wurde. Eine Bestellung aus dem Curry-Laden unten reichte, um mich zwei Tage lang satt zu machen.

Sollten Sie Hähnchenbrust oder Oberschenkel verwenden?

Die meisten authentischen Chicken Tikka Masala-Rezepte verlangen Hähnchenschenkel, aber auch Brüste können hier verwendet werden. Hähnchenbrust muss etwas länger marinieren als Oberschenkel, also lasse sie über Nacht im Kühlschrank, um den besten Geschmack zu erzielen.

Wesentliche Zutaten in Authentic Chicken Tikka Masala

Wenn Sie sich 25 verschiedene Rezepte ansehen, die behaupten, authentische Chicken Tikka Masala-Rezepte zu sein, finden Sie 25 völlig unterschiedliche Rezepte. Aber es gibt ein paar Zutaten, die nicht verhandelbar sind.

Um authentisches Chicken Tikka Masala zuzubereiten, müssen Sie Folgendes haben:

  • Huhn (offensichtlich!)
  • Joghurt
  • Viele Gewürze – besonders Garam Masala und eine Art Chilipulver

Was zu Hühnchen Tikka Masala . servieren

Reis ist ein absolutes MUSS mit authentischem Chicken Tikka Masala! Weißer Reis ist traditionell, aber ich serviere ihn oft mit Jeera-Reis, einem Jasminreis, der leicht gewürzt und ach so fluffig ist!

Naan ist auch nicht verhandelbar, wenn Sie Chicken Tikka Masala servieren! Ich liebe es, naan schlicht zu essen, aber es ist das perfekte Vehikel, um die Hühnchenstücke und die scharfe Soße in den Mund zu nehmen!

Mein Rezept für hausgemachtes Naan ist schnell und einfach und so lecker! Naan ist ein Hefefladenbrot, das nicht so lange gehen muss wie die meisten Hefebrote. Es ist einfach, zusammen mit dem Chicken Tikka Masala auf den Tisch zu kommen!

Was ist Kaschmir-Chili?

Kashmiri Chili ist eine Chili aus Indien, die normalerweise getrocknet und gemahlen verwendet wird. Es hat nur ein wenig mehr Schärfe als Paprika oder normales Chilipulver, aber es ist nicht so scharf wie Cayenne.

Der Geschmack und die Farbe sind so lebendig und ich benutze es in letzter Zeit für alles!


Wie man Hühnchen Tikka Masala macht

  • 1. Die Curry- oder Tandoori-Paste mit dem Joghurt in eine Schüssel geben, gut umrühren, dann die Hähnchenteile dazugeben und nochmals umrühren. Die Schüssel 1-2 Stunden in den Kühlschrank stellen.
  • 2. Den Backofen auf 180C/350F vorheizen.
  • 3. Die Hähnchenteile in eine ofenfeste Form geben und 10 Minuten backen.
  • 4. Währenddessen Sahne, Tomaten, Ingwer und Knoblauch in einer Schüssel verrühren und beiseite stellen.
  • 5. Öl in einem Topf erhitzen, Lorbeerblätter (falls verwendet) und die Zwiebel dazugeben und anbraten, bis die Zwiebel goldbraun wird.
  • 6. Chilis, Kurkuma, Paprika, Salz, Kreuzkümmel, Koriander und Garam Masala dazugeben und 1 Minute rühren.
  • 7. Hähnchenstücke hineingeben und 5 Minuten braten.
  • 8. Dann die Tomaten-Sahne-Mischung dazugeben, zudecken und bei schwacher Hitze weitere 5 Minuten köcheln lassen.
  • 9. Das Curry sollte rot und cremig aussehen und seine Textur sollte dick und ziemlich glatt sein, je nachdem, wie klein Sie die Zwiebeln gehackt haben.
  • 10. Fügen Sie 125 ml/5 fl oz Wasser hinzu und kochen Sie eine weitere Minute.
  • 11. Vom Herd nehmen, in eine Servierschale gießen und mit den Korianderblättern garnieren.
  • 12. Mit Fladenbrot, Naans oder Reis servieren.

Rezeptnotizen

Lesen Sie mehr über die besten Tikka-Rezepte, die wir haben, um eine hervorragende Snackplatte zuzubereiten.
Wir haben auch die besten indischen Hühnchenrezepte für das perfekte Dinner-Party-Menü aufgelistet.


Schau das Video: Karsu - Song for Furaha. Beste Zangers 2021 (Januar 2022).